Flüchtlinge besser behandelt als Obdachlose – warum?

16284
366
TEILEN
Warum werden Flüchtlinge in Berlin besser behandelt als Obdachlose, fragt der syrische Flüchtling und Autor Bilal Al Dumani (50). Nicht mal Hunde müssen nach seinen Beobachtungen in Berlin auf der Straße schlafen (Foto: Bilal Al Dumani)
Warum werden Flüchtlinge in Berlin besser behandelt als Obdachlose, fragt der syrische Flüchtling und Autor Bilal Al Dumani (33). Nicht mal Hunde müssen nach seinen Beobachtungen in Berlin auf der Straße schlafen (Foto: Bilal Al Dumani)

Warum werden Flüchtlinge besser behandelt als die Menschen auf den Straßen der Stadt? Das fragte sich der syrische Autor BILAL AL DUMANI (33), der vor zwei Jahren als Flüchtling von Damaskus nach Berlin kam, im Tagesspiegel.

Al Dumani: “Eine der täglichen Szenen in Berlin, die ich oft sehe: Obdachlose schlafen überall unter harten Bedingungen, draußen, in der Kälte. Als Flüchtling tut mir dies in der Seele weh. Denn Berlin bietet mir ein stabiles Leben – aber für diese Menschen, die doch angestammte Berliner sind, bedeutet Obdachlosigkeit nichts als Instabilität.

Ich habe mich immer gefragt, warum Flüchtlingen offenbar eine bessere Versorgung zukommt als Obdachlosen: Essen, Kleidung, Betten – warum bekommen das diese Leute nicht? Es gibt zwar viele Obdachlosenheime in Berlin mit viel Personal. Auf mich wirkt es trotzdem so, als lasse Berlin die Leute auf der Straße im Stich. Ist denn die Zahl dieser Menschen größer als die Zahl der Geflüchteten? Oder liegt ihr Problem woanders? Warum finden Flüchtlinge Wärme, und diese Menschen schlafen in der Kälte?”

Ende Oktober 2015 berichtete zuerst der rbb und dann Berlin Journal, dass die Berliner Kältehilfe bei Betreibern kaum noch Räume in der Kälte für die 3.000 Obdachlosen auf Berliner Straße findet, weil Berlin für Obdachlose 15 Euro, aber für Flüchtlinge 50 Euro zahlt.

Auch bekommen Flüchtlinge in Heimen drei Mal am Tag ein Catering-Essen im Wert von rund 16 Euro am Tag (in Wünsdorf, wo neuerdings Berliner Flüchtlinge hinverlegt werden, gibt es mittags drei Wahlessen: Fisch, Truthahn oder Gemüsebratlinge), während ein hilfebedürftiger Hartz-IV-Emfpänger mit einem Tagessatz von 4,72 Euro für sein Essen und Trinken auskommen muss, wie Berlin Journal berichtete. Zusätzlich rangeln sich Flüchtlinge an Berliner und auch bundesweiten Tafeln um die gespendeten Lebensmittel und Waschmittel mit den deutschen AlG-2-Empfängern, Sozialhilfeempfängern, Rentnern und Obdachlosen.

“In Berlin schläft kein Hund auf der Straße, aber dafür viele Menschen”

Al Dumani wundert sich über Deutschland: “In Syrien hatten wir keine Obdachlosen, sondern nur Arme. Aber auf jeden Fall schlafen sie nicht auf der Straße. Sie haben Familie oder sie sind Bettler, die manchmal mehr Geld besitzen als du selbst. Obdachlose zu sehen, ist ganz neu für uns hier.

In den zwei Jahren in Berlin habe ich gesehen, dass kein Hund alleine auf der Straße schläft, aber dafür viele Menschen. Ich denke, dass Berlin ohne diesen traurig machenden Anblick der bedürftigen Obdachlosen besser aussehen würde.”

TEILEN

366 KOMMENTARE

  1. warum ? weil gewisse Kreise die dicken Dollar Zeichen in den Augen haben weil sie durch die Flüchtlingskrise den Dicken Reibach machen , Obdachlose haben keine Lobby und bringen keinen Gewinn wenn man sich für sie einsetzt ….

  2. derzeit gibt es offiziell 300000 obdachlose in Deutschland, die behörden rechnen bis 2018 mit ca. 500.000 .und diese drecksregierung lässt immer noch Sozialschmarotzer in unser Land.

    • ich weiss nicht aus welchem land sie sind?? sie beschimpfen die deutschen aber jeder ist seines glückes eigener schmied! Diese menschen sind nicht in der lage sich nach einem standard, wie sie es gern hätten, auf dieser welt einzurichten. Sie können es einfach nicht

    • Ebru Atc, weil die meisten Wirtschaftsflüchtlinge sind. Familien mit Kinder aus reinen Kriegsgebieten soll man helfen. Aber eine Frage: Wieso ist Deutschland den Afrikanern und Arabern was schuldig? Das sind zu 99 Prozent Antisemiten. Also Feinde Israels.

      • Alexander Ehrhardt, was hat das jetzt mit Antisemitismus zu tun. Was hab ich mit Israel zu tun, wenn man bedenkt das ich zur Zeit des 2 Weltkriegs noch nicht mal als Samenzelle in meines Vaters Sa… mit geschleift worden bin. Die Israelis machen sich selbst genug Feinde in der Art und weise wie sie mit den Palästinensern umgehen. Ich bin kein Feind Israels aber erst recht kein Freund mit dem was die dort machen, das sei mal klar gestellt. Den Persil Schein den die sich auf Grund des 2 Weltkriegs ausstellen, bekommste Heut zu Tage selbst mit Ariel nicht mehr Flecken frei. Ja stimmt wirklichen Flüchtlingen soll man helfen. Ja es stimmt 80% der schwarz Afrikaner sind Wirtschafts aber keine Kriegs Flüchtlinge. Das weiss ich von schwarz Afrikanern die in Afrika leben mit denen ich über FB verbunden bin. Die verstehen selbst nicht warum man ihnen hier alles blau Äugig glaubt. Nicht besser aussortiert zwischen Wirtschafts und Kriegs Flüchtlingen. Dann Nord Afrikaner- Tunesier, Marokkaner, Algerier, Haupt verantwortlich für Silvester, Haupt verantwortlich für die ganzen fest strukturierten Taschendiebstahl Banden. Sie kassieren Flüchtlings Leistungen und machen EU weit Milliarden Umsätze mit Taschendiebstahl. Warum dürfen die überhaupt erst einen Asyl Antrag stellen zumal sie aus den Magreb Staaten kommen und kein Asylrecht haben. Wenn ich dann hör ja wir können die nicht abschieben, weil die Länder sie nicht zurück haben wollen. Die verarsche kann sich unsre Regierung sparen. Erstens ist jedes Land verpflichtet seine Bürger zurück zu nehmen. 2’tens zahlen wir den Ländern Jahr Jährlich Unterstützungen in 2 bis 3 stelligen Millionen höhe. Wir zahlen sogar Unterstützung für zurück geführte Einheimische aus deren Länder, an diese Länder in zweistelligen Millionen Beträgen. Dafür das sie Kassieren sie aber nicht nehmen, ganz im Gegenteil Deutschland zu noch mehr Zahlungen erpressen wollen wenn sie, sie denn zurücknehmen sollen. Stellen auch noch Ansprüche nicht mehr als 30 die sich fälschlicher weise als getarnte Syrer ausgegeben haben auf einmal. Ja auch nicht per billig Charter Flug sondern nur Linien Flug. Unser De Mezaire ist darüber auch noch froh- oh wir haben schon gute Fortschritte in den Verhandlungen gemacht. Anstatt zu sagen anstatt den 448 Millionen wie jedes Jahr liebes Tunesien bekommt ihr denn 1 Euro. Denn Deutschland das euch schon seit 2000 so unterstützt ist nicht gezwungen das zu tun. Bei Algerien und Marokko sieht’s nicht anders aus, das sind nur die Hilfen die Deutschland zahlt. Ist alles nach zu Googeln oder auf den Seiten des Bundestags zu finden, falls ihr denkt ich spinne. richtig so ein Österreichischer Politiker hat gesagt, man sollte diesen Ländern alle Geld Unterstützungen streichen wenn sie ihre Bürger nicht zurück nehmen, das ist auch richtig so. Während wir schwarz Afrika verpflichtet sind- da Europäer erst die Menschen aus dem Kontinent als Sklaven gestohlen haben. Als das nicht mehr lukrativ war sind die Europäer in ihr Land und haben ihnen das weggenommen und sie wie dreck im eigenen Land behandelt. Sie durften in den Gold, Diamant, Bauxit, Erzminen nur für essen und Kleidung sich zu Tode rackern oder auf Farmen Drecksarbeit oder haussklaven ohne Lohn sein. Um ihr Land zu bekommen haben die Europäer ganze Stämme ausgerottet, man bedenke nur mal den Herero aufstand. Heute kommen wir als Touristen in Hotels von weissen, wollen in den Naturschutz Gebieten von weissen die Tiere sehen die wir wollen. Wir schreiben ihnen vor das sie die Tiere nicht abschiessen dürfen. Das obwohl hier in Deutschland auf einmal so viele Wölfe überfahren werden. Sich nach Oduktion der ersten heraus stellte das die nur wegen der Ladung Schrot im Bauch nicht vorm Auto weglaufen konnten. Bruno der Bär jo, wer will schon beim Pilze suchen vor so’m Monster platz machen, also piff paff. Aber so’n Massai Stamm macht sich strafbar wenn die’n Löwen erlegen der mal eben Nacht’s durch ihr Dorf spaziert und die Hütten einreisst, weil Menschen zu dürre Zeiten denn halt leichter zu jagen sind. Aber Tagsüber dürfen sie dann in den Löwen und Nashorn Farmen der weissen arbeiten um bei der Zucht für die Abschuss Tiere der eingeflogenen “Grosswild Jäger” zu helfen. Nur den Reibach das grosse Geld machen wieder weisse. Aber schwarz Afrikaner sagen wir brauchen Hilfe aber nicht indem uns von Hilfsorganisationen irgend etwas hingeworfen oder aufdiktiert wird was so eh nicht klappt. Denn auch die Organisationen behandeln sie wie unmündige Kinder und diktieren ihnen das auf was sie meinen was richtige Hilfe ist. Nur dass, das so nicht klappen kann, da sie Europäische Masstäbe anwenden da schon die Natur nicht mitspielt. Menschen die nicht eigenverantwortlich dabei handeln können, ja noch nicht mal gefragt werden das auch niemals klappen kann. Hilfe die ich gebe nur um vor anderen sagen zu können was ich für ein toller bin ist keine Hilfe. Anstatt sich mit den Menschen zusammen zu setzen, zu fragen was habt ihr für Vorschläge wie würdet ihr was ändern, das wäre Hilfe. Warum bildet man hier nicht welche im warten und aufbauen von Solar Anlagen drei Jahre lang aus. Dann schickt man sie zurück und gibt ihnen Solaranlagen mit anstatt dem Staat Geld das eh versickert . So die können sie in 4 Dörfern aufbauen und warten. Die Dörfer bezahlen denen die Solar Anlagen per raten zurück, von denen die wieder neue hier bestellen können und wieder 4 Dörfern welche aufbauen können die, die dann ab bezahlen und sie für die Wartung bezahlen. So kann man Eigenverantwortlichkeit erzeugen und diese Entwicklungs Hilfe kommt an und das Geld das der Staat bezahlt, kurbelt unsre eigene Wirtschaft ja auch noch mit an. Indem man nicht einfach Geld hinwirft, das zum Teil schon der Verwaltungs aperrat unsrer Hilfsorganisationen auffrisst und dann dort irgendwo weiter bis zu’nem Rinnsal versickert. Da man ihnen mit von uns produzierten gegenständen und der fachgerechten Ausbildung dazu gibt, die sie aber auch nach Absprache mit ihnen auch wirklich brauchen können. Den Vorschlag von mir hab ich mit etlichen schwarz Afrikanern die in Afrika leben diskutiert und das fanden sie alle richtig toll. Anstatt von Hilfsorganisationen wieder Bevormundet zu werden, indem sie ein wenig Saatgut und Werkzeuge bekommen. trotzdem immer am langen Gängelband von uns bleiben, weil man ihnen nur das gibt und zeigt was sie zum überleben brauchen aber ihnen dabei niemals die Selbstbestimmung mit in die Hand gibt. Sorry für den langen Bericht, aber die sagen selbst Volks Umschichtung von einem ins andere Land, um sie dann dort wieder zu ernähren- macht beide Länder kaputt, weil man das Land das gibt, dann aussaugt bis es daran zerbricht und das wird so kommen, haben sie auch gesagt.

    • Alexander Ehrhardt leben in Israel nicht moslems und christen? Was hat das jetzt mit der Religion zu tun? Es geht hier um Menschenleben.. wo herrscht denn gerade krieg?

    • Jonny Rothacker ich arbeite für das Amt lieber Herr ich weiß es besser als sie oder was machen sie beruflich?? Genau es sind auch wirtschaftsflüchtinge dabei sind und was passiert mit Ihnen?? Merkel versucht sich an die Regeln zu halten und eine Lösung zu finden als einzige Frau hat sie es geschafft Deutschland aufrecht zu erhalten. 2008 gab es eine Wirtschaftskrise in Deutschland und Steuergelder werden auch in den noch nicht fertigen Airport in Berlin auch ausgegeben wieso regen sie sich nicht lieber über sowas auf? Möchten sie keine Hilfe angeboten bekommen wenn sie hungern?? Traurig ich sag es Ihnen nur persönlich: wundern sie sich nicht, wenn sie später alt sind und alleine sterben.. motzen kotzen aber selber nichts machen oder? Jeder der ein Dach über dem Kopf hat und gesund lebt sollte sich bedanken und es zu schätzen wissen. Schlimm das ich mit meinen 27 Jahren älteren Menschen eine Weisheit mitgeben muss traurig aber wahr!!

      • Ebru Atc schön das Du dich für Allgemein wissen interessierst und alter ist noch lang kein Garant für Weisheit oder all wissen da gebe ich dir vollkommen recht. Genau so wenig allerdings wie das Amt das Tor zur Welt ist. Wenn Du meinst es auf Grund deiner Berufstätigkeit besser als alle anderen hier zu wissen, dann erklär mir mal folgende frage!!!! Woran erkennst Du (müsste ja auf Grund deiner Behauptung ein Kinderspiel sein dies zu Beantworten) einen Tunesier, Marokkaner oder Algerier der sich als Syrischer Flüchtling mit der Angabe das ihm auf der Flucht seine einzige Tasche mit Kleidung und all seinen Dokumenten gestohlen wurde ausgibt. Zumal ihr ja bestimmt einen Dolmetscher habt solange Du nicht selbst der Arabischen Sprache mächtig ist alles zu übersetzen. Syrien, Marokko und Algerien sind alles Länder in denen Arabisch als Muttersprache gesprochen wird. Nicht jeder Syrer kann ja schliesslich englisch, im Gegensatz zu allen Algeriern als ehemalige Algérie française die auch Französisch können ok Tunesier auch. Aber wird ja wohl keiner von denen rein spazieren und sagen ällerlätsch hab gelogen bin doch kein Syrer, Iraker, Kongolese. Also wenn Du so wie Du behauptest das ja wohl wissen zu müssen, dann kannst Du auch die Frage beantworten. Bin mit schwarz Afrikanerinnen die in mehreren Teilen Afrikas leben und aus allen Bevölkerungs Schichten kommen via FB befreundet. Weisst Du was die sagen, wir schämen uns für diese Lügner 80% der schwarzen sind keine waren Kriegs Flüchtlinge. Sie sagen sie verstehen nicht warum wir uns das hier so gefallen lassen, sie verstehen das nicht. Sie sagen all die Drogen Dealer, Diebe, Vergewaltiger sind eine Schande für uns. Warum ändert ihr das nicht denn wir können es von Afrika aus nicht ändern. Warum lasst ihr euch und auch unser Land so beschmutzen. Jeder wirkliche Kriegs Flüchtling ist froh aufgenommen zu werden. Das erkennt man schon daran das er Volk und Land respektiert, das ist bei uns so Sitte sich dem Gastgeber an zu passen. Das sind die schwarzen die von sich aus Deutsch lernen wollen und es auch tun. Die, die froh sind hier Schule und Ausbildung für umsonst überhaupt bekommen zu können. Das auch gerne wenn’s für sie auch nicht leicht ist gerne in Anspruch nehmen. Die danken das auch aber sicherlich nicht mit Dealen, Vergewaltigen und sonstigem. Auch die müssen extrem darunter leiden, weil man verstehen kann das die Bevölkerung dann in jedem schwarzen gleich das schlechte sieht. Mogischa sagte (sie ist Studentin of the year) wenn jemand in den 1-3 Jahren seinen Mund nur dazu benutzt hat um ihn mit Drogen die er an euch verkauft, anstatt damit Deutsch zu lernen. Jeder hier weiss das man in Europa im Gegensatz zu uns alles bezahlt bekommt. Das ihr auch jedem Fremden das selbe gebt wie euren Leuten die lange keine arbeit haben auch. Viele von euch ohne Bezahlung dabei helfen, das ist die selbe Gastfreundschaft wie bei uns auch nur viele haben halt nicht so viel. Aber jeder schwarze weiss wie man sich für Gastfreundschaft bedankt. Wenn dann diese Geld und alles von euch nehmen, anstatt in der Zeit in der sie hier sind zu lernen, lieber stehlen und Dealen gehen nach 3 Jahren immer noch nicht mal Deutsch können. Was bitte schön hat das mit integration zu tun, wollt oder könnt ihr das nicht verstehen, denn das verstehen wir nicht. Mit der Haltung lockt ihr die doch regelrecht an. Hey come to Europe, Because you get accommodation, clothes, doctor all for nothing and even money without working for it. Djamba (ist für den Neben job eine Bezeichnung). Sie sagt warum schmeisst ihr die nicht raus, was tut euch an denen leid. Sie kommen zu euch belügen, betrügen, bestehlen euch und ihr macht nicht’s. Gehen eure Arbeitslosen Menschen die alles bezahlt bekommen denn auch noch zusätzlich Dealen. Macht euch denn das nicht’s aus wenn ihr dann für die arbeiten gehen müsst. Also wir würden das noch nicht mal für unsre eigenen Leute machen. Für die arbeiten während die Dealen oder stehlen gehen, als Belohnung denen alles bezahlen, geschweige denn für fremde wenn die das so ausnützen. Da müsst ihr euch auch nicht wundern wenn immer mehr von denen kommen. Ihr müsst den Unterschied zwischen einem Flüchtling und einem lügner echt lernen. ich geb dir alle Adressen sprich selber mit ihnen. Da Du ja alles weisst die Wirtschaftskrise die Merkel mit den Steuergeldern aller in Deutschland arbeitenden bezahlt hat. Die Krise die vielen den job gekostet hat und zu den billig Löhnen hier geführt hat. Deujtschland hat die höchsten Gewinnspannen unsre gewinne aus Wirtschaft und Banken sind höhe als die der USA wir stehen Weltweit an 3 Stelle, aber nur was die Gewinnspannen der Wirtschaft angeht. Was Löhne damit erwirtschafteten Lebensstandard angeht, sind wir Europa’s grösstes billig Produktionsland weswegen unsre Regierung auch schon vom EU Gericht angemahnt worden ist, weil dies die Chancen Gleichheit für andere Länder der EU drastisch verringert. Aber die zahlen lieber die Strafe ans Eu Gericht weil das immer noch billiger ist als die Löhne zu erhöhen. Die Wirtschaftskrise damals war eine von Banken gemachte Krise informier dich mal und die politik hat 5 Jahre dabei zugesehen da viele Politiker als beisitzer in den Aufsichtsräten der Banken und auch konzernen sitzen oder als stilles Mitglied bezahlt werden. Die bankenaufsicht ist ein Staatliches instrument um die Banken zu kontrollieren. Staatliche Landesbanken die eigentlich nur für den innerdeutschen Handel da sind haben Auslands Geschäfte mit in Milliarden höhen mit Immobilien die gar nicht existierten oder Zukunfts Investitionen gemacht. Die haben auch noch mit Schulden gehandelt also Ninja krediten, von denen jeder wusste das die niemals bezahlt werden. Merkel und Co haben in aller Seelenruhe dabei zu gesehen. Ackermann zB. hat in der zeit Spitzen Gehälter in höhe von 10 Millionen im Jahr mit allen Bonies kassiert. Merkel hat sogar noch dabei zu gesehen das Ackermann in dem jahr des crashs noch 1,9 Millionen Gehalt kassiert hat obwohl er die Deutsche Bank, mit ihren Schatten Banken in den ruin getrieben hat. Merkel sagte sogar noch ist doch Lobenswert das Ackerman mit gutem beispiel vorangeht und auf seine Bonus Zahlungen verzichtet. Hä Bonus Zahlungen hat er ja immer auf die Schein Gewinne bekommen, aber in diesem Jahr gab’s ja noch nicht einmal mehr die also hätte er eh nicht bekommen. Merkel ja die hat’s gerichtet und sich so bemüht das der banken Aufsichtsrat zwar in den letzten 5 Jahren schon der Meinung war das da was nicht stimmen könnte aber sich mit alles gut alles in buttfer hat beschwichtigen lassen und nix kontrolliert hat und der untersteht nunmal Merkel. 464 Milliarden Euro hat es bis heute dem Steuerzahler gekostet. Achja die Banken Bosse haben ja für ihren Rücktritt denn auch noch Abfindungen in zwei Stelliger Millionen höhe mit einverständnis von Merkel für ihren Diebstahl am Deutschen Volk erhalten, weswegen merkel vom Eu Gericht angemahnt worden ist das es nicht angehen kann das Manager für ihre Bezrügerischen machenschaften auch noch so dafür belohnt werden. Niedersachsen hat sogar noch die Bürgschaft für eine Schattenbank mit Sitz in Dublin für die HRH mit unterzeichnet und musste dann dafür zahlen. “In Bezug auf das Eingehen von Marktrisiken gibt es in Deutschland keine Anlagevorschriften”, jubelten Ackermann und der mit unterzeichnen de Staatssekretär im Finanzministerium, Thomas Mirow, damals. Deine Merkel hat sich nur bemüht das nicht alles rauskommt alles auf kosten der Steuerzahler wieder hingebogen, was Banker an Geld verschleudert und betrogen haben und die regierung über 5 jahre geduldet hat. Informier dich bitte mal im Internet ansonsten kannst Du von mir Quellen Nachweise aus alle ´aller Welt haben. Sei nicht sauer ich hab genauso wie Du in deinem Alter gehandelt, aber schön das Du dich dafür interessierst, was nicht heissen soll das Du dumm bist ganz im gegenteil.

    • ich bin nachkriegskind, aber die folgen durfte ich voll miterleben. Wir wohnten in einem kleinem mehrfamilienhaus unten ein lehrerehepaar. eines tages sah ich an seiner tür das schild: betteln und hausieren verboten, ich war als kind voll schockiert, jetzt darf man noch nichteinmal um eine scheibe brot oder so bitten?? bei diesem lehrer!

    • Ebru Atc du willst aber nicht im Ernst jetzt hier erzählen, dass alle Flüchtlinge am arbeiten sind..vielleicht mal 10% von einer Million…der Rest tut nichts, mangels Bildung und keine Integration..

    • die nach dem Krieg, nach Deutschland gekommen sind, kannst du mit den Menschen von heute nicht vergleichen..damals nannte man sie Gastarbeiter, die auch gearbeitet haben und dafür Lohn bekommen haben, zu Recht ja auch, welches sie für ihre Familien daheim brauchten..völlig ok..aber kein Vergleich mit den Menschen, die jetzt kommen.

    • Ebru Atc:was Sie da sagen,ist nicht ganz richtig.Was sind den Kriegsflüchtlinge. ?Sind das die,die durch allen sicheren Länder Europa durchforsten bis Germoney. ?Obwohl sie schon mehrmals sicheren Boden in Europa betreten haben. ?!Laut Dublin und Schengenabkommen sind die meisten Illegal,und dürften garnicht hiersein. !!!

    • Ich verstehe nicht, warum immer Äpfel mit Birnen verglichen wird. Ist es nicht so, dass man für die Kriegsflüchtlinge vollstes Verständnis hat ( vielleicht 10 % ), aber dieses Verständnis bei den ganzen Wirtschaftsflüchtlingen halt aufhört. Dann kommt noch hinzu, dass sie sich wie die Axt im Walde benehmen, wenn ich irgendwo fremd bin und aufgenommen werden möchte verhalte ich mich ganz anders. Dann sind da noch die ganzen Spinner die der Meinung sind alle müssen zum Islam konvertieren oder sterben. Jeder sollte sein Ding machen dürfen und den Respekt den man von anderen erwartet auch den anderen erbringen. Es könnte alles so easy laufen, selbst das finanzielle, wenn man bedenkt wieviel Mio. sinnlos verpulvert werden in und um die EU. Angeblich ist die ja so toll, aber mMn. nur für die Eliten. Ich spüre eine deutlich finanzielle, schlechtere Lage als vor der EU und dem Euro.Dies ist meine Meinung und muss nicht von jedem geteilt werden. Jeder sieht aus seinem Standpunkt die Lage anders.

    • Ebru Atc eigentlich wollte ich dir ja damit auch das bestätige, wie du schreibst..Gastarbeiter..und genau diese Leute schütteln heute den Kopf, über MANCHE sogenannte Flüchtlinge..natürlich soll man denen helfen, die vor krieg und terror fliehen. Es fehlt aber die Konsequenz der deutschen Regierung, auch die wieder heim zu schicken, die hier alles verwirkt haben..siehe Urteil gestern Hamburg, der Iraker der in Köln vor Frauen ornaniert…wurde wieder ins Flüchtlingheim entlassen. Das junge Mädel, was mit dem Messer auf den Polizist los ist..daher rührt die Wut der Bürger..und das ist was, was immer schlimmer wird, da die täglichen Nachrichten immer schlimmer werden, und hier wird kuscheljustiz gefahren…das genau wissen diese Menschen und wollen deswegen hierhin..( nicht die wirklichen Flüchtlinge) denn ich unterscheide

    • Jonny Rothacker das traurige ist ja das ihr selber nicht wisst was in eurem Land passiert… Die Rentenkassen sind geplündert, bei den Ärzten muß man fast jeden scheiß selber bezahlen die Steuern werden immer höher usw usw glauben sie wirklich das all dies über Nacht passiert ist als die ganzen Flüchtlinge gekommen sind ? Deutschland verkauft Waffen und kriegsmaschinerie wie kein anderes Land aus reiner Profitgier an alle und jeden Terroristen miteinbegriffen womit sinnlose kriege geführt werden schau mal was die Saudis momentan im Jemen für ein Massaker anrichten mit deutschen Waffen beschwert euch lieber bei solchen Verbrechen die durch deutsche Unterstützung geschehen dann hätte Europa jetzt kein Flüchtlingsproblem

    • Cihan Demir, dass die deutsche Regierung und nicht das deutsche Volk Waffen verkauft, verurteile ich und viele anderen auch. Aber der größte Abnehmer und Käufer ist der Nahe Osten. Wird das von dir auch kritisch gesehen oder ist der böse Westen dran Schuld.???

    • Ebru Atc, langsam kotzt mich das Gelaber über den 2. Weltkrieg an.
      Der war 1945 zu Ende. Die Verbrecher , die den verursacht haben sind weg vom Fenster. Ich bin Deutsche, Jahrgang 1953, was habe ich damit zu tun?

    • Der größte Waffenlieferant ist der Nahe Osten und ganz viele Waffen kommen aus dem ehemaligen Jugoslawien..nicht alles Deutschland in die Schuhe schieben

    • es gibt mehr Sozialscharotzer Deutsche Abstamung als Ausländer, und alles was diesem Scheiss Berliner Journal schreibt passt genau im Konzept für Leuten wie Sie

    • Alexander Erhardt wo bitte schön wird dieser Waffenhandel den verurteilt ? Ich höre und sehe überall nur Beschwerden und Demos gegen Flüchtlinge und sonst nichts

    • Serge Duffour glaub an was du willst interessiert mich nicht die Serben haben vor noch nicht all zu langer Zeit einen Genozid begangen beschäftigt euch lieber mit jüngsten Ereignissen als in tiefer Vergangenheit zu wühlen

    • Cihan Demir du sagst wir sollen uns mit den jüngeren Ereignissen beschäftigen warum wird dann immerzu auf den Deutschen rumgeritten über den Holocaust an den Juden darüber spricht jeder auf der Welt auch noch nach 70 Jahren aber an den Völkermord an Armenien der Türkei, an der Sklaverei wo viele schwarze getötet worden sind von den Amerikanern davon redet keiner und ich könnte weiter machen jeder kommt nach Deutschland weil er sich gutes erhofft ist ja auch kein Problem er kann auch seinen Glauben haben auch kein ding er soll arbeiten können um seine Familie zu ernähren aber man kann nicht hierher kommen dann Forderungen zu machen und jedes mal zu sagen ihr Deutsche habt den 2. Weltkrieg begonnen also geb mir ihr seid mir das schuldig, sagen wir so die Generation geboren ab 1946 hat mit dem 2.Weltkrieg nichts zu tun und sind niemand was schuldig Deutschland hat für diesen Krieg bezahlt und seine Schuldigkeit getan und Ebru Atc ich kann auch mit Israel anfangen wie gesagt gerade Du sprichst vom 2. Weltkrieg aber kennst du auch die Geschichte von Israel glaube anscheinend nicht.

    • Ebru Atc, wenn es denn “Kriegsflüchtlinge” wären. Und selbst dann in überschaubaren Massen und nicht so, wie es momentan hier abgeht. Ich hoffe, Sie wissen, daß der größte Teil Syriens befriedet ist. Es geht einzig um Ost-Aleppo. West-Aleppo ist komplett in Ordnung, da passiert garnichts an Kriegshandlungen. Soviel zu den Bildern, die uns jeden Tag über den Krieg dort gezeigt werden.

    • Dreiviertel von Syrien herrscht normalität. Die sind alle nur puppen in einem großen Theater. die Puppenspieler sitzen in den obersten Reihen und beginnen grade eine weitere Phase für die neue Weltordnung. Ebru diese Menschenmengen die Deutschland fluten habein keine liebe für uns sondern hass. Die werden hier alle in ihr Unglück stürzen und wir gleich mit. Und der 2 Weltkrieg ? Ist dir nichts besseres eingefallen ?? Informiere dich erstmal warum es dazu kam. Damals waren in Deutschland Zionismus überpresent. Juden ghettos und bittere Armut. Dieser Zustand hatte sich über jahrzehnte gehalten . Bis die deutschen irgendwann ausflippten. Sieh mal wie Amerika entstand. Ausrottung der Einheimischen , sieh mal den Völker mord der Armenier , sieh mal den ersten und einzigen Atombomben Abwurf der menschheitsgeschichte auf Japan , sieh mal was auf der welt abgeht. Dagegen war der 2 Weltkrieg nur ein Streichholz der verglüht. Mach dir lieber sorgen um den dfritten. Der steht schon for der Tür. Fakt ist diese rapefugies sollten schnell wiedr das weite suchen solang das ferkel hier noch das sagen hat. Danach weht hier ein neuer wind. Und diese Anleitung des bösen was sich Religion schimpft wird hier eh verboten. Also gibt es auch kein grund für Fanatiker hier zu bleiben. Komm mal in der Realität an dich würde diese rapefugies auch vergewaltigen

    • Marco Lobenstein ich weiß selbst das es dumm ist den deutschen vorzuwerfen was im zweiten Weltkrieg passiert ist habe auch auf ein Kommentar geantwortet wo einer das verschulden des Weltkriegs der deutschen geleugnet hat ist ja auch egal ist ja auch nur traurig das keiner dazu fähig ist nach vorne zu schauen und sich für Frieden einzusetzen aber stattdessen wird nur gehetzt jeder gegen jeden uns während dieser sinnlosen schuldzuweisungen sterben unschuldige Menschen für die man sich einsetzen könnte

    • Oh man wenn ich das lese kommt mir das würgen……Wir haben den 2 Weltkrieg verursacht? Ne wir nicht,unser Vorfahren waren es,und ist es nicht so,das wir mit unserer Toleranz vielen auch wieder auf die Beine halfen????Ich könnte grad echt Brechen….Wir haben mit unsern Steuern soviel Scheisse von anderen Weggelöffelt darüber redet nie jemand,komisch…..Wie lange sollen wir uns denn noch so für den 2 Weltkrieg Krumm machen?????Das dies nicht vergessen werden soll ist klar,aber könnten wir Deutschen doch auch gar nicht,wird uns doch regelmässig aufs Butterbrot geschmaddert,allerdings verliert es langsam sein Flair…..So und nun zu den die hier Wahllos reingelassen wurden,es herrscht doch schon Krieg auf den Strassen,wieviel Deutsche zum Beispiel wurden jetzt mal ganz nebenbei Abgestochen,nur mal so zum Fun??????Niemand redet darüber……Leider wird der nächste Krieg auch von den Deutschen ausgehen,denn genau dahin führt uns eine Deutsche,die Frau Merkel,und diesmal wollen wir eben nicht folgen,komisch…Was ist nun Richtig und was nicht??????Laufen wir wieder einem Irren Menschen hinterher,oder nicht??????In diesem falle diesmal einer Frau,oder setzen wir uns dagegen,ach dagegensetzten heisst ja ich bin Rechts,ich vergass…..Aber schlimm das man sich hier um sonen mist aufregt,und tatsache den Artikel da oben fein Missachtet,es ist so,viele unserer Leute Leben auf der Strasse,und einige nichtmal weil sie nichts bekommen,sondern weil sie zu Stolz sind sich etwas vom Amt holen zu wollen,denn dann gelten sie als Schmarotzer……Ich schäme mich jeden Tag mehr für unser Land…….

    • Marco Lobenstein ….wie sollten sie es auch! … sie kennen ja noch nicht einmal die richtige Geschichte vom WK II, aber erlauben sich so darüber zu reden … aus ihrer Sicht müssen wir ja, aus der Schuld des II WK heraus schon, die Flüchtlinge aufnehmen!! Sie sollten sich mal mit der Geschichte auseinandersetzen, die die nicht die Siegermächte geschrieben haben, dann erfahren sie auch mehr über die (von der USA Deutschland verordneten) Gastarbeiter.

    • Richtig, er wird gehetzt von vorn bis hinten, aber mit den Fakten beschäftigen sich die Wenigsten. Der Vorteil des Beschäftigens mit den Fakten, es erspart einem später viele grosse Kopfschmerzen <3

  3. Weil es unterm Strich nur um Geld geht. An Obdachlosen lässt sich nicht so viel verdienen. Somit werden sie zu Menschen zweiter Klasse. Sehr traurig.

  4. Der nächste, der sooi gut ist? Einer gibt Geld zrück. Andere fangen Terroristen. Er hat ein Herz für Deutsche.. hmmmm… sollen wir wieder klatschen ? Oder ihm auch ein Verdienstkreuz verleihen?
    Ich bin skeptisch bei solchen Meldungen und halte es für Fakemeldungen.

    • Warum soll es nicht unter denen auch welche geben die sich völlig frei ihre Gedanken machen? Immerhin wird solchen Leuten zugehört ohne sie als Nazi abstempeln zu können, insofern also gut so.

    • Es gibt einige, die ok sind. Aber die agieren auch eher um Stillen. Das aufgebausche macht mich skeptisch.
      Und es kommt plötzlich einiges an guten Taten.
      So what. Jeder soll und darf sich äussern. Geht wie gesagt um die vielen dieser “Gut Taten” ☺

  5. Warum wohl…weil Merkele sich mit den Flüchtlingen besser in der Welt präsentieren kann wie Mutter Theresa sie doch ist und das geht mit den Obdachlosen doch nicht….!!!.

  6. Deutsches Leben ist der skrupellosen Merkel nichts wert, das hat sie millionenfach unter Beweis gestellt. Stattdessen dient sie der Finanzelite und Globalisten für eine NWO!

  7. Es gibt eine Regel in Deutschland hier muss keiner hungern es gibt Notaufnahmen oder Unterkünfte wo sich Obdachlose melden können allerdings müssen sie clean rein und naja wie viele obdachlose sind das schon? Wenn man kein Geld hat gibt es das Jobcenter wenn mich auf der Straße Jemand nach Geld fragt verleite ich ihn zum Jobcenter. Kontoauszüge mitbringen und dann gibt es auch Lebensmittelgutscheine!!! Außerdem ist der Vergleich auch nicht wirklich gelungen… denn überall außer in Europa herrscht viel Armut..

    • Wenn nicht genug gemeinnützige unterkünfte zur Verfügung stehen müssen diese menschen sogar in Pensionen oder hotels untergebracht werden. Befassen sie sich bitte mal mit dem SGB!!!

    • Leider keine Ahnung die junge Frau…die Obdachlosenunterkünfte sind überfüllt…dort schlafen auch Menschen aus anderen Ländern die hier nirgendwo gemeldet sind…gestrandete….und noch etwas….schau dir mal die Zahlen an wie viele Menschen hier unterhalb der Armutsgrenze leben…Armut hat auch schon lange Europa erreicht….

    • Claudia Alexandra vergleichen Sie jetzt wirklich Europa mit anderen Kontinenten ich betone es gerne nochmal Kriegsflüchtlinge die leben wollen und einige Obdachlose die nicht klar kommen. Hier die Obdachlosen haben doch ihre Papiere wieso schaffen die es dennoch nicht was gegen die Obdachlosigkeit zu tun??

    • Ebru Atc welche meiner Aussagen sollen einen fremdenfeindlichen Hintergrund haben? Sie sollten sich ggf. mal mit dem Wort rassistisch auseinander setzen, was in meinen Augen sinnvoller wäre als hier Unwahrheiten zu verbreiten!! Ich wünsche Ihnen auch ein angenehmes Wochenende

    • Ebru Atc, es gibt Menschen, die einfach nicht mehr in der Lage sind sich um ihre eigenen Angelegenheiten zu kümmern. Die Gründe können vielfältig sein. Nicht nur Alkohol und Drogen, auch Krankheit und psychische Probleme können Gründe sein, warum Menschen stranden. Sie sind noch sehr jung, auch ihnen könnte ein Schicksalsschlag die Beine wegziehen. Fakt ist, diese Menschen brauchen Hilfe und keiner fühlt sich verantwortlich, weil es sich finanziell nicht lohnt.

      • Ich hab selbst schon mit vielen Obdachlosen zu tun gehabt. Ich war selber schon
        am Boden. Von daher kann ich dein Kommentar bestätigen.
        Viele Obdachlose haben tatsächlich nicht mehr die Kraft sich sebst zu helfen,
        zum Teil auch aus Gründen die du hier genannt hast.
        Einige wenige wollen aber auch nicht und akzeptieren die Situation, in der sie sich
        momentan befinden.
        Man muss diesen Menschen entgegenkommen und Helfen.
        Hilfe anzubieten und zeigen wie und wo sie sich helfen lassen können,
        reicht oft nicht. Da sind Taten gefordert.
        Und nebenbei: Was ich unter diesen Menschen gelernt und erfahren habe ist,
        dass die aller Ärmsten dir noch das “letzte Hemd” geben. Essen und trinken, (ja auch Alkohol), wird untereinander geteilt. Da herrscht ein großer Zusammenhalt.
        Das mit dem Drogenkonsum (außer Alkohol) wird zu oft übertrieben dargestellt.
        Drogen wie Hasch, Cocaine, Heroin usw sind eher seltener als berichtet wird.
        Das hat ein ganz einfachen Grund: Diese Drogen sind teuer,
        das kann sich kaum jemand leisten.
        Klar wird gerne mal was gekifft. Aber härtere Sachen wie Koks, XTC und
        den ganzen Synthetik-Kram oder gar Heroin,
        werden eher abgelehnt und gemieden. (So meine Erfahrung)!

    • Ebru Atc zeigen sie mir bitte den Kommentar in dem ich ihre grammatik und Rechtschreibung in die Verbindung ihrer Herkunft bzw. der Herkunft ihrer Eltern gebracht habe!! Ich wollte sie lediglich darauf hinweisen das wenn, man eine Frage stellt diese auch dem entsprechend formulieren kann. Und das ein Fragezeichen eine aussage nicht zu einer Frage macht. Aber wenn Sie das als Fremdenfeindlich beurteilen möchte ich Sie daran keineswegs hindern!!

    • Ebru Atc beantworten Sie mir bitte erstmal bitte meine Frage bezüglich ihrer Vorwürfe mir gegenüber!!! Diese Erinnerung war erstens nicht ernst gemeint ( siehe smilie ) aber anscheinend gerechtfertigt das sie diese mit ihrer aktuellen Herkunft ( Berlin ) begründet haben!!! Und jetzt lehne ich mich zurück und warte darauf das sie mir den Kommentar ( welchen Sie als fremdenfeindlich ansehen ) präsentieren.

    • Ebru act Sie sollten ggf. mal in den Spiegel schauen und es sein lassen unhaltbare Vorwürfe in der Öffentlichkeit zu verteilen!!! Wenn sie damit an den richtigen geraten könnte dies konsequenzen haben!! Laut meiner Information haben sie unter einem anderen Kommentar erwähnt das sie im öffentlichen Dienst tätig sind, da kommen Anzeigen bekanntlich sehr gut an!!! Sie selbst haben nicht ein Wort über Flüchtlinge verloren!!! Ich kann nichts dafür das sie nicht das wissen besitzen wie sie es scheinbar denken! Sie scheinen noch nicht mal die Definition des Wortes ” rassistisch ” zu kennen’ sonst würden sie dieses Wort durch ” fremdenfeindlich” ersetzen.

      P.s.: Wir essen Opa! & Wir essen, Opa! Das sind zwei nahezu identische sätze und der Beweis das Satzzeichen leben retten und Missverständnisse vermeiden können!!!

    • Sandra W Manuel P wozu ein anderes Wort verwenden wenn das genau das ist was ich von Ihnen empfinde das ist meine Meinung und meine unhaltbaren Vorwürfe unterhalten sie doch.. ich habe mich bedankt das ich hier leben darf also was soll daran falsch sein meine Großeltern waren Gastarbeiter und meine Eltern arbeiten auch und ich auch. Also was soll das ganze hier.. ich weiß was ich geschrieben habe deshalb stehen die Texte da auch noch drin mein Gewissen ist rein.

    • Ebru Atc ein Vorwurf der nicht der Tatsache entspricht dem sie sich Beweislich schuldig gemacht haben erfüllt nun mal den Tatbestand der Verleugnung was wieder zu einer Anzeige führen und zur entfernung ihrer Person aus dem öffentlichen Dienst führen könnte. Sie scheinen sich der Tragweite ihrer Äußerungen nicht bewusst zu sein!!!

    • Etwas zum Jobcenter,Der Hilft nicht und es ist Ihnen Scheiß egal.Hatte auch mal mit dem Jobcenter zutun.Haben damals meinen Antrag,auch nach Anfragen,nicht bearbeitet.Es war kurz vor Silvester ,bim selber hin gefahren,wir hatten keinen Cent mehr,keine Pampers für Baby u.s.w..Ich kann Ihnen sagen was wir bekommen haben”Gar nichts”.Denen war das Scheiß egal.Als Antwort haben wir bekommen:Ich soll erst mal BEWEISEN das ich kein Geld habe und warten bis mein Antrag bearbeitet ist.Hatten Glück das wir gute Freunde hatten.Da mein Antrag erst Mitte Januar bearbeitet wurde.Und ich bin kein Einzelfall.Die Jobcenter reisen die Leute in die Obdachlosigkeit.Gott sei Dank habe ich heute nichts mehr mit den Verbrechern zutun.

    • Hans-Christian Thumm das tut mir wirklich sehr leid, dass ist echt nicht schön und gerade wenn man ein kleines Baby hat. Kommt leider auch sehr oft vor aber hartnäckig bleiben. Alle Menschen sind nicht gleich ich wünsche Ihnen alles gute und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft

    • Viele würden durch Scheidung obdachlos oder weil die Firma pleite gegangen ist und sie Schulden ohne Ende haben. Die Notunterkünfte sind restlos belegt. Und diese armen Mitbürger dürfen sich nur eine bestimmte Stundenzahl in den Notunterkünften aufhalten. Es ist eine dumme Frechheit zu behaupten weil diese Alkoholprobleme haben, kommen diese Menschen nicht in die Unterkünfte. Viele gehen auch nicht in die Unterkünfte weil sie, von dem Wenigen, was sie besitzen auch noch beklaut werden. Momentan gibt es ein weiteres Problem, diese neuen Illegalen beanspruchen in vielen Städten auch die Plätze in den Notunterkünften. Bitte sich erst informieren, bevor man dumm rum schwätzt. Kopfschütteln.

    • Ebru Atc Und da liegt das Problem und der immer mehr auf kommende Hass.Viele haben Stress mit Ämtern und werden da durch in den Ruin getrieben.Die Flüchtlinge haben diese Probleme nicht kommen direkt in warme Unterkünfte oder es werden neue Häuser gebaut,brauchen noch nicht mal sauber halten,bekommen direkt Taschengeld,soviel wie meine Schwiegermutter den ganzen Monat von leben muss,bekommen warme Kleidung,gehen zur Tafel und nehmen den Bedürftigen die Lebensmittel ab.Die dann im Müll landen.Diese Leute fliehen vor Gewalt und machen hier mit der gleichen Gewalt weiter.Nicht alle Flüchtlinge sind so aber leider ein sehr großer Anteil.Für uns war nie Geld da für billigen Wohnraum oder mehr Kinderbetreuung,jetzt ist alles da.Sie scheinen sich ja integriert zu haben aber leider wollen 90% der Flüchtlinge sich nicht Integrieren.Das ist meine Meinung.

    • Das wird aber nicht gemacht. Gehen sie doch mal bitte zur Bahnhofsmission und schauen wie viele dort anstehen. Nicht alle bekommen einen Schlafplatz. Übrigens sind viele nicht in der Lage, aus welchen Gründen auch immer, den bürokratischen Weg noch zu gehen.

    • Es gibt sogar Menschen in Deutschland, die hungern, obwohl sie arbeiten gehen. So sieht es aus. Selbst die Tafeln, haben nicht mehr genug Lebensmittel, um alle Bedürftigen zu versorgen. Erzählen Sie also bitte nicht, dass keiner in Deutschland hungern muss.

    • Was sollen denn die ganzen Ehrenamtlichen Vereine machen wenn sie keine Unterkünfte für die Obdachlosen mehr angemietet bekommen? Weil die Betreiber für Flüchtlinge mehr Miete bekommen.
      Die paar Obdachlosen Heime der Stadt reichen bei weitem nicht aus für Alle. Auch da wird sich drauf verlassen, das sich Ehrenamtliche kümmern und sich aus Spenden finanzieren. In Deutschland wird leider so mit Menschen um gegangen, die nix ” nutzen” .
      Und sobald das bei den Flüchtlingen auch so gesehen wird, werden auch diese sich selbst überlassen.

    • Haha so sollte es womöglich sein aber genau so ist es eben nicht…. Viele kommen wegen dem jobcenter auf der Straße an…. Diese Unterkünfte sind inzwischen überfüllt, kein Platz mehr… Und jobcenter zahlt nicht ohne festen Wohnsitz… Das jobcenter macht viele Menschen kaputt…

    • Warst du schon mal arm und zwar su das du nicht mehr weist was du am nächsten Tag essen sollst warscheinlich nicht diese Menschen schämen sich im gegensatz zu denen die zuwandern die pochen auf ihr ” Recht” und Kiffen und Sauffentun auch andere

  8. Jeder Mensch ist gleich viel Wert! Das ist nur, leider noch nicht bei allen angekommen, und schon garnicht, bei Kapitalistischen Arschlöchern, die sich auf Kosten der Hilfebedürftigen Menschen bereichern. :-!

  9. Weil die Obdachlosen ,durch Politik und Schicksale aus unserer Gesellschaft ,ausgestoßen wurden und zu einer Randgruppe in die Ecke gedrängt wurden ! Ihnen steht das selbe zu wie jedem Hartz 4 Empfänger ,nur müssen Sie Betteln um etwas zu essen zu kriegen !

  10. Wenn ein obdachloser Sozialhilfe beantragt bekommt er doch die selben Leistungen wie jeder andere auch oder nicht ? Aber wenn die meisten meinen ihre stütze in Alkohol und Drogen zu investieren dann die Miete nicht zahlen können und aus ihren Wohnungen fliegen dann sollte sich auch keiner beschweren und den Flüchtlingen die Schuld geben denn die bekommen keinen Cent mehr als ein deutscher Hartz IV Empfänger… Deutschland ist ein Land in dem man nicht verhungern kann aber schaut euch mal die ganzen Sozialschmarotzer doch an die auch noch drei oder vier Kinder haben ihre Kinder aber zur Tafel schicken weil sie die stütze lieber für Alkohol und Drogen ausgeben es gibt auch sicherlich welche mit schweren Schicksalsschläge n da sag ich auch nichts sind aber nur ein Bruchteil von allen

    • Ääähm das kann man alles beantragen oder etwa nicht ? Oder besser gesagt die sind ja nicht seit ihrer Geburt obdachlos ? Wenn sie heute Hilfe beantragen bekommen Sie mit Sicherheit eine notunterkunft und danach Stück für Stück wieder ins Leben eingegliedert oder wollen sie mir sagen das solch eine hilfe in Deutschland nicht geleistet wird. Das ist nur eine Frage des willens. Ich bin 43 und arbeite wie ein Esel in zwei Jobs seit ich 15 bin also braucht mir keiner erzählen das das andere für meinen Unterhalt zuständig sind.

    • Einige Obdachlose bekommen das mit Hilfe sicher hin, viele sind aber so daran gewöhnt von der Gesellschaft nicht mehr anerkannt zu werden, das sie mit der auch nix mehr zu tun haben wollen. Es gibt zwar in größeren Städten, Notunterkuenfte aber die Zahl der Betten ist viel zu wenig.
      Viele wollen dort auch nicht schlafen, weil es dreckig ist, gestohlen wird, Alkohol Verbot und keine Hunde. Es gibt Vereine die sich kümmern und mit Spendengeldern im Winter Quartiere anmieten, leider werden die aber lieber für Flüchtlinge vermietet, weil sich damit mehr Geld verdienen lässt.

    • Liebe Beatrix Lenk da hast du auch vollkommen recht trotzdem können die Flüchtlinge nichts dafür wenn jeder nur an Profit denkt wenn man sich von vorne rein die Mühe gemacht hätte die Flüchtlinge zu kontrollieren z.b ob Syrer oder serbischer, rumänischer Zigeuner usw würde man heute die Menschen die vor dem Tod und Folter geflohen sind sicherlich in einem anderen Licht sehen da hätte man nur die Bundeswehr einsetzen können die sowieso nichts zu tun haben damit sie die Flüchtlinge je nach Herkunft aussortieren und gleich wieder abschieben können aber das alles sieht keiner und das traurige ist ja das es die obdachlosen auch vor den Flüchtlingen gegeben hat also brauchen wir uns auch nicht einreden das sie irgendwelche Perspektiven gehabt hätten wenn die Flüchtlinge nicht gewesen wären

  11. Da hilft nur eins, wir müssen unseren inkompetente faulen Politiker alle von ihrem Ämtern entfernen und aus dem Land jagen.
    Das ist eine Schande für Deutschland und ihren Bürgern.

  12. Keiner muss in Deutschland obdachlos sein ..verascht euch nicht selbst!
    Jeder der nicht voll mit Alkohol ist weist dies ..
    wenn jemand lieber auf der Straße schlafen will.. so lässt diesen das machen

    • Oder zeig mir einen Vermieter der einem Obdachlosen eine Wohnung gibt.
      Selbst wenn man sich dazu entschließt auf der Strasse zu leben, hat man deshalb kein Recht im Winter vernünftig untergebracht zu werden, wenn man denn möchte?

  13. Ich finde es als beschämend. … Frau Merkel brauch nur mal am Bundeskanzleramt am Wasser spazieren gehen….. dann kann Sie selbst sehen ….wie dort die Obdachlosen auf den Bänken und unter den Brücken Campieren ! Sie sollte sich was schämen dass für Asylanten mehr Geld gezahlt wird…. als für eigene Volk !

    • Die Sozialleistungen für Flüchtlinge liegen UNTER dem Hartz IV-Satz, das ist Fakt und alle anderen Aussagen sind, mit Verlaub, totaler Quatsch und an den Haaren herbeigezogen für eine plumpe Stimmungsmache.

      Es muss in Deutschland niemand, wirklich niemand unter der Brücke oder sonstwo nächtigen. Das einzige, was ein Obdachloser tun muss, um mit staatlicher Hilfe ein bescheidenes Leben führen zu können, ist, den Weg zum Sozialamt zu nehmen und einen Antrag zu stellen.

      Die Gründe, warum Obdachlose das häufig nicht tun, sind vielfältig, aber es liegt in ihrer eigenen Verantwortung.

  14. Weil die Syere haben in ihrem Heimatland alles gehabt und die West USA und die Russin mit Hilfe ISIS das Land runiert und bombardiert haben
    Die meisten Syrer möchten sich bessere Leben Aufbauen und arbeiten
    Wollen sich gut integrieren abgesehen von schwarzen Schafen, die nur Geld kassieren und Kinder produzieren und das gute sozial system ausnutzen wollen

    • Es gibt 45 Islamische Staaten. Warum kommen die Syrer nach Deutschland. Richtig: Arbeit verboten, bekommst Wohnung, Geld, Arztbesuche, Schule usw umsonst. Wie ist es in Griechenland, Italien, Ungarn usw?

    • Susana Generelo-diaz. Wissen Sie, wie Länder eine Rüstungsindustrie hat und keine Asylanten aufnimmt? In Deutschland gibt es viele hochmoderne Waffen. Bringen wir uns deshalb gegenseitig um? Moslem schlachten Moslems ab, schon seit hunderten von Jahren. Schuld ist der, der die Waffen benutzt. In den Moscheen werden ja alle durch Gehirnwäsche manipuliert. Ihr Beitrag ist der beste Beweis.

    • Die Syrer und Syrerin werden sie und die deutsche sehr überraschen , wie sie sehr fleißig
      und Arbeitstüchtig sind
      Schlagen Sie einfach das Buch die besten Ärzten in Deutschland auf und werden sie erfahren wie der Syrer Arzt den besetzten platzvbesitzt

    • Fathi Dam. Lernen Sie erst mal richtig deutsch, bevor Sie hier im Netz die Deutschen beschimpfen. Packen Sie Ihre Sachen und gehen in das Land zurück, aus dem Sie kommen. Diese Hasskommentare gegen Deutsche sind unerträglich

    • Fathi Dam. In Syrien gibt es täglich viele Verletzte. Die syrischen Ärzte hier in Deutschland sollen gefälligst schnellstens in ihre Heimat zurückkehren und helfen. Aber in Deutschland verdient man ja mehr. Diese Feiglinge sollten sich schämen. Pfui

    • Ich spreche von neuen Flüchtlinge
      Sie wissen genau dass die Russin، USA und das west gezielt Kinder und Krankenhäuser bombardieren

      Ich spreche über die Leistung der neuen Syrer, die alles verloren haben

  15. für unsere regierung sind obdachlose nur schmarotzer die werden in deutschland immer so behandelt wie die juden in den kzs dafür gibt man lieber für fremde andersgläubige diebe und vergewaltiger geld aus und macht noch schulden dafür das ist die deutsche willkommenskultur ander fremde bekommen und die eigenen müssen zahlen und leiden dafür

  16. Zumindest in HH sind wohl die meisten der Obdachlosen inzwischen aus Osteuropa, die kaum deutsch sprechen können, aber alle eine AOK Krankenkassenkarte besitzen

  17. Das fragt sich in Deutschland auch jeder klar denkende Mensch. Somit haben sich weder die Regierung, noch die Gutmenschen diese Frage jemals gestellt.

  18. Vorab erst einmal danke für die Beobachtung: Dieses wird Politik genannt lieber Bilal Al Dumani. Jene Verantwortlichen denken oder glauben, dass sich aus der Not der geflüchteten Menschen Kapital schlagen lässt und es international einen guten Eindruck macht so human und sozial zu sein. Obdachlose, unauffällige Hilfsbedürftige, oder nicht wenige alte Menschen, welche für die Wirtschaft nicht relevant und ansonsten unauffällig sind fallen jedoch leider durch das Raster, weil diese einer Wertschöpfung temporär oder auch, für immer? nicht mehr zu Verfügung stehen. Bis auf: halt da ist noch etwas, zur Beisetzung da verdient wenigstens einer noch etwas an diesen Menschen. Klingt jetzt böse? Soll es ja auch, ist jedoch leider oft (sorry) scheiss real.

  19. Wenn das schon ein Syrer fragt ist es traurig für unseren Staat, wie er mit dem eigenen Volk umgeht. Nur Ausbeutung und für andere schuften und das eigenen Volk bleibt auf der Strecke. Kinder- und Altersarmut, Unterbringung für Obdachlose, Schulen, Lehrer überall hapert es. Wichtig aber Frau Merkel verschleudert die Gelder an andere Staaten, um wieder ein nettes Grinsen und einen Händedruck vor der Kamera zu hinterlassen.

  20. weil der Deutsche Bürger feige ist und sich nicht wehrt,diesen Schrott immer wieder wählt,wir blöden Steuerzahler ernähren doch die Beamten und Politiker,die uns drangsalieren,die fette Pensionen beziehen während die Altersarmut steigt. Kotz

  21. Weil der Großteil der obdachlosen selber schuld an ihrer situation sind!!!wer in Deutschland geboren wird, zur schule gegangen und eine Ausbildung gemacht hat, hat eine sehr gute Chance im leben nicht obdachlos zu werden…..man muss natürlich arbeitswillig,belastbar und flexibel sein

    • Woher willst du denn bitte wissen, warum diese menschen auf der straße gelandet sind? Unter ihnen sind auch anwälte, ärzte etc. die aufgrund diverser Vorkomnisse alles in ihrem leben verloren haben, eine depression erlitten, keine hilfe bekommen und auf der straße gelandet sind. Deine scheiß überleblichkeit kannst du dir in den arsch stecken. Ein herz für flüchtlinge, aber obdachlose sind selber an ihrer situation schuld und verdienen deswegen keine hilfe und kein mitgefühl. Was für eine doppelmoral.

    • Erstens habe ich geschrieben ein Großteil…und ich habe schon direkt mit einigen obdachlosen unterhalten, aber es waren noch nie Ärzte und Anwälte dabei…die will ich sehen!!! Ich habe Mitgefühl mit Flüchtlingen UND obdachlosen…. und in beiden Fällen mit den meisten aber nicht allen!!!

    • Haben Sie von den Obdachlosen unterhalten? Sie unterstellen den Menschen einfach was und können es noch nicht einmal belegen oder plappern einfach nur dumm etwas nach?

    • Weißt du ich denke eher, dass du dir irgendwas in deinem “superschlauen” kopf zusammenspinnst und einfach nur die klischees hier raushaust. Ich wette, du hast dich, entgegen deiner behauptung, noch nie mit einem obdachlosen unterhalten, geschweige denn sie überhaupt eines blickes gewürdigt. Du kannst dir nicht mal vorstellen was der eine oder andere hinter sich hat. Aber mit irgendwelchen behauptungen hier um sich zu werfen, das hast du drauf. Gratulation. Du bist echt zu cooL für mich!

  22. Als Flüchtling tut mir dies in der Seele weh. Als syrer hat er kein Gefühl ob was Deutschland macht in syria oder?!
    Deutschland ist eine Explosionskatastrophe Partnerschaft mit USA Russland etc,

  23. Weil deutschland verbrecher als politiker hat.interessieren.fuer deutsche gleich null.nur fuer ihr.wohlergehen und fuer ihre diaeten interesse.miese drecksbande.

  24. Wir schulden der Welt nichts ,,,,,, und der Sieger schreibt die Geschichte,,,,,,, Ich bin der Meinung wer ihr her kommt hat sich nach uns zu richten ,,,,wenn ich in ein fremdes Land gehe habe ich mich nach diesem Land zu richten ,punkt aus,,, mir tun die Obdachlosen sehr Leid ….Es ist schlimm sowas zu sehen ,,andere wissen nicht wohin mit ihren Geld ,,und andere sind einfach arm ,,wie sagte meine Oma immer ,haste nichts bist nichts ,,,,haste was biste was,,,,es wird nicht besser ,,,,gewöhnt euch dran —

  25. Weil Obdachlose keine Lobby haben,wohl auch in den seltesten Fällen wählen gehen und deshalb für unsere “Volksvertreter” uninteressant sind. Die komplette Asylindustrie hingegen ,starke Lobby und starke Gewinne…die gesamte Zeche zahlt zwar der Steuerzahler, aber erst mal darf sich jede Institution( Kirchliche sowie staatliche Einrichtungen ) fleißig am Steuersäckle bedienen….

  26. Weil Deutschland leider noch vom Kartell der ideologisch linksbuntverdrehten Realitätsverweigerer, Möchtegern-Bessermenschen und Deutschlandhasser beherrscht wird. Aber nicht mehr lange…

  27. Warum wohl? Weil wir eine Regierung haben, die keinen A…. in der Hose hat und der einfach die Bevölkerung, die sie gewählt hat, völlig gleichgültig ist. Hauptsache Frau Merkel hat mit ihrer Willkommenskultur sog. Flüchtlinge in unser Land geholt – zahlen dürfen wir. Ich hoffe, bei der nächsten Wahl erhält dieses “Pack” die verdiente Quittung

  28. Wenn du ein DEUTSCHER OBDACHLOSER bist, haste von vornherein schon verloren. Keine Perspektive in Sicht, kein Geld für ein Dach übern Kopf. Die Regierung weiß von den Zuständen, aber sie rührt nicht einen Finger um mal etwas zu ändern. Hauptsache die Schmarotzer sind gut untergebracht und werden anständig verpflegt und medizinisch ausreichend betreut. Das Gutmenschen – Images muss auf jeden Fall aufrecht erhalten werden. Weshalb sich dann noch mit Deutsche Obdachlose belasten !

  29. Hallo Dumani,warum gehen soviele Leute auf die Straße ,weil se die ungerechtigkeit nicht mehr wollen,den Flüchtligen wird alles bezahlt,aber es gibt in Deutschland viele Menschen die in Armut Leben,wo der Staat kein Geld übrig hat z.b. Obdachlose,alleinstehende Frauen mit Kindern,Rentnern.

    • Bei den alleinerziehenden sollte erstmal der- oder diejenige in die Verantwortung genommen werden, der oder die als 2. Elternteil zu dem Kind gehört. Es ist ein Unding, dass Kinder in die Welt gesetzt aber keine Verantwortung übernommen wird.

  30. Das fragen sich so ziemlich alle Deutschen nur die Politik weiss darauf keine Antwort….. Mit Obdachlosen lässt sich nun mal der Hooton Plan nicht umsetzen…..

  31. …weil unsere Politiker das Paradebeispiel an Untermenschentum sind!

    Denn ein Untermensch ist man nicht aufgrund des Aussehens oder Abstammung, sondern aufgrund von Charakter!

  32. Weil es keine echten Linken mehr gibt. Denn die haben nach meiner Definition Empathie für alle denen es schlecht geht.
    Heute gibt es nur noch Links-Darsteller, und unter denen ist eben viel chicer für Fremde zu sein, um sich zusätzlich damit zu brüsten nicht fremdendfeindlich zu sein.
    Bei vielen kommt auch Hass und Verachtung auf das eigene Volk hinzu, aufgrund einer Projektion von Schuldvorstellungen (Nazis, Kolonien, böser weißer Mann).

    • Und wenn eine europäische Frau von einem Rudel Nordafrikaner überfallen, ausgeraubt, vergewaltigt und bespuckt wird, bis du immer zufälligerweise am Klo oder zeigst gerade der ganzen Welt, wie toll und links du nicht bist. Vergiss nicht, keine Araber und Afrikaner in Osteuropa.Ü

  33. Immer das Gleiche. Gleich kriechen alle Rechten mit ihren Vorurteilen aus ihren Löchern. War ja klar. Sozialschmarozer. Schengen…. ach war die Welt in ordnung als die anderen Nationen noch unsren Geschäfte mit Kinderarbeit füllte.

    • Und wenn eine europäische Frau von einem Rudel Nordafrikaner überfallen, ausgeraubt, vergewaltigt und bespuckt wird, bis du immer zufälligerweise am Klo oder zeigst gerade der ganzen Welt, wie toll und links du nicht bist. Vergiss nicht, keine Araber und Afrikaner in Osteuropa.

  34. Da gibt es 2 Sorten von Lesern bezüglich mancher Nachrichten. Da gibt es den einen, der Bargeld und Fons findet und nicht 1 Cent anfasst, und den anderen der seine Rolex verkauft um über die Runden zu kommen. Diese Schwarz- Weiß- Malerei geht mir auf den Sack. Peinlich finde ich es , dass ein Flüchtling diese bestehende Problematik anspricht.

    • Nein, sie sieht nicht anders aus. Das ist die Realität. Nur kann in Deutschland auch niemand niemanden dazu zwingen in einer Unterkunft zu leben. Auch das ist Freihheit, deswegen aber nicht gleich ein Misstand.

    • Und warum öffnet man dann in kalten Nächten die U -Bahn Stationen teilweise? Eben, weil man jenen Obdachlosen die möglichkeit von etwas Wärme geben möchte in eisigen Winternächten. Im übrigen ist nicht jeder Obdachlose ein Säufer oder Penner, diese Betitelung finde ich sowieso menschenverachtend, nicht jeder ist arbeitsscheu und selbstverschuldet in eine solche Situation geraten. Mann / Frau, die solche Kommentare abgeben sollten sich einmal überlegen wie schnell es passieren kann in eine solche Situation zu geraten, davor ist keiner gefeit und man wünscht es niemanden. Keiner hat aber das Recht den Stab über diese Menschen zu brechen, vielleicht einfach mal mit einem dieser Menschen reden und sich ihr Schicksal anhören, vielleicht denken dann manche Leute etwas sensibler über solche Sachen nach.

  35. Warum wohl ? GELD IST GEIL !!! Mit Flüchtlingen werden Millionen verdient.Leute welche in der Selbstä digkeit nicht klar kamen haben sich hesund saniert mit öffentlichen Mitteln nur weil sie ihre Abgewrackten User und Hotels als Flüchtlingsunterkunft vergeben.Die verdienen alle satt an Dr Flüchtlingen.

  36. Weil die vollgefressenen Politiker die Realität zum einfachen Bürger und deren Leistungen nicht mehr schätzen. Sie leben wie die Made im Speck und so soll es für sie auch bleiben.

  37. Weil es in Deutschland nicht wenige Politiker, Hilfsorganisationen, usw. gibt die deutsche Obdachlose als Mensch zweiter Klasse ansehen. Dann wundern sich die (noch) etablierten Parteien warum ihnen die Wähler davonlaufen. Das wird noch katastrophale Auswirkungen haben.

  38. Ganz einfach,weil der Deutsche in Deutschland Mensch zweiter Klasse ist und unsere olle Merkel mit ihrer Verbrecherischen Regierung das Deutsche Volk ausrotten will…

  39. Ganz einfach. Obdachlos sind nicht fordernt. Sie erpressen niemanden, schon gar nicht den Staat. Sie klagen nicht beim Sozialrgericht um Geld und Wohnung zu bekommen. An fast allen Plätzen in Deutschland werden sie vertrieben. Die sogenannten Flüchtlinge gehen mit Plakate auf die Straße.
    Ich kenne jemanden der ein Haus mit jungen Männern leitet. Was glaubt Ihr was da abgeht.
    Keiner von uns, geschweige denn ein Obdachloser würde so unverschämt und bedrohlich auftreten. So ein reiches Land, aber kein Geld für medizinische Behandlung der Obdachlosen.
    Geld ist ja da, für die Asylanten. Wo kommt das her ?
    Obdachlose gibt’s bei uns nicht. Genau wie arme Rentner und Familien.

  40. Genau richtig Enrico Rudolph…Nur die Kohle zählt …..Für die Bonzen….Was intressiert die das…Wie es dem eigenen Volk geht…Damit verdient man nix…Das ist so was von erbärmlich..Mutter Merkel & Co
    DIE VERDIENT JA AUCH GENUG…UND ALLE ANDEREN AUCH…..

  41. Wenn die Flüchtling sich weigern sprachkus zumachen und nicht in die schule zu gehen. Dann werden sie sehr viele obdachlose kennenlernen .Was ich damit sagen will jeder Person der sein Pflichten nicht Nach kommt , der wird sanktioniert bei wiederholten Mall wird sein Lebensunterhalt komplett gestrichen. Und die Miete kann der oder die Person nicht mehr aufbringen und somit gekündigt. Ich halte es für richtig so hart es auch klingt .Wir haben Sonntag abend wieviele haben von uns jetzt schon ne miese Montags Laune ich glaube einige .

  42. Armes Deutschland!!!! Arme Leute gibt es in ganz Deutschland!!!! Keiner tut was für diese!!! Der Staat schon gar nicht!!! Geholfen wird woanders!!!! Unsere Baustellen sind vergessen!!!!!

  43. Mal in solch einer Unterkunft gewesen? Wäre ja schön, wenn da alle clean/nüchtern wären – wenn es dort sauber wäre – wenn man dort KEINE Angst um sein bisschen Hab und Gut haben müsste…Viele schlafen lieber auf der Straße, weil sie dort sicherer sind als in den “ach so tollen” Unterkünften….^^

  44. Ich verachte diese Hunde die sowas zur rassistischen Hetze missbrauchen. davon gibt es zu genüge.könnt euch gerne mal die gefaketen posts auf ,,Multikulti, nicht mit uns” geben.da werden sogar einzelne User Namentlich mit gefaketen posts veröffentlicht.

  45. Schön das sich wenigstens mal einer nach den Obdachlosen erkundigt. Traurig sowas! Und würde man das als Deutscher in Frage stellen wäre sofort die Keule wieder drauf….

  46. Dieser Mann hat mehr Herz, als die ganze Sippe der Politiker zusamen! Nichts, rein gar nichts, wurde gemacht für die Obdachlosen, obwohl es seit Jahren immer mehr wurden !! Schande…eine schande ist auch das für unser Land, wie so vieles andere auch !!

  47. Merkel die blöde Stute hat es nicht geschafft,die italienischenn Flüchtlinge
    aud die EU zu verteilen. Sollen doch die Staaten zahlen, die die jetzigen
    Flüchtlingsländer als Kolonialmächte ausgeplündert haben.
    Wehrt euch gegen mehr Flüchtlinge nach Deutschland.
    Hier
    leben die Deutschen auf der Straße, die Flüchtlinge in Heimen
    oder Wohnungen. es reicht. Die kräftigen jungen Ausländer zurückschicken,die sollen ihr Land aufbauen.

Comments are closed.