Unternehmer will Partei für Deutsch-Türken gründen

15732
1658
TEILEN

Der deutsch-türkische Unternehmer Remzi Aru will eine Partei für Türken in Deutschland gründen. Grund sind die zunehmenden „Herabsetzungen, denen vor allem Türken und türkische Einwanderer in Deutschland ausgesetzt sind“.

Remzi Aru Partei
Remzi Aru will eine Partei gründen. (Screenshot: YouTube/RT Deutsch)

In der vergangenen Woche hatte der Deutsche Bundestag fast einstimmig eine Resolution verabschiedet, worin er das Massaker an den Armeniern durch das osmanische Reich im Jahr 1915 als Völkermord verurteilte. Als Reaktion will der Unternehmer Remzi Aru eine Partei für Türken in Deutschland gründen. „Wehret den Anfängen!“, schreibt er.

Deutsche Parteien für Türken nicht mehr wählbar

Mit der Armenien-Resolution sei „das Fass übergelaufen“, sagt Remzi Aru. Die Resolution des Deutschen Bundestages vom 2. Juni über die Ereignisse des Jahres 1915 offenbare eine „völlige Ahnungslosigkeit“ der Abgeordneten und sei „einzig aus provokatorischen Gründen durchgedrückt“ worden.

Auch gestern stand der Deutsche Bundestag wieder vereint gegen den türkischen Präsidenten Erdogan:

Nach der Armenien-Resolution des Deutschen Bundestags in der vergangenen Woche sagte Remzi Aru weiter:

„Ab heute ist keine deutsche Partei mehr für einen Menschen mit türkischen Wurzeln wählbar. Wir werden regelrecht gezwungen, eine eigene Partei zu gründen. Nicht nur für Türken, nicht nur für Muslime, aber für ALLE Menschen in Deutschland, in denen DIESES Deutschland schlimmste Erinnerungen weckt.“

Doch bei der Armenien-Resolution handelt es sich nach Ansicht des deutsch-türkischen Unternehmers nur um „die Spitze des Eisberges an Herabsetzungen, denen vor allem Türken und türkische Einwanderer in Deutschland seit Jahr und Tag ausgesetzt sind“. Türken würden systematisch als Sündenböcke aufgebaut und entmenschlicht.

In einer ersten Fassung des Parteiprogramms steht:

„Wir stehen für ein selbstbewusstes, traditionsbewusstes, aber auch weltoffenes, multireligiöses und multinationales Deutschland, das einen gesunden Patriotismus und Nationalstolz pflegt, statt von einem Extrem ins andere zu fallen.“

„Wir stehen für ein Deutschland, das eine konstruktive und ausgleichende Rolle in der Welt spielt, statt anderen Ländern gegenüber den Schulmeister herauszukehren. Wir stehen für ein Deutschland, das dem Frieden und dem Ausgleich in der Welt dient, und für ein Europa, das sich auf seine elementarsten Kernaufgaben beschränkt. Wir stehen gegen ein expansives Großeuropa und gegen eine aggressive Nachbarschaftspolitik.“

„Wir stehen für ein Deutschland, in dem die Zugehörigkeit und das Bekenntnis zur Nation keine Hautfarbe und keine Religion ausschließt. Wir stehen für eine wohlwollende Neutralität des Staates gegenüber der Religion, diskriminierende Bestimmungen wie Kopftuchverbote müssen fallen.“

Remzi Aru kritisiert Sevim Dagdelen von der Linkspartei

„Gleichzeitig werden stalinistische Massenmörder und Verbrecher von Abgeordneten, Journalisten und anderen Meinungsführern verteidigt und verherrlicht“, sagt Remzi Aru. Terrorismus gegen Türken werde als eine Art Folklore verharmlost.

Diese Kritik richtet sich unter anderem gegen die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (Linke), die Remzi Aru wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung und versuchten Mordes angezeigt hat und die er wegen ihrer angeblichen Nähe zur PKK und wegen ihrer Figur „Terrormoppel“ nennt.

Remzi Aru pkk Jan van Aken
Der Linken-Abgeordnete Jan van Aken mit einer PKK-Flagge lobte im März im Deutschen Bundestag den Kampf der PKK gegen Islamisten. (Screenshot)

Deutschland braucht eine neue Kraft

Deutschland brauche „eine neue Kraft, die nicht Anhängsel der einen oder anderen etablierten Partei sein will, sondern die gegen den verfehlten Kurs aller Parteien gerichtet ist, die den herrschenden deutschen Konsens verkörpern“.

Die neu zugründende Partei richtet sich laut Remzi Aru „gegen Extremismus von links und rechts, gegen den Opportunismus der Mitte, gegen Rassismus und Fremdenhass“.

TEILEN

1658 KOMMENTARE

      • Super!
        Dann braucht es auch keine Partei für Türken! Außerdem wird mit der Armenien-Resolution nicht ein einziger Deutscher mit türkischem Migrationshintergrund angegriffen, weder direkt noch indirekt.

    • Versucht es doch?! Die Türken werden sich ihrem von euren Politikern vorgegebenen Schicksal nicht beugen. Im Gegensatz zu euch haben wir ein Rückgrat. 😉

    • Ich denke nicht, dass die Intention einer Parteigründung als Grund ausreicht um gleich jemanden abzuschieben (vor allem da die betreffende Person auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt). Da muss man schon Bedenken, dass er nur aus demokratischen Rechten und der Meinungsfreiheit Gebrauch macht – ergo nichts kriminelles.

    • Peter Peters die gründung einer Partei ist ja auch nicht das Problem ,nur die begründung dazu ist wirklich ein Problem.. Das muss man sic h mal auf der Zunge zergehen lassen : Die Herabsetzung der Türken und türkische einwanderer. Dann möchte ich wirklich wissen ,was der raucht oder vernebelt der Ramadan die gehirnzellen.

    • Doppelte Staatsbürgerschaft dürfte es nicht geben, entweder ich will hier leben und Deutscher werden, oder wenn ihr die Türkei so liebt, dann auf ins gelobte Land. Aber es fällt vielen schwer nach 50 Jahren deutsch zu sprechen. Meistens betrifft es die Frauen. Aber gründet eure Partei, sind wieder Stimmen die den politischen Dummköpfen der etablierten Parteien genommen werden.

      • Warum gilt diese Regelung nicht für Amerikaner oder Israelis die dürfen ohne weitere beide Staatsbürgerschaften haben und auch behalten !?!?!

      • Komisch. Gibt so viele (nichttürkische) Menschen mit doppelter Staatsangehörigkeit. Bei denen ist alles achön und gut. Aber wehe ein Türke hat beide Staatsangehörigkeiten. Weiß nicht mehr, ob ich über Eure Doppelmoral lachen oder weinen soll.

      • Warum dürfen alle andere Nationen in Deutschland die doppelte Staatsbürgerschaft haben außer die Türken. Wenn es Gerechtigkeit geben soll dan werden wir unseren doppelten Staatsbürgerschaft bekommen. Und du Hanswurst wirst dich schön hinsetzen und weinen.

        • Es dürfen nicht alle die doppelte Staatsbürgerschaft haben ,außer den Türken.Mein Mann mußte seine auch aufgeben und der ist aus Bangladesh.

      • Das besonders unsere Großeltern nicht besonders gut deutsch sprechen sind beide Seiten Schuld. Die Deutschen welche gegenüber den Ausländern mit dem sog. “Ausländer-Deutsch” Entgegenkommen sind und den früheren Gastarbeiter selbst, denn sie wollten schlicht nichts von den “Ungläubigen” deutschen wissen (ja es gibt/gab auch Vorurteile gegenüber den Deutschen). Aber diese Fehler wurden nur noch teilweise in der 2. Generation begangen und in der 3. Generation schon fast garnicht mehr. Es gibt genug Studenten und Akademiker mit türkischen Wurzeln die dies beweisen. Und das mit entweder hier oder da Leben ist schwieriger als gedacht. Die meisten sind hier geboren und fühlen sich hier heimisch, da sie nichts von der Türkei, außer 2-4 Wochen Urlaub im Jahr, wissen. Zudem werden die “deutsch-Türken” in der Türkei anders behandelt oder gar ausgegrenzt. Dies führt dazu dass die meisten hier bleiben wollen weil sie zumal auch die deutschen Werte und Gepflogenheiten mehr als die türkischen verinnerlicht haben. Und genau diese “Rand-Gruppe” ( ca 3 Mio. türkische stämmige Deutsche) hat auch Interessen und diese Interessen werden rein demokratisch verteidigt.

      • Wir können keine deutsche werden. Mann kann nicht aus einem Murat einen Manfred machen. Das ist nur Papier. Im Herzen sind wir Türken und bleiben auch so. Und wer nicht damit klar kommt soll versuchen die 3mio. Türken inD diesen Land abzuschieben. Aber scheisse so einfach ist das nicht. Kannst nichts an der Realität ändern. Wir sind so Du musst damit klarkommen

      • Nur mal zur Info Herr Kehrer, bis auf die Deutsch Türken hat jeder Iraner, Inder und klar jeder EU Bürger die Doppelte Staatsbürgerschaft. Ich will und werde hier leben, als Deutscher. Nur muß ich im Gegensatz zu allen anderen Personen anderen Ursprungs meine Identität dafür “abgeben”. Und das ist Demokratie? Wieso wird hier in zweierlei Maß gemessen?

      • Der Tatbestand der öffentlichen Aufforderungen zu Straftaten (§ 111 StGB) sieht vor, dass derjenige, der zur Tat aufruft wie ein Anstifter zu bestrafen ist, wenn die Aufforderung tatsächlich in eine entsprechende Tat mündet. Wer also zum Beispiel zu einem Mord auffordert, muss mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe rechnen, wenn dieser Mord dann begangen wird.

        Wenn der Aufruf nicht erfolgreich ist, wird die Tat mit Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe bestraft. Der englische Fall würde sich in Deutschland also im obersten Bereich des Strafrahmens bewegen, aber gänzlich ausgeschlossen wäre eine derart hohe Strafe auch nach deutschem Recht nicht.

        Eine Aufforderung zu einer Straftat ist übrigens mehr als eine bloße Befürwortung. Der BGH spricht von einer an die Motivation Dritter gerichteten Erklärung, die erkennbar ein bestimmtes Tun verlangt. Auch wenn einige Staatsanwaltschaften hierzu andere Auffassungen vertreten haben, dürfte deshalb der Klick auf den Gefällt-Mir-Button bei Facebook noch keine ausreichende Tathandlung darstellen

      • Ironie? Wohl eher Sarkasmus, oder? Wie wäre es denn, wenn ihr euch erst einmal um eure Bildung kümmert anstatt euch jeden Tag mit Ausländern zu befassen? Wird ja langsam lächerlich wie das Volk hier verdummt, da verstehe ich eure Angst, dass die Ausländer bald die einzigen schlauen Köpfe sind und das Land regieren.

      • Wie genial du sein muss, dass du aus “sofort erschießen” die Botschaft ” wer sich hier so verhält soll sich verpissen” herableitest…
        Dein IQ möchte ich nicht haben xDxDxDxD

      • Hier verpisst sich keiner und wir verhalten uns wie wir wollen. Wenn ihr könnt dann weist die Türken auswenn ihr könnt natürlich.

    • Wer zu Gewalt aufruft, kann sich gerne verpissen. Wenn Herr Aru was falsches macht, gibt es entsprechende Gesetze dafür. Selber dem Staat nicht vertrauen, das Grundgesetz missachten, aber Leute mit dem Vorwand “ist unser Land” verjagen. Dumm, dümmer, Nazi!

    • Sie wissen aber schon dass allein der Satz für einen Strafantrag für den Staatsanwaltschaft reicht??

    • Sie wissen aber schon dass allein der Satz ein Grund für eine Strafanzeige wegen Aufruf /Anstiftung zu Mord ist ?

      Der Tatbestand der öffentlichen Aufforderungen zu Straftaten (§ 111 StGB) sieht vor, dass derjenige, der zur Tat aufruft wie ein Anstifter zu bestrafen ist, wenn die Aufforderung tatsächlich in eine entsprechende Tat mündet. Wer also zum Beispiel zu einem Mord auffordert, muss mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe rechnen, wenn dieser Mord dann begangen wird.

      Wenn der Aufruf nicht erfolgreich ist, wird die Tat mit Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe bestraft. Der englische Fall würde sich in Deutschland also im obersten Bereich des Strafrahmens bewegen, aber gänzlich ausgeschlossen wäre eine derart hohe Strafe auch nach deutschem Recht nicht.

      Eine Aufforderung zu einer Straftat ist übrigens mehr als eine bloße Befürwortung. Der BGH spricht von einer an die Motivation Dritter gerichteten Erklärung, die erkennbar ein bestimmtes Tun verlangt. Auch wenn einige Staatsanwaltschaften hierzu andere Auffassungen vertreten haben, dürfte deshalb der Klick auf den Gefällt-Mir-Button bei Facebook noch keine ausreichende Tathandlung darstellen

    • Er wohnt 15 minuten weit von mir zum glück hab ich kollegen in ubstadt weiher die ihn ausfindig machen, dann sehen wir ja mal wie blei buchstabiert wird. 😉

    • Eine Frage was geht denn die deutsche Politik die politische und gesellschaftliche Entwicklung in einem anderen Land an ????

    • 1. Ist es rassistisch sich so zu äußern. Ich nenne Sie ja auch keine Kartoffelhändlerin.
      2. Wie kommen Sie auf die Idee sich das Recht herausnehmen zu dürfen, jemanden Hass gegenüber diesem Land zu unterstellen, nur weil er eine Partei gründen will? Übertragen hieße dies ja das alle Parteien Deutschlands ihr Land hassten. Oder ist es, so wie man erkennen kann nur darauf zurückzuführen, dass er türkische Wurzeln, ungeachtet dessen das er deutscher Staatsbürger ist? Das heißt dann ja jetzt nicht nur das Sie einmal rassistisch ausfallen wurden, sondern eine Rassistin sind.

      • OMG wo lebt ihr auf dem mond oder wie?Muss man euch dass im 20Jh noch erklären?!Deuschland ist ein multikulti Land…akzeptiert es endlich…und Beleidigungen zeigen nur eueren Niveau.Armes Deutschland!!!Nichts von ihrer eigenen Geschichte gelernt und immer noch wie ein blindes Huhn hinter den Mainstream-Medien hinter her laufen.Wacht doch endlich auf Leute.Euer Hass wird gelekt von den Medien,so lässt ihr euch wie Marionetten voller Hass auf dem Parkett tanzen.Keiner von euch hat einen für diesen Hass einen persönlichen Hintergrund oder so schlimme Erfahrungen gemacht mit Ausländern bzw Türken.Ihr folgt nur eurem geheimen Führer der hinter der deutschen Medienwelt steckt.HI Spiegel, HI Focus!

    • Deutsch-Türken sind Deutsche mit türkischen Wurzeln, es gibt sooo viele von uns und wir vehmehren uns sooo rasant da könnt ihr nicht mithalten, es dauert nicht mehr lang und wir haben Deutschland erobert und dann wird RECEP TAYYIP ERDOGAN Sultan von Deutschland. Als erstes ordnet er an, daß der Name Fritz abgeschafft wird, wir nennen dich dann Yusuf oder Yussuff, natürlich wirst du vorher beschnitten, weil du´s bist mit Vollnarkose. Schweinefleisch gibt´s auch nicht mehr!

      • Nein aber es gibt die “Almanci’s” , ein Wortspiel aus “Alman” und “Yabanci”.Sprich die “Fremden aus Deutschland”.
        Wir werden dort wie genau so hier in Deutschland, ja sagen wir mal, anders behandelt. Wir sind überall Fremd.

      • Mein Ehemann ist Deutscher, ich bin Türkin. Was sind unsere Kinder nun?! Türken? Deutsche? Türken Deutsche? Deutsche Türken??????

      • Mein Ehemann ist Deutscher, ich Türkin. Was sind unsere Kinder?! Deutsche?? Türken?? Deutsche Türken?? Türken Deutsche??

      • Es gibt ganze “deutschländer-Dörfer” und sogar auch noch einen jährlichen Weihnachtsmarkt mitten in der Türkei….

    • Das sagen die Medien gerne wenn es Türken sind. Bei anderen aber nicht. Es gibt zB. Keine deutsch Polen, deutsch Nigerianer oder deutsch israelis es sei den du bist Türke.

    • Genau…sollten alle mal auf seine Seite schauen um sich Rassismus anzutun ! Türkischer Nationalstolz am falschen Platz ! Unterstützt euren Präsidenten vor Ort.

      • Ja, als nächstes werden wir Türken nähmlich auf Land in Deutschland bestehen. Schulen und Krankenhäusern Bombardieren, die Straßen mit Barikate aufstellen und tag täglich Massenmorde an ziwile Menschen die auf der Straße ahnungslos am Einkaufen oder sonstwas sind eingehen. DANNNNNNN KÖNNT IHR UNS AUCH ALS ARBEITERPARTEI BEZEICHEN, in der Türkei klappst doch nicht wahr? Habt ihr Deutschen doch bewiesen 😉 PKK soll ja ne Arbeiterpartei mit Kalashnikov in den Händen sein..

        haha das kommt nach der Partei-Gründung, mahl sehen wie ihr euch fühlt wenn ihr es am eigenen Leib spührt????? bin mal gespannt !

      • warum haben dann viele deutsche die Doppelte ?
        Herr Seeler die Kurden ( Anhänger der PKK ) sind schon im Parlament, Dagdelen ; Özdemir und die Restlichen 10 , es geht hier nicht um Kurden Türken usw, warum ist das so ein Problem wenn Menschen eine Partei gründen wollen ? sind wir alle gleich Verbrecher ?

    • Wenn eine solche Partei so dringend gebraucht wird, warum haben SIE dann nicht schon eine gegründet??? Nein, Sie warten darauf, dass andere die Arbeit tun. Eine Partei für EINE einzige Bevölkerungsgruppe … merkwürdiges Ansinnen …

    • Türken sind keine Immigranten. Und in den Augen von Türken sind SPD, Grüne und Linke die unwählbarsten Parteien. Da haben sie in der Vergangenheit CDU oder FDP gewählt. Sogar die AfD ist den Türken lieber als dieser rot-grüne scheiß.

      • Stimmt nicht ganz! Deutsche mit türkischer Abstammung haben meistens die Grünen und Spd gewaehlt, die wenigsten Cdu und Fdp.

    • Was geht dich denn an wer was für eine Partei gründen will? NPD ist erlaubt aber eine Partei die u.a. die Rechte der Türken in D schützen will nicht oder was?

  1. Erdugan hat seine Vasallen gut im Griff. Das hat natürlich alles nichts mit dem Islam zu tun. Man kann nur noch kotzen. Was hat diese seltsame Frau nur angerichtet.

  2. Noch eine ungültige und illegale Partei!
    Das Bundesverfassungsgericht hat sämtliche Wahlen seit 1956 für ungültig und illegal erklärt, weil es keine gültiges Wahlgesetz gibt!

    • und das nennt sich Europäerin ; wir sind in Europa und die Nazi köpfe sollten sich daran gewöhnen; das bald ein Bulgare oder Rumäne Bundeskanzler wird

  3. Geh in die Türkei und gründe da dein Mist!Ich frag mich warum seit ihr nicht in der Türkei geblieben seit wen ihr so leben wollt?Hier ist Deutschland und ihr habt hier garnichts zu wollen

    • Hallo “deutsche”. seit bei Zeit !
      Ansonsten heißt es “seid”
      Schön auf Patriot tun aber der deutschen Sprache nicht mächtig sein. Die hab ich am liebsten !

    • Oh, welch freund der Demokratie. In der Türkei haben selbst die Terroristen eine Partei – > hdp, und ihr wollt uns Lektionen über die Demokratie erteilen 😀

  4. Gute idee find ich ,zahlen ja auch seit jahren unser steuern ,und die hier negativ kommentieren sage ich ,Aha jetzt schlüpfen alle …. aus ihren löcher raus !

    • Du kannst das Wort Nazi ruhig ausschreiben. Ist hier NOCH nicht verboten. Ich frage mich nur, warum soll das eine gute Idee sein ? Ihr habt hier die gleichen Rechte wie wir. Sogar noch mehr !!! Was wollt ihr denn noch ? Seit ihr denn was besseres als wir ? Wenn es euch doch hier nicht gefällt, dann geht doch einfach in die Türkei und uns hier nicht auf den Sack . Es hält euch keiner auf !!!!

      • Wenn wir die gleichen Rechte haben, wo liegt das Problem eine Partei zu gründen?
        Ihr seid einfach ein Dreckspack die einfach nichts dazu gelernt haben.

      • ich hab ja schon gestagt. Wir wollen erst ne Partei gründen dann bestehen wir wie die PKK in unserer Heimat auf Land und eigener Staat.. danach wenn dies nicht erfüllt wird Gehen wir mit Kalashnikov auf die Straßen Bombardieren Schulen und Krankenhäuser und stellen Barikade auf den Straßen auf. Töten tag täglich unschuldige Menschen.. Mal sehen ob Ihr uns dann auch als ARBEITERPARTEI so wie die PKK bezeichnen könnt?
        Ist bestimmt nicht Toll gelle Deutschland? immer mit den NAckten finger auf andere zeigen. mal sehen wie Ihr denn dann den Terror bekämfen würdet? anders wie in der Türkei? mit Pralinen und Rosen und Einladungen zur abgabe aller Waffen etc.?

      • Noch mehr Rechte als ihr… der war gut.
        Die gleichen Rechte passt schon sehr gut.
        Wenn wir die gleichen Rechte haben, warum sollen wir dann keine Partei gründen. Wenn es dir nicht gefällt kannst du dich ja genauso verpissen. Euch hält auch keiner auf. Geht uns dich nicht noch mehr auf den Sack. Merkst du deine dumme Antwort das wir mehr Rechte haben als ihr und dann das die keine Partei gründen sollen.

    • Der Mesut Demiray mit türkischer Flagge und “Wir sind die Besten” auf dem Profil verrät uns doch schon, was sein wahres Gesicht ist, aber aus Vorteilsgier lebt er in Deutschland. Es wird Zeit, einmal über die türkischen Nazis und Rassisten zu reden.

    • Mesut,der Krug geht so lange zum Brunnen ,bis er bricht.Euch fehlt es an nichts ,und das in einem fremden Land.Ich gebe Euch einen gutgemeinten Rat ,übertreibt es nicht ! Das soll keine Drohung sein ,aber eine sehr ernstgemeinte Warnung.Wenns den Deutschen reicht dann……. aber das hatten wir schon,nur Heute sind die Züge schneller !

      • Josef, da kann ich Dich beruhigen, sowas wird nie wieder, und erst recht nicht uns Türken / Muslimen passieren.
        Warum?
        Weil wir keine Juden sind, die sich wie die Lämmer millionenfach zur Schlachtbank führen lassen!!!
        Wir würden Euch sehr sehr große Schmerzen zufügen!
        Aber mal ehrlich. Das weißt Du doch auch, nicht wahr?:))

      • Josef Herry Seeler
        es reicht! Das war definitiv eine Drohung und das geht zur Anzeige!
        Jeder soll zwar seine Meinung frei äußern dürfen, aber wen wollen Sie mit welchem Recht bedrohen?
        Was heißt hier “das hatten wir schon mal”!!

        Jawoll, wir sind immer noch seit Jahrzehnten hier, haben mit euch das Land aufgebaut.
        Wenn wir wollen, haben wir unsere Heimat, in die wir uns zurückziehen können, aber was passiert mit euch deutschen, wenn das Land mal unter geht??!! Euch nimmt kein Ort der Erde auf.

        Denkt erst mal über eure Zukunft nach bevor ihr meint uns bedrohen zu müssen.

        Scheiß Türke, entweder passt du dich an oder du kannst dich verpissen oder noch besser du wirst von den Nazis vergrault.
        Unter dem Bewusstsein leben wir hier. Nichts kann euch gut genug, identifiziert genug sein.

        Nun reicht es uns auch!!
        Aber wenn wir mal zurückkehren und ihr einige Jahre später an unseren Grenzen nach Zuflucht sucht…. Spätestens dann, werdet ihr alles zurückbekommen.

        Und die Zeit wird kommen!!

    • Mesut Demiray , was passiert mit Ausländern in der Türkei die sich z.B. negativ äußern…??? In Brasilien z.B können Ausländer die sich an Demonstrationen beteiligen ausgewiesen werden. Noch Fragen? Und um in Deutschland Wahlberechtigt zu sein muss man die D Staatsangehörigkeit besitzen, steht so im Gesetz. Reicht das als Erklärung? Und wenn sie mal logisch nachdenken werden in so einem Falle wahrscheinlich die überwiegende Mehrheit der Türken die hier leben so eine Partei wählen , aber auch nur sofern sie die die dt, Staatsbürgerschaft haben….;-)

      • Zur Erinnerung! Frau Roth war bei den Gezi Protesten dabei und ist immer noch auf freiem Fuss.

    • 1Mio Türken besitzen bereits die Deutsche bzw Doppelte Staatsangehörigkeit , tag zu tag wird der zahl sich vedoppeln ,das sind alle Wahlberechtigte die auch wâhlen und gewâhlt werden ,zur info !

    • Weils ein AKP’ler ist und Islamismus nichts in Deutschland zu suchen hat. Wenn es soweit kommt werde ich etwas machen was ich eigentlich nicht tun wollte: die AFD wählen. Wenn sie das einzige Mittel gegen euch sind, dann ist es leider so.

    • Pabel du hastja vorurteile , wir reden hier über politik und nicht über Religion usw . Wer redet hier , ein wort über AKP oder islam . bin gegen jâglicher radikalismus aller art . Aber manchen wollen so verstehen wie sie möchten ,da kan ich leider nicht helfen

    • Ich verstehe aus den Kommentaren nur das die meisten hier die Demokratie nur für sich beanspruchen. Aber die Ausländer sollen schön die zweite Geige spielen. Wählt ruhig die AFD.

    • Auch unsere regierungstreuen Medien bereiten uns langsam auf die Islamisierung Deutschlands vor..man hört und liest immer häufiger von islamischer Kultur und Lebenswese..Koranverse usw

    • Weil eine Partei gegründet wird? Die muss ja auch gewählt werden, also wo liegt das Problem? Wenn die Partei nicht gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung verstößt, ist das doch normaler politischer Streit. Das gehört zur Demokratie.

    • Wenn eine Partei die Islamisierung Deutschlands anstrebt, ist das für mich nicht ok. Und das das passiert kann nicht mal der blindeste Gutmenschen mehr leugnen

    • Schau dir in den Kommentaren an wie die Leute uns unser Demokratischen Recht eine Partei zu gründen mit allen Mitteln verbieten wollen. Die gleichen Leute nennen die Türkei eine Diktatur obwohl Erdoğan Demokratisch mit 52% gewählt wurde und dort selbst Terroristen eine Partei haben (Hdp, ist übrigens KEINE Kurdenpartei sondern die pkk Partei, viele Kurden wie z. B. mein Opa wählen die Akp).

  5. Ich halte die Doppelstattsbürgerschaften für eine Ungerechtigkeit der eigentlichen Bevölkerung, die sich auch nicht irgendwelche Vorteile aus anderen Ländern zu nutze machen können! Jeder soll das Recht haben seine Nationalität zu endern, aber immer nur entweder oder! 95% der Detsch-Türken, wollen nur die Vorteile eines deutschen Passes und sie haten keinen deutschen Pass, wenn sie sich entscheiden müssten. Jede Ungleichheit und somit Vorteile für Ausländer muß verboten werden!

    • An Ihrer Orthografie orientiert: Für Deutschland ist bereits Hopfen und Malz verloren. Da kann auch eine Partei für Deutsch-Türken nichts mehr ändern. 😀

  6. Das beste, was passieren kann! Sollen die ihre klein Splitterpartei doch gründen. Dann fehlen diese Stimmen bei CDU, SPD und Grüne und der Gewinner ist die AfD.

    • Hast du mal die Statistiken gesehen von den die Arbeitslosengeld beziehen da sind mindesten 40% Türken dabei dann weisst du wieso sie hier in Deutschland bleiben

  7. Darf er, 2,5 Millionen Stimmen sind ihm sicher. Und wenn die anderen Deutschen zum abstimmen zu faul sind und zum Kinderkriegen und überhaupt, werden wir Resultate sehen.

  8. Wie führt der Gastarbeiter sich eigentlich hier auf ? Weis der nicht ,das er in Deutschland ist ? Schreit einer eine Parole gegen Ausländer ist der Staatasschutz direkt zur Stelle,aber so einer kann Stimmung gegen Deutschland machen wie er will !

  9. özkan mutluoglu,,,claudia roth ,eure neue präsidentin ,die ist türkei ,süchtig ,,und den ,,cem ,kriegt ihr ,geschenkt dabei ,,schönen abend ,

    • Claudia Roth, iiiihhh.
      Cem Özdemir, der Ist es doch, der das ganze hier initiiert hat. Der einen Keil hier in die Gesellschaft reingelegt hat.
      Denn könnt ihr gerne haben.
      Der ist an allem Schuld.

    • Norbert Klaus ,Die Frau Claudia Roth ist keine TÜRKEİ SÜCHTİG ganz im gegen teil sie ist eine person die in der TÜRKEİ TERO ORGANİSATİONEN WİE Z.B ,(DHKP/C),(TKP/ML), (MLKP),PKK/KONGRA-GEL (KHK), (PŞK), (PDK/Bakur).
      unterstützt das sind teroristen die schon tausende von unschuldigen menschen auf den gewissen haben.

  10. Was ist ein Deutsch-Türke? Ein Türke mit zwei Pässen? Hat einer von denen ein Deutsches Elternteil? Ich könnte kotzen bei der Bezeichnung. Das sind Türken mit einem Deutschen Pass und mehr nicht. Ob hier geboren oder nicht. Türke ist Türke.

    • Ja es gibt genug Parteien hier die gegen Türkei bzw Türken sind. Die werden wir nicht mehr wählen Go Ahead Aru!

  11. das Bedeutet wenn die Paar Millionen türken mit Deutschen pass die Deutschland weder verfichtet noch loyal sind diese Partei Wählen,werden wir Türken in Bundestag haben dann Kommt der ISLAM als Religion,und kurz danach die Scharia.Die Erdogan Anhänger und Vertreter des Osmanischen Reiches werden uns alle ins Meer werfen….Gott steht uns bei…….Danke Bundesregierung für gemachte arbeit ……..

    • Und das entscheidest einfach du so ganz alleine?
      Wer gibt dir das Recht dazu?!
      Willst du mir meine Religionsfreiheit nehmen?
      Versuchs und das Gesetzt von Magna Charta bringt dich hinter Gittern du elendiger Hund

    • Fasst man all ihre Kommentare hier zusammen muss ich feststellen, das Sie die Person sind die der Beschreibung eines Nazis am ehesten entsprechen. Religionsfeindlichkeit, Rassismus, islamophob und explizit türkenfeindlich.

    • “Der Islam gehört nicht zu Deutschland”, es gibt in Deutschland nunmal inzwischen deutsche Minderheiten Muslimischer Konfusion. Sollen diese deine Meinung nach vergast und ausgerottet werden wie die Juden zuvor? “Der Islam gehört nicht zur Europa”, das Christentum sowie das Judentum stammt ebenfalls ursprünglich wie Islam aus dem Nahen Osten und hatte zuvor nicht zur Europa gehört. Es gibt in Europa Staaten die traditionell Mehrheitlich oder präsente muslimische prägung haben wie z.B Bosnien-Herzegowina, Albanien..usw ✌

    • So lang der Islam sich nicht ändert ist er ein Problem für Europa. Der Islam unterdrückt Frauen. Vergewaltigt Frauen. Predigt Gewalt gegen Juden und Christen. Der Islam nimmt sich sowas von heraus. Ist doch nicht mehr normal. Schaut mal in den Spiegel

      • Mit diesen Satz beweisen sie nur Ojr Dummheit… Es ist typisch für deinesgleichen (NAZIS) das sie über Themen diskutierten die Sie weder kennen noch überhaupt Recherchen darüber gemacht haben! Nur das dumme Gewäch von anderen aufsaugen und das als Ihres verkaufen! Nazis eben… Hohl in der Birne und zu nichts zu gebrauchen!

      • Der islam kam mit den ersten Gastarbeitern nach Deutschland jetzt auf einmal ist das zum Hauptproblem geworden??Ist das nicht werkwürdig?
        Man will die Menschen einfach nur unterhalten damit sie beschäftigt sind und nicht die eigentlichen Probleme wahrgenommen werden,wer bissle denken kann wird sich den Rest schon zusammen reimen…

  12. gibts doch schon: cdu

    moslems stellen in einer generation höchstens eh den größten bevölkeringsanteil.

    deshalb werden die auch von der politik hofiert und wir deutschen dind unwichtig.

    ja ist so

  13. Langsam reicht es wohl wer hier nicht leben kann soll verschwinden wenn wir den Türken so verhaßt sind und uns immer vorgeworfen wird wie schlecht wir sie behandeln würden dann frage ich mich doch was sie hier wollen

  14. Wieso sollte es denn nicht erlaubt werden?
    In der Türkei wurde auch die HDP erlaubt, obwohl es keine Türken sind, sondern Armenier und Kurden.
    Dein Demokratisches Denken hängt noch in 1943 fest.

  15. Herrliches Demokratieverständnis. Jeder hat hier das Recht eine Partei zu gründen und für seine politische Ideen zu werben. So wie es nicht DEN Deutschen gibt, sind auch Menschen mit anderen, regionalen Wurzeln keine homogene Masse. Wovor habt ihr denn alle Angst? Ja, unter Türken gibt es ebenfalls Idioten, Rassisten, Radikale und Dummköpfe, diese fallen auch genauso wie die deutschen Rassisten, Idioten, Radikalen und Dummköpfe am meisten auf. Die meisten arbeiten hier, zahlen ihre Steuern, leisten genauso ihren Beitrag zum Gemeinwesen und sind gesetzestreu. Lernt doch einfach mal zu differenzieren und rüstet verbal ab.

    • Soo exotisch ist das alles nicht! In Westdeutschland gab es schon mal eine Partei von/für Menschen, die dort nicht geboren waren: GB/BHE. Mit fast 6% schaffte man es 1953 sogar in den Bundestag. Und noch heute gibt es ja eine recht rege BAYERNPARTEI 🙂

    • @ Ralph; Es gibt in Schleswig-Holstein den SSW, der die Interessen der dänischen Minderheit vertritt und auch ohne 5% Klausel und auch da gibt es keine Probleme.

  16. Demokratie? Warum versucht der gute Mann nicht erst, in dem Land wo seine Wurzeln stecken (Türkei) etwas zu bewegen, z.b. Menschenrechte Demokratie und Pressefreiheit zu verbessern? Aber es ist wohl einfacher hier in Deutschland das Wort zu erheben mit der Gewissheit das ihm hier nichts passieren kann!

    • Das stimmt. Er kann es aber auch in Deutschland tun. Ich bin Türke in Deutschland, weil es mir hier gefällt. Wenn Deutsche Deiner Art irgendwann die Mehrheit bilden sollten, gehe ich woanders hin. Türkei oder woanders das entscheide ich allein und nicht Du Nazi!

  17. Vor allem dürfen Menschen aus der Türkei doppelt wählen! Einmal in Deutschland und einmal für die Türkei. Darum können Sie gegen uns katholischen Bürger doppelt wählen. Lächerlich!!!

      • HERR JAOACHİM ,sie haben recht den doppelten Staatsbürgerschafts gibt es schon,aber nicht für die TÜRKEN ,den das recht der doppelten Staatsbürgerschafts wurde von frau Merkel anfang 2001 abgenomen, weil sie wuste das die meisten türken ihren türkischen staatsbürgerschaft nicht ablegen würden.
        Somit hat sie es geschaft das die TÜRKEN nicht mehr die DİE DEUTSCHE STAATSBÜRGERSCHAFT AUF NEHMEN.

  18. Wählen dürften nur Erwachsene mit einer Doppelten-Staatsbürgerschaft.
    Das sind ca. 800.000.
    Zieht man die Erdogahn Gegner ab, bleiben ca. 500.000 oder 0,8 % der Wahlberechtigten, so what ?
    Lasst ihn machen, könnte höchstens mit einem Direktkandidaten aus Berlin Neukölln allenfalls 6 auf Bundesebene ins Parlament einziehen. Lachpille…

  19. Und dann??? Werden wir dann irgendwann von Türken regiert, die uns ihren Glauben aufzwingen??? Frauen nur noch mit Kopftuch herum rennen, wir den Gebetsteppich in der Einkaufstasche mitführen??? Alle Kirchen abgeschafft werden mit samt Priester?? Erdogan durch die Hintertür Mitspracherecht hat??? Ich dachte immer Türken fühlen sich als Teil der “deutschen” Gesellschaft???

    • Bist ein besorgter Bürger. Wenn das stimmen sollte was du schreibst, was ja nicht stimmt, wie lange würde es dauern bis die Türken Deutschland übernehmen? Du weiß wie alt Erdogan ist? Null Ahnung aber Hetze betreiben

  20. So ein Witz, das erdogans schwanz noch länger wird?? Unterbinden diese scheisse!! Wir sehen doch die letzten Wochen, das durch die Politiker die pro Genozid gestimmt haben und dem absolut weltfremden und konservativen Verhalten von Herrn Erdogan die deutsch-türkische Freundschaft beendet ist

  21. Entweder deutsch oder Türke. Hier und da so wie. es gerade mal so passt? Das als parallel Gesellschaft anzufangen ist ein untermienen der existierenden Gesellschaft und wuerde die. Ideologie Spalten. Aus einem crocodil can man keine Milchkuh machen . Mein Vorschlag, geh in dein Land und experimentiere dort herum ….. Wenn man dich doch lässt.

  22. Dann gibts ja gar keine Grünen und SPD Wähler mehr wenn diese Osmanen ihre eigene Partei haben werden die Osmanisch wählen.

  23. Ab in die Türkei mit der Idee, aber da darf er das ja noch nicht mal denken dann komnt er in den Knast.
    Aber hier in Deutschland darf er die Verbalonanie verbreiten.

  24. klar und dann die deutsch-lybaniesische, die deutsch-russische, die deutsche balkan, die deutsch-polinische partei usw…….wenn er eine partei gründen will, soll er das in der türkei machen und da für ordnung sorgen…….

  25. Die sollen dahin gehen wo se her gekommen sind, das ist Deutschland und kein türkischer Boden hier – demnächst wollen die noch nen eigenen Staat hier oder was – denen wird schon viel zu viel Narrenfreiheit gewährt

  26. Genau das ist es doch was Erdogan sich erhofft, um seine Position zu festigen.
    Warum hetzt Er denn hier in Deutschland seine Türken gegen Deutschland immer wieder auf.
    Hoffentlich ist mit so einer Politik und so einer Arschkriecherei bald schluss hier in Deutschland.

  27. Warum schliessen wir uns nicht mit den integrierten Ausländern die seit über 50 Jahren hier gut mit uns zusammen leben zusammmen ???? Die wollen auch keine Scharia und wollen weiter frei mit uns zusammen leben !!!!!!!

  28. Die ganze Türken reissen hier ihr Maul auf
    Haut doch dahin ab wo ihr hingehört
    Aber soviel Türke seit ihr dann doch nicht, echt armselig

  29. Jetzt kommen immer mehr Ratten aus ihren Loecher….wieso machen die sich so wichtig ? Ab in die Wueste mit denen. ..koennen ja Gaensebluemchen in der Wueste pflanzen 🙂

  30. also ich muss mal was los werden …. entweder haben sich die früheren Einwanderer aus der Türkei die seit Jahrzenten hier leben als Deutsche bekannt …. und können somit wie jeder Deutsche wählen und sich auch aufstellen lassen (siehe Ozdemir oder wie der heisst) oder sie schaffen es nie sich von der Türkei zu lösen und sollen dann auch wieder zurück gehen …. ich finde es scheisse wenn ihr hier leben wollt und dieses Land … das wir so geschaffen haben …. mit Eurer Hilfe …. das ihr das so machen wollt wie das Land aus dem ihr gekommen seit

  31. Der kann sie gerne in der Türkei gründen! Wenn das in Deutschland so weitergeht, gibt es in 20 Jahren kaum noch eine deutsche Partei und wir werden von ????? regiert, sie sitzen ja schon jetzt in den Startlöchern!

  32. Wenn es diese Partei geben wird, ist Deutschland am Arsch…..startschuß von null auf 2 Stellig Ergebnis bei Wahlen…..der Vorbote Erdogans weiß wie man sich breit macht….das religiöse folgt dann später…..Ha ha…Abendland am Arsch….

  33. Wie demokratisch ihr doch alle seit
    Meinungsfreiheit wenn es passt und wenn es nicht passt kommen solche hohlen kommentare

    In der türkei sitzen für minderheiten terroristen anhänger die zu gewalt aufrufen innerhalb des landes wo dann bundestagsmarionetten um deren rechte kämpfen

    Und friedliche menschen die als minderheit endlich mal ne partei gründen mit dem ziel

    Mann des volkes endlich mal das das Volk selbst wählt

    Mit dem ziel mehr einfluss aller hier lebenden bürger in politischen geschehen
    Durch volksabstimmungen

    Jetzt mal ehrlich wann hatten wir das letzte mal eine volksabstimmung?????

    • Zur Info: Volksabstimmungen auf Bundesebene sind in Deutschland vom Gesetz her nicht vorgesehen; Ausnahme bei territionalen Fragen. Volksabstimmung NUR auf Bundeslandebene……alles nach zu lesen…also…..vergeßt den Traum von der großen Volksabstimmung…..die Politiker haben schon dafür gesorgt das das einfache Volks nicht eine Endscheidung durch Abstimmung kippen kann…..Sooooo die deutsche Hammelherde darf weiter dem Leithammel folgen.

    • Wolfgang Schneider
      Also willst du damit sagen
      Volk hält die schnauze angebliche
      Deutsche marionetten machen was sie wollen
      Hahahahahaha

      EU erweiterung scheis egal
      Deutsche mark weg scheis egal
      Regierung komplet abgehört
      Wofür vertrauens votum scheis egal

      Respeckt da würde ich sagen solange schläft das deutsche volk
      Lebt in einer schein demokratie und hat nixs zu melden

    • Zur Info: Ein Deutscher ist ein Deitscher, weil der oder dessen Familie schon seit zigJahrhunderten hier lebt und ein Bürger kann jeder sein, 1 Deutscher Pass macht noch keinen Deutschen. aus, wäre dasselbe, ich würde einen Türkischen Pass bekommen, wäre auch kein Türke oder ???

    • Furat Gencaslan du lebst doch mit uns in der Schein Demokratie also reiß dein Maul nicht so weit auf wenn es hier doch so schlecht ist Warum bist du noch da? (Bitte keine ausreden)

    • Thomas Gann aus den selben gründen wie du
      Soviel zu meinungsfreiheit und doppelmoral scheint bei deiner sorte erblich zu sein

      Dauernt geh doch was machst du hier hau doch ab witzfiguren seit ihr kontart mit fakten

      Weist was das schöne ist in diesem land ist
      Nicht der ein adler auf dem ausweis hat ist deutscher bürger sondern der der was dafür tuht

    • Hans Schmütsch lebe 2 jahre ununterbrochen in der türkei darfst wählen und gewählt werden trotz deinem deutschen pass
      Aber bei solchen aussagen verlangt mann noch integration

    • Klar graue Zellen bei dir sind die Zellen dann schwarz du Gilf, als die Kurden in der Türkei keine Partei bekamen waren die Deutschen sauer und haben die Freiheit in der Türkei in Frage gestellt und nun soll jeder Türke raus der eine Partei gründen will , wo bleibt den die Freiheit eure Logik ist für den Arsch. Pseudo Gutmenschen im Inneren verblendet und dumm. Ich bin hier geboren, Nazis haben wir hier nicht gern, also kannst du gehen, tschüss.

    • Kadir Durna
      Und Euer Nazi Gejammer juckt mich auch einen Sche…
      Das ist immer das einfachste Argument, sagt einer was unangenehmes wird er als Nazi verbannt.
      Jetzt zur EM sind dann wieder sehr viele Nazis unterwegs, mit Deutschlandfahnen und KFZ Schmuck, die sind alle stolze Deutsche.
      Und in der Augen der linken Szene und den Ausländern ist man ja Nazi sobald man sagt ich bin stolz auf Deutschland.

    • Zähle mich zu deinen Nazis…. diesmal eine polnische Nazi… 😀 Türken haben nix in Europa zu suchen unser polnischer König Jan Sobieski hatte euch schon mal vertrieben !

    • Ne ich benutze das Wort Nazi ungern und nur wenn es zutrifft, was es tut euer Verhalten ist unmenschlich wie Barbaren aber ne wir sind die schlimmen. Hatte hatte, und nun ist euer Land so groß wie 1/4 der Türkei, ihr erfolgreichen angsteinflößende Polen.

    • Kadir Durna bedenk in der Türkei gibt es mehr Nationalisten ( Nazi´s ) wie in Deutschland und man könnte einen Speziellen dazu zählen

    • Herr Kadi Durna, wenn es ihnen in Deutschland nicht gefällt fahren sie schnell nach Hause, ich lasse mich nicht von ihnen beleidigen.Ich bezeichne ihre Äußerung als Frechheit am deutschen Volk.Menschen die solche Äußerungen hier abgeben , brauchen wir hier nicht

    • Mir gefällt Deutschland nur Nazis gehören nicht hier her. Ich hab dich ja nicht markiert , wieso du dich wohl angesprochen fühlst. Achte auf die Kommentare hier, und denke rein menschlich und nicht nationalistisch dann wirst du sehen wer hier böse Äußerungen von sich gibt, ich bin hier geboren aber kaum wird ein Türke irgendwo erwähnt kommen irgendwelche Nazis aus ihren Löchern urteilen über die Rasse aber dann heißt es wir sind keine Nazis. Ein Türke darf doch wohl eine Partei in Deutschland gründen oder ? Wenn nicht dann zweifelt nicht an die Freiheit die dir Türkei sondern mach dir lieber sorgen um dein angeblich freies Deutschland.

      • Kadir Dunar
        Nazis gehören nun mal zu Deutschland und mit Ihrer Aussage: “Nazis gehören nicht hierher”
        Tuen Sie dasselbe, wie Nazis, die das Ausweisen von Immigranten fordern. Trotz allem muss man sagen: Den Begriff Demokratie scheinen die wenigsten Deutschen hier definieren zu können.

  34. Wist ihr was der vorteil solch einer partei wird

    Keine furscht vor lobbyisten keine furscht das zusagen was sich viele deutsche nicht trauen zusagen

    Weg mit fremdgesteuerten medien
    Weg mit lobbyisten im bundestag
    Weg mit USA oder sonst irgend welchen fremd einflüsen

    Nur reine deutsche intressen fürs gesamte volk

    • Das waere fuer uns der Untergang als Unglaeubige, wenn die Sharia kommt. Siehe Erdogan’s wachsende Radikalitaet. Sonst weiss ich was du meinst. Aber deutsche Interessen glaube ich nicht, dass die vertreten wuerden, sondern eure. Das gibt Buergerkrieg dann. Amerika will EU, will Krieg in EU, Russland, Iran.., Russe will auch, Muslime wollen die Welt auch und Juden. Wofuer soll man sich entscheiden, denn jeder will uns schon uebernehmen. Wir koennen uns in Europa echt freuen.Heimat haben wir nicht,sollen ruhig sein und arbeiten, aber nicht mal Frieden sollen wir haben .

    • Sabine Lubenovic
      Was ist an erdogan radikal echt nur medien hetze die ihr meist verbreitet
      Sheria was ist das
      Vergleich mal sheria mit der deutschen demokratie nur aus joke wirst merken das vieles zusammen past

      Aber stimmt arm ab hängen steinigen nicht böse gemeind aber das sind alles dinge die auch in der bibel stehen

      Ungläubige was ist das ????

      Glaubst du an gott??
      Glaubst du an das jüngste gericht??
      Glaubst du an die sieder geburt ????
      Sogar die ehe ist mit anderen religionen erlaubt doe an dieses alles glauben !!!!

      Sogar ein ateist der an garnixs glaubt aber dich oder sonst wemm an seiner religion nicht kritisiert ist kein ungläubiger wenn er erbarmen und mitgefühl in sich trägt

      Ungläubig sind die die menschliche werte wie mitgefühl nächsten liebe alles was den menschen ausmacht verloren haben

    • Sabine Lubenovic
      600 jahre die blüte zeit des judentums war innerhalb des ISLAMS

      Wenn gott die oder ihm oder sonst wemm das recht gegeben hat zu leben
      Wär sind wir es zu nehmen ????

  35. So geht es immer weiter mit dem Islam. Und immer mehr und immer dreister. Und in 20 Jahren sind die Christen Fremde im eigenem Land.
    Wehret den Anfängen.

    • Was heist ISLAM eigene erfahrung bitte nicht aus medien

      Wenn du den ISLAM einwenig kennen würdest ist deutschland mit seinen gesetzen nahe dran an ISLAMISCHEN system forsch mal nach
      Aber laut medien böse böse ISLAM

      Die gefahr geht nicht vom ISLAM aus sondern vom menschen die nicht staatlich kontrolliert werden die ihre eigene macht politik führen !!!!

      Meiner meinung nach ISLAM unterricht ja durch deutsche dozenten
      Moscheen nur deutsche staatliche moscheen ja
      Verbot aller anderen grupierungen
      Nur reine staatliche moscheen woe es auch kirchen gibt

      Finanzierung nicht aus der staatskasse nein wie auch bei den kirchen moscheen steuer

      Ein reiner ISLAM ist ein segen für dieses land
      Warum mann kann es schwer erklären wenn mann nicht damit aufgewachsen ist oder sich nicht damit beschäftigt hat aber ich versuche es mal

      Stell dir deine liebe zu deinem eigenen kind vor multiplizier es mal 1000 so sehr bedeuten uns der prophet oder hz ali ok nir als beispiel

      Der prophet sagt 1 e scheibe brot ist so heilig wie der heilige buch kouran
      Jetzt frage ich dich ich ernähre mich seit meiner geburt aus diesem boden ????

      Hz ali sagt wer mir ein wort bei bringt dem diene ich mein leben lang !!
      Jetzt frage ich dich ich habe hier nicht ein wort sondern gehen sprechen ausbildung studium alles gemacht
      Wie müste ich zu diesem land stehen????

      Ehre den boden der dich ernährt

      Ich kann und werde niemals diesem land was böses wünschen können

      Aber ich hasse alles was heuchlereien und lügen sind alles was dieser gemeinschaft als volk schadet

    • Quatsch, der Islam ist kein Segen, sondern böse und schlecht.
      Da werden Dinge legalisiert, wie Kinderehen, Sex mit Minderjährigen, Gewalt,…
      PS: Es wurden und werden viele Menschen mit ihrem Glauben, auch Christen, manipuliert!

  36. Er verdient an den Flüchtlingen!!!!! Er hat in Brandenburg Grundstücke erworben und Flüchtlinge eingesetzt. Hat angeblich eine medienangentur in Deutschland.

    Leider mit polnischen Sitz und Außenstelle in Bosnien herzigovina

  37. Er war persönlich bei einer Gemeindeversammlung vor Ort. Mit 8 dubiosen Security Leuten und wollte 235 Flüchtlinge in einer 185 Einwohnergemeinde mit 2 Wachleuten platzieren. Zum Glück ist es nicht soweit gekommen!!!!

    • Na Paedophile, Drogis, Inzuchtbefuerworter und Hootonplan-und Genderfreaks gibt es ja leider noch. Frauen biedern sich fuer den NWO Plan als niedere Gebaermaschine an,sonst wuerden sie nicht am Bahnhof klatschen.

  38. Endlich ist es so weit dann kann ich wenigstens meine richtige Stimme für eine richtige Partei abgeben ich hoffe viele deutsche mit richtigen verstand werden dieser Partei folgen

    • Na klar ist das mein ernst sonst würde ich das ja nicht schreiben was soll man den sonst wählen??? Parteien die nicht das Volk vertreten nein danke
      Da bin ich lieber auf der richtigen Seite und tu was vernünftiges .
      Und ich bin hier geboren also hab ich das Recht dazu es zu fordern.
      Bitte lasst euch mal neue Sprüche einfallen

    • Bülent Eser da gebe ich Ihnen recht ich fühle mich auch von keiner Partei vertreten aber würde ich diese Partei wählen hätte ich überhaupt nix zu melden und das als deutscher.

    • Glauben Sie das es jetzt besser ist was haben sie den für eine andere Alternative CDU SPD afd? Alles quatsch.
      Gehe sie doch mal auf remzi aru Seite und machen Sie sich mal ein Bild davon vielleicht erleichtert es sie in ihre Meinung

  39. Ich werde ihn zu 1000% wählen und auch Werbung für diese Partei machen !
    Mögen mir die Hände abfaulen wenn ich jemals wieder eine der gängigen “VOLKS”Parteien wählen sollte…!

  40. Das ist ein Erdowahn treuer, und wenn der hier eine Partei für Türken gründet ist dies im sinne Erdowahns und ermöglicht dem hier noch mehr Einfluss auf die Türken und den Islam auszuüben.

  41. Sorry!! Geh in dein Land, hier bist du falsch, es reicht !!!! Wir hier wir da und stimmt nicht und ihr müsst uns immer recht geben !!!! Hey Unternehmer, was hältst du davon, wenn du Richtung Istanbul was unternimmst.

    • Der Typ ist echt die 5. Kolone von Erdogan. Er ist ein glühender Verehrer dieses Herrn und vertritt nut türkisch-faschistische Interessen. Ich hab schon einiges aus seiner Feder gelesen, grausam!

  42. Der Islam hat schon viele Länder der Erde unterworfen, weltweit werden Christen von Muslimen verfolgt und getötet. Aber die Deutschen sind so blöd sich aus falsch verstandener Toleranz selbst zu unterwerfen. Der einst christliche Libanon wurde von drei muslimischen Flüchtlingswellen geflutet. Zum Dank wollten die Muslime ihre eigenen Regeln implementieren und stürzten das Land in einen Bürgerkrieg.

  43. »Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.
    Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.«

    Türkischer Ministerpräsident Tayyip Erdogan

  44. Das hat Erdogan leider vor. Aber auch andere Zentralrat der Muslime etc. Durch deren Geburtenrate fuehren sie seit 1400 Jihad. Bei uns leben extrem curled und taeglich werden es mehr. Millionen folgen noch. Unser EU – Superstaat unter den Amis gefuehrt, soll totalitaer sozialistisch-islamisch werden. Wir werden durch die NWO ausgetauscht. 13 Mio. Deutsche wurden schon bereits weggezuechtet. NWO ist das Ziel. Einheitsmensch erschaffen. Der Haken ist, das Europaer ausgeloescht werden und Muslime unterwerfen sich niemals dem Amidiktat!

    • Ah, liebe Sabine! Wie süß ist deine “wissenschaftliche” Analyse gestalten! Herren wie Göbbels oder dein Landsmann Pavelic wären stolz auf dich! Weiter so!

    • Kadiric Nedim haettest du was mit Hirn zu tun, wuerdest du anders analytisieren. Koran ruft ja MIT 204 Suren gegen unsere Gesetze auf. Parat u. Rassoul. Ach wer ist nun Rassist!? Dumm was! Schon bloed, wenn man erwischt wird, he!

    • In TÜRKMENIA, so wie es bald aussieht! Unsere tun ja nichts dagegen, im Gegenteil, die Banditen beuten uns nur aus und anschließend hauen sie ab.

  45. Dann können auch alle anderen Deutsch Russen. Polen. Italiener und so weiter eine Partei gründen. Der Schwachsinn wird nie zugelassen.

  46. Eh ihr Schwachmaten wenn der Mann ein Deutscher ist hat er, wie JEDER andere, das Recht eine Partei zu gründen.
    Und bevor ihr nur anonym im Internet rumkotzt bewegt euren Arsch und bewegt was.

  47. Auf demokratischem Weg kann man die Gründung einer Partei kaum verhindern, was im Prinzip ja auch richtig ist. Die Frage ist, was das für eine Partei werden soll und ob sie auf dem Boden des Grundgesetzes verankert ist. Wenn das Richtung erdogan gehen soll (Aufhebung der Gewaltenteilung, Ende der Freiheit von Wort und Schrift, Korruption und Vetternwirtschaft), was zu vermuten ist, hat sich das mit der demokratischen Legitimität schnell erledigt. Da ist das Ende der partei schon am Beginn wegen verfassungswidrigkeit eingeläutet. Kein Grund zur Furcht. Ganz im Gegenteil. Es wird schnell überdeutlich werden, wo die Reise hingehen soll. Die Partei wird sich selbst entlarven.

  48. Schade das es in Deutschland keine politikerfahrenen Menschen gibt die eine Partei gründen die die wahren Interessen des deutschen Volkes vertreten, so wie es in der deutschen Verfassung steht ! 🙁

  49. Remzi Aru, Anhänger der AKP, spinnt wohl. Sprecher der Freunde Deutschlands eine Farce. Der Mann hat nichts weiter im Sinn, als seine “Landsleute” weiter aufzustacheln. Er sollte sofort auswandern.

  50. Da freue ich mich auf die Zusammensetzung des DEUTSCHEN Bundestages – nur noch Vertreter nationaler Minderheiten, denn Kurden, Iraker, Syrer, Afgahnen, Nordafrikaner usw. werden folgen. Die Deutschen “Ureinwohner” dieses Landes zerlegen sich derweil in rechts-links-Streitereien. Der Deutsche als Indianer des 21 Jahrhunderts. Na denn…

    • Und ausgerechnet das behauptet ein pkk anhänger? interessant welche sich bei solchen Themen am meisten angesprochen fühlen

    • ein künstlich gemachtes land türkei mit getürkten armeniern, kurden oder griechen. kein einziger ist türke. echte türken sind asiaten aber komischerweise sehen fast alle türken aus wie wir kurden, armenier oder griechen. warum sieht denn keiner aus wie echte türken?!?!? warum?!?!?! die aru ist auch ein zwangsislamisierter balkanese. durch folter, vergewaltigung und abschlachtungen islamisiert(wie fast alle getürkten und islamisierten leute) und jetzt ist er obertürke oder obermoslem. ihr hasst die wahrheit. jede wahrheit ist für euch wie eine beleidigung

    • Ruhig brauner, hast ja recht….
      Denk an dein Blutdruck!!!

      Und ja, du weißt es…
      Du weißt es!

      Ähh was weißt du?
      Das was du da verzapfst ist kein wissen, daß ist richtiger Dünnschiss

    • DANN SAG MIR DOCH MAL WARUM KEIN “TÜRKE” AUSSIEHT WIE EINER AUS ZENTRALASIEN!!! WIE KASACHEN, TURKMENEN, UIGUREN ODER UZBEKEN!?!? ALSO WIE ASIATEN UND NICHT WIE ARMENIER, KURDEN ODER GRIECHEN?!?!? SAG ES MIR. Ihr lebt in einer ausgedachten Fantasie, an der aber nur ihr glaubt. Jeder Kurde kennt die turkisierung Anatoliens. Nur ihr wollt nicht wahr haben das ihr zwangsassimilierte Armernier, Griechen oder Kurden seid. Was ist daran nicht wahr?!?! NOCHMAL!!! WARUM SEHT IHR ALLE NICHT AUS WIE TÜRKEN, SONDERN WIE KURDEN, ARMENIER UND GRIECHEN?!?!? WARUM?!?!?

    • Wir sind kurden, armenier, Griechen , iran er , Afghanen, usbeken, Turkmenen usw!

      Deine Behauptungen wie wir zum Islam gekommen sind, sind so polarisieren das ich nur behaupten kann das du aus Hass sprichst.
      Die Araber haben schon im 6 ten Jahrhundert angefangen die Welt zu islamisierung.
      Und davor waren die türken auch nicht sicher.
      Die türken haben sogar China zu damaligen Zeiten um Hilfe vor den Arabern gebeten.

      Den arabischen Kriegern folgten später ihreFamilien, und somit geschah die erste „Migrationsbewegung“ der Araber. Sie wanderten nach İran, Turkmenistan, Buchara, Baykent, Samarkand und in viele andere, damals wohlhabende große Städte. Da die Türken sich durch die Gewalt zwar äußerlich zum Islam be­kannten, aber in ihren Häusern heimlich weiterhin den Schamanismus praktizierten, wurden sie gezwungen, zur Kontrolle ihrer Rechtgläubigkeit arabische Familien in ihre Häuser aufzunehmen. Der damalige Kommandant Kuteybe schaffte es, große Landteile zu kolonialisieren. Die arabischen Familien erleichterten sowohl die Sicherung der politischen Macht des arabischen Kommandanten als auch die Verbreitung und die Kontrolle der Aus­übung des islamischen Glaubens.
      Die Aussagen über die brutale Islamisierung der Türken beruhen unter anderem auf auch von islamischen Quellen anerkannten Islamhistorikern wie Taberi: „Wer mir einen Türkenkopf bringt, bekommt 100 Dirhem.“ So köpften die Muslime Türken und holten ihr Geld. Sie streuten die Türken auseinander und dezimierten sie. Ihr Hab und Gut wurde als Kriegsbeute mitgenommen. Türkische Männer wurden entlang der Straßen an den Bäumen aufgehängt.

      Später waren viele Völcker an der islamisierung beteiligt.

      Erst ab dem Jahre 1000 sind die türkischstämigen Völcker richtig erfolgreich losgeritten um in Anatolien das Heft an sich zu reißen und die kurdischen Sunniten, die schon im 7 Jahrhundert mit den Arabern zusammen den islam voranbrachten, haben sich dann um 1500 mit den Osmanen zusammen getan.
      Die kurden brauchten keine Steuern zahlen und auch keine Soldaten stellen.

      Warum sie so aussehen
      Staatsangehörige der Republik Türkei, egal welcher Volkszugehörigkeit.

      “Türken” im ethnischen Sinn sind eine aus Mischung verschiedener Völker hervorgegangene relativ neue Ethnie.

      Daher sehen Türken in verschiedenen Teilen der Türkei recht verschieden aus, je nach der jeweiligen Vermischung mit der dortigen Bevölkerung, die z.T. schon vor der Einwanderung der Vorfahren der heutigen Türken in jenen Gebieten lebten.

      “Schlitzäugige” “Türken” sind die, die entweder einem Turkvolk wie z.B. den Kirgisen,. Kasachen, Uyguren oder Tataren angehören – die auch in die Türkei eingewandert sind – oder die sich noch am wenigsten mit anderen Bevölkerungsgruppen gemischt haben, z.B. Yörüken und verschiedene Turkmenengruppen.

  51. Die Türkei ist ein multinationales Land..und das ist auch gut so. Wer keine Ahnung hat sollte besser dir Klappe halten!
    Und findet ihr den Aufstand einiger Schreiber hier nicht Peinlich, weil ein Mann mit migrationshintergrund eine Partei eröffnen will??!!!

  52. Man sollte solche Bemühungen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Auch in den Niederlanden tut sich was in der Richtung, dort allerdings mehr als universale Migrantenpartei. Wenn man sich dann noch die Initiativen von SPD und Grünen zur Durchsetzung des Wahlrechts für Nicht-EU Ausländer sogar auf Landes- und Bundesebene betrachtet, kann man sich ungefähr vorstellen, was auf Deutschland zukommen könnte.

  53. Es ist nahezu infantil dass der Herr glaubt die Deutschen wären nicht in der Lage dieses Ansinnen mit demokratischen Mitteln zu unterbinden. Ich gehe davon aus dass es nicht zu einem “kauft nicht bei Türken” kommt weil es in Zukunft keine “Deutsch-Türken” mehr geben wird. Entweder oder. punkt.

    • Die “Deutschen” können das nur “mit demokratischen Mitteln” unterbinden, wenn die deutsche Regierung mitzieht bzw das auch unterbinden möchte. Und das bezweifle ich momentan ….

    • Da ich die Abneigung immer noch wahrnehme und ihr gerne bla bla macht und dann einen in den Rücken fällt.
      Ist bei euch immer eine Endlösung drin…

      Das Wahlrecht zu ändern ist für die meisten von euch nicht die einfachere lösung.
      Müsst nur mal lesen was ihr alles so von euch gibt.

      Wenn ihr erstmal angst habt kommt ganz schnell ein raus, weg und da lang geht es zur dusche.
      Die hetz Kampagnen macht ihr schon ganz gut mit.
      So fängt es immer an bevor es brennt, es wird aus vollsten Herzen gehetzt.

  54. Hahaha,
    Gleiche vorrausetzungen weil wir hier geboren wurden, zur Kita und zur schule gingen aber eine Partei gründen das wären dann wohl zu viele gleiche vorrausetzungen.

    Und wir sind auch so richtig beliebt hier in Deutschland.
    Es wurde sogar ein Schützenverein wegen uns gegründet, die NSU nennt sich der Verein glaube ich.

  55. genau….
    „Wehret den Anfängen!“,
    wir Deutschen wären uns auch immer als Nazis oder als Auslandfeindlich beschimpft zu werden,
    wenn ihr eine Partei gründen wollt tut es in euer Land

  56. Erdoğan so Erdoğan dies Erdoğan bla bla und wieso denkt ihr so ? Ja die Bild und gewisse Axel Springer Sender berichten das hahah Deutschland will der Türkei Punkte Meinungsfreiheit was vor machen dürfen aber selber über Israel oder das was in Frankreich und Belgien passiert nichts berichten 2. Deutschland will ohne Historiker Recherche und begutachtung der Archive der Türkei einen Obstsalat vorhalten sind aber selber die größten Massenmörder in der Geschichte. 3. Ihr habt im Parlament abgeordnete die im live TV zugeben das Sie die PKK unterstützen quasi zu ihr stehen und diese nicht als Terror Organisation sehen das alleine ist schon zum tot lachen 🙂 ihr wolltet scheiß ekelhafte Beleidigungen als Satire durchlaufen lassen ( kann man ja machen bei nem Türken) aber berichtet das mal so über Netanjahu, dann sieht ihr was Meinungsfreiheit ist. ! Die Türkei bekämpft zu recht Terroristen im lande und ganz Deutschland heult wieso habt ihr euer Maul nicht aufgemacht als unschuldige Menschen spielende Kinder am Strand in Palästina weg gebomt wurden ?? Ich nenne das Kind beim Namen die meisten sind einfach scheiß Heuchler und das gefällt mir weil ich dadurch sehe das ich und wie ich denkende Freunde nicht verblendet und verblödet sind !

  57. Und das ist erst der Anfang, liebe Volksgenossen!
    Wenn dann z.B. die “Muslimisch Demokratische Union – MDU” in der Quasselbude der Juniorpartner von den “Deutschtuerken” wird, sind 3000 Jahre fuer uns umsonst gewesen!

  58. Ich bin dafür, dass die im Parteiprogramm auch mit aufnehmen, dass auch die Deutschen sich integrieren müssen, indem sie Deutsch in Wort und Schrift können, anstatt dies ständig von nicht-deutschen zu verlangen. Dann klappt’s auch bestimmt besser mit der Kommunikation.

    • Stell Dir mal vor, es leben sogar viel mehr Türken hier in Deutschland, als Deutsche, die erst seit dem 3. Oktober 1990 in Deutschland sind. Und jetzt kommen die wieder ständig mit “wenn’s dir hier nicht passt,…”. Als ob wir die auffordern würden, zurück in die DeDeRä zu gehen, wenn denen mal was nicht passt :))

    • Deutschtürke? Was ist denn das bitte für ein Begriff, mit dem Sie da rumringen? Wir mögen die deutsche Staatsangehörigkeit haben, mögen somit Deutsche im Sinne des GG Art. 116 sein, aber wir wissen, woher wir kommen und wer wir sind. Wir sind Türken. Wenn ich in der Türkei bin, habe ich auch keine Probleme. Sie sollen auch bitte Deutsche bleiben und sich als solche ausgeben, hat keiner was dagegen. So lange die Kommentare nicht rassistisch und beleidigend sind, kein Problem. PS: wir lieben Erdoğan und Angie

    • Sag mer mal so,es gibt in Deutschland viele Türken,die mehr auf dem Reihe bringen wie paar Deutsche.Die Deutschen ,die am meisten das Maul ausreißen, sind irgendwelche dummen Harzer die noch nie in ihren Leben gearbeitet haben.Ich könnte kotzen was manche für dumme Kommentare von sich geben!!!!So lange man sich integriert, ist es egal woher man kommt.Die Deutschen müssen mal ganz leise sein mit Integration. Die wandern nach Afrika aus und verstehen nicht warum da keiner Deutsch spricht, und es keine Bratwurst gibt.Nicht nur über andere Urteilen,wenn man selbst nicht besser ist

    • Sag mer mal so,es gibt in Deutschland viele Türken,die mehr auf dem Reihe bringen wie paar Deutsche.Die Deutschen ,die am meisten das Maul ausreißen, sind irgendwelche dummen Harzer die noch nie in ihren Leben gearbeitet haben.Ich könnte kotzen was manche für dumme Kommentare von sich geben!!!!So lange man sich integriert, ist es egal woher man kommt.Die Deutschen müssen mal ganz leise sein mit Integration. Die wandern nach Afrika aus und verstehen nicht warum da keiner Deutsch spricht, und es keine Bratwurst gibt.Nicht nur über andere Urteilen,wenn man selbst nicht besser ist

    • Es hat keiner was gegen diese Leute die seit längerem hier sind und sogar auf deutsch reden können, ihr Leben ihr aufgebaut haben arbeiten oder sogar ein kleineres Unternehmen hier haben. Aber es kann nicht sein das alle sich breit machen wollen. Nichts gegen Hilfe aber auch wir hier haben genug Probleme . Nicht die da oben sondern als kleine dumme Arbeiter die sich dumm und dämlich arbeiten für das was man hat und behalten möchte. Wenn ich daran denke das manch andre vier Jobs haben und der Partner voll arbeiten geht damit Rechnungen bezahlt werden können und der Kühlschrank bis zum nächsten Geld etwas gefüllt ist . Oder die Kids damit sie etwas an der Gesellschaft teilnehmen können ob es Kino ist oder mit ganzen Sachen zur schule gehen können. Also da frag ich mich ständig das ist doch irgendwo was falsch. Die Rumänen das selbe betteln vor deiner Türe haben Hunger nix zu essen kommt nur aber teure Schuhe Marken Hose und in der nächsten Ecke das teure Handy in der Hand. Irgendwo hört die nächsten liebe auf.

    • Na dann sind wir schon mal zwei. Wobei ich bei solchen Sozialschmarotzern nicht mal auf die Herkunft, Nationalität, Religion, Hautfarbe etc. achte. So was ist dreist und sollte hart dagegen vorgegangen werden. Mir schenkt auch keiner Geld. Warum sollte ich es denen schenken?

    • Herr Oender, Herr Karatas: Sie sind die beiden, die sich hier ständig zu Wort melden, weil Sie glauben, sich wegen vorhandener Deutschlandkenntnisse über andere erheben zu können. Mir wäre es lieber, Sie würden Argumente für die Notwendigkeit einer solchen Partei nennen, anstatt hier nur die Rechtschreibung zu bemängeln!

      • Die Notwendigkeit ? es ist ganz einfach Frau Debiel, es Leben 3 Millionen Türken und Türkisch Stämmige in Deutschland , dazu ca 8 Millionen Ausländer also so zu sagen 10% der Bevölkerung , Bei den Wahlen kommen einige Politiker zu den Ausländer und versprechen vieles , was sie nicht einhalten ; gut das machen die bei euch auch , jedoch haben Viele Minderheiten Internationale Lobbies, wie die Armeniea und Juden in den USA und der EU wie die Terrororganisationen in Deutschland und Frankreich usw., wir haben 11 türkisch Stämmige Politiker ( die ich nicht gewählt habe ) die von PKK gesteuert werden bzw. wie ein Herr Cem Özdemir von Armenischen Lobbies wo er 1 Millionen Euro erhalten hat ( nach einigen bösen Gerüchten ),
        Jetzt dazu zurück zu kommen, warum sollen Ehemalige Ausländer Kinder / damals Immigrant heute Deutsche Staatsbürger, nicht das Recht haben eine Partei zu gründen, die seine werte, Interessen und Rechte Schützen soll ? da wir Muslime und besonders die Türken Stämmige , einfach keine Partei schütz oder unsere Rechte unterstützt , was ist bitte dabei schlimmes ??? Ihr habt im Parlament Terror Unterstützer, ihr habt Kiffer und noch einige andere , also ob jetzt 2-3 Muslime oder Türken dazu kommen ändert sich nicht viel. Ist ihre frage beantwortet ?

    • Frau Debiel, die Argumente hat Herr Aru bereits erwähnt. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Habe mir mal einen kurzen Blick auf Ihre Seite erlaubt und bin leider nicht der Auffassung, dass Sie das hinterfragen, weil Sie das interessiert. Auch Ihre Seite ist mit mehr Türkei-Nachrichten (nur negativ versteht sich) geschmückt, als meine eigene. Außerdem geht es mir nicht ums Erheben, sondern darum, dass viele Menschen nicht mal selber das einbringen können, was sie von uns verlangen, bzw von anderen nicht-deutschen NICHT verlangen. Auch ein kleines Beispiel für die Doppelmoral, die wir hier tagtäglich zu spüren bekommen. Aber lassen Sie mich raten: Ihnen ist das egal 🙂

  59. Es ist leicht gesagt das alle Türken doch einfach zurück gehen sollen. Aber leider können wir uns das nicht mehr aussuchen. Die meisten von uns haben entweder ein Haus gebaut und sich somit verpflichtet es abzubezahlen oder die Kinder halten einen hier. Stellt euch mal vor alle Türken verlassen das Land so wie Ihr DEUTSCHEN es wollt! Dann geht das Land den Bach runter. Finanzielles Desaster und davon erholt sich Deutschland niemals. Es ist traurig anzusehen das wirklich in jedem Deutschen (AUSNAHMSLOS) ein Nazi steckt. Und das schlimme ist das die meisten Türken viel mehr dem Land DEUTSCHLAND bringen als ihr so stolzen Deutschen. Ihr tut mir einfach nur leid.

  60. Für all die, die unter deutsch-Türke nichts verstehen : Es gibt so etwas wie eine hybride Identität. Das bedeutet, dass sich ein Mensch zu zwei oder mehreren Kulturen angehörig bzw. zugehörig fühlt. Es ist nicht mehr die Frage ob man nun das eine oder das andere ist, sondern sowohl als auch ! Könnt ihr euch vorstellen, dass somit die Last der Entscheidungsfrsge nach der eigenen Identität endlich eliminiert wird und somit der Weg sich beiden Kulturen zugehörig zu fühlen frei gemacht wird ?
    Es ist schön das Medaillon immer nur von der vorurteilshaften Seite zu betrachten, doch es gibt immer noch eine andere Seite ! Hört auf so primitiv und simpel zu denken und überwindet eure Angst oder was auch immer euch dazu veranlasst solch rassistsich und niveaulose Kommentare zu verfassen !!

  61. Was habt ihr eigentlich alle für Probleme? Der Mann will einfach nur eine Partei gründen. Ganz nach der Demokratie. Das darf er doch?! Wir leben doch in Deutschland?! Mein Gott entspannt euch mal..

  62. Korkunun gözünü seveyim
    Was für kaputte in einer trommel
    Und dann von integration gauckeln
    Was machen den all die deutschen in spanien etc. ?
    Lernen werdet ihr nie …..
    leben und leben lassen

  63. Und erneut sieht man, wie die MEDIEN die MASSEN so einfach MANIPULIEREN kann. Dazu braucht es nur die WAHRHEIT um einpaar Grad zu VERDREHEN. Und schon kriegt man die MASSEN dazu DİE DEMOKRATIE und DİE MENSCHENRECHTE mit den Füßen zu “ZERTRETEN”! Wenn man die meisten Kommentare sich anschaut, denkt man (ähnlich wie nach einem Fußballspiel) “NACH DER NAZIZEIT IST VOR DER NAZIZEIT”. Und wann werden wir DAS JUDENSTERN…-sorry-… natürlich DAS HALBMOND AM ÄRMEL tragen müssen? Natürlich wird es nacher wieder keiner gewesen sein und alle werden behaupten; “WIR SIND BELOGEN WORDEN!..” Jedes mal wenn ich solche Kommentare wie hier lese oder höre, erinnere ich mich an einem Autoaufkleber, den ich vor Jahren an meinem Auto angebracht hatte. Da hieß es “BITTERSCHÖN”; “UNTERSCHÄTZE NIEMALS DIE MACHT DUMMER MENSCHEN IN GROSSEN MENGEN”!.. Manschmal hat man einfach den Eindruck, dass das GEHIRN, das am wenigsten beanspruchter Organ des Menschen ist!.. Ups… Habe ich “manschmal” gesagt? Da habe ich aber MÄCHTIG UNTERTRIEBEN denke ich!..

  64. Ich habe die komentare gelesen und es wundert mich nicht…lasst euch doch hier nicht aus der Ruhe bringen von ein paar unterbelichteten rassisten, ihr liest doch wieviel angst sie haben, da könnt ihr mal sehen wie wenig sie von Türken wissen ausser das was ihnen ihre gleichgeschallteten zionistischen atlantikbrücke gesteuerten Medien einbleuen…außerdem wussten wir doch schon immer das sie uns so sehen und seit böhmemann haben sie sich geoutet und die Hosen runter gelassen jetzt können wir offen sagen was wir vonanander halten…

  65. Ha, ha, und die Roth als Vorsitzende, lest das Buch von Sarazin dan werdet ihr alle merken wie Recht er hat,, wir Deutsche sind doch selber Schuld weil wir es ja jahrelang zugelassen haben uns von den uns gewählten Politikern verarschen zu lassen,,, und übrigens ist ja auch Fussball ja viel wichtiger als uns für die Zukunft für unse Land und unsere Kinder und Enkelkinder zu sorgen, denkt mal darüber nach ihr Schlafmützen, ,,

  66. Ha, ha, und die Roth als Vorsitzende, lest das Buch von Sarazin dan werdet ihr alle merken wie Recht er hat,, wir Deutsche sind doch selber Schuld weil wir es ja jahrelang zugelassen haben uns von den uns gewählten Politikern verarschen zu lassen,,, und übrigens ist ja auch Fussball ja viel wichtiger als uns für die Zukunft für unse Land und unsere Kinder und Enkelkinder zu sorgen, denkt mal darüber nach ihr Schlafmützen, ,,

  67. Dieser Ossivergleich…man man man…der kleine Unterschied ist das wir schonmal ein Volk waren und WIEDERVEREINT wurden…gleiche Gesinnung,gleiche Religion…keiner von den “Ossis” wollte eigene Schwimmbadzeiten,eigene Kirchen um nur ein paar kleine Dinge zu nennen,ich kenne viele Türken die hier super integriert sind,mit denen hat auch keiner ein Problem,aber wer hier herkommt und meint er will hier seine Religion ausleben,bzw sie mir aufs Auge drücken zu wollen,indem ich darauf Rücksicht nehmen muss,oder hier den Erdogan feiert der soll doch bitte in die Türkei zurückgehen,denn da kann er all dies tun,inklusive den tollen Erdowahn feiern.Wenn ich in die Türkei ziehen würde müsste ich das auch tun,ganz klare Sache…

  68. Und dann? Boxerei in Bundestag machen amk? Junge junge, als würde hier jeder unterdrückt und müsste sich gegen das unrecht erheben….es geht hier allen gut! Was ist so falsch an Deutschland? Alle bauen Häuser und fahren dicke Autos. …fleißig sein zahlt sich aus also hört mit dem gejammer auf. ..alle haben hier ihre Rechte solange man keinen Nationalstolz hat ist doch alles in Butter!

  69. so viele nazis aufeinmal sehe ich zum erstenmal jetzt kommt alles raus was in eurem unterbewusstsein steckt
    Aber eins sage ich euch wir sind nicht die juden die mann einfach verbrennen oder verjagen kann !!!

  70. Herr Karatas: Mit Verlaub … und halt unabhängig von dem, was einige hier so von sich geben: Sie sind ziemlich arrogant!!! Nein, das Ausrufezeichen klemmt nicht, es betont 3-fach benutzt nur das, was ich zum Ausdruck bringen möchte.

  71. Herr Oender und Herr Karatas: Tun Sie uns einen Gefallen und sprechen Sie nicht von Nächstenliebe, Doppelmoral und ähnlichem. Denn dies fordern Sie ja auch nicht von Herrn Erdogan.

  72. Übrigens schreibt es sich “zum Kotzen” … in diesem Halte schreibt man das Verb groß … weil es hier als Substantiv verwendet wird … können Sie mir folgen?

  73. Ich finde dieses Wortkonstrukt “Deutsch-Türke” furchtbar. Wer (viell. schon in 3. Generation) hier bei uns lebt, der sollte sich für eine Nation entscheiden. (Übrigens lese ich nie etwas von Deutsch-Italienern, Deutsch-Spaniern usw.)

  74. Warum sollten wir das befürworten? Weil wir Verhältnisse wollen wie in der Türkei? Dann wird demnächst noch eine PKK gegründet und der “Bürgerkrieg” geht los? Aber sagen Sie uns doch mal, warum Sie diese Partei gerne hätten!

  75. So viele nazis aufeinmal reden nur bla bla bla eins solltet ihr wissen wir sind nicht die juden die mann einfach vertreiben oder verbrennen kann !!!

  76. Vielen Dank für Ihren sachlichen Ratschlag Herr Hans-Dieter Wolff. Schön, dass Sie nicht beleidigen oder drohen.
    Ich weiß, dass auch Sie in einigen Orten in Deutschland und im Ausland ein “Fremdkörper” sind… Doch selbst wenn ich Sie irgendwann mal persönlich treffen würde, liegt es mir fern, Ihnen einen solchen “Ratschlag” zu geben.
    -P.S.: Heimat ist dort, wo man sich Zuhause fühlt…

  77. Ausserdem, sollten nur Deutsche Wahlberechtigt sein. Ich meine Deutsche und nicht irgendwelche, die mal irgendwann hier in Deutschland geboren worden sind und evtl 2 oder x pässe haben.

      • Hallo Rasiss, es gibt 300.000 ECHTE DEUTSCHE die in der Türkei Leben und dort Ausgewandert sind Tenstedts steigend; weil die dort Glücklich sind, 1 wenn Deutsche in der Türkei Leben und Türkischen Pass haben können die auch gerne eine Partei Gründen, 2 Es gibt in der Türkei mehr Kirschen als in Deutschland Moschen, die Kirschen die zerfallen werden von euren Groß Hass Erdogan Renoviert und an die Gemeinden zuruck gegeben.
        ICH VERSTEHE EINS NICHT WARUM DIE DEUTSCHEN TÜRKEN HASSEN ?
        weil wir hier arbeiten und Steuer Zahlen ?
        weil wir euer ( unser) land gemeinsam aufgebaut haben ?
        weil wir die schlimmsten und schwierigsten arbeiten in Deutschland gemacht haben ?
        oder weil wir Moslems sind ?
        Euch sind Lieber Christen aber Penner Asoziale Schmarotzer aber Hauptsache Christ ???
        sagt mir bitte hier einer wirklich was euer haupt Problem ist ?

  78. Ulrich Schüler Die Türken fühlen sich von ihren deutschen Mitbürgern im Arbeits- und Wohnungsmarkt diskriminiert und ärgern sich darüber. Wenn es aber um die Rechte der Kurden geht, sind die Türken sehr viel schlimmer als die schlimmsten Nazis in Ostdeuschland. Die Türken sind extrem niederträchtige Heuchler.

    • Wenn man sieht was für einen Namen du trägst und ließt was du von dir gibst, erkennt man, dass du der größte HEUCHLER und LÜGNER bist. Verbreite weiterhin diese LÜGEN und LEUMDUNGEN über die Türken. Denn, nur weil du und ähnliche HEUCHLER/LÜGNER/GEHIRNLOSE es schreiben/behaupten, heißt es nicht das es auch wahr ist. Es kann sogar sein, dass dein Name nur so gewählt ist, damit alle denken dass du auch ein Türke o.ä. bist. Kann es sein das du evtl. “HAMPEL MANN” oder sogar “CONCHITA WURST” heißt? (Belki de sen tam bir HANZO”sun değil mi? Yahut tam bir FIRLATMA veyahut YAVŞAK!?.)

  79. In Wr. Neustadt hat es bei der vorletzten Gemeinderatswahl eine Liste gegeben deren Kandidaten Bürger türkischer Herkunft waren. Lauter Männer. Aber die haben so wenig Stimmen bekommen dass man annehmen kann dass die nicht mal von den eigenen Verwanten gewählt wurden. Wird wohl Gründe dafür geben.

  80. Es liegt doch an uns selbst, wir dürfen es nicht zulassen, denn wir sind hier in Deutschland, der gute Mann kann ja in der Türkei eine Partei gründen, Deutschland soll Deutschland bleiben.

  81. Ach wie schön. Und das ist dann der türkische Beitrag zur aktiven Integration in Deutschland? – Welche Herabsetzungen eigentlich? Soll sich der Herr Aru doch einmal im Berliner Wedding umschauen, wie sich seine Landsmänner (In Form von Jugendlichen und jungen Erwachsenen) tagtäglich so benehmen. Glaube ich gerne, dass die dann auch die türkische Partei in Deutschland wählen. Jede Möglichkeit zur Abgrenzung und zur Herabsetzung von Deutschland und den Deutschen wird von ihnen doch gerne angenommen.

  82. Ulrich Schüler:
    Wie man in den Wald ruft…
    Was soll denn die derzeitige deutsche Politik bewirken? Anscheinend bist du ja ein Politik-Experte?! Also erzähl mal! Ihr habt doch viel mehr Kontroversen und Probleme in Deutschland, bekommt aber nichts in den Griff; Hartz 4, Flüchtlingsströme (und es werden noch mehr kommen, viel mehr!), Ghettos in den Großstädten usw. Jetzt willst du mir erzählen, dass Deutschland sein eigenes Land im Griff hat? Komm hör auf und mach dich nicht lächerlich.
    Ihr seid rassistische, hirnlose Unmenschen, die Millionen von Menschen skrupellos getötet haben. Aber nachher wills wieder keiner gewesen sein oder keiner will was gewusst haben. Ihr seid es, die Flüchtlingsheime anzünden und die Menschen darin elendig verbrennen lässt. Mehr seid ihr nicht! Das du mich mit Zigeuner beleidigst, zeigt doch genau diese menschenverachtende Betrachtungsweise…!? Und es zeigt, daß du keine Ahnung von Geschichte hast. Du denkst wohl, dass du sehr intelligent bist. Kümmere du dich um deine eigenen Sachen, wovon du etwas verstehst und lass mich in Ruhe mit deinem geistigen Dünnschiss. Eins muss dir klar sein: Weder ich werde dich von meiner überzeugen lassen, noch wirst du dich von meiner Meinung überzeugen lassen. Also hat das hier doch gar keinen Sinn..?! Es ist alles so wie es ist, und das ist gut so.
    Jetzt geh Nasenbohren oder im Sandkasten spielen, denn dieses Gespräch führt zu nichts.

  83. Hakar Hassan…sind Sie der Meinung das durch die Schaffung einer solchen Partei sich solche Diskriminierungen ändern würden…!?
    Deutschland kommt doch schon selber mit sich nicht klar… ( Mietbremse, Leiharbeit ).
    Solche Diskussionen bringen nur noch mehr Aufspaltungen in der Gesellschaft…und führen letztendlich zu nichts.
    Traurig aber wahr…!!!

  84. Ulrich Schüler Natürlich nicht. Dass Erdogan eine türkische Partei in Deutschland gründen will, ist eher ein Akt purer Verzweiflung. Die Türkei gibt viel Geld für Lobbyarbeit in Deutschland aus, allerdings ohne Erfolg. Jetzt versucht er es mit einer türkischen Partei. Dieser Remzi Aru ist ein Lobbyist, der mit sehr großer Wahrscheinlichkeit für seine Arbeit bezahlt wird. Die türkischen Imame in Deutschland bekommen ihren Gehalt ja auch von der türkischen Regierung.

  85. Wow…
    Herr Tunc Karatas Sie kommen mir mit Geschichte…!?
    In der Türkei ist wohl Geschichte noch Realität….Verfolgung von Minderheiten..!!
    Sie haben Recht…diese Diskussion führt zu nichts…!!

  86. Igitt….Tunc Karatas und Hakar Hassan…es tut mir leid!!!Ihr schreibt besseres Deutsch als viele Deutschen. Solange ihr freundlich seid…teile ich gerne dieses (bewusst nicht MEIN LAND) mit euch!

  87. Ihr seid hier geboren, geht hier in den Kindergarten und in die Schule und wollt TROTZDEM eine eigene Partei gründen. Das ist hier der Punkt. – Warum wollt ihr das? Wenn ihr Deutsche in Deutschland seid, braucht ihr keine eigene Partei, weil unsere Parteien auch eure sind. (Mal ganz abgsehen davon, dass ICH im Moment auch keine der Parteien wählen würde. Trotzdem gründe ich keine eigene Sara-Partei, für meine eigenen Rechte, gegen alle anderen. ;-)) – (Wenn ich nach Australien auswandere lerne ich die Sprache, integriere mich in den Alltag und lebe das australische Leben und gründe keine Deutschen-Partei.)

  88. Liebe türkische Mitbürger! Ihr müsst der Wahrheit ins Auge blicken: die Integration der Mehrheit eurer Landsleute ist komplett schiefgelaufen, aber sowas von daneben! In den 50-60 Jahren, in denen ihr euch soviel Mühe gegeben habt, dass eure Folgegenerationen nicht werden wie die Deutschen (in euren Augen alles Huren und Hurensöhne), tja, da haben sich die anderen Gastarbeiter schon längst integriert! Und ich spreche von Integration und nicht von Assimilation, wohlgemerkt. Und dass ihr Türken oder andere Muslime in D schief angeschaut werdet, habt ihr euch selbst zuzuschreiben! Warum habt ihr eure Stimme nicht schon am Anfang gegen die erhoben, die eure Religion in den Dreck ziehen??? Aber nein, lieber habt ihr mal abgewartet, was diese Radikalen machen und jetzt plötzlich: huu, man behandelt euch ungerecht!!! Jeder Ausländer, der hier lebt, hat die Möglichkeit, etwas aus seinem Leben zu machen, aber wenn er sich daneben benimmt, ist er halt selber schuld. Wie man in einen Wald reinbrüllt, so hallt es wieder heraus! Und noch etwas: wenn es euch hier nicht passt, es herrscht Reisefreuheit und das heißt – SIKTER!

  89. Gerade weil wir hier geboren sind, aufgewachsen sind und Deutschland mitgestaltet haben, sollte es doch möglich sein eine Partei zu gründen.
    Wenn man dann aber die Reaktionen auf so eine Ankündigung liest, weiß man wieder, wie sehr einige Menschen hier, uns in ihr Herz geschlossen haben.

    Ich bin gar nicht für eine Partei die aus solchen gründen gegründet wird.
    Trotzdem sehe und kann ich verstehen wenn türken sich zur Zeit nicht wohl fühlen hier in Deutschland.

  90. Daniela Brühl…um das Land teilen und hier willkommen sein geht es nicht…!!
    Es ging mir darum was eine Deutsch-Türkische Partei bewirken solle…
    ( Abschaffung von Hartz4 oder Drosselung der Flüchtlingsströme)
    Es wird hier eine Basis geschaffen wo sich Menschen aufreiben…und dann auch persönlich in Netzwerken angreifen und beleidigen…!
    Es sollte sich jeder etwas zügeln und überlegen wie weit uns solche Sachen bringen…!!!
    Wünsche ein schönes Wochenende…!!!

  91. Na ja…da sage ich nur eines…es leben in Deutschland
    ca. 15 Millionen Deutsche mit Migranten Herkunft…
    Alles klar…ach ja,er kann selbst verständlich solch
    eine Partei in Deutschland gründen!!!!!
    Ja,ja..wessen Geister ich halt rief!!!
    Wo ist dann die Ausgabe für Koran und Gebetsteppich??

    • Warte mal..es leben Ca 7 Millionen Muslime in Deutschland, die nicht alle einen Deutschen Pass haben und nicht alle Wahlberechtigt sind. Lass es vielleicht 2 Millionen sein, die Wählen gehen.
      Ich glaube kaum, das zB Portugiesen, Italiener oder Osteuropäer eine islamistische Partei wählen. In so fern zur Zeit uninteressant. Lass sie ruhig ihre Islamistische Propaganda verbreiten..siehe Niederlande. Kommt bis jetzt nur Müll bei raus.
      Problematisch wird es erst, wenn wir über 7 Millionen muslimische Wähler haben. Dann sitzen die im Bundestag und fordern täglich Islamische Bräuche und Sitten per Gesetz, die uns alle in die Steinzeit zurück katapultiert.

  92. Ach ja, noch ein Tipp für unsere deutschen Mitbürger: wenn ihr schon so gegen die Türken hetzt, wieso um Himmels Willen macht ihr dann dort Urlaub??? Weil es billig ist oder was? Selbst wenn es umsonst wäre, kann man doch nicht dahinreisen, wenn man gegen diese Leute so hetzt! Denkt mal dran, bei eurer nächsten Reisebuchung! Übrigens gibt es genug andere Urlaubsländer, in denen die christliche Leitkultur besteht! Also: erst denken – dann hetzen!

  93. Viel Spaß dabei, wird sicher einen großen Unterhaltungswert haben. Leider gibt es bis jetzt keine Partei der man ruhigen Gewissens seine Stimme geben kann. Die Leute mit Verstand scheinen alle sehr in ihrem Beruf eingebunden zu sein.

  94. Ist kein Wunder das sich über Deutschland lustig gemacht wird…es gibt kein Rückgrat mehr…Merkel ist ne Pussi geworden zieht den Schwanz ein vor allem kein Einsatz mehr für uns Deutschland

  95. Die Partei könnten sie sich sparen, wenn sie sich einfach ganz normal benehmen würden. – Beispiel: Imbissbude mit türkischem Betreiber in Essen. Höflicher, freundlicher, lustiger Mensch mit netter Familie (Frau und Kinder im Studentenalter), die auch ab und an im Laden mithilft. – Und jeden Mittag fallen fiese türkische Schüler und Jugendliche ein, bevor sie in ihren Linienbus vor der Tür steigen, die sich über den Mann lustig machen, die seine Toilette verdrecken, die das alles auch noch lustig finde und zu ihm sagen: “Was willstu, Mann, geb mir mein Esen dafür bezahle ich dich.” Ich könnte mir vorstellen: Der Imbissbetreiber braucht keine eigene Partei. Die Schüler aber würden eine derartige Partei johlend begrüßen.

  96. DA MEIN BEITRAG BEIM ERSTEN MAL BLOCKIERT WURDE, POSTE ICH ES NOCH EINMAL ===> “Und erneut sieht man, wie die MEDIEN die MASSEN so einfach MANIPULIEREN kann. Dazu braucht es nur die WAHRHEIT um einpaar Grad zu VERDREHEN. Und schon kriegt man die MASSEN dazu DİE DEMOKRATIE und DİE MENSCHENRECHTE mit den Füßen zu “ZERTRETEN”! Wenn man die meisten Kommentare sich anschaut, denkt man (ähnlich wie nach einem Fußballspiel) “NACH DER NAZIZEIT IST VOR DER NAZIZEIT”. Und wann werden wir DAS JUDENSTERN…-sorry-… natürlich DEN HALBMOND AM ÄRMEL tragen müssen? Natürlich wird es nacher wieder keiner gewesen sein und alle werden behaupten; “WIR SIND BELOGEN WORDEN!..” Jedes mal wenn ich solche Kommentare wie hier lese oder höre, erinnere ich mich an einem Autoaufkleber, den ich vor Jahren an meinem Auto angebracht hatte. Da hieß es “BITTERSCHÖN”; “UNTERSCHÄTZE NIEMALS DIE MACHT DUMMER MENSCHEN IN GROSSEN MENGEN”!.. Manschmal hat man einfach den Eindruck, dass das GEHIRN, das am wenigsten beanspruchter Organ des Menschen ist!.. Ups… Habe ich “manschmal” gesagt? Da habe ich aber MÄCHTIG UNTERTRIEBEN denke ich!..”

  97. Damit habe ich schon von zehn Jahren gerechnet. Aber wenn man das anspricht heißt es immer nur man ist intolerant oder rechts. Es geht rasend schnell bergab auf Grund unserer linken Einheitsbreipolitik.
    Das zeigt mir daß meine Skepsis gegenüber der türkischen Doppelstaatsbürger berechtigt war. Niemals hätte man den deutschen Paß si leicht vergeben dürfen. Und das alles nur weil die Altparteien auf Stimmenfang waren. Dafür verkauft man sogar das eigene Volk.

  98. Ja so eine Frechheit was die sich rausnehmen da nutzen die doch einfach eines ihrer hier gegeben demokratischen rechte und gründen eine Partei ist ja nicht so das das jeder darf 😉

  99. die aussage deutsch türke ist schon falsch..entweder oder..da wir in deutschland sind..deutsch wenn wir in der türkei wären..türkisch..also soll er seine partei gründen aber entweder hier in deutschland..deutsch oder in der türkei türkisch

  100. Hier darf jeder machen was er will. Wir brauchen uns doch nicht zu wundern,wenn sich immer mehr Widerstand an den Rändern formiert. Wenn unsere Politiker schon nicht naiv sein sollen, dann sind sie aber blind. Über eines sollten wir uns klar sein ,allein durch Wahlen werden wir nicht viel verändern. Wir müssen uns wehren.

  101. Genau das ist der Grund, warum wir gerne noch mehr Einwanderer und Bereicherung haben möchten (Ironie ).Im eigenen Land die Klappe nicht aufregen , aber hier den Dicken machen. Anpassung, aber bei vielen, sawas von -nicht gewollt -.Was sollen wir mit solchen Leuten und wo soll das hinführen. 🙁 🙁

  102. Geh Teddys schmeißen, oder am Bahnhof klatschen! Leute wie du sind der Grund dafür,daß es in Deutschland ungehindert zu einer Islamisierung kommt!

  103. Genau…den dauerbeleidigten Berufsforderern wird noch nicht genug in den A**** geschoben und von rückgratlosen PolitikerInnen hinein gekrochen….
    Einfach mal integrieren, Sprache lernen und nen Schulabschluss machen wollen.
    Wäre nen Anfang.
    Aber lieber Heimat-TV glotzen, von einem Großtürkischen Reich träumen und immer mehr haben wollen.
    Was läuft da wohl falsch in Euren Köppen?

    Schade, dass man denen früher keine befristeten Arbeitsverträge gegeben hat. Dann gäbe es heute sehr viel weniger Palaver im Land.

    Wieso können sich komischerweise andere Nationen und Glaubensrichtungen hier super integrieren?
    Solltet Ihr mal drüber nachdenken.
    Ach nee…geht ja nicht – müsste man ja eigene Fehler realisieren.
    Und die machen Mamas kleine Prinzchen ja nicht.

    • Wussten sie das der Anteil von selbstständige Leute in Deutschland von türken dominiert wird ? Erzählen Sie uns nichts wir kennen ihr gutes braunes dünnschiss gelabber seid Jahren kriechen sie in die Ecke wenn sie zur Gesellschaft nichts beitragen wollen und ständig Integration fordern abbbbbbbbb

    • Weil sie alle selbständig Döner verkaufen, Schrott sammeln, mit Autos betrügen oder geklaute Handys verkaufen du ekelhafte Demagogenbirne

    • AL Stone: Herr Aru ist Software Produzent und Händler. Einer seiner Unternehmen ist in Ihrem Bereich weltweit führend. Soviel zu Ihrem Verhältnis zum Döner.

  104. Machen Sie dich einfach mal Gedanken warum die Türken in Deutschland nicht so beliebt sind wie z. B. die Italiener, Spanier, Griechen, Polen, Slowaken, Tschechen, Franzosen etc etc…
    Weil sie auf Grund ihres Glaubens von Anfang an eine Parallelgesellschaft aufgebaut haben. Integration Fehlanzeige. Und Schuld sind die anderen?
    Andere haben gezeigt wie es funktioniert!
    Und wenn Sie schon über die Deutschen negariv schreiben:”Zitat: Ihr seid skrupellose Unmenschen die Millionen von Menschen getötet haben” , dann sollten Sie erwähnen daß es eine türkische SS-Einheit gab im dritten Reich und daß es den meisten Moslems nicht unrecht war was Hitler mit den Juden gemacht hat. Sie sind ein Heuchler.
    Aber jetzt über den Völkermord an den Armeniern aufregen.
    Im übrigen: “ihr” . Sie verallgemeinern und regen sivh selbst über Verallgemeinerung auf.
    Die letzten Grosbrände in Unterkünfte wurden übrigens von Moslems gelegt ! Aus nichtigen Beweggründen.
    Die Hetze gegen Christen in den Unterkünften nicht zu vergessen.

  105. Amigo, wenn du mit objektiven Blick durchs Leben gehst, wird dir auffallen, das in vielen großen Städten das Mitgestalten Deutschlands in der Erschaffung von Parallelwelten gesehen wird.
    Diese Stadtteile werden immer größer und es wird dort für nicht Muslime, speziell für jüdische Mitbürger, gefährlich sich aufzuhalten.
    So viel zu Toleranz und Freundlichkeit von eurer Seite.

  106. Liebe deutsche Mitbürger, was haben Euch die Türken geklaut, dass ihr so hasst? Ich möchte die nicht verteidigen, wollte nur der wahre Grund für so ein Hass wissen….Ihr habt die in 60-igen Jahren eingeladen, nicht umgekehrt….Bitte nur vernünftige, wahrheitsgemäße Antworten…Fekalische nationalistische Brei interessiert mich nicht! Danke!

    • Ich hasse euch Türken nicht, ich habe auch schon mehrfach euer Land besucht , es ist ein schönes Land und es sind liebe Menschen, die ich dort getroffen habe und ich habe mich so verhalten, wie das ein Gast tun sollte und das geht ja auch nicht an dich persönlich, wie würden sich Moslems verhalten , wenn sich Deutsche so benehmen, wie das zur Zeit bei uns an der Tagesordnung ist.

    • Frau Nagler, ich bin kein Türke, Türkei ist nicht mein Land, ich habe Sie nur einamal turistisch besucht….Bitte “benehmen” ein bisschen zu erläutern (konkret)…

  107. Keiner muss sich den deutschen anbiedern. Die können wählen wenn die wollen. Deutschland wird weiter gebückt laufen. Da kann man ganz entspannt sein.

  108. Warum nicht! Um türkische Interessen besser zu vertreten, finde ich, ist das eine gute Idee. Das können wir Deutschen nicht so gut, weil wir nicht wissen, was ihnen wichtig ist.Aber zu behaupten Türken würden am meisten diskriminiert, ist völliger Blödsinn. Man kann es sich auch einbilden.Wenn man sich allerdings nicht anpasst, gewalttätig und kriminell ist, und deshalb Schwierigkeiten bekommt, dann hat das mit Diskriminierung nichts zu tun.

  109. Wir Össis kriechen schon vor denen rum ,aber wenn ich zu euch rüberschaue geht ihr schon unterirdisch, viel Kraft für eine schlechte Zukunft

  110. Ihr seid alle so armselig.. anstatt euch mit rechsradikalen parolen an der tastur auszutoben solltet Ihr arbeiten und dem geliebten “demokratischen” Deutschland mit eurer Lohnsteuer unterstützen. Sich in die Politik anderer Länder einmischen, Regierungen vorwerfen anti-demokratisch zu handeln, sogar mit Doktator zu benennen, die Terrororganisation PKK ausdrücklich in allen Medien und sogar im Bundestag klar zu unterstützen und schön mit Waffen beliefern. Eure “demokratie”, für die Ihr andere Regierungen verurteilt gilt nicht für euch selbst. Also bitte zeigt Flagge und wählt die afd und Herr Aru bitte gründe diese Partei, sodass die gelobte Demokratie endlich vollstreckt werden kann. So können alle Ihre Masken fallen lassen. Vielleicht versteht man dann die Politik in der Türkei und verharrt nicht auf politische Reformen ohne die Innenpolittische Situation zu kennen. Diese islam und türken feindlichen parolen kann ich mir nicht mehr anhören. Die Aussage “euch gehts hier besser als vielen deutschen” ist völlig richtig. Ja, wir gehen arbeiten, schaffen Arbeitsplätze, zahlen brav unsere Lohnsteuer und kaufen hauptsächlich deutsche Waren und Autos. Demnach macht Arbeit tatsächlich glücklich.

  111. Zur Bekaempfung der Inzucht? Welcher Teufel den deutschen Finanzminister bei seinem Interview mit der „Zeit“ geritten hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Fakt ist jedoch, dass selbst viele Kabarettisten Probleme hätten, soviel Bockmist auf einmal zu verzapfen; sogar bekiffte Jugendliche schaffen es nicht einmal ansatzweise, soviel Schwachsinn in derart kurzer Zeit abzusondern wie Herr Schäuble.
    Denn Herr Schäuble ist der Meinung, dass die europäische Bevölkerung ohne Zuwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten „in Inzucht degenerieren“ würde. Wie der gelernte Jurist wohl zu dieser Einsicht kommt? Hat er etwa in letzter Zeit noch ein Doktorat in Genetik oder Biologie nachgelegt? Denn Europa ist wohl weiter davon entfernt in Inzucht zu degenerieren, als jeder andere Kontinent; bis vor hundert Jahren, also bis zum ersten großen Gemetzel, war der “alte Kontinent” nämlich unangefochten die absolute Supermacht auf der Welt.
    Komischerweise war Europa zum damaligen Zeitpunkt aber noch weitaus „europäischer“, als es heute ist. Es gab weder Horden von Muselmanen, die ausschließlich von den Sozialleistungen leben, die von ihren hart arbeitenden Mitmenschen in Form von Steuern finanziert werden, noch lungerten im öffentlichen Raum Drogen vertickende Schwarz- und einheimische Frauen antanzende Nordafrikaner herum. Schäuble stellt mit seiner Aussage also mehr als tausend Jahre europäischer Hochkultur in Abrede, zivilisatorische Leistungen sondergleichen, die außerhalb dieses kleinen Kontinents noch keine andere Bevölkerungsgruppe weltweit auch nur ansatzweise hätten nachvollziehen können.
    Wie man angesichts dieser Tatsachen zu dem Schluss gelangen kann, dass „Abschottung uns kaputtmachen“ würde, darüber werden wohl Generationen klinischer Psychologen in langwierigen Studien zu befinden haben. Auch, dass Schäuble gerade in Moslems eine „Bereicherung“ sieht und sich dabei ausdrücklich auf die „Türken der dritten Generation“ bezieht, denen er „ein enormes innovatives Potential“ attestiert, wird wohl zum Gegenstand deren Untersuchungen gehören. Sämtliche Kriminalitätsstatistiken, die Erfahrungen von Millionen Einheimischen mit molsemischen Zuwanderern in den letzten 20, 30 Jahren sowie die langjährigen Studien des niederländischen Sozialwissenschaftlers Ruud Koopmans widerlegen nämlich Schäubles Aussagen dramatisch.
    Doch damit natürlich nicht genug: Weiteres fordert Schäuble mehr Investitionen – in Libyen, Syrien, dem Irak und natürlich in den Subsahara-Staaten Afrikas. „Wir werden für deren Entwicklung bezahlen müssen“, bestimmt Schäuble, ohne das jedoch weiter zu begründen. Er möchte also den deutschen Geldtopf noch großzügiger als bisher über den Diktaturen und gescheiterten Staaten dieser Welt ausschütten, ungeachtet der zunehmend dramatischen Zustände im eigenen Land, wo Hartz 4 eine Schneise der Verwüstung in der Gesellschaft hinterlässt, während Kriminelle aus aller Herren Länder zunehmend Straßen unsicher machen und ganze Stadtviertel terrorisieren.
    Was wirklich in Schäuble vorgeht, wissen wir nicht. Ob es zum großen Plan gehört, die Enteignung der europäischen Steuerzahler auch noch mit solch’ haarsträubenden Phantastereien schönzureden oder ob er nur sein eigenes, aus guten Gründen schlechtes Gewissen zu beruhigen versucht indem er sich selbst belügt, darüber kann man nur rätseln. Ob es angesichts des bevorstehenden BREXIT-Votums sowie des katastrophalen Gesamtzustandes des Euro-Molochs wirklich schlau ist, die Bürger mit derartig dümmlichen Ansagen noch weiter bis zur Weißglut zu reizen, darf jedenfalls bezweifelt werden.

  112. Wenn man sich so mal die Kommentare liest dann weiß ich warum viele türken mit euch einfach nichts zu tun haben wollen ihr seid doch selber schuld an eurer Scheiss Lage 😉

    • Nun warte doch erstmal ab was die aufm Programm haben vielleicht ist das ja die neue Arbeiterpartei Deutschlands, Spd, Cdu, die grünen die Linken alle dienen den Konzernen aber nicht uns Bürgern. Ihr braucht uns nicht? Weisst du was wir hier dazu leisten das Deutschlands Wirtschaft funktioniert? Wir sollten euch echt mit den Flüchtlingen und Zigeunern hier alleine lassen damit ihr mal sieht was wir dazu beitragen. Steck dein rechtes Gedankengut in deinen hintern und geh Reiten.

  113. Sören Matthies Du hast wirklich ein Brett vor dem Kopf! Denke mal daran wie es wäre wenn in der Türkei lebende Deutsche oder ander Ausländer plötzlich ne Partei gründen wollten.Was wäre da dann los? 🙁

  114. Dieser Gedanke ist nicht neu. Neu ist auch nicht, dass SPD, GRÜNE, FDP und CDU/CSU jahrelang um die türkischen Wähler gebuhlt haben. Naiv und dumm wie die gesamte Politik der Altparteien! Frischer Wind in den Parteienmief: BAYERNPARTEI!

  115. Integration ist das Zauberwort!

    Komisch, diejenigen die sich hier wohl fühlen und das Leben in Deutschland genießen und richtig angekommen sind, da integriert und oder assimiliert sind, werden von den Viertelbewohnern verabscheut.
    Ihr zwingt über euren Sozialdruck anderen diese Art zu leben auf.
    Und die, die es nicht wollen werden bespuckt.

  116. Ihr abgefuckten Besserwisser, ihr wisst alles besser aber könnt halt nichts besser nur Dumm rum labern das könnt ihr. Kein Arsch in der Hose aber im Puff drängeln, draussen den harten Hund geben und zu Hause vor der Frau den Buckel machen. Ich frage mich was wir euch getan haben das ihr uns Türken so hasst. Macht ruhig mit, Bild und Co machen gute Arbeit um ein Keil zwischen uns zu bringen. 300 Zionisten versklaven ganz modern die Menschheit auf der Welt um sie Auszubeuten und eurer Problem sind wir Türken? Ihr geht doch eh lieber Sonntags in die Kneipe als zur Wahlurnen und aus Protest wählt ihr die AFD. Liebe Hasskommentare, WIR SIND NICHT DIE JUDEN WIR WISSEN UNS ZU VERTEIDIGEN! Fuck Zionismus#fuck Radikalismus#fuck TTIP#Vorbild Joseph Goebbels!

  117. Dann können ja auch die Deutschen in diese Partei eintreten. Denn diese sind genauso türkischer Abstammung, wie die Türken deutsch sind.

  118. Sorry,aber in der Türkei haben sie Schiss vor Erdogan u. hier meinen sie ,sie sind die Kings. Türkische Partei bitte in Erdogan´s Land.

  119. Dann solltest du, Claudia, in deine geliebte Türkei gehen und dort eine Partei der Deutschen gründen. Wir wären zufrieden, du auch und Erdogan muß sich damit abfinden.

  120. Was läuft denn bei euch so verkehrt?
    Euer Eifersucht erstickt euch bald!
    Es ist doch in Ordnung wenn eine Partei gegründet wird das uns als Volk besser vertret als die bisherigen….
    Da wo es euch nicht mehr passt sagt ihr geht zurück
    Wir wollen aber hier weiter leben weil wir schon die dritte Generation sind und die vierte Deutschland als Heimat sieht …sollen jetzt Deutsch türkische Ehen kapput gehen ? Um uns nachhause zu schicken ist es einfach zu spät! Dieses hätte vor Jahren Geschehen müssen als die ersten Gastarbeiter kamen ! Wir sind aber keine Gäste mehr . Wir Türken haben auch unsere Wurzeln hier!

    • Aber kannst du dir vorstellen, dass viele sich nicht wünschen, dass dieser Unternehmen als Erdogans Spracherohr seine islamistische Politik Deutschland unterwandert und vergiftet? Was hat das mit Neid zu tun?
      Schau dir an, was Erdogan für einen Islamisierung konservativen Mist verbreitet. Das soll nun auch im Deutschen Bundestag verbreitet werden?
      Das werden doch nur Forderungen nach dem Islam sein.
      Längere Schulezeiten, damit Gebetszeiten eingehalten werden,
      Hunde abschaffen, weil sie als dreckig gelten,
      Kopftuchfrauen als Lehrerinnen,
      Scharia, Geschlechtertrennung in der Schule,
      Muezinruf überall in Deutschland
      Forderungen und nochmals penetrante Forderungen..die für die meisten in Deutschland lebenden unerträglich sind.
      Nur darum geht es.

    • Sabrina Lamp kennst du überhaupt einen Türken wirklich ? Ich habe dein Kommentar bis zu den Hund gelesen mehr nicht weil es einfach ins lächerliche geht . Wir lieben Tiere auch zuhause
      Diese abschaffen pphhf ne bestimmt nicht . Ich kenne ganz viele die selbst ein Hund haben und sogar im Bett schlafen lassen.
      Und unsere Religion ja lasst die Menschen doch ihre sein ! Niemand wird gezwungen. Ich habe doch auch kein Kopftuch auf bin doch auch eine Türkin. Wenn Erdogan uns zu irgend etwas zwingt dann ist das bei mir noch nicht angekommen oder was . Wir Türken sind die die in Multikulti mit mehreren Religion aufgewachsen sind und jede Religion. Ist uns heilig… glaubt doch nicht immer irgendein Blödsinn das ihr lest kommt lieber auf uns zu und lernt uns kennen! Wir sind alles aber nicht Menschen feindlich.

    • Wenn ihr jetzt deutsch seid, dann braucht ihr auch keine türkische Partei. Wer meint, er sei mehr Türke als Deutscher lebt im falschen Land. Für ihn gibt es in der Türkei jede Menge türkischer Parteien.
      Seid ihr ein Teil von uns, oder wollt ihr eigene Pläne verfolgen ?

    • Tüly Cey ihr seid nicht menschenfeindlich der Spruch ist gut und wer bitte macht in der Türkei und in den neben Länder krieg gegen kurden???!!!

    • Wir sind ein Teil des Ganzen die nicht akzeptiert wird!!! Lest mal die Kommentare und sagt mir ob das alles nett ist was geschrieben wird ! Türken Kurden krieg ? Definitiv nicht ! Wenn das so wäre würden nicht mittlerweile Kurden und Türken Hand in Hand gehen pkk protestieren!

  121. Ach was..eine nationalistische Muslimische Partei soll soll von einem Erdogan Schergen gegründet werden, zufällig gesponsert von Erdogan und unterstützt von den Hetzer Fratzen aus dem Muslimischen Verbänden. Interessant:-(
    Ist das der angekündigte ausgelebte Zorn Erdogans?
    Wieviele Türken leben in Deutschland, die einen Deutschen Pass haben und früher SPD oder Grüne gewählt haben? Das wird einen Run auf diese neue Islampartei geben.
    Was wird wohl Kotzbrocken Stegner oder Maas dazu sagen? Seht ihr Linken Pappnasen, es kommt alles zu euch zurück..

  122. Ich durfte miterleben wie Integration hier läuft.
    Ich spreche die deutsche Sprache besser als die türkische.
    Ich kenne mich besser mit der deutschen Geschichte aus als die der türkischen.

    Der Rassismus vieler Bürger hier war eine verschlossene Tür wenn es um Integration ging.

    Wände mit rassistischen Parolen vollgeschmiert.
    Job absagen aufgrund der Nationalität.
    Rufe wie kanake, kümmeltürke oder Jude waren keine Seltenheit.
    Kein schönes Gefühl!
    Mit den Jahren hat sich das gebessert und viel mehr Ausländer konnten sich erfolgreich integrieren ohne diesen Hass so mitzuerleben.
    Aber er ist immer noch da der Hass, und zur Zeit kann man ihn wieder wachsen sehen.

    Ich spreche nicht über alle Deutschen oder Europäer.
    Ich würde hier nicht leben wollen, hätte ich nicht so viele herzlich gute Freunde.

    Ich bin dagegen jemanden eine Lebensweise aufzuzwingen und zu bespucken weil sie nicht auf eine bestimmte Art und Weise leben wollen.

    Dann wäre ich nämlich wie viele die hier schreiben dass wir gehen können weil ihnen nicht gefällt wie wir leben oder aussehen.

  123. Wenn sie so an der Türkei hängen warum dann nicht zurück und Erdogan vor Ort bejubeln? Hier in Deutschland brauchen wir nur Menschen die unsere Grundwerte achten und nicht solche die sie bekämpfen.