Norbert Blüm fordert Familiennachzug für alle

4014
299
TEILEN

Der frühere CDU-Rentenexperte Norbert Blüm hat seine eigene Partei davor gewarnt, sich dem Familiennachzug für alle Flüchtlinge in den Weg zu stellen. Dies würde eine Wunde in die Seele der Partei reißen.

Norbert Blüm fordert von seiner Partei den Familiennachzug für alle Flüchtlinge. (Screenshot: YouTube)
Norbert Blüm fordert von seiner Partei den Familiennachzug für alle Flüchtlinge. (Screenshot: YouTube)

Der frühere CDU-Politiker Norbert Blüm hat seine Partei eindringlich dazu aufgerufen, den Grünen in den Verhandlungen über eine mögliche Jamaika-Koalition nachzugeben und den Familiennachzug auch Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz zu gewähren.

„Es widerspricht den Grundüberzeugungen der christlichen Soziallehre, den Familiennachzug für wie viele Flüchtlinge auch immer zu verbieten“, schreibt der frühere Arbeits- und Sozialminister in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Ehe und Familie seien auf Dauer angelegt, so Norbert Blüm weiter. Ehemann und Ehefrau gehörten zusammen und Kinder gehörten zu ihren Eltern. Das gelte immer und überall, unabhängig von Staatsangehörigkeit, Religion und Zahl der Betroffenen.

Norbert Blüm warnt seine Partei

Den Familiennachzug zu verbieten, komme einer staatlich erzwungenen Scheidung gleich, schreibt Blüm weiter. Seiner Partei, die sich bisher gegen den Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz aussprach, spricht er eine deutliche Warnung aus:

Wenn der Familiennachzug für Flüchtlinge, egal wie klein oder groß deren Zahl ist, an der CDU scheitert, wird das eine Wunde in die Seele der Partei reißen, die lange eitert. Das Gesicht der CDU würde verschandelt.

Ist die CDU von allen guten Geistern verlassen? Zieht die Notbremse, liebe Verhandlungsführer, und verhindert den Verrat an unseren besten Ideen. Soll jetzt die christliche Soziallehre ausverkauft und auch noch die letzte Erinnerung an sie ausgekehrt werden? Das wäre meiner Christlich Demokratischen Union nicht würdig.

Wenn der Familiennachzug ausgerechnet an der CDU scheitert, wünsche ich jedem Redner der Partei, dass ihm fortan das Wort im Hals stecken bleibt, wenn er die hehren Werte der Familie beschwört.

TEILEN

299 KOMMENTARE

  1. Alle Ehre an Norbert Blüm für diese Worte.Er hat das Elend des 2. Weltkrieges miterlebt und weiß wovon er redet. Leider hat seine Partei dafür heute kein Verständnis. Und die Menschen, die ihn heute für diese Worte kritisieren, haben durch die Einigung Europas bis heute keinen Krieg erlebt, pflegen ihre dicken Bäuche, faseln von Sozialschmarotzern, Verlusten ihrer Einkommen. Armes Deutschland.

    • Wir sind nicht fuer das Elend der ganzen Welt zuständig und zum zweiten hat Deutschland sich wieder selbst auf die Füsse gestellt durch Fleiss und Ausdauer. Und genau das erwarte ich auch von Syrien, Irak etc pp . Das Schicksal in eigene Hand nehmen und nicht feige abhauen.

    • H.J. Johann Saathoff Die menschliche Dummheit ist endlich, da das Leben endlich ist. Das Universum ist unerkläbar unendlich. Daher hat die Menschheit die Religion als Erklärung gesetzt.

    • Maier Seppi Er hat sich voll und ganz zu den USA bekannt und damals die Teilung Deutschlands akzeptiert. Über diese Haltung lässt sich heute natürlich trefflich streiten, da wir ja wieder die Einheit haben.

    • Frag doch mal die ganzen Opfer der letzten 2 Jahre…wie z.B. denen vom Silvester 2015/16….Heinz-peter Hennig…wir könnten auch ganz Deutschland darüber abstimmen lassen….ich habe kein Bock das eine Minderheit hier über ganz Deutschland bestimmt..und bei 2-3 Millionen Arbeitslosen braucht mir keiner erzählen das wir ungelernte Fachkräfte brauchen…vor allem nicht aus dem High-Tech-Land Syrien oder deren Nachbarländern..

    • Heinz-peter Hennig Daher hat der Mensch Religionen gesetzt ? Religion = Elend =Armut = Kriege im Namen eines Gottes ,der nicht einmal Existiert in unserem Universum ! Ich frage mich nur auf welchem Stand ,der Geschichte hier einige stehen geblieben sind !

    • Es geht um ganz andere Sachen als Einkommen oder finanzielle Verluste ,daran sieht man leider wirklich ihre doch sehr eingeschränkte Sichtweise!

    • Uwe S Forchert, ob man an Gott glaubt oder nicht, Europa ist christlich geprägt und jeder kommt gut klar damit. Und wenn ich ihre Aussage richtig deute, gibt es zwar keinen Gott, aber wir sollen unser Leben von einem importierten Gott bestimmen lassen? Finde den Fehler.

    • Dicke Bäuche? Sie vielleicht! Die Geringverdiener ,die schon einen großen Teil der Gesellschaft ausmachen ,kennen Sie nicht? Aber die große Moralkeule schwingen und sich humanistisch fühlen dürfen? Im Übrigen ist mir die Familie bekannt… bin mit seinem Sohn zur Schule gegangen und die nagen nicht am Hungertuch.

    • Heinz-peter Hennig. Ohne die USA und der Zusammenbruch der Wallstreet, wäre in Deutschland auch nicht der Nationalsozialismus gekommen und der zweite Weltkrieg. Denn Deutschland und seiner Wirtschaft und Kultur ging es gut. Und erst der Zusammenbruch der Wallstreet brachte das Elend ins Land. Das hat Tagelöhner hervorgebracht und wenn die am Feierabend ihr Geld bekamen, war es nichts mehr wert. Hitler war der Strohhalm, der die Menschen hoffen ließ. Versprechen von besseren Zeiten. Und erzählt mir nichts, von einem Buch das er schrieb, die Leute hatten damals andere Sorgen, als Bücher und lesen. Also erzähle hier nichts von der goldigen USA. Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

  2. Blüm sollte lieber weiterhin den Eingeschleppten in Idomeni seine Märchen vorlesen und/oder sich den Schlafsack mit Denen teilen,anstatt sich in die aktuelle Politik einzumischen…

  3. Der Rentenexperte? ach ja das ist doch der Idiot der ständig geprädigt hat “die Renten sind sicher” halt einfach das Maul und krich zurück in das Loch aus dem du gekrochen bist!!!

  4. Als früherer Arbeitsminister sollte ihm die Belastungsgrenzen unserer Sozialsysteme noch einigermaßen bewusst sein. Seine Ansage: “Die Rende iss sischäh.” echot immer noch im Bewusstsein der hier schon länger lebenden. Oder schreibt er lediglich wieder ein Buch?

  5. Dann soll der alte Sack sie bei sich aufnehmen und von seinem Geld durchfüttern. Unsere Politiker sind eindeutig Deutschland Gasser, anders kann man es nicht mehr erklären, warum sie das Volk und unser Land zerstören

    • Der „Souveraen“ braucht keine Auslaender in seiner Heimat.
      Clanzusammenfuehrungen erst recht nicht.

      Umso mehr ist die Verauslaenderung in unserem Land ein Herzensanliegen der Politiker von den „verschiedenen“ Parteien, ergeben sich aus dem der „bunten Vielfalt“ entspringenden „mehr an Minderheitenrechten“ doch genau die Probleme, die sie selbstverstaendlich auch nicht in der Lage sind zu loesen, hinter welchen sie aber ihre tatsaechliche Nutzlosigkeit mittelfristig* noch vortrefflicher verbergen koennen.

      * Nur „Nazis“ planen „fuer 1000 Jahre“.
      Konsensdemokrazis denken in „Legislaturperioden“.

      BRD-Demokratentum ist Verbrechertum!

  6. die sollen mal lieber die Straffällig gewordene Flüchtlinge abschieben. Dann Länder in denen jährlich 100 000 Menschen, Urlaub machen, als sichere Länder einstufen. Und dann an Familiennachzug denken.

  7. Ich find’s geil, dass Leute welche von Lobbys bezahlt werden einfach Forderungen in den Raum stellen können ohne einmal, egal bei welcher Thematik, das Volk zu befragen welche für das generelle Gehalt mehr als genug arbeiten gehen müssen, es ist ein wahres Wunderwerk das der deutsche wirklich noch so dumm ist und sich dessen nicht bewusst wird.

    “Die Eliten sind nicht das Problem, dass Volk ist ja das Problem” -Joachim Gauck(ler)

  8. Wie lange lässt ein Volk sich noch provozieren? WER soll DAS alles ZAHLEN, Blüm? Der fleißige , deutsche Arbeitnehmer , der teils schon zwei Jobs braucht , weil er von einem Hungerlohn längst nicht mehr leben kann??? Aber egal , nicht wahr? Solange es die fetten Geldbeutel der Politiker nicht betrifft!!! WANN wird eigentlich endlich wieder ” … im Namen des Volkes …” regiert und ” … Schaden von ihm abgewandt …”???

    • Wieso wieder?
      Diese Situation in der wir uns befinden, wurde schon nach dem 2.Weltkrieg geplant.
      Das heißt es wurde noch nie wirklich etwas fürs Volk getan.
      Ganz im Gegenteil
      Übrigens der 3. Weltkrieg steht vor der Tür, das bekommen die wenigsten mit.
      Was machen die Flüchtlinge dann…wenn diese wüßten das sie hier noch unsicherer leben wie im eigenen Land (angeblich)

  9. Ich bin Ausländer,Ich weiß, dass sie uns hassen,aber wenn sie akzeptieren wir als Menschen natürlich sie müssen akzeptieren Richtigkeit als Menschen auch.
    Wir möchten auch Arbeiten und Steuer bezahlen und hier leben wie ein Deutsch.
    Bitte und bitte nochmals sehen uns als a Mensch.
    Wir brauchen nur ein Leben und für das wir bezahlen Preis.
    Ich weiß dass sie akzeptieren uns nicht einfach,aber bitte denken sie zu unsere situation.
    Wir können nicht eine einfache leben haben.
    Ich möchte alle Problem als ein Flüchtling sagen aber …

    Im jeden Falls wir sind Menschen…

    • Sie scheinen nicht die sozialen Probleme zu kennen, die wir hier in Deutschland haben. Wir haben jetzt bereits mehr als genug Arbeitslose. 2015 und 2016 sind nochmals jede Menge Menschen dazu gekommen, die aus dem sozialen Topf ernährt werden. Nochmehr verträgt unser soziales System nicht mehr.

    • Ich habe ein jahr Sprache gelernt Und jetzt arbeite ich und bezahle Steuern. Für einen jungen Arbeiter müssen Sie 20 Jahre verbringen(Bildung & Gesundheit & Versicherung usw).und ich denke dass ist positiv für soziale System, oder?

    • Max Stark, nochmals. Es gibt nicht genug Arbeitsplätze. Das Rentenalter wird immer weiter hoch gesetzt, die Rente reicht kaum zum Leben. Da werden so schnell keine Arbeitsplätze für jüngere Leute frei. Hier haben wir schon genug Arbeitslose. Da können wir nicht noch mehr aus dem Ausland aufnehmen. Wenn Sie einen Job gefunden haben, ist es ja gut für Sie. Jedoch sitzen hier schon sehr viele junge Leute und Menschen mittlerem Alter beim Arbeitsamt. Die Armut der eigenen Bevölkerung steigt immer weiter an. Und das ist überhaupt nicht gut für unser soziales System.

  10. Wenn er für die Leute und ihren Unterhalt bürgt, mit seinem Vermögen bürgt… na klar doch, gerne. Freilich nur so lange, wie er es zahlt.

  11. Erstaunlich ist, wie nach dem Tiefflug Geißlers, der auf seine letzten Tage seine christliche Überzeugung an Heilsgewissheit über Bord warf; nunmehr dem Volke immer verpflichtete Norbert Blüm die Zukunft dieses Volkes wegwirft unter dem Ruck zur einer freimaurerischen Freidenker Logik.
    Nicht genug, daß auch unter seiner Verantwortung die Elternrechte massiv durch Staatsvereinnahmung indoktriniert wurden und er mit Wegbereiter war für die Genderideologische Verirrung gegen jegliche diesbezügliche biblischen Werte alles relativierte. Wie tief muß eine Persönlichkeit, die so vieles Geleistet hat für ein Volk sinken am Ende seiner noch hoffentlich weilenden Tage und das geleistete durch ein Samaritertum falscher Toleranz dahingeben.
    Wie kann man eine solche Schimäre an Moral als Christ postulieren und ausblenden, wie verwerflich das Zurücklassen seiner eigen Familie ist.
    Es wäre besser , er hätte sein Mundwerk einmal gezügelt und die eh wankenden CDU Christen nicht noch weiter in die linken Fänge getrieben; er sollte sich Schämen und minderst die christlichen Umkehr aus seinen Verirrungen bedenken.

  12. Es sind in der überwiegenden Mehrheit Menschen, deren Asylantrag abgelehnt (!) wurde und die bloss subsidiären Schutz haben. Weder für diese noch für bewilligte Asylanten (Asyl= Recht auf Zeit) ist ein Familiennachzug nötig.
    Ein Berufspolitiker sollte mehr Ahnung haben und sich differenzierter aussern.
    Wieder einmal zeigt er, dass er keine Ahnung in der Sache hat.

  13. Da meldet sich wieder einer Derjenigen, welche es permanent schaffen, mit unrealistischen, undifferenzierten und unsinnigen Forderungen, aus seiner Komfortzone auf sich aufmerksam zu machen.

  14. WAS hat dieser runde Mistkaefer mit “die Rente ist sicher” gemeint, bzw. WER sollte sich angesprochen fuehlen?
    Die grauen Schwarzen?

  15. Ne große Leuchter war er ja noch nie , der Blüm . Aber das der so einen an der Waffel hat , hatte ich nicht erwartet. Familienzusammenführung : Ja ! Aber im Heimatland wohl gemerkt !

  16. Blüm ist wahrhaftig nicht mehr Herr seiner selbst. An den Unsinn den er des öfteren verzapft mag man sich ja schon gewöhnt haben. Doch nun sind seine Äußerungen als kriminell zu bewerten. Und das seine Absichten in der Seele des deutschen Volkes unheilbare eitrige Wunden hinterlassen, auf diesen Gedanken kommt der “nur an den nächsten Denker” gar nicht.
    Blüm, lass Dich umgehend auf Demenz testen, wir wollen hoffen, dass es nicht der Wahnsinn ist.
    Ansonsten gilt davon noch abgesehen: Blüm, in Zukunft die Fresse halten, oder nur noch zum fressen benutzen!

  17. Gerade der! Hat uns eine Gesundheitsreform beschert! Die unmöglich war! Hat tausende den Job gekostet! Der soll mal schön ruhig bleiben und seine hohe Rente Genießen in der er nie eingezahlt hat!

  18. Es gibt überall einen Kasperl der bei einem Riesen großen Fehler noch einen grösseren Fehler drauf setzen muss! Merkels Puppen die es lieben zu tanzen!

  19. Herr Blüm, einer der ersten der die Karre mit an die Wand gefahren hat. Verzichten sie auf ihr Gehalt oder Pension,denn was dafür getan haben sie ja so und so nicht . Spenden sie es ,beantragen sie Hartz IV ,mal sehen wie lange sie noch dieser Meinung sind.

  20. So langsam wird der alte Herr wohl Senil. Jeder vernünftige Mensch weiß das dies nicht passieren darf. Die Tür bekommt Deutschland dann nicht mehr zu.

  21. Sehr geehrter Herr Blüm ! Wissen Sie eigentlich was in unserem Land los ist. Überall nur noch Kopftücher und aggressive kulturfremde, laut schreiende aufdringliche Araber. Andere hochkatholische Länder wie Polen schützen sich vor diesen Menschen. Und sie wollen immer noch mehr reinholen. Wenn wenigstens glaubwürdige Zahlen existieren würden. Durch solche Politker wie auch Sie einer sind, geht unser Land kaputt.

  22. Blüm sagte zu seiner Zeit: “die Renten sind sicher”, er sagte damals nicht, wie hoch sie sein werden (die Renten in Österreich sind doppel so hoch).

    “Tatsächlich gibt es lediglich 31,7 Millionen sozialversicherungspflichtige Erwerbstätige. Allein diese tragen die Rentenlasten. 7,4 Millionen sind geringfügig Beschäftigte. 4,7 Millionen sind Selbständige, von denen die meisten nicht in der Lage sind, freiwillige Altersvorsorge zu betreiben.
    Deutsche sind, lt. EZB, im EU-Verlgeich arm (ca. 50.000 Privatvermögen)

    Da Altersarmut vielen droht, haben nachhaltig handelnde Bürger fast 90 Millionen Lebensversicherungsverträge abgeschlossen und rund 11 Millionen Riester-Verträge. Sie erbringen hierfür rund 90 Mrd. Euro jährlich an Sparprämien. Alle diese Anstrengungen werden jedoch durch die illegale Niedrig- und Negativzinspolitik der EZB konterkariert.

    Migration: Das durch die Bundeskanzlerin angerichtete Migrations-Chaos wird jährlich hohe zweistellige Milliardenbeträge kosten. Wie und durch wen soll dieses Geld aufgebracht werden und welche gesamtstaatlichen Aufgaben werden dadurch vernachlässigt?

    Integration: Da etwa 75 % der Migranten keine Berufsausbildung haben und über die Hälfte keine Schulausbildung, werden die meisten Migranten, sofern sie im Lande bleiben, erst nach vielen Jahren oder nie in das Erwerbsleben eingegliedert werden können. Renommierte Finanzwissenschaftler haben hierzu eine finanzielle Folgelast von derzeit ca. 1 Billion Euro errechnet. Wie soll diese Last finanziert werden und welche Folgen hat dies für die Finanzierung originärer staatlicher Aufgaben in Deutschland?”(…)
    http://kpkrause.de/2017/11/17/afd-depesche-an-die-jamaika-sondierer/

  23. Weltrettung geht diesen Politversagern über alles. Was soll das ? Vor allem sind das Fachkräfte, die in unsere Sozialsysteme kommen. Blüms
    Rente ist sicher, aber nur seine.

  24. Eine Menschenwürdige Rente von all den eingezahlte Beiträgen, gehörte natürlich nicht zur Christlichen Soziallehre, Herr Blüm? Um das Geld wurden die Beitragszahler betrogen. Für die gibt es nur noch Almosen.

  25. Nun, er war schon immer ein Humorist. In der Rudi Carrell-Show völlig angesagt. Ist zwar lange her, aber dort hinein passt er.
    In die Politik jedoch………??

  26. Da die Syrer nur einen subsidiären Schutz haben, müssten sie nach Syrien zurückgeschickt werden. Familienzusammenführung in ihren Ländern!!!Hier wird Asyl mit Mirgration verwechselt!!!Asyl ist Schutz auf Zeit!!Die unmittelbare Kriegsbedrohung ist in Syrien für die nach Deutschland gekommenen syrischen Flüchtlinge nicht mehr vorhanden.Die Bundesregierung ist verpflichtet ein Rückführungsabkommen mit der syrischen Regierung einzuleiten.
    Bereits im Sommer wurde in der Presse darüber berichtet, dass Syrer zum “Urlaub” zurück in ihre Heimatländer geflogen sind. Schon damals wurde die Schutzbedürftigkeit als sehr fragwürdig angesehen. Derzeit finden Verhandlungen über die Nachkriegsordnung in Syrien statt. Der Bürgerkrieg steht vor dem Ende.In weiten Teilen des Landes finden keine Kampfhandlungen mehr statt. Von den Kämpfen sind nur noch 10 Prozent des Gebietes betroffen. Der Wiederaufbau Syriens hat an vielen Stellen bereits begonnen. Der syrische Staatspräsident Baschar al-Assad hat seine ins Ausland geflohenen Bürger bereits mehrfach öffentlich aufgefordert, nach Syrien zurück zu kehren und sich am Wiederaufbau zu beteiligen. Eine unmittelbare Kriegsgefahr besteht für die Rückkehrer nicht mehr. Für die große Mehrheit der in Deutschland lebenden Syrer ist damit der Aufnahmegrund entfallen.

  27. Denkt Herr Blüm auch an die Konsequenzen der Bevölkerung, die durch den Familiennachzug entstehen? Einheimische finden kaum noch Wohnraum. ( 860.000 Menschen in Deutschland ohne Wohnraum) Aber was interessiert das Herrn Blüm oder die Grünen? Tja, sie sitzen alle im Trockenen.

  28. Und dann eine Mindestrente unter 300€, damit es für alle reicht. Darf den jeder abgehalfterter ex Politiker immer seinen Senf dazu geben.? Und ist er noch so dumm. Dann löst doch Deutschland auf, wieder in Einzelstaaten wie Sachsen,Hessen,Bayern . So ein realitätsfremde gelaber. Zurechnungsfähig ist der auch nicht mehr

  29. In dem Alter ist es wohl egal wie die Zukunft Deutschland aussieht er lebt dann eh nicht mehr und unsere Kinder müssen den Grössenwahn ausbaden

  30. Ob Sie Herr Blüm, als Sie noch ihren Ministerposten besetzt hatten, vorher als Werkzeugmacher eine Fachkraft waren, kann ich nicht bestätigen oder leugnen. Bestätigen kann ich aber, aufgrund eines von Ihnen gegeben Interviews dass Sie auch von den technischen Fortschritten in dieser Branche, ihrem ehemalgen erlenten Beruf, keine Ahnung hatten. Auch wenn es nur eine Rolle war, die Sie in der Show von Rudi Carel gegeben haben – Bürger mit Wasser zu bespritzen – also Bürger nass zu machen, genau so haben Sie sich auch Minister verhalten grosskotzig und überheblich Es gibt einen Film, da hätten Sie alle Voraussetzungen erfüllt, die Hauptrolle zu spielen – *Das kleine ????????*. Aber als Exminister würde ich Ihnen gerne einen Zusatz genehmigen -* GROSSE * – Wenn das alles ist von dem was Sie so gezeigt haben, dann haben Sie im Leben nichts dazu gelernt, ausser, und das ist noch harmlos ausgedrückt – Bürger zu verarschen -.

  31. Der hat früher schon gelogen mit Die Renten sind sicher ! Und jetzt will der alte Sack unsere deutschen Nachkommen ins verderben schicken.Wir haben schon genug Sozialschmartzer!

  32. WARUM ALLE????!!!! Wer bezahlt ALLE?!!!! Die Alle soll einfach differenziert werden. Wer ein Beruf hat und entsprechend eine Stelle hat oder bekommt kann die Familiennachzug einfordern. Aber BiTTE NiCHT ALLE SOZIALHiLFE EMPFÄNGERN dass die nicht zu Kosten des Volkes sein.

  33. Habe den Mann eigenlich als halbwegs vernüftig eingeschätzt,muss wohl nun Alterssenilität sein. Er sollte sich lieber an seine Parole imZusammenhang mit den reten erinnern und in sich gehen.

  34. Blüms eigene üppige Rente ist ja auch sicher… und seine private Krankenversorgung für ihn und seine Frau zahlt der deutsche Beitragszahler.

  35. Der uneingeschränkte Familiennachzug sollte unbedingt durchgesetzt werden. Für echte Kriegsflüchtlinge, politisch, religiös, rassistisch und sexuell Verfolgte ohne Vorstrafe und mit unzweifelhafter Identität “nach Deutschland”. In ausnahmslos allen anderen Fällen in den jeweiligen Heimatländern.

  36. Die glauben wirklich,dass diese Menschen in Deutschland arbeiten und Steuern zahlen!
    Die Politiker leben in einer Traumwelt.
    Flüchtlingen helfen ist ok, aber wenn die Krise vorbei ist , stollen ALLE ( ausnahmslos) wieder zurück, um beim Neuaufbau in ihrem Land zu helfen.
    Familiennachzug bedeuted doch dass die Männer ihre Kinder und Frauen im Dreck haben sitzen Lassen. Die stollen den Familiennachzug gefälligst in Syrien beschleunigen und die Männer wieder ihren Familien zuführen. Ist is ein Grundrecht, habe ich verstanden und die christliche Werte der Partei sollte man doch umsetzten. Gel?

  37. Ja klar…..wenn er das finanziert.Hat er nicht auch mal gesagt……..die Renten sind sicher ?Ob er glaubt,damit bekommt die CDU wieder ein besseres Wahlergebnis ?Da sieht man auch mal wieder, wie weit ab die Politik vom Bürger ist.Helft in den Ländern,wo es nötig ist.Ewig wird von der guten Konjunktur gefaselt.Erzählt uns erst mal,wann die Schulden abgebaut werden.Davon spricht keiner.

  38. War das nicht DER, der medienwirksam verkündete: Die Renten sind sicher? Schon damals eine Wahrnehmungsstörung gehabt. Die hat sich jetzt wesentlich verschlimmert. Warum lässt man demente Politiker zu Wort kommen?

  39. Sehr geehrter Herr Blüm und wie soll das ganze finanziert werden? Aus welcher Kasse wird das Geld transferiert ????? Ich stimme Ihnen zu , dass Ehemänner und Frauen mit Kindern zusammengehören.Aber welcher verantwortungsvoller Ehemann flieht in die Sicherheit und verlässt seine Familie im Kriegsgebiet ? Die Zusammenführung sollte ( in die sichere Regionen der Länder) in die andere Richtung erfolgen .

  40. Will er mit dieser Forderung etwa seine verkorkste Seele retten? Immerhin hat er nicht mehr so lange bis er vor seinem “obersten Richter” steht. Aber auch dieser durchschaut mit Sicherheit seine Motive!!!

  41. Na ja, als notorischer Lügner muss er sich mal wieder darstellen. Denn auch die Rente war aufgrund der Politik Diebstähle aus der Kasse nie sicher!!!!!

  42. Der junge soll sein Vermögen was er von den Steuernzahlern Verdient hat spende und seine Villa frei räumen dann kann er welche Rüber holen ,aber nur so viel wie in deie Villa passen

  43. Seniles, dummes Gelabere. Nicht mehr politisch tätig. Also einfach nur die Klappe halten oder mit gutem Beispiel voran gehen! Er lebt schließlich auf Steuerzahlers Kosten und das Recht üppig!!

  44. Norbert Blüm hatte ich mal geschätzt. Doch inzwischen scheint der Mann jedweden Bezug zu Lebensrealität der meisten Menschen in unserem Land verloren zu haben. Es ist nicht zu übersehen, dass Defizite im Urteilsvermögen bei ihm vorliegen. Und, altersbedingt, muss er ja die Folgen eines Familiennachzugs für unser Land und seiner Bevölkerung nicht aushalten.

  45. Das letzte Kölsch in der “Laterne” (Bonner Südstadt, Ermekeilstrasse) war wohl schlecht. Mensch Jungs und Mädels aus der Südstadt, schenkt dem Nobbyy ordentliche Biere aus…sonst kommt der nur auf dumme Gedanken…

  46. Herr Blüm:Familienzusammenführung ja -aber in deren Heimat.Im Irak,Pakistan,Syrien….Wo in vielen Teilen kein Krieg mehr herrscht.
    Sorry,ich hab kein Verständnis für Männer,die ihren Arsch in Sicherheit bringen,sich bei uns gut gehen lassen und das Ärgste,ihre Frau (en) und Kinder in Krieg und Elend zurück lassen.

  47. In Idomeni wurde er doch abgelichtet mit Gummistiefeln, als er im Wasser stand dort.Wo ist das Foto hin als man ihn zu lange mit dem Kopf im Wasser gehalten hatte?;-)

  48. Warum Familiennachzug? Wieso haben die vorwiegend jungen Männer ihre Frauen und Kinder zurück gelassen? Sie könnten ja zurück gehen und in ihrem Land für ihre Familien kämpfen!

  49. Die können gerne wieder zusammen sein mit ihrer Familie aber in ihrem Land. So feige ihre Frauen und Kinder im Stich zu lassen und jetzt große Töne spucken……

  50. Blüm ist ein Arschloch, wenn er den Familiennachzug befürwortet. Der größte Teil der deutschen Bevölkerung will nicht, dass immer mehr Asylanten, Flüchtlinge und Migranten unser Land unsicher machen. Da die deutsche Bevölkerung für die hohen Kosten für die Integration etc. mit Steuerzahlungen dafür aufkommen muss, damit es denen hier gut geht. Ich bin der Meinung, dass viel mehr die Grünen wählen würden, wenn sie sich nicht so vehement für Flüchtlinge etc. einsetzen würden. Aber mittlerweile sind soviele Ausländer hier, dass die Deutschen bald keine mehr sein werden, sondern vermischt sind und keine andersdenkende Meinung mehr haben dürfen.

  51. Herr Blüm, schauen Sie an, was in der Nacht von Freitag auf Samstag im Hofgarten in Düsseldorf geschah. Wie ordnen Sie das in Ihr pseudo-christliches Gedankengut ein? Ich will nicht noch mehr davon…

  52. Vollkommen korrekt Herr Blüm, wenigstens noch einer der weiß wofür das C im Parteinamen steht!Die Parteifreunde aus dem Süden sollten ebenso mal darüber nachdenken, ob das S nicht vielleicht in ein A getauscht werden muss!

  53. wer soll das zahlen H.Blüm?###SIE## der Krieg ist zu Ende ,ASSAD hat seine Leute aufgerufen ins Land zurück zukommen -also bitte sie sollen ihr Land aufbauen so wie Sie und unsere Eltern es taten

  54. Wie blöd ist der denn geworden. Die Maloche bei ‘der Opel’ ist ihm wohl zu sehr auf die Birne geschlagen. Der Irak wird langsam befriedet, Afghanistan wird sich nicht ändern (Gruen fordert sogar Truppenabzug), die Nafris sind illegal da, oder Französ. EU Pass und kriminell. Ausserdem haben wir immer noch kein Einweanderungsgesetz nach Bedarf des Arbeitsmarktes und Qualifikation der Bewerber. Asyl ist eine Sache, Einwanderung ist was anderes. Man sollte über Wettbewerbs fähigkeit der EU nachdenken und die Schwachstellen, wie Bulgarien und Rumänien etc erst mal beseitigen, bevor man den Mund so voll nimmt.

  55. Ich glaube es Hackt hat der Blüm nen Sprung in der Schüssel er streicht n Haufen Kohle ein und wir kleinen Leute sollen dann mit den vielen Migranten leben . Denn unsere Politiker leben in ihren Hochsicherheitstrakten und kümmern sich nicht weiter drum.

  56. Wie Recht er hat. Er hat nur vergessen zu erwähnen, daß die Familienzusammenführung in Syrien stattfinden kann.

  57. Häää? Isser noch nicht im Nirwana? Das ist doch der Spinner der einst sagte: DIE RENTE IST SICHER! Okay, kann weiterspinnen zur Belustigung des Volkes…..in der richtigen Partei ist er ja.

  58. ich fordere auch was, nämlich, dass solche realitätsfernen spinner mal ihr oberstübchen durchleuchten lassen! er kann ja seine pensionsansprüche dafür hergeben!

Comments are closed.