Auswärtiges Amt erwartet Anstieg beim Familiennachzug

1442
186
TEILEN

Das Auswärtige Amt erwartet, dass demnächst bis zu 200.000 Syrer und Iraker per Familiennachzug zu ihren Angehörigen nach Deutschland einreisen. Denn ab März 2018 dürfen voraussichtlich auch die subsidiär Geschützten ihre Familien nachholen.

Das Auswärtige Amt erwartet einen Anstieg beim Familiennachzug aus Syrien und dem Irak. (Screenshot: YouTube)
Das Auswärtige Amt erwartet einen Anstieg beim Familiennachzug aus Syrien und dem Irak. (Screenshot: YouTube)

Von Januar 2015 bis Ende Juni dieses Jahres bewilligte das Auswärtige Amt nach eigenen Angaben insgesamt 230.000 Anträge auf Familiennachzug aus aller Welt. Das entspricht einem Zustrom von etwa 12.800 Personen pro Monat.

Allein an Syrer und Iraker hat das Ministerium rund 102.000 Visa für den Familiennachzug zu ihren Angehörigen nach Deutschland vergeben. Doch nun erwartet das Auswärtige Amt einen Anstieg der Vergabe von Einreiseerlaubnissen.

Das Ministerium schätzt, dass es bis zum kommenden Jahr etwa 100.000 bis 200.000 weitere Visa an Syrer und Iraker erteilen könnte. Denn derzeit bemühen sich bereits rund 70.000 Personen aus diesen Ländern um einen Familiennachzug in Deutschland.

So viele entsprechende Terminanfragen liegen aktuell an den zuständigen deutschen Auslandsvertretungen in Ankara, Istanbul und Izmir (alle in der Türkei) sowie in Beirut (Libanon), Amman (Jordanien) und Erbil (Irak) vor, wie die Frankfurter Allgemeine berichtet.

Streit um Familiennachzug bei „subsidiär Schutzberechtigten“

Einkalkuliert seien hier auch die Angehörigen der etwa 128.000 syrischen und irakischen „subsidiär Schutzberechtigten“. Diese können laut geltender Regelung erst ab März 2018 wieder den Familiennachzug beantragen.

Nach geltendem Recht dürfen Personen, die in Deutschland einen Schutzstatus erhalten haben, Ehepartner und minderjährige Kinder nachholen. Zudem dürfen anerkannte minderjährige Schutzberechtigte ihre Eltern nach Deutschland hinterherholen.

Allerdings hatte die große Koalition im März 2016 den Familiennachzug für die sogenannten „subsidiär Geschützten“ bis März zum 2018 vorübergehend ausgesetzt. Dabei handelt es sich um Personen, die kein Asyl erhalten, aber wegen der Lage in ihrer Heimat vorerst nicht zurückkehren sollen.

Die Unionsparteien hatten am Sonntag eine gemeinsame Linie für die Koalitionsverhandlungen mit den Grünen und der FDP beschlossen. Darin fordern sie, den Familiennachzug der „subsidiär Geschützten“ auch weiterhin auszusetzen.

Die Grünen haben diese Forderung von CDU und CSU scharf zurückgewiesen. Sie setzen sich dafür ein, dass subsidiär Geschützte künftig wieder ihre Familie nachholen können. Ihr Unterhändler Jürgen Trittin bezeichnete die Behinderung des Familiennachzugs durch die Union als „eine Verleugnung urchristlicher Werte“.

TEILEN

186 KOMMENTARE

  1. Die Syrische Fußball Nationalelf hätte vor ein paar Tagen fast die Sensation geschafft und wäre für die WM qualifiziert gewesen. Wie bitte kann eine Syrische Fußball Nationalelf überhaupt trainieren bzw. an Qualispielen teilnehmen wenn im Land Krieg herrscht? Und kürzlich war in Damaskus eine Wirtschaftsmesse, merkt ihr was?

  2. Dann gibt es Kindergeld für zig Kinder, ob es wirklich die eigenen sind, lässt sich eh nicht überprüfen, da sämtliche Unterlagen verschwinden sind. Und Hartz 4 für die gesamte Familie plus kostenlose Gesundheitsversorgung.

  3. ihr eigenes Land aufzubauen und nicht unsere Kaffees zu belagern! Ist ja echt geil, die kommen dann hier rüber haben angeblich alle 11-15 Kinder und kriegen Gesundheitsversorgung Geld in vollem Maße. Und ich bin blind und muss mir jedes Hilfsmittel erkämpfen wenn ich es denn überhaupt bekomme so wie viele andere auch das ist doch wohl keine Gerechtigkeit oder??? Wir haben doch jetzt schon nichts mehr zu lachen können uns als Frau in gewissen Gebieten kaum noch auf die Straße trauen wo soll das hinführen??? Die sollen endlich anfangen Irlan

  4. Keine Bange. Alles ausgebildete Fachkräfte, die Deutschland angeblich händeringend benötigt. Ich glaube, irgendwann knallt es hier, weil unsere Politiker weder vor der Wahl etwas begriffen haben, noch nach der Wahl.

  5. Der subsidiäre Schutz gewährt eine Aufenthaltserlaubnis für ein Jahr, bei Verlängerung jeweils zwei weitere Jahre. Da die meisten illegalen Einwanderer 2015 nach Deutschland kamen, läuft dieser Schutz 2018 aus. Statt diese Menschen in ihre Heimat zurückzuführen, gewährt man jetzt einen Familiennachzug. Ich wundere mich immer wieder, wie es diese Familienangehörigen 2 Jahre geschafft haben, unbeschadet in diesem Kriegsgebiet zu überleben, das doch durch tägliche Bombeneinschläge erschüttert wird?

  6. Die sollten sich nach Hause machen….dort wo ihre Familie sie braucht…dort ist genug zu tun……denn hier brauchen wir diese Fachkräfte nicht ….und der Rest der Familie auch nicht…also auf gehts zum wieder aufbau……

  7. Da erwarte ich den Kollaps unserer Sozialsysteme denn die Nachzügler wandern ja nicht in den Arbeitsmarkt ein. Ich erwarte einen weiteren Anstieg der Kriminalität in den Ballungsräumen, noch mehr Wohnungsknappheit, noch weniger Kita-Plätze usw. Das ist doch der absolute Wahnsinn!

  8. Dann bitte jeder Politiker der dafür ist eine Patenschaftübernimmt .Sowie dafür bürgt das die Familie nicht dem gemeinen Steuerzahler auf der Tasche liegt!!

    • Das machen schon einige Gutmenschen, die heulen schon rum die wussten nicht wie teuer solche Luxusgeschöpfe sind !

  9. Das kann alles nicht wahr sein kriegen hier Kindergeld für Kinder die sie nicht haben Harz 4 Geld für Möbel und unsere rentern gehen Flaschen sammel um zu überlebenden armes Deutschland

  10. Also hier in Buntlande läuft doch die grösste Verar…aller Zeiten. Es ist unglaublich noch weitere Hunderttausende nachkommen zulassen obwohl in Syrien so gut wie gar keine Kriegsgeschehnisse mehr vorhanden sind. Sogar Flüchtlinge dort hin fliegen um Verwante zu besuchen. Selbst Flüchtlinge schildern das es längst nicht so zerstört dort ist wie es uns von den Medien und von der Politik versucht wird glaubhaft zu machen. Und es existiert sogar ne Syriche Fußball Nationalmanschaft. Also es sollten eher endlich die, die hier sind wieder zurück geschickt werden als das die noch ihre weiteren zukünftigen Hartz 4 Empfänger Familien nachholen dürfen. Das Sozialsystem kollabiert und der Wohnungsmarkt auch jetzt schon. Aber darum gibt man uns ja auffällig -besonders seid zwei Jahren gebehtsmühlenartig zu verstehen das wir selber zusätzlich für die Rente vorsorgen müssen. Die Töpfe sind leer…Warum nur…

  11. Der Krieg in Syrien ist vorbei. Dort schaut man public viewing in Cafes und ärgert sich gerade darüber nicht bei der Wm dabei zu sein. Dem Land fehlen jetzt die Bürger, um das Land wieder aufzubauen. Also: Eine Familienzusammenführung könnt ihr ganz einfach haben: Geht wieder nach Hause. Dahin wo ihr gebraucht werdet.

    • Es ist eine Umsiedlungspolitik. Syrien wird Menschen geraubt, die dort dringen benötigt werden und wir bekommen Menschen, die hier zu großen Teilen nicht gebraucht werden

  12. Und sind Alley Heuse Schonn fertile fur die Neuen Deutsche Volkes. Nicht tu vergessen win Mercedes vom den Haus, MIT Fuhrerschein. Wenn nicht Tempo , Tempo. Alley soll vorbereitet sein.

  13. SUPER WIR freuen uns – 2 Millionen Hartz IV Empfänger(Flüchtlinge) haben wir schon da kommt es auf eine weitere Million nicht an. Also liebe Deutsche fleißig weiterarbeiten gehen…und das am Besten bis 70!

  14. Damit ist wohl alles gesagt! Der Wähler wird weiter abgezockt! Diese Regierung ist der letzte Scherbenhaufen! Weg mit allen und raus mit allen die hier nichts zu suchen haben! Bei uns wird es bald knallen!

  15. Ist ja schön, eventuell sollte sich das Aussenamt mal mit AUSSEN beschäftigen! Sich Rat und Informationen, aus den EU-LÄNDERN Ungarn,Tschechien und Polen zu beschaffen, wäre ebenfalls eine Option.

  16. scheiß drauf immer rein damit irgendjemand muß ja schließlich meine rente erarbeiten (göring eckardt)

  17. Oh Gott, da müssen wir bis 90 arbeiten gehen, um diese von uns nicht eingeladenen Mäuler zu stopfen…!! Die wollen doch nur unser Geld und nix Arbeiten, diese Schmarotzer…

  18. Immer rein damit ! Wir haben genug Geld und Wohnraum ! Ich befürchte nur, das eines Tages die Blase platzt . Man kann als Bürger dieses Landes diese Vorgänge nur bedingt aushalten.

  19. Habe gerade im GG gelesen :Familiennachzug KANN gewährt werden ,WENN DER dem Asyl gewährt wurde für ALLE Kosten aufkommt .Frage wie kann JEMAND der Hartz 4 bezieht ,für alle Kosten aufkommen (3,4,5 Personen )

  20. Also bitte. Wer will wie kontrollieren wer wen nachholen darf? Bei den Personalien wird betrogen, beim Alter wird gelogen. Wer mehrere Identitäten hat darf pro Identität wie viele nachholen und ein Moslem darf wie viele Frauen importieren mit denen er vielleicht verheiratet ist? Also die werden ja geradezu darauf getrimmt uns zu verarschen. Und natürlich kommen die um zu bleiben, wie sie sogar in Interviews offen zugeben. Mein lieber Mann. Diese Zahlen und das Zugestehen muslimischer Feiertage in muslimisch dominierten Teilen Deutschlands vor der Wahl veröffentlicht und die Altparteien wären alle nicht mehr im Bundestag. Ich könnte kotzen ohne Unterlaß.

  21. Hier wird es nicht mehr lange dauern …. dann werden die Steuern richtig erhöht. Es muss ja alles finanziert werden . Und das kann nur vom arbeiitenden Volk finanziert werden.

  22. Hmmmm…. Mir stellt sich da eine ganz andere frage. Wenn doch in Deutschland so viele Flüchtlinge nicht registriert sind und man auch nicht weiß wo sie sich befinden. Wie wollen die dann ihre Angehörigen nachkommen lassen???

  23. So lange unsere Herrschaften in Berlin mit vollen Händen und ohne persönliche Nachteile unsere durch schwere Arbeit geleisteten Abgaben verpulvern können, wird sich in unserem Schwarz, Rot, Gold Schlaraffenland nichts ändern. Und alles was auf FB geschrieben wird, interessiert diese Betonköpfe genau so viel wie den Dreck unter den Fingernägeln.

  24. Also
    Wir haben wirklich ganz kluge Köpfe in leitenden und politischen Ämtern.
    Die stellen jetzt fest wofür wir dummen dummen Bürger dieses Landes vor einem halben jahr noch als fremdenfeindlich und als Nazi beschimpft wurden.

  25. Das heisst aber auch die afd hatte immer recht und wurde von den CDU geführten nicht objektiv berichtenden und wie wir jetzt wissen entweder Lügendetektor oder dummen Journalisten auf das übelste brschimpft.

  26. Diese dumme Beamte mus man man austauschen mit diese neu Gäste / Fam. Angehörige.
    Für wie Dumm hält ihr da Oben die Bürger im diese Land. ?
    Monate lang wird diskutiert über
    200. 000 im Jahr und jetz schleudern sie Zwei Milionen rein.
    Die schlimmste schleuderer sind die GRÜNEN die
    Göring Eckhard träumt von noch mehr Milionen Sozial Touristen.

  27. Und elend geht Deutschland samt unserer schönen Kultur zu Grunde. Wir feiern bald Laternenfest, Lichterumzug, Sternschnuppenmarkt und am 24.12. Tannenbaumfest. Alles, um die ganzen Gutmenschen und Teddybärwerfer zufrieden zu stellen. Dann steigt das Renteneintrittsalter, am besten gleich von der Arbeit übergangslos in die Holzkiste, dann bleibt für die Flüchtlinge plus Familien am meisten übrig. Wie leidensfähig ist das Deutsche Volk? Die Politiker kümmerts einen Dreck. Bei der Wahl hätte es richtig knallen müssen.

  28. Die brauchen wir hier nicht…Syrien z.B. ist ein befriedetes Land. Die sollen nach Hause reisen und dort am Wiederaufbau arbeiten, statt hier bei uns die Sozialsysteme zu plündern…

  29. Ich glaube die da oben haben schon lange die Übersicht verloren und die Grünen mit ihren obskuren Ideen sehen jetzt die große Chance dank Merkel und ihrem bayrischen Wackeldackel .

  30. Bravo Deutschland ……weiter so und schön geduckt weiter laufen, die Augen schließen und warten was kommt oder noch besser weiter nur hier schreiben damit ändern wir alles …..

  31. Oh man noch mehr Kopftücher, die in den Städten rumrennen wie Müllsäcke. Ich versteh nicht warum die nicht mehr in ihr Land zurück müssen. Die wenigsten werden arbeiten. Deutschland wird in die Knie gehen.

    • Ihr Kommentar ist total unangebracht und nicht weniger verallgemeinernd, als alle Flüchtlinge als Schmarotzer hinzu stellen. In “Gemünden” in Bayern ist die Welt sicher in Ordnung! Ich schlage ihnen mal einen Familienausflug in etwas “interessantere” Ecken Deutschlands vor! Berlin, Gelsenkirchen, Frankfurt, Essen, Dortmund…… Da machen sie dann mal eine gemütliche Nachtwanderung mit Frau und Kind… Vielleicht bekommen sie dann etwas Feingefühl für die Sorgen der Mitbürger. Jeden als Nazi zu bezeichnen ist zu einfach!

    • Herr Schüßler ! Die eigenen Landsleute als Nazis zu defamieren .Pfui.Es geht Ihnen anscheinend am Arsch vorbei,das viele Menschen Ängste haben.Viele leben heute am untersten Existensminimum und mússen erleben,wie Millionen Emigranten bevorzugt werden.Sind das alles Nazis? Ledige Mütter,türkischstämmige Arbeiter und Rentner , die Ihr Leben lang geschuftet haben und nun keine neue Wohnung finden ? Junge Familien,die vor der nächsten Mieterhöhung zittern,alles Nazis ? Schämen Sie sich !

  32. Unsere Meinung interessiert in Berlin keinen…. Wir haben unser Recht auf die Bundestagswahl bekommen! Ab jetzt regeln diese Parteien das wieder unter sich! Traurig….

  33. Tja was soll man dazu sagen, Deutschland hat mit dem Wahlergebnis gezeigt dass es das so will. Was tut die Politik nun? Sich damit beschäftigen, neben wem man im Bundestag sitzen will, das AfD Ergebnis schon völlig vergessen und keine Erklärung dafür, warum so viele Wähler verloren gingen, nichts daraus gelernt, es ist echt schon langsam nicht mehr zu fassen.

  34. Waffenloby erwartet anstieg beim Waffen und Munitions verkauf.

    Das mit dem Fussball habe ich schon erwähnt gehabt wo gepostet wurde das die sich nicht qualifiziert haben.
    Hab da ganz böhse kommis bekommen. Aber scheis egal es ist doch so.

    ALLES LÜGEN !!!

  35. Und merkwürdig ist das die Menschen die aus ihrem Ländern flüchten aber jedes Jahr bald in ihrem Heimatland Urlaub machen. Mh, wenn es so schlimm ist. Bin so wütend über all die Lügen, Dreistigkeit.

  36. Wenn man in einem Oder zwei Jahren die Zahlen bezüglich des Familiennachzuges betrachtet, wird es so sein wie immer. Die die heute warnen und hohe zahlen prognostizieren, werden als rechtspopulisten beschimpft und die angeblichen Demokraten werden der Schönfärberei und der Lüge überführt.
    Ist doch immer das selbe Spiel

  37. Das gibt ein Run auf unsere Sozialkasse. Hartz IV und Kindergeld. Und die, die über 40 Jahre gearbeitet haben und die aus Deutschland das gemacht haben was es Heute ist, dürfen Pfandflaschen sammeln.
    Schaut nach Duisburg Marxloh oder nach Berlin Neukölln. Arabische Clans haben sich gebildet und gehen nur Kriminelle Aktivitäten nach. Jetzt Importiert Diese nach Deutschland.

  38. Wer sich die Überfahrt leisten konnte , der hatte auch Geld. In Syrien ist kein Krieg. Die fahren dahin und machen Urlaub. Macht endlich die Augen auf.

Comments are closed.