BDK: Sie werden kriminell, weil sie enttäuscht sind

10986
537
TEILEN

Junge Migranten begehen deshalb so viele Straftaten, weil sie in Deutschland kaum Perspektiven haben, sagt der Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter André Schulz. Sie bräuchten Arbeit und Familiennachzug.

BDK André Schulz kriminelle Flüchtlinge
Die sieben Migranten, die in Berlin mutmaßlich einen Obdachlosen anzündeten, haben eine Diskussion darüber ausgelöst, was man tun kann, damit Flüchtlinge in Deutschland weniger kriminell werden. (Screenshot: Polizei Berlin)

Nach Ansicht des Bundesvorsitzenden des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), André Schulz, ist die Perspektivlosigkeit junger Migranten ein Grund dafür, dass sie in Deutschland so viele Straftaten begehen.

„Viele junge Flüchtlinge haben sich hier ein besseres Leben erhofft“, sagte André Schulz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Sie hätten viel zu wenige Möglichkeiten, legal zu arbeiten, Geld zu verdienen und an der deutschen Gesellschaft teilzuhaben.

Zudem hätten die jungen Migranten oftmals keine festen partnerschaftlichen Beziehungen, sagt der BDK-Chef. Die rechtlichen Hürden für den Nachzug von Familienmitgliedern seien hoch und kürzlich vom Gesetzgeber nochmals erschwert worden.

„Die jungen Männer langweilen sich und sehen keine Zukunft für sich. Solche Voraussetzungen lassen ein Abrutschen in die Kriminalität dann wahrscheinlicher werden“, so der Bundesvorsitzenden des Bundes Deutscher Kriminalbeamter weiter.

Auch die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz (SPD) hat sich nach der Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in Berlin dafür ausgesprochen, dass gerade junge Migranten „schnell spezielle Fördermaßnahmen erhalten und mit Bildungsmaßnahmen beschäftigt sind, statt rumzuhängen“.

Die sieben Tatverdächtigen, die am U-Bahnhof Schönleinstraße in Kreuzberg einen schlafenden Obdachlosen angezündet hatten, konnten alle gefasst werden. Der Haupttäter wurde in Hohenschönhausen festgenommen. Es soll sich um sechs Syrer und einen Libyer handeln.

TEILEN

537 KOMMENTARE

      • Der einzige, der sich hier verpissen muss, den müsstest du sehr gut kennen! Wenn du nicht darauf kommst, dann schau Mal in einen Spiegel …

      • Ich kann dich verstehen Yunus. Die westliche Politik ist Schuld an der Misere und man braucht sich nicht wundern, wenn man Unruhe stiftet, Waffen liefert und alles bombardiert. Dann trägt man Mitschuld. Es ist zum schämen und ich hoffe es kann wieder in Ordnubg gebracht werden.

    • Was soll denn diese Sch….? Erst erzählt man uns, es gebe total wenig Straftaten von den zugereisten Facharbeitern. Dann plötzlich müssen wir Verständnis zeigen, weil sie nicht legal arbeiten dürfen. Welche Fähigkeiten haben die denn überhaupt? Gar keine! Also was sollen sie denn arbeiten? Am besten persönliche Assistenten von Schulz und Özuguz! Es hilft nur eins: raus mit dem Schmarotzer Pack und die verpeilten Willkommen Klatscher gleich mit.

  1. Was erwarten die im gelobten Land? Haus, Auto und Job mit Direktorengehalt? Die meisten müssen erst mal lernen sich wie zivilisierte Mensch zu benehmen. Aber Mama Merkel hat denen ja das blaue vom Himmel versprochen und die dummen Deutschen müssen sich den Schädel einschlagen lassen. Danke Frau Merkel.

    • Die Flüchtlinge wollen alles haben ohne Arbeit, die können ja teilweise nicht mal in ihrer Sprache schreiben, was sollen die Jungs hier denn für einen Job annehmen. Unsere Sozialkassen werden bluten in den nächsten Jahren, dank Merkel, die hat ihre Rente sicher.

    • Kein Wunder: wenn mein Freund, der keine Ahnung von Nichts hat, von einem gelobten Land träumt, dann gehe ich hin. Wenn meine herzallerliebste Mutter davon träumt ihren über alles liebenden und verwöhnten Sohn in einer besseren Welt zu haben, sodass der ihr alles nach Hause schickt, was sie braucht, dann geh ich hin. Wenn der Schlepper mir ein Leben im Paradies verspricht, dann gehe ich hin. Ohne dass ich weiss, dass mich der Schlepper nur ausgenützt hat, weil er an meine Kohle ran will…

      • Nanu, Schlepper nutzen aus und machen Versprechungen? Das ist in Smartfonzeiten aber etwas völlig Neues. Davon hat man ja noch nie gehört.

  2. Wieder mal all diese Hetzer unterwegs
    Was gerade diese jungen Migranten angeht
    Warum weshalb wieso so manche kriminell werden
    Sind mehrere Faktoren der Grund
    Aber bestimmt nicht unbedingt
    Die in diesen Artikel aufgezählten
    Denn würde dieser Artikel der Wahrheit entsprechen
    Wären viel mehr Menschen auch ohne Migrationshintetgrund auch kriminell
    Es liegt in jeder einzelnen Lebensgeschichte verborgen
    Und ob da wirklich Familien -Nachzug
    Und eine Arbeit was ändern
    Wenn gerade wie hier abgebildet
    Gerade der heutigen Jugend und da ist es absolut egal welche Nationalität immer mehr Respekt und andere Werte zu fehlen
    Die Menschlichkeit, Nächstenliebe und Barmherzigkeit
    Mitgefühl und Empathie
    Werden immer mehr zu Fremdwörtern
    Und fehlen Werte
    Hilft weder Familie. Arbeit .Ausbildung. Perspektive
    Den ist jemand höchst kriminell
    Und ohne Verstand
    und Gewissen
    dieser Obdachlose junge Mann gerade in diesen Fall
    Hatte auch nichts
    Lebte auch am Rande der Gesellschaft
    Was hatte dieser junge Mann diesen Tätern getan
    Nichts
    Mehr an so viele unschuldige Opfer denken
    was dagegen in den Kranken Köpfen so mancher Täter abgeht
    Weiß keiner

    • So einen Schwachsinn würdest du nicht mehr sagen wenn wenn Du oder einens deiner Kinder vergewaltigt werden würdet oder wir hier der Obdachlose angezündet.Würdest du das den auch noch sagen? Das wollten sie ja nicht und die sind ja noch jung sie wissen es nicht besser.Du hast echt den Knall nicht gehört wirklich.!!! Diese Leute die den Obdachlosen angezündet haben das gleiche sollten Sie sich mit denen machen öffentlich auf dem Marktplatz, damit alle was zu lachen haben genau so wie die sie es ja auch lustig gefunden haben.

  3. …ja neee, is klar! Diese jungen Menschen werden kriminelle Straftäter, weil sie sich nicht integriert fühlen.
    Allein das Auftreten dieser Gruppen zeigt mangelnden Integrationswillen!
    Diese Personen kommen zu uns, weil sie auf Kosten unseres Sozialstaates ein feines Leben genießen möchten. Sie lehnen unsere Sitten und Gebräuche ab.
    Wer sein Gastrecht so missbraucht, hat sein Recht verwirkt und sollte sofort hinausbegleitet werden. Hier ist keine Toleranz angebracht, sondern hier müssen unsere Gesetze Anwendung finden.
    Es bleibt die Frage, warum hier so viele junge Männer ankommen. Den Grund kann sich jeder selbst zurechtlegen!

  4. Um wieviel besser sollte denn das Land sein…in welches sie Asyl suchen? Also ich meine doch…dass es ihnen hier um einiges besser geht…als in ihrem Herkunftsland – hier ist kein Krieg…Sie haben alle ein Dach über den Kopf…Sie werden versorgt mit Essen, Trinken, Kleidung, diverser und modernster Unterhaltungselektronik, Spielzeug, Fahrrädern, kostenloser Freizeitangebote, diverser Bildungskurse, kostenloser Beförderung mit sämtlichen öffentliche Verkehrsmitteln, kostenloser medizinischer Betreuung, eigens für sie errichtete Gebetsräume um nur mal im Gro zu nennen….Was bitte haben sie denn noch erwartet? Nur ein Drittel der aufgezählten Sachen…müsste sie schon glücklich stimmen…Oder hatten sie das alles in ihrem Herkunftsland? Vor was sind sie denn geflohen…Wenn das Alles…Was sie hier bekommen Ihnen zu wenig ist? …kann man diese Leute dann überhaupt als Flüchtlinge bezeichnen…Ich denke nicht…Denn Menschen…denen es wirklich schlecht geht in ihrem Land…sei es wegen Krieges, Armut und Verfolgung haben erst gar nicht das Geld um ihr Land zu verlassen…Diese Menschen wären dankbar und würden diese Dankbarkeit nicht mit Füßen treten…Wie es viele der sogenannten „Flüchtlinge“ hier tun

  5. Unsere Politiker bestehen aus unproduktiven Berufen wie aus Juristen und Sozialpädagogen und verstehen nicht im Geringsten wie wir in Deutschland das Geld verdienenden.
    Die verstehen nicht wie wir als Hochtechnologieland aus Rohstoffen etwas wertvollen herstellen.
    80 Prozent der Politiker besteht aus diesen Schwachköpfen!
    Deshalb ist dem einem Schwachkopf nicht klar warum der andere Schwachkopf aus den Ruder läuft.

  6. Jeder war schon enttäuscht und wird es auch wieder sein so viele Gefängnisse gibt es nicht wie es Enttäuschungen gibt. Ich kann mich auch nicht erinnern das jemand absoluter Wohlstand versprochen wurde. Diese Prinzen haben das in ihrem Land eingepflanzt bekommen und jetzt haben wir das Problem. Einige brauchen Jahre um anzukommen andere werde nie ankommen in der Zivilisation.

  7. Sind schon kriminell als sie hier illegal nach Europa gekommen sind. Aus Enttäuschung zündet niemand einen Obdachlosen an, versucht einen Menschen umzubringen und freut sich darüber, wie es auf dem Video zu sehen ist. Einen Obdachlosen der nicht wie sie alles in den Arsch gesteckt bekommt, der wirklich um sein überleben kämpfen muss, der im Gegensatz zu diesen Wohlstandsschmarotzern kein Dach über den Kopf hat und um etwas zu essen jeden Tag zu kämpfen hat!!! Alle Raus!!!

  8. deshhalb gab es auch die Jugendunruhen in Schweden 2013, Schweden macht wirklich viel für die Integration, da die westlichen Gesellschaften diese Träume aber nicht erfüllen kann und diese nicht voll leisten kann, bahnte siich dann Unzufriedenheit und dann Straßenterror seinen Weg, Schulen wurden angezündet…. was man daraus lernen kann ist, dass Europa die Träume und Wünsche nicht erfüüllen kann, die Arbeitslosigkeit und Jugendarbeitslosigkeit ist auch in Europa hoch und wird nur mit Trickserei gesenkt und umgangen, so hat DE z.B. nur noch eine 30 Stunden Woche bei Gleichverteilung der Arbeit….. die wenigen Sozialstaaten können nicht unendlich ausgedehnt werden, das kann die Mittelschicht nicht finanzieren, natürlch sind das geplatzte Träume… bei Spiegel TV beschwerte sich auch einer der Köln Täter , dass ja in DE die Sozialhilfe zu niedrig sei…… da fragt man sich, wie viel es denn in Marokko so gibt….. Euuropa ist für viele ein Traum von Reichtum, kennt man aus Internet und Fernsehen, wenn sie die Schönen und Erfolgreichen zeigen, dass es für viele Tristesse ist, köönnnen sie ja nicht wissen, übrigens auch für Einheimische , z.B. im viel zu großen Niedriglohnsektor in Europa….. Integration in Arbeit kann nicht geleistet werden in Gesellschaften, die sich automatisieren und digitalisieren — wobei ja von DE behauptet wird, es hätte Fachkräftemangel — man merkt selbst nur nie was davon

  9. Enttäuscht? Von was bitte? Die bekommen alles in den Alkerwertesten geschoben, haben die teuersten Handys (aber verlieren seltsamerweise alle ihre Ausweise…), haben teure Klamotten, beleidigen und bedrohen die Menschen die ihnen Schutz und Sicherheit bieten und die ihr Leben mit ihren Steuergeldern finanzieren. Denen werden Kurse bezahlt, denen wird vorrangig Arbeit beschafft, denen werden neue Sozialwohnungen gebaut usw.. Was bitteschön sollen da unsere verarmten Senioren und Kinder und unsere Obdachlosen sagen, denen diese Hilfen nicht zuteil werden? Wie enttäuscht müssen diese Menschen sein? Ihr Medien kotzt mit euren verdrehten Tatsachen und eurer einseitigen Berichterstattung und eurem Beschönigen dieser katastrophalen Veränderungen in unserem Land nur noch an, ihr tragt Verantwortung, habt ihr das vergessen..könnt ihr eigentlich noch in den Spiegel schauen???….

  10. Der Typ sollte weniger von dem nehmen was er nimmt!!!! Was ist das für eine Rechtfertigung?!?!? Am
    Besten ist der Familiennachzug…. Dann haben wir noch mehr die wir durchfüttern und die auf unsere Kosten leben! Aber aus Deutschland ist noch mehr rauszuholen

  11. Wie vorausgesagt kommen jetzt sofort massenweise Entschuldigungen fuer diese ach so bedauernswerten Jugendlichen. Keine Perspektiven, Keine Eltern, keine Verstaendnis und deswegen Lust zum Toeten. Seid ihr denn noch alle ganz bei Trost. Sie waren nicht allein und unselbstaendig um sich aufzumachen ins gelobte Land . Raus damit soeinfach,

  12. Das ist wie ein schlechter Witz.Soll das eine Entschuldigung sein, dass die Migranten hier Straftaten begehen und die Deutschen sollen dafür Verständnis haben. Also ist das doch nicht Flucht vor Verfolgung. Sondern wirtschaftlich. Damit haben sie also keinen Grund hier zu bleiben. Dann können sie in ihr Land zurück. Wenn man überlegt, das viele hier ankommen, soz.Hilfe bekommen und jetzt schonmal 2-3 Wochen in den Urlaub fliegen. Und das nachweislich.
    Armes Deutschland!

  13. Zitat:: Junge Migranten begehen deshalb so viele Straftaten, weil sie in Deutschland kaum Perspektiven haben, sagt der Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter André Schulz. Sie bräuchten Arbeit und Familiennachzug.:: Zitat Ende :: Perspektiven erwirbt man sich durch ,RESPEKT ,ANSTAND ,FLEIß und SITTE:und nicht durch MORD ,GEWALT ,VERGEWALTIGUNG und Terror .jeder dieser Spaken kann freiwillig in Gemeinde, Sozialen Einrichtungen mithelfen arbeit gäbe es genug .Familiennachzug lässt sich nicht erzwingen . In Aleppo ist wieder Ruhe sollen zurück und ihr Land aufbauen ,wenn sie es schon nicht verteidigt haben .

  14. Bevor sie hier ankommen,erzt einmal zur Schuhe.Ich meine erzt mal den A1 Deutschkurs ab schlissen danach den A2 Kurs gleiche fichten,dann kann mann über rechte sprechen,das trieft für alle zu die nach Deutschland kommen!!! wer den Deutschen Pass bekommen möchte muss erzt mal die Sprache beherrschen. Punkt aus.

  15. Noch ne Runde Mitleid? Weil dieses Volk enttäuscht ist, darf es kriminell werden? Gibt des zuwenig im Schlaraffenland Deutschland? Sollen die Deutschen noch mehr arbeiten und noch später mit noch weniger in Rente gehen (wenn sie Diese denn erleben) nur damit dieses kriminelle Volk nicht enttäuscht ist? Damit die hier noch besser auf unsere Kosten leben können und noch mehr deutsche Steuer Milliarden verbrauchen können?

  16. Ich dachte immer, die jungen Männer seien in Deutschland um hier das Ende des Krieges abzuwarten um danach wieder zurück in ihre Heimat zu fahren, damit sie diese wieder aufbauen können. In den Gedankengängen des Herrn Schulz muss mächtig etwas schief gelaufen sein, denn würde man dessen „Überlegungen“ folgen, wären es keine „Verfolgten“, sondern regelrechte Einwanderer, die sich unberechtigt Zugang zu unserem Land verschafft hätten.

  17. ach diese armen flüchlinge keiner versteht sie. statt froh und dankbar zu sein das sie hier gut leben können, mit unseren steuergeldern finanziert, verüben sie nur straftaten. gleich wieder in ihr land zurück schicken. sie haben unser gastrecht mit füßen getreten.

  18. Das musste ja so kommen, hier wurde schon alles geschrieben, enttäuscht sind wir Steuerzahler das wir so verarscht werden ausgenommen werden. Viele Anständige Familien griegen nicht das Angebot was unsere Scheinflüchtlinge zu gute kommt. Nachhilfe Lehrer bei schwachen Kindern da müssen Eltern schon selber zahlen, Kitaplätze Freizeitangebote für Familien die arbeiten aber sich das nicht leisten können. Ich kenne viele Familien davon fleißige Menschen.alle die es nicht schaffen dürfen nun auf Menschen losgehen weil sie frustriert sind. Alle die enttäuscht sind dürfen morden, kriminell werden, dann servus Deutschland diese Kriminellen bringen ihr Menschenverachtende Gut schon mit nach Europa

  19. Wer hat gerufen der Islam gehört zu Deutschland..Und die Grenzen geöffnet, schon vergessen ??? Das war der Wulff Merkel und Gauck..
    Und das Volk muß dafür bluten. BÜRGER werdet WACH und werdet SCHLAU und wählt in der Zukunft BLAU = AfD…

  20. ah kommt man jetzt auf die Schiene, wenn man keinen Job findet darf man also Straftaten begehen?
    Sorry also wenn man mit so einer Argumentation anfängt, das ist ja dann wie ein Freibrief…

  21. Sie sind nicht enttäuscht. Sondern bekommen in ihren Ländern direkt von Kindheit an in Koran Schulen beigebracht: Tötet die Juden, tötet die ungläubigen, tötet alle die nicht an Mohammed oder Allah glauben!!! Das ist der grund!!!

  22. Welch ein Alptraum! Mit Hilfe von den größten Politarschlöchern Deutschlands wird dieses Land zerstört! Jahrzehntelange linke Umerziehung hat funktioniert die Bevölkerung willen- und meinungslos zu machen!

  23. Hier muss man etwas können und für sein Geld arbeiten… Geschenkt wird einem hier nichts. Ausser man wirft seinen Pass weg und beantragt Asyl. Keine Ausreden für diese Verbrecher. Ich bin auch enttäuscht und werde nicht zu einem Mörder, Drogendealer oder Schläger. Volle Härte des Gesetzes und dann Abschiebung.

  24. Schöne Entschuldigung von unseren Politikern. Die sollten endlich mal durchgreifen und auch Bestrafen lassen oder ABSCHIEBEN. Die haben hier nichts mehr zu suchen. Schaut sie euch an , sehen die enttäuscht und unglücklich aus. Haben alles, kriegen alles und dürfen alles ohne jemals dafür was getan zu haben.

  25. So ein Quatsch !!! Wären sie enttäuscht, sollen sie in die Heimat rutschen….sie müssen dankbar sein für was sie schon haben…diese Jungmänner sind keine Kinder und mussen hart bestraft werden…

  26. Die Schlussfolgerungen des Herrn sind vollkommen daneben : nicht Familiennachzug ist angesagt, denn für diese Leute gibt es auch keine Jobs. Rückkehr nach Kriegsende in ihre Heimat ist angesagt.

  27. Wenn sie von Deutschland enttäuscht sind, können sie diese Enttäuschung ganz einfach beiseite legen, indem sie zurückgehen in ihr Land und dort aktiv unter Einsatz all ihrer persönlichen Kraft am Aufbau teilhaben. Ich kann natürlich auch völlig falsch liegen, glaube ich aber nicht wirklich.

  28. So einige Rentner sind enttäuscht wenn sie das ganze Leben gearbeitet haben und dann von der Minirente nicht Leben können. Sie rennen dann aber nicht mit einer Axt und Fackel los, erschlagen unschuldige Menschen und versuchen diese zu verbrennen. Da Muß wohl was anderes auch noch in diesen Menschen vorgehen.

  29. Wieder mal eine Entschuldigung gefunden. Es gibt genug Menschen die keine Perspektive haben und denen langweilig ist, trotzdem zünden wir keine Obdachlosen an oder überfallen, vergewaltigen, treten jemand die Treppe runter. Die ach so Armen traumatisierten…….

  30. Ohne Fleiß kein Preis (deutsch lernen, hart arbeiten, anständig sein, in der Schule lernen und nicht rumlungern, saufen, andere anmachen. Jeder hat seine Schwierigkeiten, trotzdem stecken wir keine Mitbürger an oder treten Frauen die Treppe runter.

  31. Wenn ich z. B. in einer Firma arbeite und von den meisten Kollegen nicht gemocht werde, dann sollte ich mal darüber nachdenken, warum das so ist. Ich denke, ich sollte dann mein Verhalten ändern und nicht die Schuld bei meinen Kollegen suchen, oder?

  32. Was ist das denn für ein Schwachsinn ? Sollen kriminelle Flüchtlinge jetzt noch mit dem Nachzug der Familie belohnt werden…ich fasse es nicht auf was für Ideen die kommen…also nur nochmal zum mitschreiben, wir nehmen Schutzsuchende Flüchtlinge aus Syrien auf die dann aus langerweile einen Obdachlosen anzünden…und als Belohnung holen wir nun Ihre Familien nach….unser Land wird langsam aber sicher zur Lachnummer 😀

  33. ICK BIN AUCH OWAS VON ENTTÄUSCHT ….. WERD DESWEGEN NIHT KRIMINELL UND ZÜNDE MENSCHEN AN.. und nachzug der familie nein die sollten zurück schon wieder dieser schon gang an kriminelle nee kotzt mich an

  34. Wenn man die Leute ins Land holt, dann muss man sich auch um die kümmern, sonst passiert mit denen genau das was in Neukölln Nord mit den Schulabbrechern etc passiert: Sie werden kriminell. Leider ist der Mann im Rollstuhl zu geizig. Das kostet richtig Geld, aber es ist gut angelegt.

  35. Wollt ihr jetzt noch die Deutschen dafür verantwortlich machen, die meisten von denen waren in ihren Herkunftsländern schon polizeilich bekannt und die wenigsten hatten dort eine Arbeit

  36. na toll … und das RECHTFERTIGT ihre Kriminalität… ich könnte auch ein bisschen mehr Geld gebrauchen … überfalle aber weder z.B. einen Supermarkt noch eine Bank … Was soll der Mist… gibt/gab in deren Herkunftsländern keine Gesetzte ? Soll das heißen das sie dort wo sie herkamen ihre Kriminalität ausleben konnten… es REICHT LANGSAM

  37. Ist das wirklich eine Begründung dafür, Menschen anzuzünden, zu vergewaltigen, mit einem Messer abzuschlachten oder in einen Kinderwagen zu treten? Dann können wir uns ja bald auf die Invasion der enttäuschten Rentner vorbereiten.

  38. Die ganze Welt müsste demnach kriminell sein.
    Was ist das für eine saudämliche Erklärung von Idioten aus der Verdrängergeneration!
    Kapiert endlich, dass diese Menschen aus muslimischen Kulturkreisen krimineller sind, als andere !
    PUNKT!
    Sprecht Wahrheiten und Probleme deutlich an und aus, damit Ihr sie erkennt und im besten Falle auch erfassen könnt ( was man bei Gutmenschen stark bezweifeln muss).
    Nur wer das Problem kennt, kann es auch lösen!

  39. Ausreden, Ausreden, entweder traumatisiert oder fehlende Perspektiven, man kann die Augen verschließen oder der Wahrheit ins Gesicht sehen. Uns soll der erste Weg beigebracht werden, lächerlich

  40. Na, jetzt schlägt’s aber 13 ! Sollen wir jetzt weinen?
    SCHUTZSUCHENDE FLÜCHTLINGE (!) sind KRIMINELL, weil …………….
    Wieviel Mist kriegen wir noch vorgekaut?
    Unfassbar !

  41. So einen Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehöhrt , echte Flüchtlinge sind froh in sicherheit zu sein und würden niemals Straftaten begehen im Gegenteil sie würden so unauffällig wie möglich leben !

    • Sowas ist doch völlig normal ! Gehst du etwa nicht los und machst solche Sachen wenn du mal kein Haus geschenkt kriegst oder sich nicht jede Frau die du siehst freiwillig sofort bückt ?

      Ich denke das kann man so pauschalisieren, das unser Kulturkreis solche abstrusen Ideen nicht hegt ! NIE

    • Sowas ist doch völlig normal ! Gehst du etwa nicht los und machst solche Sachen wenn du mal kein Haus geschenkt kriegst oder sich nicht jede Frau die du siehst freiwillig sofort bückt ?

      Ich denke das kann man so pauschalisieren, das unser Kulturkreis solche abstrusen Ideen nicht hegt ! NIE

    • Sowas ist doch völlig normal ! Gehst du etwa nicht los und machst solche Sachen wenn du mal kein Haus geschenkt kriegst oder sich nicht jede Frau die du siehst freiwillig sofort bückt ?

      Ich denke das kann man so pauschalisieren, das unser Kulturkreis solche abstrusen Ideen nicht hegt ! NIE

  42. Ist schon klar. Familiennachzug damit dann nicht nur der jüngste Spross vor Dummheit und Langeweile nicht weiß, was er für dummes Zeug anrichten kann, sonder dann auch noch die ganze Sippe hier nicht weiß was sie machen soll. Wenn man es real betrachtet ist es doch so: Einer der Sprösslinge wird los geschickt um hier rein zu kommen. Über den Familiennachzug, so war der Plan, soll der Rest der Clans die Zuwanderungsregeln unterlaufen. Ich frage mich sowieso, wie verkommen man sein muss, sein eigenes Kind los zuschicken nur um selbst in den Genuss der wirtschaftlichen Privilegien hier zu kommen.

  43. Ist schon klar. Familiennachzug damit dann nicht nur der jüngste Spross vor Dummheit und Langeweile nicht weiß, was er für dummes Zeug anrichten kann, sonder dann auch noch die ganze Sippe hier nicht weiß was sie machen soll. Wenn man es real betrachtet ist es doch so: Einer der Sprösslinge wird los geschickt um hier rein zu kommen. Über den Familiennachzug, so war der Plan, soll der Rest der Clans die Zuwanderungsregeln unterlaufen. Ich frage mich sowieso, wie verkommen man sein muss, sein eigenes Kind los zuschicken nur um selbst in den Genuss der wirtschaftlichen Privilegien hier zu kommen.

  44. Ist schon klar. Familiennachzug damit dann nicht nur der jüngste Spross vor Dummheit und Langeweile nicht weiß, was er für dummes Zeug anrichten kann, sonder dann auch noch die ganze Sippe hier nicht weiß was sie machen soll. Wenn man es real betrachtet ist es doch so: Einer der Sprösslinge wird los geschickt um hier rein zu kommen. Über den Familiennachzug, so war der Plan, soll der Rest der Clans die Zuwanderungsregeln unterlaufen. Ich frage mich sowieso, wie verkommen man sein muss, sein eigenes Kind los zuschicken nur um selbst in den Genuss der wirtschaftlichen Privilegien hier zu kommen.

  45. Warum wurde der Teufel noch nicht erschossen? – Weil er immer eine Ausrede parat hatte….. Da sollen Sie doch in IHREM Land etwas vernünftiges machen….. Kommt mir der Kaffee hoch!

  46. Warum wurde der Teufel noch nicht erschossen? – Weil er immer eine Ausrede parat hatte….. Da sollen Sie doch in IHREM Land etwas vernünftiges machen….. Kommt mir der Kaffee hoch!

  47. Warum wurde der Teufel noch nicht erschossen? – Weil er immer eine Ausrede parat hatte….. Da sollen Sie doch in IHREM Land etwas vernünftiges machen….. Kommt mir der Kaffee hoch!

  48. Ziemlich schwachsinniger Kommentar von diesem Chef des Bundes deutscher Kriminalbeamter. Wenn jeder Einwohner, der enttäuscht ist, versuchen würde, einen anderen Menschen umzubringen, hätten wir hier Wildwest-Verhältnisse.

  49. Ziemlich schwachsinniger Kommentar von diesem Chef des Bundes deutscher Kriminalbeamter. Wenn jeder Einwohner, der enttäuscht ist, versuchen würde, einen anderen Menschen umzubringen, hätten wir hier Wildwest-Verhältnisse.

  50. Ziemlich schwachsinniger Kommentar von diesem Chef des Bundes deutscher Kriminalbeamter. Wenn jeder Einwohner, der enttäuscht ist, versuchen würde, einen anderen Menschen umzubringen, hätten wir hier Wildwest-Verhältnisse.

  51. Aleppo braucht jetzt ganz dringend fachkräfte,irgendwer und irgendwie muss die Stadt ja wieder aufgebaut werden also alle wieder nach hause schicken da werden sie nicht enttäuscht weil genug arbeit vorhanden ist,Perspektiven hat mann nicht ,Perspektiven schafft mann sich selbst

  52. Aleppo braucht jetzt ganz dringend fachkräfte,irgendwer und irgendwie muss die Stadt ja wieder aufgebaut werden also alle wieder nach hause schicken da werden sie nicht enttäuscht weil genug arbeit vorhanden ist,Perspektiven hat mann nicht ,Perspektiven schafft mann sich selbst

  53. Aleppo braucht jetzt ganz dringend fachkräfte,irgendwer und irgendwie muss die Stadt ja wieder aufgebaut werden also alle wieder nach hause schicken da werden sie nicht enttäuscht weil genug arbeit vorhanden ist,Perspektiven hat mann nicht ,Perspektiven schafft mann sich selbst

  54. Oh du siehst enttäuscht aus…..möchtest du mich verprügeln? Ja aber schlag bitte nicht zu Dolle sonst kann ich morgen nicht für dein Geld schuften gehen. Ich wehre mich auch nicht denn als deutscher Staatsbürger darf ich dir ungestraft keinen Kratzer zufügen. Also komm Tob dich aus an mir……Achtung Sarkasmus…..Aber so ist es doch..

  55. Oh du siehst enttäuscht aus…..möchtest du mich verprügeln? Ja aber schlag bitte nicht zu Dolle sonst kann ich morgen nicht für dein Geld schuften gehen. Ich wehre mich auch nicht denn als deutscher Staatsbürger darf ich dir ungestraft keinen Kratzer zufügen. Also komm Tob dich aus an mir……Achtung Sarkasmus…..Aber so ist es doch..

  56. Oh du siehst enttäuscht aus…..möchtest du mich verprügeln? Ja aber schlag bitte nicht zu Dolle sonst kann ich morgen nicht für dein Geld schuften gehen. Ich wehre mich auch nicht denn als deutscher Staatsbürger darf ich dir ungestraft keinen Kratzer zufügen. Also komm Tob dich aus an mir……Achtung Sarkasmus…..Aber so ist es doch..

  57. Weihnachten am 25.12 gegen 19 Uhr mit dem Zug Richtung Stadt gefahren. Mehrere Gruppen netter junger Männer, besoffen und mit Flaschen in der Hand sind zu gestiegen. Am nächsten Tag gab es hier mehrere Meldungen von gewalttätigen Gruppen, die sich mit Schlagstöcken und Pfefferspray Kämpfe geliefert haben „und das am Weihnachten“ :p Solche Leute will doch niemand beruflich einstellen…

  58. Weihnachten am 25.12 gegen 19 Uhr mit dem Zug Richtung Stadt gefahren. Mehrere Gruppen netter junger Männer, besoffen und mit Flaschen in der Hand sind zu gestiegen. Am nächsten Tag gab es hier mehrere Meldungen von gewalttätigen Gruppen, die sich mit Schlagstöcken und Pfefferspray Kämpfe geliefert haben „und das am Weihnachten“ :p Solche Leute will doch niemand beruflich einstellen…

  59. Weihnachten am 25.12 gegen 19 Uhr mit dem Zug Richtung Stadt gefahren. Mehrere Gruppen netter junger Männer, besoffen und mit Flaschen in der Hand sind zu gestiegen. Am nächsten Tag gab es hier mehrere Meldungen von gewalttätigen Gruppen, die sich mit Schlagstöcken und Pfefferspray Kämpfe geliefert haben „und das am Weihnachten“ :p Solche Leute will doch niemand beruflich einstellen…

  60. Die idee is nett von herrn schulz aber liegt es eher an der mangelnden ausführung von justiz und politik weshalb sie schnellmerken das sie hier machen können was sie wollen da dieses land und seine gesetze ein witz sind.und es is egal ob migrant,deutscher oder sonst wer.in deutschland kriegt man eh keine harte strafe ausser für steuerhinterziehung oder wenn die gez nich vezahlt wurde.

  61. Die idee is nett von herrn schulz aber liegt es eher an der mangelnden ausführung von justiz und politik weshalb sie schnellmerken das sie hier machen können was sie wollen da dieses land und seine gesetze ein witz sind.und es is egal ob migrant,deutscher oder sonst wer.in deutschland kriegt man eh keine harte strafe ausser für steuerhinterziehung oder wenn die gez nich vezahlt wurde.

  62. Die idee is nett von herrn schulz aber liegt es eher an der mangelnden ausführung von justiz und politik weshalb sie schnellmerken das sie hier machen können was sie wollen da dieses land und seine gesetze ein witz sind.und es is egal ob migrant,deutscher oder sonst wer.in deutschland kriegt man eh keine harte strafe ausser für steuerhinterziehung oder wenn die gez nich vezahlt wurde.

  63. Ich erhoffe mir auch ein schönes Leben und was ist ? Nichts als nur mist aus der Politik aber stecke da auch keine Leute an oder vergewaltige Frauen. Sind die nicht zu Frieden sollen sie wieder nach Hause gehen so einfach ist das .

  64. Ich erhoffe mir auch ein schönes Leben und was ist ? Nichts als nur mist aus der Politik aber stecke da auch keine Leute an oder vergewaltige Frauen. Sind die nicht zu Frieden sollen sie wieder nach Hause gehen so einfach ist das .

  65. Ich erhoffe mir auch ein schönes Leben und was ist ? Nichts als nur mist aus der Politik aber stecke da auch keine Leute an oder vergewaltige Frauen. Sind die nicht zu Frieden sollen sie wieder nach Hause gehen so einfach ist das .

  66. Ich bin auch von meiner letzten Wahlentscheidung schwer enttäuscht. Ich hatte eine konservative Partei namens CDU gewählt und habe dann eine linksgrüne Partei namens CDU bekommen. Aber, zünde ich deshalb Menschen an? Nein!

  67. Ich bin auch von meiner letzten Wahlentscheidung schwer enttäuscht. Ich hatte eine konservative Partei namens CDU gewählt und habe dann eine linksgrüne Partei namens CDU bekommen. Aber, zünde ich deshalb Menschen an? Nein!

  68. Ich bin auch von meiner letzten Wahlentscheidung schwer enttäuscht. Ich hatte eine konservative Partei namens CDU gewählt und habe dann eine linksgrüne Partei namens CDU bekommen. Aber, zünde ich deshalb Menschen an? Nein!

  69. Genau so ist das.Mein Vorschlag laßt uns schnell ein Konto einrichten und kräftig einzahlen für diese armen Leute.Damit die sich ihre kriminellen Leidenschaften schneller durchführen können.Armes Deutschland.Was ist nur aus unseten Land geworden.Und was viel schlimmer ist,die haben uns diese skrupellosen Verbrecher noch selber vor der Tür gesetzt.Danke Deutschland.Und nich vergessen,WIR SCHAFFEN DAS.

  70. Genau so ist das.Mein Vorschlag laßt uns schnell ein Konto einrichten und kräftig einzahlen für diese armen Leute.Damit die sich ihre kriminellen Leidenschaften schneller durchführen können.Armes Deutschland.Was ist nur aus unseten Land geworden.Und was viel schlimmer ist,die haben uns diese skrupellosen Verbrecher noch selber vor der Tür gesetzt.Danke Deutschland.Und nich vergessen,WIR SCHAFFEN DAS.

  71. Genau so ist das.Mein Vorschlag laßt uns schnell ein Konto einrichten und kräftig einzahlen für diese armen Leute.Damit die sich ihre kriminellen Leidenschaften schneller durchführen können.Armes Deutschland.Was ist nur aus unseten Land geworden.Und was viel schlimmer ist,die haben uns diese skrupellosen Verbrecher noch selber vor der Tür gesetzt.Danke Deutschland.Und nich vergessen,WIR SCHAFFEN DAS.

  72. Ich stell mir das grad so vor: Ich wäre dem Krieg entronnen und ein Land nimmt mich auf, sorgt für Kleidung, Essen, Unterkunft, Bildung und auch noch ein Taschengeld. Würde ich nicht alles tun um mich dafür dankbar zu zeigen?

  73. Ich stell mir das grad so vor: Ich wäre dem Krieg entronnen und ein Land nimmt mich auf, sorgt für Kleidung, Essen, Unterkunft, Bildung und auch noch ein Taschengeld. Würde ich nicht alles tun um mich dafür dankbar zu zeigen?

  74. Ich stell mir das grad so vor: Ich wäre dem Krieg entronnen und ein Land nimmt mich auf, sorgt für Kleidung, Essen, Unterkunft, Bildung und auch noch ein Taschengeld. Würde ich nicht alles tun um mich dafür dankbar zu zeigen?

  75. Falsch!
    Sie werden kriminell, weil sie nicht einen Funken Respekt haben. Sie verachten den Staat, der sie aufgenommen hat und dessen Steuerzahler für sie aufkommen.
    Sie verachten die westliche Lebensweise, halten Frauen für fickbares Freiwild und sich selbst und ihre Religion für allen anderen überlegen.
    Sie verachten die Justiz, weil sie genau wissen, dass Linksdrehende Kuscheljuristen niemals harte Urteile sprechen – und dass die Gesetze das manchmal auch nicht zulassen. Sie sind so sozialisiert, das Sie nur auf Härte reagieren. Die gleiche Tat hätten sie sich in ihrer Heimat niemals getraut, weil sie die Strafe dafür kennen.
    Hier können Sie scheinbar tun und lassen was sie wollen. Und solange die Altparteien das Sagen haben, wird sich das auch nicht ändern.

    • Obwohl das eigentlich ganz offensichtlich ist und diese Menschen das auch überhaupt nicht verheimlichen, wollen das viele Deutsche einfach nicht einsehen, nach dem Motto, es kann nicht sein, was nicht sein darf

  76. Falsch!
    Sie werden kriminell, weil sie nicht einen Funken Respekt haben. Sie verachten den Staat, der sie aufgenommen hat und dessen Steuerzahler für sie aufkommen.
    Sie verachten die westliche Lebensweise, halten Frauen für fickbares Freiwild und sich selbst und ihre Religion für allen anderen überlegen.
    Sie verachten die Justiz, weil sie genau wissen, dass Linksdrehende Kuscheljuristen niemals harte Urteile sprechen – und dass die Gesetze das manchmal auch nicht zulassen. Sie sind so sozialisiert, das Sie nur auf Härte reagieren. Die gleiche Tat hätten sie sich in ihrer Heimat niemals getraut, weil sie die Strafe dafür kennen.
    Hier können Sie scheinbar tun und lassen was sie wollen. Und solange die Altparteien das Sagen haben, wird sich das auch nicht ändern.

  77. Falsch!
    Sie werden kriminell, weil sie nicht einen Funken Respekt haben. Sie verachten den Staat, der sie aufgenommen hat und dessen Steuerzahler für sie aufkommen.
    Sie verachten die westliche Lebensweise, halten Frauen für fickbares Freiwild und sich selbst und ihre Religion für allen anderen überlegen.
    Sie verachten die Justiz, weil sie genau wissen, dass Linksdrehende Kuscheljuristen niemals harte Urteile sprechen – und dass die Gesetze das manchmal auch nicht zulassen. Sie sind so sozialisiert, das Sie nur auf Härte reagieren. Die gleiche Tat hätten sie sich in ihrer Heimat niemals getraut, weil sie die Strafe dafür kennen.
    Hier können Sie scheinbar tun und lassen was sie wollen. Und solange die Altparteien das Sagen haben, wird sich das auch nicht ändern.

  78. Ja dann verstehe ich das. Ich möchte auch immer jemanden abfackeln, wenn ich mir das nicht kaufen kann was ich haben möchte…. Ironie aus. Was ist das für eine blöde Erklärung. Sollen wir das jetzt verstehen oder besser tolerieren? Vielleicht ein Spendenkonto für enttäuschte Flüchtlinge? Irgendwas läuft hier ziemlich falsch.

  79. Ja dann verstehe ich das. Ich möchte auch immer jemanden abfackeln, wenn ich mir das nicht kaufen kann was ich haben möchte…. Ironie aus. Was ist das für eine blöde Erklärung. Sollen wir das jetzt verstehen oder besser tolerieren? Vielleicht ein Spendenkonto für enttäuschte Flüchtlinge? Irgendwas läuft hier ziemlich falsch.

  80. Ja dann verstehe ich das. Ich möchte auch immer jemanden abfackeln, wenn ich mir das nicht kaufen kann was ich haben möchte…. Ironie aus. Was ist das für eine blöde Erklärung. Sollen wir das jetzt verstehen oder besser tolerieren? Vielleicht ein Spendenkonto für enttäuschte Flüchtlinge? Irgendwas läuft hier ziemlich falsch.

  81. Sie begehen Straftaten? Seit wann denn das? Alles top-ausgebildete Fachkräfte. Immer diese bösen Unterstellungen von dem braunen Pack. Ganz im Ernst: Der Aufenthalt hier ist freiwillig. Wem es nicht gefällt: RAUS!!!!

  82. Sie begehen Straftaten? Seit wann denn das? Alles top-ausgebildete Fachkräfte. Immer diese bösen Unterstellungen von dem braunen Pack. Ganz im Ernst: Der Aufenthalt hier ist freiwillig. Wem es nicht gefällt: RAUS!!!!

  83. Sie begehen Straftaten? Seit wann denn das? Alles top-ausgebildete Fachkräfte. Immer diese bösen Unterstellungen von dem braunen Pack. Ganz im Ernst: Der Aufenthalt hier ist freiwillig. Wem es nicht gefällt: RAUS!!!!

  84. Ha..Dann müssen wir ja alle jeden Tag kriminell sein ( werden )…wir werden doch jeden Tag vom Leben gefickt…werden wir kriminell…!!!!??? Was ein Schwachsinn..Die kennen das nicht anders so einfach ist das..!!! Pack..!

  85. Ha..Dann müssen wir ja alle jeden Tag kriminell sein ( werden )…wir werden doch jeden Tag vom Leben gefickt…werden wir kriminell…!!!!??? Was ein Schwachsinn..Die kennen das nicht anders so einfach ist das..!!! Pack..!

  86. Ha..Dann müssen wir ja alle jeden Tag kriminell sein ( werden )…wir werden doch jeden Tag vom Leben gefickt…werden wir kriminell…!!!!??? Was ein Schwachsinn..Die kennen das nicht anders so einfach ist das..!!! Pack..!

  87. Also ich bin auch enttäuscht über unserer Politik. Deshalb zünde ich keinen an, weder trete ich jemanden die Treppe runter, noch vergewaltige ich eine Frau (ok, bin selber ne Frau, wollte es aber bei meinen Aufzählungen nicht weglassen), noch prügle ich auf jemanden ein. Ich könnte das jetzt hier noch fortsetzen. Das ist doch alles nur Schönreden. Die Strafen müssen mal endlich angepasst werden, damit die merken, wo die Grenzen sind.

  88. Also sind diese personen in ihrem herkunftsland noch krimineller? Weil…da geht es ihnen ja schlechter als bei uns…so ein schwachsinn. Die haben einfach nie gelernt sich zu benehmen. Dann müssen wir ja angst haben das jeder der arbeitLos ist oder wird…kriminell werden könnte. Ich schmeiss mich weg. Sorgt endlich dafür das dieses kriminelle pack abgeschoben wird und lasst nur die rein die wirklich angst um ihr leben haben müssen. Man selbst verspürt mittlerweile ein gewisses unbehagen wenn solche personen auftreten. Hilfe ja…aber nur für die die es benötigen und dementsprechend anerkennung zeigen…leider darf man so etwas in deutschland nicht sagen..hier gibt es nur noch schwarz oder weiss…das ist traurig.

  89. Holger dann soll Mama Merkel auch für die Sorgen und nicht von unseren Steuergelder weil Sozial gelder kommt nicht vom Stadt sonder von den Leuten die Arbeiten gehen oder gegangen sind das sollte man den mal erklären und dann ab in die Heimat Tschüß

  90. Was sie brauchen ist eine Rückfahrkarte. Es reichlich Deiutsche, die keine vernünftige Arbeit und Perspetive haben, wenn die sich an diese mosl. Kultur mal integrieren, dann ist Deutschland ein einziges Feuerwerk.

  91. Ach und dann zündet man Menschen an?! Weil man enttäuscht ist?!?! Und wenn ich demnächst im Supermarkt an der falschen Kasse stehe,und mich ärgere, dann darf ich jemanden abstechen?! Wo fürt uns das denn hin bitte schön?! Das ist doch nicht zu glauben. Wir werden nur noch verarscht, verraten und verkauft!!!

  92. Andreas Schulz Oh ein Auskenner. In Berlin gibt es also nur Dealer im Görlitzer Park? #facepalm Da kaufen doch nur dumme Touristen. Wo wurden den Leute festgenommen? Z.B. im U-Bahnhof Herrmannplatz weil die dort in der U-Bahn professionell verkauft haben. Ansonsten findet man Dealer in jedem Bezirk überall.

  93. Die spinnt doch. So ein Blödsinn. Die solche ihre ach so traumatisierten Sch….. Und ihre Brüder gleich mit. Und auswandern. Wo so was ueblich ist. Soooooo einen Hals Krieg ich. Wenn ich die sehe und höre. Paaaaaaa

  94. Enttäuscht ??? Diese „humane“ Politik erlaubt, dass manche Migranten kriminell sind … sie sind doch enttäuscht, sie haben etwas Schlimmes erlebt … wir „müssen“ es verstehen und helfen … und wer hilft uns ? Frau Merkel soll solche zu ihr nach Hause nehmen oder in ihre Heimat schicken … die verdienen doch kein Mitleid

  95. wenn ich keine Perspektive habe , dann werde ich nicht kriminell, sondern suche mir irgendeine Aufgabe, Job… so ein Gesülze.. wie viele Deutsche gibt es die auch keine Perspektive haben, treten die Kinder um und zünden Leute an oder vergewaltigen… NEIN !!!! raus mit denen…

  96. Spinn ich etzt jetzt sind wir schuld, weil sie am laufenden Band Scheiße bauen? Integration ist der Weg heißt es,ist der Weg. Schwachsinn, solche Typen wollen sich nicht integrieren, geschweige denn als Gäste benehmen. Die scheißen dir auf den Tisch und du sollst noch Danke sagen. Nicht alle sind so, aber was da von der Politik und manchen Journalisten abgesondert wird, ist eine Beleidigung

  97. …als mein Vater als 14 Jähriger aus dem 2. Weltkrieg zurück kam, da hatte er ganz andere Sorgen. Er hatte Dinge erlebt die kein Kind oder Heranwachsender sehen sollte. Grausamkeiten, schrecklich die Fratze des Krieges zu sehen und zu erleben. Nein wer so etwas erleben musste der hat ganz andere Sorgen. …….also hört auf uns immer wieder so einen Mist zu erzählen…wir wollen helfen, aber nicht auf Kosten unserer oder der hier lebenden Menschen. Ja uns geht es gut, aber nicht weil wir rum laufen und Menschen abschlachten oder in die luft sprengen oder mit großen Autos über rollen oder sie aus Spass anzünden. …….nein weil wir offen und ehrlich genüber jedem sind. Wir arbeiten wir lieben und achten….wir respektieren. …….

  98. Einfache Erklärungen sind immer gut…und im Zweifelsfall müssen wir eben mehr tun, um diese traumatisierten jungen Menschen zu integrieren. Nicht jedem ist eben klar, dass er andere nicht anzünden darf…

  99. Was, sie langweilen sich? Wie wäre es, zurück in die Heimat und dort den anderen zu helfen, das Vaterland wieder aufzubauen?
    Ich fasse es nicht! Es klingt schon fast so, ob die Deutsche Regierung durch „die….????“ sich schon erpressen lässt..

  100. Es gibt in Deutschland offiziell über 3 Mio. Arbeitslose, die verdeckten Arbeitslosen noch nicht mitgezählt.

    In Deutschland wird ein Millionenheer von arbeitslosen ausländischen Siedlern ohne Berufsausbildung und Sprachkenntnisse schlicht und einfach nicht gebraucht. Und erst recht nicht deren Familien.

    Der Fehler liegt in der ganzen Einwanderungspolitik der Bundesregierung.

  101. Ah ja, arme Jungs…Niemand gibt euch 2.000- € als Taschengeld, keine Frau geht mit euch freiwillig ins Bett…Warum sprechen hier die Menschen nicht eure Sprache? Arme, arme Jungs..

  102. Es gibt KEINE Rechtfertigungen für Morde oder sonstige Straftaten!!! Ich wurde auch oft genug enttäuscht, auch in fremden Ländern. Heisst es nun, dass ich zum Massenmörder werden muss???

  103. Ich bin selber vor Jahren nach Deutschland geflohen! Ich habe mich angepasst, habe darauf geachtet, dass ich ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werde. Und nicht zuletzt bin ich alleine hergekommen- ich hatte niemanden! Natürlich gab es auch in meiner Laufbahn Enttäuschungen, wie bei jedem anderen auch. Ich habe aber geschaut, dass ich meinen Weg mache, wie es mir passt und ehrlich gesagt, mir persönlich ist es nicht vorgekommen, dass ich nicht als gleichwertiges Mitglied der Gesellschaft angesehen werde. Niemand hat mich bis jetzt als Ausländer beschimpft, oder benachteiligt! Das einzige, was ich nicht „durfte“ war, dass ich längere Zeit nicht wählen durfte, aber so viele Einheimischen gehen auch nicht wählen, bzw ich durfte und darf auch heute nicht zB bei der Polizei arbeiten, was ich auch nicht unbedingt als einen Nachteil sehe, weil ich DAS sowieso nie vorhatte. Immerhin hatte ich hier vom Anfang an ein Dach über den Kopf, eine soziale Sicherheit, eine Krankenversicherung usw. was ich in meiner Heimat NICHT hatte. Was will man mehr??

    Was Enttäuschungen anbetrifft: was, bitte, soll das??? Jeder hat Enttäuschungen im Leben! Jeder macht auch Gutes, aber auch Schlechtes durch in seinem Leben! Deswegen gleich zum Kriminellen werden??? Mit Verlaub, das sind enttäuschte Menschen, aber nur aus dem Grund, weil sie in ihren Familien oft zu sehr verwöhnt wurden, mehr nicht! Und dann kommt noch die Enttäuschung dazu, dass man ihnen, egal ob von den eigenen Landsleuten, die es selber nicht besser wissen, von Eltern, welche sich was besseres erhoffen, oder von Schlepperbanden, welche dir das Blaue vom Himmel versprechen, aber nur damit sie sich selber die Taschen füllen, das Schlaraffenland verspricht, was es nirgends auf der Welt gibt. Denn ohne Fleiß, kein Preis!

  104. Schwachsinn! Ich bin auch vor den Neunzigern nach Deutschland geflüchtet, habe 3 Monate in einer Turnhalle verbracht usw. Noch schlimmer: meine Papiere wurden auf Herz und Nieren überprüft, bis ich in Deutschland bleiben durfte, erst mit Duldung, der Rest kam später!

    Enttäuschungen habe ich am Anfang auch erlebt, und nun? Hätte ich auch zum Kriminellen werden sollen??? Diese Typen sind einfach nur Sozialschmarotzer, mehr nicht! Ich wette, die haben es selbst in Syrien und Libyen zu nichts gebracht und kommen nun nach Europa und drücken hier auf die Tränendrüse!

  105. Ja dann raus damit , Problem ist gewesen das Merkel denen erklärt wie sehr wir die brauchen und das es Facharbeiter sind.
    Wenn man entäuscht ist geht man am besten wieder und zündet keine Obdachlosen an , randaliert an Bahnhöfen und begrabscht Frauen.
    Aber ist schon eine lustige Theorie die wieder einer zu Papier gebracht hat.
    Wenn der nun noch erklärt warum das bei denen so ist die hier aufgewachsen sind bin ich ja beruhigt.
    Könnte aber auch daran liegen das Deutsche keine Moslems sind und daher Menschen zweiter Klasse und man die deswegen traktieren kann.
    Die haben ja auch so ne Schwarte , fett wie ein Telefonbuch und da soll es auch drin stehen.

  106. Wenn ich in einem fremden Land neu starten möchte braucht es auch viel Eigeninitiative! Man kann nicht erwarten dass diesen Menschen jegliche Eigeninitiative abgenommen wird. Gerade diese jungen Männer erwarten, dass ihnen alles passend präsentiert wird, vor allem was Unterkunft und Geld anbelangt. Die Schuld bei den staatlichen Einrichtungen zu suchen ist wohl etwas zu einfach, oder?

  107. Eine typische gutmenschliche Halbwahrheit, die die Kriminellen und Gewalttäter exkulpieren soll. Wieso gab es denn z.B. im Stockholmer Migrantenstadtteil Rinkeby-Kiste 2013 die Unruhen. Alle Migranten dort hatten Familiennachzug, die Möglichkeit des Schulbesuchs usw. Und trotzdem klappt(e) die Integration nicht!
    Die deutschen Eliten mögen doch nicht im Ernst glauben, daß ausgerechnet sie es besser können!

  108. Ich schlage Herrn Schulz vom BDK als Enttäuschungs-Heiler vor.

    Er nimmt die 7 einfach bei sich Zu Hause auf und wandelt sie zu guten Mitgliedern dieser Gesellschaftl. Ich freue mich schon jetzt auf die Ergebnisse.
    Ob solche Typen aber mitmachen oder gar Interesse an den in Deutschland entwickelten Grundwerten haben, wage ich zu bezweifeln. Aber die Hoffnung stirbt ja HIER bekanntlich zuletzt.

    7 auf einen Streich – wie einst das tapfere Schneiderlein.
    Wünsche VIEL GLÜCK & Erfolg!

  109. aus einem Krieg zu flüchten ist eine Sache und sicher nicht zu verurteilen aber die Hand zu beißen die einen füttert eine andere. Wer hier Schutz bekommen hat sollte auch Dankbarkeit zeigen und leben und sich an unser Recht und Gesetz anpassen…andersrum würde das ja auch erwartet werden. Prespektivlosigkeit ist meiner Meinung nach keine Ausrede für Kriminalität. Jeder ist für seine Perspektive selbst verantwortlich. Wer ein Menschenleben nicht achtet braucht nicht erwarten selbst geachtet zu werden ganz gleich welchen Status man hat….

  110. Nichts neues. Schon Ende letzten Jahres wurde von den Bürgern dies zum Thema gemacht. Aber da war man noch Rechtsradikal, Pegida Anhänger oder Nazi. Diese Leute werden sich nicht integrieren, werden für diesen Staat nichts in die Sozialsysteme einzahlen. Und wenn man dann merkt, daß für ein Haus, Auto und ein schönes Leben Geld und Arbeit benötigt wird, wird man es sich nehmen.

  111. Das besste für uns alle wehre es wenn die Ihr land aufbauen gehen würden, dann ist den auch nicht langweilig und da kennt die jeder.
    Ist doch leicht sollen sich wieder verpissen auser Angela brauch die hir eh keiner.

  112. Habt ihr noch alle…. Nur wenn ich enttäuscht bin, werde ich doch nicht kriminell…. so ein Schwachsinn….
    Die kriminellen muss man zurück schicken oder komplett aus unserem Gesellschaft isolieren und nicht auf Kosten den Steuerzahler

  113. Also hr. André Schulz ich appelliere jetzt mal an ihre vernunft. dann müssten wir in deutschland 2.532.000 arbeitslose harz4 gewalttäter haben, die keine perspektive in unserem land mehr sehn!

  114. Haben wir nicht selber genug Probleme? Bevor hier anderen geholfen wir, muss erstmal unseren gestrauchelten Leuten geholfen werden. Wir haben genug mit unseren Jugendlichen zu tun um ihnen eine Perspektive zu geben und auch genug Obdachlose denen keine Unterkunft finanziert wird. Und all diese Leute sind zum Großteil nicht straffällig. Also, wen es hier nicht passt, ab nach Hause.

  115. Haben sie in Ihrer Heimat auch nicht, aber da würden die nicht so einen Dreck veranstalten, da gäbe es ungemütlichen Knast und fertig. Es gibt keine Rechtfertigung, für dass was diese Drecksäcke getan haben.

  116. Schwer zu ertragen diese scheiß Hetze. Macht doch eine geschlossene Gruppe, dann könnt ihr euch 24 Stunden täglich ausheulen und die Welt in den Abgrund schreiben. Was seid ihr nur für armselige Jammerlappen und Angsthasen. Erbärmlich, wirklich erbärmlich euer Selbstmitleid und euer Gejammer und euere Hetze!

  117. Wenn es ihnen hier zu langweilig ist weil sie keine Perspektiven haben, kann ich ihnen nur raten nach Syrien zu gehen, dort finden sie bestimmt genug Abwechslung von diesem beschie…… Leben in Deutschland.

  118. Wenn es ihnen hier zu langweilig ist weil sie keine Perspektiven haben, kann ich ihnen nur raten nach Syrien zu gehen, dort finden sie bestimmt genug Abwechslung von diesem beschie…… Leben in Deutschland.

  119. Wenn es ihnen hier zu langweilig ist weil sie keine Perspektiven haben, kann ich ihnen nur raten nach Syrien zu gehen, dort finden sie bestimmt genug Abwechslung von diesem beschie…… Leben in Deutschland.

  120. Ich fühle mich ziemlich schlecht. Das ist nur eine Gruppe. Ich denke, dass alle Flüchtlinge nicht wie diese Gruppe sind. Bitte arbeiten und studieren und tun, was wir können im Moment zu integrieren

  121. Endlich ist der Schuldige gefunden: Deutschland und seine hier lebenden Menschen. Da hat man kaum noch Worte.
    Wie groß müssen die Minderwertigkeitsprobleme solcher Menschen sein, die solche Thesen in die Welt setzen?
    Mich würde es mittlerweile auch nicht mehr wundern, wenn man dem Obdachlosen die Schuld dafür zusprechen würde, etwa weil er die Bank besetzt hatte, oder sich nicht in der Landessprache der Täter verständigen konnte.

  122. Nic Ru – Mal angenommen ich komme aus Deutschland und Flüchte mal angenommen wegen Krieg, dann bin ich froh das erste rettende Land, zu erreichen. Und mann „migriert“ (völlig dummes Wort) in ein drittes Land. Was für mich und meiner Familie sicher ist und könnte irgendwann wieder zurück meine kaputte Heimat wieder aufbauen. Ich würde mich unterordnen, dankbar sein. Mich der Kultur weit gehend anpassen. Das würde schon der Respekt von mir verlangen. ABER ALLES BEI DIESEN GLEICH NULL!!! Und alle Assoziale Typen die dieses benehmen was völlig daneben ist, mit alles rechtfertigen. Sind selber kaputt oder Denken wie dieser Abschaum! Raus und Weg mit dem Dreck! Nebenbei in jeden anderen Land wird das praktiziert, nur im Land der Scham- und Sonnenröte von Frau Merkel passiert das nicht, weil sie billige Arbeitskräfte brauchen.

  123. Och jeee, die Armen. Kriegen nicht alles was sie sich zusammenfantasiert haben, keine Autos, Häuser und Frauen gratis? Das ist aber auch wirklich enttäuschend, da muss man ja kriminell werden. Tüte Mitleid gefällig?

  124. Nach allgemeiner Rechnung müssten die 7 Personen den Staat schon über 1/2 Mio. € gekostet haben. Aber die werden kriminell weil sie nichts zu verlieren haben. Deshalb schenkt man jedem „Flüchtling“ 1 Mio. Euro. Ich glaube das ist der Plan und das Wahlprogramm von Frau Özoguz für 2017.

  125. Ach so, na dann. Warum sind eigentlich immer nur Moslems lernressistent, frustriert und in Folge dann aggressiv? Warum setzen sie sich nicht einfach auf ihren Hintern und lernen? Wie es so viele osteuropäische oder asiatische Einwanderer in Europa (mit Erfolg) machen?

    Ich kenne die Antwort, und jeder – der nicht in der Ideologiefalle gefangen ist und seine eigenen Lebenslügen glaubt – kennt sie auch: weil ihre Religion an allererster Stelle steht -> diese Religion aber absolut unkompatibel mit unserer Kultur und Wertegemeinschaft ist.

    Die ARD Sendung Fakt hat das VOR JAHREN schon gut dargelegt: https://youtu.be/5OBCyvA-MeQ

  126. Gutgekleidete und -genährte sowie traumatisierte Kriegsflüchtlinge, die keine Gelegenheit auslassen, ihre „Dankbarkeit“ dem Gastgeberland unmissverständlich zu demonstrieren.
    Mir schwillt der Kamm…

  127. In meinem Leben lief nicht immer alles geradeaus. Als selbstständige Künstlerin hatte ich so manche Durststrecke zu meistern und Niemand half mir. Täglich muss ich zusehen, wie meine Steuern, die ich vertrauensvoll an den Staat abführe, sprichwörtlich „aus dem Fenster geworfen“ werden. Trotzdem ist es mir nie in den Sinn gekommen, meinen Frust an unschuldige Menschen zu entladen. Wer so einen „Müll“ publiziert, hat den Begriff „Meinungsfreiheit“ falsch interpretiert. Herrn Braun wünsche ich, dass keiner seiner Liebsten jemals Opfer von solchen Straftaten wird, jedoch rate ich dringend zu einer Therapie.

  128. Wenn jedermann das Recht auf Familiennachzug erhält, damit er im Gegenzug keine Straftaten mehr verübt, dann wird bald der Nahe Osten/ Nordafrika/ Afghanistan etc. menschenleer sein. Dafür werden die Konflikte nach Europa importiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here