„Linksfaschistische Ergüsse im Namen der Kirche“

2693
92
TEILEN

Die fraktionslose Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach hat der Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Margot Käßmann „linksfaschistische Ergüsse im Namen der Kirche“ vorgeworfen.

Erika Steinbach Margot Käßmann linksfaschistische Ergüsse im Namen der Kirche
Nach Ansicht Margot Käßmann betreibt die AfD eine Arier-Politik wie die Nazis. (Screenshot: YouTube)

Die ehemalige CDU-Politikerin und heutige fraktionslose Bundestagsabgeordnete und AfD-Unterstützerin Erika Steinbach hat auf eine Äußerung der ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, reagiert.

Margot Käßmann hat auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin die AfD angegriffen. Die Forderung der Partei nach einer höheren Geburtenrate der einheimischen Bevölkerung entspreche dem „kleinen Arierparagraphen der Nationalsozialisten“, zitiert sie das Neue Deutschland.

„Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht“, sagte die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende in einer Rede am Donnerstagmorgen unter dem tosenden Beifall der tausender anwesender Christen.

Margot Käßmann nahm damit auch Bezug auf eine AfD-Forderung in Sachsen-Anhalt, eine Erhöhung der Geburtenquote als Staatsziel im Grundgesetz zu verankern. Auch forderte die Partei eine familienpolitische Kehrtwende und will sich auf die Förderung normaler Familien konzentrieren.

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland sagte weiter, dass sie einst selbst schon in der Schule türkischstämmige Mitschüler gehabt habe. Diese seien inzwischen deutsche Eltern von deutschen Kindern.

Auf den Vorwurf gegen die AfD vom „braunen Wind“ wegen der familienpolitischen Kehrtwende hat nun die fraktionslose Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach zurückgeschlagen. Bei Facebook schreibt sie: „Frau Käßmanns linksfaschistische Ergüsse im Namen der Kirche“. Und weiter:

Wie gut, dass ich diese politische Partei namens EKD bereits vor geraumer Zeit verlassen habe. Das Bodenpersonal Gottes ist in Deutschland weitgehend grenzwertig.

TEILEN

92 KOMMENTARE

  1. Sie vergisst leider das sie auch zwei deutsche Eltern und vier deutsche Großeltern hat, also hat sie auch braune Ansichten b.z.w. ist sie rechts eingestellt.

    • War lange nicht mehr in den Schlagzeilen ! Wird Zeit mal wieder besoffen durch die Gegend zu fahren, oder was gegen räääächts raus zu hauen…..

  2. mit Sicherheit hat sie noch das Alk – Problem – sonst würde sie so eine Scheiße nicht verbreiten…. da wünscht man sich doch die Hexenverbrennungen zurück !

  3. Was ist das bloß für eine Äußerung von dieser Frau Käßmann. Nur weil ich Deutsche bin, deutsche Eltern und Großeltern habe, trage ich eine Schuld an den Vorkommnissen bezüglich der Gräueltaten zu Zeiten des Nationalsozialismus!? Den Schuh ziehe ich mir nicht an. Ich habe diese Zeit nicht erlebt, meine Kinder und Enkelkinder ebenso nicht, meine Mutter war bei Beendigung des Zweiten Weltkrieges ein Kleinkind. Ich finde es völlig ausreichend, dass man sich von diesen Taten distanziert und sie verurteilt. Es muss in den Schulen im Unterricht als Teil unserer Geschichte gelehrt werden und darf nicht vergessen werden unter der Prämisse, dass so etwas nie wieder passiert. Jedoch sollte man endlich einmal aufhören, dass sich selbst nach Generationen das deutsche Volk immer noch selbst geißelt und einem eine Mitschuld eingeredet wird, nur weil man deutscher Herkunft ist. Selbst eine Polin sagte mir erst kürzlich, was hätten wir denn für eine Schuld, mehrere Generationen nach dieser furchtbaren Zeit. Kein anderes Land praktiziert dies in dem Ausmaß.

    • Und blendet gleichzeitig die historische Bedeutung der einzigen Friedlichen Revolution der Weltgeschichte von 1989 vollkommen aus.
      DIESE Deutschen sind uns (vor allem der jüngeren Generation) rein geschichtlich und in ihrer Gesinnung viel näher!

    • die Verdummung durch die meist juedischen Medien in den letzten 70 Jahren wird jetzt durch die EUP und (ausser AfD) von allen Politikern betrieben auf Anweisung der NWO (=Bilderbergs, Bankiers, engl. Adel, Rockefellers, Open Society, und Public Relations Soros (alias Giorgyi Schwartz) >, die islamischen Eroberer (keine Fluechtlinge) werden wohl 1MIlliarde dollar x 1 Mill. ” Einwanderer ” von den Saudis bezahlt…… die Ermordung des deuschen, hollaendischen, Franzoesischen Volkes ist nur eine Zeitfrage, es dauert keine 20 Jahre mehr…

    • Und bitte zeigt mir einen Staat der keinen Völkermord begangen hat.
      USA die Ureinwohner.
      Die Russen unter Stalin wollten alle Intellektuellen Polens umbringen. Die Engländer in Ihren Kolonien. Die Araber mit ihrem Sklavenhandel.
      Diese Liste lässt sich unbegrenzt fortsetzen.

    • 1,5 Prom. ist die noch gefahren ? Oh Gott !! Dein Bodenpersonal!!!!Da würde ich nicht mal mehr das Loch für den Schlüssel finden.

  4. Nichts gegen die lieben Frauen
    Aber für bestimmte Posten sind Männer besser geeignet wie z.B. Kirchenfürsten oder Verteitigungsminister oder Bundeskanzler oder….

  5. Da gibt es nur eins, raus aus der Kirche – um diesen dämlichen Käskopf inklusive Wölkchen und Co. nicht weiter mitzufinanzieren!

    • Ihr meint wohl, dann würden die nicht mehr finanziert? Unsinn! Die Landeskirchen werden vom Staat bezahlt. Aus Steuermitteln. Wer zieht wohl die Kirchensteuer ein? Der Kaplan mitm Klingelbeutel an der Eingangstür? Mitnichten! Schaut mal aufn Lohnzettel, was da steht bei den Abzügen derer, die eine Religion angegeben haben.

  6. Man denkt das man schon alles erlebt hat, aber das setzt wohl allem die Krone auf. Wo nimmt diese Person, die nun wirklich keinen Grund hat mit dem Finger auf andere zu zeigen, die Chuzpe her einen solchen Schwachsinn von sich zu geben !!!

  7. Es ist eine schreckliche Sache, wenn ein Land sich hasst. Das ist das einzige, was man schließen kann, wenn eine Nachfrage nach größeren Familien unter der Bevölkerung als böse betrachtet wird. Also sag mir bitte, warum hasset sich Deutschland selbst?

  8. Das ist eine Beleidigung meiner Eltern und Großeltern, die ich so nicht stehen lassen kann. Solche Personen gehören hochkant aus der Kirche geworfen, das hat mit dem Christentum nichts mehr zu tun. Das ist billige Hetze. Die Dame sollte mal die Finger vom Alkohol lassen. Wer angetrunken Auto fährt und so andere fahrlässig gefährdet, ist verantwortungslos.

  9. vielleicht sollte die kässmann wieder trinken. entzugserscheinungen sind nicht zu unterschätzen

  10. Das Alkohol Gehirnzellen tötet, ist hinlänglich bekannt!
    Sie muss sehr …Sehr viel getrunken haben oder war schon vorher nicht die hellste Kerze auf der Torte!
    Meine These….Es trifft beides zu!

  11. Und die Kirchenfürsten teilen ihre Meinung ? Nur eine Frage : ist der Name – scheinheiliges Gelumpe – eine Beleidigung – ? Seid meinem Austritt aus dieser Kirche gewiss.

  12. Das ist an Boshaftigkeit nicht mehr zu überbieten. Die gehört wegen Volksverhetzung angezeigt, und alle noch normal denkenden Kirchenmitglieder sollten spätestens jetzt die Notbremse ziehen und aus diesem Verein austreten.

  13. Man muss den dummen Deutschen nur genug Schuld an allem einreden….schon halten sie wieder ihre Fresse und wählen wieder die Altparteien……..dummer deutscher Michel 🙂

  14. Scharia sei Dank, geht mit Deutschland und der deutschen Kultur, auch dieses Priester-Pack unter…..euch werden sie aus euren Kirchen holen….wie den Priester in Italien…….dann werden wir da stehen und Bahnhofsklatschen….soll ja dagegen helfen habt ihr und die Politiker uns erklärt 😉

  15. Diese Aussage ist an Rassismus, Inländerfeindlichkeit und Diskriminierung nicht mehr zu übertreffen!! Bis dato war Schäuble mit seinem Inzuchtgeschwafel in dieser Hinsicht Spitzenreiter, aber diese volksverhetzende Protestantenhexe stellt den CDU Dummkopf locker in den Schatten.
    Die Worte dieser Satansbraut müssen allen Protestanten in Deutschland zugetragen werden, auf das es massenhaft Kirchenaustritte hagelt!!
    Und wenn die evangelische Kirche auch nur noch einen Funken Anstand hat, dann jagt dieses bösartige Miststück mit Schimpf und Schande dahin, wo die Satanistin hingehört, nämlich zum Teufel!!!

  16. Da die Kirche und Ihre Firmen an der Flüchtlingskrise Millionen verdienen, muss diese Person natürlich so einen Müll von sich geben!

  17. verlogenes stück scheiße meine großfäter mußten beide in die wehrmacht und an die front sind glücklicherweise wieder nach hause gekommen und waren keine nazis sie würden sich im grabe rumdrehehen und wenn sie könten dieser frau kräftig in den arsch treten ps das mußte raus

    • @christian64: Bitte nicht diese Fäkalsprache. Sie geben “denen” doch nur unnötig Material: Seht, welch’ Deppen gegen uns sind.
      Und Ihr Deutsch…

  18. Die sollte besser mal einen Psychiater aufsuchen. Kinderficker, linkksfaschistische Psychopathen Rauschgiftsüchtige und Ziviekversager bevölkern mittlerweile den Bundestag… unfassbar

  19. was kommt nach diesem Kirchentag noch, die Christen haben Hochrüstung der Superlative versprochen! Wieviel Feinde hat eigentlich deutschland.
    Diese Kranke Heilige ist nicht die Letzte gegen das deutsche Volk.

  20. “…sagte weiter, dass sie einst selbst schon in der Schule türkischstämmige Mitschüler gehabt habe. Diese seien inzwischen deutsche Eltern von deutschen Kindern.”
    .
    Ist das eine einzelne Meinung der Frau Käsmann, oder meinen das auch all die Genannten?
    Wieso sprechen die dann so selten die deutsche Sprache? …und schauen türkisches TV, (…und von der Religion schweigen wir lieber).
    Will sagen: Frau Käsmann redet viel, wenn der Tag lang ist.
    Ihr Job ist ja auch der Glaube, nicht das Wissen. Wenn sie allerdings Behauptungen aufstellt, die verbreitet werden, sollte man ihr heftigst Contra geben.
    .
    Und, äh, weiß & glaubt das (= Türken sind jetzt Deutsche) auch der Herr Erdogan?

  21. Eigentlich müßte sich die Staatsanwaltschaft einschalten, denn mit dieser Aussage relativiert sie die Naziherrschaft sammt Holocaust und alle anderen Verbrechen.

  22. Mich wundern solche Aussagen überhaupt nicht.Kennt jemand den Begriff “Historische Verantwortung?Frau Käßmann ist nur der Inbegriff der Erziehung des deutschen Volkes hin zum Selbsthass.Alles was deutsch ist wird verteufelt denn zuviel deutsch sein könnte ja wieder im Nationalsozialismus und den damit resultierenden Weltkriegen enden.Von daher schön immer alles was deutsch ist in die Nazi ecke stellen und hoffen (bzw. beten) das sich das Land abschafft.

Comments are closed.