#EineArmlänge: Alle spotten über Henriette Rekers Sicherheitstipp

3429
180
TEILEN

Die Medien haben sich auf Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker eingeschossen. Und auch bei Twitter erntet die parteilose Politikerin viel Spott. Grund dafür sind ihre Verhaltensempfehlungen nach den sexuellen Übergriffen von Nordafrikanern und Arabern auf Frauen in deutschen Großstädten zu Silvester.

Unter anderem empfahl Henriette Reker während ihrer Pressekonferenz am Dienstag den Frauen in Deutschland, Abstand zu halten von Fremden: „Es ist immer eine Möglichkeit, eine gewisse Distanz zu halten, die weiter als eine Armlänge betrifft.“ Und: In der Gruppe, in der man losgegangen ist, da solle man bleiben.

Sicherlich ist dies kein schlechter Rat an deutsche Frauen, dass sie Abstand halten sollten von Gruppen arabischer Männer. Aber in der Silvesternacht hätte das bedeutet, dass deutsche Frauen am Kölner Bahnhof nichts zu suchen hatten. Das ist ein Armutszeugnis für die Kölner Oberbürgermeisterin.

Doch auch wenn es arm ist, was Henriette Reker empfiehlt. Falsch ist es leider nicht. Wirklich falsch und gefährlich sind Empfehlungen wie die des Berliner Universitäts-Professors Hansjörg Dilger, der über die Sex-Angriffe der Nordafrikaner und Araber auf Frauen in Deutschen Städten sagt: „Man sollte seinen Alltag davon möglichst wenig beeinträchtigen lassen.“

Immerhin wagt es Henriette Reker überhaupt zuzugeben, dass Frauen in Köln gefährdet sind. Schießen sich die Medien deshalb auf sie ein? Jedenfalls gibt es nun bei Twitter unter dem Hashtag #EineArmlänge eine Flut von Reaktionen auf die Verhaltensempfehlung von Henriette Reker. Einige besonders Lustige haben wir für sie ausgewählt.

TEILEN

180 KOMMENTARE

  1. Weil sich auch alle Frauen sofort möglichst dicht an Fremde ranschmeissen… top. Und wenn man durch Menschenmengen muss will ich mal sehen wie die gute Frau sich ne Armlänge Platz schafft. Gut gemeint aber undurchdachter Käse.

  2. Verhaltensregeln….. Aha….. Wir schaffen unsere Werte ab…. Schränken uns ein…. Wir schaffen das!
    Alles einfach zu sagen und zu fordern. Unsere Politiker sind ja selbst nicht betroffen von den Einschränkungen. Bei denen ändert sich das Umfeld ja nicht. Mal ein Lager in die Villenviertel bauen…… Das möchte ich mal sehen!! Mal Politiker die nicht, mit der durch Steuern finanzierten Luxus Karosse sondern mit dem Zug fahren. Dann würden sie wohl einiges anders sehen…..

  3. die naivitaet und ahnungslosigkeit manch D politiker/innen hat inzwischen wirklich erschreckende ausmaße angenommen. Wenn die politische landschaft hier nach den naechsten wahlen ANDERS aussieht, werden sie sich wieder wundern.

  4. Das ist das aller letzte was sie von sich gibt .
    Weg mit der .
    Sie kann froh sein nicht Opfer zu sein bei ihr hat man das Gefühl die Opfer haben selbst Schuld nah super Frau Recket

  5. wie war das mit . Dumpfbacken . ist nicht von mir, die einen wollen das wir zusammenrücken und die anderen sagen wir sollen Abstand halten .. ja was sollen wir denn nun machen???

  6. Meine Meinung ist: Es ist (leider noch) einfacher 10.000.000 Deutsche umzuerziehen als 1.000.000 Auslaender. So lange das so ist, wir alles Schlucken und nicht endlich auch x auf die Strasse gehen, wird sich da nix dran aendern….

  7. Damit macht Sie sich zur Verbündeten der Täter und ist in meinen Augen mit verantwortlich für alles, was in Zukunft passiert !!! Wie kann man so dumm sein??? Aber Mutti macht´s ja vor!!!

  8. WTF! As far as I understand she want the women to stay away from groups ?
    I believe it’s German country and who doesn’t behalf must be kick out from here !!!

  9. Alle Politiker in einen Sack stecken und mit einem Knüppel drauf hauen und du triffst auf Garantie den Richtigen! Diese ganze Verbrecherbande gehört vor ein unabhängiges Gericht gestellt. Deutschland wird von diesen Politikerdarstellern absichtlich ins Unglück gestürzt.

  10. Warum hat sie sich eigentlich nicht den auf eine Armlänge auf Abstand gehalten, der Krankenhausreif gestochen hat. Ich werde sie aber das auch noch per E-Mail fragen und das solltet ihr auch tun. Müllt ihr den Briefkasten zu, damit sie begreift, was sie für einen Blödsinn öffentlich ausspricht.

  11. Diese Diätenempfänger leben nicht mehr im hier und jetzt.
    Bei Amtsverfehlungen und insbesondere Rücktritten sollte man solche Personen wie normale Arbeitnehmer behandeln, die selbst kündigen. 12 Wochen Sperrfrist, Arbeitslosengeld I, HartzIV. Die Spreu wird sich von selbst vom Weizen trennen, sprich so mancher Zivilversager wird auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht.

  12. Schürt nur den hass. Schürt ihn weiter bis die Bürger jeden einzelnen unserer unfähigen Staatsmacht bestrafen. Mit der Hand des Volkes. Die haben se doch net alle. Die hätten von Anfang an nach Herkunft sortiert werden müssen. Ohne gutgläubig frei rum laufen lassen. Mit welcher Armlänge sollen denn unsere Frauen und Mädchen voran gehen? Mit der linken oder rechten???? Die werden unsere Werte nicht annehmen. Und die werden sich nicht Intergrieren. Das wird eine Paralellgesellschaft……Das liegt doch wohl auf der Hand. Eine extrem Frauenfeindliche und Gewaltbereite Paralellgesellschaft. Das gab es schon vor dem Massenandrang. Tzzzzz…….Steckt die alte in so ein wildgewordenes Rudel. Um zu beweisen wie gut Ihre Armlänge 10 Notgeile davon Abhällt sie wie Vieh zu schlachten. Traurig für die wahren Flüchtlinge….Die wenigen wahren die wirklich gehofft haben hier Verfolgung und Tod zu entkommen. Aber als rein. Ohne Papiere klar…..Und tobt euch erstmal aus. Wir haben genug Frauen. Ich könnte so kotzen wenn ich das sehe…Eine Schande für Das Deutsche Land!!!!! Wann passiert endlich mal was? Wann? Wenn Anarchie herrscht. Selbstjustiz und Die ersten Kleinen Mädchen und Kinder Opfer werden. Vergewaltigt und am besten noch getötet werden…….Hass seht ihr. Schürt das Feuer. Ihr Verräter am Volk!

  13. JA, ALLE SPOTTEN UND LACHEN SIE AUS ……..das ist auch gut so………vielleicht denkt sie ja das nächste mal nach , bevor sie so ne gequirlte scheisse verzapft

  14. Die Alte sollte Ihren Psychologen feuern. Von dem hat sie den Scheiß wohl erzählt bekommen. Lachhaft. Armselig. Ein Schlag ins Gesicht jeder misshandelten Frau. Schäme dich.

  15. Was die absondert is einfach nur noch peinlich und dumm,jetzt sollen wieder alle die in diesem Land schon ewig leben wieder Rücksicht auf alle Neuankömmlinge nehmen anstatt andersherum da frag i mich ob die uns verarschen will und das traurige ist ja noch das die sich traut so einen Vorschlag zu machen.
    Aber das is eben Deutschland hier ist eben alles möglich und mit den Leuten lässt sich eben jeder Zirkus veranstalten die halten eben immer still

  16. wo war denn ihre Armlänge Abstand als sie angeblich vor der Wahl so werbewirksam verletzt wurde, was am Ende wohl ihren Wahlsieg brachte??? Und warum sollte dieser Täter dann schuldig sein???

  17. Die sollten am besten 2 Armlängen von mir Abstand halten dieses Gesindel.Nichts gegen Flüchtlinge die es verdienen daß man ihnen hilft.Aber der Dreck gehört in den MÜLLEIMER. DIE Politik schürt den Fremdenhass.Keiner sonst!!!!

  18. Wie kann so eine Frau Bürgermeiserin Von Köln werden ??????? auf keinem Dorf würde sie es werden….ihre dummen Tips und verhaltensregeln……da fällt mir echt ein Ei aus der Hose…unglaublich

  19. Ihre eigenen Tipps hätte ihr am ehesten bei Ihrer Wahl geholfen, aber de Jekken werden diesen bekloppten Ausspruch gerne zu verarbeiten wissen

  20. Hätte sie mal besser früher ihren eigenen Ratschlag berücksichtigt … Also über soviel Dummheit kann man nur den Kopf schütteln. Frau Reker, Sie enttäuschen mich als Politikerin und Frau.

  21. Die träumt doch bisschen,die alte.die ist doch völlig stoned,was hat die geraucht?wie kann man nur so unterbelichtet und kurzsichtig sein,bescheuert.

  22. Rekers, wie kann man nur so einen Schwachsinn von sich geben. Sie sind eine Lachnummer!!! Und eine Schande. Was Sie hier von sich geben ist Inkompetenz in Vollendung. Sie beleidigen unsere Frauen! !!!

  23. Wie soll das in einer überfüllten U Bahn funktionieren ? Völlig absurd ! Müssen wir Frauen uns zu Hause wohl einigeln… Frau Rekers zahlen Sie mir mein monatliches Gehalt und ich bleib zu Hause ! Die Frau ist realitätsfremd !

  24. Armes Köln, mit so einer an der Stadtspitze habt ihr ja noch so einiges unfähiges vor euch.
    Wie kann man unschuldige Frauen im Nachhinein die so etwas erleben mussten auch noch von Seitens der Politik demütigen, unfassbar.
    Die gehört auf keinen Fall in dieses Amt und sollte ganz schnell Ihren Stuhl räumen. So langsam kann man auch immer mehr verstehen warum unbescholtene Bürger zu Amokläufer werden und versuchen solche Leute wie Frau Reker an die “Wäsche” zu gehen.

  25. Sowas wird Oberbürgermeisterin. Wenn man sich mal nach den Beweggründen für den Attentatsversuch auf Frau Rekers fragen sollte, wäre hier mal ein Ansatz: Frau Rekers Ideologie evtl???

    • Sie hat ihre eigenen ausgeklügelten Regeln leider nicht beachtet und ist daher diesem Attentat zum Opfer gefallen. Hätte sie besser mal mindestens eine Armlänge Abstand gehalten. Da jetzt auch klar ist, dass die Schuld eindeutig bei Frau Reker und nicht beim Attentäter liegt muss dieser freigelassen werden.

  26. Ja Frau Reker hat es bestimmt auch selbst verschuldet das man Sie schon mal versucht hat ab zu …..
    Muss Sie dann auch erst einmal “Ihre” Verhaltensregeln lernen?
    Laut ihre Einstellung ist auch Sie dann selbst eine Täterin und nicht das Opfer gewesen? 🙂 🙂 🙂

  27. Ich bin der Meinung nach der Aussage der Kölner Oberbürgermeisterin muss diese sofort des Amtes enthoben werden ohne wenn und aber!

    Hier werden Opfer zu Tätern gemacht!

    Das dürfen wir nicht hin nehmen, Leute lasst euch das nicht gefallen.

    Wenn ihr der gleichen Meinung seid, protestieren, ab auf die Straße, nieder mit dieser scheiss Polititik,- es reicht!!!!

  28. 1. Die Täter waren keine Flüchtlinge.
    2. Die Frauen waren schlecht vorbereitet.
    3. Es gibt einen Massnahmenkatalog mit Verhaltensregeln, an den sich die jungen Frauen nicht gehalten haben.

    Mir feheln die Worte. Besser gesagt,ein Teil meiner Antworten würde Frau Reker verunsichern…

    • Wenn man´s ironisch sieht, sind´s ja auch keine Flüchtlinge mehr… hier brauchen sie ja nichts fürchten unsere Politiker passen schon auf das sie ihren rechtsfreien Raum in Deutschland bekommen.

    • Es waren nie Flüchtlinge! Eine Flucht ist nur so lange eine Flucht wie man verfolgt wird!! Wieviele sichere Länder haben die durchquert um hier als “Flüchtling” zu gelten? Das ist doch alle irre!! Das sind Einwanderer,Invasoren,Eroberer,Ziegenficker und Vergewaltiger ,aber keine Flüchtlinge im eigentlichen Sinn!

  29. Unterzeichne frau Rekers und Polizeichef euren Rücktritt dazu braucht ihr nicht einmal eine Armlänge nur einen funktionierten Kugelschreiber okay.

  30. der Beweis, dass sie rein gar nichts verstanden hat…von wegen Armlänge…lt Beteiligten wurden sogar Begleiter von den Frauen systematisch getrennt! wenn so viel Ignoranz und Du..heit regieren darf, können auch nur solche Zustände dabei rauskommen…schuld an solchen Zuständen sind Politiker und die exzessive Kuscheljustitz in DE/AT, ohne wenn und aber

  31. Sie ist für mich das absolute Sinnbild der “ständig lügenden, unfähigen, und realitätsfremden Politiker” die unser Land regieren. Leute, die die Politik mißbrauchen um ihr eignes MDS (MachtDefizitSyndrom) zu kurieren. Leute, denen es um nichts anderes geht, um mit populistischem Gelaber und Lügengeschichten die nächste Wahl zu gewinnen.
    Kein Wunder, daß sich immer mehr Leute radikalisieren und in Kauf nehmen eben von diesen “Herrschaften” als Pack bezeichnet zu werden.
    Und so jemand steht der viertgrößten Stadt Deutschlands vor ….. da kann man nur noch den Kopf schütteln !

  32. ich verstehe nicht wieso alle auf ihr rumhacken. sie hat den ernst der lage eben erkannt im gegensatz zu dem verblendeten rest die jetzt bei den männern anfangen wollen. diese männer verstehen nicht mal deutsch. frau rekers hat erkannt das die situation nahezu hoffnugslos ist. es geht hier einfach um ein sicherheitsabstand. ist leider so weit gekommen. diese dinge die silvester passiert sind, sind nix neues. das passsiert jedes wochenende auf den discomeilen ihr trottel. an silvester war es halt intensiver.

  33. Frau Reker, meinten Sie eine rechte oder linke Armlänge? Was sollen die Flüchtlinge von mir denken, wenn ich vor den Flüchtlingen mit einer rechten Armlänge rumlaufe?

  34. weshalb hat frau reker bei der kürzlich auf sie verübten messerattacke nicht einfach eine armlänge abstand zu dem täter gehalten?

  35. Ich nahm immer an der Hitlergruß ist verboten?Jetzt wird man den gestreckten Arm auf anraten von Fr.Reker aber öfter sehen ohne Komplikationen denn es spricht ja kein Regierender gegen den Vorschlag.

  36. was für Vollpfosten sind eigentlich alles in der Politik vetreten. Deshalb wurde die Olle auch beinah abgestochen !! weil sie eine Armlänge Abstand zu ihrem Angreifer hatte. Wird Zeit das die Bürger auf die Straßen gehen um denen zu zeigen wer die Macht hat.damit wieder einigermaßen Ruhe einkehrt in diesem Land.

  37. Die demokratischen Werte werden verhöhnt und verspottet und 50 % der Bevölkerung soll kuschen?
    Nein!!!!!
    Wo lebe ich eigentlich und wofür zahle ich Steuern??? Um in Zukunft unfrei und ungeschützt mich nicht mehr bewegen zu dürfen?!
    Niemals!!!!
    Dieser Artikel knickt ein und ist überflüssig.

Comments are closed.