Islamkritiker zu sechs Monaten Haft verurteilt

33815
280
TEILEN

Der Islamkritiker Michael Stürzenberger ist zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Er hatte bei Facebook ein historisches Fotos gepostet, das nach Auffassung der Richter „Hetze gegen den Islam“ darstellt.

Islamkritiker Michael Stürzenberger zu Haftstrafe verurteilt
Der Islamkritiker Michael Stürzenberger wurde zu einer Haftstrafe verurteilt. (Screenshot: YouTube)

Am Freitagmittag hat das Landgericht München den Islamkritiker Michael Stürzenberger zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Die Richterin sah den Tatbestand „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“ als erfüllt an.

Der Saal des Strafgerichts war restlos voll besetzt, berichtet das Portal PI-News, für das Michael Stürzenberger als Autor schreibt. Auf PI-News hatte er im Juni vergangenen Jahres den Artikel „Hakenkreuz und Halbmond“ aus der Süddeutschen Zeitung rezensiert, in dem er namentlich erwähnt worden war.

Michael Stürzenberger beschrieb in seinem Artikel die zeitgeschichtlichen Gemeinsamkeiten von Islamismus und Nationalsozialismus. Er verwendete dafür auch zwei Originalfotos, die Nazi-Größen zusammen mit dem damaligen Mufti von Jerusalem Mohammed Amin Al-Husseini zeigen. Auch die Süddeutsche Zeitung hatte ähnliche Originalfotos verwendet.

Eines dieser Fotos war dann auch bei einer Verlinkung des Artikels bei Facebook zu sehen. Die Staatsanwaltschaft hatte Stürzenberger deshalb vorgeworfen, „Hetze gegen den Islam“ zu betreiben. Denn der „flüchtige Betrachter“ könne nicht erkennen, dass es sich um eine historische Aufarbeitung der Thematik“ handelt.

Dieses historische Foto des Muftis von Jerusalem Mohammed Amin Al-Husseini hatte Michael Stürzenberger in seinem Artikel verwendet.
Dieses historische Foto des Muftis von Jerusalem Mohammed Amin Al-Husseini hatte Michael Stürzenberger in seinem Artikel verwendet.

Michael Stürzenberger will Rechtsmittel einlegen

Einen Antrag der Verteidigung auf Beweiswürdigung durch Zitate aus dem auch von der Staatsanwaltschaft angeführten Werk des ägyptischen Politologen Hamed Abdel Samad lehnte das Gericht ab. Die Beweismittel wurden nicht zugelassen. Andererseits wurde ein Urteil eines Grazer Gerichts gegen Michael Stürzenberger ausführlich verlesen.

Für sein Schlussplädoyer erhielt Stürzenberger von den Zuhörern, deren Personalausweise sämtlich kopiert wurden, stehende Ovationen. Doch das Urteil gegen ihn lautete letztlich auf sechs Monate Freiheitsentzug und 100 Sozialstunden. Dies könne zur Bewährung ausgesetzt werden. Die Bewährungszeit betrüge drei Jahre und sechs Monate.

Stürzenberger wird jedoch Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen. Denn auch eine Bewährungsstrafe wäre für den Islamexperten bei der aktuellen Sicherheitslage de facto ein Berufsverbot. Am Tag vor dem Prozess hatte Stürzenberger seinen Standpunkt noch einmal verdeutlicht.

TEILEN

280 KOMMENTARE

    • ERDOGAN regiert schon mit. Wir sind bereits eine ürkische Enklave. Beweis: Beim Staatsbesuch, MERKEL in Ankara, sitzen beide vor zwei türkischen Fahnen. Es ist keine DEUTSCHE mehr zu sehen!

    • der Richter hat die Arbeit von Simon Wiesenthal absichtlich ignoriert.. Wiesenthal schrieb und bewiesen hat wie und so wieviele SS.Angehoerigen Zuflucht und Schutz nach 1945 in Syrien und Aegypten fanden !!!

      • Levent, dass ganze hat System, soll dazu dienen von Merkels Polit-Versagen ablenken.
        Gestern war es Trump, heute Erdogan, morgen wird es Putin sein und übermorgen
        der böse Orban der keine Merkel „Goldenboys“ möchte.
        In BRD sind die Medien mittlerweile so
        Merkelisiert, dass alles und alle kritisiert
        werden außer natürlich die Goldenboys Kanzlerin

      • Wir können nicht schlafen MIT ihm! Unmenschen wie er sind jedem guten Menschen eine Last, aber nicht jedem Gutmenschen. 😉

      • Levent Yorulmaz … kannst du nicht schlafen ohne ihn? So heroisch wie du dich für ihn einsätzt, hast du doch bestimmt eine Erdogan-Sexpuppe im Bettchen liegen. 😀

    • Um den Islam zu verstehen bedarf es nicht jahrelanger Studien…

      WER DAS ABROGATIONSPRINZIP IM KORAN KENNT, STELLT SICH NICHT MEHR DIE FRAGE, OB DER ISLAM FRIEDLICH ODER GEFÄHRLICH IST. DER ISLAM IST GEFÄHRLICH

      „Wie kein anderes Heiliges Buch unter den Weltreligionen enthält der Koran eine Fülle widersprüchlicher Aussagen. Was an der einen Stelle verboten ist, wird an anderer Stelle ausdrücklich eingefordert – und umgekehrt. Doch die Widersprüchlichkeit des Korans ist nur eine scheinbare. Sie löst sich schlagartig auf, wenn man das sorgsam gehütete Geheimnis erkannt hat, das sich hinter der Architektur des Korans verbirgt. Denn die koranischen Suren sind nämlich nicht chronologisch, sondern ihrer Länge nach sortiert – und die jüngeren Suren (der gewalttätigen medinensischen Spätphase Mohammeds) tilgen die älteren der noch vergleichsweise friedlicheren Ära in Mekka. Doch
      wird dieses Geheimnis islamischen Gelehrten wie ein Gral gehütet– und nur zu besonderen Anlässen gelüftet.“

      ‚Abrogation‘ besagt auch, dass Texte bzw. Vorschriften des Korans bzw. der mündlichen Überlieferungen Mohammeds durch Allahs spätere Offenbarungen inhaltlich verändert, aufgehoben oder gar gestrichen werden können – selbst wenn sie dann das pure Gegenteil der vorigen Aussage enthalten.
      Die zeitlich spätere Aussage Allahs ist in der Regel für Muslime verbindlich.
      225 Widersprüche finden sich in Allahs Offenbarungen, die ‚abrogiert‘ werden. Sie betreffen meist den ‚Heiligen Krieg‘ (Jihad).
      Nichts desto weniger behauptet Allah, seine Worte, sein Verhalten, seine Bräuche und sein Handeln seien absolut gradlinig, unabänderlich und in sich widerspruchslos.
      Salopp ausgedrückt besagt diese Lügen-Verdreh/Verteidigungs-Methode: „Was geht mich mein früheres Wort, meine Zusage oder mein Vertrag heute noch an, wenn ich heute was anderes will, weil mir dies mehr nützt?“
      Falls es die Umstände als günstiger und vorteilhafter erscheinen lassen, eine frühere Aussage Allahs zu verwenden, selbst wenn eine spätere das Gegenteil besagt, dann gilt auch die frühere wieder.
      Muslime können daher ‚friedlich-tolerante‘ Koranaussagen, z.B. über den Umgang mit Christen (meist aus der Zeit Mohammeds in Mekka vor seiner Machtentfaltung) Christen gegenüber als gültig darstellen, und gleichzeitig Muslimen gegenüber spätere Koranaussagen (meist aus der Medina-Zeit Mohammeds) als verbindlich darstellen, die dazu auffordern, Christen zu belügen, zu demütigen, zu entrechten, auszubeuten, zu enteignen, zu foltern oder auch zu töten.
      Alle mekkanischen Koran-Verse, welche die Koexistenz und freie Glaubensentscheidung propagieren, sind durch die später erfolgten, den „Heiligen Krieg“ betreffenden abrogiert (aufgehoben bzw. ins Gegenteil!) worden. Das heißt nicht, daß sie nicht angewendet werden können; im Gegenteil: In einer Position der relativen Schwäche sind sie sehr dienlich (d.h. wenn sich Muslime im “Hause des Krieges” in der Minderheit befinden), weil mit diesen Versen die kuffar (Ungläubigen) über die wahren Absichten des Islam getäuscht werden können. (s. » Islamische Toleranz; » Lüge, taqiyya

      Die ‚Abrogation‘ erweist sich daher für Muslime als ein ideales höllisch-wahrheitsverbiegendes Werkzeug, alles so auszulegen, wie es momentan gerade für die eigenen Zwecke am nützlichsten dünkt – vor allem den Andersgläubigen gegenüber. Unter der Autorität ihres Gottes Allah der sich selbst als der größte Listen- und Ränkeschmieder offenbarte, ist daher Lüge und Vertragsbruch Andersgläubigen gegenüber sanktioniert.
      http://www.welcker-online.de/Texte/Islam/abrogation.pdf
      http://www.meforum.org/1754/peace-or-jihad-abrogation-in-islam
      http://www.j-lorber.de/islam/abrogation.htm

      • Und Carol hält sich für den nächsten Experten was Islam anbelangt. Lächerlich die ganzen Kommentare von Leuten zu lesen die noch nicht mal den Hauptschulabschluss geschafft haben und jeden angieren der das Abitur mit 15 Punkten hinlegt als wäre es ein Klacks. Wann begreifen die Menschen das Nationalismus, Rassendenken,…nur ein Werkzeug ist um die die es nicht verstehen klein und stumm zu halten. Als ob die Menschheit nicht größere Probleme zu lösen hat.

        • ja .. ganz bestimmt lassen sich die Probleme lösen. Nicht aber auf Mohammeds Unart und Weise. Ein missbrauchter Missbrauchen und Menschenschlächter wie es im Buche steht. Leider ist das so und die Menschheit ist GOTT-froh, wenn dieser Holzweg endlich zusammenbricht. Und das wird gesehen. GOTT SEI DANK!

    • Nicht allein in diesem Land… überall auf der Welt. Es is da eine Bewegung im Gange, die die Vernichtung unserer Freiheit, unseres Lebens anstrebt. Es is so unglaublich, dass diese Menschen sich nicht mehr verstecken.
      Wer im Herbst Angel Merkel zur Kanzlerin, Freimaurerin, wählt, macht sich des Völkermordes schuldig, unterstützt diejenigen, die unsere Kultur, unsere Werte, unsere Freiheit für alle Zeiten vernichten will…

  1. ….der flüchtige Betrachter, ach so…
    Unterstellen die Richter also von vorneherein beim Lesen der fbKommentare bzw. posts eine flüchtige Betrachtung ? Ziemlich tendenziös, finde ich…

    • Stürzenberger ist politisch einschlägig aufgefallen, und er hat sich uneinsichtig gezeigt. Wenn er vor politkorrekte Richter kommt, werden diese ihre Auslegungen so vornehmen, daß dieses falsche Verhalten sanktioniert wird.

    • Vera Enenkel, falsches Verhalten wird sanktioniert? Wenn ich zu dem stehe, was ich für richtig empfinde, bin ich uneinsichtig? Politisch einschlägig aufgefallen? Das ist ja ein faschistoides Gedankengut…….

      • @Lili Mari: Sie haben genau das gesagt was ich dachte. Mit diesem faschistoiden Gedankengut (wenn man da noch von „Gedanken“ reden kann), kommt Merkel am 24. September noch einmal an die Macht, um die Zerstoerung Deutschlands zu Ende zu fuehren.

        Ich lebe im Ausland, bin aber in Deutschland geboren und: „Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht…“

  2. Das ist ja wie in der Türkei, : der man hat recht .,was soll so ein nosens ?flüchten Betrachtung.;:ein DEUTSCHER MACHT SO WAS GAR NICHT ,;SIND KOREKT UND GENAU WIE BENIEBEL -AKURAT -JA WAS NOCH DAS NNOH VORM OKTOBERFEST ,NA GRÜSS GOTT;: SO EIN HIRNRISSIGER BÖDSIN ,DEUTSCHLAND MUS DEUTSCHLAND BLEIBEN NICHT DIMBUKDU .,DIE SOLLEN MALL DA HART DURCHGREIFEN WO ES ANGEBRACHT IST.;BEI DEN SOGENANDTEN GÄSTEN ,DIE FRAUEN ÜBERFALLEN UND VILES MEHR ALSO ES REICHT AUCH VIELEN IMMER MIT DEM SELBEN TEMA ISLA-: SO WICHIG ZU MCHEN ES REICHT ALLEN MIT DEM GRAM ,ANSCHLÄGE GIBT SCHON GENUG IN EUROPA ;ES REICHT ALLEN MIT DIESEM BLA ISLI TEMA DAS KEINER IN DEUTSCHLAND MEHR HÖREN UND SEHEN WILL,

  3. Während Messerstecher und Vergewaltiger oft mit Freisprüchen rechnen können oder es gar nicht erst zu einer Verhandlung kommt. Müssen nun Menschen ins Gefängnis für historische Artikel mit originalen Fotos, wenn es eben die falsche Religion betrifft. Unfassbar was in unserem Land momentan passiert!

  4. Haben wir als Kinder noch in Büchern wie „Damals war es Friedrich“ über den Faschismus und den aufkommenden Nationalsozialismus gelesen, und wurden wir mit Filmen wie „Die Welle“ dafür sensibilisiert, dass so etwas nie wieder geschehen möge, so sind wir nun „Life“ dabei, wie diese dunklen Zeiten wieder lebendig werden.
    Eine Schande ist dies, ein Albtraum!

  5. Beim „Verwenden“ verfassungsfeindlicher Symbole gem. § 86a StGB sind unsere Gerichte meist sehr scharf; bei „linken“ und islamistisch motivierten Gewalttaten meist eher weniger.

    • Seit ihr schon. Es wird nicht mit Gegen-Argumenten versucht Herr Stürzenbergers Meinung zu widerlegen, sondern gleich die Justizkeule rauhgeholt. Und dann noch das: „deren Personalausweise sämtlich kopiert wurden“. Hat man genau so schon im komunistichen Polen gemacht. So sieht linke diktatur aus, haben meine Eltern genau so in der Form durchgemacht.

  6. Für mich sind das Politikgesteuerte Richter und Staatsanwaelte in den Gerichten, dem System zu folgen ist das eine, das Gesetz mit Füssen zu treten das andere. Unabhängigkeit dem Gesetz zu unterliegen, schein in diesen Berufen ein Fremdwort zu sein!!

  7. Alter Vater….. Es riecht nach einem , jeden… jeden Tag machen die ‚Asylschmarotzer‘ Gewattaten die Bullen lassen sie laufen, trotz Straftat….. Aber wehe ich du parkt falsch oder 5 km/h über…. Ihr Merkelgenossen und die Beamten…

    • Jörg Zimmermann Genau, er ist in einem freiheitlichen, demokratischen und rechtsstaatlichen West-Deutschland aufgewachsen, dessen Regeln und Werte heute glücklicherweise auch für die Menschen in den Gebieten der ehemaligen DDR gelten. Was für ein großes Glück. Mal nach Hohenschönhausen ins Stasi-Gefängnis fahren und sich die Geschichten der Zeitzeugen dort anhören. Dann sollte man endlich mal begreifen, was für ein großes Glück wir haben, in diesem Land zu leben, hier und heute, in Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit.

      • Herr Steinkohl- ursprünglich hatten sie recht. Die BRD war bisher dem DDR – System bei weitem vorzuziehen. Nur habe ich – wie viele andere offenbar- inzwischen das Gefühl, das in der DDR sozialisierte Personen wie Angela Merkel oder Anetta Kahane die DDR nicht ganz so kritisch- düster sehen wie Sie und ich. Zumindest einige unserer Politiker liebäugeln offensichtlich damit, ihren REgierungskurs dem Volk aufzuzwingen. Demokratie ist nicht selbstverständlich- sie muss errungen und auch verteidigt werden.

  8. Der Paragraph der Volksverhetzung scheint sich zum Kampfinstrument gegen Andersdenkende zu mausern. Es erinnert mich an das StGB der DDR §99 landesverräterische Nachrichtenübermittlung.
    § 99. Landesverräterische Nachrichtenübermittlung.

    (1) Wer der Geheimhaltung nicht unterliegende Nachrichten zum Nachteil der Interessen der Deutschen Demokratischen Republik an die im § 97 genannten Stellen oder Personen ( ausländische Stellen und Personen) übergibt, für diese sammelt oder ihnen zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe von zwei bis zu zwölf Jahren bestraft.

    (2) Vorbereitung und Versuch sind strafbar. ++++++ Damit konnte die Stasi so ziemlichen jeden einbuchten, der nicht passte. Ein Brief oder eine Telefonat in den Westen reichte schon. Sind wir schon wieder soweit?

    • Nicht alles war in der DDR schlecht. Die Todesstrafe für Hochverrat z.B., hätte man durchaus beibehalten können, für Merkel und ihre Komplizen im Bundestag.

  9. Schnauze halten und immer schön in der Meute mitlaufen. Eigenes Denken, urteilen, seine Meinung sagen ,ist unerwünscht wenn sie nicht der vorgegebenen Richtung entspricht. Er ist wohl ein politischer Häftling !Die DDR lässt grüßen, kein Wunder bei unserer obersten Lenkerin. Ich hoffe auf die nächste Wahl !!!!!!!!!!!!!!

  10. Wir sind mitten in der Diktatur und nicht erst in Richtung Dikt.! Leute wacht endlich auf! Was muss noch passieren, bewegt eure vollgefressenen Wänste und die fetten Ärsche dann noch das Gehirn einschalten und los geht es. Habt ihr noch Charakter!? Auf die Strassen ihr Leckärsche!

  11. Eine sehr gute Rechersche eines Mannes, der den Islam wirklich kennt, mit Zeitdokumenten arbeitet und sogar Opfer dieser Ideologie zu Wort kommen lässt, wird dafür verurteilt.

    Das ist kein unabhängiges Gericht.
    Justizia ist nur noch auf dem linken Auge blind.

    Ein echter Skandal.

  12. Michael Stürzenberger hat doch in all den von ihm angeführten Punkten die Wahrheit gesagt, eine Wahrheit, die belegbar ist. Warum wird dieser Mensch dafür nun abgeurteilt? Ist in diesem Land nur noch die Lüge zulässig? Wird es nun alltäglich, dass die Rechtsprechung Recht und Gesetz nach politischem Gutdünken zurechtbiegt? Wer von den politischen Entscheidungsträgern ist für derartige Sauereien verantwortlich?

  13. Wollen die jetzt die Betreiber von N24 und NTV auch verknacken, weil jedes Wochenende irgendwelche Dokumentationen über sämtliche Diktatoren gebracht werden. Dieser Richter wird die Geschichte nicht ändern können. Ich hoffe da ist ein guter Anwalt dran.

  14. Wenn das hier in diesem „Irrenhaus“so weiter geht ,haben wir bald wieder eine RAF mich würde es nicht wundern.Das geschrei dann der „Gutmenschen “ und Merkelanten samt den links versifften spinnern höre ich jetzt schon.

    • Bist echt verblödet. In keinem anschlag war ein Türke dabei . Ihr habt echt paranoja.Deutsche Politiker und die verlogene Medien haben monate lang in Türkische innenpolitk eingemischt. Wo jetzt Erdoğan die in deutschland lebenden Türken sagt wählt nicht die Türken hasser bei den nechten Wahlen. Sind die politiker in deutscland am heulen.

  15. Wenn die Politik und ihre Medien den Weg vorgegeben haben, kann die Justiz nicht abweichen. Es liegt an uns allen, diese verlogene und verantwortungslose Vereinigung von Volksverrätern anzuklagen und zu verurteilen.

  16. Regierung nennt ihr dieses käufliche dreckspack,diese leuten hacken mit äxten auf uns ein,stechen mit messern leute ab,rasen mitlkws in menschenmassen und was passiert???
    Nix,alles Ausnahmefälle,nicht mal wirklich zu bedauernde,weil diese scheißneien mitbürger ja wertvoller als gold sind,FICKT EUCH!!!!!

    • Plenarsitzung im Bundestag alle Politiker vor Ort Polizei und Bundeswehr umstellen diese richten ihre Waffen drauf und rufen das Volk als 2 Kreisdrum und dann ist eine Flucht nicht möglich und wir erwischen alls nach Artikel 20 Absatz 4 GG Tyrannenmord und Sprengstoffanschäge Quelle: Wikipedie und Rechtsexperten

  17. Insider der Investigativ-Plattform INVESTIGOO berichten:

    “Die Internetseite berlinjournal.biz steht im Visier des deutschen Verfassungsschutzes. Hintergrund sind „fremdenfeindliche Berichte, Rassenhass, Diskriminierung und rechtsradikale Propaganda“.

  18. Da unser Rechtssystem bereits schon heute von der Scharia geprägt ist, sind Hassprediger legitim, so lange es nicht gegen die Sekte Islam geht. In dieser jetzigen „Rechtssprechung“ ist schon heute alles Pro-Islamische „gut“.

    • Darf ich fragen, welches Grundgesetz Sie besitzen und woher Sie ihre Informationen zur Rechtssprechung bezüglich „islamischer“ Fälle beziehen ? Klingt weit daher gegriffen um es nett zu formulieren

  19. Ich weiß nur, dass ich dieses Foto kenne.
    Seit den 70 er Jahren , es war in einen der vielen Geschichtsbücher meiner Eltern.

    Ich kann mich auch noch recht gut an die Worte des Textes erinnern der unter diesem Bild stand.

    Mir ist neu, dass es Recht sein könnte Menschen zu verurteilen für eine klare Beurteilung dieses Bildes so wie es übrigens der damalige Historiker ebenfalls tat.

    Er wird Rechtsmittel einlegen und dann sehen wir weiter.
    Nicht jeder Richter ist bereit einer Rechtsprechung eines Irrenhauses zu folgen.
    Ich hoffe der nächste zeigt mehr Vernunft.

    Oder sollten nun meine Eltern auch angeklagt werden, weil sie wagten dieses geschichtliche Werk zu besitzen oder gar anderen Menschen zu zeigen?

    Meine Mutter war Lehrerin !

    • … oder einfach nur eingeschüchtert und ängstlich, denn mit „Recht“-sprechung hat das nichts zu tun. Jeder einigermaßen nur kurzsichtige und geschichtskundige erkennt, dass das Foto aus der Wehrmachtszeit stammt.

  20. JEDER sieht nur das, was er sehen will !!! Ich sehe da beim besten Willen keine Hetze wider den Islam ! Ganz im Gegenteil – Auch, wenn es sich dabei um die Abbildung eines Moslems und eines Nazis handelt, sehe ich in erster Linie zwei Menschen, die sich in freundschaftlicher Gestik die Hände reichen !!! Ich will da absolut nix beschönigen – aber dieses Urteil ist meines Erachtens weit weit überzogen und stellt eher ein ethnisches Problem seitens der Richter dar.

  21. Der Islam und der Nationalsozialismus gingen früher Hand in Hand. Deswegen sind die Grünen und die SPD für den Islam die AFD aber gegen den Nationalsozialismus. Nun muss nur noch die Sitzverteilung im Bundestag mal bissel geordnet werden SPD und grüne gehören weit rechts AFD und CDU in die Mitte etc.

  22. Das is genau das was Murksel will.Den Deutschen Mundtot machen damit ihre Goldjungs ungestört tun und machen können was Sie wollen. Nicht mal ein Hund würde bei dieser Verbrecherin das Bein heben

  23. Die hochgelobte, grundrechtlich garantierte Meinungsfreiheit in diesem maaslos demokratischen Land findet ein jähes Ende, wenn man es wagt den für Christen tödlichen Islam zu kritisieren

    • Islam ist nicht Tötlich . Lies mal bitte den Alten Testament.?? Dan können wir weiter reden. Wer hat den inAmerika die urvölker augerottet (indianer) 》Europäer. Wer hat Afrika ausgeplündert (kolonien.) In elend getrieben. 》 Europäer. Wer hat das kontinent Australien urvölker ausgerottet 》Europäer . Jetzt ist der nahe osten dran. Wegen Erdöl Gas und andere Bodenschätze. Und ihr seit am heulen?? Schemt euch. Überall wo Europäer sind wird ausgebeutet

    • Sind es Christen oder Moslems die weltweit verfolgt und getötet werden? Du willst es nicht wahr haben das im Namen des Koran Andersgläubige massakriert werden. Jüngstes Beispiel Barcelona.

    • Was ist mit Afganistan ?? Irak ?? Lybyen ?? Syrien ?? Warum sind da kriege ausgebrochen?? In den letzten 200 jahren hat kein moslemiches land einen Christliches land angegriffen. Immer umgekeht. Unter vorwuf Demokratie . Die Christlichen länder wollen nur Öl gas. Und andere Bodenschätze der länder. Das ist Fackt. Das ist eure Demokratie

    • Du hast ja ein Stück weit recht aber vergessen wir mal die Indianer, das hatte sicher nichts mit Religion zu tun.
      Die Demokratie in Deutschland ist meines Erachtens nicht existent.
      Alle Länder wollen Öl, Gas etc. Länder wurden von Amerika wegen falschen Behauptungen angeriffen und dadurch destabilisiert.
      Aber, der Islam tötet, das ist ebenso Fakt. Moslems, korantreu und ihrem Iman höhrig bringen den Tod nicht nur nach Europa sondern weltweit. Jeder kennt mittlerweile zahllose Beispiele wo Moslems im Namen Allahs getötet haben. Siehst du das nicht?

    • Arthur, geh mal 70, 80 Jahre zurück. Zu der Zeit war der Judentum dran. Und jeder Präsident, ob Bush oder sonst jemand, hält immer eine Rede mit „god bless“ bla bla bla. Überall wird die Religion rein gezogen oder nicht? Wenn man so redet wie du, dann weiß man dass du dich noch nie richtig mit Kultur, Geschichte und Glauben informiert hast.

  24. Alle die jetzt noch Merkel wählen, sagen ja zudem was diese Frau mit Deutschland und uns veranstaltet ! Diese blutigen Hände dürfen nicht weiter machen , sie will uns auslöschen !

  25. Das ist unglaublich,dieses Urteil!mir ist es genauso ergangen,auf ein bagatelldelikt 4monate auf drei Jahre Bewährung und 100 sozialstunden,Berufungsverhandlung noch im August!

  26. Wählt im September die AfD das tut den Etablierten am meissten weh….. und wenn die AfD am Ruder wäre gäb es die Meinungsfreiheit noch und auch Volksabstimmung nsch Schweizer Vorbild! Demokratischer gehts wohl kaum.
    So wie der Teufel als Engel des Lichts auftreten will …… genau so sagt heutzutage der wahre Faschist dass er kein Faschist ist. An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Schaut doch mal die etablierten Parteien an…. die Sprüche die sie ablassen. Offensichtlicher gehts ja kaum. Dem einzigsten dem dieses Land und seone Bundesbürgehr/innen noch am Herzen liegen und versucht etwas zu retten ist die AfD.
    Also nicht suf die Strasse gehn oder schimpfen sondern andre auf überzeugen und om September AfD wählen. Wer nicht kannoder mag lasst euch die Papiere nach Hause schicken und macht eben Briefwahl. Einfacher gehts nicht. Beschert den Etablierten und ihren kleinparteienanhängsel und Prozentbeschaffer wie Linke /Grüne ibd FDP eine Abfuhr.

  27. meinungsfreiheit gibt es in deutschland nicht mehr. selbst wenn einer nur die reine wahrheit ausspricht, mahlen die mühlen der meinungsdiktatur in deutschland sobald es gegen den islam geht, die lehre eines pädophilen massenmörders.
    es ist eine schande was derzeit aus dem vaterland von goethe, heine, beethoven und anderen großen deutschen gemacht wird.

  28. Huiiii…. in der Türkei wird „Hetze“ ja genauso klar und flott definiert wie bei uns. Da sieht man mal dass Türken gar nicht so große Unterschiede im direkten Vergleich zu Deutschen bieten.

  29. Was wird aus den Geschichtsbüchern in der Schule? Weiß dann irgendwann keiner mehr wer der Adolf Hitler war und wie ein Hakenkreuz aussah, weil die Bilder dürften bei Gleichbehandlung nicht gedruckt bzw.verbreitet werden. Unfassbar!

  30. Die Dschihadisten innerhalb der Politik haben eine Diktatur errichtet. Die Richter dieses Herrschaftsgebietes spuren und sind ja innerhalb des Ausbildungssystems hinlänglich sozialisiert worden.

  31. Es ist wahr- die Justiz in Deutschland orientiert sich in bestimmten Fällen nicht mehr an Recht und Gesetzt, sondern versucht im Sinne von Merkels Politik zu urteilen. Rechtssprechung sieht anders aus. Was da in München passiert ist, war ein politischer Schauprozess. Kritische Stimme, die das Merkel-Kabinett stören, sollen zum Schweigen gebracht werden. Dabei scheuen die Regierungen auch nicht vor maßnamen zurück, die klar gegen die Grund- und Bürgerrechte verstoßen. Die Demokratie in Deutschland ist tatsächlich in Gefahr. Und einer der wichtigsten Förderer der derzeitigen Entwicklung ist Justizminister Heiko Maas, dem das Grundrecht der freien Meinungsäußerung ein Dort im Auge zu sein scheint. Bürger gebt acht: Wer jetzt schläft, könnte sich bald nach der nächsten Bundestagswahl in einer Diktatur aufwachen. Das Netz-DG ist nur ein Schritt in diese Richtung- die Anwendung des mit absicht dehnbaren Volksverhetzungsparagrafen ausschließlich gegen konservative, regierungskritische Deutsche ist kein Zufall.

  32. Die links-grün versifften Gutmenschen lassen Religionskritik nur zu, wenn sie sich nicht gegen den Islam richtet. Dass die Judikative schon davon unterwandert ist, ist bedenklich.

  33. Er ist wohl im ISLAMISCHEN STAAT angekommen , und dachte es sei ein christlich geprägtes Deutschland? Weit gefehlt! Inzwischen geben muslimische Clans den Ton an ! WIR TÖTEN KINDER BRUDER FRAU, ….WENN DU UNS EINSPERRST—-WIR FAAMILIE— DU ALLEIN….u.s w.

  34. Ich verurteile die BRD-GMBH und ihre verlogenen Gerichte, die nicht der tatsächlichen Wahrheit der Geschichte dienen sondern ihren Besatzungsmächten. Die Anklage ist damit ungültig und das Verfahren sollte gegen diesen Journalisten sofort eingestellt werden.

  35. Was ist das denn? Das war doch die Wahrheit! Die haben sich doch wirklich getroffen und bestimmte Dinge verhandelt, die ich hier nicht weiter erläutern möchte. Auf jeden Fall ist das Geschichte und man macht eine Geschichte nicht besser indem man wesentliche Aspekte verschweigt.

  36. „Hetze gegen den Islam“? Wie kann Geschichte denn Hetze sein? Es ist doch bekannt, dass der Großmufti von Jerusalem mit der NS Führung paktierte.. Es gab doch auch muslimische SS Divisionen.. Deutschland unter Merkel wird immer beknackter.. Vielleicht sollte der verantwortliche Richter mal Nachhilfestunden in Geschichte nehmen.. Ist ja unglaublich sowas..

  37. Falls es sich jemand nicht selbst erschließen kann: das ist praktisch Sharia, denn die Wahrscheinlichkeit, dass jemand wie Stürzenberger lebend geschweige denn unversehrt wieder aus dem Knast kommt, ist eher gering. Es gilt die Sharia aif deutschem Boden, praktisch nach deutschem Gesetz inkl.potentieller Todesstrafe für Islamkritik. Deutschland, deiner Richter…
    PS: wer es nicht glaubt oder für Unfug hält, darf mal einen Blick nach England richten.

  38. Lesse die kommentare dann siehst du wie viele Nazies noch in der BRD leben. Versteckt und vielleicht unbewusst. Man oh Man. Sechs Monaten, weil der Arsch Milionen Menschen mit beleidigt. Hassprediger und Messeer sticher wird ich für immer aussperren oder sofort abschieben. Ein unrecht gleicht man nicht mit anderem. So denken nur Nazies und die, die nur Hass in sich tragen. Bild-Zeitung lese er und dumm kopfe.

  39. Lesse die kommentare dann siehst du wie viele Nazies noch in der BRD leben. Versteckt und vielleicht unbewusst. Man oh Man. Sechs Monaten, weil der Arsch Milionen Menschen mit beleidigt. Hassprediger und Messeer sticher wird ich für immer aussperren oder sofort abschieben. Ein unrecht gleicht man nicht mit anderem. So denken nur Nazies und die, die nur Hass in sich tragen. Bild-Zeitung lese er und dumm kopfe.

  40. Lesse die kommentare dann siehst du wie viele Nazies noch in der BRD leben. Versteckt und vielleicht unbewusst. Man oh Man. Sechs Monaten, weil der Arsch Milionen Menschen mit beleidigt. Hassprediger und Messeer sticher wird ich für immer aussperren oder sofort abschieben. Ein unrecht gleicht man nicht mit anderem. So denken nur Nazies und die, die nur Hass in sich tragen. Bild-Zeitung lese er und dumm kopfe.

    • Wenn Millionen Menschen freiwillig so einen Schwachsinn glauben…

      Heutzutage weiß jeder, wer Stimmen hört ist schizophren und gehört zum Psychiater. Das Absurdeste: Angenommen Gott existiert und ist so erhaben, mächtig und intelligent, dass er das Universum mit Milliarden Galaxien erschaffen konnte. Danach weiß er nichts besseres als auf den winzigen abgelegenen Planeten Erde zu fliegen und einem x-beliebigen Stammeshäuptling absurde Kleidungsvorschriften und Gebets-Rituale zu diktieren?

      Jeder kann gerne glauben was er will, doch er muss damit klar kommen, das andere etwas anderes glauben. Das ist im „freien“ Westen so üblich. Wer sich nach einer Steinzeit-Religion sehnt, sollte in die über 50 Länder auswandern, wo diese Steinzeit-Religion Staatsreligion ist.

      Sorry ihr Mohammedaner, schaut der Wahrheit ins Auge. Wenn ihr wegen jeder Kleinigkeit beleidigt sein wollt, ist das euer Problem!

  41. Eine hirnlose, weltfremde Närrin bei youtube (siehe Kommentarspalte unter dem Video bei Youtube) die bedankt sich allen Ernstes beim Polizisten die das „Naziarschloch Stürzenberger“ verhaftet hat! Obwohl er nur sein Recht auf freie Meinungsäußerung ausgeübt hat und Material verwendet hat, das auch eine große deutsche Tageszeitung verwendet hat. Wie krank ist das eigentlich?

    Bei münchner Gerichten scheinen Leute zu arbeiten die nie und nimmer in diese Ämter hätten gelangen dürfen!!! Ein Verbrecher wie Uli Hoeneß, der den deutschen Steuerzahler um über 30 Mio EUR betrogen hat, durfte vorzeitig in Freiheitheit, nache einer polpelig kurzen Strafe, während andere die weit weniier hinterzogen haben, z. B. 8 jJhre aufgerummt bekommen haben. Und ein Mann wie Stürzenberger, den man absolut nicht mögen muss, bekommt u. a . Freiheitsstrafe von 6 Monaten obwohl die Anklage gegen ihn absolut lächerlich ist.

    In Deutschland herrscht inzwischen eine Zensur, auch seit dem neuen „Netzwerkdurchsetzungsgesetz der Merkel-Regierung, das zu autoritären und totalitären Systemen passt, aber niemals zu einer Demokratie mit freier Meinungsäußerung. Der Bürger sollte auf die Barrikaden gehen, sonst wird das immer schlimmer. Justizwillkür, und verrechtliches Unrecht, gedeckt von ganz oben, ist diese gerichtliche Zensur. Das kann nicht mit der Verfassung im Einklang stehen.

  42. Unglaublich ein solches Urteil und das kurz nach dem Massaker in Barcelona!!!!
    Frage mich wie diese Richter überhaupt noch in den Spiegel gucken können.
    Es liegt doch ganz klipp und klar auf der Hand dass er dieses Symbol nicht auf eine propagandistische und verherrlichende Art und Weise zu Schau gestellt hat sondern zur Aufklärung.
    so steht es auch im Gesetz was diese Symbolik angeht

  43. So ist das nun mal in unserem Rechtsstaat! 6 Monate Haft für den einen. Dafür werden zum Ausgleich überführte kriminelle Rauschgifthändler sofort auf freien Fuß gesetzt und gegen 30 Minuten später ihren Geschäften wieder nach… Ich könnte kotzen…

  44. Das ist nicht zu fassen!! Hätte er doch nur die katholische Kirche aufs schärfste kritrisiert, dann würde man ihn als intellektuellen Freigeist feiern. Der Islam jedoch ist hierzulande ja geradezu unantastbar, egal wie viele Ungläubige im Namen dieser „Religion des Friedens“ bei uns noch in massakriert werden.

  45. Jetzt müsste ja eigentlich der Redakteur des Berliner Journals auch Haft bekommen, oder? Er hat hier jetzt ja das gleiche, historische Foto gepostet. So von der Logik wegen?^^
    Ich kann unsere Justiz nicht mehr erst nehmen, nur noch Angst vor ihr haben. Wir hatten mal einen Rechtsstaat. Schade um ihn!

  46. Ja das ist Deutschland nach dem dritten Reich und der DDR.
    Ich hoffe der Mann wehrt sich.
    Eine Schande. Ich vermutete erstmals ein aus dem Tenor gerissenen Satz,aber dem war nicht so. Warum das nicht offen erklärt werden darf liegt wohl in unserer Vergangenheit und dem Glauben unserer Regierung vor der Terrorreligion Islam kuschen zu müssen.
    Scheiß auf Erdogan und seine Anhänger. Jeder der den Islam in unserem Land unterstützt oder für dessen Verbreitung sorgt gehört strafrechtlich verfolgt. Punkt um.
    Diese Religion ist hier nicht tragbar und daher auch nicht erwünscht.
    Packt eure Moscheen zusammen und raus hier.
    Ihr seid für die meisten Bürger auch nur noch Terroristen.
    Wir ja für Euch auch nur Nazis.
    Ihr seid Gast in einem fremden Land und verhaltet Euch wie Eroberer.
    Brauchen wir nicht. Waren wir selbst auch schon und wurden wir durch Andere ebenfalls.
    Also zum klaren Verständnis an alle Islamgläubigen .
    Wir erklären Euch wo es in unserem Land langgeht.
    Auch unsere Journalisten dürfen offen darlegen was Wahrheit ist.
    Und an unsere verräterische Regierung.
    Die Wahrheit lässt sich nicht verbrennen. Sie ist das Feuer.
    Gruß an alle die noch deutsche Werte zu schätzen wissen und diesen Multikulturellen Scheißdreck und diesen Schwulen Liberalismus ablehnen.
    Matthias Sitzler

  47. AfD! 1. und 2. Stimme! Jeder Mann! Jede Frau! Letzte Chance!!! Und stellt Euch bei der Auszahlung hinter die Zähler! Ihr habt das Recht dazu! Wenn Zweifel, sofort 110 anrufen und Wahlbetrug melden! Keine Chance geben wie in NRW! Danke für unsere Kinder und Kindeskinder!

  48. „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“ durch zeigen eines historischen Fotos im Kontext einer zeitgeschichtlichen Darstellung … dann müsste als nächstes das ganze ZDF-History Team eingebuchtet werden. Die zeigen laufend solche Bilder in ihren Dokus. Ist der Zuschauer, der da mal eben reinzappt, nicht auch nur ein flüchtiger Beobachter und könnte denken, das ZDF macht Werbung mit NS-Symbolen? Das Urteil ist schwachsinnig ist hahnebüchend. Ich kann mir nicht vorstellen, das dieses Urteil Bestand haben wird in einer Berufung. Aber warten wir mal ab, wenn erst mal Richter und Staatsanwälte per Quote Moslems sind, dann lachen wir nicht mehr!

  49. Dieses skandalöse Urteil zeigt deutlich: Heute sind Links/Grüne die wahren Nazis, also Links-Nazis. Man könnte ihre absolute, intolerante und totalitäre Bewegung, die InterNationalSozialisten, natürlich auch iNazis nennen.

    Ob iNazis oder Links-Nazis, sie haben sich einen Nazi-Titel redlich verdient.

  50. Ah wie herrlich wie herrlich…..
    Zurecht verurteilt finde ich auch.wer so hetzt ist nicht besser als die nazis mit ihre Propaganda

  51. die afd ist auch nur eine firma und kann nichts ändern das kann nur der deutsche der auf der strasse für einen firedensvertrag, gründungurkunde und verfassung alels und jeden blockiert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here