Bundeswehr will Anteil der Migranten erhöhen

6376
89
TEILEN

Bei der Bundeswehr haben derzeit 26 Prozent der einfachen Soldaten einen Migrationshintergrund. Doch die Bundeswehr will den Anteil der Migranten noch erhöhen. Auf die Herkunft komme es nicht an.

Bundeswehr will Anteil der Migranten erhöhen
Die Bundeswehr will den Anteil der Migranten weiter erhöhen. (Screenshot: YouTube/Bundeswehr)

Bei der Bundeswehr haben laut einer internen Studie 14,4 Prozent aller Mitarbeiter zwar wie derzeit noch vorgeschrieben einen deutschen Pass, aber einen Migrationshintergrund.

Es haben 26 Prozent der einfachen Soldaten einen Migrationshintergrund. Bei den Unteroffizieren sind es 14 Prozent, unter den Leutnanten bis Hauptmännern sind es 10 Prozent und bei den Majoren aufwärts sind es 7 Prozent.

Bundeswehr will Anteil der Migranten erhöhen

„Die Integration aller Menschen ist wichtig für uns“, sagte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums der Bild am Sonntag. Dabei komme es uns nicht auf die Herkunft an. Die Bundeswehr will den Anteil der Migranten in ihren Reihen weiter erhöhen.

Noch muss die Bundeswehr dabei auf Migranten mit deutscher Staatsbürgerschaft zurückgreifen. Doch sie plant, wegen des Personalmangels künftig auch Ausländer dienen zu lassen.

Wie wir im April meldeten, sind 29 ehemalige Bundeswehrsoldaten nach Syrien und in den Irak ausgereist. Einige von ihnen haben sich nach Hinweisen der Sicherheitsbehörden sogar dem Islamischen Staat angeschlossen.

TEILEN

89 KOMMENTARE

    • Umgekehrt wird ein Berg von Schuhen draus!
      Die BRD-Soeldnertruppe freut sich ueber ein Kontingent hemmungsloser Moerder fuer den Einsatz im Inneren gegen aufstaendige Deutsche (“Nazis”).

  1. Gibt es eigentlich nichts mehr was deutsch ist? Immer mehr gibt unsere Regierung unsere Ursprungsnationalität auf und vernichtet sie. 🙁

  2. Das genau das was wir nicht brauchen, Migranten bei der Armee, bei Notstands Gesetzen haben die keine Skrupel auf deutsche zu schießen !

    • Ist aber genau das, was die Konsenskriminellen fuer ihren “Kampf gegen Rechts” brauchen.

  3. Es ist nicht zu fassen! So bekloppt ist nur Deutschland! Es sieht so aus, das es keine “Verschwörungstheorie” ist, das alles Deutsche vernichtet werden soll! (Hooton/Morgan/Kalerghi-Plan)

    • Bis jetzt sieht es so aus, als ob alle “Verschwoerungstheorien” der “Nazis” wahr geworden sind.
      Warum sollten die Konsensdemokraten fuer ihren geplanten “Einsatz der Bundeswehr im Inneren” andere Ziele verfolgen als den offen angekuendigten Einsatz der Bundeswehr im Inneren?

  4. Na passt doch, jetzt bilden wir die selbst aus. Da braucht der IS seine Kämpfer zur Ausbildung nicht mehr hin- und her fliegen

  5. Und die bekommen echte Waffen. Der deutsche Bürger (hahahahahahahahaha) wird für den Besitz von Knallerbsen streng bestraft. Das muss er auch. Denn der Deutsche ist ein Nazi (meint Heikolein Maasmänchen, der Juristenclown).

  6. Jawohl, Flüchtlinge als Polizisten, Flüchtlinge zur Bundeswehr, Macht ihnen den Zugang zu Waffen und alles andere doch noch einfacher. Ihr serviert denen wirklich, das Land auf dem Silbertablett und beklatscht euren eigenen Untergang. Bestimmt sind einige erst froh, wenn hier die Alben Zustände sind wie da wo diese Flüchtlinge herkommen, Chaos, Zerstörung, unterdrückte Frauen und alles voller Kifi’s. Genau das ist die Vorstellung dieses grünen und linken Chaoten pack’s.

    • Sie werden fuer den “Buergerkrieg” (VOLKSAUFSTAND!) gebraucht.
      Irgendjemand muss ja schliesslich auf die Deutschen (“Nazis”) schiessen…

  7. Noch mehr??? Dürfen die dann noch die Deutschlandfahne drauf haben? Muss man dann Angst haben, von hinten erschossen zu werden? Gerade zu der Zeit, wo immer mehr Fanatiker unterwegs sind!!!!

  8. Nur mal rein logisch: Menschen fliehen aus ihrem eigenen Land (so zumindest die offizielle Version) und kommen nach Deutschland, um für dieses Land (also nicht für ihr eigenes) mit der Waffe in der Hand zu kämpfen. Finde den Fehler !! Da sind schon mächtig schlaue Köpfe am Werk, die aber auch wirklich alles tun, um dieses Land zu destabilisieren !

      • “Fluechtlinge, Asylanten, Schutzsuchende, Menschengeschenke, Integration…”
        Alles Kampfbegriffe und Nebelkerzen der Konsensverbecher aus den “verschiedenen” Parteien, um ihre fremden Soeldner gegen die deutsche Urbevoelkerung in Stellung zu bringen.

        Die Ignoranz der gelernten BRDlinge scheint unendlich zu sein.
        Fuer diesen induzierten Irrsinn wird unser Volk noch einen Blutzoll entrichten muessen, wohingegen der Dreissigjaehrige Krieg wie ein Mueckenstich erscheint!

  9. Ist doch klar, wenn das deutsche Volk sich gegen diese kriminelle EU und der Verräter-Regierung auflehnt, würden deutsche Soldaten moralische Probleme haben auf sein eigenes Volk zu schießen!

  10. Loooooool
    Flüchtlinge flüchten vor dem Militärdienst,
    dann gehen sie zur Bundeswehr,
    und werden dann zum Militärdienst in ihrer Heimat abkommandiert…..
    Hahahahaha hahahaha…..

  11. Na wenn es auf die Herkunft nicht ankommt, nehmt doch gleich Leute vom IS, die sind schon ausgebildet. Leute mir wird himmelangst und ich bin unsagbar traurig und enttäuscht und ich frage mich, was wähle ich bei der nächsten Wahl???

  12. sieht denn keiner was hier los ist?die polizei und die bundeswehr wollen mehr migranten, mit der zeit sind wir dann nicht mehr sicher in unserem land oder glaubt ihr dass uns von denen einer hilft?

  13. Echt traurig was ⬆ihr ALLE ⬆bis jetzt von euch gibt… Ich kann von mir aus mit STOLZ behaupten das ich mehr für Deutschland getan habe und tun werde als ihr alle zusammen! Und ich werde für die Freiheit des Deutschen Volkes mein leben opfern! Weil ich will das meine Tochter und auch ihr⬆⬆⬆ Idioten⬆⬆⬆ weiterhin in Freiheit leben dürft!!!

    P.s. Ein Soldat mit Migrationshintergrund der seit 13 Jahre treu dient und das noch mindestens weitere 25 Jahre tun wird!

    • Du ahnungsloser Landsknecht mit Rechtschreibschwaeche magst ein williger Vollstrecker der “Freiheit” dieses BRD-Regimes und seiner “auserwaehlten” Herren sein.

      Fuer uns Deutsche bist DU der Feind!

    • Ja dann noch viel Spaß in dem Verein den sowieso niemand mehr ernst nimmt. Verteidigen? Mit dem Material? Viel gelacht auf der Beerdigung! Erfüllt ja eure Frauen-Homo- und Migranten Quote, da habt ihr genug zu tun.
      Diese übertriebene Toleranz Politik kotzt mich an.

    • Die sind vor den Russen und der syrischen Armee davongelaufen.
      Das hat den tiermenschlichen Hass dieser “Maertyrer” in spe auf die “Unglaeubigen” gewiss nicht gemindert! /;=)

    • Die Deutsche Waffenexporte haben sich zum Vorjahr fast verdoppelt. Was meinst du den wo die Waffen den hingehen die hier in Deutschland produziert werden 🙂

    • Deshalb sind die Grünen so dahinter die Deutsche Bevölkerung total zu entwaffnen, um jegliche Gegenwehr zu unterbinden, damit bei den Angreifern keine Verluste entstehen. Schließlich sollen die Deutschen Boden zukünftig bewohnen.

  14. Am besten IS-Rückkehrer, die haben Fronterfahrung. Soldat kommt von Söldner und Söldner töten für Geld. Sollte man mal bedenken 😀

  15. Drehen jetzt alle durch? Gibt es nicht einen verantwortlich denkenden Militär, welcher sich dagegen stemmt? Man kann doch diesem fremdländischen Gesindel keine Waffen in die Hand geben und schon gar nicht daran ausbilden, die setzen die nur gegen die deutschblütige Bevölkerung ein!

  16. Jo..am besten noch den Schlüssel zur Waffenkammer dazu..und wenn es geht ein paar Leo.s 2 aufladen.Die Peschmerga verkaufen die Deutschen waffen auf dem Markt in Afghanistan und Pakistan.. Um was zu essen zu bekommen.und hier sitzen diese leute direkt am topf.

  17. Damit die keine skrupel haben, gegen bürger u kafir vorzugehen?
    Wir sollten die wehrpflicht wieder einführen, dann erledigen sich die probleme. U mal sehen, wieviele doppelstaatsbürgerschaftler vor dem einziehungsbescheid dann fliehen…

    • Die Herr_Innen Konsensdemokraten koennen bei der Durchfuehrung ihres “Experimentes” keinen Widerstand gebrauchen.
      Genau DARUM wurde die Wehrpflicht abgeschafft und die Heimatschutzbrigaden der BW aufgeloest!

  18. wir bekommen eine fremdenlegion… ist ja geil was der gesetzgeber alles bereit hält… führt die wehrpflicht wieder ein ihr idioten…

  19. Die sind ja nicht mehr zu retten! Was glauben die denn im Verteidigungsministerium was passiert wenn der Ernstfall eintritt, gegen wen diese Sorte Soldaten ihre Waffe richten werden? Herrgott lass Hirn regnen.

  20. Die logische Folgerung aus den Bestrebungen der Konsensverbrecher fuer einen “Einsatz der Bundeswehr im Inneren”.
    Die Demokrazis haben aus der Geschichte der DDR gelernt, dass Deutsche nicht auf Deutsche schiessen…

    BRD-Demokratentum ist Verbrechertum!

  21. Unfassbar was hier läuft.

    Ich war Soldat mit Migrationshintergrund und bin Deutscher Staatsbürger.

    Ich wette das alle die hier so einen scheiss von sich geben , keinen einzigen Tag gedient haben!

    Bei der Bundeswehr heist es nicht mehr Deutscher , Türke , Grieche , Pole oder Russe… es heisst ” KAMERADEN” !!!

    Wir riskieren unser leben als Soldaten mit Migrationshintergrund für Deutschland und das machen wir nicht fürs Geld sondern aus Überzeugung!

    Schämt euch !

    Ich würde jeden tag aufs neue als Soldat mit Migrationshintergrund meinen Dienst fürs Vaterland verrichten !

    Schämt euch

    • Du machst das nicht fürs Geld, ist klar, nur aus reinster Nächstenliebe.?? Super Typ. Warum hast das nicht für dein wahres Vaterland getan? Leben riskieren? In welchem Krieg befindet sich denn unser Kasperl Verein? Franzosen haben Militär!! Wir ein Toleranz Treffpunkt aller Minderheiten und bald auch für Schläferzellen.DANKE

  22. ARMES DEUTSCHLAND!!
    Die Lachnummer der Welt. Warum lassen wir uns das gefallen? Deutschland wird zum Kalifat. Veraltetes Material, defekter Fuhrpark, bald keine eigene Kultur und Sprache mehr. DANKE DIESER VERSCHISSENEN TOLERANZ UND WILLKOMMENSKULTUR!
    Ich schäme mich ein schwanzeinziehender Deutscher zu sein.!! ABER RESPEKT VOR DIESER VON INNEN ZERSTÖRENDEN KRIEGSFÜHRUNG!
    PS; BIN KEIN RECHTER NEONAZI!!
    NUR EIN LOGISCH DENKENDER VERZWEIFELTER UREINWOHNER DIESES ARMSELIGEN LANDES

  23. Jeder Weg eines Muslimen ist der Weg zu Aklahs Haus des Friedens, also zu Islamisierung der ganzen Welt. Das ist erst beendet, wenn es keine Ungläubigen gibt. Wie das ermöglicht wird ist egal. Abschlachten, in die Luft sprengen, überfahren, erschlagen, SCHACHTEB, vergiften, egal auch wie, hauptsache die Ungläubigen verschwinden. Es sei denn, sie werden zu Muslimen. Wer den Koran gelesen hat, weiss, das der nicht zur Diskusson steht, und das seit 1400 Jahren. Daran wird sich die nächsten 1000 Jahre n i c h t s. ändern. !!!!!! AUCH WENN DIE VOLKSVERRÄTER DAS GEGENTEIL VERBREITEN !!!!!

  24. SoldatmitMigrationshintergrund??? Nicht mehr als ein Dampfplauderer der sich wichtig macht. Bei der NVA hätten wir sowas wie dich einer besonderen behandlung angedeien lassen da gab es noch EK Bewegung und auch sonst nicht solch Kuschel Scheiss mit Schwuchtel Gender oder Lesben. Also einfach Klappe halten wenn wie du keine Ahnung statt hier den großen Rand haben
    Im Gegensatz zu dir Feigling hab ich einen Namen

Comments are closed.