Sigmar Gabriel wirft CSU vor, Abschiebungen zu verhindern

98
TEILEN

Die wenigsten Nordafrikaner haben ein Recht auf Asyl in Deutschland. Dennoch werden sie kaum abgeschoben. Denn die Maghreb-Staaten weigern sich, ihre Bürger zurückzunehmen. Laut SPD-Chef Sigmar Gabriel trifft auch die CSU eine Mitschuld.

Sigmar Gabriel CSU Abschiebungen
SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft einem CSU-Minister vor, Abschiebungen in die Maghreb-Staaten im Weg zu stehen. (Screenshot: YouTube)

Zwar stellen Nordafrikaner laut Bundeskriminalamt nur zwei Prozent der Migranten. Doch sie sind verantwortlich für 22 Prozent der Migranten-Straftaten. Auch in der Silvesternacht 2015 in Köln mit hundertfachen Nötigungen und Vergewaltigungen waren die Täter vor allem junge Männer aus Tunesien, Algerien und Marokko.

Doch nicht nur kriminelle Nordafrikaner, sondern Migranten aus den Maghreb-Ländern allgemein haben kaum eine Chance auf Asyl und müssten eigentlich abgeschoben werden. Doch dies geschieht kaum. Ein Grund dafür ist, dass die drei Maghreb-Länder Rückführungen ihrer Bürger nur schleppend und vereinzelt akzeptieren.

Sigmar Gabriel wirft CSU vor, Abschiebungen zu verhindern

Daher fordert SPD-Chef Sigmar Gabriel im Spiegel, dass Deutschland den drei Ländern eine klare Ansage macht. „Wer nicht ausreichend kooperiert, kann nicht auf unsere Entwicklungshilfe hoffen“, zitiert ihn die Welt.

Allerdings sperre sich Entwicklungsminister Gerd Müller dagegen, dass Deutschland die Zahlung von Entwicklungshilfe an die Bereitschaft der Empfängerländer zur Rücknahme abgelehnter Asylbewerber koppelt. „Der ist übrigens in der CSU“, sagte Sigmar Gabriel mit Blick auf Gerd Müller.

TEILEN

98 KOMMENTARE

  1. Herrlich wie er seine Meinug seit Jahren ändert je nach Wahlumfrage… Es ist mir ein Rätsel warum er immernoch Chef ist.Wenn sie vor 3J.Schultz an die Macht gelassen hätten,dann würde die SPD die heutige CDU sein.Was schon VIEL heißen darf.PS.Aber ist schon gut so,umso mehr alte SPD Wähler so wie ich hoffen auf die AFD.

  2. Gabriel fischt hier im falschen Teich. Dabei über sieht er ganz willentlich, das Hauptproblem der Flüchtlinge aller und der haupt Herkunft. Es ist nur sein Versuch eines billigen Hundefaengertricks, um damit noch mal einige Leute aus der Bevölkerung anzusprechen, ihn im Falle einer Ampel-Koalition als Kanzler zu wählen. Absolut bedauerlich, hat den unser Deutschland zur nächsten Kanzlerwahl keine besseren Kandidaten im Ärmel, als die ehemalige DDR-Pfadfinderin oder den in seiner eigentlichen Substanz nur wohl ernährten Kontrahenten…

  3. ……..aber jetzt sind ja bald wieder Wahlen und da muss man dem deutschen Michel wieder ordentlich Honig ums Maul schmieren….vielleicht fällt er ja wieder darauf rein und wählt sie noch einmal. Danach machen sie weiter wie SIE es wollen und nicht wie der Wähler, nicht wie das Volk es möchte. Anzeichen, Aufrufe gab es sowohl aus der Politik, wie auch aus der Bevölkerung genug……aber die Politiker der Altparteien kümmern sich nicht darum……nur vor den Wahlen. Beweisen sie es doch bis zu den nächsten Wahl mit kontinuierlichen Ausweisungen der Wirtschaftsmigranten und ALLEN illegal eingereisten !! Nichts werden sie machen, weder vor noch nach der Wahl. Honig für ALLE !!!!!!!!!!!!!

  4. Wer hat gerufen der Islam gehört zu Deutschland..Und die Grenzen geöffnet, schon vergessen ??? Das war der Wulff Merkel und Gauck..
    Und das Volk muß dafür bluten. BÜRGER werdet WACH und werdet SCHLAU und wählt in der Zukunft BLAU = AfD…

    • Auweia !! Du glaubst auch noch das beim treffen der Bilderberger sich Kapital, Politik ,Geldadel Medien die sich über Fußball unterhalten !! Die wollen eine NWO und alles läuft nach Plan wann kapiert das Masse endlich !!

  5. Doch nicht nur kriminelle Nordafrikaner, sondern Migranten aus den Maghreb-Ländern allgemein haben kaum eine Chance auf Asyl und müssten eigentlich abgeschoben werden….ICH FRAGE MICH,WARUM HOLT UND LASST IHR DIE OHNE PAPIERE HIER REIN? WENN MAN DOCH WEIß,DAß ES NUR ÄRGER MIT DER RÜCKFÜHRUNG GIBT… DIE REGIERUNG HOLT DOCH JEDEN MONAT JEWEILS 500 AUS ITALIEN UND 500 AUS GRIECHENLAND.

  6. das System funktioniert durch den Konsum der Masse und das wird sich erst wieder ändern wenn der Konsum auf Pump zerbricht im schlimmste Fall wieder mit ein Krieg !! Zur Zeit versucht das System mit gemachten Krisen eine NWO zu Initialisierung in dem am Ende x Konzerne den Planeten besitzen !

  7. Lächerlich, gerade diese Integrationsexperten von SPD, Grünen und Linken ( mit deutschem Paß, aber ohne deutsche Wurzeln) wollen doch das ganze kriminelle Pack im Land halten. Ich warte darauf das von denen der Vorschlag kommt den Asylanten nach drei Monaten in Deutschland das Wahlrecht zu erteilen.

  8. Hat er das wirklich gesagt? Langsam wird’s immer peinlicher! Es ist nur schade,dass den Politikern scheiß egal ist, was das Volk sagt oder auf Facebook so schreibt….Facebook ist ein richtiger Kummerkasten geworden. Um in der Politik was zu ändern reicht es nicht sich bei Facebook auszuheulen!!!!!

  9. Wenn du Sack endlich mal richtig auf den Tisch hauen würdest und etwas für das deutsche Volk machen würdest, mit Taten und nicht mit Versprechungen. Dann würdest du locker Bundeskanzler werden. Aber wenn es hart kommt, kneifst du ja lieber!!!! So einen brauchen wir leider nicht.

  10. es hat eigentlich kein nafri das recht auf asyl bei uns. man hätte sie sofort zurück schicken sollen. es gibt genug länder in deren nähe wo sie asyl beantragen konnten. wenn es kei8n geld bei uns gäbe, würden sie auch nicht kommen.

  11. Familiennachzug+Vermehrungsfreudigkeit….Rein rechnerisch sollten die in spätestens 20 Jahren eine Anzahl erreicht haben, dass die die Shariah fordern…. Dann rollen die Köpfe…und wenn alle Ungläubigen ausgerottet sind gehts in den eigenen Reihen weiter…. Das sind die Beobachtungen meinerseits, die jeder selbst nachforschen kann….In Nordthailand zb. lässt es sich relativ gut leben, in Südthailand rollen die Köpfe…. Es sind nicht die Menschen ansich, sondern der Islam der diesen Wahnsinn rechtfertigt.
    Wo Islam, da Problem. Auch wenn Schiiten und Sunniten und andere Abwandelungen dieser Ideologie sich in Islamischen Staaten gegenseitig abmetzeln halten diese trotzdem zusammen wenn jemand den Propheten oder diese Todesideologie „beleidigt“. Da liegt die Gefahr…. Pakistan, Iran und warscheinlich Saudi Arabien verfügen über funktionsfähige Atomwaffen und der Islam ist Staatsreligion. In good old Germany wird der Islam, zurecht, immer mehr abgelehnt aufgrund seiner mittelalterlichen und nicht mit unseren Grundgesetz zu vereinbarenden Weltanschauungen…. Unruhen in Deutschland sind vorprogrammiert und finden schon statt. Man stelle sich erneut Mohammed-Karikaturen oder generelle „Beleidigungen“ vor……Muslime ziehen zerstörerisch durch Deutsche Städte und Dörfer, da die“ Ungläubigen“ Sie beleidigt haben…. Ein Szenario welches gar nicht so abwägig ist.Wenn man sich die Zuständein der gesamten islamischen Welt anschaut oder gar wo der Islam eine bestimmte Anzahl in der Bevölkerung stellt, dort herrscht das Chaos.
    Das Will ich hier nicht haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here