Göring-Eckardt: Flüchtlinge sind gut für Deutschland

11509
320
TEILEN

Die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hält daran fest, dass Flüchtlinge ein „Geschenk für Deutschland“ seien. Allerdings müssten die Deutschen stärkere Anstrengungen für eine Integration unternehmen.

Katrin Göring-Eckardt erneuert ihre Einschätzung, dass Flüchtlinge ein Geschenk für Deutschland sind. (Screenshot: YouTube)
Katrin Göring-Eckardt erneuert ihre Einschätzung, dass Flüchtlinge ein Geschenk für Deutschland sind. (Screenshot: YouTube)

Die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt steht weiterhin zu ihrer Aussage vom Parteitag 2015, dass die Flüchtlinge „ein Geschenk für Deutschland“ seien. Den Berlin-Attentäter Anis Amri meint sie damit aber ausdrücklich nicht, wie sie im Interview mit der WELT erklärt:

Er hat ewig in Europa gelebt. Der Fall Amri und der Terroranschlag von Berlin sind ein großes Versagen unserer Sicherheitsbehörden, deutschlandweit. Wenn man sich die Akten anschaut, dann kann man nicht sagen: Das hat etwas zu tun mit der Flüchtlingspolitik.

Ich sage auch heute: Es ist gut für unser Land, dass Leute hierherkommen, weil wir sie brauchen; es ist schlecht gewesen, dass wir zwei Jahre lang viel zu wenig gemacht haben für die Integration. Und ich sage auch: Straftäter sind Straftäter, ob sie geflüchtet sind oder nicht.

Die Grünen-Politikerin zitiert eine Prognose des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung), wonach es fünf bis sieben Jahre dauern werde, bis die Flüchtlinge mehr erwirtschaften, als sie den Staat kosten.

So gesehen, haben wir zwei Jahre verloren. Viele dieser Menschen sind zu integrieren, wenn wir stärkere Anstrengungen unternehmen, wenn wir mehr Deutschkurse organisieren. Doch fehlt es an Lehrern.

Menschen ohne Bleiberecht schließe man bislang von der Integration aus. Dies sei „ein Unding“. Zudem fordert Katrin Göring-Eckardt mehr Druck auf die „Flüchtlinge“, damit diese an den Kursen auch wirklich teilnehmen teilnehmen und nicht nur in ihren eigenen Communitys bleiben.

TEILEN

320 KOMMENTARE

    • Ich empfehle einen Blick auf youtube – das “Mutter-Theresa-Special” zu Frau Göring beantwortet alle Fragen zur Person…

  1. man sieht es allenthalben, sie he Hamburg usw, stell Dich doch auch den “armen, traumatisierten” zur Verfügung, damit unschuldige Frauen in Ruhe gelassen werden und nimm noch ein paar andere “Grüne Frauen” mit

    • Die dummen Nüsse würden nie zugeben, wenn sie vergewaltigt wurden (hatten wir doch schon mal!! )die entschuldigen sich noch bei den Verbrechern. Lieber Gott lass Hirn regnen !

  2. man sieht es allenthalben, sie he Hamburg usw, stell Dich doch auch den “armen, traumatisierten” zur Verfügung, damit unschuldige Frauen in Ruhe gelassen werden und nimm noch ein paar andere “Grüne Frauen” mit

    • Schade, dass es in Deutschland nicht flächendeckend Förderschulen für geistig Behinderte wie euch alle zusammen gibt. Ihr seid alle samt so verdammt bekloppt, dass es einem das Mittagessen im Magen umdreht. Und lesen kann der Großteil von euch scheinbar auch nicht. Da sind euch einige der Flüchtlinge voraus, denn viele von diesen besuchen zumindest regelmäßig ihre Kurse. Ich als arbeitende Person ( wahrscheinlich eine von wenigen hier sich äußernden Menschen) unterstütze das liebend gern, aber meinen Soli-Beitrag für Deppen wie euch zu blechen, tut mir in der Seele weh. Naja, jede Kreatur, auch die dümmste, hat ihre Daseinsberechtigung:)

  3. Irgenwann holt Alah dieses stück ..sch ….Die provekation lässt keine Wünsche mehr offen..sollte dieses stück sch….eine Tochter haben .sollten sich ihre Flüchtlinge damit befassen…Mal sehen ob stück sch….das dann auch noch sagen wird..ok könnte aber auch sein das Stück sch..ihre Tochter noch bestraft.so pervers wie die tickt .Schade das die kein Nierenversagen hatte..!!! Weg mit ihr …

    • Mir geht es genauso, habe anschließend richtig schlechte Laune, die kann ich mir noch nicht einmal schön trinken…. für den Mist den sie von sich gibt, sollte man ihr kräftig in den
      Allerwertesten treten
      .

  4. Hochgradig naiv. Deutschkurse ??? Da die Bildung bei vielen dieser Wirtschaftsmigranten im Niveau eines Erstklässlers liegt, hilft die deutsche Sprache maximal dabei, in diese erste Klasse eingeschult zu werden. Bezahlen muss diese Naiv-Ideologie der deutsche Steuerzahler mit seinen erarbeiteten Geldern und mit seinem Leben wie in Hamburg oder Berlin, oder oder oder. GE hat ohne Berufsabschluß sowieso keine Ahnung von irgendetwas. Nur heisse Luft.

  5. Kommt darauf an wie man Deutschland definiert. Für das Volk: Nein. Für das Land selbst: Dem wird es egal sein wer seinen Müll in die Landschaft wirft. Für diejenigen die sich daran dumm und dämlich verdienen: Definitiv.

  6. Du bist einfach nur ein krankes Geschöpf, verschwinde endlich von der Politischen Bühne und nimm deine gesamten kranken Glaubensbrüder und Schwestern gleich mit ! ! ! Auf nimmer Wiedersehen! ! !

  7. Vielleicht sollte sie damit anfangen und einige der Flüchtlinge bei sich daheim unterbringen und sich um deren persönliches Wohlergehen kümmern.

  8. Wir müssen mehr unternehmen??? Wohl kaum! “Die” wollen an den Honigtopf, also müssen “die” sich anpassen und nach dem Grundgesetz leben!!!

  9. Diese Partei und deren Politiker sind dermaßen Realitätsfremd. Ein langfristiges Denken, welche Auswirkung heutige Politik in Zukunft hat, ist Ihnen fremd.

  10. KGE muss irgendwo in einer komplett anderen Welt leben. Solche Leute in hohen politischen Ämtern (eigentlich in allen) sind generell abzulehnen. Bleibt zu hoffen das nach der BTW 2017 der Spuk ein Ende hat !!

  11. So eine will Deutschland regieren? Wer nach 2-3 Jahren immer noch nicht begriffen hat, dass die sog. “Flüchtlinge” unserem Land schaden statt nutzen (wirtschaftlich, finanziell und gesellschaftlich), sollte mal zum Arzt gehen…aber andererseits auch gut so, denn damit schießt sich sich und ihre unsägliche Partei in’s politische Abseits.

  12. Damit genug Platz für *Ihre* Schäfchen zur Verfügung steht, sollte doch diese Frau mit Gesinnungsfreunden schnellsten in die Wüste ziehen. Wie kann dieser Frau auch noch eine Plattform zur Verfügung stellen, wo sie ihren verbalen Müll auch noch öffentlich machen kann.

  13. Immer wenn ich SPD, Grüne und/oder Linke lese, frag ich mich, wie blind und dumm die Menschen sein müssen, die diesen verlogenen, pädophilen und völlig unfähigen Abschaum wählen.

  14. Ja so gut für Deutschland das sie die Einwohnerzahl minimieren damit später nicht so viel Rente gezahlt werden muss da die Kassen sowieso leer sind

  15. Die diplomatierte Zehnklässlerin meldet sich mal wieder zu Wort. Fernab jeder Realität bringen die Grünen ausschließlich diesen geistigen Dünnschiss zutage.

  16. Ich glaube, die hat weder die Gesetze gelesen bzw. verstanden, noch die aktuellen Geschehnisse mitvervolgt … und schon garnicht die Stimmung im Volk wahrgenommen. Sowas von realitätsfern … hat nichts im Bundestag zu suchen. Ich schäme mich, dass so eine Person sich “Volksvertreterin” nennen darf. Einstein hatte Recht, die Dummheit ist wirklich unendlich.

  17. Die hat vom Volker Beck wahrscheinlich zu viel “Crystal Meth” bekommen!? Dei Grünen leben nur noch in einer bunten heilen Welt!!! Mein Gott und sowas ist in Berlin im Bundestag!?

  18. Wenn Flüchtlinge gut für Deutschland sind! Sind dann Kriege und Ausbeutung auch gut für Deutschland? Denn weil ,viele Flüchtlinge kommen ja nur, weil in deren Länder Krieg herrscht, von der NATO /USA oder deren Verbündeten mit verursacht oder deren Länder werden wegen den Rohstoffen ausgebeutet. ………..

  19. In ein paar Wochen dürfen 61,5 Millionen zur Wahl gehen. Wenn 7% davon diese Partei wählen dann macht das 4,3 Millionen. .Das legt den Schluss nahe, dass 4.300.000 unserer lieben Landsleute noch nicht realisiert haben, was das für gefährliche Träumer sind…Das ist doch erschreckend, oder ?

  20. Wo kommt sie her aus der DDR , noch unter Honecker gelernt , wie alle die sich in unsere Regierung eingeschlichen haben ! Das sollte uns eigentlich zu denken geben . Es ist die IM Erika und Konsorten und sie ist eine von den Konsorten ! ,,AUFWACHEN” Am 24. SEPTEMBER sind Wahlen . Ich brauche deren DDR Geschwafel nicht , so dumm kann doch kein Mensch sein !

    • Und genau solch ein dummes denken und reden wie gerade von ihnen kommt ist besser??? Was zu teufel hat jetzt die DDR damit zu tun?? Super Hauptsache irgend ein Müll posten Applaus!!!!

  21. Grüne Marionetten ihrer Ideologie , kaum zu glauben … So viel Egoismus von der Politik die ihren Traum verwirklichen wollen, ihr seit vom Volk gewählt worden damit seit ihr Volksvertreter für uns und unser Land in dem Fall Deutschland ….. Statt dessen werden lieber Opfer einkalkuliert . die Opfer verpönt die Täter entschuldigt .

  22. Richtige Politiker wären auch gut für Deutschland . Allerdings müßten dann die Altparteien einsehen ,das sie für die Aufgaben nicht mehr geeignet sind.

  23. Ich verstehe diese Aufregung nicht. Was Sie sagt kann man gut finden, muß man aber nicht. Am 24.09.2017 ist Bundestagswahl geht hin und sagt Eure Meinung mit einem kleinen Kreuzchen.

  24. Wer Mörder und Vergewaltiger bzw. dieses ganze faule Verbrechergesindel als Geschenk bezeichnet ist entweder auf der Stufe eines Kleinkindes stehen geblieben oder hat JEDEN Sinn für die Realität verloren .

  25. Was soll man zu diesen Grünen Realitätslosen Phantasten eigentlich noch sagen.Mir fällt zu dieser Spezie nichts mehr ein also ignorieren und müde Lächeln.

  26. Wahrscheinlich glaubt sie, das die Flüchtlinge die Grünen wählen. Leider ist ist die Idee aus Sicht dieser Irren für diese – man muß es wirklich so sagen – deutschlandfeindliche Partei das beste was ihnen was ihnen passieren kann.

  27. Wieso immer integrieren? Wirtschaftsflüchtligen gehören sofort abgeschoben und alle anderen wenn Frieden in ihren Ländern herrscht! Islamistische Gefährder, abgelehnte oder kriminelle Asylbewerber ohne Papiere, gehören in Internierungslager bis die Herkunftsländer sie zurücknehmen! Länder die dazu nicht bereit sind sollten mit Wirtschaftssanktionen und Reisewarnungen bestraft werden!

  28. Die Frage, ob Flüchtlinge gut für Deutschland sind ist doch erstmal gar nicht von Belang. Es geht darum Hilfe zu leisten, ein Stück von unseren riesigen Kuchen abzugeben und unserer Verantwortung nachzukommen.

    • Die Frage ist so doof und provokant gestellt. Aber ich erkläre es gerne, falls Sie die Zusammenhänge nicht verstehen wollen oder können. Ich bin Teil dieser Gesellschaft, Deutschland und somit Europas bzw. der 1 Welt-Länder. Wir hier in Europa und den USA lassen andere im Dreck und unter Menschen unwürdigen Bedingungen für unseren Wohlstand arbeiten. Nebenbei verseuchen wir Flüsse, verpesten Böden und hauen mäßig CO2 in die Luft. Dazu werfen wir noch im Namen der Demokratie Bomben auf andere Länder, die über Jahrzehnte politisch instabil werden. Um es kurz zu machen. Das ist unsere Verantwortung. Als hätte wir gar keine Mitschuld, dass diese Leute zu uns kommen. Aber alleine aus Humanitärer Sicht würde wohl manchen Horizont übersteigen.

    • Wir? Wenn de dich auskotzen willst rede nie im Namen aller sondern denen die es zu verantworten haben wie Nestlé… Adidas und co … und beschwere dich bei der Politik die es ermöglichen. …

    • Glaub mir, ich bin dazu nie befragt worden und auch kein Anderer des Stimmviehs!
      Die Verantwortung für diesen Wahnsinn tragen diejenigen die dieses System machten und nun umterstützen!

    • Der “riesige Kuchen” heißt 2 Billionen € Schulden für unsere Kinder und Enkel. Da möchten Sie wirklich etwas abgeben? Wenn Sie sich für irgend etwas schuldig fühlen, dann begleichen Sie Ihre Schuld, aber nehmen mich nicht mit in Ihre Sippenhaft. Denn Eure Gutmenschenvertrottelung zahlen dt. Frauen mit Vergewaltigungen, Nötigungen und wir alle mit Morden und anderen Verbrechen.

    • M.Staub: warum verallgemeinern Sie? Meine alleinerziehende Nachbarin mit 2 Kids hat weder Böden verpestet noch sonst was. Trägt aber die Lasten, die diese wachsweichen Politiker den Bewohnern aufbürden. Und und…

    • Ihr seit schon alle arm dran. Die Welt atmet Giftgas ein, ertrinkt im eigenen Blut. Verliert Mutter, Vater, Schwester, Bruder. Städte werden pulverisiert, Menschen gefoltert, Kinder mit Wasserbäuchen, oder so dünn wie Streichhölzer verhungern und verdursten elendig. Die große Bürde der armen Deutschen. Die einzige Verantwortung die ihr habt ist einfach mal weniger scheiße rassistisch und Engstirnig zu sein. Heult leise.

      • Martin Staub, wenn Sie den Moralapostel spielen wollen, dann tun Sie das für sich allein! Wir sind für gar nichts verantwortlich, schon gar nicht für die Dinge, die Sie aufgezählt haben! Und wenn Sie den Negern und anderen Minderbemittelten wirklich helfen wollen, dann machen Sie denen mal klar, das ungezügeltes rudelbumsen deren Probleme nur verschärft!
        Und ganz nebenbei, ich hab von solchen Typen wie Ihnen die Schnauze gestrichen voll!

    • Blabla – für all das ist unsere Verantwortung genau Null. Dieser ganze melodramatische Narrativ von “Imperialismus”, “Neokoloniamus”, “Ausbeutung” ist ein Lügenkonstrukt. Dass es denn Menschen in den Drittweltländern schlechter geht, ist zunächst und vor allem den dortigen soziostrukturellen Gegebenheiten anzulasten: fehlende Bildungskultur, Reproduktionsraten von 6,7,8 Kindern und mehr, Tribalismus, magisch-animistisches Denken. Dass es uns besser geht, liegt eben gerade nicht mehr an “Ausbeutung” – wie es früher im Zeitalter der großen Agrarreiche galt, sondern an der Tatsache, dass sich im Westen rationale, hochinnovative Gesellschaften entwickelt haben: Kurz unser Wohlstand beruht nicht darauf, dass wir irgendwelchen Drittweltlern irgend etwas wegnehmen – wie es das große Gutmenschen-Märchen besagt – sondern das wir, der Westen, Dinge erfunden haben wie die Dampfmaschine, die Nutzung der Elektrizität, Antibiotika, Microchips…

    • Herr Staub, Respekt sich gegen den “Strom” zu stellen bzw. zu schreiben. Wir müssen aber sachlisch bleiben. Also, ich gebe Ihnen Recht (jawohl, ich Stimme wirklich zu), das umbedingt was in den afrikanischen Ländern gemacht werden muss! Als erstes müssen die großen, globalen Unternehmen rangezogen werden, den Dreck wieder aufzuräumen, die diese Konzerne bei der Ausbeutung der “dritten Länder” hinterlassen. Jawohl, diese Länder müssen aufgebaut und stabiliesiert werden. Das muss auch schnell passieren sonst verhungert und verdurstet Afrika! Jetzt kommt aber das Problem: Diese Politiker der EU. in Brüssel schaffen es nicht, ihre Mitgliedstaaten so zu koodinieren, das diese Hilfe funktioniert. Dann müssen viele Länder in Afrika erst mal “Befriedet” werden und das wird durch Kultur und Bildung der Bewohner auch nicht funktionieren.Lösungen: Vom Norden her des afrikanischen Kontinents muss aufgebaut werden. Das Kostet Geld, now how und die Politik muss in Wallung kommen. Mann muss den Leuten eine Plattform für die Entwicklung bieten. Der Mensch ist bequem und aus diesem Grund darf es auch keine andere Alternative zu diesem o.g. Vorschlag geben. Das bedeutet, das die Wirtschaftsflüchtlinge konsequent wieder in ihre Heimat gebracht werden aber ….. mit der Unterstützung das eigene Land aufzubauen! Und da ist EU, Amerika, Russland, China ect. ect. gefordert. Speziell die reichen Ölstaaaten müssen sich daran beteiligen weil auch die Mentalität und Kultur berücksichtigt werden muss. Eine andere Lösung wird es nicht geben …… sonst setzt sich der afrikanische Kontinent in Bewegung und Europa wird zerstört!

    • Echten Kriegsflüchtlingen muss man helfen, aber nicht hunderttausenden von Wirtschaftsflüchtlingen! Die kommen nur zu uns, weil es da die meiste Kohle gibt. Sonst könnten sie gleich in dem sicheren Land bleiben, wo sie ankommen! Hoffentlich ist diese Partei bald Geschichte!

    • Martin Staub, sollen wir als Deutsche oder die EU-Bürger oder alle Europäer gemeinsam mit Amerika, Asien, Australien und Afrika die Völker dieser Welt retten?

    • So ein Schwachsinn, hier versuchen Sie die Schuld auf die Bürger zu verteilen. Wenn Unternehmen im Ausland produzieren dann kaufen sie doch diese Ware nicht. Ich war nie dafür das wir uns in andere Kriege einmischen. Fakt ist, es wurde nie gefragt ob wir für Waffenexporte sind. Also verallgemeinern Sie ihre Satire nicht.

    • Die Argumentation, dass ich oder du direkte Waffen verkaufen würde, oder direkt aus meinen Privatbesitz was abgeben soll, ist von vorne bis hinten unlogisch. Natürlich meine ich eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung, von der wir alle ein Teil sind. Ich muss nicht als Individuum in ein Kriegsgebiet reisen und einen Waffenstillstand herbeiführen um meinen moralischen Standpunkt gerecht zu werden. Ein bisschen Empathie reicht für den Anfang. Oder keine Partei wähle, die Frauen und Kinder an Grenzen erschießen lassen würde.

      • Mir ist nicht klar, woher Sie eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung ableiten wollen! Verantwortlich sind allein die Politiker, dort wie hier! Je nachdem wen Sie gewählt haben, tragen Sie möglicherweise Schuld mit. insofern könnte ich Ihr schlechtes Gewissen noch nachempfinden. Aber Sie müssen auch begreifen, dass die Probleme der unterentwickelten Länder erst dann zu lösen sind, wenn diese ihr ungezügeltes Bevölkerungswachstum in den Griff bekommen. Solange dieser erste wichtige Schritt schon nicht erreicht werden kann, wie sollen dann weitere Hilfsmaßnahmen gelingen?

    • Überheblich find ich es, wenn man den ganzen Tag unter der Sonne liegt und sich über eine Wolke beschwert, wenn andere im Regen und Hagel sitzen.

    • Diese Frauen und Kinderr, wie von Ihnen benannt, können auch nicht liquidiert werden, da sie ja zurück gelassen werden. Würden sich die sogenannten Flüchtlinge auch entsprechend empathisch benehmen, würde doch kaum jemand diese Asylpolitik kritisieren. Der größte Teill der Deutschen ist weder rassistisch, geschweige denn ein s.g. Nazi, nein, im Gegenteil, die Realität, zeichnet ein anderes Bild…….leider! Warum werden Menschen eigentlich immer kritisiert, sobald sie sich besorgt äussern? Ich finde solche Reaktionen human und existenziell….wie sonst hat diese Menschheit überlebt? Wenn Dein Bruder zum Mörder oder Dieb wird, bist Du dann auch einer? Finde den Fehler! Indoktrination ist allerdings bei den Kulturkreisen, die hierher kommen, ausgeprägter als bei hiesiger Bevölkerung. Fakt ist, dass wir seit 2015 immer mehr negative Schlagzeilen der Zugewanderten lesen, hören und erleben!

    • Martin Staub,da sie so ein guter Mensch sind,am besten verkaufen sie hier alles was sie haben,reisen nach Afrika aus und gründen dort ein Dorf.Bauen eine Schule,ein Hospital und sonstige Infrastruktur lassen sich zum Häuptling ausrufen und sorgen dort für Frieden und Freiheit.

    • Martin Staub, (keine Partei wählen die Frauen und Kinder an der Grenze erschießen lassen würde) was wollen Sie denn jetzt damit sagen? Illegaler Grenzübertritt war Jahrzehntelang strafbar und wurde von bewaffneten Grenzposten verhindert.

    • Der Kuchen ist schon bald aufgesessen.
      Welche Verantwortung?
      Wir haben Verantwortung unseren Bürgern und Kinder gegenüber! Sicherheit zum Beispiel, die verloren geht.
      Unterwanderung und Kulturverlust.
      Dann sollte man mal schauen, wer wirklich aus Kriegsgebieten kommt und nicht hier ein rundum Sorglospaket auf unsere Steuerkosten haben wollen.
      Dann haben die Flüchtlinge Geld für die Schlepperbanden zu bezahlen.
      Keine Ausweise, aber ein Handy.
      Überwiegend kommen Männer!
      Wo sind die armen Frauen mit Kinder?
      Hat man im Kriegsgebiet alleine gelassen!?
      Ich würde mal nachdenken!

    • Hahaha ich finde es ja schon witzig das er meint WIR destabilisieren die Region,wenn er ein wenig Ahnung von Geschichte hätte,wüsste er das die Region noch nie stabil war.Und wenn das jemand zu verantworten hat dann die Leute die die Entscheidungen treffen und nicht der Bürger.Ich bin der Welt einen Scheiss schuldig,wie ich meine Familie ernähre interessiert auch keinen.

    • Martin Staub
      Kopf einschalten hilft auch nicht jedem. Das ist wie bei einer Lampe. Die kann man einschalten so oft man will, aber wenn keine Birne drin ist, leuchtet sie nicht.

    • Martin Staub, hast Du Milchzahn schon einmal einen € allein verdient?Dein Kinderprofil sagt das nicht aus. Die schlimmsten Verteiler in diesem Land, sind die, die noch nie einen Beitrag für es geleistet haben.

    • Das Beste ist, dass ich als Erzieher gutes Geld verdiene und den guten deutschen Nachwuchs nach meinen moralischen und ethischen Werten erziehen und auf euch los lassen kann. Freut euch drauf. So viel zu meinem Teil zur Gesellschaft. Zumal ich den Einwand noch nie Geld verdient zu haben, mehr als lächerlich fand. Als hättest du nur irgendein Anhaltspunkt über meinen Verdienst und meine Beitrag zur Gesellschaft. Kartoffel-Kommentar.

    • Ferdinand Klischat, bitte nicht die schier unendlichen Bodenschätze vergessen, die Afrika hat, sie aber nicht nutzt! Wenn sich jemand darüber hermacht, sind es Großkonzerne! – Aber ohne Nutzen für den einfachen Afrikaner!

    • Martin Staub, ich hatte 1989 die Hoffnung, dass nie wieder Kommunisten unsere Kinder verführen dürfen. Du bist leider ein Beispiel, das aus der Geschichte wieder einmal nichts gelernt wurde…

    • Zahl deine Hilfsbereitschaft dann auch gefälligst selbst. Ansonsten bist du in der Tat Sozialist/Kommunist, weil du anderer Leute Geld (welches ihnen vorher weggenommen würde) dafür vereinnahmen willst.

    • Ich muss mal eben mein Wörterbuch Kartoffelisch-Mimimimi Mimimimi-Kartoffelisch zu Rate ziehen – Kann man gar nicht übersetzen. Wenn ihr alle so viel Angst habt, euch könnte was weggenommen werden, geh ich vielleicht davon aus, dass ihr diejenigen seid die nichts besitzen und kein anständigen Job haben.

    • Das Geschenk der Hilfe muss aber einem breiten, gesellschaftlichen Konsens entspringen. Abgesehen davon, geht es bei der Menge der Flüchtige nicht um eine unbedeutende Summe, a la jeder gibt 10 oder 20 Euro. Die Flüchtlingskrise mit inzwischen 1,3 – 1,5 Millionen Menschen seit Herbst 2015 wird mindestens 100 Milliarden Euro in den nächsten 4 – 5 Jahren kosten. Das kann man einfach ausrechnen. Also, der Spruch, jeder gibt ein bisschen ist gelinde gesagt völlig naiv.

    • Eure Armut und euer scheinheiliges “Gutmenschengeheul” kotzt mich an…Geht doch bitte zusammen mit den lieben Flüchtlingen zurück in deren angeblichen Heimatländer und baut dort mit Ihnen zusammen das Phantasialand mit schönen Wolkenschlössern….Uns lasst aber bitte hier- in diesem achso bösen Deutschland.In diesem Sinne… angenehme (Rück)-Reise….und Grüsse an Assad und Co.

    • Wenn man zurzeit ständig im Fernsehen und Internet von zu viel Hass und Dummheit bei Facebook hört , könnt ihr euch als Kämpfer an vorderster Front betrachten. Können wir alle mal in die Hände klatschen. Herzlichen Glückwunsch

  29. Aber Sie sind nicht gut für Deutschland. Es wäre besser, wenn Sie sich aus der Politik zurück ziehen,und Deutschland verlassen, denn Sie sind eine Gefahr für uns.

  30. Also :
    1. Flüchtlinge sind nie etwas GUTES, denn der Grund der Flucht ist nie Gut!

    2. Aufnahme von Flüchtlingen, ist ein Muß.
    Begrenzt!

    3. nein, die meisten werden nie Fachkräfte, aber abhängig vom Alter , kann es gelingen. Und Abhängig von der Bildung!
    Das ist wie bei uns, dieBildung zählt!

    4. Bereicherung, nun das ist so ein Wort!
    Sie sind in erster Linie eine Belastung für Staat und Bürger!
    Zudem ist “Einwanderung” , nur dann eine Bereicherung wenn ein Einwanderer Lücken füllen kann!
    Stimmen die Skills nicht , füllt er nur Lücken bei den Gangs, als Kanonenfutter!

    5. Fazit: was ist denn nun mit dem Versprechen vor Ort zu helfen?

    Ihr glaubt doch nicht im Ernst, das Bürger euch die Bereicherung abnehmen!

    30-40% sind dagegen!
    20 bis 40% sind mit vorgehaltener Hand dagegen.

    10 % trauen sich nicht dagegen zu sein!

    Was bleibt sind 10 bis 20% die dafür sind, warum auch immer!

    Arme Menschen, Arme Menschen gibt es bei uns auch, und der Staat kümmert sich lieber darum ,noch mehr Armut zu importieren!

    Sorry, wer soll euch oder anderen Parteien das noch glauben?!

    Zumal alle Ausländer die an diesem einen Wochenende Menschen töteten, polizeilich bekannt waren!

    • Das sind Sozialschmarotzer, die taugen nur als Vergewaltiger, Mörder, Abzocker,Einbrecher, Drogenhändler. Ich tippe mal, ein Drittel ist nur Bildungsfähig und Willens zu arbeiten und nur wenn die Arbeit gut bezahlt wird..Deutschland wird bald Entwicklungsland sein, mit dieser bekloppten Regierung !

  31. wer von den Deutschen Grün Wählt der muss was mit der Schüssel haben ,den die wollen nur unser Geld ,und machen nichts dafür, und grundsätzlich sind sie gegen alles

  32. Nach all den massenhaften Verbrechen, Morden, Vergewaltigungen, Nötigungen, Gewaltdelikten noch von Bereicherung zu sprechen, zeigt den Zynismus dieser Kinderbumserpartei. Es wird Zeit, dass diese Deutschenhasser zum Deibel gejagt werden.

  33. 80 % sind erwiesenermaßen Wirtschaftsflüchtlinge. Also wenn die gut für Deutschland sind ???? Die Grünen leben auf dem Mond und haben von Politik und der Realität null null null Ahnung.

  34. Können wir Goering-Eckardt auf einer einsamen Insel aussetzen? Vielleicht irgendwo im Pazifik. Hauptsache sie richtet hier keinen Schaden mehr an.

  35. ja klar jeden Tag Angriffe gegen deutsche Bürger …. Diebstähle – Vergewaltigungen …terroristische Ausraster wo Menschen sterben … ja das ist super für Deutschland …bald werden keine Touristen mehr nach D. kommen es hat sich rumgesprochen in anderen Ländern das die Sicherheitslage kritisch ist …. wenn sie das gut finden … dann sollten sie dringendst einen Psychodoc aufsuchen …

  36. “Katrin Göring-Eckardt ist eine gute Rednerin. Sie spricht frei und in ganzen Sätzen, aber es ist halt Schwachsinn in ganzen Sätzen.” (Henryk M. Broder)

  37. Was für eine Blöde Kuh. Denken nur an Wirtschaft Geld Geld Geld. Aber das wir jetzt mehr Terroristen in Deutschland haben sehen sie nicht. Und die noch beschützt werden in Deutschland nicht abgeschoben werden da den in ihr Land der tot wartet. Und in Deutschland die Salavisten hallo was ist das solche gab es vor par Jahre nicht in Deutschland. Wer weiß was noch auf Deutschland zu kommt. Salavisten Terroristen Isis . was kommt noch für neue Namen für diese Menschen. Und Eins sage ich innen keiner Redet von Ausländer feindlich . ich Rede von Menschen die kommen in Deutschland um zu Morden so was Braucht Deutschland Nicht. Vorher hatten wir so was nicht und kannten so was nicht . es kommt immer neues auf uns zu. Und sie wollen das wir da mit einverstanden sein sollen. Hallo haben sie nix im Kopf.

  38. Saudumm !!!!! Die ist nicht lernfähig, jeden Tag neuer Müll.Ich glaube die ist ohne Hirn zur Welt gekommen. Die armen Eltern !!!Bei der hätten sie lieber die Nachgeburt großziehen sollen.

  39. Flüchtlinge? Viele wissen nicht einmal wie ein Flüchtling aussieht. Wirkliche Flüchtlinge sind nämlich zu arm und schwach für eine weite Wanderschaft. Viele sind Sozialschmarotzer, ohne Gegenleistung zu erbringen. Unsere Gelder werden einfach an die Wirtschaft national und international umverteilt. Gut für unsere korrupten Politiker. Denn die bekommen Schmiergelder. ,, Flüchtlinge” sind gut für die, nicht aber für uns.

  40. Ok, Frau Göhring das mit den Geschenken habe ich verstanden. Aber warum wurden die Geschenke noch nicht ausgepackt, jedenfalls die Mehrheit der weiblichen Geschenke, die aus meiner benachbarten Moschee rauslaufen. Finde ich zemlich unhöflich ein so schönes Geschenk nicht auszupacken.

  41. Wenn die Flüchtlinge so gut für Deutschland sind, könnt ihre von uns sehr gerne alle haben.
    Andererseits, warum wehren sich immer mehr Länder gegen die Aufnahme weiterer Goldstücke?

  42. sehen wir an Hamburg. Wir sehen es, wenn das Verwaltungsgericht Frankfurt einen Tunesier nicht abschiebt der an 21 Morden beteiligt war, weil ihn eine anständige Strafe in seinem Heimatland erwartet. Sehen wir an abertausende die 2,3 und 4 fach Grundsicherung abkassieren. Weniger Toleranz zeigen, dann trennt sich die Spreu vom Weizen und übrig bleiben die, die es hier auch wirklich in Deutschland schaffen wollen und ein Gewinn für dieses Land sind.

  43. Inkompetenz und Unbelehrbarkeit sind beid en Grünen wohl Aufnahmevorausetzungen. Die grüne Führungsspitze ist sowieso auch ohne Hanf weit weg von der Realität.

  44. Es ist noch besser für Deutschland,wenn diese Partei im September nicht einmal 5% erreicht und somit auch nicht mehr im Bundestag vertreten ist. 😉

  45. wenn ich schon lese was die grünen von sich geben, könnte ich kotzen. verpisste euch endlich ihr grünen schande. ist doch ein witz das wir uns anstrengen sollen, wenn diese leute noch nicht einmal bereit sind deutsch zu lernen.

  46. Wahlkampf heißt das nicht Wahlkrampf!! Das Pack kannste keinem noch so doofen verkaufen die will keiner haben weil es nicht passt! Tut mir leid für so manche Familie die es. Öse getroffen hat aber Hilfe geben ja aber hier bleiben klares NEIN

  47. Ja und sich noch mehr umbringen zu lassen klar wenn man Staatsarschloch ist kein Problem wenn 20 Spinner mit 20000 Schnittlauch geschützt werden müssen. Wie kann man so die Fresse aufreissen blöd bis zum Anschlag. Anschläge scheinbar auch unschuldige Menschen sterben für die Dummheit einer Minderheit von Idioten.

  48. Was ist gefährlicher? Die Göhring und ihre grünen Drogen- und Kinderliebhaber, oder die illegalen Migranten? Sicher ist nur: In Kombination sind die tödlich für uns.

  49. Die kriegen das schönste leben hier und Hartz4 Leute werden drangalisiert und gedemütigt und dir die schwerkrank sind sollen auch ackern oder in Massnahmen gesteckt werden vorhin ein Schicksal gelesen von einer die Krebskrank ist

  50. Das einzige, was ich tue ist, die Grünen bekämpfen wo es nur möglich ist. Noch nie gab es eine Partei oder “Politiker” die weniger wert sind wie Schmeißfliegen. Pädophile, Drogensüchtige, Menschenfresser und was es sonst noch in diesem primitiven Haufen gibt. Die Grünen wurden vor Jahren gegründet, weil angeblich der deutsche Wald im Sterben lag. Als der Wald diese Partei sah, wurde er vor lauter Schreck wieder gesund. Oder wie soll man sonst erklären, dass das Waldsterben gar nicht stattfand? Im Moment erleben wir das größte Waldsterben aller Zeiten: die Abholzung der Regenwälder. Wo sind denn DA die Grünen? Zu viel damit zu tun, Asylerpressern in den Arsch zu kriechen?

  51. Ich muss gestehen…ich habe im Ernst 3 Bundestagswahlen “Die Grünen” gewählt und schäme mich in Grund und Boden. Seit ca. 8 Jahren bereue ich zutiefst und werde alles was in meiner Macht steht dafür tun, das in meinem näheren und auch weiteren Umfeld keiner mehr diese Deletanten wählt. Ich bin ein Hafenstraßenkind aus HH und habe mich immer links gesehen….aber was aus den damaligen Grünen (Weggefährten) geworden ist, kann man nur bekämpfen…DAS IST ALTERNATIVLOS!!!!

  52. Wow, habe mir die ganze Kommentare angeschaut. Diesen Theard sollte man zu den Grünen schicken damit sie mal wach werden. Aber sachlich Lösungsansätze sind leider nicht vorhanden!? Ist wie in der Politik, speziell in der linken Politik, nur meckern und schreien aber keine konstruktive Ideen einbringen! LEUTE …… nicht meckern, gebt mal Idden zum besten.

  53. Flüchtlinge und zwar ALLE in Madam`s Göring-Eckardt Haus ist okay. Wer überhaupt nicht gut für Deutschland ist, ist Göring-Echardt. Da mal diese Diätenschnecke nicht mehr auszuhalten ist.

Comments are closed.