Vermisster Jason Becker (7) aus Weißensee ist wieder da

386
7
TEILEN

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Jason Becker aus Weißensee. Der Siebenjährige hatte am Montagmorgen unbemerkt einen Hort in der Pfingstberggasse in Berlin-Adlershof verlassen.

Der kleine Jason Becker wird seit Montagmorgen vermisst. (Foto: Polizei Berlin)

UPDATE: Er ist wieder da. Das meldete die Polizei Berlin am späten Montagabend. Dem Jungen gehe es gut. UPDATE ENDE


Mit einem Bild sucht die Polizei Berlin nach dem siebenjährigen Jason BECKER aus Weißensee, der seit heute Morgen vermisst wird. Nach bisherigen Ermittlungen verließ der Junge offenbar unbemerkt gegen 8:20 Uhr einen Hort in der Pfingstberggasse in Adlershof.

Der Junge wird wie folgt beschrieben:

  • sieben Jahre alt
  • etwa 1,35 bis 1,40 m groß
  • schlank
  • dunkelblondes, kurzes Haar

Jason trug eine schwarz-weiße Camouflage-Jacke, eine blaue Hose und bunte Chucks. Er hat einen dunkelblauen Star Wars-Rucksack bei sich.

Der Junge könnte in Berlin mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein oder sich in Supermärkten aufhalten.

Die Ermittler fragen:

  • Wer hat Jason seit heute Morgen gesehen?
  • Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes Berlin in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 912 444, per E-Mail oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

TEILEN

7 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here