Helmut Kohl: Merkels Grenzöffnung war ein Fehler

17531
522
TEILEN

Altkanzler Helmut Kohl (86, CDU) hat die Grenzöffnung für Flüchtlinge durch seine Nachfolgerin Angela Merkel kritisiert und ist im Hinblick auf die Zuwanderung von Millionen Muslimen in tiefer Sorge um Europa: „Es geht um unsere Existenz.“

Helmut Kohl angela merkel viktor orban
In Europa-Fragen ist sich Helmut Kohl mit seinem „Freund Viktor Orban“ einig. (Archivbild: 360b / Shutterstock.com)

„Die Lösung liegt in den betroffenen Regionen. Sie liegt nicht in Europa. Europa kann nicht zur neuen Heimat für Millionen Menschen weltweit in Not werden“, zitiert der Tagesspiegel aus dem Vorwort zur ungarischen Ausgabe von Helmut Kohls Appell „Aus Sorge um Europa“.

Helmut Kohl kritisiert darin auch die Politik seiner Nachnachfolgerin Angela Merkel, ohne die Bundeskanzlerin jedoch beim Namen zu nennen. Der Ex-Kanzler kritisiert Angela Merkels Entscheidung vom September 2015, Migranten aus Ungarn zur Weiterreise nach Deutschland einzuladen.

Helmut Kohl empfängt Viktor Orban in Oggersheim

„Einsame Entscheidungen, so begründet sie dem einzelnen erscheinen mögen, und nationale Alleingänge müssen der Vergangenheit angehören“, schreibt Helmut Kohl. Denn die Bundeskanzlerin hatte damals ihre Einladung an die Migranten nicht mit den EU-Partnern abgesprochen.

Am Dienstag will der Altkanzler den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban bei sich zu Hause in Oggersheim empfangen. Orban gilt als der schärfste Widersacher von Angela Merkel in der EU. „In Europa-Fragen weiß ich mich mit meinem Freund Viktor Orban einig“, schreibt Helmut Kohl.

„Es geht um unsere Existenz“

Die Europäische Union sieht der Ex-Kanzler in einer „Zerreißprobe“. Durch den „Rückfall in altes, nationalstaatliches Denken“ seien „unser Frieden und unsere Freiheit existenziell gefährdet“. Neben den humanitären Aspekten müsse Europa zugleich „wohlbegründete kulturelle und sicherheitspolitische Interessen berücksichtigen“, schreibt Helmut Kohl.

Die Migranten folgten „zu einem wesentlichen Teil auch einem anderen als dem jüdisch-christlichen Glauben, der zu den Grundlagen unserer Werte- und Gesellschaftsordnung gehört“. Das führe „nachvollziehbar zu Diskussionen unter den politisch Verantwortlichen sowie zu Verunsicherungen bei den Menschen: Es geht um unsere Existenz.“

„Ungarn für Europa so wertvoll“

Die nationalen Verschiedenheiten sind nach Ansicht von Helmut Kohl eine Bereicherung. Dazu gehöre auch die „tiefe Sehnsucht der Ungarn nach Freiheit, die Ungarn für Europa so wertvoll macht“. Der Altkanzler dankt Ungarn für die Entscheidung im Sommer 1989, die Grenze für DDR-Flüchtlinge zu öffnen.

Europa müsse „wieder verstärkt an einem Strang ziehen. Ungarn darf dabei nicht fehlen“, schließt Helmut Kohl sein Vorwort. Ungarns Premier Victor Orban hat die Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel wiederholt kritisiert sowie die „Kultur des Vertragsbruchs“ in der EU-Führung.

TEILEN

522 KOMMENTARE

    • Er könnte ja jetzt noch, mit seinen früheren Amtskollegen, der Kanzlerin so richtig die Hölle heiß machen,sie sind die Kenner dieser Materie…besser als jeder andere Staatsbürger!!
      Sie wüßten genau -wie und wo man den Hebel ansetzt!!!
      Noch hätten sie die Möglichkeit,sie sollten JETZT ihr Wissen dafür benützen!!
      Die AfD wird von den Altparteien ja nur gefürchtet,weil die Altparteien den Verlust ihrer Macht befürchten,daher wird ihnen alles mögliche angedichtet,sei es ..sie wären alles Nazis und dergl…wenn es so wäre,dann wäre auch ich ein Nazi,da ich auch total DEUTSCH denke und auch handle-ich stehe zu meiner Fahne,auf die auch mal einen EID geleistet habe-ich würde für MEIN Deutschland sogar noch kämpfen!!

  1. Was jammert der den.hat er schon vergessen .Mein Mädchen das war doch der Spruch vom Kohl und jetzt haben wir die Scheisse. Der hat uns die ja ins Nest gesetzt.

  2. So ist es und wie wir ja alle mitkriegen macht sie weiter bis es auch hier die ersten Todesopfer gibt ! Warum wohl redet die Regierung immer öfter davon das diese IS zugang suchen zu Atomlagern???? Und alle haben vergessen das die und ihr peiers Atomphysiker sind !!!!und der hat auch die 20 Atomsprengköpfe mit dem Ami in Rheinland Pfalz stationiert! Und jetzt denkt mal alle nach ! Warum wohl hackt die Komplette Regierung nur noch auf uns ? Provoziert das volk bis auf.s blut ????hinterF wie die ist wird sie uns auslöschen über Nacht denn die Regierung hat ihre koffer schon gepckt für sich und deren Familien ! Das böse erwachen kommt für uns alle man muss nur in deren kalten Augen sehn ! Und die andre kriegstreiberin von der Leyem steht doch schon in den start Löchern ! Ne leute das ist kein spass mehr! Neuerdings wird auch abends probealarm ausgelöst in unterschiedlichen Städten und das sagt alles aus !!!!

    • Als Erstes besitzt Deutschland keine Atomsprengköpfe. Wir haben den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben, der uns dieses verbietet. Die Sprengköpfe, die in Remscheid gelagert werden sind von den Amerikanern und das kann er tun. Wir sind immer noch vom Amerikaner besetztes Land und fallen so unter das Besatzungsrecht. ALLE amerikanischen Militärbasen in Deutschland sind amerikanisches Hoheitsgebiet und unterliegen amerikanischem Recht. Ob da der Deutsche sagt nein oder nicht ist hier egal. Das liegt aber an keinem Kanzler usw. sondern daran, dass der amerikaner sein Besatzungsrecht nie aufgab. Der Russe hat dies schon vor Jahrzehnten getan und er stationiert auch nix hier obwohl Europa strategisch wichtig ist. Frau Merkel hat auf einem Parteitag der CDU 2002 gesagt, das “Multikulti keine lebensfähige Gesellschaftsform sei” . Die Frage ist, wieso sie 2015 komplett umgeschwenkt hat in ihrer Meinung. Das sollte man sich mal fragen.

  3. Oh wie wahr. Wollte übrigens jemand den Euro und die EU? Ist dieser Irrsinn noch zu stoppen? Was ist, wenn die alle die DEUTSCHE Regierung wählen dürfen?

    • Das hat Adenauer schon. Billige Arbeitskräfte holen und die sich dann selbst überlassen. Hätte man Anfang der 60er gleich die Integration gefördert und gefordert, hätten wir heute nicht die vielen Probleme. Aber damals hätte es Geld gekostet.

    • Hintern ?????
      Von Hintern kann da keine Rede sein….das ist ja ziemlich stark untertrieben. …
      Und nur versohlen ?????
      Da gehört rein getreten. ..aber richtig !!!!!!!

  4. Sauber Helmut, du warst noch ein Bundeskanzler der seinen Amtseid als Verpflichtung angesehen und ihn erfüllt hat. Wären deine Nachfolger in deine Fußstapfen getreten, dann wäre es besser um Deutschland und Europa bestellt.

    • Damit, Merkel zur Ministerin zu machen, hat er aber nicht zum Wohle des Deutschen Volkes gehandelt. -Der musste doch genau wissen, welch politische Gesinnung sie hate. und auch die enge Zusammenarbeit mit dem de-Maiziere-Clan war dem doch nicht unbekannt.

    • Und die Spendenaffäre? Das war der schlimmste Kanzler seit wir einen Kanzler haben. Egomane sondergleichen. Alle, die ihm gefährlich wurden, abgesägt und dann dem Euro und der Osterweiterung Tür und Tor geöffnet.

  5. Als Willi Brand verkündete wir wollen mehr Europa wagen , was uns das mehr Europa gebracht hat ist in meinen Augen eine Enteignung am Volk, Abhängigkeit von oligarchen.

  6. WAS MISCHT DER ALTE HINTERFOTZ KOHLSUPPE SICH ETZ NOCH EIN…ER HAT UNS DAS DOCH EINGEBROCKT…MAUERFALL…DRECKS EURO,DEN KEINER WOLLTE…EUROPA…GRENZEN WEG…DER SOLL SEINE VERLOGENE KLAPPE HALTEN…HAT UNS DAMALS SCHON BELOGEN U. BESCHISSEN…UND NICHT NUR UNS❗❗❗

  7. Vielleicht kapierts die JaSagerin aus Berlin jetzt endlich mal, daß sie besser ihren Platz räumt, wenn sogar der Ex-Bundeskanzler öffentlich Kritik an ihr und ihrer Organisation laut werden läßt! Dafür den ersten leisen Pluspunkt für ihn…

  8. Ihr müsst die Schuld da suchen wo sie ist !
    Zuerst müssen sich alle CDU CSU – Wähler an die Nase fassen. Ich wünsche euch schlaflose Nächte und ein erbärmliches Rest – Leben.
    Wie kann man eine Frau wählen die in genau der Organisation war , die an der Innerdeutschen Grenze
    Brüder – und Schwestern von uns erschossen hat ?
    Jetzt wisst ihr wer Schuld trägt. Keine Ausreden , einfach mal der Wahrheit ins Auge sehen !

  9. Und seine Akte nicht öffnen auch. Was hat er zu verbergen. Er hat sie doch zur Kanzlerin vorbereitet und gemacht und das Volk verarscht, verraten und verkauft.

  10. Dann soll er seiner Nachfolgerin mal die Leviten lesen…und ihr nahe legen das sie abdanken soll,um noch größeren Schaden vom Deutschen Volke zu nehmen..

    • TL Hansen aber desshalb nicht sie sind vieleicht auch einer für den ich die Rente einbezahlt habe und wenn es jetzt so weit ist das ich kaum noch etwas bekomme weil etliche sie bekommen die Jahre auf uns geschimpft haben und nichts hier einbezahlt haben aber über das Thema möchte ich mich nicht weiter äußern das ist mir zu blöde

    • TL Hansen aber desshalb nicht sie sind vieleicht auch einer für den ich die Rente einbezahlt habe und wenn es jetzt so weit ist das ich kaum noch etwas bekomme weil etliche sie bekommen die Jahre auf uns geschimpft haben und nichts hier einbezahlt haben aber über das Thema möchte ich mich nicht weiter äußern das ist mir zu blöde

    • TL Hansen aber desshalb nicht sie sind vieleicht auch einer für den ich die Rente einbezahlt habe und wenn es jetzt so weit ist das ich kaum noch etwas bekomme weil etliche sie bekommen die Jahre auf uns geschimpft haben und nichts hier einbezahlt haben aber über das Thema möchte ich mich nicht weiter äußern das ist mir zu blöde

  11. „Ich glaube, wir haben ganz gute Fortschritte gemacht, bis die Welle des Islam über uns kam. Wenn Sie mich um meine Beobachtungen bitten, dann denke ich, die anderen gesellschaftlichen Gruppen nehmen die Integration leichter als die Muslime, etwa hinsichtlich Freundschaften, Ehen zwischen den Konfessionen usw. Ich würde heute sagen, wir können alle Religionen und Rassen integrieren, außer den Islam“ – Lee Kuan Yew

  12. „Ich glaube, wir haben ganz gute Fortschritte gemacht, bis die Welle des Islam über uns kam. Wenn Sie mich um meine Beobachtungen bitten, dann denke ich, die anderen gesellschaftlichen Gruppen nehmen die Integration leichter als die Muslime, etwa hinsichtlich Freundschaften, Ehen zwischen den Konfessionen usw. Ich würde heute sagen, wir können alle Religionen und Rassen integrieren, außer den Islam“ – Lee Kuan Yew

  13. „Ich glaube, wir haben ganz gute Fortschritte gemacht, bis die Welle des Islam über uns kam. Wenn Sie mich um meine Beobachtungen bitten, dann denke ich, die anderen gesellschaftlichen Gruppen nehmen die Integration leichter als die Muslime, etwa hinsichtlich Freundschaften, Ehen zwischen den Konfessionen usw. Ich würde heute sagen, wir können alle Religionen und Rassen integrieren, außer den Islam“ – Lee Kuan Yew

  14. Ach was???? Iiiiis niiiich waaaahr!?!? Gut, dass er’s sagt, sonst wäre es niemandem aufgefallen.
    Vllt sollte er mal versuchen, seinem unfähigen Ziehkind klar zu machen, dass sie seit geraumer Zeit völlig talentfrei durch die Welt tanzt…..

  15. Ach was???? Iiiiis niiiich waaaahr!?!? Gut, dass er’s sagt, sonst wäre es niemandem aufgefallen.
    Vllt sollte er mal versuchen, seinem unfähigen Ziehkind klar zu machen, dass sie seit geraumer Zeit völlig talentfrei durch die Welt tanzt…..

  16. Ach was???? Iiiiis niiiich waaaahr!?!? Gut, dass er’s sagt, sonst wäre es niemandem aufgefallen.
    Vllt sollte er mal versuchen, seinem unfähigen Ziehkind klar zu machen, dass sie seit geraumer Zeit völlig talentfrei durch die Welt tanzt…..

  17. Ich kann seine “Kritik” nicht mehr hören. Wer hat diese Frau denn in den Sattel gehoben? ER. Es kann doch wohl jetzt nicht so hingestellt werden, als habe er nicht gewusst, wen er da so als “mein Mädchen” in obere Etagen schleust. Nach merkels Sturz sollten auch Kola alle Auszeichnungen aberkannt werden. Denn er hat diese Frau sofort in der Politik in höchste Ämter gehievt.

  18. Es beruhigt mich ungemein das dieser Ehrenwortkanzler das Ei das er uns ins Nest gelegt hat , noch bei vollem Verstand mit ausbrüten muß.

  19. Schon merkwürdig, wie ein Schmiergeldempfänger wie Helmut Kohl nun einer CDU-Kanzelrin in den Rücken fällt und gemeinsame Sache mit einem Ungarn macht, den man vom Faschismus kaum unterscheiden kann:
    “Seit seiner Wahl 2010 zum Ministerpräsidenten wird gegen Orbán der Vorwurf erhoben, die Menschenrechte in Ungarn systematisch einzuschränken.”
    War das mit der späten Geburt nur ein Irrtum und der korrupte Helmut Kohl ist nur ein Latecomer? Rache?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Viktor_Orb%C3%A1n
    https://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaff%C3%A4re

  20. Wenn der sehr geehrte Herr Kohl so weiter macht, haben wir bald Böhmi 2.0! Da gibts bestimmt auchn Paragraphen der sich so dehnen lässt um solche Kritik zu untersagen.

  21. Komisch das sich Fehler immer wiederholen.
    Der normale Arbeiter muss für diese Fehler gerade stehen obwohl es finanziell immer schlechter funktioniert.
    Die wenigen Politiker entscheiden
    Über Millionen von Menschen.
    Welch Hirnloses Denkvermögen
    muss man sich noch gefallen lassen?

  22. Wenn jemand einen großen Fehler auf Arbeit macht,dann wird er entlassen,komisch Frau Merkel spinnt immer noch,Sie wurde nicht abgesetzt.Bundestagswahl 2017 dann ist Sie weg vom Fenster.bei Helmut,Kohl wäre so ein Misst nicht gekommen.

    • Hä ? ER hat sie doch dahingehievt, wo sie jetzt ist…..und er müsste erst mal den meterhohen Dreck vor seiner eig. Türe wegfegen, den er verbockt hat !

  23. Der Herr Kohl ist Mitschuld. Er hat alle, die ihm gefährlich werden konnten, abgesägt. Die Dümmste lies er übrig. Das Ergebnis seiner Machtbesessenheit und Arroganz haben wir nun auszulöffeln. Ohne ihn hätten wir dieses A…….h nicht als Kanzlerin.

  24. Die Existenz Deutschlands hängt von ein paar Flüchtlingen ab ? Langsam muss man sich fragen ob gewisse Personen noch alle besammen haben. Das war die deutsche Vereinigung aber weitaus teurer und das nicht nur materiell.

  25. Helmut Kohl hat auch etliche Fehler in seiner Regierungszeit gemacht. Da war auch nicht alles Gold was glänzt. Vieles was heute im Argen liegt hat er mit verursacht. Legendenbildung nennt man sowas.

  26. Herr Kohl sie waren doch der der diese Verbrecherin gefördert und stark gemacht hat sie haben das mit zuverantworten eben auch den Untergang Deutschlands und Europas

  27. Fehler hin oder Fehler her, das interessiert doch Frau Angela Merkel und Ihre Gefolgsleute absolut alles nicht, ob Sie die demokratischen Werte von der jetzigen Regierung mit den Füssen getreten werden oder nicht., Frau Angela Merkel macht einfach weiter mit Ihrer verbrecherischen, das Deutsche Volk in hunderten von Milliarden EURO schädigenden Flüchtlingspolitik, und niemand wird Sie daran hindern, das ist doch Fakt.

  28. Ich nehme mal an, wenn er es überhaupt so gesagt hat, dass diese Aussage an seinem Alter liegt und er sich nicht mehr recht erinnert, dass er selbst die Grenzen mit dem Schengen Abkommen in Europa geöffnet hat. Oder ist seit Schengen mal jemand an Grenzen innerhalb der EU kontrolliert wurden.

  29. Armer Erdogan, mir kommen jetzt echt die Tränen …. was der alles durchmachen muß, um sein Groß – Osmanisches Reich zu erweitern, einfach grausam und furchtbar … wirklich !!! Und Frau Merkel macht mit !!!

  30. So wiederholt sich Geschichte. Herr Kohl hatte Mitte der 90er mit Flüchtlingen aus ex Jugoslawien die gleichen Probleme wie Frau Merkel heute. Da kamen auch Millionen nach Deutschland. Im Übrigen wurde er damals auch dafür verprügelt. Heute kritisiert er seine Nachfolgerin, wie schon geschrieben, dass Alter.

  31. Helmut Kohl ,einer der Väter der Einheit, ein ewiger Streiter für die EU,ein Fels der CDU.Er muss mit ansehen wie seine Ziehtochter Angela Merkel,die “AXT” ,alles spaltet was er mit zusammenfügt hat.EU,Deutschland und CDU.

  32. Herr Kohl, bei allem Respekt gegenüber Ihnen, ihren Lebensleistungen und ihrem Alter. Aber den Grundstein für diesen derzeitigen Irrsinn haben Sie in ihrer Amtszeit mit ihrer Europapolitik gelegt!

  33. Die Merkel war ja ihr Protege, also sind sie auch mitverantwortlich für die heutige Situation. Aber irren ist menschlich, nicht? Ich hoffe nur Ihr Einfluß ist groß genug diesen Irrsinn zu beenden!

  34. ohne ihn wollte man erst eine neue ddr. neues forum usw. bis dieser sack den ossis das blaue vom himmel gelogen hat und zuließ das wirtschaftsbosse mietheie und korupte vertreter über den osten herfielen und aussaugten

  35. Kohl will mehr europ Abstimmung, darum kümmert sich die Kanzlerin. Das Abkommen zwischen der Türkei und der EU ist dazu ein Signal. Sie will so lange wie möglich den Schengenraum zu gewährleisten, das gilt auch für die Sicherung des EURO, den Kohl eingeführt hat, ohne die nationale Finanzpolitik zu harmonisieren.

  36. Nach der Grenzöffnung ende der 80er haben wir die doch erst hier, der Dicke soll mal schön die Luft anhalten!
    Ich hoffe nur ihr vergesst das Geschehene nicht bis zur nächsten Wahl.

  37. Wer will das wissen? Dieser Mann hat die Grundlagen für die Ellebogengesellschaft von heute gelegt mit seiner moralischen Wende 1982. Anschließend Millionen an Parteispenden am Fiskus vorbei gelotst. Spielt sich als Kanzler der Einheit auf, nur weil er zufällig da Kanzler war, als die Bürger der DDR den Saarländer in die Wüste geschickt haben. Ich kann ihm nur dagen, verschoenen sie uns jetzt mit irgendwelchen Ratschlägen.

  38. Hoffentlich gibt der bald den Löffel ab – er und seine Politik sind mitverantwortlich für viele Fluchtursachen – nicht die Flüchtlinge sind das Problem. Engstirnige Vollidioten die jahrzehntelang alles vermurkst haben sind es.

    • Dass sich die Leute nicht schämen, die Kohl und/oder Merkel ihr Versagen und vor allem ihren Verrat durch ihr Kreuzchen auf dem Stimmzettel zu den Wahlen erst zu ermöglichen!

  39. Richtig,es geht um unsere Existenz.Nur ist es leider zu spät,das Kind ist in den Brunnen gefallen.Der Schaden ist irreversible.Unsere Kinder u.Enkelkinder werden für dieses Verbrechen die Zeche zahlen.

    • nicht nur die ….davon werden wir alle in den Nächsten Jahren es zu spüren bekommen …..die gelder müssen irgenwie wieder ein gefahren werden . Da komme was will

  40. Die ganze Scheisse mit der EU und den Euro haben wir im zu verdanken und seine Ziehtochter Angela macht da weiter wo er damals aufgehört hat. Nachdem sie nach der Rot grünen Regierung an die Macht kam.

  41. Genau !!!! Nix mehr zu melden und jetzt die Klappe aufreißen !!! Wer hat uns denn die Stasitante aufs Auge gedrückt ????? Oh stimmt da hat der Herr wieder ne Gedächtnislücke so wie in der Spendenaffäre die schön unter den Teppich gekehrt wurde. Man Helmut mach das was du am besten kannst . Nix !!!!!!!!!

  42. Merkel Grenzöffnung war nicht nur ein Fehler, sondern die grösste Fehlleistung eines dt. Kanzlers seit dem 2.WK. Dafür hätte sie längst zurücktreten müssen. Wir zahlen dafür die Rechnung : Isolation in Europa, Steuererhöhungen, Mieterhöhungen, Kriminalitätssteigerung usw.

    • Es war ein Akt der Menschlichkeit, der Rest Europas hat sich entschieden weniger humanitär zu handeln. Damit hat die Kanzlerin nicht gerechnet und auch nicht mit dem Egoismus bei der Hälfte der Bevölkerung

    • Hans-Joachim Schüßler : Irrtum, Herr Schüssler, dieser sogenannte Akt der Menschlichkeit, wie Sie es bezeichnen, hat einen Sog und eine Einladung an alle Wirtschaftsmigranten dieser Welt ausgelöst, aus Ländern, in denen kein Krieg existiert. Naiv bis zum geht nicht mehr. Alle anderen Länder Europas machen Realpolitik und keine linksgrüne Träumerveranstaltung auf dem Rücken der eigenen Bevölkerung.

  43. Ob Frau Merkel Deutschland bewußt mit ihrer Politik ins Chaos führt? Sie hat doch einen Eid zum Wohl des Volkes geleistet und Schaden von ihm abzuwenden. Ist das nicht ein Widerspruch zu ihrem jetzigen Verhalten??? Ist sie nicht auch geistig verwirrt?

    • Ihr Verschwörungstheoretiker. Für den einen sind es die Juden, für den anderen der Vatikan, vor 20 Jahren war es Sientologie. Die Kanzlerin hat menschliche gehandelt aber nicht damit gerechnet, dass große Teile des Volkes egoistisch sind

    • Die Stasitante kann ja gerne menschlich handeln, aber nicht auf dem Ruecken und dem Geldbeutel von Anderen;wird Zeit, das sie wieder in der Uckermark verschwindet und zwar auf immer und ewig;vorher zieht sie aber dem Volk noch ihre dicke Pension ab; das war der groesste Fehler von H. Kohl, diese Stasitante zu protegieren;

  44. welche existenz. wir schmeißen jahrelang schon alles steuergeld in der ganzen welt rum, lassen aber dafür unsere rentner in altersarmut fallen. um dem ganzne noch die krone aufzusetzen, füttern wir nicht nur die ganze welt durch, sondern nehmen noch die ganze welt in deutschland auf .

  45. Tja, dein Fehler war es auch die 2+4 Einigungsverträge abzulehnen und deswegen haben wir auch KEINEN Friedensvertrag und sind weiterhin besetztes Gebiet!!!!

  46. Der Mann an der Regierung war schon der größte Fehler! Außerdem hat er sie ja noch gefördert. Soll er ihr mal den väterlichen Rat geben, abzutreten.

  47. Mensch, das sind doch alles Nazis, die sich der alternativlosen Politik der Kanzlerin entgegenstellen, oder?
    Denn wenn ich mich auf den Marktplatz stelle und rufe, dass ich gegen die Öffnung der Grenzen bin, werde ich ganz schnell als Nazi bezeichnet. Aber nicht die Größen der Politik, die anderen 27 Mitgliedsstaaten der EU, niemand, niemand ist so doof wie wir. Der dumme, feiste deutsche Michel. Aber was will man von dem Volk erwarten?
    Dann hat es verdient unter zu gehen.

  48. Dieser Mann hat die deutschen mit der Privatisierung Enteignet und zur Widervereinigung Verraten wir haben keine Friedensverträge und sind nicht Souverän.

  49. entweder habe ich was überlesen….aber ich glaube kaum, dass Kohl sich mit dem Typen aus ungarn trifft….erstens kann der sich kaum noch auf den beinen halten, zweitens wird der von seiner “Neufrau” abgeschirmt wie nur was…..ok…wenns Fotos dazu geben würde…dann ändere ich meine Meinung 😉

  50. Hr. Kohl und der typischen “Nachfolge”-Psychose bei Politikern haben wir das aktuelle Dilemma zu verdanken: Potentielle, fähige Nachfolger/innen werden “rasiert” (z.B.Hr. Friedrich Merz) und politische Zwerge als Riesen aufgebaut.

  51. Tja Kohl, DU warst es, der die Büchse der Pandora geöffnet hat, weil DU unbedingt “Vereinigungskanzler” sein wolltest. Fraglos haben wir dadurch auch viele gute Bürger aus dem Osten dazu bekommen, aber sowas wie Merkel hätte bzgl. ihrer Ideologie durchleuchtet werden müssen. Ist aber nicht passiert, was ein fatales Versäumnis war. Dadurch haben wir heutzutage diverse DDR-Ideologen in der Politik, darunter Merkel und Gauck, um nur die Schlimmsten zu nennen. Die hätten NIEMALS in die Politik gedurft. Jetzt über vergossene Milch zu heulen, nützt nichts, Kohl!! Den Schuh kannst Du Dir mit anziehen!!

  52. es ist doch “sein Mädchen”, das dann – erst mal im Amt – kräftig bei der “Demontage” des Saumagenfressers mitgeholfen hat. Nein – nicht dass ich Mitleid mit ihm hätte…dazu hat er zu viele Menschen “verschlissen” – nicht nur politische Weggefährten, sondern auch allernächste Familienangehörige! Der Mann ging – wenn es seine Karriere betraf – regelrecht über Leichen! Hoffentlich darf er das Werk derjeniger, für die er persönlich als Steigbügelhalter fungiert hat, noch recht lange genießen – bis zum Zusammenbruch dieser Totgeburt “EU” – eine Zwangsgemeinschaft, die von Anbeginn zum scheitern verurteilt war, und ausnahmslos zu Lasten der normalen Bürger zwangsfinanziert war. Die Sparstrümpfe der Menschen wurden dazu geplündert, die einzigen Profiteure noch mehr zu mästen – als da wären Großindustrie, Banken und die Lakaien in Form von korrupten und ehrlosen Politikern!

  53. Was der “alte Trapper” jetzt von sich gibt, ist völlig unnötig. Der Großteil der Menschen in diesem Lande weiß eh Bescheid. der sollte sich mal hinterfragen, wer aus “IM-Olga”, “Asyl-Angie” gemacht hat.

  54. Die ganze Merkel ist eine Fehlkonstruktion….genau wie die CDU , wie alle Parteien in dieser zionistisch-amerikanischen Parteiendiktatur auf dem Gebiet des Deutschen Reiches!!!!

  55. aber die absolute grosse mehrheit des deutschen dummen volkes liebt die merkel und die flüchtlinge ! …also einfach nicht mehr aufregen und geschehen lassen….ein volk was so dämlich ist wie das deutsche, und mit sich machen lässt, was immer die bonzen wollen…hat es auch nicht anders verdient !

  56. Ja klar, da sind wir uns ja mal einig….. Was nun, Herr Kohl ???? Sie werden doch wohl noch Reste von ” Macht und Möglichkeiten ” besitzen…… retten Sie was Sue noch können

  57. Worauf warten wir noch?

    Zusammen können wir alles schaffen!
    Wir müssen es nur wollen!

    Helft mit,die Verfassung zu ratifizieren mit eurer Stimme und Ideen, und lasst uns per direktem und ehrlichen Volksentscheid -nach unser aller Willen- für Frieden,Gerechtigkeit und eine gute Zukunft sorgen. <3

    Es ist allerhöchste Zeit, denn wenn wir jetzt nicht zusammenstehen, brauchen und können wir es bald auch nicht mehr.....
    Das sollte so langsam JEDER begreifen!

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Infoseite: https://www.demokratiefuerdeutschland.de
    Infoseite mit online Stimmzettel: https://www.vom-volk-fürs-volk.de/
    https://www.vom-volk-fürs-volk.org/
    http://neustaatengruendung-info.vom-volk-fürs-volk.de/
    Interview mit Karina Richter https://vimeo.com/130669443
    die Verfassung : https://www.facebook.com/groups/vomvolkfuersvolk/396504147199373/ der Stimmzettel:
    https://www.facebook.com/groups/vomvolkfuersvolk/files/
    Urteil des FG Münster vom 14. April – 2015 AZ 1- K 3123/14 F https://openjur.de/u/853611.html
    #volksabstimmung

  58. Asylschmarotzer. .Flüchtlinge aus nicht Kriegsgebieten und Gutmenschen. . RAUS AUS DEUTSCHLAND. ..IHR HABT HIER NICHTS VERLOREN. ..So was wie euch brauchen wir hier nicht

  59. Wer muss für Fehler der Politik herhalten richtig der normal hart arbeitende Bürger. Es müssen die zur Verantwortung gezogen werden die uns das eingebrockt haben.

  60. die damalige Grenzöffnung ist diesem “Ehrenwortmann” ja vor die Füsse gefallen. Einfach mal Klappe halten – und dann endlich seine Hintermänner preisgeben.

  61. Der amerikanische Botschafter in Deutschland John Emerson sagt, so etwas sei in den USA undenkbar. NIEMALS würde die amerikanische Regierung einen amerikanischen Künstler dem türkischen Präsidenten ans Messer liefern. Wolfgang Kubicki, der Liedermacher Reinhard Mey, die Schriftstellerin Ronja von Rönne und der Kabarettist Werner Schneyder sind sich einig: Merkel hat vollends den Verstand verloren und tritt unsere Werte mit Füßen. http://www.t-online.de/tv/weitere-videos/unterhaltung/id_77571078/fdp-vize-kubicki-merkel-tritt-unsere-werte-mit-fuessen-.html

    • Ich vorweg sagen, das ich ein ehemaliger Wessi bin. Und nach der Wende hatten wir “Wessis” (besonders als Westberliner) leider nur Nachteile: 1. Die Berlinzulage wurde abgeschaft. 2. Plötzlich gab es auch bei uns leere Regale in Kaufhäusern. 3. Es wurde schlagartig alles teurer.

  62. Der Kohl soll mal seine Klappe halten , der hat die Merkel als ” sein Mädchen ” erst hochgepuscht , sie beschützt und ihre Macht in der Partei ausgebaut , ohne Rücksicht auf Verluste, alles was die Merkel ist ist sie durch den Kohl .

  63. Leute, Leute, Leute, wenn ich hier die Kommentare lese, in denen was von “Grenzöffnung” 1989 steht, krieg ich echt die Krise: Deutschland hat im Ganzen den 2. Weltkrieg inclusive Teilung zu verantworten. Der Osten wurde nicht gefragt, als er 40 Jahre real existierenden Sozialismus aufgedrückt bekam und die Reparationskosten an die Russen alleine zahlen durfte, während der Westen schon mal Fettwerden üben durfte mit Marshal-Plan & Co. Was für eine Dreistigkeit!

    • Wer hat dir denn so einen geistigen dünnschiss eingepaukt ? Der Westen hat Milliarden an den rissen bezahlt und das in DM von dem alluminiumgeld der DDR könnte er sich nichts kaufen . Erst Gehirn einschalten dann posten .

    • Der Osten wurde nicht gefragt , ob er das will….es wurde einfach gemacht. Gezahlt haben wir allerdings genug an den Russen. Außerdem , finde ich diese Grenzöffnung , ist etwas ganz anderes. Wir sind ein Deutschland gewesen , und nun sind wir es wieder. Das kann man mit der jetzigen Situation von Überfremdung nicht vergleichbar!

  64. Ausgerechnet..
    Selber eine Migrantenwelle ausgelöst, Millionen Euro verschwinden lassen und jetzt schlau daher kommen.
    Körperlich und offensichtlich auch geistig in desolatem Zustand.

    • Das ist kein dummes Geschweätz!!! Aber der Herr Kohl muß sich mit ankreiden lassen, zu seiner Zeit als Kanzler auch genug Wirtschaftsflüchtlinge ins Land gelassen zu haben, und den Muslimen in Deutschland zu viel Rechte eingeräumt zu haben!!! Türken, Albaner, Kurden!!! Seid Jahren größten Teils nicht eingliederungswillig!!! Eigene gesetze, krimminelle Clans , Ghettos in denen die das sagen haben und kein deutscher mehr sicher ist!!! Wo selbst die Polizei nicht rein gegangen ist!!! Neuköln war jetzt mal ne Ausnahme!!! Und diese Typen sind schneller wieder draußen, als mann kucken kann!!!

    • Ich War NIE ein Anhänger Helmut Kohl’s. Im Gegenteil !
      Aber das was er (angeblich) gesagt hat stimmt. Orban auszugrenzen War genauso ein Fehler wie die Sanktionen für Russland.
      Zu Kohls Zeiten musste man um Asyl bei den jeweiligen Botschaften in den Ländern ansuchen. Wenn Merkel das von Anfang an veranlasst hätte gäbe es keine SchleuSer und die Flucht bliebe den Menschen erspart.

  65. Bravo, wenigstens ein CDU Mitglied mit Verstand. Ob das daran liegt, das Kohl keine Angst vor Merkel hat? Scheint so, denn die anderen ducken sich und nicken Merkels Politik des Wahnsinns ab.

  66. „Grenzöffnung war ein Fehler“

    Was für ein armseliger, satanischer Lügner!
    Die Grenze war gar nicht geschlossen und was nicht geschlossen war, kann man auch nicht öffnen.

  67. Er ist doch Merkels Papi- Er hat es Ihr vorgelebt und Sie übertreibt es heute dermaßen- Unglaublich was er jetzt ablässt- Beide hätten schon längst Im Bau landen müssen…….

  68. Tja, Herr Kohl … wer war Merkels Macher? Stimmt! Sie waren das. Trotzdem finde ich es genial, dass mal ein CDU-Politiker von “unserer Existenz” spricht. Ansonsten geht es ja nur noch um die Existenzen von Flüchtlingen, die wir finanzieren. Wäre super, wenn Sie jetzt noch einen Weg finden, Frau Merkel wieder ganz ganz klein zu machen. Sie schaffen das!!!!!

  69. Hier schieben sich die Politnicks ihre fatale Schuld gegenseitig in die Schuhe die. Grenzen ,hätten 1995 gar nicht erst geöffnet werden sollen da würden wir Deutschen heute besser leben.

  70. Was der DICKE da von sich gibt das Wissen wir das Volk schon lange. Frage mich nur wie kann man so eine Person als Nachfolgerin bestimmen und vor allem erziehen. Da haben wohl Beide total versagt.

  71. Na, Reue im Alter vorm Abgang? Der Hochverrat am deutschen Volke sowie die Unterwerfung Deutschlands der Brüssler Diktatur können Sie nicht mehr in Ordnung bringen!

  72. Ich schätze Helmut Kohl wegen seine Verdienste zur Deutschen Einheit und Europa sehr! Nicht alles was Altkanzler kommentieren und tun muss kognitiv richtig sein.

  73. Mann konnte ihn schon als Bundeskanzler nicht ernst nehmen, alles wurde ausgesetzt. Und nun kommt er her und will uns Ratschläge geben. Der soll lieber mal erklären wo das Schwarzgeld her kam!

  74. So alt wie er ist, aber es scheint er hat zum Gegensatz dieser Hirnis im Bundestag noch alle beisammen! Lieber Helmut, in Sorge sein reicht nicht mehr, Dein von Dir großgezogenes Pflänzchen hat uns in die Scheiße geritten und es ist 5 vor 12!!!!!!

  75. Berlin Journal, mit Firmensitz in Delaware USA. Also Briefkastenfirma. Auf der Internetseite kein Verantwortlicher Redakteur. Das ganze auch noch als Vorgeschlagener Beitrag von Facebook. Peinlich vor allem für 2926 Facebook User, die hier bereits gepostet haben.

  76. Ungeachtet der hier zum Teil, ich nenne es mal “interessanter Kommentare”, spricht Kohl gelassen die Wahrheit aus. Vielleicht mag es den Einen oder Anderen, der das Niveau von „wir schaffen das“ gewohnt ist, intellektuell unterfordern, aber er versteift sich nicht auf Plattitüden wie „Fluchtursachen zu bekämpfen“. Zur Erinnerung, Kohl hatte sich zudem Anfang der Achtziger Jahre für ein Rückkehrprogramm von hier lebenden Türken, die als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen sind, eingesetzt und auch durchgeführt. Im Jahr 2016 wäre das voll NAZI oder rechtspopulistisch.

  77. Ganz Deutschland weis das das ein Fehler war, unsere durch ein verfassungswidriges Bundeswahlgesetz entstandene Regierung bekommt das nich auf die Reihe. Ich bin immer wieder verwundert welche Ämter dort Peronen ausüben, wovon Sie überhaupt keine Ahnung haben

  78. Die Fehle war, daß damals ! Die Ungarische Regireung die Grenze Geoffnet hatte. DIE ZEITEN ÄNDERN SICH. Hätten die Grenze aufrecht erhalten, hätte jetzt Frau Merkel NICHT´s zu sagen !!! Hier siht mann, Ungarn hat sich Korrekt verhalten gegen “”westen”” Was war der Dank dafür ??? Nur FLUCH aus der “Rosa”Munde !!!…. Ist mir schlecht ;-(

  79. Helmut die muss weg aber wirklich dass ist ja Brenzlich die ist schnell weg wenn wir wollen Beispiel einer deiner Jungs war mein Nachbar was so klein ist die Welt hier sage der dass als Ziehvater die solls lassen große Entscheidungen jetzt als Europa denken in Deutschland Volksabstimmungen aber so lange es ein deutsches Volk zum abstimmen gibt was nicht ausflippt Lets go Helmut in die Kneipe schaffst ja nicht mehr

  80. Helmut ist ein kranker, alter und dementer Mann. Was soll dieses Posting. Nur gehirnlose Menschen hängen jetzt hier. Merkel ist in ähnlichem Zustand

  81. Was für ein Idiot der Kohl die Grenzen waren die ganze zeit auf!!!! es hat sich keiner nur drum gekümmert Frau Merkel hat garnichts aufgemacht!!!! Reden sie kein mist Herr Kohl!!!!

  82. Hättest ihr die mal alle weggesteckt die schon zu DDR Zeiten am ruder sassen !!! Nun haben ihr den Dreck und ich hoffe das diese Sau dummen Christdeppen nie wieder einer Wählt !!! Denn glauben ist nicht wissen und nichts Wissen macht hier in den meisten Fällen auch nichts mehr !!!

  83. Nicht nur Kohl warnt vor eine Zerreißprobe Europas, sondern auch Herr Schulz befürchtet, dass wegen der Flüchtlingskrise Europa zerbricht.
    Frau Merkel hat die Demokratie schon längst verlassen. Sie wollte als Diktatorin, ihre Willkommenskultur ganz Europa aufzwingen.
    Nicht die europäischen Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen wollen, haben das europäische Gesetz gebrochen, sondern Frau Merkel hat es gebrochen, darum hat Sie die Hauptschuld, wenn jetzt Europa zerfällt.
    Frau Merkel hat den Eid mehrfach gebrochen!
    Seit der Flüchtlingskrise hat sie Deutschland mehr geschadet, als Schaden abgewendet.
    Die Politiker, die vom Volk gewählt und bezahlt werden, sind verpflichtet die Meinung und den Willen des Volkes zu akzeptieren und zu vertreten. Nicht das Volk ist für die Politiker da, sondern die Politiker sind für das Volk da. Es wird es höchste Zeit, dass nach dem Schweizer Modell die „Volksabstimmung“ in Deutschland eingeführt wird.
    Weil die Kanzlerin die Meinung und den Willen des Volkes missachtet hat, ist die Zahl der Wutbürger enorm gestiegen, und diese Wutbürger wählen AfD, auch wenn sie eine rechtsradikale Partei wäre.
    In den online Umfragen sind bis zu 96 % der Meinung, dass Deutschland zu viele Ausländer aufgenommen hat.
    Doch Frau Merkel ignoriert die Ängste und die Meinung der Bevölkerung, darum brauchen wir die AfD dringend, weil nur die AfD und die CSU die Meinung der Bürger vertritt.
    Tatsache ist, nicht Pegida und auch nicht die AfD sind schuld, dass die Asylheime brennen und dass die Ausländerfeindlichkeit gestiegen ist.

    Wenn Frau Merkel weiterhin Ausländer ohne Obergrenzen hereinlässt, dann werden immer mehr Asylheime brennen, dann steigt die Ausländerfeindlichkeit weiter und dann sind wir bald so weit wie 1933.

  84. Das scheint so ein Problem bei der CDU zu sein. Denen ihre Grenzöffnungen sind immer so überstürzt, unüberlegt, sau teuer und enden im Chaos.

  85. Erst der osten…dann der euro, jetzt die flüchlinge….kommt uns alles teuer zu stehen…werden unsere ururururenkel noch für bezahlen können….danke kohl und danke an merkel

Comments are closed.