Grüne fallen in Wahlumfrage auf 6 Prozent

3409
412
TEILEN

In der aktuellen Wahlumfrage von INSA / YouGov sind die Grünen auf ihren schlechtesten Wert seit Mai gefallen. Mit 6 Prozent nähern sie sich der Fünf-Prozent-Hürde. AfD und FDP hingegen legen weiter zu.

Die Grünen fallen in der INSA-Wahlumfrage auf 6 Prozent, die AfD hingegen legt weiter zu. (Screenshot: YouTube)
Jürgen Trittin hat im ZDF nicht punkten können. Die Grünen fallen in der INSA-Wahlumfrage auf 6 Prozent, die AfD hingegen legt weiter zu. (Screenshot: YouTube)

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl am 24. September fallen die Grünen auf ihren schlechtesten Umfragewert seit Mai. Die Meinungsforscher von INSA / YouGov fragten vom 8. bis 11. September mehr als 2.000 repräsentativ ausgewählte Bürger.

Demnach liegen die Grünen mit derzeit sechs Prozent nur noch knapp über der Fünf-Prozent-Hürde. Die AfD hingegen erreicht mit elf Prozent ihr bestes Ergebnis seit März und verteidigt ihren dritten Platz hinter Union und SPD.

Die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Volksverhetzung gegen ihren Spitzenkandidaten Alexander Gauland hat der AfD offenbar ebenso wenig geschadet wie der Vorwurf gegen Spitzenkandidatin Alice Weidel, sie sei eine Verschwörungstheoretikerin.

  • CDU/CSU 36,5 Prozent (wie in der Vorwoche)
  • SPD 23,5 Prozent (0)
  • AfD 11 Prozent (+0,5)
  • Die Linke 10,5 Prozent (+0,5)
  • FDP 9 Prozent (+0,5)
  • Grüne 6 Prozent (-0,5)
  • Sonstige 3,5 Prozent (-1)

Mit diesen Zahlen wäre eine Große Koalition möglich. Für Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Gelb reicht es hingegen bei Weitem nicht.

TEILEN

412 KOMMENTARE

    • Heinz-peter Hennig ist sie nicht, die „EU“ ist ein haufen aus korrupten Lobbyisten… die sich der Lobby anbiedern wie ne alternde hafennutte,…. Demokratie Fehlanzeige! der Kadaver der eu fängt schon an zu stinken… lange wird sie sich nicht mehr halten….

      • Kompliment. Sehr höflich ausgedrückt.
        Ich hätte den Terminus strunzdoof gewählt.
        Bin auch nur ein patriotischer Bauer.

    • Heinz-peter Hennig Dann haben Sie sich mit der Thematik überhaupt nicht beschäftigt. Ich schon. Derzeit besteht die EU aus 28 Mitgliedsstaaten. Gerade einmal 12 dieser 28 Staaten zählen zu den Nettozahlern, bedeutet, sie zahlen mehr in den Topf ein als sie entnehmen. Deutschland ist Nettozahler Nr. 1 und zahlt einen zweistelligen Milliardenbetrag mehr als es entnimmt. Die Briten sind Nettozahler Nr. 2 und fallen bekanntlich bald weg. Betrachten Sie sich mal die Beitrittskandidaten. Dazu zählen zum Beispiel wirtschaftlich rückständige Länder wie Mazedonien, Kosovo, Albanien, Ukraine. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass durch einen Beitritt dieser Länder wohl kein Nettozahler hinzukommt, im Gegenteil. Nun redet man noch von einem EU-Finanzministerium, EU-Wirtschaftsministerium, EU-Armee. Erklären Sie mir bitte, wie man das alles finanzieren will. Es wurden ganz klare, krasse Regelungen hinsichtlich eines Beitritts und eines Verbleibes in der EU beschlossen, und zwar zum Schutz der EU. Diese Regelungen werden überhaupt nicht eingehalten. Ich habe einen Bericht eines Experten gelesen, dass sich Länder wie Griechenland, Italien, Portugal…mit einer eigenen Währung viel besser stünden, weil für die der Euro viel zu stark sei. Und umgedreht schwächen diese Länder wieder die Einheitswährung. Die Gelder, welche Länder wie wir einzahlen, fließen in Länder wie Polen, Tschechien, Griechenland etc. Die freuen sich zunächst, man macht allerdings diese Länder von der EU abhängig. Glauben Sie, dass Griechenland jemals einen Kredit zurückzahlen wird können!? Es wird einen Schuldenschnitt geben müssen. Und selbst hierbei verstößt man gegen eigens erlassene Verträge. Denn kein Land sollte für die Schulden eines anderen aufkommen. Ich habe noch nie viel davon gehalten, 28 völlig unterschiedlich entwickelte Länder zentral und unter einer Währung zu führen. Mir reicht eine reine Wirtschaftsgemeinschaft gepaart mit einer engen Zusammenarbeit in Hinsicht Friedenssicherung und Kriminalitätsbekämpfung als dass die einzelnen Staaten zunehmend von Brüssel aus regiert werden, da sie immer mehr an Souveränität verlieren. Angesichts dessen, was ich jetzt hier alles niederschrieb, kann man eigentlich nur zu dem Schluss kommen, dass die EU (mal gut gemeint) mit diesen Mitgliedsstaaten und diesen Beitrittskandidaten einfach nicht auf Dauer funktionieren kann.

    • PS: Tschechien hat jetzt kürzlich erst den Euro als Währung vehement abgelehnt. Nichts kam davon in den Nachrichten. Man möchte nicht vermitteln, dass es doch nicht so einfach ist, wie man sich das alles in Brüssel vorstellt. Ungarn lehnt einen Mindestlohn ab, welchen die EU vorschreiben wollte. Orban sagte, ihm sei der Erhalt der Arbeitsplätze wichtiger. Mehrere Länder lehnen eine Veränderung in ihrer Bevölkerungsstruktur ab und man übt Druck aus. Funktioniert hätte die EU in meinen Augen nur, wenn es sich nur um Mitgliedsstaaten auf ungefährer Augenhöhe gehandelt hätte. Statt dessen geht fast alles hauptsächlich von Deutschland und Frankreich aus. ALLE müssen aber mitentscheiden können, nur so wird ein Schuh draus.

  1. Ich schließe vor dem ins Bett gehen die Grünen allabendlich mit in mein Gebet ein und das, was ich bete, klingt immer wieder gleich: Mögen die Grünen unter 0,5 Prozent sinken. Warum gerade unter 0,5 Prozent, mag sich jetzt der Eine oder Andere fragen. Nun, die Antwort ist ganz einfach. Einer Partei, welche bei einer Bundestagswahl mindestens 0,5 Prozent der Stimmen erhält, steht über das Parteienfinanzierungsgesetz noch Steuergeld zu. Und nicht einmal das gönne ich denen. Sollten die aus dem Bundestag herausfliegen, werden wir hier richtig feiern, weil wir die dann nicht mehr ertragen müssen. Diese langen Gesichter, ach, wie wäre das schön.

      • Richtig! Seit vielen Jahren fordern die grünen Pädarasten die Abschaffung der §§ 175, 176 und 177 StGB!! Wer mag, darf gern mal nachschlagen, was der Gesetzgeber da niedergeschrieben hat.

    • Genau, die einzige richtige Party für DEU kann nur CDU sein!

      Das ist die Partei die es in den letzten 12 Jahren verstanden hat, dieses Land konstant nach unten zu wirtschaften. Den Sozialstaat zu vernichten, Arbeitsplätze abzubauen… hab ich noch was vergessen?
      Ach so, ihre Wähler als Problem zu sehen, ihre Diäten automatisch anzuheben… habe ich noch was vergessen? Ach so, es geschafft hat, Das jedes 5. Kind arm oder armutsgefährdet ist… Hm, was noch? Ach so, 16,7 Millionen Menschen in die Armut und/oder armutsgefährdung… War da noch was? Ach so, nahezu 2.000.000 Kinder hungrig in die schule gehen… Jetzt aber kommt nix mehr, oder? Ich höre jetzt hier auf!

    • Schlafen Sie weitere 4 Jahre und freuen Sie sich auf 2% Rüstungsausgaben, Schuldenschnitt für Griechenland, Eurobonds usw. und meckern Sie nicht, wenn weiterhin nichts nachhaltig gelöst und Sie immer mehr abgezockt werden.

    • Georg Mouratidis
      Nicht zu vergessen, dass für unsre Obdachlosen und Rentner „kein“ Geld da is aber für Millionen von unfähigen Fachkräften sind auf einmal Milliarden da…!!! Und die täglichen Einzelfälle muss ich nicht auch noch erwähnen…

    • Joachim Zachmeier, wer ist wir?

      Also laut Kinderschutzbund leidet jedes 5. Kind an Armut oder ist armutsgefährdet. 5% können ihre Miete nicht rechtzeitig bezahlen. Ca. 4% koennen ihre Wohnung nicht ausreichend beheizen. Ca. 7% können sich nicht mal jeden 2Tag vollwertige Nahrung leisten. Knapp, 20% können sich nicht einmal eine Woche Urlaub leisten. Und sie sprechen von Quatsch! Wer ist Wir?

      Woher die Zahlen kommen? Vom Kinderscbutzbund und vom statistischen Bundesamt. Aktuell vor ein paar Wochen erhalten. Also, reden sie nicht so eine Scheiße. Belegen sie das Gegenteil. Was ihnen sehr schwer fallen wird.

      Wollen Sie wissen wieviel Lehrer fehlen? Wieviele Schulen heruntergekommen sind. WCs zum Himmel stinken, Heizungen in den Schulen nicht funktionieren, Fenster undicht sind, Schulen keine Reaktoren haben. Und Sie sprechen von pleite. Dieses Land ist schon lange pleite.

      Also, wer ist Wir? Falls Sie noch mehr Zahlen wollen, fragen Sie einfach beim Statistischen Bundesamt nach. Die schicken Ihnen gerne die Zahlen.

      Also, wer ist Wir? Sie? Weil es Ihnen gut geht? Noch? „wie blind kann man sein?“

    • Joachim Zachmeier, wer ist wir?

      Also laut Kinderschutzbund leidet jedes 5. Kind an Armut oder ist armutsgefährdet. 5% können ihre Miete nicht rechtzeitig bezahlen. Ca. 4% koennen ihre Wohnung nicht ausreichend beheizen. Ca. 7% können sich nicht mal jeden 2Tag vollwertige Nahrung leisten. Knapp, 20% können sich nicht einmal eine Woche Urlaub leisten. Und sie sprechen von Quatsch! Wer ist Wir?

      Woher die Zahlen kommen? Vom Kinderscbutzbund und vom statistischen Bundesamt. Aktuell vor ein paar Wochen erhalten. Also, reden sie nicht so eine Scheiße. Belegen sie das Gegenteil. Was ihnen sehr schwer fallen wird.

      Wollen Sie wissen wieviel Lehrer fehlen? Wieviele Schulen heruntergekommen sind. WCs zum Himmel stinken, Heizungen in den Schulen nicht funktionieren, Fenster undicht sind, Schulen keine Reaktoren haben. Und Sie sprechen von pleite. Dieses Land ist schon lange pleite.

      Also, wer ist Wir? Falls Sie noch mehr Zahlen wollen, fragen Sie einfach beim Statistischen Bundesamt nach. Die schicken Ihnen gerne die Zahlen.

      Also, wer ist Wir? Sie? Weil es Ihnen gut geht? Noch? „wie blind kann man sein?“

  2. Jaaaaa !!! Weiter so, nur noch ein paar dumme Sprüche von Göring Sülzmichtot, Claudia ich kenn das Grundgesetz nicht Roth und Antonia Hofreiterin — die unter 5 % sind greifbar nah !!! 🙂 🙂 🙂

  3. Gut so, jetzt müssen noch etwas mehr als 1% vernünftig werden und gut ist. Dann knallen bei mir die Korken. Göring Ekards blödes Gesicht nach dem Rauswurf wird ein Fest.

    • „0 Zuviel, viel zu viel- scheiß Verein..“Um am System der staatlichen Teilfinanzierung teilzunehmen, muss eine Partei bei der letzten Bundestagswahl oder Europawahl mindestens 0,5 % der gültigen Stimmen oder bei einer der jeweils letzten Landtagswahlen 1,0 % der gültigen Stimmen erhalten haben; nur für Wahlergebnisse über diesen Hürden werden die genannten Beträge ausgezahlt (auch für den Stimmenanteil, der unter 0,5 % bzw. 1 % liegt). Diese Einschränkung gilt jedoch nicht für Parteien nationaler Minderheiten….

      • Wenn ich Waltraud helfen darf ?
        Es besteht die Gefahr, dass deren fehlende Bildung, Intelligenz und Fleiß, Grips,
        Großmäuligkeit, Berufslosigkeit und Faulheit bei größtmöglicher Klappe auf die eigene
        Heimat + auf den Rest Deutschlands übergreift.
        Ein Doofrindt langt doch wohl.

        • Ich halte die Grünen sogar für verfassungsfeindlich. Wenn eine Partei mehr oder weniger nur eine gegen das deutsche Volk gerichtete Poiltik verfolgt, deren einziges Ziel darin zu bestehen scheint die deutsche Kultur zu entsorgen, dann sollte der Verfassungsschutz hier mal sehr genau hinschauen!

  4. Jeden Tag neue Umfragewerte. Bin ich froh wenn endlich der Wahltag 18:00 Uhr ist und die Wahrheit ( Wahlergebnis) über den Bildschirm
    Im Laufe des Abends flimmert. Diese ganzen Umfragen nerven nur. Vermutlich wird bei der letzten Umfrage nächste Woche die SPD 30% und die CDU 31% haben. Dann ist endlich Ruhe.

  5. 6% da ist doch mehr drin nach unten 3% wenn es gut läuft vielleicht sogar 2%,also gebt euch richtig Mühe.Mit Göring Karin und Roth Claudia habt ihr doch doch sowas von fähigem Personal,ihr schafft das

  6. Wer diese Partei wählt ist weltfremd und informiert sich über NICHTS! Ein solcher Wähler lebt NOCH in einem geschützten Umfeld und sicherlich nicht in den Brennpunktgebieten unseres Landes.

  7. Ihr schafft das! Immer schön weitermachen, die 4.8% sind doch ein Klacks. Noch ein paar Verbotsanträge, Bevormundungsanträge und vielleicht noch einen kleinen Pädo-Skandal, dann passt das. Ich erinnere nur an die Sektparty, als das KK Stade abgeschaltet wurde und viele ihren Job verloren haben. Wer soetwas groß feiert, hat s nicht anders verdient. Vielleicht feier ich denn mal, wenn ihr endlich weg seid.

  8. Auch wenn das Geheul des grünen Ungeziefers ohrenbetäubend sein wird:
    Das ist mir ein innerer Reichsparteitag.
    Schampus für alle Patrioten.

  9. Warum fallen wohl die Grünen auf 6 Prozent? Ich würde sagen, sie haben sich durch ihre Politik, überflüssig gemacht und wie schon K. Wowereit sagte “ und das ist gut so“. Wirklich nicht tragisch wenn es weiter abwärts geht.

  10. keine sorge….. die sind raus! wer, wie frau roth, frau künast, frau peter und herr özdemir seit monaten der polizei in den rücken fällt oder mit abstrusen forderungen nach abschaffung von verbrennungsmotoren unser land vernichten will, hat sein politisches schicksal selbst zerstört. und das ist gut so! die grünen braucht kein mensch!

  11. denen ist nicht zu helfen, die müssen weg, das schaffen sie selbst mit ihren absurden ideen, drücken wir die daumen, nach den ganzen hirnrissigen forderungen seitens dieser hoffnunglos überforderten partei wäre das nur wünschenswert…

  12. Das gefällt mir und da geht noch was < 4.9% dann sind die Grünen auf der sicheren Seite. Da würde ich noch eine zusätzliche Flasche köpfen! Enttäuscht mich nicht, ihr verbliebenen Grünen Wähler!!!

  13. Deutschland du mieses Stück Scheiße! Deutschland verrecke! Nie wieder Deutschland!
    Warum denkt nun jeder sofort an Claudia Roth? Und an die Grünen? Deshalb lieben wir sie ja auch so sehr…

  14. Gottseidank. Am besten 0 Prozent. Der einzige der von denen halbwegs was taugt ist Özdemir. Der hat teilweise gute Ansichten. Den würd ich eventuell wählen wenn er nicht bei denvGrünen wär. Aber Roth und Göring, einfach schreckliche Zicken.

    • Thomas Golla, sind Sie sicher?

      Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen
      „Wir wollen, dass Deutschland
      islamisch wird“.

      Cem Özdemir
      „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!“

      Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Hürriyet vom 8.9.98 (auf türkisch), abgedruckt im Focus am 14.9.98):
      “Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”

  15. Die Frage lautet, wer kommt als Mehrheitsbeschaffer für die CDU in Frage? Die Grünen? Vielleicht.
    Die SPD? Ja.
    Die Linken? Nein.
    Die FDP? Ja.
    Die AfD? Nein.
    Wer also Merkel will, wählt CDU/FDP/SPD o. evtl. Grün.

  16. Mögen uns alle Götter vor einer grünen Regierungsbeteiligung bewahren. Um ihren Stuhl auf der Regierungsbank zu behalten wird die Frau auch davor nicht zurückschrecken. Wie diese BTW auch ausgeht: Wir und Deutschland werden die Verlierer sein. Gott schütze und bewahre uns unser Deutschland.

  17. die Frage ist doch,ob eine Partei, die für ausnahmslosen Sex mit Kindern steht,Die verurteilten Sexualstraftätern Adoptionsrecht für Kleinkinder zugestehen will,Die, die Heterosexualität als schwerste Kranheit ansieht,die alle Kinder schon im Kindergarten zur Homosexualität erziehen will, überhaupt noch im Bundestag sitzen darf. Warum sind die Grünen nicht schon im Zuchthaus?

  18. Das kommt davon wenn man das Volk Misbraucht. Wir gaben euch Vertrauen habt ihr Misbraucht. Steuergelder Misbraucht. Atomkraft nein Danke Misbraucht Ihr wart Fahradfahrer Misbraucht. Ihr seit zum Kotzen grün. Wir wollen das ihr mit CDU UND SPD geht. oder das Volk wird euch Richten.

  19. Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal
    verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen:
    “Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mach seit 20 Jahren Türkeipolitik”
    “Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”

    Vorstand der Bündnis90/Die Grünen, München:
    “Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land. “

    Claudia Roth, Bundesvorsitzende Bündnis90/Die Grünen, und ihre Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6. Februar 2005:
    „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”

    Also „Grün“ bedeutet dies:

    -Maximale Dezimierung des deutschen Volkes
    -Wenn möglich, der völlige Untergang deutscher Kultur
    -Um diese Ziele zu erreichen, unbedingte Islamisierung Deutschlands
    -„Entkriminalisierung von Drogenkonsum
    -Straffreiheit bei sexueller Unzucht mit Kindern

    Und eben deshalb müssen die „Grünen“ auf Verfassungstreue untersucht werden, wählen wird man
    Typen mit solch kranker Weltanschauung doch um Gottes Willen nicht wollen!!!

  20. es ist ja schon erfreulich wies läuft. manche(r) hätte etwas gefühlvoller zum abschied sein können. aber immerhin hat niemand das vielbesungene bzw. in letzten woche heftig diskutierte böse wort ………… gebraucht.

  21. Es wird zeit das die abgesägt werden und dann auch keine mitsprache mehr haben dann wird es ein wenig besser in Deutschland. Wie sagte Herr Tritin 5€ pro Liter Benzin solche ansichten sind nicht machbar denn dann hätten wir Arbeitslose ohne Ende..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here