BER eröffnet doch erst frühestens 2019

137
40
TEILEN

Vertrauliche Projektunterlagen zum Bau des Berliner Großflughafens BER zeigen, dass die Eröffnung frühestens im Jahr 2019 möglich ist. Verträge sind schlecht ausgehandelt. Seit Monaten wird offenbar kaum gebaut.

Der BER eröffnet wohl doch erst frühestens 2019. Denn derzeit wird kaum gebaut. (Screenshot: YouTube)
Der BER eröffnet wohl doch erst frühestens 2019. Denn derzeit wird kaum gebaut. (Screenshot: YouTube)

Der kommende Großflughafen BER kann frühestens in zwei Jahren in Betrieb gehen. Wie die BILD unter Berufung auf vertrauliche Projektunterlagen berichtet, werden sich die Bauarbeiten im Fluggastterminal noch bis September 2018 hinziehen.

Eine Eröffnung ist demnach sogar erst im Herbst 2019 möglich. Sollte dieses Ziel erreicht werden, würde die Verspätung acht Jahre betragen. Allerdings ist die ursprünglich für 2011 geplante Inbetriebnahme des BER ist schon viele Male verschoben worden.

Als Ursache für die immer wieder neuen Verspätungen gelten Missmanagement, Fehlplanungen und Pfusch am Bau. Aktuell vermittelt das Management gegenüber der Öffentlichkeit eine Eröffnung für das kommende Jahr.

Intern wird offenbar damit gerechnet, dass die zuständige Behörde einen neuen Bauantrag im Rekordtempo genehmigt. Auch dürften Sachverständige keine neuen Mängel auf der Baustelle entdecken, um den Termin einzuhalten.

Weitere Risiken ergeben sich laut Rahmenterminplan aus den schlechten Verträgen mit den Baufirmen. So werde am BER seit Monaten nur sehr wenig gebaut. Der Flughafen versuche verzweifelt, die Unternehmen an feste Termine und Leistungen zu binden.

Bereits im Juli hatte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) eine Verzögerung bis 2019 nicht ausgeschlossen. Nach Ansicht des früheren Flughafenplaners Dieter Faulenbach da Costa ist eine Eröffnung des BER überhaupt nicht mehr möglich.

TEILEN

40 KOMMENTARE

  1. Und keiner wird dafür haftbar gemacht! Verbrennen jeden Monat Millionen an Steuergelder! Da ist ja die Ehe für alle wichtiger! Wir hatten noch so viele dumme Politiker im Land wie heute!

  2. Grosse Lachnumner!!!!!

    An das Land Berlin, und der Bundesregierung, damit meine ich auch EUCH.

    gebt mir 20 Mio, ich baue euch ein Flughafen. Ich habe zwar keine Ahnung von so etwas, von dem Geld kann ich aber erstmal ne Weltreise machen. Dann baue ich irgendwas…..

  3. Mehr Millionen, wo keiner mehr nachvollziehen kann, wohin und für was diese Gelder wirklich ausgegeben wurden….dieser Flughafen spiegelt die Fähigkeiten und Erfolge dieser Regierung, der Altparteien von CDU, SPD, Grünen und STinken wieder…… deshalb kann man nächsten Monat nur -blau- wählen.

  4. Berlin und wohl auch Schleswig Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen …. sind die verkommensten Orte in der BRD. Das sind die Orte, in denen die SPD und die Grünen das Sagen haben/hatten. Immer wenn ich SPD, Grüne und/oder Linke lese, frag ich mich, wie blind und dumm die Menschen sein müssen, die diesen pädophilen, völlig unfähigen Abschaum wählen.

  5. Denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht.
    Diese ganze Führungsriege gehört in den Strafvollzug, unfähig einerseits, verbrecherisch andererseits. Deutschland soll von diesen angeblichen Eliten abgeschafft werden, darum gehen solche Projekte garnicht mehr. In der Weltöffentlichkeit blamieren, dass ist der Plan.
    Hochverräter !!!

Comments are closed.