Syrischer Asylbewerber tötet schwangere Frau mit Machete

2401
51
TEILEN

In Reutlingen (Baden-Württemberg) hat ein syrischer Asylbewerber eine schwangere Frau mit einer Machete getötet und fünf weitere Menschen verletzt. Er konnte von einem Auto angefahren und festgenommen werden.

Syrischer Asylbewerber Reutlingen Machete
Der syrische Asylbewerber und seine Machete in Reutlingen. (Screenshot: YouTube)

In Reutlingen (Baden-Württemberg) hat am Sonntagnachmittag ein syrischer Asylbewerber (21) eine Frau mit einer Machete getötet. Auf der Flucht verbreitete er mit seinem langen Messer Angst und Schrecken. Er verletzte noch fünf weitere Menschen. Diese mussten wegen ihrer Verletzungen teils stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Um 16:30 Uhr waren mehrere Notrufe beim Polizeipräsidiums Reutlingen eingegangen. Am Zentralen Omnibusbahnhof gebe es einen Streit zwischen einem Flüchtling und einer Frau. Die Polizei war binnen weniger Minuten vor Ort und konnte den Mann unweit des Tatorts festnehmen.

Syrer war in Reutlingen „polizeibekannt“

Die Frau (45) konnte nicht mehr gerettet werden. Noch am Tatort erlag sie ihren schweren Kopfwunden, die der Syrer ihr mit der 30 bis 40 Zentimeter langen Klinge zugefügt hatte. Es soll sich bei ihr um eine Polin handeln, die den Täter laut Zeugenberichten kannte und die schwanger war.

Man gehe von einer Beziehungstat aus. „Es gibt keine Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag“, zitiert die FAZ einen Polizeisprecher. Der Täter ist seit einiger Zeit in Reutlingen „polizeibekannt“. Der Asylbewerber ist mehrfach durch Körperverletzungsdelikte auffällig geworden.

Auf seiner Flucht stieß der Täter mit einem BMW zusammen, was ihn schwer verletzte und seine Flucht beendete. „Er ist derzeit nicht vernehmungsfähig und wird von der Polizei bewacht“, zitiert die FAZ einen Polizeisprecher. Lebensgefahr habe aber nicht bestanden.

TEILEN

51 KOMMENTARE

  1. Ich hoffe sehr, das der Täter massive bleibende Schäden aus dem Unfall zurückbehält. Er dürfte nicht mehr in der Lage sein einen Löffels oder ähnliches in der Hand zu halten. Er genießt meine größte Verachtung.

  2. Solche terroristischen Monster haben einfach die Todesstrafe verdient! Die Aussengrenzen der EU gehören nach dem Prinzip der Abschreckung endlich dicht gemacht, alle Flüchtlingsboote gehören ins Schlepptau genommen und dorthin gebracht, woher sie kommen. Der Bundeswehreinsatz im Landesinneren muss endlich genehmigt werden, alle muslimische Singlemigranten, die u.a. in Asylbewerberheimen andersgläubige Flüchtlinge terrorisieren, gehören konsequent abgeschoben oder auf unbeschränkte Zeit ins Zuchthaus. Die Polen machen es richtig, wenn sie gewisse Leute schon mal garnicht in ihr Land lassen. Wären unsere Herz-Jesu-kommunistischen Politiker mit ihrem preussisch-protestantisch anerzogenen Gutmenscheneifer genauso schlau und vorausschauend die diejenigen in Polen und anderen Vysegrad-Staaten, dann könnte man sich in Städten wie Köln, Frankfurt oder Berlin bald wieder so sicher fühlen wie in mitteleuropäischen Städten wie Warschau, Prag etc.

  3. Als ich sagte das die Flüchtlinge aus Syrien hier Unheil ausrichten werden wurde ich als Rassist beschimpft. Leute es wird noch schlimmer wenn die Plagen die im moment noch 10-12 Jährigen später alles ausrichten. Fast jede Flüchtlingsmama hat 5 Kinder um sich, wenn die sich vervierfacht haben dann Guten Abend Deutschland.

    • @ Susanne Mimani: Wenn es einer Ihrer Lieben gewesen wäre, würden Sie dann immer noch so denken?
      Wer in der Absicht handelt, jemanden umzubringen, der hat meiner Meinung nach seinen Lebensberechtigungsschein verwirkt. Einsperren auf Staatskosten? Wozu? Die Machete war doch noch vor Ort…

      Andersrum, in den von Terroristen geplagten Ländern die Biege machen, weil feige und hier auf andere mit der Machete rumhacken? Die sollen gefälligst dahin gehen wo sie herkommen und ihr scheiß Leben verteidigen. Da können sie dann töten wenn sie Lust haben. Ist ja dann Notwehr, was ist es denn hier ein Eingliederungsversuch?

      Jedem, der mit solchen Spacken noch Mitleid hat, wünsche ich, das er mal Opfer (direkt oder indirekt) eines solchen wird, erst dann wird er wohl umdenken (wenn er noch kann)!

      Aber ich vermute selbst da, wird es welche geben, die sich den linken Arm abschlagen lassen und dann sagen „Hey, du hast den rechten vergessen – wer die linke Wange hinhält, soll auch die rechte …“

      Leute Leute, was für Zeug raucht ihr, dass ihr mit solchen Tätern auch noch auf Schmusekurs geht?

  4. Ich verstehe die Aufregung nicht. Der Syrische Flüchtling verhält sich doch genau nach islamischem Gesetz. Und da in Deutschland ja jeder seine Religion ausüben darf (Religionsfreiheit) und besonders die Syrischen Fachkräfte haben ja überall Narrenfreiheit, wird er die ganze Aufregung über diese “ Sache“ nicht verstehen. Laut muselmanischem Gesetz ist eine Frau ein besseres Haustier und gehört dem Mann. Wenn diese Frau nicht macht was ihr Herr wünscht darf sie gezüchtigt werden. Na da hat er sie eben gezüchtigt. War zwar etwas derber als geplant. Aber was soll’s Allah und der Iman werden es schon absegnen. Was interessieren mich Deutsche Gesetze. Erleben wir doch alltäglich. Kinderehe, Mehrfrauenehe, alles erlaubt in Deutschland.Also was solls

  5. 1,1 Millionen vollbärtige Kanaken, alles rein nach Deutschland, es dauert nicht lange bis es zum
    Bürgerkrieg kommt. Die dummen deutschen Politiker schauen es zu, wie das Land unterwandert wird.

  6. Ich kann es einfach nicht verstehen, daß es noch immer so viele Deutsche gibt, die immer noch nicht verstanden haben was hier passiert.
    Zitate wie „Die dummen deutschen Politiker schauen es zu, wie das Land unterwandert wird“ lassen einen wirklich verzweifeln.
    Die dummen Politiker schauen nicht einfach zu………………NEIN! Die hochkriminellen Politiker setzen den Hooton- und den Kaufmann-Plan um =“Deutschland muß sterben“. Wir befinden uns in einem Krieg der mit der Auslöschung des deutschen Volkes beschäftigt ist, angezettelt und durchgeführt von unseren „alliierten Freunden“ und unseren „besten Freunden“.
    Das muß doch mittlerweile auch der letzte deutsche Schwachmat verstanden haben. Die Politiker sind nicht unfähig – DIE HANDELN NACH EINEM PLAN!! DIE MACHEN DAS BEWUSST!!
    DIE MACHEN DAS EXTRA!!!!!!!
    Da hilft euch keine AFD (die wird sowieso nie die Wahl gewinnen, weil Mutti und die USA das nicht zulassen und da die AFD sowieso gesteuerte Opposition ist……vergesst es). Wahlen helfen auch nicht mehr – da hilft nur ein Aufstand und HANDELN! Schlagen mit ihrern eigenen Waffen. Verstehe nicht warum man dem Schwein nicht gleich die Rübe abgehackt hat – so einer ist kein Mensch und hat kein Mitleid verdient. Alles andere ist Gutmenschelei und zeigt die Unfähigkeit der verweichlichten, zu hilflosen Deppen umerzogenen deutschen Schwächlinge, für das eigene Überleben zu kämpfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here