Weniger Asylanträge, aber mehr Familiennachzug

606
92
TEILEN

Im letzten Jahr registrierte Deutschland mehr als 320.000 Asylanträge. Seit Schließung der Balkanroute haben die Werte massiv abgenommen. Deutlich gestiegen ist aber die Zahl der Migranten, die per Familiennachzug kommen.

2016 weniger Asylanträge mehr Familiennachzug
Im Jahr 2016 kamen deutlich weniger illegale Migranten als noch im Vorjahr. Doch der Familiennachzug ist deutlich angestiegen. (Screenshot: YouTube)

Nach Informationen der Welt am Sonntag verzeichnete das Easy-Erfassungssystem der Bundesländer im vergangenen Jahr insgesamt 321.370 neue Einträge. Dabei sind die monatlichen Werte seit der Schließung der Balkanroute massiv zurückgegangen.

Im Januar waren noch 91.671 Zugänge gezählt worden. Doch im Verlauf des Jahres pendelten sich die Zahlen bei knapp 20.000 ein. Im Dezember wurden im Easy-System 16.441 Asylanträge registriert. Im System werden keine persönlichen Daten erfasst. Daher sind Mehrfacherfassungen nicht auszuschließen.

Abgesehen von diesen illegalen Grenzübertritten kamen im Jahr 2016 auch schätzungsweise 100.000 Migranten legal nach Deutschland. Denn im vergangenen Jahr gab es einen deutlichen Anstieg beim Familiennachzug.

„In den ersten drei Quartalen sind 2016 weltweit gut 70.000 Visa zum Familiennachzug erteilt worden“, zitiert die Welt eine Meldung des Auswärtigen Amts vom Mittwoch. Dies waren ungefähr so viele Familiennachzügler wie im Gesamtjahr 2015. In den letzten beiden Jahren kamen allein rund 60.000 Syrer per Familiennachzug nach Deutschland.

Laut neuen Zahlen der EU-Grenz- und Küstenschutzagentur Frontex ist die Zahl der illegalen Grenzübertritte aus Libyen und anderen nordafrikanischen Staaten im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Laut Frontex kamen vom Jahresbeginn bis zum 18. Dezember 2016

  • 270 illegale Migranten aus Ägypten (plus 16 Prozent zum Vorjahr),
  • 610 illegale Migranten aus Libyen (plus 19 Prozent),
  • 100 illegale Migranten aus Algerien (plus 260 Prozent) und
  • rund 1.000 illegale Migranten aus Tunesien.
TEILEN

92 KOMMENTARE

  1. Dann werden sie überhaupt nicht mehr zurück kehren wollen, wenn sie ihre Familien nachholen. Und wer soll das zerstörte Heimatland wieder aufbauen wenn nicht diese Menschen?! Am Ende auch noch wir deutschen Deppen???

    • Wer das Land aufbaut? Ja natürlich, der Deutsche (aber keine Refugees) wer denn sonst? Es gibt kein unterwürfigeres (=dummes) Volk als das deutsche. Der Witz ist aber, dass jene Parteien immer wieder gewählt werden, sprich die Einheitspartei Merkel CDU, SPD, Grüne und Linke. Nur mal so: Deutschland ist verantwortlich für die Rettung der EU, die Rettung des Euro mit Hunderten Milliarden Risiken für Deutschland, für die Rettung von Banken, für die Abschaffung der eigenen Kultur aus Rücksicht nationaler Minderheiten (noch), Schächten von Tieren wird legalisiert, da dies Tradition der Muslime ist, St. Martinszug heisst dann Lichtfest, Weihnachten Tannenbaumfest, Kinderehen werden nicht grundsätzlich verboten, Gewaltverbrecher aus anderen Kulturkreisen dürfen nicht in die nordafrik. Länder abgeschoben werden, da angeblich unsicher, Deutschland allein nimmt mehr Flüchtlinge auf, als die gesamte EU zusammen, … die Liste liesse sich weiter führen… Noch Fragen?

  2. Klar die Nest bereiter sitzen alle schon hier und Wer von den politisch Verantwortlichen kann bzw will die Familien Verhältnisse wirklich klären um weiteren Missbrauch zu vermeiden . . .

  3. —— Im Januar waren noch 91.671 Zugänge gezählt worden. Doch im Verlauf des Jahres pendelten sich die Zahlen bei knapp 20.000 ein. Im Dezember wurden im Easy-System 16.441 Asylanträge registriert. Im System werden keine persönlichen Daten erfasst. Daher sind Mehrfacherfassungen nicht auszuschließen.

    Abgesehen von diesen illegalen Grenzübertritten kamen im Jahr 2016 auch schätzungsweise 100.000 Migranten legal nach Deutschland. Denn im vergangenen Jahr gab es einen deutlichen Anstieg beim Familiennachzug. —– na das passt doch mal wieder alles für die Sozialschmarotzer ——

    • Michaela Steckelies Na die Tafel,wer denn sonst… die 400 Bargeld/Mo.werden heem geschickt…frag mal deine Eltern….sie hättens vor 30J.genauso gemacht wenns damals schon Hartz4 im Westen gegeben hätte….:)

    • Damals haben die Leute bis zum umfallen gearbeitet !!!! Der Wiederaufbau hat sich ja nicht von alleine gemacht. Heute sieht es in Aleppo genauso aus. Dort gibt es jetzt viel zu tun. Aber die denken garnicht daran zurück zu gehen und die Schaufel in die Hand zu nehmen !!!

  4. das versteh ich jetzt nicht so richtig, wieso ziehen die familien jetzt nach, es waren doch alles kriegsflüchtlinge die zu uns kammen, fliehen familien nicht gemeinsam wenn krieg ist, bleibt eine familie nicht zusammen, wie groß ist die wahrscheinlichkeit, das der rest der familie, alle tot sind, sie sind doch im kriegsgebiet zurück geblieben oder war das alles garnicht so und es sind einfach nur einwanderer und unsere regierung hat uns nur belogen von vorne bis hinten

  5. Naja der 18 jährige schwer traumatisierte Flüchtling holt bestimmt seine 2 Frauen 10 Kinder (wo das älteste 15 Jahre ist) nach Deutschland plus Eltern Omas usw. Ich bin gespannt wie das so weiter geht

    • Yunus Kaya….Deutschland hat nur ein wirkliches Problem und das seit ihr Flüchtlinge…Geht in Eure Heimatländern zurück und baut sie auf…aber Ihr lebt ja lieber auf Kosten der deutschen Steuerzahler…

    • Dierk Wördemann Na was haste denn erwartet,ist doch logisch das die halbe Welt unser fettes Hartz4 haben will….ist doch wie Rente nur eben in jungen Jahren ..:) Du mußt es nur nach Deutschland schaffen und schon haste ausgesorgt bis zum Tode.Bekommst monatlich ne warme Bude bezahlt inkl.Premiumbehandlung beim Arzt und 400 Quietscher Richtiges Geld auf die Hand…. Wenns 1988 schon Hartz im Westen gegeben hätte,dann hätten Millionen DDR Bürger die Mauer schon viel eher eingerissen….

    • Ronny Körtzel, ein Teil Ihres Kommentares ist korrekt, aber jeder vierte Hartz4 Empfänger ist Ausländer und die meisten stammen aus der Türkei…Die meisten deutschen Hartz4 Empfänger leben in industrieschwachen Gebieten und dort wo Zechen geschlossen wurden….Eine der Hochburgen ist NRW.
      Die Mauer fiel erst 1989 und in der ehemaligen DDR gab es keine Arbeitslosen.
      Sie sind voller Haß nicht nur in bezug auf Ausländer, sondern auch auf Deutsche…und das ist typisch für Menschen, die nichts auf die Reihe bekommen und andere dafür verantwortlich machen…

  6. Das war doch Sinn der Übung – Einen vorausschicken und den Rest dann nachholen, dafür hat man schließlich zusammengelegt, was ist daran neu, jetzt gehen die Vorausgeschickten zu Neige und ….

  7. Das war doch Sinn der Übung – Einen vorausschicken und den Rest dann nachholen, dafür hat man schließlich zusammengelegt, was ist daran neu, jetzt gehen die Vorausgeschickten zu Neige und ….

  8. In aleppo sind sie schon wieder am neu aufbau , also zurück mit diesem pack. sie haben schon den kriegsdienst verweigert nun auch den wieder aufbau.klar, es ist doch besser den ganzen tag in der sozialen hängematte zu verbringen als steine klopfen zu müssen.ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte.

  9. In aleppo sind sie schon wieder am neu aufbau , also zurück mit diesem pack. sie haben schon den kriegsdienst verweigert nun auch den wieder aufbau.klar, es ist doch besser den ganzen tag in der sozialen hängematte zu verbringen als steine klopfen zu müssen.ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte.

  10. und es wird weiter geplündert …und das volk hält still ….anstatt zusammen halten geht man sich größten Teils noch an .vor allen glaubige halten es für Spaß .und stündlich rüstet Merkel und Matrix hier auf ..er wir uns den Strom kappen und dann kommt Merkels giftgas.ihr denkt doch nicht das es noch zu schaffen ist…ne die massenvetnichtung kommt…der kerl von merkel hat sich schon verpisst .er weiß das .denn er hat keine kekse gebacken in seinen giftgas Labor

  11. und es wird weiter geplündert …und das volk hält still ….anstatt zusammen halten geht man sich größten Teils noch an .vor allen glaubige halten es für Spaß .und stündlich rüstet Merkel und Matrix hier auf ..er wir uns den Strom kappen und dann kommt Merkels giftgas.ihr denkt doch nicht das es noch zu schaffen ist…ne die massenvetnichtung kommt…der kerl von merkel hat sich schon verpisst .er weiß das .denn er hat keine kekse gebacken in seinen giftgas Labor

  12. Sehr gut am besten Erdoğan öffnet die Grenzen und schickt die rund 4 Millionen Flüchtlinge auch nach Deutschland darunter auch alle pkk Terrorsten oh wie schön das wäre

  13. Wobei dann auch gleich noch Nachbarn und sonstige bekannte als Familienmitglieder angegeben werden, damit die dann auch nach Deutschland kommen können. Die Behörden kennen ja heute noch nicht die Identitäten aller Flüchtlinge, daher wird es beim Familiennachzug ein leichtes sein die deutschen Behörden zu verarschen.

  14. Mein Gott wie tief muss so mancher sinken um solche Hasser füllten Kommentare an gleichgesinnte weiterzuleiten
    Kein Herz und kein Verstand Keine Menschlichkeit und kein Gewissen
    Mein Gott kommt klar mit euren leben
    Geht erst mal in ein Kriegs Gebiet
    In ein Land wo alles zerstört ist
    Wo täglich Terror, Krieg, Gewalt an der Tagesordnung ist
    Dann bitte und erst dann reist euer Mund auf

    • na wieder am scheisse kommentieren 😉 war der passende noch nicht dabei ? Ab und zu bisschen lächeln und frustrations Training könnten helfen . Aber die Mundwinkel werden wie bei Merkel wohl nicht mehr nach oben gehen

  15. Kindergeld zahlt Mutti im Schnitt 200/Mo….. Sie sollten sich lieber mal Gedanken über unsere neuen allein reisenden etwas älter aussehenden Jugendlichen machen,für diese Fraktion zahlt Mutti 6000/Mo/Nase……….

  16. Familiennachzug ist super und sollte unterstützt werden, wenn die Migranten wieder zu ihren Familien ins Heimatland ziehen! Alles andere sollte für mindestens 5 Jahre gestoppt werden!

  17. Und jetzt kommt die ganze Sippe! Oh weh, dass kostet! Sofort zurück mit allen,inklusive der traumatisierten Kinder, die als Vorhut kamen. Die sollen ihr Land wieder in Ordnung bringen. Aber auch da haben sie den Hinterm dafür! Lässt sich doch besser auf Kosten anderer leben! Ist doch leichter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here