SPD und Grüne fordern höhere Benzinpreise

6522
1490
TEILEN

Der Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter begrüßt die Idee der Flexi-Steuer für höhere Benzinpreise von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Wer Benzin verschwende, der solle teuer dafür bezahlen.

höhere Benzinpreise Flexi-Steuer
Das Wirtschaftsministerium will die aktuell niedrigen Mineralölpreise nutzen, um die Steuern aufs Benzin zu erhöhen.

Das Bundeswirtschaftsministerium von Sigmar Gabriel (56, SPD) prüft die Einführung einer Flexi-Steuer. Immer wenn die Mineralölpreise fallen, soll sich diese Steuer automatisch erhöhen. Der Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter (46) begrüßt diese „nachdenkenswerte Idee“.

„Bevor das Ministerium neue Steuern für schwankende Rohstoffpreise anpeilt, sollte es aber bestehende umweltschädliche Subventionen – etwa die Ausnahmen bei der Dieselprivilegierung und das Dienstwagenprivileg – abbauen“, sagte Anton Hofreiter der NOZ. Der Energieverbrauch müsse gesenkt und die Verschwendung einen Preis haben.

Verkehrsminister gegen höhere Benzinpreise

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (46, CSU) hingegen lehnt die Vorschläge einer Flexi-Steuer von Sigmar Gabriel ab. Auch das Bundesfinanzministerium zeigte sich von dem Vorstoß aus dem Wirtschaftsministerium überrascht.

TEILEN

1490 KOMMENTARE

  1. und noch eins drauf. Die AFD freut sich über neue Wähler. Die Altparteien treiben sie ihnen direkt zu. Weiter so, mal sehen ob es den Grünen und der SPD noch bei den nächsten Wahlen reicht.

      • Bin ich mittlerweile komplett deiner Meinung. Vor Tagen dachte ich noch anders!Merkel muss weg, dann bekommt die CDU wieder meine Stimme

    • Chris Dyke aber du bist im Bilde? schon mal gearbeitet und Steuer bezahlt”” oder nur auf Demos gewesen–oder ewiger Student ??? !!!–Gruß von einem Steuerzahler !!

    • Das allein ist kein Grund AFD zu wählen ….wir sind in unserem Land aber bereits so weit ,dass es kein vernünftiges Argument gibt diese Partei nicht zu wählen ,auch den faden Beigeschmack damit in Kauf nehmend .Es sind nicht die Leistungen der AFD die diese wählbar machen ,es ist das jahrelange Versagen der Regierung die eine Notwehrreaktion hervorruft .In der Not da frisst der Teufel Hosenanzüge

    • August Korn Ich lese garnicht den Kommentar von Chris Dyke aber wahrscheinlich ist der auch so unwichtig dass ich diesen Vogel schon vor langem geblockt habe weil solche Kommentare eh nur Dünnschiss sind.

    • Thomas Fuchs Du bist ja noch dämlicher als Chris Dyke, aber man sieht in der Überbietung von dämlichen Dünnschisskommentaren sind Steigerungen immernoch zu überbieten. Ich glaube du hast heute den Pokal gewonnen.

    • Thomas Fuchs dann wähle doch noch noch etwas grün, dann bist du zufriedener, schätze ich mal. Nur zu. Solche Leute braucht die jetzige GROKO. Auf das es 2017 wieder eine gibt.

    • Thomas Fuchs gewählt wird das was einem zusagt wenn du zu den Altparteien stehst dann mach doch aber beschwere dich nicht über Steuererhöhungen und sonstige Kürzungen. Auch Harz 4 Leuten und Studenten werden sie den Gar aus machen. Also geh schlafen und behalte deine dummen Komentare für dich. Depp

    • John Nürnberger beeindruckt alle mit seiner umwerfenden Rhetorik und überragenden Reife. 😛
      Oder um es für dich verständlich auszudrücken: Dass du behindert bist, hab ich gesagt!

    • Eva Jäger reichen wirds den Grünen & der SPD sicher schon , sie haben ja so & so Viele Lakeien, die Ihr Parteibuch tragen & die werden sicher nicht gegen Ihre ” Oberen Zehntausend ” meutern , sonst machen sie sich ja in Ihrer Umgebung unglaubwürdig & man kennt die Unterwürfigkeit der Deutschen gegenüber Ihren “Kommandierenden ” . Da heisst es ” kuschen , nicht aufmüpfig werden”, sonst fliegt man raus & auch eine eigene Meinung zu haben, die von der Norm abweicht ist höchst unerwünscht , sonst droht die Exkomunition. Von demher wenn man einmal die Wahlbeteiligungen ansieht ist es doch so, das Leute, die kein Parteibuch haben eigentlich doch eher seltener zur Wahl gehen & die , die EInes haben wählen dann eben Ihre Partei.. vondem her bestimmt doch eher eine kleine Miinderheit die Geschicke Deuschlands. Abschliessend würde ich mir wünschen, das mehr Leute ohne Parteibuch wieder frei wählen gehen würden , selbst , wen sie aus Protest ungültige Stimmen abgeben würden, aber das müsste ja dann auch verzeichnet werden & gäbe sicher ein interessantes Stimmungsbarometer, wenn die ” Etablierten ” bei 10 oder 15 % lägen& die ungültigen Stimmen bei 20 %

    • Die einzige Parteien, die ihre Prozente in etwa behalten werden sind die Grünen mit ihrem besonderen Wählerklientel.
      Denn wer sind denn die Grünen-Wähler, es sind wahrscheinlich die, die den freien Drogen-Markt haben wollen, Lesben und Schwule und Menschen die freie Liebe mit Kindern wollen.
      Diese Freigabe, hatten die Grünen ja schon in den 80er Jahren angeregt.

      • Und was genau ist dein Problem damit? Hast du was gegen Lesben und Schwule oder was? Siehst ja nach einem typischen verdummten AfD-Wähler aus…mein Beileid

      • Er hat lediglich die Mutationen der geistig stark danebenliegende Links-Gruenen aufgezaehlt.Kommt ja noch Gender Mainstream dazu.Herr Fuchs, welches Gendergeschlecht von den 64 ordnen sie sich denn heute zu ?ln einer Sphaere von Schwul/Lesbisch/Paedo / Vegan/ Graphity-Schmier/Antifa-Stasi-Erfuellungsgehilfe/ PC-Sprech/Xxx-Hilft-Invasorenfreunden fuehle ich mich einfach nicht mehr wohl.

    • Michael Schröder ich habe nicht gesagt das ich die AFD wähle, bis jetzt immer die FDP. Man sollte aber mal nachdenken warum die Menschen nicht mehr die Altpparteien wählen? Wir sind doch wirklich nur noch dafür da der Zahlmeister der Nation zu sein. Die Regierenden werfen es mit vollen Händen raus. Bedienen sich jahrelang an der Rentenkasse, nun an der Gesundheitskasse. Wie soll das weitergehen?

    • Glaub mir, die sind wieder mit dabei … irgendwie bekommen die das schon hin. Siehe die neue Landesregierung in Sachsen Anhalt … abgewählt von den Wählern und wieder reingeholt von den Oberen. Nur das sie nicht mit der Afd zusammen arbeiten müssen.

    • Thomas Fuchs, Sie scheinen auch einer von den Grünen-Wählern zu sein, die wollen immer alles verkehrt verstehen und leben in ihrer eigenen Welt.
      Man sollte lesen können, dann würde Ihnen auffallen, das ich 3 Klientel genannt hatte oder?

    • Ich werde nicht die Grünen Wählen, habe ich noch nie Gemacht! Ich werde nicht die SPD Wählen! Ich werde auch nicht die AfD Wählen! Ich Wähle die FDP da man diese Partei kennt.

    • Genau von dieser Uneinigkeit,die es nur in Deutschland gibt,profitieren die immer gleichen Abzockerparteien.Jeder sollte sich mal überlegen was er für sich und seine Kinder wirklich will und braucht.Ich möchte vernünftige Löhne für diejenigen welche arbeiten.Bezahlbaren Wohnraum,eine Rente die 50 Jahre Arbeitsleben würdig widerspiegelt.Umsetzen wird das in vollem Umfang wohl keine Partei aber es gibt eine die wenigstens in diese Richtung ausgerichtet ist.Die SPD ist nicht mehr die Partei des Arbeiters,weitab von sozialer Gerechtigkeit.Die FDP absolut unwählbar für Normalverdiener.CDU und CSU werden weiterhin auf Kosten des kleinen Mannes,nicht des reichen Mannes,eine Europapolitik fortführen und entsprechende Steuergelder dafür fordern.Außerdem ist die Situation im Osten nach 25 Jahren Einheit ein Unding.Das die Leute dort genervt sind ist nachvollziehbar.Dort muss etwas gemacht werden.Deshalb wähle ich die LINKE…immer und immer wieder.Es gibt in Deutschland nur diese alternative wenn es um soziale Gerechtigkeit geht.

    • Uli Schneider ich wähle nicht Grün, weil die etwa so Grün sind wie die SPD sozial. Aber wer unterstellt die Grünen würden Sex mit Kindern legalisieren, geht halt zu weit.

    • Man kann es nicht weg diskutieren, die Grünen sind die Kinderf***** Partei. Die Recherche hat etwa 2min. gedauert. Nicht auszudenken wenn ich mir 10min. dafür genommen hätte 😉

  2. Langsam ticken die Politiker nicht mehr sauber. Die laden alle ein und der dumme Bürger soll zahlen. Ein Hoch auf die AfD damit diese genug Wähler bekommen

  3. Sollen erstmal bei sich mit Diäten anfangen !!! Jeden Tag irgendein anderer Mist. Die Bürger können wohl rechnen !!! Auf Dauer lohnt sich dann das Auto nicht mehr was bekommen wir dann mehr Arbeitslose, denn die meisten brauchen das Auto/Sprit zum Weg auf die Arbeit !

    • Man kann eigentlich auch mit dem Fahrrad zur Arbeit. Bis zu fünfzehn km schafft man auch gut, ohne ins schwitzen zu kommen.

      Ohnehin wird es große Autos treffen und die kann sich die arbeitende Bevölkerung nicht leisten.

      Keine Sorge. Die größte Steuerlast liegt bei denen, die etwas mehr verdienen und das sind Wenige.

    • Chris Dyke ….. sie sind ein “Dummschwätzer” ohnes gleichen! Wenn ein Behinderter auf ein Auto angewiesen ist zur Selbstversorgung, nur geringfügige Steuererleichterung durch die Behinderung erhält, der Krankenkasse nicht zur Last fällt, dann finden Sie die Flexisteuer berechtigt? ….. dann haben Sie total ein Rad ab, zahlen Sie erst mal so viel Steuern wie ich in 48 Berufsjahren!

    • Chris Dyke Arschloch …..Die größte Steuerlast liegt beim Mittelstand /Facharbeiter .Hast wohl lang nicht mehr gearbeitet ,sonst würdest Du Deinen Steuersatz von fast 40 – 50 % kennen .

    • Chris Dyke – Zu viele Radfahrer sind eine Gefahr für Fußgänger. Weil Radler ja alles zum Radweg erklären. Fußwege und Fußgängerzonen inbegriffen. Da sind Radler sehr schmerzfrei.

  4. Das sollte man an der Wahlurne nie vergessen. Derlei finanzielle Aderlässe verdanken wir der rot- grünen Politik schon mehrfach. Nun sollen auch noch Ölpreisvorteile an der Tankstelle in Steuern umgemünzt werden. Wenn die Preise wieder steigen, werden die Steuern, wie so oft, vergessen und einfach weiter kassiert. Dafür kein Dank an SPD und Grüninnen.

  5. Das zieht Preiserhöhungen in alle Richtungen und Bereiche nach sich . . habt ihr nix anderes zu tun als darüber nach zu denken . . wir haben derzeit die höchsten Steuereinnahmen seit Jahrzehnten . . kümmert euch um die Rente .soziale Gerechtigkeit . die Armut . kaputte Straßen etc usw . . gibt Probleme genug .

  6. Der dicke Gabriel soll mal als erstes seinen großen Audi abschaffen und zum Radfahrer werden. Danach empfehle ich ihm eine richtige Arbeit zum Stundenlohn von 8,50 Euro. Und wenn er mal ein halbes Jahr von diesem Geld gelebt hat, ein paar Kilos leichter geworden ist (harte Arbeit soll Energie verbrauchen), kann er nochmals den Schwachsinn verbreiten. Wem haben wir den die hohen Strompreise zu verdanken? Strom aus Deutschland wird teilweise an andere Staaten verschenkt, doch wegen der EEG Umlage darf der Bürger immer höhere Preise bezahlen. Toll gemacht Siggi. Früher nannte man solche Personen “Wegelagerer”. Bleibt nur zu hoffen, dass die Menschen bei den nächsten Wahlen das Kreuz an der richtigen Stelle machen. Schöner wäre jedoch, wenn wir diese Gilde mal in Berlin besuchen. 1 Millionen vor dem Bundestag und diese Politiker vom Hof jagen.

    • Sollte man sich mit solch einer Qualifikation und solch einem Profil dermaßen weit aus dem Fenster lehnen?

      Hallo? Geht’s noch? Für ein Unternehmen arbeiten, was unter Umständen selbst Mindestlohn zahlt, damit es einigermaßen wirtschaftlich bleibt und dann hier dermaßen rum kacken?

      Was fährt man den bei ThyssenKrupp als Dienstwagen? Dreirad nehme ich an.

      Natürlich profitieren wir alle davon, wenn der Benzinpreis niedrig ist, weil wir alle gerne ein wenig zur Freude rum fahren, um mal am Wochenende weg zu sein. Man steigt auch gerne auf ein Motorrad oder anderes Gefährt, was der reinen Freude dient.

      Doch hier als ausgewiesener Unternehmensleiter im akademischen Grad, solche Töne zu spucken. Sicherlich vergisst man es, wie schwer das Leben ist, wenn man ein sehr geringes Budget im Monat hat, sollte man nicht stark auf sein eigenes Budget schauen, weil es relativ und absolut größer ist.

      Welches Auto verbraucht den mehr Benzin? Ein starker Motor oder eher ein leichtes Gefährt? Kommt die Erhöhung damit nicht auch dort an, wo mehr Verbrauch ist, weil es unbedingt ein SUV sein muss, wenn man seine zwei Einkaufstüten vom ALDI nach Hause fährt, weil man drei Cent beim Käse sparen wollte?

      Oberflächlich betrachtet mag es die treffen, die arm dran und auf ein Auto angewiesen sind. Wirklich trifft es jedoch diejenigen, die am lautesten schreien, weil sie selbst die größten Fahrzeuge fahren und etwas von Budget und Geld verstehen.

      Somit halte ich den Beitrag für unqualifiziert und viel zu kurz gedacht. Wahrscheinlich wurde mal wieder BWL studiert und es gibt kein Verständnis für VWL.

    • Chris Dyke Da Sie so super sind in BWL sollten sie wissen das die meisten Ersparnisse für die günstigen Energiepreise durch den Konsum der einheimischen Wirtschaft zugute kommt. Die Mehreinnahmen unserer verpeilten Regierung fließt für irgend welchen Schwachsinn ins Ausland oder in ihren verhundsten Haushalt. desweiteren leben nicht alle in der Stadt und können auf eine gute Infrastruktur ( Nahverkehr und Geschäfte ) zurückgreifen. Viele davon leben auch nicht im Speckgürtel der Großstädt und diese zahlen dann die Zeche, was sie wiederum wohl nicht interessiert.. Hauptsache GRÜN… lach…

    • Chris Dyke welch eine Sichtweise. Steuererhöhung für Benzin?
      Je billiger das Öl, desto höher die Steuer? Um den Energieverbrauch zu senken, prüft das Bundeswirtschaftsministerium inwieweit Steuern den Energiepreis beeinflussen. Der Vorschlag ist nichts anderes als eine Steuererhöhung.
      Schon ein Diskussionsbeitrag zur Anhebung von Energiesteuern dürfte nicht aus einem Wirtschaftsministerium kommen, denn das ist Gift für Industrie, Mittelstand, Handwerk, Handel und Tourismus. Es ist absurd, eine marktübliche Senkung von Rohstoff- und Energiepreisen wie bei Öl oder Gas mit einer Steuer zu belegen, um angeblich Sparanreize zu mobilisieren. Es zeigt sich wieder das wahre Gesicht der SPD: Steuern erhöhen, ob Erbschaftsteuer, Vermögensteuer, Spitzensteuersatz oder Energiesteuern.” Bei Energiesteuern sei das auch sozialpolitisch absurd, denn der sprichwörtliche “kleine Mann”, der Pendler, der Arbeitnehmer und Rentner sei davon besonders und überdurchschnittlich betroffen, wenn Heizen, Kochen und Fahren künstlich durch den Staat verteuert würden. “Diese Ideen gehören in die Mülltonne und zwar sofort”.

    • Ein Harzer Roller fährt nicht , er rollt und braucht keinen Sprit. Der langhaarige , unhedplegte , linke grüne hat auch nur Stroh im Kopf und braucht auch keinen Sprit. Mit diesen gehirnlosen möchte Angela in den Bundestags Wahl gehen.

    • Michel Op Cenitas Sie lassen sich gerne von Leuten an der Nase herumführen, sowie ich heraus lese? Falls ich irre, bitte richtigstellen mit aussagekräftigem Argument.

    • Chris Dyke, was bilden Sie sich eigentlich ein, die Wahrheit von Gerhard Corbey, die er übrigens treffend gepostet hat, so unsachlich zu kritisieren? Warum werden Sie gleich persönlich? Dieser Mann spricht die Wahrheit aus, die viele denken. Nur weil er ein tollen Job bei Thyssen Krupp hat, heißt das noch lange nicht, dass er andere vergessen muss. Setzen Sie sich lieber einmal damit auseinander, wer denn die Öffnung der Schere zwischen Arm und Reich noch weiter befeuert hat. Ich höre immer nur “Dumme AFD Wähler!” In meinen Augen sind Politiker mit solchen “Parolen” nichts als schlechte Verlierer. Sie sind nämlich Schuld, dass die Konkurrenz an Zuspruch hinzugewinnt. Regierende sollten doch bitte mit Leistunf dafür sorgen, dass die AFD wieder verschwindet und nicht mit Scheißhausparolen!

    • Leider geht es uns noch immer sehr gut und wir sind brave Bürger. Ich wünsche mir echt mal italienische oder französische Mentalität die ach mal was zum brennen bringen

    • Felix Kauffmann Wir können den politischen Gehalt von Gabriels “Idee” diskutieren, der auch in meinen Augen nicht der allerwertigste ist. Ist lese hier aber fast nur polemischen Schwachsinn frisch vom Stammtisch. Der viel beschworene “kleine Mann” hat keinen Wagen. Oder er hat einem besser entlohnten Arbeitsplatz hinterher zu ziehen. Ich weiss von den vielen tausend Milchmädchenrechnung in den Lebensplanungen; 1,5 mittlere Gehälter, ein Köder-Kredit und das Häuschen in der Pampa steht. Ob ich 30 Jahre einen Tank mehr pro Woche verfahren muss? pfft.

    • Du hast voll recht die haben ja genug Kohle bei den kann der Liter sprit 5 Euro kosten.Hoffentlich werden die Deutschen schlau und machen bei der Wahl wirklich das richtige Kreuz.

    • WalterHummes…leider haben Sie mehr als Recht!!!Wen soll man noch wählen??Es sitzen nur noch Vollpfosten in der Regierung, die ihr eigenes Süppchen kochen…die Taschen voll stopfen und uns vera……!!!!Trauriges Deutschland !!!

    • zu DDR Zeiten waren sich die deutschen schneller einig und sind auf die Strasse gegangen, haben die vertrieben die uns nur noch böses wollten. warum geht dass heute nicht mehr??? Warum müssen erst viele unschuldige durch den IS sterben, denn die köpfen leider immer die falschen zuerst, weil sie an den oberen nicht rankommen. dass wissen die Herren von der Regierung, darum lassen sie ja immer mehr von denen rein

    • War er mal! Bei den Grünen k-ficker ! Er war einer von den ersten häklern und Strickern! Bäumchen Wechsel dich! Ihr kleinen Kinder seid sowas von ahnungslos! Liest echt mal nach !

    • 80 Millionen wären besser. Und mit einem Knüppel draufhauen, trifft bestimmt nicht den falschen, und danach körperlich Arbeiten lassen bis ins Grab. Bloß weg mit dieser Schmarotzer Scheiße.

    • Gerhard du glaubst doch net das Platzwurscht irgendwas Umweltfreundliches Kleines fahren würde ist ja nicht Standesgemäß…Die Politikdarsteller kotzen einen nur noch an….

    • Die haben gut Reden, die brauchen ja keinen Cent fürs Benzin ausgeben. Das zahlt ja der Steuerzahler. In meinem nächsten Leben werde ich auch Politiker 😀 Essen umsonst, Benzin umsonst, rentable Diätenerhöhungen.,traumhafte Renten….. 😀

    • Es war schon immer so …Sie predigen Wasser und saufen Wein. Und dann noch frech in die Kameras grinsen und obendrein noch einen Stinkefinger zeigen. So etwas sitzt oben und regiert uns.

    • Als Politiker darf man alles Beschliessen. Egal was: steuern rauf, ttip, Gurken Wachs verbot oder was auch immer. Aber wenn der politiker irgendwas zum auto sagt, dann hat er etwa die gleiche Reaktion wie der Kollege in USA der ein waffenverbot fordert.

    • Ich finde ja, dass die Argumente teilweise richtig sind und man darüber diskutieren kann. Aber mit dem Demokratieverständnis einiger hier und der Art offene Gewalt anzudrohen und Menschen – auch wenn sie Politiker sind – zu diffamieren und zu beleidigen, kann ich mich nicht identiefizieren. Diese Art der Meinungsäußerung finde ich zum kotzen! Sorry!

    • Dieser Fettklops schimpft sich Sozialdemokrat. Von Sozialdemokratie ist da nichts mehr übrig. Er selbst fährt im dicken Audi mit Chauffeur durch die Gegend, wird immer dicker vor lauter Wohlstand und zieht dem Mann von der Straße das Geld aus der Tasche, anstatt dafür zu sorgen, dass die armen Leute nicht noch ärmer werden. Wie wäre es denn damit, mal mit gutem Beispiel voran zu gehen, sich in einem Seat oder Dacia chauffieren zu lassen, oder besser mal selbst zu fahren, denn ein Chauffeur wird auch von unseren Steuergeldern bezahlt oder noch besser, mit dem Fahrrad zu fahren, was seinem kolossalen Fettwanst guttun würde? Dieser arrogante Schnösel nennt sich Volksvertreter!!! Dabei ist er nichts anderes als ein Schmarotzer!!!!

  7. Eva. Das wird für die wohl leider trotzdem reichen weil es genug unaufgeklärte gibt. Dann kommen die noch hinzu mit migrations Hintergrund. Zweistaatlichkeit. Ach ja.man vergisst auch ganz gern mal ein paar Stimmen in der Auszählung!

  8. Erst mal die die Diäten abschaffen die Gehälter drastisch kürzen soweit wie jeder nochmal Verdienen,,,, danach werden wir weiter sehen,, aber das geht unseren Politiker am A…. Vorbei

  9. Bald wird es Benzinmarken geben wenn die verbraucht sind lassen wir das Auto stehen. Ich hoffe nur die SPD und die Grünen werden nicht mehr gewählt.

  10. Wir machen die Gehälter unsere blöden Politiker auch flexibel, sozusagen je nach Arbeitsleistung.
    Dann würden die meisten Politiker überhaupt nichts bekommen.

    Wer wählt diese Idioten eigentlich noch!

    • habe aber die Befürchtung, dass die Wahlberechtigte Jugend lieber Party macht , abhängt und chillt und die anderen gehen auch nicht zur Wahl, mit der Begründung die machen doch sowieso was sie wollen,
      aber dann das Maul
      aufreißen und genau das will diese Widerwärtige Politbrut!

  11. irgendwie sind die alle nicht mehr dicht im kopf , wie kann jemand der auf arbeit fahren muß benzin verschwenden , man kann nur noch mit dem kopf schütteln

  12. Warum sind die nicht ehrlich und sagen , das sie keinen Plan haben und das sie die Kosten der Flut völlig unterschätzt haben oder das ihnen Kosten völlig gleichgültig sind.Die könnten natürlich auch sagen , wir sind die Politiker und ihr Bürger zahlt alles, das ist erst der Anfang, auf euch Bürger kommt noch viel mehr zu , aber das bekommt ihr nur häppchenweise zu hören.

  13. macht nur weiter so, wundert euch aber nicht, wenn ihr im kommenden Jahr bei der Wahl die Quittung bekommt! Anschließend wird dann zum Halali geblasen und ihr werdet zu Gejagten, mal sehen wie lang die “Strecke” ist?

  14. ich glaubs ja nicht!!!!….immer auf die kleinen!!!! …die erhöhen ihre diäten, gehälter und nebenjobs und das kleine ottonormal soll bluten, ES REICHT!!!!!!!!!!!!

  15. Ich kann es nicht mehr hören. 2017 werden sie was erleben…!
    Wenn Wahlen etwas bewirken würden, wären sie verboten!!
    Das müsst ihr langsam begreifen, ist alles der gleiche Einheitsbrei!!

  16. Abwählen diese Politikbande ! Die fahren die dicken Autos, nein werden ja gefahren ! Bekommen den Sprit bezahlt . Leben also auf Kosten des Steuerzahlers ! FAZIT :Dann müssen Ihnen die Steuerzahler mal ganz kräftig in den Arsch treten ! AFD wählen !!

  17. Ist doch klar die Verräter machen weiter und lassen sich immer neue Sachen einfallen um das Volk klein zu halten und an das Geld der Leute zu kommen.Die verarschen ein ganzes Volk und keiner tut etwas effektives.

  18. Ich fordere als Arbeitgeber dieser Politiker den Rücktritt aus den politischen Ämtern sowie die sofortige Einstellung sämtlicher Zahlung dieser Personen wegen Veruntreuung, Betrug, Landesverrat und Korruption.

  19. Das rote und grüne pack sind sich einig wie man den bürger noch mehr aus den taschen holen kann. Wählt weiterhin diese kranken und ihr habt immer weniger im geldbeutel….

  20. Ich frage mich nur warum die ganzen Pappnasen nur BMW 7er, Audi A8 und SKlasse fahren? Sollen mit gutem Beispiel voran gehen und nur noch Prius für Politiker anschaffen!

  21. Ich glaube nicht das die Bevölkerung Geld überhat um Bezin zu verschwenden. Sigi soll man auf ein Spritsparendes Auto umsteigen oder vielleicht mal das Fahrrad benutzen, soll gut für die Figur sein. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr wenn die Wahlen sind, einen Vorgeschmack wird es schon im September bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin geben.

  22. ausgerecht unsere Dumpfbacken Regierung spricht von Benzin verschwendung wenn sie für jeden Scheiß Ihre Fetten Autos benutzen, das ist legal ?? – Sie müßten das dreifache bezahlen – aber bitte schön aus Ihrer eigenen Tasche, nicht von unseren Steuergeldern ….

  23. Deutschland hat die Höchsten Benzin und Strompreise in der WELT !!!!!Die erhöhen nur weil ihnen das Geld für die 3 Millionen Flüchtlinge ausgeht.
    Bald ist zappenduster und dann wird Merkel und ihre Lakeien nach CHILE ABGESCHOBEN.

  24. Sorry das sind nur noch arschlöcher die haben die dicke Kohl leben in saus und braus und das Volk kann schauen wie es durch kommt einfach widerlich

  25. Damit der hofreiter noch mehr schnupfen bekommt. Die haben sie doch nicht mehr alle fettwänste. Für wen soll denn das Geld sein? Für die neuen Arbeitnehmer?

  26. Wenn es einen Regierungswechsel geben wird, erkennen wir unser eigentliches Problem. Die Bildung ist gesunken und diejenigen kommen an die Macht, denen der Klügere immer Vorrang gibt.

  27. Die müssten mal ihre Dienstreisen alle selber finanzieren und den Sprit für die dicken Dienstwagen selber bezahlen und nicht mit Steuer Geldern,da wäre das gejammere aber groß! Sollten mal Vorbild sein und mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren diese dicken fetten alles besser wisser

  28. Na sicher, wer soll denn Merkels Einladung von Asylforderer bezahlen?? Jedenfalls nicht die Politdarsteller die im Gleichklang mit der Lügenpresse auf die Deutschen einprügeln. Es geht immer alles zu lasten der Fleißigen und Rentner. Ausserdem steht mal wieder eine Bankenrettung an. Sie lassen uns noch soviel das wir den Mund halten und als Dank dürfen wir bis 80 Jahre arbeiten,wenn wir noch können. Wenn nicht ,Pech.

  29. alles Wirklich alles soll teurer werden!!! LEUTE !! POLITIKER!!! die menschen hier in Deutschland verdienen nicht 3000euro brutto!! das kann sich keiner mehr leisten!! Und eure aussagen vorsorgen fürs Alter!!! ihr verarscht uns doch alle!! ihr solltet mal mit unseren gerungen gehältern leben müssen!!

  30. Ich wäre für die Flexi Rente. Je früher man geht umso mehr gibt’s. Oder je weniger man einzahlt umso mehr gibt’s. Sparen kann man ja bei den Gehältern der Politiker. Dreckspack

  31. Wer hat gerufen der Islam gehört zu Deutschland, schon vergessen. , das war
    der Wulf, , die Merkel, , und der Liebe Pfarrer Gauck . Leute werdet Wach wählt in der Zukunft die AfD ansonsten gehen wir ganz den Bach runter AfD
    wählen nur sooooooo geht’s noch um den jetzigen Chaos der immer schlimmer wird entgegen zu wirken. , hoffentlich werden die Gutmenschen, und die Willkommens Klatscher auch mal wach.

  32. Flexi-Diäten für diese Hirnlosen,ist mal klar wer nicht mehr gewählt wird,wer weit zur Arbeit muß wird noch bestraft,wenn ich auf Steuerzahlerkosten Auto fahre,kann jeder Müll erzählen.Für diese Leistung,die die Regierung erbringt,wäre gerade mal die Hälfte der Diäten angemessen.ich hoffe nur das keiner von diesen Raffgierigen sogenannten VOLKSVERTRETERN wiedergewählt wird.

  33. Die so genannten Volksvertreter mit ihren Gehälter können sich das leisten. Was ist mit uns? Kein Wunder dass die SPD schon unter 20% liegt. Und so was leisten die sich kurz vor den Wahlen!

  34. Die rotgrünen Kommunisten wollen nun mal nur unser Bestes. Geld. Um es wie üblich mit vollen Händen veruntreuen zu können. Wählt nur weiterhin diese Volkshasser.

  35. alle sind am meckern und lamentieren und nächstes jahr wird dieser haufen widergewählt,oder noch bekloppter es gibt rot-rot-grün,na dann gute nacht deutschland

  36. Flexi Arschtritt für alle in der Regierung sitzende Taugenichts und Schmarotzer, die wissen nicht was arbeiten ist, deswegen haben sie soviel Zeit um sich solche Frechheiten auszudenken.
    Hoffentlich bekommt ihr bald die angestaute Wut der Bevölkerung zu spüren, ihr Affen !!!

  37. das drogensüchtige grünen-gesindel gehört hinter schloß und riegel . wenn nicht gefängnis , dann eben klapsmühle . hauptsache , die allgemeinheit wird vor dem selbstverliebten arroganten pack geschützt !

  38. Sieht man den materiellen Reichtum Deutschlands ,der auf Kosten des arbeitenden Volkes an gehäuft wurde.Die meisten dieser Gelder werden auf dubiose Weise erzielt.Sie trachten nach Posten zum Zweck der Ausbeutung und Misswirtschaft über den Staatsapparat.Und das ganze vor den Augen eines Volkes das sich nicht wehren kann,da wir demokratisch von unser Polizei beschützt werden und das in der Überzahl .Die nicht Steuer zahlenden Beamten weder Rentenbeiträge noch Versicherungsbeiträge zahlen. .Sie belasten unser Brutto Jahreseinkommen mit locker 12 Prozent jährlich.Tendenz steigend ,das Stichwort heißt totale Kontrolle .

    • Was haben die Beamten mit der angesprochenen Flexisteuer zu tun? Übrigens, stellt man Behauptungen auf, sollte man sich informieren. Sie zahlen Einkommensteuer, Anwartschaft auf Krankenkasse, da sie sonst nicht mehr genommen werden im Rentenalter, Solidaritätsabgabe und Pflegeversicherung

    • Bezahlt ein Arbeitnehmer auch alles von 8.50 Euro brutto , und vor allem Rentenversicherung. Allerdings ob er nach 50 Jahren Arbeit davon was hat ist fraglich.

  39. Eventuell auch für den jährlichen Extra-Posten im Etat von 20 Milliarden € für Merkels Flüchtlingstraum? Das Geld muss ja irgendwo, wahlkampfschonend versteckt werden.

  40. Können sie machen. Werden sowieso nicht gewählt. Also schwindet ihre Anzahl im Bundestag. Und in den Kommunen. Haben Sie sich doch erarbeitet. Was soll’s. Weg mit SPD und Grüne. CDU kannste auch in die Tonne treten. Bleibt nur Afd und Frau Wagenknecht 😀

  41. Wie war das noch , Es wird keine Steuererhöhungen wegen den Flüchtlingen geben ! Wenn die 2017 nochmals an die Macht kommen dann Gnade uns Gott !

  42. Klar doch. Die brauchen Geld, egal woher. Wie die Römer mit der Kloakensteuer: Non olet, (Geld) stinkt nicht! Die haben sich mit den Flüchtlingen übernommen. Rund 35 Mrd. jedes Jahr müssen ja irgendwo her kommen. Die Falle ist zugeschnappt. Allmählich setzt der Kater ein, wie nach jedem Rausch!

  43. Statt bei der Gelegenheit mal wieder über die Flüchtlingskosten zu diskutieren, könnten wir die Frage stellen, warum es immernoch Steuergeschenke in Höhe mehrere Milliarden für Konzerne gibt, aber die Bevölkerung drauf zahlen soll. Kosten die die Unterbringung der Flüchtlinge um 10er Potenzen übersteigen.

  44. Denen geht es nur um abkassieren die Umwelt ist für die Zweitrangig. Ich könnte Kotzen wenn so überbezahlte den kleinen Arbeitnehmer so zur Kasse bitten wollen. Wenn die mal wieder löcher stopfen wollen sollen sie es mal mit Nachdenken versuchen.

  45. Die Grünen wünschen höhere Spritpreise und die Arbeiterverräterpartei SPD will diesen Wunsch erfüllen.
    Eigentlich müsste die Bevölkerung jeden Grünen und deren Wähler aus ihren Autos prügeln und ein altes Fahrrad geben. Über das Arbeiterverräterpack der SPD darf ich nicht öffentlich schreiben was ich denen so wünsche.

  46. Diese ausgeblasenen Eierköpfe müssen den Sprit ja auch nicht selber bezahlen, Ich hoffe wir alle zusammen jagen das ganze Pack zum Teufel. WIR SCHAFFEN DAS!

  47. die logik verstehe ich nicht.. wer ist den bitte mit benzinverschwender gemeint ? Leute die jeden tag viele km zur arbeit fahren müssen?? Struwelpeter anton und sigmar dick haben die besten ideen… wird sich bei der nächsten wahl sicher zeigen…. denn wer so mit den wählern umgeht, der soll auch teuer bezahlen !!!

  48. Rainer Friedel Es gibt genug Leute ,die mit der jetzigen Regierung nicht zufrieden sind , aber sich hier nicht trauen es zu veröffentlichen , die werden 2017 sicher was bewirken.

  49. Hahaha…die halbe Welt einladen kostet Geld. Geld das der Deutsche Dödel erwirtschaften muss. Flexisteuer für Benzin, höhere Krankenkassenbeiträge, EEG und mal sehen was man sich zur Finanzierung der Migranten noch so einfallen lässt.
    Wer aufmuckt begeht ne Straftat und dem wird dann der Führerschein entzogen…naja wenigstens spart man dann die Benzinsteuer…abkotz

  50. Oh man, die kl. LEUTE, die ihre Autos mindestens zur Arbeit u.
    zurueck brauchen, verschwenden bestimmt nicht, aber genau
    die waeren wieder betroffen .Nicht die Hoeherverdienenden und Bonzen mit ihren Spritschluckern ! Warum immer nur alles
    abladen auf die weniger Bemittelten, das grenzt schon an gezielten Vorsatz !!!!

  51. Arschlöch und wenn die wieder hoch gehen denn gibts senkung? alles scheiße genau das gleiche mit Atom Kraftwerken abschalten und was ist mit den ganzen Spergköpfen in Deutsch wo ist da die Logik

  52. Denen fällt auch nichts mehr ein soviel Dummheit auf einem Haufen ist nicht mehr zu ertragen die Politiker sollten man mehr sparen und nicht immer die Steuern erhöhen dann hätten wir Bürger auch etwas davon!!!!!!!

  53. Tolle Idee so kurz vor 2 Landtagswahlen, weiter so !!!! Dann merkt es vielleicht auch der Letzte, was er tun bzw. nicht tun sollte am Wahlsonntag !

  54. und die Menschen fordern Arbeit von der man leben kann, lebenswerte Renten für unsere Alten die ein Leben lang für diesen Staat gebuckelt haben, keine Steuergelder mehr für marode Banken, harte Justiz gegenüber kriminellen Ausländern und deren Abschiebung, konsequente Grenzkontrollen ( Waffenschmuggel, Diebesgut außer Landes schaffen), Mieten die man sich leisten kann, keine Krankenkassenerhöhungen zu Lasten der zahlenden Bevölkerung ( wir sind nicht gefragt worden ob wir das schaffen!!!, zahlen Sie doch für Frau Merkels Flüchtlingspolitik), Habt ihr keine anderen Sorgen als solchen Mist zu verzapfen??? Immer schön den kleinen Bürger schröpfen. Da seid ihr Meister drin. Vergesst nicht, ihr seid Angestellte des Deutschen Volkes und euer Arbeitszeugnis dürfte nächstes Jahr nicht besonders gut ausfallen 🙂

  55. Die unnötigen Politiker lassen sich von A nach B fahren aber Hauptsache die Benzinpreis erhöhen … solche unnötigen Leute wie die grünen hab ich ja noch nie gesehen

  56. Wenn man mit dem Fetten Arsch in einem gepanzerten Dienstwagen sitzt und keine Benzinkosten hat kann man gut vom kleinen Bürgerpack höhere Benzinpreis einfordern die dann für Die Flüchtlinge verwendet werden. Die nächste Wahl kommt

  57. Die Penner brauchen ihren Sprit ja nicht zu bezahlen, die zahlen ja auch keine Steuer! Das ist eine Frechheit, soviel kann ich garnicht essen wie ich da kotzen könnte!

  58. DIE KÖNNEN UNSERE FACHARBEITER DIE IN UNSER LAND KOMMEN NICHT MEHR BEZAHLEN :WIRD NOCH ALLES VIEL BESSER WERDEN FÜR UNS :ACH JA KRANKENKASSE WIRD AUCH NOCH VIEL TEURER WERDEN!!

  59. Hallo Herr Gabriel,
    ihre Ideen, Vorschläge und Anregungen werden immer gefälliger!
    Statt das Land und die Menschen voran zu bringen, setzen Sie uns immer weitere Stolpersteine in den Weg.
    Sie wollen ja nur unser Bestes – unser Geld. Ich weiß nur nicht wofür Sie dies alles ausgeben möchten. In UNSERE Zukunft möchten Sie es ja nicht investieren, dies wird lieber in Menschen investiert, die nie einen Cent zu unserer Gesellschaft beigetragen haben…

    • Achso, eins noch, leisten Sie doch mal etwas für unser Volk. Ministerpräsident in Niedersachsen zum Beispiel – ach neee, haben Sie ja schon erfolglos versucht.
      Oder Bundeskanzler! Ach neee, da macht niemand mit.
      Also weiterhin gescheit daher reden, das können Sie. Viel Glück und Erfolg dabei. Wir freuen uns auf weitere Geistesblitze…

  60. Diese Zivilversager geht mir auf den Sack. Wieviele leute sind auf den PKW angewiesen um zur Arbeit zu kommen. Man sollte ihnen die Dienstwagen wegnehmen und dann sollen sie mal schauen wie mobil sie sind. Ich freue mich auf 2017 und kann allen nur raten wählen zu gehen.

  61. Petra Viethen – auch in meinem Umfeld ist das so…aber viele scheuen sich, die einzige Alternative zu wählen…deren Parteiprogramm ist teilweise naiv und dummes Zeug – hinzu kommt, dass es dort auch Personen gibt, die mehr Schaden als nützen. Leider schafft man es dort nicht, einen seriösen Eindruck herzustellen und haut sich lieber gegenseitig auf die Mütze – dass schreckt viele ab. 34% wollen weiter CDU und 21% SPD wählen – macht 50% und dann ändert sich nichts…

  62. Die einzigen Benzinverschwender sind doch die, die nichts dafür zahlen müssen. Alle anderen müssen ihr Benzin von ihren Gehältern selber tragen und außerdem ist auch noch ein weiterer Fahrweg von nöten. Da von von Benzinverschwenderei zu reden ist frech. Es geht nicht jedem so gut wie einem Hofreiter und Gabriel.

  63. Herr Hofreiter zahlt für seine Zweitwohnung keine Steuern und hier will er die Kleinen Bürger zahlen lassen und die SPD unterstützt die Lügner mit hohen Gehälter

  64. Wenn man Scheiße baut in der Poitik kommt man auf solche Einfälle um seinen Mist zu finanzieren ! Wenn die Politiker richtig für dieses Geld arbeiten müssten, wäre vieles anders !

  65. Sicher keine Arbeitnehmer Idee , genau wie die von Gabriel zum Thema brückentage. Ist nur noch lächerlich , anstatt mal was zu senken wird gesucht um zu erhöhen . Na Hauptsache die einwandern bekommen bald 1900 Grundsicherung. Dann werde ich mich feuern lassen , den 200 std für nicht mal 1200 bedeutet für mich dann fickt euch .

  66. Ich empfehle jedem Politiker seine Diäten und 50% zu kürzen und wenn dazu noch einer mit dem Auto oder Fahrdienst unterwegs ist, diesen zu stoppen aus dem Karren ziehen und eine Nacht an den Pranger stellen ( gehört für diese Schwachmatten wieder eingeführt ). Dieses sogenannte Pack ( laut Gabriel; er meint damit wohl sich selbst ) ist nur auf Abzocke des eigenen Volkes aus. Was soll der Schwachsinn mit ihren Erneuerbaren Energien? Eine Biogasanlage kostet ca. 1 Mio. Euro, produziert ca. 195kwh / Brutto… der Maisanbau verschlingt ca. 45l Diesel / Std. für den Traktor; der Fahrbare Maishäcksler kommt auf ca. 1200 Liter / Tag; dazu der Austausch des Gärgutes; Landschaftsschädigung durch Spritzmittel für die Schmarotzerpflanze ( Mais entzieht dem Boden sämtlichen Nährstoff und macht in Tod; daher Überdüngung und Spritzen ) Diese Fläche ist gleichzeitig als Ackerland für Lebensmittel auf 5 Jahre erledigt. Wenn man jetzt den Preis eines Stromerzeugers mit 135 kwh Leistung rechnet kostet der ca. 40.000 Euro bei 2 Stk. sind das 80.000 Euro.. ( günstig im Verhältnis der Bioscheiße ) Diesel Verbrauch pro Aggregat ca. 10 Liter / Std. Wenn man nun den Verbrauch für den Maisanbau rechnet kann man diese 2 Aggregate rund um die Uhr laufen lassen. Die Umwelt wird weniger belastet, die Ausbeute an Strom ist höher und die Ackerfläche kann für Lebensmittel genutzt werden ( diese wird auch durch weniger Kunstdünger und Pestizide belastet. Vom Preisunterschied für den Subventionierte Schwachsinn abgesehen. Zum das festzustellen reicht wohl das Gehirn des Grünen Oberländer Vollpfostens und des Fetten Schulmeisters nicht. Es Regiert der Schwachsinn.

  67. Viele Leute müssen 50 und mehr km in die Arbeit fahren, weil sie in ihrer Heimatstadt keine Arbeit finden. Seit über 25 Jahren ist die km-Pauschale unverändert. Was die wollen ist klar: sie brauchen Geld für die Flüchtlinge. Das holt man am besten von den kleinen, denn die großen wissen sich zu wehren. Diese Parteien nicht mehr wählen, dann ist der Spuk schnell vorbei!

  68. Die sollen erst mal im Staatsaberat anfangen die kondeln doch mehr als der Normalverbraucher,die werden immer Beklopter,Bezahlen tun die Verbrecher nix,alles kostenlos und Bürger müssen vor alles AUF KOMMEN FÜR DIE VERBRECHER

  69. Die Bundesregierung muss ja irgendwo die Steuern erhöhen. Sonst können sie ja ihre Diäten nicht mehr erhöhen. Ausserdem mussen ja die ganzen Abgeordnetenpensionen gezahlt werden.

  70. So ein niedliches Wörtchen: “Flexi-Steuer”! Erinnert mich an meine Hundeleine. Da funktioniert aber “Flexi” in beide Richtungen. SPD und Grüne möchten allerdings eine Hundeleine, die man nur abrollen, aber nicht einholen kann….Aber mal im Ernst: ich hasse diese Worthülsen-Erfindungen, die immer nur eine Denkrichtung kaschieren sollen: “Wie komme ich am Besten an Geld (an MEHR Geld) der Bürger?” Viele Jahre schon haben wir Autofahrer unter den steigenden Benzinpreisen gelitten. Lachnummer “Ökosteuer” obendrauf. Mit Parallelerhöhungen von Heizöl, Gas und Strom. Jetzt genießen wir mal eine verdiente Atempause, die sowieso irgendwann wieder zu Ende geht. Und dann kommen solche Wortverdreher und wollen mal eben schnell den Marktpreis zu einer Preisdiktatur ummünzen. Danke Siggi, danke Hofi, daß ihr das so frühzeitig von den nächsten Urnengängen in den Wahl-Raum werft. Ich mache ganz sicherlich einen Bogen um eure Urnen

  71. Na irgendwie muss man ja die vielen Fachkräfte durchfüttern, die die Regierung in unser Land geholt hathaben. Wir alle sollen Und dann bezahlen wir ja auch noch die Superfachkräfte iall, die uns die Suppe eingebrockt habene Und wir bezahlen ollen r Regierung.jetzt den Preis für Menschen bezahllen, die uns verachten und für die wir ja eigentlich Ungläubige und somit Freiwild sind. Diese Klops sollte sich echt schämen sein Volk. HERR GABRIEL, sie haben wohl des Sozial im Namen ihrer Partei auch nur noch zu Werbezwecken.

  72. Wir fordern eure Diäten zu senken,für was Erhöhung ?das ihr noch mehr bekommt ,noch mehr Geld verschleudern könnt .wenn das kommt sollten alle die Arbeit niederlegen,dann könnt ihr sehen wo ihr mit eueren asylanten bleibt.Strom ,Benzin ,Krankenkasse hoch ,alles war in Ordnung bis diese Ausländer kämmen ,und die kleinen soll den scheiss jetzt ausbaden ,dann erstmal eure Diäten.der Schäuble hat dies Jahr gesagt plus eingefahren,wo ist das geld?

  73. Wenn den Grünen und den Linken nichts mehr einfällt,dann heißt es Steuererhöhung,egal wie man nun nennt.Wenn jemand pro Tag 100 km zur Arbeit fahren muß,der wird sich bedanken.Die sollen erstmal woanders Milliarden einsparen,da gibt es genug Potenzial.

  74. Rainer Friedel – AFD? Dann wird Hartz IV abgeschafft, es kommt dann ein Bürgergeld, für das man arbeiten muss. Und als erstes wird bei den Ämtern im Rathaus etc. gespart. Entlassung und dann heißt es Arbeitsantritt ab morgen fürs Bürgergeld. Das gibt Entlassungen und Abzocke.

  75. Nachdem sie uns nun das letzte Hemd ausgezogen haben, wollen die uns jetzt noch die Haut abziehen!!! Es gibt so viele arme Leute in Deutschland, so daß die gegenwärtigen Benzinpreise – dank Steuern immer noch viel zu hoch – aber eine Erleichterung sind!

  76. Sind diese Affen so hohl ,meinen diese Idioten die Leute fahren aus Jux und Tollerei mit dem Auto herum.Wenn du in einer strukturschwachen Region lebst brauchst du das Auto, um an die Arbeit zukommen ,damit du deine Familie ernähren kannst. Aber der Gabriel kann ja seinen Fuhrpark zur Verfügung stellen, der braucht sich um Benzinpreise keinen Kopf zu machen, den er zahlt ja nichts.Ich würde mich schämen als Politiker solche Vorschläge überhaupt in Betracht zuziehen.Die Grünen Schmeißfliegen sind bei sowas natürlich gleich mit dabei.Gott schütze unser Land vor einem Wahlsieg von ROT,ROT und GRÜN 2017.

  77. Fahre zwar mit dem Rad und öffis aber ich bin trotzdem gegen Abzocke derer die oft schon wenig haben wie zum Beispiel Rentner und geringverdiener die Pendeln müssen. Diese arroganten s. Politiker alle in den Müll und einen Monat in Berlin 24std U8 fahren um wach zu werden!

  78. Politik aktuell

    Wahlen 2016: Beliebte AfD bei Umfragen auf dem Weg zur Mehrheit 16.8.2016: AfD-Umfragewerte steigen bundesweit, in Mecklenburg-Vorpommern ist sie bereits stärkste Partei. Frauke Petry beliebteste deutsche Politikerin. Viele neue Mitglieder.

  79. Macht nur weiter so ihr Vollpfosten von Grünen und SPD. Die AFD wird´s euch danken. Ihr seid so hohl das ihr es nicht merkt wie ihr der AFD in die Karten spielt. Aber was will man von solchen Politkern erwarten. Wie sagte einst Rosl Mayr die berühmte Münchner Volksschauspielerin: “Ja mei ohne Hirn bist hoid oafach nur a Depp”. In diesem Sinne weiter so!!!!!!

  80. Den reichen macht das nix aus. Die ganz kleinen leiden. Die ausserirdischen haben von denen schon das gehirn uebernommen. Na die naechste wahl da sind se faellig

  81. Wieviel kostet demnächst die Luft zum Atmen. Nur als kleine Anregung an unsere Regierung. Wie krank macht uns das. Achja. Geht nicht, denn die Krankenversicherungsbeitraege werden auch erhöht.

  82. Wie man nur auf solchen Mist kommen kann.
    Die Schwachköpfe wissen vor Dummheit nicht wohin
    Ich hoffe nur das deutsche Volk wacht endlich mal auf dei denn nächsten Wahlen.

  83. Nur damit wir weiter die Flüchtlingspolitik finanzieren…. Der Sauhaufen hat jetzt gemerkt, das es weitaus mehr an Milliarden von bedarf sind, um diesen Wahnsinn weiter zu betreiben…. Und weiter soll die Bevölkerung zahlen….

  84. würde ich auch wenn ich einen dienstwagen, fahrer, usw hätte und meine diäten laufend angehoben werden,,,sollen das doch mal aus eigener tasche zahlen, mal sehen wo sie dann hinkommen,,,es sind lumpen und bleiben lumpen die sich am eigenen volk schamlos bereichern,,,wenn ich nur schon hofreiter lese kommt mir die kotze hoch,,,ist nix, hat nix, wird nix,,,

  85. Klar, der Pendler, der durch falsche Wohnungspolitik Kilometer um Kilometer zur Arbeit fahren muss, wirds schon zahlen. Gabriel sollte aufhören zu denken. Es kommt es nichts Gutes dabei raus.

  86. Er hat sich bestimmt etwas dabei gedacht, was sollen die ganzen kleinen Arbeiter auf den Autobahnen , wenn der Sprit immer schön teuer gehalten wird ist doch mehr Platz für die reicheren. Wer jetzt noch rot grün wählt ist selber schuld.

  87. Wenn ich schon “verschwenden” von Politikern höre, kommt mir die Galle hoch. Heeeey Ihr Deppen, es gibt Menschen die müssen mit dem Auto zur Arbeit, weil die dt. Verkehrsinfrastruktur überlastet ist. Spart Ihr mal lieber mit Eurer Steuerverschwendungssucht!!!!!!! Siggi und die Grünen – ein Mega-Team!

  88. Ich Fordere weniger Diäten für unsere Politiker.Warum soll nur immer der kleine Mann Bluten.Jetzt bemerken unsere Schlauen Politiker das Migranten Geld kosten

  89. … diese arschgeigen haben ja auch kohle satt. denen kann’s wurscht sein ob der liter 1 euro oder gar 5 kostet… nicht vergessen – nächstes jahr sind wahlen u. dann gibt’s hoffentlich die abrechnung für diese großkotze in Berlin. bei solchen idiotischen Ideen, die die sog. etablierten parteien dem volk auf’s neue um die ohren haut, reibt sich die AfD die hände (verständlich).

  90. Ach.. zur Arbeit fahren ist jetzt schon Benzinverschwendung??? Solche Sprüche kann nur jemand ablassen, der mit dem Dienstwagen überall hingefahren wird!!! Unglaublich….

  91. Immer nur draufsatteln. Nie was zurück geben. Wann wurde mal ne steuer gesenkt oder abgeschafft??? Es reicht. Manche geben dich ihre noten selbst.

  92. Das ist genau, wie bei einer Mehrwertsteuererhöhung – das trifft auch die Ärmsten – ebenso beim Elektroauto – wer bezahlt die Subvention ( die richtig ist) alle – das ist nicht richtig – die Reichen mit den was weiß ich was für Motoren die könnten das auch alleine stemmen – das wäre gerecht.

  93. Nur scheiße im Kopf unsere Politiker man verdient so schon nicht so viel, braucht das Auto für die arbeit. Zahle schon genug Park gebüren auch noch aus meiner tasche. Und die haben nichts besseres zu tun als uns noch mehr zahlen zu lassen. Freue ich mich schon auf 2017. Ich glaube die afd hat bald noch einen wähler mehr. Unseren Politikern wurde offensichtlich von der merkel das letzte bißchen Hirn raus gesaugt. Armes Deutschland.

  94. Wir werden bald die Quittung kriegen !!! Weil wir in unserem Land fast alles bezahlen . Noch höhere Benzin Preise wer soll das Bezahlen wir? Danke frau merkel für ihre Flüchtlinge . Wir schaffen das ? Nein jezt Bezahlen sie von ihren 860 euro Tages verdienst auch mal eine ganze Familie von ihrem Geld ? Wie wäre das .

  95. Und schon wieder auf das Arbeitenden Volk, gehst du zur Arbeit wirst du wieder Bestraft,Ich glaube die Politiker sind nichtganz dich besonderst dieser Langhaar Dackel und der Fettsack

  96. Die brauchen Geld für Flüchtlinge. Und da wollen sie Heizen und Autofahren verteuern. Die Reichen fahren dann mit spritfressenden Protzkisten durch die Gegend und sitzen im Warmen, die weniger gut betuchten sitzen im Kalten und gehen zu Fuss. Das ist total unsozial.

  97. Diese Aasgeier suchen immer neue Wege, um uns zu melken!! Die schrecken vor nichts zurück! Wie lange wollen wir uns das alles eigendlich noch gefallen lassen?? Es reicht und das schon lange! Kommt endlich in die Hufe und werdet aktiv, anstatt hier nur rum zu meckern!! Davon ändert sich nichts!! Die brauchen einen Dämpfer, von dem sie sich die nächsten 100 Jahre nicht wieder erholen! Nur wir müssen endlich die Hände aus den Taschen bekommen!!

    • Ich bin der selben Meinung. Aber leider ist unser Volk entweder zu bequem oder sind eigentlich noch zufrieden so wie es ist. Ich verstehe absolut nicht das wir alles so hinnehmen was die Politiker so machen. Wir werden nächstes Jahr nach den Wahlen unser blaues Wunder erleben weil immer noch die meisten diese Politiker wählen werden. Ich glaube unsere Nachkommen werden uns dafür einmal verfluchen das wir so träge sind

  98. Ist es nicht eigenartig, dass immer die höhere Belastungen für den Normalbürger fordern die selbst nicht davon betroffen sind? Das sind in erster Linie die Politiker die auf Staatskosten chauffiert werden und selbst keinen Cent für Kraftstoff bezahlen. Die wissen garnicht, wie dem “kleinen Mann” zumute ist, dass das Alles von seinem teils kargen Verdienst zu zahlen hat. Unsere Politiker haben jeglichen Bezug zur Realität verloren aber das könnte sich bei der nächsten Wahl ändern.

  99. Besser mal die Diäten kürzen und die Pensionen von denen . Und keine Dienstwagen . Selber tanken vielleicht mal . Denen fehlen Blei Einalgen in den Schuhen damit Sie mal wieder runter kommen von Ihren Ego Trips

  100. Man bekommt den Eindruck, dass die etablierten Parteien überhaupt nicht die Wahl gewinnen wollen. Anders kann man sich deren Ideen nicht mehr erklären.

  101. Setzen Sie sich mit Ihrem dicken Arsch ins Sommerloch, dann ist es besser aufgefüllt als durch den geistigen Dünnschiss, den Sie von sich geben. Und steckt das bayerische Kasperl direkt mit rein. Weimarer Republik lässt grüßen.Leider!

  102. Ist die Sommerpause schon vorbei? Soolche Vorschläge kommen doch sonst nur in den Ferien von den hinterletzten Hinterbänklern. Wann werden diese Spinner endlich mal an ihrem IQ gemessen und bezahlt?

  103. Es geht doch gar nicht darum das man vielleicht Benzin verschwenden könnte oder würde. Die Kassen sind auf Grund der Flüchtlinge leer, mit Spritpreiserhöhung kann ich die Kassen füllen. Sie wissen das der Spritpreis niedrig bleiben wird bis 2017/2018. 1cent Erhöhung pro Jahr bringt 3 Milliarden in die Kassen, bei 10 cent, wer rechnen kann, sind das mal eben 30 Milliarden 😉 So wird Geld in die Kassen gespült und weitere Flüchtlinge können finanziert werden!

  104. Eigentlich kann man diesen geistigen Dünnschiss nicht mehr hören!!
    Ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen könnte!
    Soviel Arroganz dem eigenen Volk gegenüber ist gar nicht mehr in Worte zu fassen!!!
    Ich habe immer mehr das Gefühl von Sonderschülern regiert zu werden!
    So Strippendoof kann man doch gar nicht sein!
    Aber jetzt wissen wir wenigstens wie wir das
    “WIR SCHAFFEN DAS”
    finanziert werden soll
    Armes Deutschland

  105. Die fordern viel – wenn der Tag lang ist – smile. Was wirklich eine vernünftige Sache wäre – wäre es das Flugzeug Benzin zu besteuern. Ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit – wie das der Zeit läuft.

  106. die spd schießt nur eigentore,wie wäre es mit höheren renten,flexi rente:pensionen abgeben,damit die normal renter mehr bekommen,mein vorschlag.

  107. Wenn Dummheit quietschen würde müßten die Spinner den ganzen tag mit einer Ölkanne rumlaufen. Oder hat schon mal einer erlebt das eine Steuer zurück genommen wurde? Siehe nur den Soli seit Ca. 24 Jahren!

  108. das meiste benzin wird doch wohl beruflich für fahrten zur oder bei der arbeit verfahren , wer veschwendet denn da benzin , kann sich doch wohl keiner erlauben . wie krank im kopf müssen diese politiker sein , besonders der dicke erzengel . wer benzin verschwendet , der soll teuer dafür bezahlen . wer kein benzin verschwendet soll auch teuer dafür bezahlen ? sperrt den dicken gabriel ganz schnell ein , und die grünen selbstverständlich auch . schnell und ausbruchsicher , denn sie verschwenden ganz gehörig die belastbarkeit der nerven der bürger ……

  109. Die hirnlosen Politiker sollen lieber mal selber auf ihre Diäten verzichten, dann ist auch genug Geld da!!!!! Aber ne immer auf die kleinen. Soll doch Merkel und Co bezahlen ist doch eh nur alles für dieses Muselpack!!!!!

  110. Die zwei Fettschweine fahren ja umsonst. Assoziale Menschen und so was nennt sich soziale Partei. Ich sags ja, alle Parteien sind ein und der selbe Brei, geführt von den Wirtschaftsbossen!!!

  111. Vollpfosten und Vollpfosten gehören eben zusammen…..hoffentlich merkt sich das Wahlvolk, was uns blüht, wenn diese Leute gar alleine oder mit rot,rot, grün an die Macht kommen…….Alle 3 unter 5 Prozent…….das wäre eine Wohltat für dieses Land……

  112. Was sind das nur für Parteien ? Vertreten sie noch die Interessen des Voles ? Die beiden Parteien sind fehl am Platz. Sie beuten das Volk genau so aus wie das Kapital !

  113. Soweit denken die wohl nicht, dass viele zur Arbeit fahren müssen und verdienen dabei nicht die Welt. Gebt denen das mal für einen Jahr, ob die Genossen danach von den Steuern was erwähnen, die Großkotzen, sorry die Entgleisung

  114. Egal wie hoch der Preis ist , die Steuer ist doch schon die höchste Abgabe beim Preis, oder sehe ich das falsch das ein Liter schon drei Italien versteuert wird und nun wird nix ein scheinbar angenommenen Preis auch noch versteuert .
    GEHT’S NOCH ?

  115. diese roten Socken und die gruenen Spinner mit dem schwulen Beck und dem Rumpelstilzchen Hofreiter wollen nur an das sauerverdiente Geld des Buergers; Gabriel das fette Schwein will nur noch mehr Geld fuer seinen Beutel und das Wohl der Buerger geht ihm am Arsch vorbei;

  116. War ja klar. Und nicht nur der kleine Mann wird zur Kasse gebeten, sondern auch kleine Firmen und Mittelständische Unternehmen in den Ruin getrieben. Schmeißt diese Dummheitsschmarotzer endlich in den Knast!

  117. wer das fordert und vor einigen wochen frau merkel beifall gespendet hat als sie “versprach”, dass es wegen der flüchtlingssituation keine steuererhöhung geben werde, müßte sich doch jedesmal schämen, wenn er an einem spiegel vorbeikommt. das mit der benzinverschwendung ist doch wohl eher ein aus der not geborener spruch.

  118. War doch klar, die SPD machte damit das “Brautgeschenk” an die Grünen. Das die sofort anspringen wundert doch niemand. Die sollten sich lieber darum kümmern, dass endlich wieder faire Löhne und Arbeit vorhanden ist. Käme zumindest ihrer sozialen Färbung nahe. Aber die hat ja Schröder schon damals an die Wirtschaft verkauft.

  119. Warum kuerzen unsere Volksverdummer nicht mal ihre ueppigen Diaeten?….Wenn nach Leistung bezahlt wuerde muesdten etliche noch Geld mitbringen

  120. Ist doch klar , mit einer Flüchtlingsteuer können die vor den Wahlen nicht kommen , da wird das Geld was sie sinnlos für Scheinasylanten rausschmeißen eben etwas dezenter eingetrieben

  121. Die SPD ist ein Richtiger Scheisshaufen geworden..Helmut Schmidt würde sich im Grabe umdrehen…Aber ist ja bald 2017 und die sind gerade dabei sich selbst zu demontieren…Der Dicke soll sich echt was Schämen,der sollte mal als gutes Beispiel voran gehen und weniger Futtern und mit dem Rad Fahren und das gesparte Geld Spenden.Aber das kann man von den Altpartien ja nicht erwarten.Die AFD wird sich über noch mehr Zulauf freuen.

  122. So langsam wird es Zeit für einen Generalstreik. Denen dreckigen Egomanen muss man mal zeigen, wer die Macht hat. Alles nur Angestellte auf Zeit….

  123. Laßt die Grünen und SPD mehr Bohnen und Sauerkraut fressen, damit Sie mehr furzen und so Methangas produzieren. Selbst diese Mengen würden ihre geistigen Ergüsse an Wert immens überschreiten!! Einfach nur Geldfresser!!

  124. Das Problem ist, er hat leider Recht. Erdöl ist eine endliche Ressource und unter diesem Gesichtspunkt einfach zu billig. Klar für viele vielfahrer schon jetzt kaum zahlbar. Aber hey, was meint ihr warum Platin so teuer ist!? Selten!!!

    • Wer braucht schon Platin? Paar reiche Tussis, die sich ihren faltigen Hals damit behängen! Otto Normalverbraucher jedenfalls nicht- im Gegensatz zu Benzin und Strom.

    • Frank Swing, dann sollte man die 94 Milliarden für “Flüchtlinge” bis 2020, vlt lieber für die Umstellung (Ausbau und Entwicklung) auf Elektroautos ausgeben! Dann können die auf ihrem Öl sitzen bleiben und die Umwelt und die Bevölkerung würde es freuen!

    • Oder einfach Sozialhilfe streichen. Harzer können auch arbeiten gehen. Oder die Rente nur noch privat abhandeln lassen. Zuverdienst ist bis 85 sicher möglich.
      Entwicklung sollen gefälligst die bezahlen die damit Gewinn machen wollen. Vorgaben zu Entwicklung und Umsetzung sind sinnvoller als Geldgeschenke

  125. Liebes Volk ,versteht doch bitte die Politiker,,es muss und wird auch sicher alles viel teuerer….den die Diäten müssen auch erhöht werden.und wer soll die ganze Asyl Politik zahlen.? Wer? Das arbeitende Volk…ist doch klar.

  126. Noch einer der ins sinkende Schiff steigt. Da hat der grüne Dunmschwätzer noch nicht einmal eigene Ideen die ihn und seine Sippschaft ins Aus katapultieren…

  127. Er hebt doch damit die Funktionsfähigkeit der Marktwirtschaft auf… warum sollten Unternehmen dann einen niedrigeren Ölpreis anbieten, wenn dieser sowieso dann durch die Steuer wieder auf den Standardpreis gebracht wird… außerdem besteht der Benzinpreis doch eh fast nur aus Steuern.

  128. Na, der dicke Gabriel wird sich nächstes Jahr noch wundern, was das deutsche Volk so alles fordert….nämlich das er und seinesgleichen in der Versenkung verschwinden…..

  129. Was war als der Sprit Preis mal 1.70 Euro war warum gab es da keine Flexi Steuer???

    Da ging kein Weg rein und die Öl Konzerne waren die Bösen obwohl das Meiste am Sprit Preis die Steuern sind.

    Jetzt wollen die die Steuern erhöhen weil der Sprit Preis so günstig ist??? Das geht also Aha schön wie Flexibel ihr seit.

  130. 2 Parteien die Deutschland nicht braucht und abschaffen sollte. Der dicke könnte auch mal sparen, wohin soll denn das Kinn noch wachsen. Gut genährt von der Arbeit des volkes.

  131. Tja das war klar das die neuen Fachkräfte finanziert werden müssen ! Und wenns über die Mineralölsteuer und die Krankenkassen Beiträge geschieht. Lach mich tot der deutsche michl genannt das PACK schafft das schon.

  132. Denken diese GRÜNEN und die SPD eigentlich daran, dass sich viele Menschen, zb einen Diesel kauften, ds er weniger Verbrauch hatte und sie sich das leisten konnten. Denken diese Herren auch daran, dass die Menschen zur Arbeit kommen müssen? Nein, tuen sie nicht.
    Mir sind viele Grüne bekannt, die tolle große Autos fahren, offiziell ab mit dem Rad auftauchen. Da sind SPD Mitglieder nicht ganz so schlimm.
    Hoffreiter hat nur dämliche Ideen in allen Bereichen.
    Er sollte schnellstens auf das Sünderbänkchen kommen.

  133. Der Untergang der alt Parteien ist vorprogrammiert,SPD CDU und grünen,ihr könnt machen was ihr wollt und hoffe das man diese Bundesregierung oder Volks Verräter vor ein Tribunal wieder sieht wegen Hochverrat am deutschen Volk!ihr gehört alle auf dem Scheiterhaufen,denn ihr seit das Drecks pack

  134. Leider wird der grossteil genau die wählen die andere Drangsalieren mit ihren scheiss Ideen die sie allen bereichen haben , nur ein kleiner Teil von Deutschland macht nicht mehr die Augen zu und lässt sich belabern .

  135. Die haben doch alle den Einschlag nicht mit bekommen. Die sind nur noch dreist und abartig. Jeden Tag wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Bis 70 Jahre arbeiten einen Stundenlohn von 8,50 Euro erhalten, bis 1Std. Anfahrtzeit pro Strecke in kauf nehmen. Und das ganze in 3 Schichten oder Contischicht. Aber denen Dreckärschen fällt nur ein mögliche Steuererhöhung ein.

  136. Es kann doch niemand mehr eine der alten Parteien wählen, oder? Wir schaffen uns für 10,-€ kaputt, die stopfen sich die Taschen voll. Die denken immer noch wir sind blöd. Ich glaube die Abrechnung kommt.

  137. Ja klar. Der Bürger der die Asylsache ausbaden und bezahlen muss, muss natürlich auch noch anders gemolken werden. Es fährt auch sicher jeder mit einem vom Staat bezahlten Chauffeur zur Arbeit. Kriegen die in Berlin schon noch was von der Wirklichkeit mit??

    • Also, ich bin mir sicher, dass die in Berlin absolut nichts mehr mitkriegen. Und dass wir “wir schaffen das” ausbaden müssen, war uns doch eigentlich allen klar. Traurig.

  138. Die SPD Knutschkugel ist jetzt schon dabei, dass Geld einzutreiben, dass er und die PolitikerInnen bei der nächsten Diaetenerhöhung wieder für ihren jetzt schon übervollen Geldbeutel ausgeben. So sind sie die Herrschaften aus der Politik, Wasser predigen und Wein SAUFEN. Trotzdem gibt es immer noch Leute, nein Knalltüten die diese arroganten Vögel unterstützen.

  139. Der Grünen Fraktionschef hinterzieht jahrelang Steuern und müßte demnach eigentlich im Bau sitzen,und redet dem dicken Gabriel ein,das sein Vorschlag auch noch richtig sei. Sommerloch,die Zeit der Schwachsinnigen Ideen-Geht’s noch Aber die Idioten sterben bekanntlich nie aus.

  140. Spinnt wohl, da brauch er sich nicht wundern wenn er nicht an die Macht kommt, der hat doch ein Knall, ich muss zu Arbeit fahren und wenn mein Geld für Sprit drauf geht, kann ich Hartz4 beantragen und das bringt mir mehr in die Tasche!!

  141. Ja, genau, ihr Vollhonks. Kann sich eh kaum mehr jemand leisten. Ich arbeite sowieso nur noch für Miete und Sprit !! Aber hauptsache euch gehts suuuper

  142. Sie fordern das von uns und gleichzeitig grenzlosen Familiennachzug der Migranten und gleichzeitig grenzenlose Islamisierung für Deutsche. Merkel ist nur das I pünktchen in dieser Ausplünderungspolitik den eigenen Leuten gegenüber. Grün ist so grün, dass selbst die schönsten Landschaften mit Windkraftwerken ruiniert werden. Halt grüne Politik. Alles für Migranten und Abkassieren bei uns. Die SPD ist ein ähnlicher Haufen. Merkel vertritt all diesen Blödsinn

  143. Habt ihr es noch nicht gewusst ? Der Russe ist an allem Schuld ! Wahrscheinlich auch am 2. Weltkrieg. Heute in der Bild, Steinmeier müsste mit denen härter ins Geschirr gehen. Mensch ihr dummen Politiker, kümmert euch um das eigene Volk und hebt diesen schwachsinnigen Boykott gegen die Russen auf, ihr schadet nur dem eigenen Volk.

  144. Die Forderung der Grünen vor Jahrzehnten, Benzin solle 5 DM kosten, ist den Grünen schlecht bekommen. Jetzt wird ein ähnlicher Fehler gemacht. Benzin muß nicht teurer werden, alternative Antriebe müssen forciert werden. Wenn die Industrie zu dickfällig ist, Autos mit Wasserstoff-Antrieb zu bauen, sollte Vater Staat, der in Unis Ingenieure und Chemiker ausbildet, Wasserstoffmotoren entwickeln lassen. Wasserstoff kann man produzieren, wo Wasser und Sonne oder/und Wind ist. Batterien sind zu schwer und zu teuer. Das ist eine Sackgasse.

  145. WALDENURG. Asylbewerber haben sich im sächsischen Waldenburg geweigert, gemeinnützige Arbeit zu leisten, weil sie Gäste von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) seien. Das berichtet der Bürgermeister der Stadt, Bernd Pohlers (Freie Wähler), im Amtsblatt.

    Demnach habe die Stadt sieben Arbeitsgelegenheiten geschaffen, um den Asylsuchenden Beschäftigung zu verschaffen, Langeweile entgegenzuwirken und die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen. Die Stellen umfaßten 20 Wochenstunden bei einem Stundenlohn von 1,05 Euro. Die Arbeitsgelegenheiten wurden vom Landkreis Zwickau bewilligt.

    Ab April hätten alle männlichen Bewohner der örtlichen Flüchtlingsunterkunft an den gemeinnützigen Tätigkeiten im Stadtgebiet teilnehmen können. In der ersten Woche sei die Maßnahme gut angelaufen. Die Asylsuchenden wurden abgeholt, zu ihren Arbeitsplätzen und danach wieder nach Hause gebracht. Doch schon kurz darauf änderten die Asylsuchenden ihre Ansicht.

    Asylbewerber wollten Mindestlohn

    „Später wurde dann von den genannten Personen argumentiert, daß sie Gäste von Frau Merkel sind und Gäste ja nicht arbeiten müßten“, beschreibt Bürgermeister Pohlers den Vorgang in der Juni-Ausgabe des Stadtboten. „Weiterhin wurde die Meinung vertreten, daß es in Deutschland einen Mindestlohn (8,50 Euro) gibt und dieser dann auch von der Stadt Waldenburg zu zahlen ist!“

    Trotz Vermittlungsversuchen weigerten sich die Asylsuchenden, die Arbeit wieder aufzunehmen. „In einem extra anberaumten Gesprächstermin mit dem Dolmetscher wurde von Seiten der Verantwortlichen in der Stadt Waldenburg und dem Diakoniewerk alles nochmals erklärt und erläutert. Leider konnte keine Einigung über die Fortführung der Maßnahme erzielt werden“, beklagte Pohlers. Die Stadt habe gegenüber dem Landkreis Zwickau die Arbeitsgelegenheit daraufhin beendet.

    Pohlers: „Sehe es als meine Pflicht, über die Situation zu unterrichten“

    Er sei sich bewußt, daß seine Zeilen Skeptikern der Asylkrise in die Hände spielen könnten, schrieb der Bürgermeister. Er habe aber auch mehrfach zu Spendenaktionen aufgerufen, die großen Widerhall in der Bevölkerung gefunden hätten. „Deshalb sehe ich es auch als meine Pflicht, Sie über die jetzige Situation zu unterrichten, wenn es mir auch schwerfällt und mir von mancher Seite abgeraten wurde.“

    Die Stadt Waldenbrug bestätigte auf Nachfrage der JF, daß die Asylsuchenden bis zum heutigen Tag nicht arbeiten würden. In der Bevölkerung sei das Schreiben des Bürgermeisters auf Zustimmung gestoßen. Viele Bürger hätten sich dankbar gezeigt, daß Pohlers den Mut gefunden habe, die Wahrheit über die Arbeitsverweigerung der Asylsuchenden zu schreiben, erläuterte eine Mitarbeiterin des Bürgermeisters.

    Die Stadt hatte Arbeitsbekleidung im Wert von 700 Euro für die Asylsuchenden angeschafft. Auf diesen bleibt sie nun laut einem Bericht der Freien Presse sitzen. (krk)

  146. sag mir doch mal einer was wir für wichser in dieser regierung haben,diese dicke sau gabriel mit seiner idee von der flexi steuer wie unverschämt ist das denn.und das dieser dumme hofreiter von diesem grünen pack gleich auf den zug aufspringt das war ja klar.wenn wir diesem verfluchten regierungspack nicht bald einhalt gebieten dann sind wir ganz im arsch.erst diese bekloppte stasi tante mit ihrem wir schaffen das,und man hört und liest nur noch steuern krankenkassen beiträge fallen ins bodenlose und das alles wegen diesem unnützen pack was man hier reingelassen hat.

  147. ..was heißt hier Benzin verschwenden? Die Mehrheit muss mobil sein, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen und öffentliche Verkehrsmittel sind unattraktiv wie nie

  148. Es trifft wie immer die kleinen Leute. Den Pfeffersäcken ist es egal wie hoch der Benzinpreis ist. Wird Zeit das die SPD das S aus ihrem Namen streicht. Sozial sind die schon lange nicht mehr.

  149. mal gut das immer wieder solche unsozialen politischen Vorlagen erfolgen denn sonst würde die Bevölkerung nie erwachen und wir hätten keine Chance auf einen Regierungswechsel. Weiter so Gabriel und alle Grünen, das Grab wird immer tiefer, 2017 schaufeln es die Wähler zu und dann gibts endlich eine Regierung mit der AfD!

  150. Selbst nicht für sprit zu bezahlen,andere die hart Arbeiten,das Geld rauspressen für Schwachsinn,was die Bundesregierung verzapft.die sollen mal arbeiten gehn, mit 1.500; € netto im Monat.

  151. So warm war es doch noch gar nicht das dies Auswirkungen auf das Gehirn unserer Politiker hat. Dann fangen wir mal bei unseren Politikern und schaffen die Dienstwagen ab, alle fahren mit dem Bus und geflogen wird auch nicht mehr. So sparen wir Geld und Emissionen.

  152. Da sind sich Rote und Grüne gleich einig wenn es uns an den eh schon belasteten Geldbeutel geht. Weiter so dann wissen auch die letzten Wahlunschlüssigen was sie wählen müssen.

  153. Diese ganzen Ansagen vor den gefälschten Wahlen sind doch kalkuliert
    Die Umfragen beweisen im Vornherein die gefälschten Wahlen..
    Und somit ist das Volk für alles was diese Diktokrati beschließt…
    Dieser Staat ist auf einer Lüge aufgebaut.
    Googelt mal Entstehung des GG
    Demokratie (Definition)
    Und Haager Landkriegsordnung was ist ein GG

  154. So eine bescheuerte Idee kann nur der dicke Gabriel haben. Die geplanten Mehreinnahmen würde man dann warscheinlich für neue Flüchtlingsunterkünfte verwenden.

  155. Diese Dummschwetzer werden auch unsere Kosten mit ihren fetten Ärschen durch die Gegend geschauckelt.Gerade dieser intelligenzarme Gabriel,der die nähe zum Volk auf seine Fahnen geschrieben hat,was für ein Schwachkopf.Diese Partei hat meiner Meinung nach ihre daseinberechtigung als Volkspartei restlos durch dummheit Verspielt.

  156. SPD und Grüne,sind ganz kranke Menschen,die nicht mehr in unsere Mitte integriert werden können.Für diese gibt es nur noch ein Ort derExistenz in der geschlossenen Abteilung!

  157. Und der deutsche Michel würde auch das schlucken, zahlen und fröhlich bleiben!! Die Gäste, die Frau Merkel fröhlich grinsend aufgenommen hat, kosten halt viel Geld. Die Krankenkassen plaudern ja auch schon fröhlich über massive Erhöhungen der Beiträge. Und die Gäste lachen sich fröhlich lächelnd eins ins Fäustchen.

  158. wann führen diese weltfremden für das wahlvieh die atem/luftsteuer ein. wenn man die luft einfach verschwendet , kann man ( der deutsche michel )teuer dafür bezahlen !

  159. Früher nutzten Politiker der 2. Reihe die saure Gurkenzeit während der Ferien, um ins Gespräch zu kommen. Billige PR.
    Nur heute muss man damit rechnen, dass diese Berufshohlpfosten in Bund und Land an ihren eigenen, idiologisierten Sche.. glauben und ihn auf Biegen und Brechen durchsetzten. Flexibel ist an und für sich bei denen nur eine Richtung. Nach oben.

  160. Und das sind noch “humane” Vorschläge vor den Wahlen! Man stelle sich dich kommenden Gemeinheiten nach einer ermöglichten Wiederwahl 2017 vor!!!! Dann wird der deutsche Michel ohne Ende finanziell geschröpft ! Wir müssen diese wahnsinnige Asylpolitik zukünftig finanziell ausbügeln! Das ist ein Fass ohne Boden,über unzählige Jahre!

  161. Diese korupten Schweine, haben die Angst das der Familienvater so viel einspart das er mit der Familie mal gescheit Essen gehen kann? Diese verdammten Mistböcke sollen mal für 8,50 € die Stunde arbeiten und dann jeden Monat 500 km für die Arbeit aufbringen. Mal das Erlebnis haben einem

  162. Sofort aus dem Amt jagen…… sind schlimmer als die damaligen Aristokraten die auch nur in die Taschen greifen konnten….. Drecksparteien

  163. Ich denke, wer jetzt immer noch nicht begriffen hat, dass diese Regierung alles vernichtet, was bisher durch die Arbeit der Nachkriegsgenerationen geschaffen wurde, der ist wirklich geistig dement! Wie lange wollt Ihr Euch das noch gefallen lassen?

  164. irgendwann ist auch das wasser nicht mehr so wie heute fast frei verfügbar ..irgenwann wird darum gekämpft..dann verkauft uns nestle das wasser literweise..

  165. arschloch und wer jeden tag 60 km zur arbeit fährt soll noch mehr bluten oder was. wisst ihr was ich bleibe bald zuhause dann können die für mich zahlen. idioten. dann müssen die sich nicht soviele gäste einladen.

  166. das müssen die Politkasper mit ihren Benzinschluckern gerade sagen.Immer schön nach dem Motto Wasser predigen und Schampus schlürfen.Die Wahrheit ist ja wohl eher daß sie nicht mehr wissen wo sie das Geld für ihren poltischen Bockmist hernehmen können

  167. Man kann den ganzen Schwachsinn schon nicht mehr hören. Und nun taucht der Hofreiter auch wieder auf. Einfach nur zum kotzen. Morgens aufzustehen um seine Arbeit zu verrichten lohnt bald nicht mehr. Vom kaufmännischen Gesichtspunkt wären all die Schwätzer reif für den Insolvenzrichter.

  168. Und wer glaubt ernsthaft daran, dass der Staat auf gewohnte Einnahem aus einer Flexisteuer verzichtet, wenn die Ölpreise auf dem Weltmarkt anziehen? Die wegfallenden Einnahmen muss man doch dann mit anderen Steuererhöhungen kompensieren!?

  169. Die haben doch einen an der Waffel , die sollen doch ehrlich sagen das dass Geld nicht mehr reicht und wir brauchen es für die Neuankömmlinge , nächstes Jahr geht die Post richtig ab , Krankenbeiträge usw. werden steigen und nicht nur die , als nächstes wird das Rentenalter erhöht , aber da traut sich wegen der Wahl nächsten Jahr keiner dran

  170. wer soll das zahlen wenn er nur 8.50 euro die stunde verdient und noch mit dem auto fahren muss das er mit öffentlichen verkehrsmitteln seinen arbeitsort nicht erreichen kann so kann man auch menschen in die arbeitslosigkeit und in den ruin treiben ich glaub kaum das sochlen sogenannten politiker die sowas fordern im Sinne des Volkes und für das Volk sind ist ja für die kein problem die haben dienstfahrzeuge für die sie nichts zahlen brauchen erhöhen sich jahr für jahr ihre diäten und gehälter ja irgend jemand muss ja ihr Luxusleben zahlen das sind doch nurnoch kiminelle und diebe da oben

  171. Jede Woche,jeden Monat wird eine andere Sau durch’s Dorf gejagt und immer trifft es die Schwachen , indiesem Fall due Pendler , Speditionen ,die diese Erhöhungen an den Kunden, also wieder wir ,weitergeben . Und dann noch ,kleines dickes Gabriel ,der such mit seinem dicken Audi durch die Lande fahren lässt. Nicht zu glauben ,diese Lumpen ;” Wasser predigen und Wein saufen ” !!! Die Totengräber der Nation !!

  172. … yo – alles klar : der freie Fall der SPD in Richtung “5 – 8 % Splitterpartei” dürfte jetzt überhaupt nicht mehr aufzuhalten sein ; sehr gut möglich, daß selbst eine “große” Koalition keine 50% mehr zusammenkriegt … und tschüß ! So, wie´s aussieht, wird Euch auch NIEMAND vermissen, da könnt Ihr Euch gerne bei der FDP erkundigen. Was mich nach wie vor wundert, sind die vollverstrahlten – aber kontinuierlichen 10% Grünenwähler … hier hat die Psychiatrie kläglich versagt … 🙁

  173. Deutschland braucht eine politische Wende. Pflege der deutschen Kultur. Offenheit für Gäste aus der ganzen Welt. Ich möchte betonen für Gäste und ” integrationswillige Menschen die Deutschland akzeptieren “.

  174. Es geht nicht im geringsten um Umweltschutz oder um Benzin einzusparen! Es geht einzig und allein um das Milliarden Loch das unsere neuen Mitbürger gerissen haben und weiterhin reisen! Wann begreift das der mündige Bürger endlich! So langsam muss was passieren sonst ist es zu spät!

  175. Bei der SPD und den Grünen sitzen doch eh nur Betrüger, Lügner und mediengeile Figuren.

    Es war doch klar das von Vollpfosten nichts vernünftiges kommen kann…..oder wie will man sowas noch erklären?

  176. Na klar. Der bayrische Ersatzmessias Hofnarr Anton muss mal wieder einen einwerfen. Weiss diese Flachschaufel eigentlich,woher seine ÜPPIGEN Bezüge herstammen? Die Hand, die einen füttert sollte man dur solche hohlen Phrasen nicht ausschlagen. Dass der Gabriel einen Riss in der Birne hat, ist hinlänglich bekannt. Bei Hofnarr Anton isses durch die Putzwolle leider nicht zu erkennen,aber unschwer festzustellen.

  177. Gruene udn spd sägen an ihren Ästen…wenn die Bevölkerung das durchgehen läßt, dann gute Nacht… Millionen von Menschen muessen mit dem Auto zur Arbeit fahren..das als Verschwendung anzusehen, ist so brutal, dass man diese Parteien unter 5 Prozent bringen muss

  178. Ja ja, der Herr Hofreiter….Siehst du Ihn weißt du alles…Der kann in Künast’s und Roth’s Häkelclub den Märchenonkel spielen…..
    Und so etwas nennt such Bundespartei….
    Ich nenne so einen Club eine Schande für Deutschland….

  179. Ich fordere diese Spinner in die Klappse zu schaffen. Die haben das Vertrauen lange genug mißbraucht. Man kann nur hoffen das diese Gauner bald weg vom Fenster sind.

  180. Klar die Flexisteuer zur Finanzierung der Asylforderer und Wirtschaftsschmarotzer, da werden die Autofahrer sicherlich begeistert sein. Und die Gutmenschen zahlen sicher gerne ihren Flüchtylanten-Soli. Die Quittung kommt hoffentlich bei der nächsten Wahl richtig dick für solchen Unfug.

  181. Der Ausbeuter Regierung geht doch nur das Geld auch vom ihren wir schaffen das Plan und das Volk soll für solche unüberlegten Aussagen heftig bezahlen, aber toll die Wahlen kommen und bei solchen Aussagen haben SPD und Grüne die Stimmen nicht mehr verdient, das sind bald nur noch einstellige Randgruppen

  182. Ja das mußte ja kommen von diesen Asgeiern,aber für die Flüchtline und Verbrecher schmeisen sie das Steuergeld raus. Merkel und ihre linken Versager gehören weg inkl. der Ilegallen.

  183. ich würde gerne die verschwenderischen dienstwagen abschaffen so das die politiker mit ihren eigennen wagen zur arbeit müssen und ihren sprit selber bezahlen müssen,oder sie können auch mal laufen oder das rad nehmen

  184. Diese Dumpfbacken haben immer noch nicht begriffen dass die Autofahrer beruflich gezwungen sind Auto zu fahren und die Meisten fahren nicht zum Vergnügen spazieren weil sie sparen müssen. LINKS = Steuererhöhungen obwohl der Finanzminister Geld wie Heu zur Verfügung hat. Herrn Gabriel juckt es wenig ob der Spritt hochgeht oder nicht. Der hat ja ein kostenloses Diensfahrzeug und auch sonst genug Kohle wenn er mit dem Privat- PKW unterwegs ist. Abzocker !

  185. die Bekloppten Grünen Arschgesichter Fahren auch kein Rad haben auch alle Dicke Karren nur die müssen den Sprit nicht selber Zahlen den Zahlen auch wir das mist Volk

  186. eh alles schon zu teuer, strom,sprit,heizung……was sollen wir noch alles stämmen, besonders ich mit meinen 490 euro rente !!!!!!! diese leute müssen einfach weg !!!!!!! es dauert eh nicht mehr lange !!!!!!!

  187. Würde der Staat das unser Geld da ausgeben wo es richtig und wichtig wäre würde man nicht auf solche Dummen Ideen kommen ….das zeugt nur davon das vor Lauter Verschwendung die Vollpfosten nimmer wissen wo es herkommen soll

  188. Das soll zum sparen antreiben??? Habt Ihr Hohlkörper schonmal darüber nachgedacht, dass es genug Menschen gibt, die keinen fetten Dienstwagen haben und eh schon am Existenzminimum leben? So dumme Ideen können nur von Rot- Grün kommen. Wie eigentlich alles was gegen den Bürger ist. Die brauchen sich keine Sorgen um ihre Pensionen machen! Altparteien sollten abgeschafft / verboten werden !

  189. Was ein Schwachsinn, als wenn jemand mehr fährt, nur weil der Sprit billiger ist. Ich jedenfalls nicht, bin immer froh, wenn die Rechnung geringer ausfällt!

  190. Der dicke Siggi mal wieder. Echt jetzt? Noch nicht gerafft, daß das mit der Regierungsmehrheit nix wird, wenn man immer nur den kleinen Mann schröpft …? Zu nahe und zu lange bei unserer Marienerscheinung gestanden oder was? Der und Kanzlerkandidat, da kann man nur sagen: dumm, dümmer, SPD …

  191. Diese Forderung ist eine Frechheit. Sie kann auch nur von einem Politiker kommen. Die verdienen ja genug. Bei dem verdienst ist es einem auch egal was der Sprit kostet

  192. Wenn man das dumme Geschwätz dieser Herrschaften versteuern würde, dann könnte sich unser Herr Finanzminister vor Steuereinnahmen nicht mehr retten und er müsste die Bürger entlasten.

  193. was für eine krude Logik! Erst schieben sie permanent die Ölmultis vors Preis-Loch, obwohl die Steuern den Hauptteil des Preises ausmachen, und nun ist er ihnen zu billig (weil die Steuern damit auch sinken). Schon wird den Autofahrern mal pauschal Verschwendung unterstellt, die mit noch höheren Steuern bestraft werden soll. Was werden die bösen Ölmultis machen (blöd müßten sie sein, täten sie es nicht)? Richtig, den Preis erst gar nicht mehr senken… Sozis und Grüne im Verein – wie vernichte ich am effektivsten Marktwirtschaft, um mit Planwirtschaft mehr Posten für blinde Politiker zu schaffen, und die Bürger maximal zu benachteiligen!

  194. der fette Arsch von Gabriel soll die schnauze halten , kommt sowie so nur Mist raus´, und die grünen Politiker sollten mal gutes Gras Rauchen, und nicht vermischen mit Mist

  195. Da kann man mal sehen…Bei den Grünen weiß man ja dass das Benzin nicht teuer genug sein kann. Aber das “Erzengel Gabriel” immer asozialer wird macht mich schon etwas stutzig. Gerade wo doch die SPD angeblich eine Arbeitnehmerfreundliche Partei sein will. Und gerade weil viele Arbeitnehmer aufs Auto angewiesen sind muss solch eine “Fleyi-Steuer” nicht sein, denn wo hoch will man es noch besteuern? @Petra Viethen, wir werden 2017 sehen wer da wohl wiedergewählt wird. Die Lobbyisten werden wohl wieder Ihre CDU wählen, damit Frau Merkel oder “IM Erika” weitere 4 Jahre ihre Machtgeilheit nutzen kann und aus der CDU eine “SED” machen kann, einschließlich einer totalen Überwachung. In Stasiarbeit hat sie ja Erfahrung. In meinen Augen sind CDU/CSU, SPD, Die Grünen und die AfD nicht wählbar…

  196. 2017 wird sich rein gar nichts ändern! Über 70 % der deutschen Schlafschafe werden nach wie vor die Altparteien wählen. Sollte sich doch was tun, dann gibt es das approbate Mittel der Wahlfälschung oder es werden bis dahin Notstandsgesetze erlassen die eine Wahl nicht zulassen oder aber die Invasoren bekommen direkt bei der Registration einen deutschen Pass mit sofortigen Wahlrecht für sich und alle Verwandte die auch noch in den Heimatländern leben und so weiter und so fort. Zusätzlich bekommt die ganze Türkei hier noch Wahlrecht, weil deren Politik wird ja schon auf unseren Straßen ausgetragen! Jetzt kommt mir bitte keiner mit: ” Verfassungsgericht ” ! Das ist die größte Lachnummer überhaupt weil die sind eh alle gekauft! Wann begreift ihr es endlich, die werden wir auf legalem Wege nicht mehr los! WIR SIND AM ARSCH! Das einzige was hilft ist ziviler Ungehorsam! Wir sollten zu einem Großteil alle nicht mehr zur Arbeit gehen; Firmen sollten keine Steuren mehr abführen usw. Die können ja schon rein kapazitätsmäßig nicht das ganze Land einsperren! Leider spielen die mit der Angst der Bürger – genau da liegt das Problem !

  197. So ein Blödsinn kann auch nur von Leuten kommen, die nicht für Ihr Geld arbeiten müssen. Ist ja auch klar, wenn ich nicht weiß was es heißt, monatlich mit wenig Geld auszukommen. Wahrscheinlich sollten wir alle Politiker werden, nur wer macht dann die Arbeit? Sicher ist, dass dort oben vergessen wird, woher das Geld kommt. Das Geld kommt von den Leuten, die morgens mit ihrer Tasche zur Arbeit gehen. Denn was ist der beste Boss, ohne seine Leute die die anfallenden Arbeiten erledigen? Antwort….auch nur ein kleiner Kacker.

  198. Wo war denn der Umweltreiter als in Rio bei der Eröffnung der Olympiade —3000—kg Feuerwerkskörper verballert wurden???? Das hat dem grünen Superpiloten bestimmt gut gefallen!!!! Ihr verarscht das Volk doch nach Strich und Faden und wundert Euch wenn wir Euch zum Teufel wünschen!!! Die Melkkuh Autofahrer wird Euch bei den Wahlen die Rechnung präsentieren!!!

  199. Wird Zeit, das das rot grüne Pack abgewählt wird.
    Gibt aber immer noch genug Blimsen, die entweder doof sind oder aufs Geld nicht achten müssen.
    Ich weiß was ich wähle.
    Ich scheiß auf die Alterwürdigen!

  200. Ja, die Grünen……..is klar !!!! Sind das nicht diejenigen, die damals mit dem Fahrrad kommen wollten ?? Belastet mal den ganzen Grünen mdb-abschaum mit “anteiliger Beteiligung” für ihre gepanzerten Limousinen, inkl. Spritkosten für diese dreckschleudern…….ich garantiere, dieses “ökologisch, wichtige argument” fliegt morgen in die Tonne.

  201. Lasst euch bloß nicht erwischen…bei sinkenden und derzeit niedrigen internationalen Rohölpreisen auch noch abzustauben….die jetzigen Steuern sind gemessen am Rohöl geradezu provokativ überhöht. Also, die Preise müssen um mindestens 30 – 40 % runter….FAZIT: Wer Grün oder SPD wählt tritt sich selbst ins Kreuz ! Gabriel wird nach der nächsten BT-Wahl ohnehin abtauchen, – beim Toni Hofreiter – eigentlich ein braver bayerischer Bub – aber da sehe ich auch keine Zukunft…

  202. Bitter was aus dieser großen Volkspartei geworden ist, Helmut Schmidt hätte Tränen in den Augen. Schämt euch, früher habt ihr für die Arbeiter, für das einfache Volk Politik gemacht,und nun gegen das eigene Volk. Erbärmlich, sowas hab ich immer gewählt. Das ist nun vorbei. Hoffentlich kommt die SPD in den einstelligen Prozentbereich,und kehrt dann zu seinen wahren Werten zurück. Gabriel du bist wahrscheinlich der schlechteste SPD Politker den diese ehemals Stolze Partei vorgebracht hat.

  203. Das sollte der Gabriel auch mal beim Essen einführen! Wer Essen verschwende, der solle teuer dafür bezahlen! Der Typ hat doch noch nie auf einem Fahrrad gesessen, und Laufschuhe kennt der nur aus dem Fernsehn!. Das Auto wo der drin sitz verbraucht automatisch mehr!!!!!!!!

  204. Diese grüne Heuschrecke “Hofreiter” sollte einfach mal das Maul halten. Bei ca. 15 tsd €, die der Steuerzahler für ihn bezahlt, ist es leicht höhere Preise zu bezahlen.

  205. Manfred Pilger Dein Kommentar ist absoluter Dünnschiss du wirst niemals aufwachen aus deiner Gutmenschenlethargie doof bleibt doof da helfen auch deine Pillen nicht mehr. Träum weiter von Buntdeutschland du Sandmann.

    </