Russisches Orchester spielt im syrischen Palmyra

614
4
TEILEN

Das weltberühmte Orchester des Mariinski-Theaters aus Sankt Petersburg hat ein Konzert im syrischen Palmyra gegeben. Die antike Stätte wurde erst kürzlich mit russischer Hilfe vom Islamischen Staat befreit.

Orchester Mariinski-Theater Palmyra
Das Orchester des Mariinski-Theaters aus Sankt Petersburg spielt in Syrien. (Screenshot: YouTube/RT)

Das Orchester des Sankt Petersburger Mariinski-Theaters hat am Donnerstag ein Konzert im berühmte Amphitheater von Palmyra gegeben. Bis Ende März war die syrische Stadt Palmyra noch unter der Kontrolle des Islamischen Staats. Doch mit russischer Hilfe gelang die Befreiung.

Das weltberühmte russische Symphonieorchester wurde vom ebenfalls weltberühmten Dirigenten Waleri Gergijew geleitet. Das Motto des Konzerts in dem historischen Amphitheater lautet: „Beten für Palmyra. Musik erweckt antike Ruinen zum Leben.“

Während einer Life-Schaltung nach Palmyra kurz vor dem Konzert sagte Russlands Präsident Wladimir Putin, dass das Konzert an der historischen Stätte ein Dankeschön ist an alle, die gegen den Terrorismus kämpfen.

putin palmyra konzert
Vor dem Konzert dankt Wladimir Putin all jenen, die gegen den Terrorismus kämpfen. (Screenshot: YouTube/RT)

Palmyra mit Russlands Hilfe befreit

Am 27. März dieses Jahres hatte die syrische Armee die Stadt Palmyra im Zentrum Syriens mithilfe russischer Truppen vom Islamischen Staat zurückerobert. Zuvor hatten die Islamisten die Stadt fast ein Jahr lang kontrolliert, wobei sie auch viele der historischen Artefakte zerstörten.

Nach vorläufigen Schätzungen zerstörten die Islamisten etwa ein Fünftel des antiken Palmyras. Viele wertvolle Antiken wurden aus den Museen entwendet. Es wird Jahre dauern, bis die antike Stätte restauriert sein wird.

palmyra syrien Mariinski-Theater konzert
Das Publikum lässt es sich nicht nehmen, in dem antiken Amphitheater ein klassisches Konzert zu genießen. (Screenshot: YouTube/RT)

Hinweis: Auch wenn es nicht so aussieht, das Video funktioniert. Einfach anklicken und genießen:

TEILEN

4 KOMMENTARE

  1. ja, es gibt einen Krieg dahin , der Krieg, der Westen Regierung unter Leitung von usa im Namen der Demokratie begonnen .. der Krieg, der ihre armen Flüchtlinge nach Westen ermutigt begann, dank Russland für den Kampf gegen den Terror durch Puten zu bringen Musik und das Leben zu palmyra .. und lieber Merkel Sie alle Muslime aus syrien nehmen, syrien Fanatiker dumme Leute brauchen nicht

Comments are closed.