Bekommt Berlin einen muslimischen Bürgermeister?

12129
1285
TEILEN

Die schlechten Umfragewerte sprechen dafür, dass der SPD-Spitzenkandidat nach der Berlinwahl den Weg frei machen muss. Neuer Bürgermeister würde dann wohl ein Muslim: der derzeitige SPD-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus Raed Saleh.

Raed Saleh Bürgermeister Berlin Muslim
Raed Saleh könnte der nächste Bürgermeister von Berlin werden. (Screenshot: YouTube / SPD Berlin)

In Wahlumfragen zur Abgeordnetenhauswahl am 18. September kommt die SPD derzeit nur auf 21 Prozent. Die Sozialdemokraten liegen nur knapp vor CDU, Grünen, Linkspartei und AfD. Erstmals wird es in Berlin keine Zwei-Parteien-Regierung geben. Am Wahrscheinlichsten ist derzeit Rot-Grün-Rot.

Für Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) wäre ein Ergebnis von nur 21 Prozent eine Niederlage. Bei der Abgeordnetenhauswahl im Jahr 2011 hatte seine Partei noch 28,3 der Wählerstimmen gewinnen können.

Raed Saleh könnte Berlins nächster Bürgermeister werden

Daher erwartet Gunnar Schupelius, dass die SPD nach der Wahl „ungnädige reagieren“ und ihren Landeschef „in die Wüste schicken“ wird. So sei es immer, und die Sozialdemokraten seien darauf vorbereitet, schreibt er in der B.Z. unter dem Titel: „Wird Raed Saleh nach der Wahl neuer Regierender Bürgermeister?“

Als Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist Raed Saleh (39) bei den Berliner Sozialdemokraten der starke Mann im Hintergrund. Im Wahlkampf verhält er sich bisher auffällig ruhig. Kaum ein Berliner kennt ihn.

Unternehmer, Vater, Muslim

Raed Saleh wurde im Westjordanland geboren und kam als Kind nach Berlin. In Spandau machte sein Abitur an der Lily-Braun-Oberschule. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Er ist erfolgreicher Unternehmer. Und er ist bekennender Muslim. Gunnar Schupelius schreibt in seiner Kolumne:

Saleh ist ein raffinierter Händler und frei von jeder Ideologie. Er würde mit der CDU genauso sondieren wie mit Grünen, Linker und der FDP. Er würde nur diejenigen Parteien zum Partner wählen, denen er am meisten abhandeln kann, und dann selber feierlich ins Rote Rathaus einziehen.

Meiner Meinung nach sollte die SPD endlich abgewählt werden. Sie ist seit mehr als 27 Jahren an der Regierung beteiligt und stellt seit 2001 den Regierenden Bürgermeister. Sie ist müde und braucht eine Pause. Sollte sie aber als stärkste Partei aus der Wahl hervorgehen, wäre Raed Saleh vielleicht gar kein schlechter Bürgermeister.

Berlin wäre nach London die zweite europäische Hauptstadt, die einen muslimischen Bürgermeister hat. Anfang Mai wählten die Londoner den Labour-Politiker Sadiq Khan zu ihrem neuen Bürgermeister.

TEILEN

1285 KOMMENTARE

      • “ ….ein Mensch ist wie Sie und ich“? Nein. iat er nicht. er ist BEKENNENDER Moslem und damit Feind aller „Ungläubigen“! Und er würde, wenn eines Tages Deutschland ein islamischer Staat werden sollte (und D marschiert dank Merkel in diese Richtung!) ohne zu zögern seiner Pflicht als gläubiger Moslem nachkommen – was das bedeutet, kann jeder erkennen, wenn er nicht schon total gutmenschenverblödrt ist.

        • absolut richtig, wer unterstützt, das ein völlig Kulturfremder mit einer bekennend feindlichen Religion-Ideologie, Bürgermeister in einer deutschen Hauptstadt werden soll…muss verhindert werden.

          Noch eines: wer schreibt: „ist doch auch ein Mensch“….der missversteht völlig den sogenannten „Menschen-Charakter“. Es gibt keine gleichen Menschen. Weder äußerlich noch innerlich, selbst Blut und Gene sind unterschiedlich….(vergleiche Eskimo und Negroide)

          Dafür das jemand ein „Mensch“ ist besitzt er noch lange keine Empfehlungen.

          Menschen von der Zahl her gibt es mehr als genug….

          Hier ist Deutschland…das Land der Deutschen…hier sollen nicht irgendwelche „Menschen“ in der Regierung sitzen, sondern Deutsche mit germanischem Blut.

          Deutsche…..nur „Mensch“ sein ist noch lange keine Auszeichnung!
          Im Gegenteil,,,der „Mensch“ gehört, nein ist die blutrünstigste Bestie auf diesem Planeten….“Mensch“….keine Empfehlung….

      • @Arndt: Mit null Respekt, Toleranz und Akzeptanz können Sie nur die Moslems meinen, die nicht nur erbärmlich und widerlich über Menschen reden, sondern sie auch töten. Sure 2, vers 191 fordert sie ja auch dazu auf.

      • Ich habe leider nur einen einfachen Bachoelor Abschluss in Germanistik. Daher kann ich Ihren Text nicht wirklich interpretieren. Könnten Sie den Text auch für einfache Akademiker wie mich intellektuell etwas vereinfachen?

    • Oh Carsten, wer hat dir dein Hirn geklaut?? Demokratie ja,Islam nein!! Wann werden die Menschen endlich merken,daß der Islam keine gute und friedliche Religion ist. Wir müssen endlich begreifen.

    • Hr. Schreiter: unterlassen Sie das dutzen!! Ich kenne Sie nicht und möchte so einen Intoleranten und Respektlosen Menschen auch nie kennenlernen.

      Und wenn Sie denken das Sie bei Ihrer (Sorry) bescheuerten Fragestellung eine Antwort bekommen. Muss ich Sie enttäuschen. Ändern Sie vorher Ihre Wortwahl

    • Hr. Hawer: wenn Sie denken Sie schaffen es, das ich gegen andere Personengruppen Hetzen werde oder ähnliches dann sind Sie bei mir an der falschen Adresse!

      Das würde zeigen wie Tolerant, weltoffen und bunt die Stadt Berlin wirklich ist. Und würde zeigen das Fremdenhass, rechte Hetze / Parolen kein Platz haben

    • Ja aber was bringt es.?
      Wird über Nacht die marode Infrastruktur besser.? Nein.
      Der Grund, warum Gutmenschen vordergründig „gutes Tun“ ist sehr perfide – denn es geht in erster Linie darum, anderen Menschen damit zu schaden. Und zwar den Menschen, gegen die sich ihr tief sitzender Neid richtet: den erfolgreichen und mündigen Bürger. Es geht den Linken im Grunde um nichts weiter als die Zerstörung der Gesellschaft.

    • Welche Neigung? Was wollen Sie von mir?

      Denken Sie das Sie schaffen werden, das ich so ein Intoleranter Mensch werde wie Sie? Nein, das werde ich nicht!

      Ich dulde unter meinen Kommentar keinen Fremdenhass, falsche Parolen oder Hetze gegen andere Personengruppen sowie das gegeneinander ausspielen

    • Hätten die Menschen 1933 den Mahnern zugehört und rechtzeitig reagiert, hätte es den II. Weltkrieg nicht gegeben. Derzeit wird unsere Gesellschaft von Frau Merkel nebst Komplizen gespalten – in Befürworter einer Multikulti-Gesellschaft und Gegner. Wenn man richtig hinschaut, sollte man sehen, was um uns herum geschieht und nicht übersehen, dass der Islam nicht sonderlich tolerant ist und nur eine Kultur duldet – die eigene. In arabischen Ländern geht es nicht besonders bunt zu und die Asylanten sind großenteils nicht bereit, sich zu integrieren, sie wollen leben wie bisher – nur jetzt in Deutschland…siehe Parallelgesellschaften in Berlin und auch anderen Städten…Integration gescheitert. Und das wollen Sie sehendes Auges zulassen?

      Wir schreiben das Jahr 2053.Der Ruf des Muezzins, der über Lautsprecher von der benachbarten Moschee in mein Ohr dringt, reißt mich aus dem Schlaf. Ich habe mich immer noch nicht daran gewöhnt. Früher war die Moschee mal eine Kirche, wurde aber schon vor vielen Jahren zur Moschee umfunktioniert, nachdem es der islamischen Gemeinde in unserem Viertel in ihrer alten Moschee zu eng wurde.Die wenigen verbliebenen Christen hatten keinen Einspruch gewagt. Unser türkischer Bürgermeister, Herr Mehmezal, meinte, es sei längst an der Zeit, der einzig wahren Religion mehr Platz zu verschaffen.Die wenigen Deutschen, die noch in unserer Gegend wohnen, schicken ihre Kinder alle in die Koranschule, damit sie es leichter haben sich zuintegrieren. In den Schulen wird in Türkisch unterrichtet, auch in Arabisch – je nach der Mehrheit. Die wenigen deutschen Kinder müssen sich eben anpassen; Kinder haben ja wenig Mühe mit dem Erlernen von Fremdsprachen.Alex, unser 10-jähriger, spricht zu Hause meist gebrochen Deutsch – er bemüht sich unseretwegen wirklich sehr, fällt aber immer wieder ins Türkische zurück – da wir das nicht können, schämen wir uns. Alex ist das einzige Kind mit deutschen Eltern in seiner Klasse, er versucht, sich so gut er kann anzupassen, aber als ethnische Minderheit ist das natürlich sehr schwer – seit er sich Ali nennt, als Abwandlung von Alex, kommt er ganz gut durch und wird kaum noch gemobbt.Ich will die Nachrichten im Radio einschalten, finde aber erst nach langem Suchen einen deutschsprachigen Sender. Seit die Frequenzen nach dem Bevölkerungsanteil vergeben werden, müssen wir uns eben umstellen und akzeptieren, dass die deutsche Minderheit in Deutschland nur noch die Krumen vom Tisch bekommt.Der Sprecher sagt, dass auf Druck der „Fundamentalistischen Partei des einzig richtigen Weges“ im Nationalrat ein Kopftuchzwang für alle Frauen eingeführt wird. Meine Frau trägt auch eins, um weniger aufzufallen; sie wird jetzt nicht mehr sofort als Deutsche erkannt und freundlicher behandelt.Außerdem soll auf einstimmigen Beschluss ein ‚Tag der deutschen Schande‘ eingeführt werden, der an die Intoleranz der Deutschen erinnern soll, insbesondere an die Ausländerfeindlichkeit im Zuge der Einwanderung islamischer Flüchtlinge 2019, als es zu bürgerkriegsähnlichen Tumulten kam. Viele Deutsche waren damals der Meinung, dass 10 Mio. Moslems genug seien. Asylanten gemeinsam mit den sog. „bunten Parteien“ setzten durch, dass weitere 15 Mio. islamischer Zuwanderer über die Grenzen gelassen wurden. Weil es für soviele Menschen nicht genug Arbeit gab, begann ein Verdrängungswettbewerb bei Jobs, die von den unqualifizierten Einwanderern für weniger Lohn erledigt wurden. Die Deutschen, die ihre Arbeit, ihre Häuser, Wohnungen und ihren hart erarbeiteten Wohlstand an die islamischen Einwanderer verloren, begehrten auf…eine chaotische Zeit begann, die nach der Vertreibung der deutschen Widerständler in der Übernahme Deutschlands durch die islamischen Bevölkerungsteile endete. Höhere Geburtsraten und die ständige weitere Zuwanderung von Moslems ließen den Deutschen keine Chance. Die bunten Parteien wurden verboten und ihre Mitglieder zusammen mit ihrer Vision eines Multikulturellen Staates aus dem Land gejagt – der Islam akzeptiert eben nur eine Kultur und keine Multikultur. Seit jetzt etwa 10 Jahren ist wieder relative Ruhe eingekehrt und die neuen Herren richten sich gemütlich im gemachten Nest ein. Gelegentliches Aufflammen von Widerstand versprengter Deutscher Gruppen wird sofort im Keim erstickt.Ich sehe aus dem Fenster auf die Strasse. Die Barrikaden sind noch nicht weggeräumt und rauchen noch; aber die Müllabfuhr ist schon am Aufräumen. Gestern hatten sich serbische und kroatische Jugendliche in unserer Strasse eine Schlacht geliefert – oder waren es türkische undkurdische? Egal – Hauptsache unsere Scheiben sind dieses Mal heil geblieben.Meine Frau hat wieder Arbeit gefunden, in einem arabischen Restaurant, als Aushilfe. Da Moslems bei der Arbeitsvergabe vorrangig behandelt werden, ist das ein großes Glück und ich muss nicht mehr zum Arbeits- und Integrationsamt. Mein Integrationsberater, Herr Hassan Omar, meint ja schon länger, ich sei als Deutscher nicht mehr vermittelbar und hat mir freundlicherweise einen Sprachkurs in Aussicht gestellt. Ich habe natürlich zugestimmt, so eine Chance bekommt man nicht alle Tage – einen Job bekomme ich vermutlich trotzdem nicht, da seit der islamischen Übernahme die Wirtschaft am Boden ist.Mein Vermieter, Herr Ali al Youssuf, erwähnte gestern beiläufig, dass er unsere Wohnung einem seiner Neffen und dessen Familie versprochen habe, die demnächst aus Syrien Einwandern und wir sollten uns schon einmal nach etwas anderem umsehen. Auf meinen schüchternen Einspruch hin meinte er nur, er habe gute Beziehungen zu den örtlichen Behörden und dem islamischen Beirat und da würden wir mit seiner Fürsprache schon etwas im Übergangslager finden. Nun müssen wir also raus, aber besonders schwer fällt uns der Abschied aus unserer Gemeinde nicht. Wahrscheinlich werden wir, wie viele unserer alten Bekannten und Nachbarn, in die anatolische Steppe auswandern. Man sagt, die deutsche Exilregierung hat dort allen Deutschen ein Stück Land angeboten, weil die fast vollständig nach Deutschland ausgewanderten Türken riesige Gebiete zurückgelassen haben. Es ist eine Art Reservat für uns, wir wären dort unter uns und könnten unsere Sprache und Kultur pflegen. Diese Idee beschäftigt uns schon lange und dort soll die Wirtschaft boomen und es herrscht eine gewisse Aufbruchstimmung.

      • Eine hervorragende Schilderung von Deutschlands Zukunft! Wenn – ja wenn nicht noch ein Wunder geschieht. Aber da ich 80 Jahre alt bin, tangiert mich das alles nicht sonderlich. Aber ich habe grenzenloses Mitleid mit den jüngeren Generationen, weil die mit zuvielen „Carsten Arnds“ leben müssen. Als DENUNZIANT hat sich dieser feine Herr ja bereits geoutet (mein Vater hat während der Zeit des Nationalsozialismus dem Grundsatz gehuldigt, „der Denunziant ist das größfs Schwein im Land“). Ich bin sicher, dass er dem Abschaum Antifa angehört. Dieser Verein darf ungestraft zum Völkermord aufrufen, den dieses Gesindel skandiert „Bomber Harris do it again“, womit der englische Kriegsverbrecher Harris aufgrfordert wird, Dresden noch einmal kaputt zu bomben. Pfui Teufel Herr Carsten Arndt!!!! Und jetzt los, denunzieren Sie mich, Sie Volksverräter und Schande für unser heiliges Deutschland!

      • Das sind einfach einzunehmende Ängste. Ich mag unsere Toleranz. ABER, nennen Sie mir auch nur ein muslimisches Land der Welt, in dem zu Hauf Kirchen gebaut werden/würden, ein muslimisches Land, dessen Bevölkerung es duldet, dass christliche Gäste, Straftaten verüben und die Polizei verhöhnen. Können Sie nicht???

      • Mein gott Walter. Den Kommentar von Herrn Urbach gemeldet. Wie hirnrissigen sind sie eigentlich in ihrer völligen Merkel Verblendung

    • Hr. Nguyen Trong: das weiss ich, dennoch dulde ich sowas nicht. Und werde immer und überall Flagge gegen Fremdenhass und rechtsextremen zeigen. Ob denen das passt oder nicht ist mir auch sowas von egal. Die können schreiben was Sie wollen, meine Meinung wird sich dadurch nicht ändern – im Gegenteil.
      Und aufpassen sollten die auch, FB ist kein rechtsfreier Raum!

      • Hahahahahaha, du bist so ein Totalversager, da fällt mir nichts mehr ein. Menschen wie ich, werden mit Menschen wie dir noch wirklich viel Spaß haben. Zeig mal deine Flagge! Immer und überall! Schick die bösen Nazis hin, wo sie hingehören: In den Knast! Los Junge, weiter so! Und Morgen gehen wir dann zusammen in die Moschee, Regenbogenflagge um den Leib und werden inscha allah, alle auf einem Rieseneinhorn der Sonne in den Arsch reiten! Menschen wie dich braucht echt niemand…

    • Ich habe jahrelang in Hamburg in einer Kiezgegend gelebt und am eigenen Leib erfahren, was Parallelgesellschaften sind und dass man als Deutscher dort nichts mehr zu melden hat und das Integration solcher Leute einfach nicht klappt – ich bin von 5 Türken Zusammengeschlagen worden, während 60 feige sog. Gutmenschen zugeschaut haben und musste jahrelang mit einem aufgeklappten Messer in der Hosentasche herumlaufen, weil ich mich nicht mehr sicher gefühlt habe. Sicher sind nicht alle Ausländer „böse“, aber es sind genug dabei und die meisten sind nicht bereit, sich zu integrieren – die wollen einfach bei uns so weiterleben, wie dort, wo sie hergekommen sind. Diese Araberflut hier in Deutschland wird unser Land und unsere Kultur verändern und das nicht zum Positiven und die sog. Gutmenschen und Multikulti-Fanatiker werden die ersten sein, die weggeschwemmt werden, denn der Islam ist nicht Multikulti und kennt und akzeptiert nur eine Kultur – die islamische. Wenn z.B. ein Deutscher eine Türkin heiraten will (selbst miterlebt), wird er oft abgelehnt, wenn er nicht konvertiert und dann zeigen unsere „integrierten“ Mitbürger mit Migrationshintergrund gerne mal ihre rassistische Fratze. Glauben Sie immer noch an die gute Fee? Oder daran, dass eine Demokratie so etwas aushalten muss? Wozu denn? Warum sollten wir uns das antun? Ich will keine Gesellschaft dieser Ausprägung. Ich bin weder ein Nazi, noch hetze ich, aber mittlerweile platzt mir die Hutschnur, wenn ich mitbekomme, wie Menschen wie Sie die Realität verweigern und der Rattenfängerin Frau Merkel hinterlaufen in eine Zukunft, die unsere bisherige kulturelle Identität zerstört – Sie mögen das gut finden – ich nicht.

    • Hr. Urbach: Sie können gegen andere Mensch Hetzen was sie wollen. Bei mir sind Sie definitiv damit an der falschen Adresse.

      Ich wohne seit Jahren nur mit Türken im Haus – die sind Toleranter, weltoffener im Gegensatz zu Ihnen

    • Robin Urbach lassen Sie sich denn nicht auch von Emotionen leiten? Sie hatten schlechte Erfahrungen aber sie hatten bestimmt schonmal gute Erfahrungen mit Türken (wenn auch wenige). Aber reicht denn das um alle in eine Schublade zu stecken? Ich gebe zu, viele sind scheiße aber was hier abgeht ist doch nur hetze? Die sehen einen muslimischen Bürgermeister und rasten alle aus. Dabei könnte dieser total korrekt sein und Vllt sogar die Lage verbessern (aufpassen da steht vielleicht). Und da dieser es wohl schon zu was gebracht hat, wird dieser auch eher nicht zu den 0815 azzlacks gehören. Aber was wird hier gemacht? Er wird sofort abgelehnt aufgrund seines Glaubens. Sind das die Werte, die sie unbedingt schützen wollen?

    • Carsten Arndt – meiner Ansicht nach sind Sie weder tolerant, noch können Sie andere Meinungen aushalten und Satire und Fabeln nicht von der Wirklichkeit unterscheiden. Sie haben kein Gegenargument und setzen sich nicht auseinander mit einzelnen Punkten. Ich wurde z.B. als Drecksbastard und Nazischwein beschimpft – hatte ich gemeldet…facebook hat geantwortet, dass das nicht den facebook-Standards widerspricht.

      • Dazu gfällt mir nur eines ein: Pfui Teufel Sie widerlicher Systemling und Volksverräter. Aber Achtung: Ihr Name wurde gespeichert (sicher nicht nur von mir) und man wird sich zu gegebener Zeit bestimmt daran erinnern. daeauf können Sie Gift nehmen.

    • Carsten Arndt – haben Sie auch den Beitrag von Bach Nguyen Trong gemeldet? Da richtet sich jemand total negativ gegen andere Personengruppen – so etwas dulden Sie doch nicht?

    • Das sieht man was gerade in Thailand los ist,der Süden ist von Muslimen geprägt und genau diese Gruppe der Bevölkerung macht jetzt Terroranschläge,hört auf hier die heiligen zu spielen ,denn das sind die Muslime nun wirklich nicht.Übrigens auf den Philippinen genau das selbe.

    • 2002 war ich in China zu dieser Zeit wurde der Terroranschlag auf Bali gemacht und es waren wieder Muslime,Terroranschlag in Moskau im Theater, Täter Tschetschenische Muslime.Die Liste ist lang und jedesmal werden unschuldige Menschen Menschen getötet.

    • Herr Carsten Arndt.
      Ich kann Ihnen gern mal meine Stasiakte zukommen lassen.
      Ich wurde auch ständig gemeldet.
      Schämen Sie sich, so etwas sollte eigentlich der Vergangenheit angehören.
      Worte können weh tun, dass ist klar, aber ich toleriere fast alles, nur nicht persönliche Beleidigungen.

    • Carsten Arndt, hast du noch alle zaunlatten auf der reihe??? Was für ein Zeichen willst du denn sehen? Das Deutschland muslimisch wird oder was? Madres mia, solche vollpfosten wie dich hab ich vielleicht gern….

    • Und dicke, alte Männer dürfen dann bald kleine Mädchen heiraten. Würden sicher auch einige nichtislamische Männer schätzen, oder Herr Arndt? Ihr starkes Eintreten für den Islam hat mich nachdenklich gemacht.

    • Arndt, du willst ein buntes Berlin haben, ja? Dann kauf dir ein Papagei und halt die klappe….oder rauch noch etwas mehr, dann wirds gleich noch viel bunter….kaum zu glauben was es für hohlbirnen gibt….

    • Ich weiß das ,aber Gutmenschen machen einen nieder wenn man die wahrheit schreibt, ok ,ich hab keinen Krieg mitgemacht ,bekam wenig mit von der damaligen DDR ,es wird gruselig für uns alle! Ich ahne auf was auf uns zukommt ,,,,

    • Carsten Arndt Das fragen Sie noch? Ihren Namen nach sind Sie doch Deutscher, Sie können eigentlich nur aus dem linksgrünen Unfeld kommen! Berlin ist eine deutsche Stadt, da hat es einen deutschen Bürgermeister zu geben und keinen muselmanischen Großmufti! Die normale deutsche Bevölkerung lehnt so etwas strikt ab! Partei die keinen Kandidaten mit deutschem Namen aufstellen sind eh nicht wählbar.

  1. Naja warum müssen so Experimente immer in Europa statt finden habe in den islamischen Ländern noch nie erlebt das irgend ein Mensch mit Migrationshintergrund bzw eine andere Religion in solch Amt gewählt wurde also warum hier?? Klares nein!!!

  2. Ich bin dafür Berlin sämtliche Gelder des Länderfinanzausgleichs zu streichen! Wenn der Alte Fritz dieses schreckliche Schauspiel mitbekommen würde…Deutschland ade!

  3. Wenn das in London so ist, warum nicht auch in Berlin? Und mal im Ernst, schlechter als die bisherigen „christlichen“ Nasen und ihr Anhang kann er doch eigentlich auch nicht sein.

  4. Nur zur Info: Gegen den Islam wird auf allen Ebenen gehetzt! Aber dieses Land vergisst seine Vergangenheit. Die Deutschen mit Migrationshintergrund haben auch eine Chance verdient in der Politik mitzumischen, egal ob Moslem , Jude oder Christ. Aber versuchen Sie minderbemittelten Menschen eine komplexe Thematik verständlich zu erklären….. Das Ergebnis lautet AfD.
    Ich sehe es nicht als hetzte sondern eher als Ironieansatz. Immer der böse Moslem. Ja der neue Ersatzjude. Also kommen Sie mir hier nicht mit Hetze!!! Ich schreib nicht sowas wie „weg mit dem Dreck“ oder „sowas brauchen wir nicht“ …… Vulgärere Zitate lass ich mal anstandshalber weg.
    Da können Sie über „hetze“ sprechen.

    • Soso, das Ergebnis lauet also AFD!? Dann lies mal:
      Donnerstag, 28. April 2016
      AfD in Wahrheit von Merkel gegründete Fake-Partei, um Volk ruhigzustellen
      Berlin (dpo) – Was steckt nur hinter dem unheimlichen Erfolg der AfD? Geheime Papiere des Bundesinnenministeriums, die dem Postillon vorliegen, bieten eine geradezu schockierende Antwort: Demnach wurde die sogenannte „Alternative für Deutschland“ von Angela Merkel selbst gegründet, um kritische Bürger ruhigzustellen. Es droht einer der größten Polit-Skandale seit Bestehen der Bundesrepublik.
      Fünf dicke Aktenordner mit dem Vermerk „Streng geheim – nicht für das deutsche Volk bestimmt!“ umfassen die Aufzeichnungen, die der Bundeskanzlerin und der AfD-Führung zum Verhängnis werden könnten. Hier ist alles dokumentiert.
      Darin findet sich akribisch alles vermerkt: Von den wahren Gründungspapieren der AfD („Gründung als Tochter der Schwesterparteien CDU und CSU“) bis hin zu detaillierten Absprachen mit Merkel und ihren Ministern über einzelne Forderungen der Partei.
      Das erklärte Ziel der AfD-Gründung: Kritische und besorgte Bürger sollten in einer Partei gebündelt werden, die voll unter Kontrolle von Merkel und Co. steht. Dadurch kann die AfD jederzeit sofort auf den alternativlosen Kurs der Einheitsparteien einschwenken, sobald sie einmal tatsächlich an der Macht ist. So steht in den Akten der Vermerk: „(…) die AfD kommt immer dann ins Spiel, wenn eine Forderung für die eher bürgerlich ausgerichtete Union zu politisch unkorrekt oder fremdenfeindlich ist. Damit geht das Wählerpotenzial rechts von CSU/CDU nicht verloren (…)“
      Das erklärt auch, warum Frau Petry sowohl in Israel wie in den USA zu einem „Antrittsbesuch“ waren.

      • Quelle????

        bitte um ein direkten link woher sie diese Information haben !

        eine genaue Quellen Angabe woher sie diese „GEHEIMEN Information“ haben ?!?!?!

        • Gefunden im Blog Wissenschaft 3000 und der komplette Artikel mit von Merkel unterschriebener Gründungsurkunde ist zu finden auf der Seite „Der Postillion“
          „afd-in-wahrheit-von-merkel-gegründete.html“
          Firefox HTML Document
          Zahlreiche Links auch auf Google zu finden.
          Gruß Der Denker

  5. Muslimischer Bürgermeister..jetzt ist ja mal Schluss oder? Übergibt doch gleich Deutschland den Muslimen !!!!! Schaut nach London, was da jetzt los ist !!!! Kotzt mich an..

    • Max Hege Muslimische Patrouillen (wie sie sich selbst nennen) durchstreifen London und pöbeln (z.B. Mädels mit kurzen Röcken wird gedroht). Soll das auch in Berlin soweit kommen?

    • Max Hege Ich kann dir das sagen mein Freund, vor den Wahlen hat sein Frau kein Kopftuch getragen, saß immer neben ihm …also Gleichberechtigung der Frau. Nach den Wahlen, Frau Kopftuch und sitzt immer hinten ..Er versucht Gesetze des Islam in das Britische gesetzt mit einzubringen, er hat Innerhalb von 48 Stunden sein Wahres Gesicht gezeigt. Darum sind die Engländer stinke Sauer auf den..weil er alle getäuscht hat ganz einfach.. Deutschland schafft sich ab…So geht das nicht..

    • Ronny Raeder Lieber Gutmensch ..gerne drücke ich dir deinen Teddybären den Du am Bahnhof zur Begrüßung der Flüchtlinge(10%) und Wirtschaftsflüchtlinge(90%) in deinen Mund um dir dein Maul zu Stopfen

    • Es gibt dumme Menschen und die Steigerung davon ist Ronny Raeder. Ich als deutscher darf immer noch mein Meinung sagen und brauch deswegen nicht das Land verlassen. Besser solche wie du gehen!!! Damit in Deutschland weniger Hirnlose wie dich gibt!!!!!

    • Ronny Raeder, auch für dich gilt: Kannst du nicht woanders blöd sein? Das einzige wofür man sich schämen muss ist es, das du ein deutscher bist….Such dir einen Bahnhof und schmeiß Teddybären durch die Gegend, du vollpfosten….

    • Gunter Kowalski Muslimische Patrouillen (wie sie sich selbst nennen) durchstreifen London und pöbeln (z.B. Mädels mit kurzen Röcken wird gedroht). Soll das auch in Berlin soweit kommen?

    • Alle nicht integrieren Ausländer und die „Gutmenschen“ zusammen in Wohnbezirke… eigenverwaltet und eigenfinanziert….und schon is der Spass zu Ende….die Hippies geben am liebsten Geld aus was andere erarbeiten!

    • Ronny Raeder, daß wird nicht passieren aber wenn dir was nicht passt kannst du gerne Deutschland verlassen,es gibt einfach dumme Leute die denken wenn wir alles akzeptieren dann wird alles schön bunt und friedlich,dem ist nicht so und je mehr kommen desto mehr Sodom und Komora aber das ist ja das ihr linken wollt

    • Die letzten Deutschen

      Es war im Jahre 2030.. .

      Ich wurde wach vom Ruf des Muezzins, der über Lautsprecher von der
      benachbarten Moschee in mein Ohr drang. Ich hatte mich längst daran gewöhnt.
      Früher war sie mal eine Kirche gewesen, aber sie war schon vor vielen Jahren
      zur Moschee umfunktioniert worden, nachdem es der islamischen Gemeinde in
      unserem Viertel in ihrer alten Moschee zu eng wurde.
      Die wenigen verbliebenen Christen hatten keinen Einspruch gewagt.
      Unser türkischer Bürgermeister, Herr Mehmezal meinte, es sei längst an der
      Zeit, der einzig wahren Religion mehr Platz zu schaffen.
      Die wenigen Deutschen die noch in unserer Gegend wohnen, schicken ihre
      Kinder alle in die Koranschule, damit sie es leichter haben sich zu
      integrieren. In den Schulen wird in Türkisch unterrichtet, auch in Arabisch,
      je nach der Mehrheit. Die wenigen deutschen Kinder müssen sich eben
      anpassen; Kinder haben ja wenig Mühe mit dem Erlernen von Fremdsprachen.
      Alex, unser 10-jähriger, spricht zu Hause meist gebrochen Deutsch, fällt
      aber immer wieder ins Türkische; da wir das nicht können, schämen wir uns.
      Alex ist das einzige Kind mit deutschen Eltern in seiner Klasse, er versucht sich so gut er kann anzupassen.

      Ich will die Nachrichten im Radio einschalten, finde aber erst nach langem
      Suchen einen deutschsprachigen Sender. Seit die Frequenzen nach dem Bevölkerungsanteil vergeben werden, müssen wir uns eben umstellen.
      Der Sprecher sagt, dass auf Druck der fundamentalistischen Partei des einzig richtigen Weges‘ im Nationalrat ein Kopftuchzwang für alle Frauen eingeführt wird. Meine Frau trägt auch eins, um weniger aufzufallen; sie wird jetzt nicht mehr sofort als Deutsche erkannt und freundlicher behandelt.
      Außerdem soll auf einstimmigen Beschluss ein ‚Tag der deutschen Schande‘ eingeführt werden, der an die Intoleranz der
      Deutschen erinnern soll, insbesondere an die Ausländerfeindlichkeit. Ich
      sehe aus dem Fenster auf die Strasse. Die Barrikaden sind noch nicht weggeräumt und rauchen noch; aber die Müllabfuhr ist schon am Aufräumen. Gestern hatten sich serbische und kroatische Jugendliche in
      unserer Strasse eine Schlacht geliefert – oder waren es türkische und
      kurdische? Unsere Scheiben sind diesmal heil geblieben.
      Meine Frau hat wieder Arbeit gefunden, in einem türkischen Restaurant, als
      Aushilfe. Da Ausländer bei der Arbeitsvergabe vorrangig behandelt werden, ist das ein großes Glück. Ich muss nicht mehr zum Arbeitsamt; mein Berater, Herr Hassan Muftluft sagt, ich sei als Deutscher nicht mehr
      vermittelbar und hat mir einen Sprachkurs in Aussicht gestellt. Ich habe
      natürlich zugestimmt, so eine Chance bekommt man nicht alle Tage.
      Mein Vermieter, Herr Ali Yueksel, erwähnte gestern beiläufig, dass er die
      Wohnung einem seiner Brüder und dessen Familie versprochen habe und wir
      sollten uns schon einmal nach etwas anderem umsehen. Auf meinen schüchternen Einspruch hin meinte er nur, er habe gute Beziehungen zu den örtlichen Behörden. Nun müssen wir also raus, aber besonders schwer fällt uns der Abschied aus unserer Gemeinde nicht.
      Wahrscheinlich werden wir, wie viele unserer alten Bekannten und Nachbarn, in die anatolische Steppe auswandern. Die türkische Regierung hat dort allen deutschsprachigen großzügigerweise ein Stück Land angeboten. Es ist eine Art Reservat für uns, wir wären dort unter uns und könnten unsere Sprache und

      Kultur pflegen. Diese Idee beschäftigt uns schon lange!

      Schickt dieses Mail weiter.

      Es lebe Deutschland …. noch!

    • Klaus Weigert in Deutschland gibt es schon lange kein rechts mehr…hör dir mal Wahlprogramme von der CDU/CSU an von vor ca zwanzig Jahren, da sind heutige „rechte“ Parteien Waisenkinder dagegen. Mittlerweile ist alles so nach links gerutscht, das die ehemalige „Mitte“ heute rechts ist…traurig

    • Muss ne Krankheit bei den linken gutmenschen sein…. überall sehen die nur Nazis….wenn sie stattdessen mal den blick fürs wesentliche, sprich die Realität hätten, wäre das um einiges sinnvoller…..aber was will man schon von ständig bekifften Auto anzünder und steinewerfer anderes erwarten….

    • Angelique Bamunu wenn du andersdenkende Menschen als Nazis bezeichnest relativierst und verhöhnst du jedes einzelne Opfer der Nazizeit!Aber du bist eben nur ein kleines BRD Kind und denkst soweit es dir deine begrenzten Infos erlauben!

    • Angelique Bamunu Erkläre du Kleinkind doch mal den Begriff Nazi?? Hier tun Menschen ihre Meinung kund genau so wie du. Wir haben Meinungsfreiheit,auch wenn dir diese Meinung nicht passt! Bööööse bööööse Nazis alle.Wie lächerlich und verlogen!!

    • Bei euren Kommentaren ist es mir lieber einen Moslem als Bürgermeister zu haben als jemanden mit eurer Gesinnung.Bei dem einen ist es nämlich nur die Religion die vielleicht nicht so passend ist bei euch ist es die ganze Einstellung die einem Angst macht.Aber eure Kommentare zeigen mir das ihr es von der Schulbildung her höchstens zu einem Müllaufsammler aufsteigen könnt

    • Petra Empt ui Beleidigungen das is ja mal was ganz neues….ha ha…..zudem muss ich ihnen sagen das Müllaufsammler….was auch immer das ist…mehr ist als ihre Schützlinge jemals in unserem Sozialsystem leisten werden….ich persönlich bin Schweisser und lebe und arbeite mit gut integrierten Migranten….die Deutschland und seinem Volk dankbar sind und hier gerne leben und sich einbringen….jeder einzelne von ihnen ist mir lieber als sie!Ich wünsche ihnen einen sonnigen Tag!

    • Ist echt beschämend als Bürger Deutschland mitzubekommen das wenn man seine Meinung ,seine ängste ,und die nachher daraus resultierende Wut zum Ausdruck bringt ,direkt als NAZI ..Rechtes Pack eingestuft wird ..aber egal was für Forderungen unsere muslimischen oder jetzt islamischen Friedenfreunde zum besten geben wird mit Nachdruck unterstützt ..und die meisten Menschen haben nichts dagegen wenn wahre Menschen die durch Krieg und Elend zu uns kommen und Hilfe benötigen ..an alle raffnix und Nazi keulen Schwinger es geht darum das gerade mal 20% der Zuwanderer als Kriegsflüchtlinge ankommen ..der Rest sucht und genießt einfach nur unser starkes soziales Umfeld und beutet dann auch noch Deutschland durch Kriminalität und mehrfach Registrierung aus ..aber egal ..alles Nazis .

    • Max Hege was soll die Berlin Fahne in deinem Provilbild?Bist du etwa so ein dreckiger Patriot?Zum kotzen solch Nazideppen du bist eine ernsthafte Gefahr besonders wenn es um den Lebensraum der Pinguine geht!

    • Ugur Özdemir weil ihr unsere werte genauso tretet!!!!! Ihr tretet auch die werte der nicht muslime in anderen ländern. Religion ist krieg und das seit 1000den von jahren. Wenn es diese glaubensunterschiede nicht geben würde dann wären auch weniger elend und krieg auf der welt in der Vergangenheit,heute und in der zukunft!!!!! Guck dich um was muslime mit christen und anders gläubige in arabischen und anderen ländern machen sie werden getötet, verfolgt usw.
      Wie krank ist das bitte wem zu töten weil er einen anderen glauben hat?????

    • Hey Ronny, find ich klasse wie du dich für Ausländer einsetzt. Dumm nur das alle Ausländer, außer natürlich des Esels Gefolge, viel direkter in ihren Ansichten sind als die Deutschen die von Abfall wie die als rechte bezeichnet werden. Geh deinen linken Ideologien nach, aber betätige dich nicht als Sprachrohr der Ausländer. Die scheissen auf dich und verurteilen deine Meinung aufs schärfste.

    • Marco Gaiotto…das versteht ronny nicht.
      Ronny ist ein Gutmensch und der wird es nie verstehen nicht mal dann wenn seine frau und kind/er (wir hoffen natürlich das er sich nicht vermehrt hat) von seinen neuen freunden angepöbelt und angegrabscht werden!!!!! Wahrscheinlich sucht er dann noch die bei der frau und seinen kind/ern. „Ich hab euch gesagt zieht die burka an!!!! Ihr seid selbst schuld!“

    • Manni Schütze…ja das tut er. Aber mit blumen und teddys!!!!!
      Vielleicht hat ronny auch keine Arbeit und ist frustriert und durch den frust wegen seiner Arbeitslosigkeit hat sich stress angesammelt den er jetzt abbaut in dem er seine soziale ader entdeckt hat. Ronny. Deine soziale ader kannst du auch bei tieren im tierheim ausleben, denn die sind im Gegensatz zu deinen neuen freunden dankbar und hauen dir nicht in die fresse oder vergreifen sich an unsere Frauen und kinder.
      Probiers mal aus ronny. Tiere sind wirklich dankbarer wie flutschis!!!!

    • Ugur Özdemir weil ihr Heuchler seid und diese dumme Naivität und Toleranz mit dem Grundgesetz zusammen ausnutzen wollt .
      Ihr fordert Toleranz ein und lebt selbst in euren Ländern die Intoleranz aus !

    • Kerstin Rothe, das kann natürlich auch sein^^…. sind mir eh die liebsten, den ganzen tag nix tun, von Hartz 4 leben, RTL2 schauen, und dann andere leute als Nazis beschimpfen…..der Ronny würde doch nicht mal einen Nazi erkennen selbst wenn Adolf himself vor ihm stehen würde…ergo, ein Dampfplauderer von der allerschlimmsten Sorte…..

    • Ich möchte mal meinen Senf dazu geben und ein paar Denkanstöße geben meine Damen und Herren.Haben Sie schon mal versucht bei der Bank einen Kredit zu bekommen um ein Unternehmen zu Finanzieren und sich selbstständig zu machen? Ein Obstladen Dönerladen Textilgeschäft oder Nagelstudio oder Friseurladen zu eröffnen ? Jede aber auch jede Bank gibt da nix aber gar nix! So nun laufen Sie doch mal die 5 km Sonnenallee lang und Suchen dort ein deutsches Geschäft? Ja genau es gibt noch 2 Kneipen und 1 Zeitungsladen der deutsch ist. So nun schauen sie mal die ganzen Hochwertigen Autos vor den Geschäften an die den Ladenbesitzer gehören (Mecedes ML oder S Klasse so wie Audi RS A5 BMW X6 Maserati usw) Jetzt seien Sie alle so nett schauen sich die Ladenbesitzer der Geschäfte an, meist Türken oder Araber. Ihnen wird alle was Auffallen…..meist zwischen 20 – 30 Jahre alt. Jetzt frag ich mich wo haben diese Leute das Geld für A. Einrichtung Laden B. Ware die gekauft werden muss.C das Auto. S Klasse gebraucht bei 60.000 Euro …Fällt der Groschen? Warum haben zu 80% dieser Leute kein EC Karten Gerät im Laden? Na??? Weil Bargeld besser ist? So nun Frag ich mich liebes Finanzamt..Warum werden von 100 Geschäften die zb von Arabischen Großfamilien betrieben max 0 Kontrolliert? Deutsche Geschäfte wie meins alle 2 Jahre Komischerweise!Wie viel steuern fehlt diesem Land dadurch? Wo geht das Geld ihn? Klar in die Türkei, dort werden Häuser gebaut die Vermietet werden und und und..So müsste ich mal loswerden und wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!

    • Ralf Müller sie reden irgendwie am Thema vorbei.Hier geht es um einen gut integrierten Deutschen der einfach nur eine andere Religion hat.Gleichzeitig erzählen sie von ihren ach so toll integrierten Migranten die ihnen 1000 Mal lieber sind .Vielleicht bemerken Sie selber wie unsinnig Ihre Aussage ist.

    • Erdal Uzun Auf was? Auf Drogengeld oder Geld was gewaschen wird? Bist Du Stolz darauf? Findest Du das gut? Das zb. auf der Karl-Marx str eine Autovermietung Aufmacht wo der Inhaber noch Hartz4 vor einen Monat war? Plötzlich 20 Auto dazustehen hat und sich stolz damit brüstet das die alle in bar bezahlt wurden? Wo kommt das Geld her? Neid nein. ! Aber Du bist daher nicht anders wie die und gehörst nicht in unser Land..

    • Nur nicht England sondern ganz Britanien und die Nord Staaten wie Norwegen und Schweden haben auch nix gegen Muslime Rassismus gibt es nur hier in Schweiz Österreich Deutschland und Frankreich in den anderen Ländern juckt es niemanden was du bist.

    • Tanju Al Kaan da widerspreche ich aber gewaltig. In Schweden sind die Vergewaltigungen durch Migranten auch gestiegen.Auch dort ist man nicht begeistert.Und der Anteil dort ist nicht mit dem von Deutschland oder Österreich zu vergleichen.Und in England ist nach dem Brexit der Fremdenhass gestiegen.

    • Tanju Al Kaan Da muss ich mich mal einmischen, Schweden hat die wenigste Kriminalität in Europa. es war ein Vorzeigeland, alleine schon weil man zb. nicht einfach so Alkohol bekommen hat, die Straßen in Schweden waren wie geleckt. Schau dir Schweden nach der Aufnahme der Flüchtlinge an, laut Schwedischer Statistik sind die Vergewaltigungen wie in Deutschland um 200% gestiegen. Was meinst Du warum Polen und die anderen Länder keine Flüchtlinge Aufnehmen wollen, ich muss dazu sagen, das bei den Syrischen Flüchtlinge max 3% Straftaten begannen haben und auch wirklich Schutz brauchen aber der Rest der Leute gehören wieder aufs Meer geschickt so wie es Australien macht „NO WAY“

    • Viele Muslime, die schon jahrelang in Deutschland leben, sieht man die Religion nicht mehr an. Die genießen genauso unser freies Leben und machen keinen Unterschied zwischen Gläubigen und Ungläubigen. Deshalb, warum soll nicht auch mal ein Moslem Bürgermeister werden ? Es wäre ja nicht der erste. Ich denke mal, das Problem ist nicht der Islam selbst, sondern die Rückständigkeit mancher.

    • Sascha Land ich Grüße dich ✋ und habe eine Gute und Eine Schlechte Nachricht für dich.Da du Anscheinend die Letzten Jahre im SS Bunker Verbracht hast hier parr infos für dich. Erst mal die Schlechte Adolf ist Tot.
      Und jetzt die Gute In Deutschland können Moslems Bürgermeister werden.

    • Du bist doch das größte ei hier alter…..ernsthaft.
      Genauso ein Trottel wie alle die das Wort nazi aussprechen.

      Nur weil man keine ausländischen regierenden haben will is man nich rechts. Ich kenne ausländer die selbst sagen iwann is schluss. Schau mal in andere länder und sag mir wie viele deutsche dort im Amt eines Politikers sind.
      Es hat NIX mit rechts zu tun wenn man nach 100 Moscheen und 500 salafistischen assis auf der Strasse sagt das es nun nich noch ein Moslem im Kanzleramt geben muss…..
      War uns vor 10jahren noch egal….aber nach dem was in den letzten 2-3 Jahren so passiert is glaub ich kann man so ne Meinung schon äussern.

      Ich glaube die deutschen is eins der wenigen Völker die gerne Ausländer aufnehmen und integrieren.

      Wenn aber alle anderen zuerst kommen und dann erst der deutsche gefragt wird ob er damit einverstanden is, wobei es dann egal is was er dort antwortet, dann gehe ich davon aus das jeder die Schnauze voll hat. Keiner hat davon geredet das der Politiker behindert is oder unser Land verlassen soll…..es geht darum das vllt lieber ein deutscher das machen sollte….

      Mir persönlich is es egal….Hauptsache jeder Mensch wird gleich behandelt.
      Aber wenn du bei sowas von rechts redest hast du gepennt alter…..

    • Du bist doch das größte ei hier alter…..ernsthaft.
      Genauso ein Trottel wie alle die das Wort nazi aussprechen.

      Nur weil man keine ausländischen regierenden haben will is man nich rechts. Ich kenne ausländer die selbst sagen iwann is schluss. Schau mal in andere länder und sag mir wie viele deutsche dort im Amt eines Politikers sind.
      Es hat NIX mit rechts zu tun wenn man nach 100 Moscheen und 500 salafistischen assis auf der Strasse sagt das es nun nich noch ein Moslem im Kanzleramt geben muss…..
      War uns vor 10jahren noch egal….aber nach dem was in den letzten 2-3 Jahren so passiert is glaub ich kann man so ne Meinung schon äussern.

      Ich glaube die deutschen is eins der wenigen Völker die gerne Ausländer aufnehmen und integrieren.

      Wenn aber alle anderen zuerst kommen und dann erst der deutsche gefragt wird ob er damit einverstanden is, wobei es dann egal is was er dort antwortet, dann gehe ich davon aus das jeder die Schnauze voll hat. Keiner hat davon geredet das der Politiker behindert is oder unser Land verlassen soll…..es geht darum das vllt lieber ein deutscher das machen sollte….

      Mir persönlich is es egal….Hauptsache jeder Mensch wird gleich behandelt.
      Aber wenn du bei sowas von rechts redest hast du gepennt alter…..

    • Du bist doch das größte ei hier alter…..ernsthaft.
      Genauso ein Trottel wie alle die das Wort nazi aussprechen.

      Nur weil man keine ausländischen regierenden haben will is man nich rechts. Ich kenne ausländer die selbst sagen iwann is schluss. Schau mal in andere länder und sag mir wie viele deutsche dort im Amt eines Politikers sind.
      Es hat NIX mit rechts zu tun wenn man nach 100 Moscheen und 500 salafistischen assis auf der Strasse sagt das es nun nich noch ein Moslem im Kanzleramt geben muss…..
      War uns vor 10jahren noch egal….aber nach dem was in den letzten 2-3 Jahren so passiert is glaub ich kann man so ne Meinung schon äussern.

      Ich glaube die deutschen is eins der wenigen Völker die gerne Ausländer aufnehmen und integrieren.

      Wenn aber alle anderen zuerst kommen und dann erst der deutsche gefragt wird ob er damit einverstanden is, wobei es dann egal is was er dort antwortet, dann gehe ich davon aus das jeder die Schnauze voll hat. Keiner hat davon geredet das der Politiker behindert is oder unser Land verlassen soll…..es geht darum das vllt lieber ein deutscher das machen sollte….

      Mir persönlich is es egal….Hauptsache jeder Mensch wird gleich behandelt.
      Aber wenn du bei sowas von rechts redest hast du gepennt alter…..

    • Dann gleich mal zu dir du Möchtegern Deutscher der Überall diskontierst über Erdogan und ihn bis aufs Blut verteidigt. Du bist der Wolf im Schafspelz., mein Vater ist Flüchtling aus dem Iran und er ging von alleine zur Schule und wollte Deutsch lernen und hat Später be Lemme Tiefbau als Überpolier gearbeitet, mein Vater steht hinter Deutschland und keine Iranische Flagge auf seine Seite . Genau Leute wie Du sind gefährlich…wenn Du die Türkei so toll findest warum bist du dann hier..Verrat mir das.. warum und Antworte nur auf diese Frage und Zappel nicht rum mit deinem Nazi scheiß . Den wenn Du ein echter Wahrer Türke wärst, dann wärst du in der Türkei und hättest dein Land mit aufgebaut was für die Wirtschaft getan. Nein Deutschland schöne Land oder?

    • Dann gleich mal zu dir du Möchtegern Deutscher der Überall diskontierst über Erdogan und ihn bis aufs Blut verteidigt. Du bist der Wolf im Schafspelz., mein Vater ist Flüchtling aus dem Iran und er ging von alleine zur Schule und wollte Deutsch lernen und hat Später be Lemme Tiefbau als Überpolier gearbeitet, mein Vater steht hinter Deutschland und keine Iranische Flagge auf seine Seite . Genau Leute wie Du sind gefährlich…wenn Du die Türkei so toll findest warum bist du dann hier..Verrat mir das.. warum und Antworte nur auf diese Frage und Zappel nicht rum mit deinem Nazi scheiß . Den wenn Du ein echter Wahrer Türke wärst, dann wärst du in der Türkei und hättest dein Land mit aufgebaut was für die Wirtschaft getan. Nein Deutschland schöne Land oder?

    • Dann gleich mal zu dir du Möchtegern Deutscher der Überall diskontierst über Erdogan und ihn bis aufs Blut verteidigt. Du bist der Wolf im Schafspelz., mein Vater ist Flüchtling aus dem Iran und er ging von alleine zur Schule und wollte Deutsch lernen und hat Später be Lemme Tiefbau als Überpolier gearbeitet, mein Vater steht hinter Deutschland und keine Iranische Flagge auf seine Seite . Genau Leute wie Du sind gefährlich…wenn Du die Türkei so toll findest warum bist du dann hier..Verrat mir das.. warum und Antworte nur auf diese Frage und Zappel nicht rum mit deinem Nazi scheiß . Den wenn Du ein echter Wahrer Türke wärst, dann wärst du in der Türkei und hättest dein Land mit aufgebaut was für die Wirtschaft getan. Nein Deutschland schöne Land oder?

    • Ronny Raeder, du hast ja ganz schön die große fresse hier im netz, solche maulhelden wie dich werden normalerweise vorm Frühstück in der pfeife geraucht, du hast nen gefühlten IQ von 13, toastbrot hat 17, mehr muss man zu so einer lachnummer wie dich ja sicher nicht sagen, und ich wette wenn die leute die du hier dauerhaft beleidigst vor dir stehen dann bist du der erste der sich in seine dreckige hose macht!

    • Ronny Raeder, du hast ja ganz schön die große fresse hier im netz, solche maulhelden wie dich werden normalerweise vorm Frühstück in der pfeife geraucht, du hast nen gefühlten IQ von 13, toastbrot hat 17, mehr muss man zu so einer lachnummer wie dich ja sicher nicht sagen, und ich wette wenn die leute die du hier dauerhaft beleidigst vor dir stehen dann bist du der erste der sich in seine dreckige hose macht!

    • Ronny Raeder, du hast ja ganz schön die große fresse hier im netz, solche maulhelden wie dich werden normalerweise vorm Frühstück in der pfeife geraucht, du hast nen gefühlten IQ von 13, toastbrot hat 17, mehr muss man zu so einer lachnummer wie dich ja sicher nicht sagen, und ich wette wenn die leute die du hier dauerhaft beleidigst vor dir stehen dann bist du der erste der sich in seine dreckige hose macht!

    • Fulya Erkan Sipahi, und warum ist das eine gute Nachricht? Für dich wahrscheinlich schon, nur für einen großteil der deutschen Bevölkerung (pappnasen a la Ronny ausgenommen) eher nicht….

    • „Vielen Muslime, die schon jahrelang in Deutschland leben, sieht man die Religion nicht mehr an.“
      Der Islam ist nie das Problem, wenn die Religion keine Rolle spielt .
      Finde den Fehler in der Argumentation.

    • Martina Phoenix Das muss ich keinen Fehler finden des es ist die Minderheit von Moslems die das alles Locker sehen.die anderen 85% wurden Ausflippen..In meinem Laden war letzte Woche ein sehr gut Angezogener Türke und wirklich er Sprach Deutsch einwandfrei. Nun denke ohh was ist das..aber er wollte nicht von einer Frau bedient werden..

    • Sascha Land Du gehst ja richtig ab hier , bleibe auf dem Teppich. Deutsche haben im Ausland auch ihre Freude , ob am Wetter oder auch an Gastfreundschaft . Vielleicht sollten solche leute wie Du sich in die ausländer versetzen und aus deren Sichtweite mal sehen . Deshalb fällt mir auch nur Neid ein .

    • Antwort an Ugur Özdemir 24. August 2016 at 14:10
      „Ist nicht religionsfreiheit eines der erkämpften werte Deutschlands? Wieso tretet ihr eure werte mit füßen?“
      (Leider hatte sein Kommentar kine direkte Antwort_Funktion)
      Also, lieber Ugur Özdemir, ja wir Deutschen sind Verfechter der Religiomsfreihei, aber nicht für die Narrenfreiheit der kriminellen Vereinigung namens Islam, nicht für Frauenunterdrückung, Vielweiberei, (Ehren-)Mord und Totschlag, Vergewaltigung von Frauen und sogar Kindern, Beschneidung von Frauen und Kindern und ähnlichen Perversionen mehr, soweit geht die Religionsfreiheit nicht!

  6. Eigentlich sch….egal, Hauptsache Berlin bekommt überhaupt mal einen Bürgermeister (inklusiver zugehöriger Arbeitsleistung) und nicht wieder einen Bürgermeisterdarsteller wie Herrn Wowereit oder einen Bürgermeisterplatzhalter wie Herrn Schmidt, ähäm Schulze, neee, wie heißt der gleich, Meier oder so ähnlich…

  7. auf gar keinen Fall …ich glaube nicht das er eine Chance hat ….obwohl ich denke das Schlaumeier Gabriel ihn aufstellt damit er alle Stimmen der Araber auf sich zieht …. und nach den Wahlen die Felxisteuer aufs Benzin …bitte denkt 3 x nach bevor Ihr wählt ….

  8. Das brauch doch keiner außer die Islamisten selber der kann niemals aus seiner Haut und wird sich zu Schwergewichtig auf genau diese Themen stürzen weil er von außen so einen Druck bekommt. Nein ganz sicher ein Nein

  9. Warum nicht?…Obamas Wurzeln liegen auch nicht in den USA, Trump stammt von Deutschen ab … eine Österreicher hatten wir ja auch leider schon…und solang er sich an das grungesezt und die verfassung hält, spricht nichts dagegen.

    • Es spricht sehr viel dagegen. Z. B. das generelle Verhalten von Moslems. Und ihre Kultur. Nach und nach könnte so Erdogan die Politik bestimmen. Außerdem mit dem Grünen aus der Türkei haben wir auch nicht ins Goldtöpfchen gegriffen.

    • Mona Jakobi Schon ein sehr seltsames Weltbild….und mit manch Deutschen in der Politik haben wir so richtig in den Scheisshaufen gegriffen….das Deutschland dass ihnen anscheinend so vorschwebt, wär nicht meins….

    • Franz Stockmeier. Ist es ein seltsames Weltbild, wenn man ein keinen Terrorislam, keine schwarzgekleideten Gestalten, die Kindern Angst machen, keine Ehrenmorde und Frauenverachtung ins Land importiert haben möchte. Keine Moslems, die in die heilige Messe am Heiligen Abend stürmen und scheiß Christen rufen, oder kriminelle mosl. Familienclans, Frauen in Straßenkleidung neben sich im Wasser? Ich bin nicht gegen diese Leute, aber sie gehören nicht in unsere Gesellschafft. Die Spaltung des Landes wird immer größer und die Frage ist, ob man einen Trend wie buntdumm höher einstuft als die Sicherheit und das qualitative Leben im Land. Das Leben in DEUTSCHLAND und nicht in einem Bananenstaat, den es zu werden verspricht.

    • Da hab ich lieber eine Frau im Ganzbadeanzug neben mir , als so ne fette deutsche Wachtel die meint mir ihre Michdrüsen präsentieren zu müssen…und vor euren Balgen muss man mehr Angst haben als von den paar Verschleierten…die Spaltung redet ihr euch in eurer verblendeten Dummheit nur herbei…Dumm bleibt dumm , da gibt es auch nix von Rathiopharm….noch ein schönes Leben…

    • Franz Stockmeier. Danke für das schöne Leben. Ich wünsche dir im Gegenzug etwas Bildung. Deutsche Frauen als Wachteln zu betiteln ist armselig, aber wenn ich mir die l schwarz verhüllten Figuren betrachte, die hier herumlaufen, komme ich auch auf seltsame Namen, wie z. B. Mumien oder so. Und deren Milchdrüsen dürften um einiges größer sein durch Beanspruchung bei vielem Gebären.

    • Franz Stockmeier , ich sag ja, du musst dringend konvertieren und den Koran verteilen. Ich denke, das passt eigentlich ganz gut……. ach, und Hasspredigen nicht vergessen .
      Lappen

    • Franz Stockmeier, bei deiner sexuellen Orientierung bist du einer der ersten, die nach Scharia-Recht gesteinigt werden. Ob das dann ein Verlust ist, steht auf einem anderen Blatt.

    • Horst Adamek über die Kommentare von Herrn Stockmeier, muss man nicht wirklich nachdenken. Die Zeit ist zu kostbar. Ich konnte keine Argumente erkennen, nur Beleidigungen und hilfloses Gehabe

    • Jeder der nicht dem scheiß Nazi-Pack zustimmt – soll konvertieren. Wo ist die Intelligenz geblieben? Da ist bei ihren inzestuösen Nazi-Vorfahren einiges schief gelaufen. Aber es ist herrlich zu sehen, wie dumm diese Menschen sind. Es wird endlich Zeit, dass Deutschland vom Gesindel befreit wird.
      Dominic Rott

      • Angelique Bamunu, weißt Du überhaupt, was ein Nazi ist oder plapperst Du nur den Müll nach, den Deine verkommenen und strunzdummen Antifa-Freunde von sich geben? Schon mal überlegt, dass Nationalsozialismus nicht mit Z geschrieben wird und demzufolge der idiotische Kunstbegriff Nazi gar nichts mit Nationalsozialismus zu tun hat? Aber Ihr Rotgrünen habt eben zuwenig Grips in der Birne, um diesen Unsinn zu erkennen.

    • Ich schäme mich langsam aber sicher Deutscher zu sein. Wenn ich so eine scheisse hier lese kriege ich das geballte kotzen!

      Jeden tag seh ich das gleiche
      Armut und leid
      Jeden tag steigen die preise
      Und die armut, sie bleibt

      Immer öfter gibts krawalle
      Die erde, sie bebt
      Keiner lässt sich was gefallen
      Jeder guckt das er überlebt

      Traurig diese welt
      Voller wut und gewalt
      Viele menschen
      Haben ihre fäuste
      Mutig geballt
      Sie schrein auf
      Demonstriern
      Gehen raus
      Denonziern
      Rasten aus
      Provoziern
      Kurz davor zu eskaliern

      Wann hat das endlich ein ende
      Wann hört es mal auf
      Alles hat eine grenze
      Wir sind drüber hinaus

      Während ich das hier schreibe
      Gehen menschen grad drauf
      Ertrinken im meer
      Sehen verängstigt in nen lauf

      Haben hunger
      Und durst
      Erfrieren vor kälte

      Keiner nimmt ihnen die furcht
      Werden abgewiesen an der grenze
      Diese menschen stecken in krise
      Sind verzweifelt haben ängste
      Hört endlich mal auf zu hassen
      Denn wir sind alles nur menschen

      Mensch bleibt mensch
      Egal ob schwarz oder weiss
      Mensch bleibt mensch
      Egal ob groß oder klein
      Mensch bleibt mensch
      Egal ob hart oder weich
      Mensch bleibt mensch
      Egal ob arm oder reich
      Mensch bleibt mensch
      Egal ob moslem oder christ
      Mensch bleibt mensch
      Egal ob gottlos oder nicht
      Mensch bleibt mensch
      Scheiss egal wie man ist
      Merk dir eins
      Mensch bleibt mensch
      Ganz Egal wer da wiederspricht

  10. alle achtung, jetzt sogar muslimische im amt so mertzt man dne deutschen langsam aus mächte wechseln erst migranten auflauf dan bestzung als bürgermeister morgen besetzung polizei mit muslimisches personal übermorgen haben wir ein muslimischen bundeskantzler ünd fertig ist die umsetzung deutschland zu ein muslimisches land zu machen, FÜ wie Blöd hält unsere Abgeodnete das Deutsche Volk eigendlich?????

    • Sie haben wohl wahnvorstellungen und keine ahnung von deutschen werten.
      Aufgrund der durch die verfassung versicherten religionsfreiheit ist es absolut legitim wenn muslime oder anhehörige anderer religionen ämter übernehmen.

    • Jetzt mal, nur so dahingesponnen:
      Zuerst ist es ein Bürgermeister
      Dann kommen Ministerpräsidenten
      Kanzler….
      Dann wäre es nur noch ein kleiner Schritt zur Änderung des Grundgesetzes…
      Alles kann, nichts muss

    • Lieber Wahnvorstellungen als in der zb. Türkei, aber warum gehen sie denn nicht nach Hause.
      Verfassung gehört sofort geändert. Muslime sollen ihre Religion doch in Ländern ausüben, wo es toll gefunden wird.
      Also Tschüß und guten Flug, Herr Ugur Özdemir

    • leider haben, wie ich sehe, einige Personen hier, die sich wohl als Urdeutsche betrachten würden, von dieser Bildung, die unser Land bietet, wenig angenommen…komisch, dass gerade solche Leute immer meinen, die abendländische Kultur schützen zu können

    • Uli Ress soll ich jetzt dankbar sein? Ich bin froh, dass ich hier geboren bin ja und das sollten Sie auch. Aber dankbar nicht, weil jeder das gleiche recht hat hier zu studieren. Und jemanden wie Ihnen hab ich schonmal garnix zu verdanken, wenns nach ihnen ginge, gäbe es wohl nicht mal Ausländer hier bzw. Würden diese nur Klos putzen und nur die Jobs machen, für die sich die deutschen zu fein sind.

    • Irene interessiert doch nicht was in anderen ländern ist? Dachte deutschland ist ach so fortschrittlich, demokratisch, aufgeklärt? Warum vorbild an anderen nationen nehmen die es schlechter halten?

      Heiko Fuchs trottel hier nicht so rum weder bundeskanzler noch präsident können das grundgesetz ändern, dafür wird eine zweidrittelmehrheit des bundesrates und bundestages benötigt.

      Uli ich bin schon zuhause 😉 aber sie sollten mit ihren verfassungsfeindlichen aussagen überprüfen ob sie nicht vllt umziehen wollen? Keinerlei deutsche werte in ihnen?

  11. was dann kommt brauch keiner zu beschreiben.spätestens dann bekommen die muselmanen tonnenweise zucker in den arsch gepustet,extrawürste gebraten und nochmehr sonderechte.eine krähe hackt der andren kein auge aus.und genauso würde es dann laufen.klares nein dazu!

    • Die bekommen auch jetzt immer ihre Extrawurst. Und die Security in Ämtern ist auch gerne islamisch und die Moslems nutzen dies, sich frech zu verhalten, denn sie wissen ja, wer auf ihrer Seite ist.

    • jup,das finde ich schon lange sehr arm,sicherheitsdienste werden fast immer von solchen personen betrieben.eigentlich lächerlich den bock zum gärtner zu machen.und ja,gerade dann nehmen sie sich besonders viel heraus.

    • Deutschland ist ein jämmerlicher Sozialstaat….jeder der hier einmarschiert wird nicht verhungern,bekommt Geld fürs Nichtstun… Seit über 50 Jahren erhalten einige Länder (Türkei,Mazedonien,Slowenien usw.) Sozialabgaben für Menschen welche noch in ihren Länder wohnen…und hier bekommen Sie Miete,Unterhalt und und ohne je einer Arbeit nachgegangen zu sein!!!!Und das sind keine Vergünstigungen !!!Die größte Vergünstigung heißt Sozial Schmarotzer !!!!

    • Horst Richter auf die schwächsten rumzuhacken war schon immer die Kunst des Schwachen selbst. Die größten Vergünstigungen bekomme die reichsten in Deutschland. Zum Beispiel durch die Verteilung der Steuerlast. Da würde ich gerne den selben Elan und Energieeinsatz sehen. Millionen zu erben, ohne was zutun . Das sind wahre Schmarotzer die sich aus dem Sozialstaat ausklinken.

  12. Berlin ist doch Mehrheitlich in Muslimischen Händen! Kreuzberg,Prenzlauer Berg usw,da trauen sich seit langem nicht mal mehr die Bullen hin! Berlin ist Sexy das meinte doch schon der Hinterlader Wowereit!Was für Ideoten wählen die SPD ?Denen und den Grünen haben wir Millionenfaches Elend durch Harz4 und Leihsklaverei zu verdanken! Hat Wohl schon jeder vergessen?

  13. Das ist die Taktik von Erdogan, Unterwanderung und so weiter . Aber der letzte OB war auch eine Pfeife und es kam nichts besseres nach . Dann keinen Finanuausgleich von Bayern mehr.

  14. Es gibt genug muslimische Länder,in denen er Chef sein kann!Warum will er das in einem,für ihn kulturfremden Land!Es spricht doch nur die finanzielle Seite dafür!Leute,wacht auf!Sonst sind wir bald fremd im eigenen Land!

  15. Wenn Berlin einen Bürgermeister bekommt, der zufällig Muslim ist, dann ist das absolut OK. Aber ein „Muslimischer Bürgermeister“ hört sich so an, als wäre die Religion Teil seiner Agenda. Das wollen dann hoffentllich nur die Wenigsten.

    • Ich glaube kaum dass er damit wirbt.
      Die medien schreiben nur so deutlich „muslimischer bürgermeister“ um die gesellschaft zu spalten.
      Und je brisanter eine nachricht ist oder dargestellt wird, desto leichter lässt sich geld damit verdienen.
      Überleg mal würd im artikel keine religion genannt werden, würden viel weniger leute draufklicken. Und damit würden werbegewinne entgehen.

  16. Kann man nicht verstehen …Gibt es so was in einem einzigen muslimischen Staat das ein Christ irgend wo in einer Partei sitzen tut oder Bürgermeister ist …Nicht mehr die USA sonder Deutschland das Land der unbegrenzten Möglichkeiten…

    • Ja so reden die Amerikaner auch immer. Was interessiert uns der Rest der Welt. Wenn man sich nicht dafür interessiert, dann sollte man darüber auch keine Urteile fällen. Wissen begrenzt sich nicht nur auf Europa. Es sei denn man begrenzt sich selber.

    • Da muß ich Ihnen recht geben mit den amys und noch etwas vor 3 Jahren hat es so eine Diskussion hir nicht gegeben und dieser ganze Mist der hir in Europa ablaufen tut …Wenn man zusammen friedlich leben will ist das ja in Ordnung aber niemand soll jemandem etwas aufzwingen ..Wir leben in Europa dann sollte sich auch jeder nach diesen Gesetzen richten oder und passt es jemandem nicht kann er ja gerne gehen ..So sehe ich das ..Ist ja keiner verpflichtet hir zu bleiben

    • wenn man davor angst hat, dann steht die Freiheit schon lange hier auf hölzernen füßen . sie sagen dass es keine christlichen Bürgermeister in der islamischen welt gibt. ich sag ihnen , dass es sie schon immer gegeben hat. wenn Bildung der Maßstab ist, etwas zu erreichen, dann ist es irrelevant ob jemand muslim , Buddhist oder hindi ist. alles andere ist nur Ignoranz und gefährliches Halbwissen. das Resultat ist hass und afd wähler . sie sagen , es hätte nichts mit Bildung zu tun. doch. es hat mit Bildung zu tun.

    • Herr Gü da gebe ich Ihnen recht aber viele Menschen sind dumm sorry das ich das sage aber auf der Seite der Muslime diese benutzen ihre Religion um Terror zu machen und rechte nutzen das um braunes denken zu schüren…trozdem kann das nicht toleriert werden was hir in Deutschland los ist seid die ganzen Flüchtlinge kommen ..

    • Das hat mit Dummheit wenig zu tun. Das Problem mit dem Islam ist, dass Sie ihn für alles verantwortlich machen. Er ist an allem schuld. Dabei tut auch ein muslim Dinge, weil er Arm oder reich ist, gebildet oder ungebildet, vom Land oder aus der Stadt ist, mächtig oder unterdrückt ist und nicht einfach nur weil er Muslim ist. Ja sie haben zwar recht damit, dass gewisse Dinge einfach nicht mehr zu tolerieren sind, aber das Thema war nicht die flüchtlingssituation , sondern die Wahl eines Bürgermeisters. Und das ist auch problematisch. Weil sie die beiden themen miteinander vermischen. Es wird immer nach Integration gekräht. Dass man die sprache können muss. Eine gewisse Bildung erreichen sollte um an der Gesellschaft mitzuwirken. Ja was wollen Sie denn ? Dann heben Sie ihren Finger und sagen dem Kandidaten, dass seine Mühe in seinem Leben bis jetzt alles um sonst war, weil er Muslim ist .

    • Herr Gü wenn Berlin das möchte dann soll es so sein und wie sie schreiben muß ich Ihnen auch recht geben …Solange es zum wohle der Bürger ist .Im Endeffekt ist es eh egal wer oben sitzen tut weil recht kann er es eh nicht jedem machen .

  17. Das kann doch echt nicht sein das ein Muslim Bürgermeister von Berlin werden soll! Leute wählt die AfD! Die AfD ist die einzige Alternative für Deutschland die wir jetzt brauchen! Die AfD verhindert solche Zustände!

  18. Das schlägt dem Fass den Boden aus!

    Ich frage mich jetzt, ob gerade in der Türkei eine deutscher in der Politik sitzen dürfte oder Bürgermeister werden von Ankara.
    In Deutschland läuft einiges falsch in den letzten Jahren.

  19. Sorry aber Berlin hat sich ganz schön verändert .Die lassen sich alles bieten und niemand macht etwas .Damals hät ich noch gesagt lasst ihn doch machen ,da wurde aber auch ordentlich gearbeitet .Aber heute ist es ja so das alle korrupten in einer höheren Stellung sind um ihre eigenen Gesetze zu schaffen. Vertrauen ist auf null gesunken.

  20. Würde ja in die Riege von Platzpatronen bestens passen… Schwul-Wowereit hatten sie schon… jetzt mal Moslem… so und jetzt an die Tasten für Schwul-Wowereit… Leute das ist die Wahrheit… nichts was erfunden ist… das ist nicht abfällig gemeint… uns regiert ja auch eine EX-SED und Stasifrau…

  21. Wenn der muslimische Bürgermeister seinen Glauben als seine Privatsache sieht wie es eigentlich auch jeder christliche Bürgermeister tun müßte und ohne wenn und aber die Gesetze des Staates über die Religion stellt, könnte er ein guter Bürgermeister werden….aber wenn er den Staat über die Religion stellt, dann hätte er, wetten, jede Menge Probleme mit wem wohl? Na den Muslimen.

  22. nun schaut nach london da ist schon einer und der macht was er möschte berlin solte in deutscher hand bleiben und wenn eh keiner von spd cdu oder grünen die solten mal in sich gehen sie werden doch von denn türken unterlaufen

  23. Sonst schreien die gleichen, die hier wettern gern Lügenpresse, glauben aber hier Mutmaßungen, weil es so schön in ihren Hetzmodus passt. Bissl mehr Hirn wäre wünschenswert.