Erdogan nennt Hitler-Deutschland als Vorbild für Verfassungsreform

37330
101
TEILEN
Erdogan nennt Hitler-Deutschland als Vorbild für Verfassungsreform
Dem türkischen Präsidenten Erdogan (re.) dient Hitler-Deutschland als Vorbild.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bereits mehrere Anläufe unternommen, um die Verfassung seines Landes zu reformieren. Er will die Macht des Präsidentenamtes stärken, das er selbst innehat. Bisher ist er allerdings mit seinen Bemühungen stets gescheitert.

Nun hat Präsident Erdogan vor Journalisten erneut die Vorteile eines Präsidialsystems genannt. Dabei nannte Recep Tayyip Erdogan Hitler-Deutschland als Vorbild für ein effektives Regierungssystem.

Ein Journalist hatte den türkischen Präsidenten gefragt, ob die Türkei zu einem Präsidialsystem umgebaut werden könne, auch wenn das Land zentralstaatlich organisiert bleibt. Denn andere Staaten mit einem starken Präsidenten sind föderal organisiert, zum Beispiel die USA.

Erdogan nennt Hitler-Deutschland als Vorbild

Erdogan sagte laut türkischen Medienberichten, dass sich Zentralstaat und Präsidialsystem keineswegs ausschließen. „Es gibt aktuelle Beispiele in der Welt und auch Beispiele in der Vergangenheit. Wenn Sie an Hitler-Deutschland denken, haben Sie eines“, zitiert ihn der Spiegel. Wenn das Volk Gerechtigkeit erfahre, würde es ein solches System akzeptieren.

Recep Tayyip Erdogan will als türkischer Präsident eine stärkere Rolle im politische System, wie man es aus den USA, Russland oder Frankreich kennt. Zwar wird das türkische Staatsoberhaupt direkt gewählt, doch laut Gesetz hat der Präsident vor allem repräsentative Aufgaben.

Im Dezember nannte die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht den türkischen Präsidenten Erdogan einen „Terrorpaten“. Denn der Nato-Verbündete Türkei öffne seine Grenzen für den Islamischen Staat.

 

TEILEN

101 KOMMENTARE

  1. Erdogan ist aber ein Feigling undTerroristen Unterstützer. Aus iegenwelchem Grund ist Mitglied der Nato und als solche versucht, immer wieder was komisches zu unternehmen.

  2. Nun ja….der eine hat das “Großdeutsche Reich” wieder hergestellt und der andere versucht das “Osmanische Reich” wieder zum Leben zu erwecken. Auch das ist eine Parallelität 🙁

  3. Das Staatspräsidium hat zu den Erklärungen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nach seiner Rückkehr aus Saudi Arabien am 31.Dezember auf dem Atatürk Flughafen folgendes vermerkt;
    Der „Hitler-Deutschland-Vergleich“ von Herrn Staatspräsident wird von einigen Nachrichtenquellen verdreht und mit einer völlig verkehrten Interpretation wiedergegeben.
    In der besagten Erklärung unterstreicht Herr Staatspräsident die unten aufgeführten drei Punkte;
    1. Das Präsidialsystem gibt es auch in Einheitsstaaten. Das Präsidialsystem muss nicht auf das föderale System beruhen.
    2. Das Essentielle sowohl im parlamentarischen System als auch im Präsidialsystem ist, die Umsetzung des Rechtsprinzips und die Erfüllung der Erwartungen des Volkes.
    3. Sei es das parlamentarische System oder sei es das Präsidialsystem, bei Missbrauch eines Systems kann es mit einer Katastrophe wie in Hitler-Deutschland enden. Weder das parlamentarische System noch das Präsidialsystem können das Auftreten solch einer Katastrophe alleine verhindern. Das Wichtigste ist, einen gerechten Führungsstil anzueignen, der dem Volk dient.
    Herr Staatspräsident hatte schon zuvor das Hitler-Deutschland als Beispiel gegeben, um diese Dinge zu unterstreichen.
    Dass trotz dieser Tatsachen einige Medienorgane dies als „Erdogan hat für ein effektives Präsidialsystem als Beispiel das Hitler-Deutschland gegeben“ wiedergeben, kann keineswegs mit dem Prinzip einer objektiven und gerechten Berichterstattung vereinbart werden. Es ist inakzeptabel, die Worte von Herrn Staatspräsident, der sowohl den Holocaust und Antisemitismus als auch die Islamphobie als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit bezeichnete, als einen Verweis an Hitler-Deutschland wiederzugeben.

  4. Wieder übertrieben und lügen verbreiten ! Wie immer ihr seit doch alles Scheiss 0815 Journalisten eure arbeit kann man mit nem baumschulabschluss machen ! Ihr könnt ja Garnichts und labert nur Scheisse ! Der hat was ganz anderes gesagt !

    • Und was bitte soll dieses irgenwas dann gesagt haben. Oder lügen jetzt wieder alle weil sich die eu keine 3milliarden leisten kann die dieses irgentwas erpresst hat. Aber was hält sie auf ayhan toure in die türkei auszuwandern wen sie ihn doch so verehren. Ach ja das liebe geld.

    • Ein anderes Argument habe ich von einem geblendeten dummen Menschen nicht erwartet ! Lies nach dann weiss du es aber du glaubst auch wenn man dir sagst die Welt ist eine Scheibe ! Schreib mit Leuten die genau so wenig Horizont besitzen wie du ! Wenn merkel annähernd so gut wäre würden wir hier auch mehr Lebensqualität haben aber wir kümmern uns in diesen Land hier lieber um falschparker und wieviel Geld wir Bürger von unserem hart erarbeiteten Geld den Griechen schenken ! Ciao

    • Ayhan Toure du glaubst auch nur das was erdogan erlaubt zu schreiben.
      Wenn ich mich recht entsinne war 2015 wahlen in der türkei und das gleich 2×
      Beim ersten mal hat erdogan “nicht” die absolute gehabt dann lässt er mal kurz aufräumen und schon stimmt bei der zweiten wahl wieder alles und er hat die absolut. Ist das auch gelogen???
      Er kauft einer gewissen gruppe geisteskranker religiöser fanatiker ihr gestohlenes öl ab und finanziert damit diese vollidioten. Ist das auch gelogen??? Wenn du glaubst mich ohne echten argumente beleidigen zu müssen bist du noch primitiver als ich zuerst dachte. Auch hitler hat es nur mit propagand und eben mit dem alles aus den weg räumen was mir gefährlich ist zum diktator geschaft.

  5. Mir hat mal ein Türkischer Freund gesagt das die Türkei Adolf Hitler verehrt Hitler wäre der beste Mann den Deutschland je gehabt hat.

  6. jede noch so Kleinlichkeit was weit sehr weit entfernt mit Hitler zu tun hat wird mit aller härte bestraft und Erdogan ein kompletter Hitler Fanatiker – Diktator , sowas will Merkel und die Restlichen EU – Versager in der Europäischen Union , was läuft da ab , was für ein Volksverrat . Geht es wirklich nur mehr um das Geld, stat um das eigene Volk, Irgendwann zerfällt ihr an euren Hochverrat zu 100%

  7. Über dieses Interview wird in seiner Übersetzung schwer gestritten, viel interpretiert. Tatsache aber ist, dass er bei der Verteidigung von Präsidialsystemen auch Hitler – Deutschland, wie auch andere Staaten, erwähnte. Erdogan sagte auch, dass nicht alle diese Systeme sauber sind, jedoch im Vergleich zu parlamentarischen Systemen erfolgreicher sind. Allein aus der von Erdogan betriebenen Politik (Bekämpfung jeglicher Opposition, Schwerpunkt Nationalismus unter Anstrebung einer Alleinherrschaft, Unterdrückung einer freien Presse) lässt sich der abgebildete Vergleich ableiten. Leider begreift das weder Deutschland, die EU noch die NATO. Die überlassen wohl das Denken noch immer Kant. Leider lebt dieser Mann nicht mehr.

  8. Als Erdogan 2009 im Davos Israelische Politik heftig kritisiert hat, wusste ich sofort, dass er seine politischen Selbstmord unterschrieben hat… Eins habe ich aber nicht gewusst: dass deutsche Journalismus so tief fallen kann……

  9. ich weiss nicht warum ihr euch aufregt da sind die doch selbst schuld wenn die ihn immer wählen die müssen doch so leben nicht ihr das iss nicht unsere sache ps glaubt ihr das die türkei in die eu kommt ich nicht also lasst die machen ,,,

  10. Der faschismus, der nationalsozialismus u seine auswüchse, entsprangen dem christentum u dem ihm winnewohnenden antijudaismus. Der islam, als basis für ein faschistisches regime, ist da sogar noch besser geeignet, denn er ist mehr politisches konzept, als religiöse offenbarung. U er ist von grund auf ein faschistisches konzept. Tyrannisch, rassistisch, gewaltsam per göttlichem befehl.

  11. Macht euch mal Gedanken Erdogan gegner, und lass euch übersetzen was Herr Erdogan gesagt hat damit ihr auch die Wahrheit erfährt, oder ist das zu viel Arbeit.

  12. https://youtu.be/PS5GeEWjHiI
    Was sagen die Türken dazu das hr schwuchtelgan und seine Soldaten is Leute in ihren Krankenhäuser pflegen und Alibi halber in die Luft ballern wenn sie den is Sehen da spricht ein TÜRKISCHER Rückkehrer bin gespannt was euch dazu einfällt ihr Heuchler schlimmsten faschos

  13. Es ist schon mittlerweile der 3. Januar. Wie ekelhaft und zurückgeblieben kann denn nur Medienberichterstattung bzw können die Berichterstatter sein?! Nur um Erdogan zu bedrecken, zeigt ihr mit eurem Unwissen eines der unseriösesten Medien, den Spiegel, als Quelle. Es ist recht offen und auch aufgeklärt, dass das eine Manipulation ist!! Wenn ihr nicht wisst, wie Berichterstattung läuft, dann bloß die Finger davon. Ihr macht euch nur lächerlich damit..

  14. Lieber Thomas Gabriel, leider ist es nicht so wie du denkst 😉
    Es ist durchaus “schön“ und auch witzig von einem Neo-Neider, der in seinem Leben nicht aus seinem Ost-Sektor rausgegangen ist, zu hören, dass die Türkei scheiße sei. Wie kommst du zu diesem Schluß? Warst du selber mal da? Oder nimmst du dir die Medienhetzerei als Vorbild? Die Türkei ist viel weiter entwickelter als du denkst! Und dass wir nicht zurückkehren hat nichts mit “wollen“ zu tun. Es ist eine Bereicherung, dass wir hier sind, sowohl für unser Heimat Türkei, als auch für Deutschland, für dessen Vergangenheit man sich als Deutscher schämen müsste. Ich wäre da also etwas vorsichtiger, jemandem etwas vorzuwerfen, was man selber getan hat.

    • schäm du dich lieber mal an den den Genozid an den Armeniern und an den Kurden, die deutschen sind wenigstens so aufrichtig zu ihrer Vergangenheit zu stehen und sie auf zu Arbein anders als die Türken, deshalb solltest DU dich schämen, wenn du schon im Kollektiv Hetzt!

  15. Ich betone Gabriel!! Und hoffe bei dir gibt es jeden Tag Kartoffel mit Spiegel Ei und Schweine Gulasch!!

    Du hast ja noch nie nen Döner gegessen du verfluchter Rassist!!!

  16. Beleidung für Adolf Hitler, Erdogan ist ein kleiner verlogener Spinner nix großes…

  17. Was mit Photoshop alles möglich ist!? 😀
    So ein Blödsinn! Die beiden würden sich bildlich NULL ähneln, wenn man nicht durch Photoshop ein paar Dinge von Links nach rechts und von rechts nach links getauscht hätte…..
    Die einzige Gemeinsamkeit, es waren beides Diktatoren!
    Wobei ich Erdogan als den schlimmeren empfinde! 😛

  18. alter dieser trottel schon wieder. Erst zwingt der jedes Schulkind Osmanisch zu lernen ob wir es wollen oder nicht und dann mit Russischen Flieger und jetzt das. Wird langsam zeit mein Grundstück in der Türkei zu verkaufen. Und die Türken folgen dem auch noch blind in ihr eigenes verderben. Soviel butthurt und Sturrheit hab Ich noch nie in einem Volk gesehen. Da mach Ich lieber Urlaub in Griechenland. Peinlich dieser Erdrogen, seine Frau mit dem Statuenblick ist bestimmt stolz drauf.

  19. Unsere Helme sahen aber nicht aus wie die “Kuppeln der Minarette” und in unseren “Moscheen” konnte man die Knobelbecher anlassen. Wir “springen” auch auf keine Zuege auf, sondern loesen eine Zugfahrkarte.

    Nur unsere Soldaten waren noch glaeubiger als seine! /;=)

  20. Interessant wäre eine Gif-Animation des Morphing zwischen beiden Gesichtern.
    Dafür gab es schon in den 90ern Freeware.

    Gibt es irgendwo die Quellen beider Fotos?
    Man stelle sich vor, die Gif-Animation auf ein Türkisches Generalkonsulat projiziert…..

  21. Wie die Menschen doch soo gerne streiten und urteilen und sich Absurdistan als Heimat verkaufen lassen! Nur deswegen läuft das Geschäft mit dem Krieg doch weiter! Man weiß zwar nicht mehr, wer Freund oder Feind ist, aber Hauptsache man schlägt einander die Köpfe ein!

  22. Lächerlic schlechter Photoshop ! seit ihr so dumm um es zusehen “Propaganda Müll” !

Comments are closed.