Donald Trump schlägt auf Twitter CNN zusammen

236
4
TEILEN

Donald Trump hat bei Twitter ein Video gepostet, worin er CNN zusammenschlägt. Der US-Präsident ist offenbar auch weiterhin nicht bereit ist, seine Feinde besser zu behandeln, als diese ihn behandeln.

Vor zwei Wochen berichteten wir im Zusammenhang mit einem Terroranschlag auf Steve Scalise und weitere republikanischer Politiker:

Nie zuvor haben die Medien des Landes in diesem Ausmaß gegen einen Präsidenten gehetzt. Die CNN-Mitarbeiterin Kathy Griffin ließ sich nach dem Vorbild von ISIS mit einer Kopie des abgetrennten Kopfs von Donald Trump fotografieren.

Ein weiterer CNN-Reporter Reza Aslan hat den Präsidenten auf Twitter gerade ein „Stück Scheiße“ genannt. Und im Central Park in New York wird derzeit Shakespeares „Julius Caesar“ aufgeführt. Darin ist Caesar Donald Trump nachempfunden und wird brutal auf der Bühne ermordet.

Donald Trump twittert Faustkampf gegen CNN Kathy Griffin
Die inzwischen entlassene CNN-Mitarbeiterin Kathy Griffin (Screenshot: YouTube)

Abgesehen davon, dass CNN gegen den US-Präsidenten hetzt, verbreitet der Sender auch regelmäßig Fake News. Anfang Juni hatte er eine Szene aufführen lassen, in der Muslime nach dem Terroranschlag in London gegen ISIS demonstrierten. Diese gestellte Szene wurde dem Fernsehzuschauer dann als eine echte Demonstration präsentiert.

TEILEN

4 KOMMENTARE

  1. CNN hat seine Glaubwürdigkeit, seit der einseitigen Propaganda für Clinton bei den Wahlen endgültig verloren!

    Nicht umsonst wird in den USA jetzt CNN “Clinton news network” genannt.

    Laut dem größten US Umfrageinstitut Gallup liegt das Vertrauen in die Massenmedien der USA bei nur noch 32 % !!

    Und es ist noch viel schlimmer, denn die Hälfte des Landes, also die welche Trump gewählt haben, vertrauen den US Massenmedien nur noch zu 14 %

    Die Gallup Umfrage Vertrauen in Medien gibt es hier:

    http://www.gallup.com/poll/195542/americans-trust-mass-media-sinks-new-low.aspx

Comments are closed.