Der Flüchtlings-Pakt mit der Türkei gilt ab morgen

563
46
TEILEN
Der gestrige Pakt mit der Türkei sollen Flüchtlings-Schleppern auf der Ägäis das Handwerk legen (Foto: Youtube/Euronews)
Der gestrige Pakt mit der Türkei soll Flüchtlings-Schleppern auf der Ägäis das Handwerk legen (Foto: Youtube/Euronews)

Der gestern in Brüssel von allen 28 EU-Staaten unterzeichnete EU-Pakt mit der Türkei tritt schon am morgigen Sonntag in Kraft.

Dann sind Schlepperbanden, die Flüchtlinge von der Türkei über die  Ägäis nach Griechenland schiffen, brotlos. Alle ab Sonntag neu in Griechenland ankommenden Flüchtlinge werden in die Türkei zurückgeschickt. Für jeden Zurückgeschickten darf die Türkei einen syrischen Flüchtling legal in die EU senden. Die Staaten teilen sich freiwilig die Aufnahme dieser legal gesandten Flüchtlinge. Die EU-Staaten rechnen mit etwa 75.000 syrischen Flüchtlingen, die auf diese Weise neu nach Europa kommen.

Für die rund 47.000 Asylsuchenden, die bereits in Griechenland sind, ist Griechenland Endstation. Sie dürfen von Griechenland aus nicht weiter in andere EU-Staaten reisen.

Die Türkei erhält für die Flüchtlingsrücknahme ein Dankeschön von 3 Milliarden Euro. Außerdem dürfen Türken ab Juni 2016 visafrei durch Europa reisen.

Für Angela Merkel (CDU) ist der Pakt ein großer Sieg, weil sie erstmals wieder alle EU-Länder zu einem einstimmigen Handeln gebracht hat.

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière zu den Ergebnissen des Europäischen Rates : “Die Ergebnisse von gestern sind ein großer Erfolg der Bundeskanzlerin und ein Wendepunkt in der Flüchtlingskrise. Die Balkanroute hat sich erledigt. Und das ist jetzt gemeinsame Position Europas. Wer fortan noch illegal nach Griechenland kommt, wird zurück geschickt. Deutschland wird Griechenland sowohl mit Bundespolizisten als auch mit Mitarbeitern des BAMF unterstützen. Die Flüchtlingszahlen sind jetzt niedrig. Das muss so bleiben und da‎für müssen alternative Flucht Routen vermieden werden. ‎”

TEILEN

46 KOMMENTARE

  1. Alle ab Sonntag neu in Griechenland ankommenden Flüchtlinge werden in die Türkei zurückgeschickt. Was ist mit denen die schon in Griechenland sind?

  2. Ab Montag gehen dann sehr viele für Erdogan arbeiten .Einen großen Teil der 6 Milliarden dürfen wir bezahlen.Hätte die Politik, wie hier schon ca. 6 Monate vorher gefordert, reagiert,gäbe es das Problem in dem Ausmaß gar nicht.Wer immer noch nicht gemerkelt hat, was für eine gnadenlos unfähige Regierung wir haben,dem fehlen einfach einige IQs.Die Schlepper werden neue Routen finden und bis unsere Wachkomapatienten da etwas gegen unternehmen, ist die Luft wieder am brennen und die Türken werden weiter nach Geld verlangen.

  3. So langsam aber sicher geht Deutschland im Besitz der Türkei über. Und der feine Herr Erdogan wird vermutlich ständig neue Forderungen stellen. Denk ich an Deutschland in der Nacht…..

  4. Ich bin immer noch fassungslos. Diese Regierung mit Frau Merkel als Spitze hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank? Ich glaube inzwischen das Sie einen Aufstand will.

  5. Wenn denn im Sommer auch noch die Visumspflicht für Türken wegfällt wird eine neue Einwanderungswelle für Armutstürken aus Ostanatolien und Kurden auf uns zukommen.

  6. Der Deal mit der Türkei perfekt, damit hat sich die EU einen großen gefallen getan denn sie Finanzieren den Privaten Krieg von Erdogan…

    Super gemacht…

  7. Warum Merkelt die ungestraft weiter !
    Jeder Geier weiß doch was Erdogan da ausgetüftelt hat !
    Alle (guten ?) syrischen Flüchtlinge und die unbeliebten Kurden ohne Visa-Pflicht ins gelobte Deutschland !
    Wäre ich nur nach Masr ausgewandert !

    • Töten werden die uns nicht.Zumindest nicht die Frauen.USA will die Hellbraune Rasse Züchten ! Unsere Söhne sollen Krieger werden und unsere Männer die Sklaven zum Arbeiten ! Den Totalen Globalen Gau ! Naja irgendwann schnappt sich der Islam dann auch die Amis … ! Deswegen wollen die Amis und Islam Putin los werden .Denn der kann das noch Verhindern ! Der Aggressive Türke hat schon immer in Kriegen Vergewaltigt .Deshalb lässt er die Kurden auch auf Grausame Weise leiden .Da die da Anders sind ! Und Frauen die nicht Gebären können werden für Sexsklaverei benutzt .Na wir können nur eins tun…. Abwarten oder Aufstehen .Aber sobald ein Aufstand kommt…schießt der Ami sofort .Merkt ihr nicht wie Ruhig die Nachrichten aus Sachsen Plötzlich werden ? Es wurde gesagt das dort mit aller Härte durch gegriffen wird .In Sachsen sind jetzt die Amis Stationiert .Frage mich Ernsthaft was da jetzt los ist .

  8. So wie ich das herauslese sollen in Griechenland, also auf EU Gebiet, die Flüchtlinge registriert werden und darüber entschieden werden, ob sie anerkannt werden, oder nicht. Die Anerkannten dürfen bleiben, die Nichtanerkannten werden an die Türkei abgeschoben. Für jeden abgeschobenen Syrer (was faktisch gar nicht möglich ist, da Kriegsflüchtling) müssen wir einen, in der Türkei lebenden Syrer übernehmen.

    So jetzt kommen Fragen auf :

    Was macht die Türkei mit den Nichtsyrern?

    Wo vermindert sich die Anzahl der in die EU kommenden Flüchtlinge, da in der Türkei ca. 2,5 Millionen Syrer leben?

    Wie werden die Flüchtlinge in der EU aufgeteilt?

    Wer finanziert die Milliarden an die Türkei?

    Wie organisiert das das Krisenland Griechenland, die bis dato nicht in der Lage sind ihre eigenen Probleme zu lösen?

    Fazit :

    Nichts wird erreicht werden von den gesetzten Zielen.

    Griechenland wird den immensen Aufwand nicht schaffen.
    Schlepper wählen Alternativ -Routen für die Migranten, die noch viel gefährlicher sind. Es werden noch mehr Menschen sterben als zur Zeit.
    Die Verteilung innerhalb der EU wird nicht funktionieren.
    Durch die Visafreiheit werden ungeahnte Massen an Armutsmigranten aus der Türkei zu uns kommen.
    Deutschland wird finanziell massiv belastet werden.
    Die Menschenrechte werden nicht eingehalten.

    Hier wurde ein völlig irrationaler Deal ausgehandelt der jeglicher vernünftiger Grundlage entbehrt und zu noch mehr Leid und Todesopfer führen wird.

    Die europäische Bevölkerung sollte geblendet werden, insbesondere die Deutsche, um sie damit zu beruhigen!

    Alles in allem ein Totalversagen auf kompletter Linie!

    Meine Meinung

  9. Es dauert nicht mehr lange bis die bewaffneten Auseinandersetzungen der Türkei hier bei uns auf offener Straße ausgetragen werden. Dann sind wir endgültig eine türkische Provinz.

  10. Die Merkel hat nen Pakt mit dem Teufel geschlossen. Das wird hier bald richtig krachen. Und weniger Flüchtlinge werden wir auch nicht haben. Deutschland wird auf legalem Wege die meisten Flüchtlinge aufnehmen müssen. Also erreicht hat die Merkel garnichts. Und wenn man uns nun weiss machen möchte das nur die Flüchtlinge aus der Türkei hergeholt werden sollen, welche einen Pass bzw. Registrierung vorweisen kann–ist das noch mal ein schlechter Witz obendrauf. Jeder weiss das die sich nun in der Türkei gefälschte papiere zulegen. Und im TV vor 2 Tagen hat man darüber berichtet, das man diese gefälschten Papiere nicht mehr vom Original unterscheiden kann.

  11. Wer ist an diesem Deal beteiligt? Wer außer Deutschland nimmt diese “Flüchtlinge”? Man liest keine Einzelheiten. Das sieht für mich nach einem ganz faulen Ei aus.

  12. Jammert nicht, ihr hättet die Chancen gehabt und habt gegen anderst Denkende mitgehetzt mit der Regierung und Medien, anstatt auf die Straße zu gehen und euch lautstark eure Meinung kund zu tun
    Deutschland schämt euch, ihr habt die Faust in der Hose gemacht, selber schuld, ihr hättet die macht gehabt, dies zu ändern
    Jetzt is das Kind in den Brunnen gefallen und ihr als Bevölkerung dürft es mit höheren Steuern und so weiter bezahlen und die Schere zwischen Arm und Reich wird um einiges größer

  13. Der wichtigste Satz findet man wieder nicht in der deutschen Presse: “Nachdem das ursprünglich vorgesehene Kontingent von insgesamt 72.000 Plätzen aufgebraucht ist, garantiert eine Gruppe unter deutscher Führung die Übernahme weiterer Flüchtlinge aus der Türkei, wo insgesamt 2,7 Millionen Syrer ausharren.”

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4948686/EUTurkei_Was-passiert-wenn-der-Pakt-aufgeht-und-was-wenn-er?_vl_backlink=/home/index.do

Comments are closed.