Merkel fordert Aufarbeitung des Nationalsozialismus

4408
304
TEILEN

Nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel hat auch die junge Generation von Deutschen eine große Verantwortung für die Aufarbeitung des Nationalsozialismus. „Wir müssen immer daran denken, was für schreckliche Ereignisse damals passiert sind.“

Beim Gedenken an den Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 spielt nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel auch die Reichspogromnacht im Jahr 1938 eine „große Rolle“, sagte sie in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast.

Denn dieser 9. November war eben nicht nur ein guter Tag 1989, sondern er war ein schrecklicher Tag im Jahr 1938. Damals begann im Grunde die systematische Verfolgung der Juden in Deutschland.

Und die Aufarbeitung der Geschichte des Nationalsozialismus, die Aufarbeitung der Geschichte der Shoah, gehört für uns zum Teil des Lebens in Deutschland, ist Teil unserer Identität, und da gibt es auch keinen Schlussstrich.

Und deshalb müssen wir immer daran denken, was für schreckliche Ereignisse damals passiert sind, wir müssen die Lehren daraus ziehen, und das in ganz besonderer Weise in einer Zeit, in der auch die Zeitzeugen immer weniger werden, die uns darüber erzählen können.

Zu der jungen Studentin Sophia Baumann, welche der „lieben Frau Merkel“ für den Podcast die Fragen stellen darf, sagt die Kanzlerin. „Und deshalb hat meine Generation, aber auch Ihre Generation dafür eine große Verantwortung.“

TEILEN

304 KOMMENTARE

    • “Erikas” Stasi-Vergangenheit kann nur ein “Detail” darstellen im Rahmen der Bewaeltigung des Konsensdemokratismus der “Deutschen Demokratischen Bundesrepublik”.

      In seinem Umfang und angesichts seiner Abgruende wird das Jahrzehnte beanspruchen… /;=)

  1. Jau haben wir damals in der Schule x-mal durch gekaut! Klappt heute ja schon ganz toll die Indoktrinierung unserer Kinder, damit sie auch alles und jeden der nicht Pro Asyl ist in die rechte Ecke zu stellen. Wir haben genug andere Probleme als andauernd dieses leidige Thema durch zu kauen. Das ganze Ausland lacht über uns das wir es nach 70 Jahren immer noich nicht geschafft haben nach vorne zu gucken. Immer schön in der Vegangenheit leben, das bringt uns richtig nach vorne! Ich kann diesen Nazi-Müll nicht mehr hören! Klar sollte das nie vergessen werden, aber irgendwann ist mal gut!

    • Die Deutschen,die daran schuld hatten,sind tot
      danach hat überhaupt keiner mehr schuld und muss sich deswegen auch nicht alles bieten lassen
      Es nervt nur noch
      Das Ausland lacht sich kaputt über unsere dämlichkeit und weil sie sehen,was hier seit zwei Jahren abgeht,machen manche ihre Grenzen komplett dicht. Wie man sehen kann,mit Erfolg,kein Terror und durchgeknallte Asylschmarotzer

      • Nun Mädchen, dann frage doch mal die kriegstreibenden Engländer mit ihrem Chefverbrecher Churchill! ich weiß, ist lange, lange her! -Nur dieses Dreckspack hat Deutschland in den Krieg getrieben!

      • wer schuld hat? an erkundige dich mal wer wirklich schuld hat!glaubst dur wirklich das deutschland, resp. das deutsch reich die alleinschuld hat. man muss man naiv sein alles zu glauben weil es inder zeitung steht. da stand auch mal wir würden den krieg gewinnen!

    • Sie sprechen mir aus der Seele!!! Ich gehöre zur Nachkriegs-Generation und bin absolut Ihrer Meinung!!!! Aber wir Deutsche machen alles immer TAUSEND-PROZENTIG!!!!

      • janz einfach: glorious good old times, da waren die Herrscher mehr auf die Interessen ihres Volkes fixiert als jetzt.
        Zuerst kam die Blockade “kauft nix von Deutschen”, danach die damit provozierte Retourkutsche,
        Am Ende kamen die Neider und drückten uns ihren Krieg auf. Es hätte keine Rolle gespielt wer dran war. Gegen einen deutschen Besenstiel hätten die auch angefangen

        Wie heißt es in England : wrong or right my country, die machen sich nicht sonen Döskopp wie wir…und kaufen auch die Zeitungen die das vom Bürger wollen und ständig indoktrinieren nicht mehr.

        Macht Euch mal schlau vonwelchen ehrenwerten Logen die Dame Orden bekam. Dat sagt doch einiges aus.

    • das sehe ganz genau so. Ich identifiziere mich auch nicht mit den Untaten von damals , da ich daran nicht beteiligt war, nicht mal meine Eltern Gott sei Dank!

    • Richtig. Während sich die Gutmenschen moralisch in der Vergangenheit betätigen, verwandelt sich Deutschland aktuell in eine islamische Enklave, mit allem drum und dran.
      Das Schicksal dieses Landes ist jedenfalls besiegelt, es wird in absehbarer Zukunft ein Kalifat mitten in Europa sein.

    • Eine Frau Merkel plus diese Gutmenschen werden uns in die Knechtschaft von diesem islammistischen abschaum führen.
      Der islam ist der Killer unserer Kultur und Toleranz es ist einfach unglaublich das 70% unserer Bevölkerung es immer noch nicht erkannt haben Ja,ja ich weiß der islam ist eine friedliche Religion.. Unsere nazis die wir heute um uns haben sind Witzfiguren gegenüber diesen mördern und Bestien (wobei ein Tier tötet nicht zum Vergnügen oder wegen einer drecks Religion ) .

  2. Da hat sie Recht den da liegt einiges im argen, zb. Die Millionen von deutschen Soldaten die im Rheinwiesenlager vernichtet wurden, die Leichen für Propagandafilme ins KZ geschafft, wer ist wirklich Schuld am Krieg usw

    • Ja, da ist was dran. Jemand aus ihrem Ort, der nun im Westen wohnt, muss wohl bemerkt haben, dass sie viel mit der Stasi rumgehangen hat.Sie hat wohl mehr als wir aufzuarbeiten. Nicht nur den Armutsbericht, den sie unter Kohl, vor den Wahlen zurückgehalten hat und jetzt tönen, dass wir gut und gerne hier leben. Nein, dass sind die Illegalen, die das tun.

    • Wir müssen IMMER daran denken,was für schreckliche….. aber geh, Frau Merkel, jetzt übertreibens mal nicht so . Wir, das Volk, haben für uns wichtigere Sachen zu denken. Viele müssen schauen , wie sie die letzten 10 Tage im Monat überstehen. Andere haben kranke Kinder oder Pflegebedürftige Familienangehörige zuhause. Da ist diese Zeit vor 70 Jahren für uns nicht mehr das wichtigste. Aber Sie können ruhig den ganzen Tag daran denken, oder noch besser, überdenken Sie Ihre jetzige Regierung.

  3. diese Frau ist so furchtbar …. das kann man gar nicht in Worte fassen …. ich zähle die Tage bis sie ENDLICH Geschichte ist …. und ich glaube das es ganz viele Menschen gibt die auch so denken …

    • 100% aber hab vor den wahlen festgestellt: viele gutschi Damen…es gab oft anfeindungen vom allerfeinsten manches Male…Nicht zu fassen…ja und sie wird Geschichte machen .DANACH..!sie ist mit ihren 5 höchst kriminellen Helfershelfer am start…egal was passiert hier : Es wird ihr Werk sein..niemals der I.S.sie ist doch nicht so blöd und tretet ihre Macht ab…Alle Staatsdiener und korrupten sind von ihr manipuliert und auch bereit ihre Familien zu opfern…das ist die Wahrheit. Die hat nur Angst vor einen Atomschlag….Dann sind die auch futsch …Null Macht …Aber all das plante sie damals mit schulz…um eine Einheits EU mit Diktatur und Unterdrückung und TOTAL Überwachung durchzusetzen..Was haben wir ??? Genau. Und dann fordert sie???? Wessen Abstammung ist sie wohl? Dazu Iluminatin…drum dieses handzeichen

    • glubt mir, neimand gibt der alten in dem punkt recht. Meinen Sohn werde ich nicht darunter leiden lassen mit seien 4,5 Jahren, weil Merkel uns wieder unterdrücken will. Es reicht

  4. diese zeiten sind lange vorbei und es bedarf wohl keiner aufarbeitung mehr……wir, die wir heute leben sind nicht automatisch nazis weil wir in deutschland geboren wurden. es ist langsam an der zeit, für die dunkle vergangenheit weiter zu buckeln……jedes land hat seine schwarze seiten, dann müssen auch andere länder ihre vergangenheit arbeiten…..wichtiger wäre es jedoch, dass sich die reichen länder weiterhin an sinnlosen kriegen beteiligen, oder meinen, anderen kulturen in ihren ländern die eigene kultur aufzudrängen……und jeder, der gegen merkel und ihre unkontrollierte flüchtlingsaufnahme ist, ist nicht ein nazi…..und nicht jeder, der AfD wählt ist ein nazi…….vergessen sollte man allerdings nicht, dass auch in der CDU im bundestag bereits echte nazis für diese partei gesessen haben, da wurde ihre vergangenheit eher verschwiegen wie aufgearbeitet……

  5. achso Genenerationen wie mein sohn mit seinen 4,5 jahren brauchen das und was den Rest angeht, klar jeder der kein Merkel Bahnhofsklatscher ist, nicht ihrer Meinen nachkommt, ist ein Rechter. Das habe ich zu genüge 4 Monate vor den Wahlen merken dürfen. Merkel gehört einfach nem medizinischen Gutachten unterzogen. Die tickt nicht rund. Unsere Bevölkerung braucht keine Aufarbeitung, dadurch weitere Gehirnwäsche etc. Wir sind das einzige Land in dem dieses Thema so massive Unterrichtet und geleehrt wird. Einfach wiederlich diese Frau, immer ihr versagen auf das Volk umlenken

    • Wir sind nun einmal auch das Land, das in Nachbarländer eingefallen ist, sich zur Aufgabe gemacht hat, Juden und jedwedes jüdische Gesellschaftsleben zu vernichten und “Zigeuner”, Schwule und Behinderte aus der Gesellschaft auszusondern und teilweise zu ermorden. Das macht halt nicht jeder…

      • Ja aber heute kriechen wir allen in den Arsch………….ICH habe keinem was getan !Und was mein Großvater damals gemacht hat ,weiß ich nicht, da war ich noch nicht mal angefangen. In der Schule habe ich gelernt, die größten Nazis sind in der alten BRD wieder an die Macht gekommen.

    • Das ich nicht lache. Sollen die Italiener jetzt auch noch zahlen? Du machst dich lächerlich. Sieh dir alle Länder an die Kriegsverbrechen begangen haben. Kein Schwein redet darüber. Aber wir sollen. Dummes denken

  6. Irgendwann ist ja mal gut.Dauernd werden wir wie ünmündige Kinder mit diesem Mist gegängelt und genervt.Ich habe und empfinde keine Schuld.Also lässt das Volk in Ruhe.Das ist ja nervig.

  7. Was soll der Quatsch
    Wir haben eine neue Generation die
    davon gar nichts mehr hören will.
    Denkmäler genug.
    Unnötiges Geld wird noch an Israel
    gezahlt.
    Das Geld wäre besser angelegt zum
    Beispien in neue bezahlbare Wohnungen.
    Dagibt es noch vieles mehr.

  8. Dazu bekommen wir doch seit September 15 die entsprechenden “Helfer” zu dieser Aufarbeitung….wie hohl muss man sein um anzunehmen, dass dieses Ablenkungsmanöver von dem eigenen politischen Versagen immer noch funktioniert…….

  9. Irgendwo kapiert die Frau nix… aber auch rein gar nix… Soll sich schleichen und uns mit ihren skruden Gedankengängen in Ruhe lassen und lieber mal endlich die innere Sicherheit durch Schliessung der Grenzen und konsequente Abschiebung nichtasylberechtigter Invasoren in den Fokus stellen.

  10. Das Stalinregime hat 20Mio Opfer gekostet und Mao hat ca. 70Mio auf dem Gewissen …… hört man aus der Ecke sowas wie ewiger Schuldkomplex ? Neeee ich hör nix ……

  11. Wie oft noch? Würde sie doch besser ihre misslungene Asylpolitik mitsamt der bisherigen Todesopfer, Mehrfachidentitäten und kriminellen Taten aufarbeiten, da hätte sie bereits genug zu tun. Aber was tut Frau nicht alles, um von ihrer eigenen „Lichtgestalt“ abzulenken. Die dunkle Gegenwart ruft, Frau Merkel!

  12. Irgendwann muss aber auch mal gut sein mit Schuld und Aufarbeitung….wir sind nach 1945 geboren und schulden dieser Welt absolut NICHTS!!!Wir haben mit Sicherheit auch keine unfassbare Schuld auf uns geladen,auch wenn unser sogenannten Volksvertreter kaum einen Tag auslassen, dass lautstark zu erwähnen ….Es gibt definitiv KEINE SIPPENHAFT und Schuld ist auch NICHT VERERBBAR!!!Was unsere VORFAHREN gemacht oder nicht gemacht haben,dafür sind wir NICHT HAFTBAR zu machen!!Es gibt keine Erbsünde. Schuldig haben sich die Verantwortlichen im Dritten Reich gemacht und das waren wohl eher Politiker und die herrschende Klasse, nicht die Arbeiterklasse.Während über 70 Jahre alte Taten krankhaft täglich bedauert werden, werden aktuelle tägliche Taten krankhaft verdrängt.Weil nicht seinen kann, was nicht seien darf!!

  13. Frau Merkel fordert ? Ist Ihr die letzte Volksabstimmung nicht bekommen ? Und ich muss immer daran denken, was sie den Bürgern der Bundesrepublik Deutschland angetan hat. – Frau Merkel, Sie sind die Allerletzte die etwas fordern dürfte Ich unterstelle ihnen ganz bewusst, Sie tun es weiterhin dem *Klassenfeind* zu schaden, wo es immer machbar ist. Ihre Wiederwahl (? Widerwahl ?) war kein Vertrauensbeweis, bei der Auswahl die wir Bürger hatten. Wenn Sie allerdings mit schrecklichen Ereignissen, also auch die vielen Toten deutschen Soldaten und die anderen Menschen mit einbeziehen würden, dann würde man sich ein Stück näherkommen. * Ich habe als Kind ganz fürchterlich gelacht, wenn ich das Bild meines toten Vaters umarmen durfte und Trost suchte in einem Stück Pappe* nur komisch es waren -Tränen- die aus meinen Augen kamen – von Humor keine Spur*. Also erzählen Sie nichts von Aufarbeitung, dafür haben Sie weder das Wissen noch die geistige Reife. Ein Doktortitel ist nicht wirklich der Beweis für Fachwissen.

    • Wenn die überhaupt nen Doktortitel hat! Die soll den mal nachweisen, gab schon andere Doktoren in der CDU, die keine waren!

  14. Langsam bekomme ich den Eindruck, Frau Merkel driftet in eine Parallelwelt ab. Als ob derzeit nicht brennende Themen zu behandeln wären, füttert sie ein bestimmtes Klientel mit der Forderung zur 200. Aufarbeitung des 3. Reiches.

  15. Ach, erst die Deutsche Geschichte verleumden und alles was dazu gehört aus der Gesellschaft streichen aber das böse Deutschland ganz groß auf die Fahne schreiben und nun soll wir wieder von vorne anfangen? Nun ist zu spät… Damit hat sich Frau Merkel wieder einmal komplett nach hinten katapultiert… In welchem Land will sie denn jetzt die “Lewinsky” machen?

  16. Deutsche Geschichte ist nicht NUR der Nationalsozialismus. Aber dass können sie nicht wissen. Ostdeutschland war auch im Nationalsozialismus beteilicht Frau Merkel
    Die deutsche Geschichte aus dem Mittelalter als die Kirche regierte und nicht das gemeine Volk. Davon wissen sie nichts Frau Merkel
    Haben sie die DDR Geschichte aufgearbeitet mit den vielen Mauertoten? Die von eigenen Leuten erschossen wurden weil sie die Diktatur nicht ertragen haben und fliehen wollten? Wir konnten am TV miterleben wie ein von der DDR angeschossener am Boden lag, West Grenzer wollten ihn retten da wurde auf die Westgrenzer geschossen.
    Mal muss schluss sein mit allem Gehätze gegen Deutschland.
    Alle Länder haben durch Kriege sehr schlechte Geschichte, nicht nur Deutschland.
    Haben sie Frau Merkel und auch ihre Kolegen die Stasi aufgearbeitet? Sie sassen mitten drin weil die Väter mit der Stasi verhandelt haben zwischen Kirche und Stasi. Dementsprechent die Erziehung.
    Das ist keine Hetze gegen irgentwen, sondern Gerechtigkeit. Falls noch jemand weiss was das bedeutet. Die Deutschen können und wollen genauso stolz sein wie alle anderen Länder auch.
    Die Menschen aller Länder haben nichts gesagt als Die Deutschen 1951 Weltmeister waren und haben die Nationalhymne die sie kannten gesungen. Soviel Verständnis ist nicht mehr.

    • Horst Kastner, Vater von Merkel, förderer Albrecht Schönherr, Bischof, Clemens de Maiziere, Landeskirche Vater von Lothar de Maiziere, Landeskirche, Tilo Steinbach Chr. Friedenskirche, Wolfgang Schnur, Stasi IM Karriere Stasiverdacht und Freund von Mrkrls Vater. Gregor Gysi, vater von Gysi, Verhandlungspartner,
      Gerhard Bassarak Stasi IM. Manfred Stolpe vermutlich Stasi Verdacht alle haben zusammengearbeitet für die Stasi müsste bekannt sein. Die Zeichnung war auf Facebook zu sehen. Daraufhin veranlasste Merkel die Überwachung Facebook.

    • In der DDR mit West Privilegien konnten nur die Stasi Leute leben. Ich habe mit der Schwägerin von Mielke in Westdetschland gekegelt, im Club und weiss einiges wie es in der DDR war.

  17. Wie lange soll es denn noch dauern,bis das aufgearbeitet ist ? Dummes Gewäsch ist das und nervt langsam. Ich arbeite mal gar nichts auf,weil ich damit nichts zu tun hatte. Die sollen sich mal lieber um die Zukunft kümmern und die heutigen Kriegstreiber zur Verantwortung ziehen

  18. Sie würde sich besser um die Zustände kümmern, die derzeit in Deutschland für Aufregung und Angst sorgen. Ablenkungsmanöver sind nicht angebracht.

  19. Dann fangen Sie bitte in Ihren eigenen Reihen an!
    Stoppen Sie die ” Verwertung des Menschen” ( upps, as war eine Aussage von Frau Roth) durch den privilegierten ” ÜberMenschen” Frau Merkel!
    Und stoppen Sie endlich die KZ- Haltungsbedingungen von Tieren!

  20. Selten so gelacht … das wird doch schon seit der Zeit der Entnazifizierung Ende der 1940er betrieben.
    Sie sollten stattdessen den Blick in die Gegenwart und Zukunft richten Frau Merkel, hier gibt es mehr als genug Baustellen … wie lange wollen Sie noch warten und was muss noch alles geschehen, bis endlich das getan wird, was notwendig ist?

    • Aus der Vergangenheit zu lernen, daran ist nichts falsch … doch wie oft soll das Thema denn noch “durchgekaut” werden? Ich habe den Eindruck, kein anderes Land der Welt beschäftigt mehr mit seiner Vergangenheit als Deutschland … wer immer nur zurückblickt, wird irgendwann nach vorne stolpern.
      Und notwendig ist so einiges … doch das hier alles zu erwähnen, dafür reicht der Platz nicht. Ich verweise aber gern auf die system- und gesellschaftskritische Literatur von z.B. Prof. M. Hartmann (Soziologe), Prof. von Armin (Staatsrechtler) … und nicht zu vergessen, den nicht ausreichend berücksichtigten Volkswillen (u.a. Volksentscheide auf Bundesebene).

    • Seit dem die Deutschen nicht mehr jedes Jahr daran erinnert worden sind ist es ruhiger geworden. Zu ruhig, das es wieder jemand aus der Schublade rauskramen muss. Das ist Geschichte und genau da gehört sie auch hin…

  21. Man sollte erstmal die jüngste Geschichte aufarbeiten. Die Verbrechen der Stasi und SED. Da haben wir mehr als genug zutun. Die Täter wurden noch belohnt, für ihre Verbrechen an der Deutschen Bevölkerung.

  22. Es geht doch nach mehr als 70 Jahren stets und ständig um den Nationalsozialismus. Da braucht man doch nur die Fernsehsender durchzuzappen. Hitler hier, Hitler da. Was will man denn noch mehr aufarbeiten.

  23. Verdrängung und Verleugnung von Problemen ist das Ergebnis der Sprachlosigkeit und Funktionsorientiertheit unserer Eltern. Das Trauma des Krieges wurde weitergegeben. Die Männer kamen als Opfer und nicht als Täter nachhause. Sie wurden zu Helden gemacht , mit denen man Mitleid haben muss , obwohl sie auch gemordet oder vergewaltigt haben. Männer geben bis heute ihre Verantwortung über ihre Taten ab und entschuldigen es mit ” sie hat mich provoziert”. Großmütter hatten keine Waffen zur Verteidigung auf der Flucht. Was Ihnen dabei passiert ist , auch das wurde nicht besprochen. Eine Aufarbeitung in Deutschland hat durch Verdrängung und Wiederaufbau nie stattgefunden. Die deutsche Justiz spiegelt die alte Denkweise ” Frauen sind selbst schuld” wieder.

  24. Ich finde ihre Forderung völlig legitim.
    Damit würde die starke Affinität des NS zum Islam ( kann man sich recht gut bei Google informieren ) vielleicht mal zur Sprache und Diskussion gebracht.

  25. Wie wäre es, wenn wir uns mal auf die Zukunft konzentrieren anstatt auf alte Sachen wovon keiner was von uns kann!!! Natürlich sollten wir die Geschichte respektieren und alle Opfer würdigen. Letztlich war es nicht der kleine Bürger sondern die Politik die diese Lage hervorbrachte. Wir sind nach 1945 geboren und werden immer noch aktiv verantwortlich gemacht!!! Wie lange müssen wir uns das noch gefallen lassen!!!

  26. Die tickt wirklich nicht mehr richtig. Seit Jahrzehnten wird doch nichts anderes gemacht. Insbesondere in den letzten 10 bis 15 Jahren. Das ist jetzt über 70 Jahre her. Von den Verantwortlichen lebt doch so gut wie keiner mehr. Ich bin nach 1945 geboren. Wieso soll ich was aufarbeiteten? Kann man die nicht endlich in meiner Zwangsjacke abführen…

  27. Dieses Ding geht mir sowas von auf die Nerven. IM Erika was ist mit den Mauertoten? Die politisch Verfolgten in der DDR? Vielleicht wäre es mal sinnvoll die Stasiakte von dem Ding aufzuarbeiten.

  28. Die spinnt. Meint dann wohl das wir dann gegenüber Flüchtlingen eine andere Meinung hätten. Flüchtlinge sind ja nicht schlimm. Kommt nur drauf an welcher Religion sie angehören.

    • Churchill war Kriegstreiber number eins,Adolf hat etwas aus Deutschland gemacht.
      Solange die Zionsten den Geldmarkt beherschen wird es nicht ht besser.
      Wer etwas dagegen tut, wird WEG GEMACHT..

  29. Das sagt die Diktatorin und Verbrecherin Merkel, die soll sich verpissen und dann sollte mal ein ordentliches Gericht die Verbrechen von Merkel aufarbeiten und sie dementsprechend verurteilen, ihre Karriere als Verbrecherin begann ja schon bei der Stasi

  30. “Merkel fordert …”!!! Was von uns nicht alles so gefordert wird? Haben wir uns immer noch nicht genug angepasst? Und wie lange sollen die Generationen noch für irgend etwas büssen? Wir alle haben uns GAR NICHTS vorzuwerfen und auch nichts mehr aufzuarbeiten! Fertig!!! Man fühlt sich behandelt wie ein Depp als Deutscher in Deutschland!

  31. wie lang denn noch? Wer redet von den Millionen Indianer, Schwarzer, Koreaner, Vietnamesen, Japaner, Kurden, Libanesen, Palästinänser usw usw .. und wer redet mal über die vielen Zivilisten in Deutschland die nieder gebombt wurden, gnadenlos.. die Frau ist unerträglich…

    • Churchill war Kriegstreiber number eins,Adolf hat etwas aus Deutschland gemacht.
      Solange die Zionsten den Geldmarkt beherschen wird es nicht ht besser.
      Wer etwas dagegen tut, wird WEG GEMACHT..

  32. Die soll sich mal aufarbeiten diese bekloppte Kuh !!! Davon abgesehen hat meine Mama damals schon immer gepredigt das ich ja auf dem rechten Weg bleiben soll 😉

  33. Der Nationalsozialismus ist Teil des regulären Schulunterrichts. Dabei gibt es viele Schulen, wie z.Bsp.die Löcknitz-Grundschule in Berlin-Schöneberg, welche aufgrund der Lage in einem ehemals jüdischen Viertel verschiedene Projekte durchführt um dieses unrühmliche Erbe nicht in Vergessenheits geraten zu lassen. Ungachtet der Tatsache, dass bei dem Setzen von Stolpersteinen auch junge Generationen engagiert sind. Viel interessanter ist die Frage, ob bei den Neubürgern unseres Landes, die aus völlig anderen Kulturkreisen kommen, gefordert werden kann, dass sie als Teil einer gelungenen Integration auch selbst eine Verantwortung für den Nationalsozialismus zu übernehmen.

  34. Momentan hätten wir eigentlich ausreichend aktuelle Probleme, die einer Aufarbeitung bedürfen, aber wenn der Nationalsozialismus diese Probleme natürlich rechtfertigt … Schwierig 🙁

  35. ich fordere die Aufarbeitung von Merkels SED-Vergangenheit als Stasispitzel, FDJ Funktionärin und Systemhure von Honnecker und Co… vielleicht wird dann auch klarer, warum sie in Deutschland ein DDR 2.0 installieren will…

  36. Aufarbeitung des Nationalsozialismus…..
    Die Dame sollte erstmal den Müll den sie fabriziert hat aufarbeiten. Damit hat Merkel bis weit nach ihrer Rente ordentlich zu tun.
    Zu diesem Thema (NS) gibt es genügend in den Schulen.

  37. Wie was Aufklären ,werte Frau Kanzlerin ,dann Klären Sie mal erst die Nachkriegszeit auf in der DDR ! Die Größte Nazi Politik die je nach Hitler ,betrieben wurde ! Man gab uns Pioniere ,Thälmann Pioniere ,FDJ ,alle durften Stramm stehen wie die Hitler Jugend und Vor Militärische Ausbildung in den Schulen ,Lehre ,genannt GST ,Nazi Methoden ! Wer nicht Spurte wurde gemeldet ! NVA Armee nicht viel besser ,wer nicht Spur Treu war ab in den Knast nach Schwedt ,wer im Leben der DDR nicht Spur Treu war ,Jugendwerkhof oder Bautzen ! Wissen Sie werte Frau Angela Merkel meine Stasi Akte war so Dick ,das ich Sie und alle Volksverräter damit Erschlagen könnte ,Sie die FDJ Treue ,die IM der Stasi und Heut die größte Volksverräterin des Volkes !

  38. Genau das ! Was haben andere Nationen denn da noch alles aufzuarbeiten? Aber das steht irgendwie nicht zur Diskussion! Aber solange unsere Super-Politiker sich immer wieder selbst dazu in eine Ecke schieben wird sich auch nix ändern! Die Verantwortlichen für diese Missetaten sind zum größten Teil längst tot! Also, was soll das?

  39. Ja genau DDR Merkel das ist sie wie mein Vorrednern gesagt hat diese fraau? Ist Furchtbar schreklich steinalt DDR Das kan sie im Büro sotzen ,; sie soll sie öieber absetzen und in den Kleiderschrank setzen jetzt kommt die mit der alten kriegslave ist 80jahre her ;ablengen ja Abengen von ihrem Flüchtlings politik ja Omi das kann sie Kohl Staus währe so was nie Passiert keine SICHERHEIT MEHR JA ist so toll mit muti NeuWahlen muss sein,;:

  40. das ist nicht ihr Ernst oder? Deutschland wird nach und nach islamisiert. das Ausland lacht schon über uns weil wir hier alles und jeden reinlassen. Frauen werden vergewaltigt. man kann nicht mehr aus dem Haus gehen ohne von irgendwelchen Ölaugen angelabert zu werden. und die labert von einer verstaubten Geschichte die aufgearbeitet werden soll? ich glaub es hackt langsam! das macht mich so wütend!!!
    ich als junge Frau werde auf der Straße regelmäßig von Kanacken angelabert. die stellen sich einem in den Weg und lassen mich nicht durch. oder labern mich auf arabisch, albanisch oder sonst was für einer Sprache an. haben NULL Respekt vor Frauen. das alles wird ignoriert. aber hauptsache uns wieder diese Nazivergangenheit vor Augen halten und uns Schuld einreden. ich raste bald aus. echt. bald wandere ich aus.

  41. Wir haben hinsichtlich dieser Thematik nichts auf zu arbeiten. Jeder einzelne von uns sollte seine Jugend aufarbeiten mit dem was man aus uns gemacht hat! !!!!!

  42. Ich muss das nicht! Ich habe das nicht zu verantworten – und “Sippenhaft” gibt es ja hier nicht!

    Diese komische Kanzlerin soll sich mal um sich selbst kümmern, da gibts genug für sie zu tun!

  43. Was muss da bitte noch aufgearbeitet werden, was nicht mindestens schon 1.000-mal aufgearbeitet wurde? Eine wirkliche Auseinandersetzung mit der Vorgeschichte und festgelegten Dogmen ist doch gar nicht gewollt.

  44. Die 7 jahre sind genug aufgearbeitet ,,, nix propaganda… mal die Zeiten und Errungenschaften davor und vor allem die Leistungen danach aufarbeiten und mal würdigen….

    Aber Frau Merkels Vergangenheit sollte man mal dringend aufarbeiten …

  45. Die Schuld wurde uns zur genüge eingeprügelt, geschichtlich auch völlig richtig immer daran zu erinnern. Was aber daraus aus uns geworden ist, gerade unter der Situation sich gegen andere verteidigen zu müssen ist leider das Ergebnis. Keiner verteidigt sich mehr richtig, Massen an Polizei Aufgebote werden gebraucht um eine Person zu bändigen und mehr als eine Person als Aggressor ist nichts mehr unter Kontrolle …. somit würde ich spontan sagen, es reicht langsam mit dem toleranzgeschafel und bilden von sitzkreisen um seinen Namen zu singen, somit bekommen wir keinen grundkurs mehr rein.

  46. … m.E. hat “DIESE PERSON” nichts verstanden, nicht einmal nach verlorenen Wahlen. Da hilft m.E. nur noch …
    Alle Deutschen, die, wie ich, nach 1945 in Deutschland geboren und gemäß Deutscher Rechtslage Deutsche sind, haben mit der Katastrophe davor zum Glück nichts zu tun.
    Alle Deutschen, die, wie ich, nach 1945 in Deutschland geboren sind, haben auch keine neuerlichen Entschädigungsforderungen zu begleichen. Auch die genannte Katastrophe vor 1945 wurde von Deutscher Regierung initiiert. Dies, weil Sie, Frau Doktor Merkel, das offenbar nicht wissen? (Stichwort Polenverzicht nach 1945, Stichwort Deutsche Gebiete an Polen, Stichwort Genscher 2+4 Gespräche usw., usw.). Ich bin der Meinung, Sie, Frau Doktor Merkel, haben den Deutschen Steuerzahlern erhebliche Milliarden zwangsweise weggenommen. Dafür sollten Sie zur Rechenschaft gezogen werden.
    Wie sind denn die aktuellen Aussagen, 2015 darf sich nicht wiederholen, zu verstehen? …

    • Merkel ist immer sehr zurückhaltend und äußerst sparsam bei der Mitteilung über ihren Wortschatz.
      Am besten niemand in seine Karten gucken lassen?
      Sie schickt lieber andere vor oder übernimmt deren Gedankengut, um es als ihr eigenes zu präsentieren (Grünenpolitik).

      Politiker und Politik hatten jeher einen schlechten Ruf!

  47. Neee sorry. Ich verlange Respekt der Jugend davor was damals passierte, aber das war es auch schon. Es ist eine völlig andere generation und ewig darf sie nicht dafür bluten was Grossväter verbrochen haben

  48. Merkel hat nackte Angst vor der AfD. Sie holt wieder den Rechten Finger raus ! Sie soll mal erzählen, warum eine Pfarrerstochter in der DDR studieren durfte,( ich kannte mal eine ,die wurde in die Produktion geschickt, also Fabrikarbeit ) Sie scheint eine stramme Kommunistin zu sein, äh…… natürlich gewesen zu sein. Deshalb ihr Geschwätz von der Aufarbeitung des Nationalsozialismus.Sie soll erst mal ihren eigenen Mist aufarbeiten,den sie schon verbrochen hat.Sie hat unkontrolliert Verbrecher ins Land gelassen….so was gehört bestraft. Sie weiß bis Heute nicht, was sie falsch gemacht hat ! Na gute Nacht !

  49. Wir haben 70 Jahre auf- und abgearbeitet. Ich trage daran keine persönliche Schuld, es gehört zu unserer Geschichte und sollte immer Mahnung sein, aber für mich ist der ständige Schuldkult beendet. Sogar die ” Schutzsuchenden” betiteln jeden Kritiker dieser Politik als Nazi, um ihn mundtot zu machen und jedem, egal wie alt er ist und ob er im Krieg schon gelebt hat oder nicht, wird so durch unsere “Regierung” ein ständig schlechtes Gewissen eingeredet und jegliches patriotisches Gefühl als nationalistisch diffamiert und damit muss Schluss sein. Für mich ist es das jedenfalls. Punkt.

  50. Das haben wir in Schule und CVJM in den 50er- und 60er-Jahren ausgiebig verarbeitet! Ich hoffe jedoch, dass die Regierungszeit der Frau Merkel später einmal gründlich aufgearbeitet wird.

    • Nein nein Lothar ..bei Merkel gab und gibts nichts auf zu arbeiten…..menschens kind noch einmal….du musst an dir arbeiten…du als buerger als volk hast schuld defizite ..noch aufzuarbeiten …du hast noch nicht genuegend aufgearbeitet.!!!das war zu wenig !!!!…also kuemmre dich””!!!!

  51. als ob das momentan wichtig wäre ,dient doch nur dazu von den aktuellen Problemen abzulenken,besser wäre doch mal die eigenen fehler zu korrigieren im hier und jetzt denn da leben wir,das andere ist über 70 jahre her.

  52. Lass die Vergangenheit Ruhen. Dass wird nur die Wunden noch tiefer machen…. dabei kann NICHTS gutes raus kommen. Das Thema Asyl ist wichtiger und muss DRINGEND eine lösung her.

    • Genau… Lass ruhen aber schau .wo noch welche entschädigt werden können. .und handle als schuldbeladener deutscher….genau nimm nun bedingungslos alle Menschen auf ..die armen. die zu uns finden…und besser noch organisierte das hier her kommen..du als deutscher Bürger bist gefragt”…jetzt…handle jetzt””!!!!

  53. Sie hat Recht, man soll die Vergangenheit aufarbeiten, weil man uns jede Menge Lügen erzählt hat. Ich möchte die Wahrheit wissen: wer hat die erste Kriegserklärung 1933 an Deutschland gemacht? Wer hat die Deutschen in Polen ermordet? Warum wollten Großbritannien, Frankreich und Russland noch vor dem ersten Weltkrieg Deutschland vernichten. Was hätte Stalin gemacht, wenn Deutschland nicht Russland angegriffen hätte? usw

  54. Was für ein Unsinn ? Seit wann sind die noch nicht geborenden Kinder schuld an den Taten der Grosseltern oder der Eltern ? Wer bitte macht die Enkelkinder eines Mörders für deine Tat verantwortlich ? Das Deutsche Volk ist auch nicht für die vielen ertrunkenen ” Flüchtlinge ” Verantwortlich . Es war eine Frau Merkel die gesagt hat kommt alle hier her , hier geht es euch besser . Nicht ihre Eltern und nicht das Volk was sie Regiert hat war Schuld daran . Es war sie ganz alleine . Also hört endlich auf immer das ” Deutsche Volk ” für alles verantwortlich zu machen .

  55. Die Hexe sollte erst mal schauen das die derzeitigen Probleme aufgearbeitet werden, aber für das deutsche Volk hat die NIE gearbeitet. Sonst ständen wir nicht da wo wir jetzt stehen

  56. Dann sollte Sie bei der CDU anfangen, 180 NSDAP Genossen
    waren bis ca. 2004 in dieser Partei. Was ist mit der Stasi Vergangenheit ? Diese Frau ist sich für nicht’s zu Schade.

  57. Ich bin nicht überzeugt davon das diese Frau die Kommentare die hier und anderswo verfasst werden überhaupt zur Kenntniss bekommt. Aber wenn, wäre es noch viel erschreckender. Entweder rafft sie es nicht oder es ist ihr scheißegal. Es ist ihr scheißegal das das Volk sie und ihre Politik satt hat. Aber was macht sie, sie holt eine Fraktion mit ins Boot die über 90% der Wähler nicht wollten. Daran erkennt man doch, dass ihr die Meinung des Volkes scheißegal ist.
    Und um von den katastrophalen Sondierungsgesprächen und ihrer völlig miserablen Politik abzulenken, kommt sie jetzt wieder mit dem Thema Nazionalsozialismus. Das wurde alles schon zig mal durchgekaut und es reicht jetzt. Nicht wir, unsere jetzigen Generationen haben das verursacht und sind auch nicht dafür verantwortlich. Der kleine Mann schonmal garnicht. Das ward ihr doch, eure Politvorgänger die dieses Land und viele Millionen Menschen ins Unglück gestürzt haben. Also arbeitet eure Vergangenheit gefälligst erstmal auf, besonders die der ehem. DDR, dann die Fehler und den Schaden den ihr mit eurer Polik verursacht habt. Und wenn dann noch Zeit ist, dann bittet um Entschuldigung und stellt euch einem unabhängigen Gericht.

  58. Betrachte ich das Wahlergebnis von AFD u. NPD, die Präsenz der Reichsbürger und die Taten von Zschäpe u. Co., stelle ich fest: die Kanzlerin hat recht!

  59. 80% der heutigen bevölkerung lebten damals nicht, warum also alles neu aufrollen ??? damit die jetzige bevölkerung wieder ein schuldgefühl eingeprügelt bekommt und weiter abgezockt werden kann !!!! ELENDE POLITVERBRECHER !!!! ICH bin nach 1945 geboren und scheiße auf das “gestrige” !!!! auf Murksel und ihre mitverbrecher und mitläufer(bullesei usw) sowieso !!!!!

  60. Wenn Kampfflugzeuge durch eine heranfliegende Rakete bedroht sind, stoßen sie Aluminium Flitter aus als ABLENKUNGSMANÖVER FÜR DIE ZIELEINRICHTUNG der heranfliegenden Rakete.
    mörkel will jetzt als ABLENKUNGSMANÖVER und Angst vor der Neuwahl/Abwahl die NAZIVERGANGENHEIT aufarbeiten.
    Soll sie doch erst mal ihre kommunistische eigene Vergangenheit aufarbeiten und die der Blockparteileute der DDR die heute im Bundestag fett sitzen.
    Also mein Tip:
    Neuwahlen kommen
    mörkel abmontiert
    Oder Soros investiert nochmal 10 Milliarden und kauft den ganzen Bundestag mit Mann und Maus ( auch die Manninnen )

  61. Was erzaehlst du da …Frau Merkel will nur das beste für dich und uns. versteh doch das endlich mal””!!!unser Land wird durch die neuen prosperieren””””

  62. Wir Bürger der Bundesrepublik Deutschland fordern die komplette Aufarbeitung des Ehemaligen SED Regime und die damit vollzogenen Verbrechen an ehemalige DDR Bürgern, sowie die Beteiligungen der heutigen Politiker aus der Ehemaligen DDR und Mitgliedschaft der SED.

  63. Was habe ic mit der Zeit zutun,lebe im hier uns jetzt.ich muss nicht für etwas Verantwortung zeigen was andere Verbockt haben.Nur damit die Merkel uns wieder nochr mehr Gäste aufs Auge drücken kann,weil wir ja eine ach so schlimme Vergangenheit haben.

  64. Die Merkel sollte lieber die Wahre Geschichte von Deutschland ab 1871 erforschen lassen!!
    1. warum man seit 1871 bis heute Deutschland vernichten will?
    2. warum der 1. Weltkrieg und durch wem entstand?
    3. warum der 2. Weltkrieg von Hitler nicht verhindert werden konnte, trotz langwierigen
    Verhandlungen mit den Polen(wegen der Ostpreußenfrage und warum Hitler deswegen
    gezwungen war, den dort lebenden Millionen Deutschen zu Hilfe zu Eilen??
    (siehe: die wahren Kriegsursachen)
    4. warum die abscheulichen Kriegsverbrechen der Ammis und Tommis nicht aufgeklärt
    werden?? (siehe Bombenterror mit Phosphor an allen Städten und deren eigentlich viel höheren
    Opferzahlen in Dresden usw.
    Kriegsverbrechen an Millionen toten Deutschen Kriegsgefangenen in den Rheinwiesenlagern,
    warum werden bis heute keine Ausgrabungen der Kriegsgräberfürsorge gestattet und warum
    Deutsche verhungerte Soldaten als ermordete KZ Insassen gezeigt wurden und bis heute
    nicht ausgegraben werden dürfen, um diese Verbrechen an den Kriegsverlierer aufzuklären??
    5. warum die Geschichte der KZ-Arbeitslager nicht gänzlich aufgeklärt wird? (Siehe Frau Haverbeck
    und Herrn Mahler und deren stichhaltigen Beweise), oder zB., dass 1945 niemals ein
    Ammisoldat in Auschwitz sein konnte und viele der Lügen mehr!
    6. warum es 1990 keine Wiedervereinigung von ganz Deutschland gab, (es gab nur einen Beitritt
    der DDR zur BRD), warum vom Kohl und Demiziere 1990 40% des Deutschen Reiches
    (Ostdeutsche Gebiete) an Polen verschenkt wurden und es deswegen niemals eine Souveränität
    für das gesamte Deutschland in den Grenzen von 1937 (Weimarer Republik) geben wird, was
    den Todesstoß für Deutschland Gleich kommt…..
    7. Diese Punkte sollten erst einmal alle abgearbeitet werden, damit das deutsche Volk nicht mehr
    als Nazivolk beschimpft wird, denn es war keins!!!!

  65. Es geht hier nicht um irgendwelche Schuldzuweisung an die heutigen Generationen, die für den Holocaust natürlich nicht verantwortlich sind. Verantwortlich als mündige und aufgeklärte Bürger der BRD sind wir aber das etwas derartiges in unserem Land niemals mehr passieren darf insbesondere in einer Zeit in der die rechten Gruppierungen immer stärker werden.

  66. Dankeschön Liebe Fr. Merkel für den Rat. Wir werden nicht vergessen was die letzten Zeitzeugen uns zu berichten wissen:
    “(..)Viehwaggons voll deutscher gefangener Soldaten die mit Typhus und Ruhr infiziert waren(..)Statisten für Alfred Hitchcock. Er bekam den Auftrag, für den Nürnberger Prozeß KZ-Filme zu drehen.”
    “Die Toten wurden(..)in Buchenwald, Dachau und anderen Lagern(..)abgeladen und dabei von Hitchcock als NS-Greuel gefilmt. Die Leichen wurden auch an einer Baracke in Buchenwald nachts abgeladen und tags darauf mußten Bewohner von Weimar an den Leichenhaufen vorbeigehen(..)So wurde es dann auch im Film gezeigt.”

  67. Nein!!!!!!!!
    Ich lasse mur keine Verantwortung aufdrücken.
    Ich habe auch keine Verantwortung für die Grenzöffnung.

    Wir sind so beschäftigt,die Vergangenheit zu verhindern, das wir das grauen der Gegenwart nicht erkennen!

  68. Nee, sie sollte lieber mal eine Aufarbeitung der HEUTIGEN JETZIGEN Situation vornehmen. Nämlich sich Gedanken machen, wie JEDER der hier irgendwie reingekommen ist, zum 1. auch hier registriert ist, damit man weiß wo WER abgeblieben ist. Wie können abgelehnte Leute einfach untertauchen und niemand weiß wer sie sind und wo sie sind ??!! Sie hat es (nicht allein dafür verantwortlich) komplett verrissen, und es wurde keine anständiges “System” bei der Einreise erstellt, damit haben wir heute Leute hier, die sich durch unseren “Sozialstaat” schmarotzen, und wir haben Leute hier, die in Unserem Land, angeblich Zuflucht suchten aber NUR DAS BÖSE im Sinn haben ! Ich würde mir an den Politikern ihrer Stelle mal darüber Gedanken machen, wie man aus dieser Situation wieder herauskommt. Denn, nicht jeder Deutsche der eben mit dieser Situation nicht klar kommt und daher wütend und enttäuscht ist, ist auch eigentlich Ausländerfeindlich. Wir sind keine Nazis, nur weil das so wie es ist – wir nicht hier so wollen ! Und da könnt ihr alle sagen was ihr wollt, aber SOWAS hätte es in der DDR nicht gegeben ! Keine Registrierung und Terrorleute usw. Bei uns gab es – auch wenn ich das System nicht politisch gut heißen kann – wenigsten irgendwie seine Ordnung !

  69. Vergessen sie nicht dass viele Deutsche zur Hilerzeit sehr viele Menschen Jüdischen Glaubens und internationale Gefangenen geretttet haben. Es gaben nicht nur Nazis in Deutschland. Wer sollte aufarbeiten? Nur die, die Deutschland vernichten wollen erst müssen sie ihre Stasigeschichte in der DDR aufarbeiten.

  70. Angela Merkel, alias IM informantin der ehemaligen Staatssicherheit der DDR und dort Trägerin der Lessing Medaille. Spitzel, angesetzt auf den unter Hausarrest stehenden Regime Kritiker Robert Havemann. Akte Havemann nicht frei gegeben.

  71. ja immer schön den Schuldkomplex pflegen, hat ja in der Zone auch so gut funktioniert. Man kann es nicht mehr ertragen. Dabei vergessen diese impertinenten Politiker das selbst den Hass unter die Menschen bringen mit ihren gesabbel, dan wundern die sich das sich ein Teil radikalisiert. Wenn die so weiter machen wird das wohl echt wieder (wie 1933) nicht Lustig werden für das deutsche Volk. Aber IM Erika wird den Besserwessis schon beibringen wie man die junge Generation linksgrün indoktriniert bis diese ihre eigenen Eltern denunzieren. Alles schon mal erlebt im Arbeiter und Bauernstaat. Nur weiter so. Jedes Volk bekommt die Regierung die es verdient.

  72. Diese Merkel muß endlich weg. Schluß mit ihrer desaströsen und herrschaftlichen Politik. Ich fordere Politik gem. ihrem Amtseid. Die Frau ist m. E. eine Schande für Deutschland.

  73. Gute Frau Merkel, die Revisionisten landen im Gefängnis! Das sind die, die tatsächlich den Versuch machen, objektiv aufzuarbeiten, während Sie nur dem Schuldkult frönen und eine objektive Aufarbeitung selbst durch das Nicht-Freigeben von Dokumenten aus dem Zweiten Weltkrieg sogar verhindern wollen!

    Also, ich komme Ihrer Aufforderung seit Jahren nach und muss mich dabei permanent bedrohen lassen von Leuten aus Ihren Reihen.

    Wenn Ihnen wirklich was an objektiver Aufarbeitung liegt, dann geben Sie die noch fehlenden und unter Verschluss gehaltenen Akten frei zur Einsicht für JEDERMANN!

    “…sagt die Kanzlerin. „Und deshalb hat meine Generation, aber auch Ihre Generation dafür eine große Verantwortung.“

    Sehr richtig, Frau Merkel! Und die erste Verantwortung ist, eine Vergangenheit objektiv aufzuarbeiten, nicht die einseitige Siegersicht weiter zu verfolgen, die bei Ihnen offensichtlich dazu führt, dass wir Nazis in anderen Ländern nun unterstützen, Ähnliches zu tun wie das, was Sie hier als schrecklich beschreiben, weil Sie sich erpressen lassen. Es geschehen daher heute mit Ihrer Hilfe schreckliche Dinge!

    Wobei objektiv nicht bedeutet, den Spieß einfach umzudrehen. Objektiv heißt, beide Seiten genau zu betrachten und daraus zu lernen, warum Dinge geschehen sind, wie das Ursache-Wirkungsprinzip zustande kam, um dieselben Fehler nicht mehr zu wiederholen!

    Friedrich Schiller:
    “Nein, eine Grenze hat Tyrannenmacht, Wenn der Gedrückte nirgends Recht kann finden, Wenn unerträglich wird die Last – greift er hinauf getrosten Mutes in den Himmel und holt herunter seine ewgen Rechte, Die dort oben hangen unveräußerlich Und unzerbrechlich wie die Sterne selbst – Der alte Urstand der Natur kehrt wieder.“

  74. Danke Frau Merkel bin kein besonderer Fan von ihre Politik aber da haben sie Recht,aber es geht nicht um Schuldzuweisung sonder um Eigenverantwortung für jeden Einzeln von uns,was können wir heute besser machen ,das heißt aber nicht das wir aus Schuldgefühle, die ganze Welt retten können.Ein leben des Miteinanders und soziale und finanzielle Gerechtigkeit. Wir dürfen nie vergessen ganze Industriezweige und große Konzerne steckten hinter den Holocaust ,direkt und indirekt hat damals das ganze deutsche Volk davon profitiert

  75. tun wir seit 80 Jahren, aber wir fühlen uns noch nicht schuldig genug und unsere Kinder auch nicht. Ich fordere Aufarbeitung Merkel: Poller statt Grenzen….

Comments are closed.