Berlin erhält die teuerste Autobahn Deutschlands

248
14
TEILEN

Der Ausbau der Stadtautobahn A100 zwischen Dreieck Neukölln und Anschlussstelle Am Treptower Park verläuft bisher ohne Pannen und Skandale. Die Kosten für die teuerste Autobahn Deutschlands liegen bei rund 150.000 Euro pro Meter.

Noch immer gibt es Widerstand gegen die teuerste Autobahn Deutschlands. (Screenshot: YouTube)
Noch immer gibt es Widerstand gegen die teuerste Autobahn Deutschlands, wie diesen Flashmob Anfang Juli. (Screenshot: YouTube)

Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz schreibt auf ihrer Website, dass der 16. Bauabschnitt vom Autobahndreieck Neukölln bis zur Anschlussstelle Am Treptower Park für die gesamte Stadt große Chancen biete. Sie nennt dabei drei Punkte:

  • Durch den Ausbau der Stadtautobahn A100 würden die Verkehrsverhältnisse verbessert,
  • die Gesamtbelastung der Bevölkerung durch den Kfz-Verkehr werde verringert,
  • das Projekt sei die Voraussetzung für eine höhere Lebensqualität und eine bessere wirtschaftliche Entwicklung in wichtigen Stadträumen.

Der jahrelange Streit um den Weiterbau der A100 findet auf der Senatswebseite keine Erwähnung. Dabei war das Projekt in Landespolitik hart umkämpft worden. Während CDU und FDP es unterstützen, waren Grüne und Linke jahrelang dagegen.

In der SPD kam es erst auf einem Landesparteitag im Jahr 2010 zu einem knappen Votum für den Ausbau der Stadtautobahn A100. Zuvor hatte sich der damalige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit dafür stark gemacht.

Bereits seit Mai 2013 wird nun gebaut. Und anders als beim Bau der Staatsoper oder beim Pannenflughafen BER gibt es beim Autobahnausbau bisher weder Verzögerungen noch Skandalmeldungen.

Es entsteht die teuerste Autobahn Deutschlands

Allerdings handelt es um das teuerste Straßenprojekte der deutschen Geschichte. Für den lediglich 3,2 Kilometer langen Bauabschnitt sind 473 Millionen Euro veranschlagt, berichtet die Berliner Morgenpost. Demnach kostet jeder einzelne Straßenmeter etwa 150.000 Euro.

Am einen Ende ist der 385 Meter lange Tunnel unter der Grenzallee in Neukölln weitgehend fertig. Am anderen Ende ist die Anschlussstelle Treptower Park, an der die Autos dann auf die Elsenbrücke geleitet werden sollen, hingegen noch nicht sichtbar.

Dazwischen liegen jede Menge aufwendige Bauwerke, darunter mehrere neue Brücken für die Ringbahnzüge der S-Bahn und den Fernverkehr sowie ein unter der Fahrbahn liegender Stauraum, in dem Regenwasser aufgefangen werden soll.

Die Autobahn verfügt über drei bis vier Fahrspuren pro Richtung und wird auf rund 2,3 Kilometer Länge durch einen bis zu sieben Meter tiefen Trog geführt. Grund dafür ist vor allem der Lärmschutz. Der Abschluss des 16. Bauabschnitts ist für 2022 angekündigt.

TEILEN

14 KOMMENTARE

  1. Schon der Abschnitt am Sachsendamm war eine der teuersten und von der Bauszeit her längsten Autobahnen. Da ging es um eine Unterführung unter aufgegebenen Bahnanlagen (etwa wo jetzt das Südkreuz steht) … erst gab es Probleme mit der DDR-Reichsbahn – nach der Wende wurden seltene Schnecken auf den Gleisresten gefunden…. Weiter hinten Richtung Neukölln mußte aus ähnlichen Gründen ein bereits gebauter Abschnitt wieder aufgegeben und als Tunnel neu gebaut werden.

    Man verfolge den Fluß des Geldes um zu sehen, wer dahinter steckt. Die Schnecken und Frösche sind es nicht…

  2. Überall werden Autobahnen und Straßen ausgebaut/verbreitert, und gleichzeitig arbeitet unsere Regierung daran, dem Normalbürger das Autofahren so unangenehm und teuer zu machen, daß sich in mittelfristiger Zukunft nur noch Reiche UND POLITIKER ein Fahrzeug leisten und benutzen können. Dann heißt es nicht mehr „freie Fahrt für freie Bürger“, sondern „freie Fahrt für reiche Bonzen und Politiker“.

  3. Berlin kann nix.
    Berlin und wohl auch Schleswig Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen …. sind die verkommensten Orte in der BRD. Das sind die Orte, in denen die SPD und die Grünen das Sagen haben/hatten. Immer wenn ich SPD, Grüne und/oder Linke lese, frag ich mich, wie blind und dumm die Menschen sein müssen, die diesen pädophilen, völlig unfähigen Abschaum wählen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here