Berlin hat die aggressivsten Autofahrer in Deutschland

305
14
TEILEN

Laut einer Vergleichsstudie von 20 deutschen Städten hat Berlin die aggressivsten Autofahrer. Ein Trost mag sein, dass hier wenigstens das Parken mit durchschnittlich 1,70 pro Stunde noch relativ günstig ist.

Berlin hat laut einer Vergleichsstudie die aggressivsten Autofahrer in Deutschland. (Screenshot: YouTube)
Berlin hat laut einer Vergleichsstudie die aggressivsten Autofahrer in Deutschland. (Screenshot: YouTube)

Die Zahl der Verkehrstoten in Berlin ist im vergangenen Jahr um acht auf 56 angestiegen. Nirgends in Deutschland sind die Autofahrer so aggressiv wie in Berlin. Das ist Ergebnis eines Vergleichs von 20 deutschen Städten, der am Dienstag vom Internetportal Kfzteile24 vorgestellt wurde.

Berlins Fahrer erhalten in der Studie mit 7,32 Punkten die schlechteste Note im Bewertungspunkt faires Verkehrsverhalten, berichtet die B.Z. Insgesamt landet die Hauptstadt in der Studie auf Rang 12.

Parken in Berlin ist im Schnitt mit 1,70 Euro je Stunde noch vergleichsweise günstig. Am teuersten ist hier Wolfsburg mit 5,70 Euro je Stunde. Und bei alternativen Verkehrsangeboten liegt Berlin sogar ganz vorn und erreicht mit 9,84 fast die Höchstpunktzahl von 10.

Auch wenn es keinen Stau und keine Baustellen gibt, fährt man vom Flughafen Schönefeld in die Innenstadt mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von nur 21 Kilometer pro Stunde. Langsamer voran geht es auf vergleichbaren Strecken nur in Bremen und Hamburg.

Das Internetportal untersuchte den Verkehr in 100 Städten in aller Welt. Berlin erreicht dabei immerhin Platz 31 hinter Rotterdam und vor Barcelona. Am besten von allen 100 Städten wird der Verkehr in Düsseldorf bewertet.

Anders als es diese kritische Studie nahelegen würde, haben im bundesweiten Vergleich die Berliner die wenigsten Punkte in Flensburg und gelten daher eigentlich als artig. Die Brandenburger haben fast dreimal so viele Punkte.

TEILEN

14 KOMMENTARE

  1. Leider muss ich schon schreiben das der Verkehr in Berlin Extreme Auszüge genommen hat.
    Ob mit Auto, Motorrad oder Fahrrad denkt jeder sein angebliches Recht durchsetzen zu müssen, besonders merkt man dies wenn man alle drei benutzt.
    Und als Fußgänger biste manchmal total im Arsch wenn Radfahrer Gehwege benutzen.
    Wenn jeder sich an kleine Regeln halten würde wäre vieles entspannter….!

  2. Noch schlimmer wenn sie die Stadt verlassen und in die Täler der Berge einfallen… die haben keinen Schimmer, das an einem Berg der nach oben fahrende die freundliche Vorfahrt hat. Na ja… bleibt daheim 🙂

Comments are closed.