Studie: Zuwanderer sind keine Fachkräfte

5935
429
TEILEN
Zuwanderer sind keine Fachkräfte
Der Großteil der Zuwanderer aus dem arabischen Raum ist wegen ihrer geringen Fähigkeiten in Deutschland zum Scheitern verurteilt. (Screenshot)

Laut einer aktuellen Studie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind die meisten der Zuwanderer aus dem Nahen Osten höchstens zu Hilfsjobs in der Lage. Die Ursachen dafür seien ihre geringen Qualifikationen und ihre fehlenden Sprachkenntnisse. Hinzu kommt ihre relativ geringe Intelligenz.

Zuwanderung ins Hartz-System

Ein Großteil der Zuwanderer wird hierzulande nur mithilfe von deutschen Steuergeldern überleben können. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) rechnet allein in diesem Jahr mit bis zu 3,3 Milliarden Euro Mehrausgaben im Hartz-IV-System für die neuen Zuwanderer. Sie wäre schon froh, wenn zumindest jeder zehnte innerhalb des ersten Jahres eine Arbeit fände.

Die Integration von Menschen aus zurückgebliebenen Teilen der Welt in ein hochentwickeltes Industrieland ist schwierig. Das zeigt erneut die „Flüchtlingsstudie 2014“. Sie beruht auf der Befragung von rund 2.800 Asylberechtigten und anerkannten Flüchtlingen, berichtet die Frankfurter Allgemeine.

Der besondere Fokus der Studie liegt auf den Hauptherkunftsländern Syrien, Irak und Afghanistan. Von dort stammte in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres mehr als ein Drittel aller Antragsteller, wobei mit 24 Prozent der Großteil auf Syrien entfiel.

Zuwanderer sind keine Fachkräfte

Mehr als jeder vierte Iraker gab an, überhaupt keine Schule besucht zu haben. Fast drei Viertel der Iraker verfügten weder über eine Berufsausbildung noch über einen Studienabschluss. Bei den Afghanen sind es 61 Prozent und bei den Syrern 58 Prozent. Dabei haben Frauen deutlich weniger Qualifikationen als Männer.

Laut BAMF-Studie liegt der Anteil „nichtqualifizierter“ Zuwanderer im Alter zwischen 25 und 65 Jahren bei 13 Prozent. Diese Menschen haben weder eine Schule besucht noch eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben. Frauen schneiden mit 17 Prozent schlechter ab, als Männer mit 10 Prozent.

Rund 10 Prozent der neuen Zuwanderer werden vom BAMF als „Höherqualifizierte“ eingestuft. Sie können mindestens zwölf Jahre Schulbesuch aufweisen können und haben ein Studium wenigstens begonnen. Die „breite Masse“ der Zuwanderer bewege sich zwischen diesen beiden Extremen.

Ein Drittel der Zuwanderer arbeitet

Die Studie hat auch untersucht, wie die Zuwanderer der 2008 bis 2012 in den deutschen Arbeitsmarkt integriert sind. „Trotz einer günstigen Altersstruktur und uneingeschränkten Arbeitsmarktzugangs sind nur gut ein Drittel der in der Studie befragten Asylberechtigten erwerbstätig.“

Dieses fleißige Drittel der alten Zuwanderer mit Erfolg auf dem deutschen Arbeitsmarkt arbeitet vor allem als Küchenhilfen, als Lagerarbeiter, als Paketboten, als Lastwagenfahrer, als Reinigungskräfte sowie als Pizzabäcker, Metzger oder Imbissverkäufer.

Von den weiblichen Zuwanderern sind hingegen nur 11 Prozent erwerbstätig. Zwei Drittel der Irakerinnen und Syrerinnen sind nicht einmal auf der Suche nach einer Stelle. Dies hängt damit zusammen, dass diese zwei Drittel der zugewanderten Frauen Kinder betreuen oder schlicht ein anderes Rollenbild widerspiegeln.

Zuwanderer zum Scheitern verurteilt

Rund 85 Prozent der Zuwanderer wollen nach eigenen Angaben für immer in Deutschland bleiben. Unklar bleibt, wie ihre Integration gelingen soll, wenn nur ein Bruchteil von ihnen in der Lage ist, hierzulande eine Arbeit zu finden. Der Großteil der Zuwanderer ist offenbar zum Scheitern verurteilt.

Auch Ausbildungsmaßnahmen stoßen an ihre Grenzen, da Intelligenz eine starke genetische Komponente aufweist. Nach Angaben von IQ Research liegt der durchschnittliche Intelligenzquotient in Deutschland (noch) bei 99, im Irak bei 87, in Syrien bei 83 und in Afghanistan bei 84.

TEILEN

429 KOMMENTARE

  1. Die ganze Aktion wird mit Vollgas in die Hose gehen.Unsere Elite hat vorher nichts auf die Reihe bekommen und jetzt wo die Probleme sich um ein vielfaches vergrößert haben ,soll alles klappen.Wen bitte soll das helfen , ein kriminelles Armenhaus , aus dem Boden zu stampfen ?

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

    • Werter Herr Stange!
      Glauben Sie eigentlich das nur sie in Deutschland arbeiten????
      In jedem Land gibt es Menschen , die auf Kosten der anderen leben und sich aushalten lassen .
      Bevor ihre Worte geschrieben werden sollten Sie sich in Zukunft überlegen was ihre Worte eigentlich sagen sollen .
      Ihr Gestammel, ist ein Hauch nichts .
      Bleiben sie gesund und einen schönen Tag

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  2. Das ist doch von vorn herein klar gewesen. Und genau das ist von unserer Regierung und den Sozialisten in Brüssel so gewünscht.
    Angleichen aller europäischen Staaten, nur so geht deren Wunschtraum vom Zentralstaat EU in Erfüllung….
    Da haben sie allerdings die Rechnung ohne die Völker Europas gemacht.

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  3. Doch es sind Fachkräfte aber nur was Bomben, Vergewaltigungen und der gleichen betrifft. Arbeiten wollen die wenigsten da es ja alles umsonst gibt und wenn nicht wird ein Hungerstreik ausgerufen. Weg mit dem Dreck

      • Nein. aber vor der Dummheit von wie Leuten wie dir! Multikulti funktioniert nicht. Beispiel gefällig? In den 80ern wurde Jugoslawien als das “Multikultiland” stets als Vorbild genannt, wenn es um die Integration von “Ausländern” ging. Plötzlich sprach niemand mehr davon – du weißt warum? Die Schweden, lange Zeit als absolut tolerant gegenüber “Flüchtlingen” als gutes Beispiel hingestellt, hat die Grenzen dicht gemacht, die Bevölkerung hat politisch einen Rechtsruck gemacht, der seinesgleichen sucht (außer vor der Machtübernahme durch die NSDAP). Du hast sicherlich keine Kinder und machst dir daher um die Zukunft wenig Sorgen. Aber als Frau solltest du dir doch mal die jetzt veröffentlichen amtlichen Zahlen der Kriminalitätsstatistik von Schweden zu Gemüte führen. Und ja vor solchen Zuständen habe ich Angst. Und mutig in die Zukunft schauen? Mut ohne Angst ist Dummheit.

    • Nicht vor irgendeiner Dummheit sondern vor den Fakten. Wer Schwachsinnig ist stellt sich für mich noch in Frage. Wer sich und zugleich andere in die Luft sprengt kann nur Schwachsinnig sein

    • Nicht vor irgendeiner Dummheit sondern vor den Fakten. Wer Schwachsinnig ist stellt sich für mich noch in Frage. Wer sich und zugleich andere in die Luft sprengt kann nur Schwachsinnig sein

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  4. Ich muss auf euch alle kotzen. Inklusive dieser berlinjournal.biz anscheinend selbst keine fachkräfte und reisst das maul auf.

    Was seid ihr denn alle für “fachkräfte” ? Geht mal damit in den ausland und versucht dort mal eure fachkraft aus zu üben. Die lachen euch bestimmt aus, allein bei dem versuch die sprache zu erlernen. Hauptsache die menschen kleinreden und erniedrigen. Das ist eure einzige fachkraft, die ihr habt.

    Ihr Bessermenschen.

    • schlaf schön weiter .

      Waren auch sehr anregend deine Kommi´s zur Verbesserung der Lage – aussagekräftig – und nicht etwa wie alle deinesgleichen mit Beschimpfungen versetzt – ein Lob auf dich.

    • Mmmm. Dein Statement in feinem, grammatikalisch durchdachten Deutsch macht Dich ja auch echt zum Vorbild. Aber für den Gemüselladen oder für die Securityausbildung sollte es schon reichen. Welcome!

    • Mem Deisel halt mal den ball und hör auf zu beleidigen sonst wird deine seite schneller durchstöbert als dir lieb ist !so was kotziges wie dich erleben wir hier grade alle!.,hüte dich noch was beleidigendes zu posten

    • Mem Deisel halt mal den ball und hör auf zu beleidigen sonst wird deine seite schneller durchstöbert als dir lieb ist !so was kotziges wie dich erleben wir hier grade alle!.,hüte dich noch was beleidigendes zu posten

    • @Axel W D Stone …. Deinen Text hast du trotz deiner Überarbeitung immernoch voller Fehler zurück gelassen und beklagst dich aber über grammatikalische Fehler anderer ? Witzfigur. “Gemüseladen” mit einem L ! “Dich” mitten im Satz kannst du ruhig klein schreiben. Thank you very much, that i am welcome in your world but i don’t need anything from you. Who are you?

      Dagmar müller: wer sich von meinem Text angesprochen fühlt, gehört definitiv zu denen, die ich meinte 😉 happy birthday meine liebe.

      Meine seite kann gerne durchstöbert werden. Was willst du rausfinden? Meine schuhgröße?

      Lächerliche kommentare hier. Fühlen sich angesprochen, weil sie rassisten sind. So kann man sich auch outen.

    • @Axel W D Stone …. Deinen Text hast du trotz deiner Überarbeitung immernoch voller Fehler zurück gelassen und beklagst dich aber über grammatikalische Fehler anderer ? Witzfigur. “Gemüseladen” mit einem L ! “Dich” mitten im Satz kannst du ruhig klein schreiben. Thank you very much, that i am welcome in your world but i don’t need anything from you. Who are you?

      Dagmar müller: wer sich von meinem Text angesprochen fühlt, gehört definitiv zu denen, die ich meinte 😉 happy birthday meine liebe.

      Meine seite kann gerne durchstöbert werden. Was willst du rausfinden? Meine schuhgröße?

      Lächerliche kommentare hier. Fühlen sich angesprochen, weil sie rassisten sind. So kann man sich auch outen.

    • Mem Deisel Das macht Mut ,auch jemanden auf dieser Hinterweltlerseite zu finden der noch menschlich denkt,die Meisten hier sind voller Hass.
      Ich frage mi h wo die sozialiesiert worden sind..Solche Menschen machen mir mehr angst,als alle Flüchtlinge zusammen.

    • Mem Deisel Das macht Mut ,auch jemanden auf dieser Hinterweltlerseite zu finden der noch menschlich denkt,die Meisten hier sind voller Hass.
      Ich frage mi h wo die sozialiesiert worden sind..Solche Menschen machen mir mehr angst,als alle Flüchtlinge zusammen.

    • Deutsche klagen über fachkräfte mangel im land und lässt selbst seit jahren fachkräfte ins land bringen (IT etc), doch bisher ist das Deutschland immernoch nicht genug. Warum? Weil sie intern die ausbildung zur fachkraft in vielen bereichen selbst nicht hinbekommen. Wie weltfremd bist du?

    • Lasst euch doch nicht provozieren. Made in Germany und Fachkräfte aus Deutschland sind weltweit gefragt. Ich glaube kaum das irgendjemand was von made in syria oder iran oder irak oder irgendwas aus dem arabischen afrikanischem raum ausser öl gehört hat. Aber träumt alle schön weiter. Keiner in der Wirtschaft benötigt Hilfsarbeiter aber was anderes werden wir nicht bekommen. Oder in welchem weltweiten ranking der Hochschulen liegen die arabischen?

    • Und die hier gebraucht werden kommen aus Amerika, indien, japan, china. Und das wir in Deutschland soviel gering qualifizierte haben, haben wir der schulichen erziehung der grünen vollidioten zu verdanken. Keine noten und keine Schularbeiten. In asiatischen Ländern bekommen die Schüler werden die Ferien für die

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  5. Lieber Herr Heinz ,Menschen sind immer zu etwas zu gebrauchen,sie hatten warscheinlich keine Möglichkeit sich in anderen Kulturen umzuschauen,dann wären sie nicht so ein Hinterweltler.

    • Rena, Du Gutmensch, jeder ist zu etwas zu gebrauchen? Und warum schaffen diese Intellegenzbestien es nicht einmal sich wie zivilisierte Menschen zu benehmen und behandeln ihre Frauen wie den letzten Dreck? Ich möchte nicht mit Individuen zusammen leben, die gerade dem Mittelalter entsprungen sind.

    • Mittelalter ist nicht auf Kulturen begrenzt,Mittelalterlebt in unseren Köpfen.Ich kenne Sie nicht und kann nicht beurteilen woher ihre Vorstellungen kommen ,ebenso ihre Meinung.Aber man kann doch nicht pauschal verurteilen nur weil jemand aus einem anderen Land kommt.Es gibt überall auf der Welt nette Menschen und überal nicht so nette.Aber nur weil jemansd aus anderen Kulturkreisen kommen,ist er doch nicht perse ein schlechter Mensch.Ich habe mein Lebenlang mit Menschen aus anderen Kulturen zusammen gearbeitet und zu sammengelebt und hsbe immer Menschen getroffen mit Hoffnungen,mit Sorgen mit Wünschen und Ängsten,so wie Sie sie auch haben.Es war immer eine Bereicherung auch wenn ich nicht immer einer Meinung mit ihnen bin,aber das bin ich mit meinen deutschen Mitmenschen ja auch nicht.Aus diesem Grund bin ich der Meinung,auch wenn einzelne Menschen zu verurteilen sind darf mann nie alle verurteilen.Ich glaube nicht das ich ein gutmensch bin aber ich möchte nicht in ittelalterlichen Vorstellungen verharren und pauschal alle verurteilen .

    • Liebe Frau Ortmann ,ich habe mir ihre f book seite mal angeschaut um Sie zu verstehen,aber ich erkenne nur Hass.Öffnen sie ihr Herzglauben Sie mir das tut gut und das Trauma wird langsam immer kleiner das man mit sich herumträgt.

    • Integration heißt sich anzupassen und nicht in Parallelgesellschaften auf anderer Leute Kosten zu leben.
      Außerdem habe ich keine Angst. Ich will kein islamisiertes Deutschland, mir gefällt es wie es wahr, Punkt.

    • Woher wissen Sie,das die Menschen die gekommen sind sich nicht anpassen wollen?Aber wenn sie auf Menscgen wie sie treffen,die ihnen nur Ablehnung entgegen bringen, ist es natürlich nicht natürlich nicht leicht.

    • Rena Zada, ich glaube nicht, das Sie all diese gegen Kommentare zu Ihren Post wirklich verstehen. Sie sprechen ständig von den anderen KULTUREN, welchen denn? Wir sprechen nur vom Islam. Er ist böse, Anti Demokratisch, Frauen Feindlich. Diese Ideologie, die Kindern und Frauen Sprengstoffwesten umhängt, um Ihre Krusen Ideen mit Gewalt zu verbreiten, der keinen anderen Glauben neben sich zulässt, der in seinem Lügenbuch über 100 Verse verbreitet, wie man Andersgläubige verfolgen, töten und Foltern soll,gehört nicht in unser Land. Nicht zu vergessen, die Verse, die das schlagen und züchtigen von Frauen zulässt und sogar fordert. Diese Kultur, das zeigt auch die Geschichte, ist unser Untergang. Also, einfach mal die Bildzeitung weglegen, sich ein vernünftiges Buch kaufen (Wkipedia geht auch) und schon können Sie wirklich über fremde Kulturen mitreden.

  6. Lieber Herr Heinz ,Menschen sind immer zu etwas zu gebrauchen,sie hatten warscheinlich keine Möglichkeit sich in anderen Kulturen umzuschauen,dann wären sie nicht so ein Hinterweltler.

  7. um das festzustellen bedurfte es einer Studie ??? Wie zurück geblieben diese Invasoren sind , kann man doch schon an ihrem Benehmen sehen , sie verrichten ihre Bedürfnisse überall ,

  8. um das festzustellen bedurfte es einer Studie ??? Wie zurück geblieben diese Invasoren sind , kann man doch schon an ihrem Benehmen sehen , sie verrichten ihre Bedürfnisse überall ,

  9. Wir konnten diese Fachkräfte in Köln, Hamburg u.s.w bestaunen. Hat die Studie auch ergeben wie viele von diesen Fachkräften noch in Deutschland sind ? Ach so, ich vergaß, diese Frage darf ja nicht gestellt werden. Aber selbst wenn es darüber eine Statistik gibt wird diese nicht veröffentlicht werden dürfen. Denn das Ergebnis wäre wahrscheinlich ein Schock und würde den Michel ganz um den Schlaf bringen.

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  10. Wenn ich das Wort “Zuwanderer” höre kommt mir mittlerweile die Kotze hoch!!! Hallo, das sind ca. eine Million junge Männer, wir haben für die keinen Platz, keine Verwendung und keine Frauen! Also, wenn denen ihr Land wieder einigermaßen ok ist, fliegen die hier raus! Asyl für Verfolgte ja, Bleiberecht nein!!!! Jetzt muss man langsam Tacheles reden!!! Das geht hier nicht mehr so weiter!

    • typisch… ich lebe nun in Bayern und frage mich ob es in Bayern nur wenig NPD gibt weil die CSU rechts genug ist oder ob die meisten Nazis nicht nach Brazilian untergetaucht sind aondern einfach nach Bayern hahah

    • Was hat das eine mit dem andern zu tun?! Es geht mir nicht das eine komplett andere Kultur unter dem Vorwand der Flucht, sich ohne recht in ein Land einschleicht, es dann dem selben Chaos (z.B.Köln) treibt wie in ihrem Herkunftsland!!! Und das ist die Folge! Ein Flüchtling ist kein Zuwanderer!!! Was hat das mit Ihnen zu tun?! Weshalb fühlt sich sein rechtmäßig hier lebender Bürger abgesprochen? Ich hoffe nur Sie wünschen uns hier kein Chaos?!

    • Es geht hier nicht um irgendwelche Vergangenheit, es geht um unser Vaterland, um unsere Kinder um unsere Freiheit!!! Und es geht so nicht weiter!!!! Darum brauchen wir Zeichen der Vernunft, der Zukunft, und wer hier rein kommt hat nach unserem Recht zu leben, und wem das nicht passt, soll gehen oder fliegt raus!!!

    • Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  11. Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. 😉 Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. 😉

  12. Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  13. Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  14. Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  15. Hauptsache sie können arbeiten. Ich hab keine genauen Zahlen, aber sicherlich sind 50% der Deutschen keine Fachkräfte. Ich schon. „wink“-Emoticon Leider sind mindestens 25% der Deutschen auch noch faul. Also brauchen wir Zuwanderung. Alles gut. „wink“-Emoticon

  16. Studie Studie….
    Wollt ihr mich verarschen, dafür noch Geld raus zu werfen, ich gebe euch ne Studie…
    Das sind Fachkräfte in Esel ficken, Frauen vergewaltigen, zwangs Heirat mit Kindern..
    In Bomben bauen, und Menschen auf es grausamste umzubringen.. Es sind Terroristen, die Völker und Kulturen umbringen..

    Das sind Fachkräfte in ihren Land, da können sie aber auch bleiben…
    Oder im Mittelmeer…
    Verdammt nochmal…
    Und nicht nur die!!!!

  17. Weder die nötigen Qualifikationen noch die nötige Intelligenz?

    Die nötige Intelligenz scheinen die meisten Deutschen nicht wirklich zu haben…sonst würden sie erst denken und dann kommentieren…einige Kommentare hier würden den Behörden wunderbar gefallen.

  18. Leider geht das ja nicht in die Köpfe von Merkel und Gabriel das diese Zuwanderer keine Fachkräfte sind.
    Was das ja für Fachkräfte sind, konnte man ja erleben an Silvester, und jeden Tag aufs neue.

  19. Monate später kommt eine Studie die niemand bräuchte wenn man mit den Sachbearbeitern der Ausländerbehörde gesprochen hätte. Dort höre ich seit Monaten, dass 70 – 80 % der Flüchtlinge in ihrer eigenen Sprache nicht richtig lesen und schreiben können. Wo bitte sollen da Fachkräfte sein?

  20. fachkräfte in bereichen raub, diebstahl, körperverletzung, vergewaltigung…und im Feige sein und Lügen sind sie och super ausgebildet dieses nutzlose….

  21. Das war mir von Anfang an klar….Ohne Deutsch Kenntnisse???Wie soll das auch funktionieren????Und die meisten wollen doch auch gar nicht arbeiten….Wozu auch….

  22. Wie jetzt ? Die wären doch laut Medien und Regierung zu 90% hochqualifizierte Fachkräfte wie Chemiker,Nuklearwissenschaftler,Fachärzte etc. . Das alles ist verwirrend.

  23. Ja für Die Aussage die wo Kommen Sind Alle Fachkräfte und Studierte Gehört der Merkel und Ihre Unterstützer die Zunge Für Ihr Lügen Rausgeschnitten . So ein Lügenpack das Die Sich nicht Schämen Millionen Menschen Anzulügen . Und dann auch noch Von denen Bezahlt zu Werden . Krank kann man Sein , Aber So Krank ?. Widerlich .

  24. Die Bundesregierung hatte schon zuvor diese Kenntnisse aber den Auftrag der Amerikaner konnten Frau Merkel und ihre Minister nur mit den bekannten Lügen und ihrem Verschweigen durchsetzen. Deutschland wird über viele Jahre eine gewaltige Belastung des Sozialsystems durchstehen und die Bürger und Unternehmer eine weitere Zunahme der Kriminalität ertragen müssen. Bekanntlich sind schon über 300.000 der Zuwanderer illegal in Deutschland “untergetaucht” und führen zu einer weiteren Stärkung der bereits bestehenden Parallelgesellschaften. Wie sich dann der Frust der enttäuschten jungen muslimischen Zuwanderer gegen die westliche Welt entlädt, haben Paris, Brüssel und Istanbul gezeigt.

  25. Es tut offensichtlich schon gut, wenn man jemanden hat, der in der Hierarchie unter einem steht.. Nach oben zu treten, ist wohl eher nicht so das Ding der allermeisten Kommentatoren. Kleiner Tipp: Zumindest den Versuch unternehmen, sich nicht allzu lächerlich zu machen.

  26. Der Bundestag sucht neue Fachkräfte.
    Die Abgeordneten wollen sich durch die “Fachkräften” austauschen lassen.
    Schlimmer kanns ja nicht werden.

  27. viele müßten die schulbank drücken das kostet zeit und geld so hat sich die wirtschaft es sich nicht vorgestellt aber fr. merkel mußte sich ja vor deren karren sperren lassen jetzt dürfen die steuerzahler dafür zahlen und sie verliert ihre beliebtheit beim eigenen volk

  28. Welch Überraschung ich dachte bis grade das diese Menschen unser fachkräftemangel beseitigen werden so wie es die Politik dauernt erzählt hat “Ironie off”

  29. Na ach was, dass haben die jetzt auch schon gemerkt? 😀 Ein Anwalt oder Arzt würde doch kaum diesen Weg antreten. Der setzt sich in sein Auto oder bucht sich ein Flugticket. Lächerliches Deutschland …. Was für Pfeifen haben wir da eigentlich sitzen …

  30. War doch klar! Die sind doch schon rechtzeitig weg und haben ihre Schäfchen ins trockene gebracht! Aber es handelt sich hier um Menschen und Menschen i Not MUß man helfen!!! Allerdings wäre es sinnvoll GENAU zu schauen wen man aufnimmt! Aber unsere Regierung versagt ja mal wieder völlig!

  31. Da kommen noch andere Probleme auf uns zu . Unsere Rente wird schön mit denen geteilt die Krankenkasse wird weiter ihre Beiträge erhöhen steuern werden erhöht der Soli bleibt und und !!

  32. Wie wäre es, wenn unsere Gutmenschen die Kosten zahlen, was auf uns alle zukommen wird, wenn erstmal diese fahnenflüchtige unser hartz4 System ausnutzen?

  33. Uuups was für eine Überraschung!!!!! Dumm nur das diese Studie völlig unsinnig ist, denn das wissen wir doch schon längst!!! Aber Steuergelder verschwenden ist ja in diesem Land nichts Neues mehr!

    • Boa hör auf die Frau ‘Mama’ zu nennen!!! Die Frau gehört weggesperrt… Ihrem eigenen Volk so ein Unheil anzutun und dann noch zu sagen, weil es nicht so läuft wie sie will, es sei nicht mehr ihr Land!!!! Und die Menschen merken es einfach nicht, in welche Richtung das hier alles läuft.

  34. wir sollten unseren deutschen Bürgern erst mal eine ordentliche Schulbildung geben und sie dann ausbilden und nicht irgendwo anders her Fachkräfte suchen! Das diese Menschen die hier reinkommen keine Fachkräfte sind, war mir schon vor mindestens 3 Jahren klar. Deutsche hochqualifizierte Bürger sitzen auf der Straße. Das ist ebenfalls ein Armutszeugnis Deutschlands.

  35. Dazu braucht man extra eine Studie? Das dumme Pack hat das doch schon immer gesagt. Fragt sich jetzt, ob unsere Elite Politiker nur so dumm sind, oder ob die bewusst gelogen haben. Beides würde bedeuten, dass diese Politiker ungeeignet bzw. unfähig sind. Sollten die noch einen Funken Anstand u. Charakter haben, würden die sofort freiwillig zurücktreten.

  36. Der Blödsinn,von wegen wir brauchen Facharbeiter!Die Industrie hat sich schon lange geweigert auszubilden!Die haben ihre Ansprüche so hochgeschraubt daß sie sagen konnten,wir finden keine qualifizierten Kräfte,wir produzieren in Dritte-Welt Ländern!Das einzige was sie brauchen sind Hilfskräfte die nicht nach dem Mindestlohn bezahlt weden müssen!

  37. Ich hoffe, dass ihr endlich alle mal nicht mehr diese Clowns wählt! Sonst ändert sich in 1000 Jahren nix! Nur so merken die, dass wir das nicht länger wollen und auch nicht mehr dulden! Geht zur Wahl!

  38. Klar sind das Fachkräfte im Bereich Vergewaltigung Raub Diebstahl etc. Merkel sagt die brauchen wir. Die hässliche fette Kuh braucht ja auch keine Angst haben die Finger von so nem Drecksasylant in ihre alte F……. gesteckt zu kriegen!!!!!

  39. Deutschland braucht keine Fachkräfte. Deutschland braucht eine fähige Regierung, die aus der Mitte der Gesellschaft kommt. Raus mit dem korumpierten Volk aus dem Bumdestag.

  40. Früher hat man Gesagt ,, wer nichts wird wird Wirt, oder hast du einen dummen Sohn so schicke ihn zur Bauunion, ist dein Sohn noch dümmer die Reichsbahn nimmt ihn immer” . Hast du einen der nichts ist und nichts dann schicke ihn in die Politik, da kommt’s nicht drauf an.

  41. Asylforderer, welche auf Spielplätzen in den Sand kacken? Ist das die Kultur, welche die Willkommensklatscher wollten? Multi-Kulti? Gebildet und eingereist, um Deutschland zu bereichern?

  42. Daran kann man wieder sehen, wie das Volk angelogen wird. Ja nur alles positiv darstellen und an der Wirklichkeit vorbei.
    Wieviel haben das schon gewußt und auf ansteigende Kulturelle Probleme hingewiesen. Diese hat man aber auf eine Rechteschiene geschoben oderj eder der die Blauaügigkeit nicht so gesehen hat. Wobei viele aus dieser Gruppe für Hilfe ist, diese aber Kontroliert und unter Einhaltung der Rechtslage.
    Frau Merkel setzt aber alles außer Kraft und riskiert das zerbrechen der EU. Welch Fanatismus.
    So reagieren auch die Medien nicht Objektiv und stellen alles in ein Falsches Bild. Leidtragend ist hier das Volk, kein Wunder das es sich verkauft und verraten fühlt.

  43. daswar doch jedem vollidioten schon vorher klar,,,aber es kamen ja nur ärzte, lehrer und ingenieure. frage,,,,wie blöde sind die deutschen eigentlich sich so verarschen zu lassen,,,

  44. Hier fehlen überall Arbeitsplätze denn sonst gäbe es keine Arbeitssuchenden. Minder Qualifizierte haben wir selbst genug. Sckicht die Flüchtlinge zuück damit sie ihr Land wieder aufbauen. Wir haben unser Land schon aufgebaut und brauchen leider keine Hilfe mehr beim Geldausgeben.

  45. Weiß Nahles noch was Sie redet. Vor 4 Wochen hieß es Zehntausende werden kurzfristig Jobs finden. Dummschwaetzerin Merkel im August, da kommen hochmotivierte gebildete Arbeitskraefte. Das wird ein Gewinn für Deutschland. Stimmt, ein Gewinn für das Harz IV System. Und 3.300.000.000 €! an Kosten, richtig ist wohl 30.000.000.000 € für 2015 für 2016 dann über 100.000.000.000 €. Ohne Krankheitskoten. Das nennt man vernünftige Organisation und Planung.

  46. wie unsere politlaberer,daraf kamen,das hier leute kommen,die unsere wirtschaft braucht,wird mir für immer ein rätsel bleiben,das einzige,was die brauchen,ist sozialhilfe,ihr dummschwätzer

  47. Nee unsere Politiker wollen gar nicht dass die ihr Land aufbauen, wir brauchen deren Hilfe weil unser Land aufgebaut werden muss…Wenn die ihr Land aufbauen, wer kauft dann noch unsere Waffen…???

  48. Merkel und Co brauchen Wählerstimmen je mehr Asylanten des so mehr Stimmen…. halt eben
    Politiker….. meine haben diese Deutschlandverräter nicht…. raus aus Deutschland. ….

  49. Glückwunsch Frau Merkel und Danke ihr Willkommensjubler. Als ich vor Wochen auf eine Studie hingewiesen hatte, wonach mehr als 70% der Fluechtlinge nach unseren Maßgabe als Analphabeten gelten müssen, erfolgte ein shitstorm durch unsere Willkomensjubler. Und heute, sind mehr als 90% nicht vermittelbar. Also würden dann per heute über 2.500.000 neue Harz IV auf uns zukommen.

  50. Ob der Linksversifte Gutmensch, etwas gelernt hat? Alle bösen Nazi, haben vor einem Jahr genau das geschrieben. Es wurde vor Vergewaltigungsorgien gewarnt. Dem niedrigen Bildungsstand. Den ausufernden Kosten. Alles aber auch alles hat sich bewahrheitet. Das Problem sind aber nicht die Flüchtlinge. Sie sind auf dem Stand ihres Landes und ihrer Kultur. Das Problem ist und bleib Links!

  51. Ihr inkompetenten Idioten. Nicht den Asylanten fehlt es an Intelligenz, sondern an euch diese Menschen in Not mit offenen Armen zu empfangen.
    Es ist gut möglich, dass diese Menschen nicht die nötigen Qualifikationen bringen können, jedoch sind sie nicht dümmer als ihr.
    Fangt jetzt nicht an über eure Steuern oder Mitarbeit an einer besseren deutschen Zukunft zu sprechen. Ihr seid genau so wenig produktiv. Bevor diese kriegsverletzen Menschen zu uns kamen, haben wir euch mit unseren Steuern unterstützt, damit ihr genau wie andere Bürger die Möglichkeit habt, um Nahrung, Kleidung und Sonstiges zu besorgen.
    Macht euch jetzt nicht lustig über andere, denn es kann jeden von uns treffen.

  52. Das weiß doch jeder, dass es sich hier nicht um Fachkräfte handelt….die werden von unserer Regierung hier her geholt kriegen irgendwas versprochen und das alles nur um das Deutsche zu unterwandern um es besser ausrotten zu können.

  53. Nein nicht unbedingt Fachkräfte …aber sie führen Geschichtsbewussten Bürgern nochmal vor…wie es im tiefsten Mittelalter zugegangen ist.
    Also ganz ehrlich…mir wäre Geschichtsunterricht lieber.

  54. Erst hieß es großspurig alles Fachkräfte wir brauchen sie!! Jetzt geben wir Geld aus um sie erstmal auszubilden!!! Dann fragt sich immer noch ob die Arbeiten wollen!!!(einzelne ausgenommen) !!

  55. Wir sollten versuchen, die Flüchtlinge aus den Herkunftsländern zu differenzieren. Ich habe als Deutsch Lehrer Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien und dem Irak kennengelernt.

    Darunter sind Menschen mit abgeschlossenem Hochschulstudium als Juristen, als Wirtschaftsingenieure, als Informatiker oder als Chemiker.

    Es gibt natürlich auch Flüchtlinge aus ärmeren Ländern, hier insbesondere aus Nordafrika, die eine geringere Schulbildung mitbringen oder eben gar keine Schulbildung mitbringen.

    Ich gebe hier allerdings zu Bedenken, dass wir im Bundestag zum Teil Abgeordnete sitzen haben, die intellektuell nicht viel mehr anzubieten haben und hier reicht es sogar zur Bundestagsvizepräsidentin.

    Was im übrigen auch die besondere Affinität der einen oder anderen Partei zu den Flüchtlingen erklärt, man ist intellektuell einfach auf einer Ebene.

  56. Die in Berlin sind immer etwas ” Spät ” , das wussten wir schon vorher ! Vielleicht reicht es als Politiker , da ist der Bildungsstand nicht sehr hoch !

  57. Wieso Unsinn? Es ist nun mal so das es viel mehr Männer als Frauen hier her schaffen.
    Und da die meisten keine Kriegsflüchtlinge sondern Wirtschaftsflüchtlinge sind sollte klar sein weshalb sie da sind und was sie wollen!…

  58. Die kluge Fr. Nahles hat zu Beginn der Flüchtlingswelle herumgetönt, es kämrn lauter gut ausgebildete und qualifizierte Arbeitskräfte, die uns einen ungahnten

    • Wirtschaftsaufschwung bringen und unsere Sozialkassen füllen würden. Jetzt ist sie abgetaucht. Dafür sabbern jetzt Künast, Cl. Roth und K. Göring-Eckardt dummes Zeug, bar jeglicher Realität. Wie lange will man uns denn noch verar…?

  59. na ja sicher haben viele nicht die nötige Qualifikation, sind ja aber in einem Alter wo es sich lohnt sie zu qualifizieren, wieso sie nicht die nötige Intelligenz haben sollen erschließt sich mir nicht. Kann ja nicht dran liegen das sie sich gerade Deutschland ausgesucht haben 😉

  60. Das wundert mich jetzt aber sehr :-((, waren wohl frühere Regierungsangaben falsch,da es nicht von unseren Volksvertretern zu erwarten war(ich lasse mich dafür gern als Nazi und Pack von unseren Bndestagsabgeordneten beschimpfen)

  61. Fachkräfte Mangel ist eine Lüge, nur die Wirtschaft hat ein Interesse daran, sie wollen damit die Löhne drücken, wieviel arbeitslose Ingenieur gibt es denn, mit dieser lüge wurde das Einkommen von 66000 auf 32000 runder gesetzt nur als Beispiel, unsere Volksvertreter machen da schön mit müssen eigentlich wirtschaftsvertretter heißen

  62. Dieses Dummgeschwätz kotzt einem doch an……niemand, natürlich außer der Regierung, ist davon ausgegangen, dass es anders sein könnte…..Es reicht so langsam……wenn nichts Neues zu berichten ist, lässt es doch einfach…..!

  63. das müster GUTMENSCHEN sagen weil die glauben die scheise die sind so doof wir sagen das schon immer bestraft die last die für die scheise zahlen videos und ales auswerten zahlen aber richtig für den scheis

  64. dafür können Sie aber Esel und Ziegen bumsen und Köpfe abschneiden , ist das nichts , Und Frauen vergewaltigen , einbrechen , Körperverletzung . Hört auf die Schokomonschis zu diskriminieren das reicht ja wohl .

  65. nur her mit diesen FACHKRÄFTEN dann muss unsere Industrie nicht mehr in China produzieren lassen weils im eigenen Land NOCH billiger geht und vor allem die QUALITÄT stimmt viel Spass damit MUTTI Merkel

  66. ach ne die nummer ist durch! genauso wie alle wissen das 80 bis 85% junge männer sind und keine frauen und kinder wie im tv immer schön zu sehen waren das sind wohl die einzig echten dankbaren flüchtlinge

  67. Wolfgang Wadle ne ne du verstehst das falsch, die Menschen bekommen beigebracht was ihnen an Geld zusteht und was hier der Mindestlohn ist u.s.w. Die sind besser aufgeklärt wie einer von uns!!!

  68. Gestern in der österreichischen war jedoch zu lesen, dass die alle vor allem die Frauen überdurchschnittlich gut gebildet wären. Hat man uns da wiedermal einen Bären aufgebunden….oder…..

Comments are closed.