Nur Wladimir Putin kann Europa noch retten

26266
422
TEILEN

Die NATO-Kriege im Mittleren Osten haben eine gefährliche Migrationswelle nach Europa befördert. Doch nun könnte Russlands Präsident Wladimir Putin den Islamischen Staat besiegen, die Völker Europas vor der Islamisierung retten und auf diese Weise den USA erneut einen Strich durch die Rechnung machen.

Wladimir Putin bei seiner Neujahrsansprache
Wladimir Putin bei seiner Neujahrsansprache (Screenshot: RT)

Die Völkerwanderung nach Europa hat seit dem vergangenen Jahr ein extremes Ausmaß erreicht. Die Vermutungen halten an, dass es sich dabei um eine organisierte Aktion handeln könnte. So wirft man etwa der US-geführten NATO vor, sie habe die Migrationskrise geschaffen, um die europäische Wirtschaft zu schwächen.

Die Regierungen Europas scheinen weder fähig noch willens zu sein, die Völkerwanderung aus dem Nahen Osten zu stoppen. Einzig Russland kann Europa noch vor dem Ansturm retten. Es wäre nicht das erste Mal, dass der russische Präsident Wladimir Putin den USA einen Strich durch die Rechnung macht.

Wladimir Putin hat in der Ukraine gesiegt

Als erstes unterstützen die USA den Putsch gegen die legitime Regierung der Ukraine, die ein gutes Verhältnis zu Russland gepflegt hatte. Dabei verfolgten die Amerikaner vor allem drei Ziele:

  1. Die Unterbrechung der russischen Gaslieferungen nach Europa
  2. Die Vertreibung der russischen Armee von der Krim
  3. Die Schaffung von Angst vor den Russen in Europa

Der dritte Punkt sollte offenbar dazu führen, dass Europa abhängiger von der NATO und somit von den USA wird. Doch Wladimir Putin ließ sich nicht in die Falle locken. Sein im Vergleich zum Westen sehr gemäßigtes Vorgehen wurde von den Menschen Europas wahrgenommen, auch wenn die europäischen Leitmedien Putin beharrlich als den Teufel darstellen.

Wladimir Putin hat in Syrien gesiegt

Nach der Niederlage in der Ukraine forderten die USA unter Präsident Barack Obama den russischen Präsidenten Wladimir Putin ein zweites Mal heraus. Die NATO unterstützte Umsturzversuche gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad und verhalf dabei auch dem Islamischen Staat zu seinem Aufstieg.

Das Ziel bestand darin, eine Gas-Pipeline von Katar durch Syrien bis nach Europa zu bauen, um gegen das russische Gas in Europa zu konkurrieren. Damit hätten die USA Russland schwer getroffen, das zu einem Großteil von seinen Energieerträgen abhängig ist.

Doch Wladimir Putin schritt ein, um den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad gegen den Islamischen Staat zu verteidigen. Wie in der Ukraine so blieben auch in Syrien die Bemühungen der NATO erfolglos. Wladimir Putin hat auch in Syrien gegen Barack Obama gesiegt.

Wladimir Putin siegt im Nahen Osten

Derzeit tragen Wladimir Putin und Barack Obama ihre dritte Schachpartie aus. Dieses dritte Spiel ist der Grund, warum die USA derzeit einen großen Teil des Mittleren Ostens zerstören. Die Amerikaner wollen die natürlich Ressourcen der Region kontrollieren und Russland dazu zwingen, die amerikanische Weltherrschaft anzuerkennen.

Um Druck auf Russland ausüben zu können, brauchen die USA eine starke und vereinte NATO. Doch seit dem Ende der Sowjetunion hat die NATO eigentlich keine Existenzberechtigung mehr.

Wladimir Putin rettet Europa

Die islamische Bedrohung und die Völkerwanderung nach Europa wurden von den USA deshalb geschaffen, um der NATO in Europa eine neue Existenzberechtigung zu geben. Eine starke NATO in Europa dient den USA, um Druck auf Russland auszuüben. Diese These vertrat kürzlich auch der Autor Ron Holland.

Es liegt daher im Interesse Russlands, die Völkerwanderung aus der islamischen Welt nach Europa zu stoppen. Um dies zu erreichen, muss Wladimir Putin den Islamischen Staat aus Syrien zurück in den Irak verdrängen und den Flüchtlingsstrom an der türkischen Grenze blockieren, sowohl auf dem Landweg als auch auf dem Weg über das Mittelmeer.

Syrien und der Libanon könnten Russland sogar um den Einsatz von Bodentruppen bitten, damit diese dabei helfen, den Islamischen Staat aus Syrien zu vertreiben und die Massenflucht aus Syrien zu beenden.

Die Menschen in Europa würden dann trotz aller zu erwartenden Hetze in der westlichen Presse erkennen, dass Wladimir Putin kein Teufel ist, sondern der Retter vor der Islamisierung Europas. Sogar die Politiker Europas müssten schließlich nachgeben und wieder gute Beziehungen mit Russland herstellen. Es wäre ein erneuter Sieg von Wladimir Putin gegen Barack Obama.

TEILEN

422 KOMMENTARE

  1. Ralf TheBoss. Niemand liebt Putin, aber er ist der einzige, der für die Syrer und gegen die Destabilisierungspolitik von KSA, USA, und Türkei kämpft. Und einen Massenmörder gegen die anderen aufzuwiegen, ist da ziemlich blöd. Der Saudische König, Obama und Erdogan sind genau so gnadenlose Zuvilistenmörder.

  2. Habt ihr noch nicht gecheckt das auch dieser Artikel eine gesteuerte Nacgricht ist um noch weitere Hetzer. in deutschland auf den Plan zu rufen ? Putin wird in den naechsten Monaten froh sein wenn er seinen Finanzhaushalt nicht mit noch hoeheren Krediten belasten muss. Aber vielleicht leiht der grosse Syrer Assad. ihm ja einige Milliarden.

  3. Ein thyrann hilft dem anderen und wir sollen ihm Tür und Tor öffnen? Wie bekloppt seit ihr eigentlich? Schickt Putin und die flachzange assad gemeinsam in die Wüste, nicht zu vergessen erdogan und alles bleibt friedlich!

  4. …ja , da winseln die WÜRMER , in all der Gequirlten Scheisse + wissen nicht mehr wo OBEN + UNTEN ! Würde Putin D bedrohen , rufen sie nach den USA ….andersrum riefe man nach Putin . Nur nicht den Arsch selbst mal rausstecken !! Urlaubsplanung 2016 / Neues Auto etc. , dass ist für sicher 60% der Deutschen erst mal noch wichtiger . Nur nicht selbst eventuell an der Front verrecken , dass können ja die Russen gern für D tun ….:-( Ihr Verrückten , Putin war ein hoher KGB Offizier in Dresden / DDR . Ja und wenn auch , er würde seiner Gesinnung treu bleiben , kein Gorbatschow eben + auch kein KOHL KOPF !! Diese beiden Arschlöcher haben das Feld lange vor HEUTE beackert , wohl wissend , was sie SÄEN wollten !! ( habt ihr von den Beiden mal eine Meinung zu HEUTE gehört ? Ich nicht ) Grosse Politik wird über Jahrzehnte im Vorfeld erdacht ….! So , nun fangt mal an zu denken …..

  5. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können, die Möglichkeit bietet sich nicht alltäglich.
    Sollte Putin es wirklich in Erwägung ziehen, so zu agieren, würden sich die USA und deren Sympathisanten die Haare raufen , und Deutschland endlich entlastet von der weiterhin an herrschenden Flut von Asylanten.
    Zudem, wahrt Russland seinen wirtschaftlichen Interessen, was ja auch oberste Priorität für Russland hat.
    Wie dem auch sei, muss festgestellt werden, dass Putin wenigstens Rückgrat hat, und nicht so geisteskrank agiert, wie unsere verlogene Politiker – Elite.
    Von den USA mal ganz zu schweigen.
    Das sind ohnehin die größten Kriegstreiber, weltweit .
    Im Bezug auf das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA, lässt sich nur sagen, gleich und gleich gesellt sich gern.
    Unsere Politiker, sowie die, der USA sind die Parasiten und das Volk ist der Wirt .

  6. Der Olle Putin, man hört immer wieder das er machen und tun will, doch was davon hat er bis jetzt gemacht? jetzt außer einigen Syrischen Flugzeugen geleitschutz durch Migs zu geben. Hat er nicht gesagt er will bodentruppen schicken um den IS aufzuhalten? hat er nicht gesagt er wird die IS Männer zu Gott bringen? naja also bisher sind das alles große worte.

    • Herr Mirwais Khpalwak, Ich habe auch nicht unsere regierung in Schutz genommen, ich habe sie nicht erwähnt weil es um Putin ging. Natürlich haben wir weg geschaut, Schlimm genug, aber wir schwingen auch nicht die großen worte gegen den IS wir sind was das angeht ziemlich Zurückhaltend. Das müsste sich bald mal ändern! denn auch wir sind betroffen!

  7. oh man. und europa würde selbstverständlich beifall klatschen. für wie schwach wird denn der europäische raum eigentlich gehalten? da steckt kein plan dahinter. oder wir sorgen mal an einem runden tisch dafür, dass die latinos gucken was im norden amerikas so los ist und meine nicht nur die mexikaner. wie wäre es mit dem ansatz des arabischen frühlings und der verselbstständigung seiner folgen? es gab immer von irgendwas, die stunde null. wichtig wäre erstmal die europäische aussengrenze zu sichern. wie? da gibt es zahlreiche modelle. aussergewöhnliche umstände erfordern aussergewöhnliche massnahmen, fertig. 😉

  8. idee gefällt mir. die unterschiede sind zu gross zwischen den mitgliedsstaaten. desweiteren halte ich die eu gesetzgebung für eine lame duck. da sie die souveränität eines staates nicht untergraben darf.

  9. Schöner Satz … die von der USA geführten Nato haben die Migrationswelle mit Hilfe von Merkel gesteuert um Europa zu schwächen … Es geht im nahen Osten wieder mal um Gas und Bodenschätze … Merkel tut ihrem eigenen Volk das an, stürzt uns in Chaos und Verbrechen und finanziell in den Ruin … Wacht endlich mal auf … !!!

  10. Russland hat uns schon öfters gerettet im sechzehten Jahrhundert osmanen 1945 vor Hitler und in naher Zukunft vor dem ISLAMISCHEN staat ! Die Prophezeiung das europa erobert wird kann nieder geschrieben sein wo sie will, denn es wird niemals geschehen. Vorher würde hier alles dem Erdboden gleichgemacht werden bevor wir es aufgeben würden

  11. Unsinn, Putin hat in Syrien alles angefangen vor 7 Jahren wenn er al-asad militärisch unterstützt hatte . Überall wo Russen Krieg machen muss später UNO mit Mandat zum Ordnung bringen Seit wietnam ist das so.

    • Herr Lothar Skiba, vielleicht denken Sie nochmals darüber nach, welche Nation die meisten Militärstützpunkte in der Welt betreibt, welche Nation die halbe Welt, insbesondere die Islamische, mit Krieg überzogen hat.
      Es mag ja sein, dass Sie aus persönlichen Gründen Probleme mit Russland haben; aber das darf keine Entschuldigung für Lernresistenz sein.

      Natürlich vertritt Putin die Interessen Russlands; aber sie wollen keine Weltherrschaft wie die USA sie anstreben und deshalb überall provozieren und völkerrechtswidrige Kriege anzetteln; weil einige Länder Bodenschätze haben, die die USA gerne hätten.
      Russland hat keine Rohstoffkriege nötig. Die haben selbst genug.

    • Lothar Skiba,
      Dir ist schon bewust das der Vietnamkrieg ein Befreiungskrieg der Vietnamesen von der Französischen Kolonialmacht war. Da die Franzosen von der CIA Gestützt wurden und Amerika das soo Für freiheit Steht 3,8 Milionen Vietnamesen Ermordet hat, nicht einmal offiziel Vietnam den Krieg erklärte. Die Vietnamesen wurden nur von den Russen unterstützt, da ihnen sonst keiner helfen wollte ( warum Sollte auch Amerika indirekt gegen Frankreich kämpfen?). Natürlich ist Russland kein Weisenknabe, aber viele andere auch nicht.

    • Russland wird bei den Vorgängen in Europa nur dann eingreifen, wenn für Russland selbst eine konkrete militärische Gefahr ausgeht. Russland geht nirgends dazwischen wenn dies nicht der Fall ist, weil die Lunte für den Ausbruch des 3. Weltkrieges von den USA und deren NATO – Vasallenstaaten schon angezündet wurde und brennt. Der Auslöser für den 1. Welkrieg war 1 toter Mann. Wieviel sind jetzt schon gestorben in Europa und den Anreinerstaaten. Was immer passiert, Russland wird auf hohem Nivau Kampfbereit sein, und sich trotzdem ein hohes Maß an politischer Strategie und Diplomatie bewahren. Wäre das nicht so, der 3. Weltkrieg hätte schon längst begonnen, weil die US Administration und vor allem deren Geldgeber, den Krieg mit Russland wollen. Sie wollen ihn, und sind bereit die Vetnichtung des gesamten Planeten, billigend in Kauf zu nehmen. Der Frieden mit unserem europäischen Nachbarn Russland sollte uns Deutschen ein teures Gut sein.

      • Sie bringen es auf den Punkt. Ich bin der gleichen Meinungund und sehr gut geschrieben!!!

    • Der 3. Weltkrieg wäre schon längst gelaufen hätte Chruschtschow nicht so klug reagiert als Kennedy wegen Kuba mit einem atomaren Krieg gedroht hat.
      Die gefährliche Kriegsbereitschaf geht immer von der USA aus da hat sich nichts geändert.
      Deshalb ist europäische Neutralität dringend erforderlich.

  12. Ihr vollidioten.. dieser verkackte Putin bombardiert höchstens zu 20% den IS. Die Meisten Angriffe gelten der gemäßigten Opposition und seit dem das Arschloch in Syrien mitmischt sind mindestens ne halbe Million Menschen geflüchtet weil er auch viele Zivilisten bombadiert. Ich komm selber aus Syrien und weiß wovon ich rede…

    • die Menschen fliehen ua. wegen deiner netten gemäßigten Opposition -> names ISLAMISCHE FRONT! die kreuzigen Gefangene und hacken Köpfe ab. die sind genauso zum kotzen wie der IS und Putin hat allen Grund die zu bombadieren. ich wünschte wir hätten einen Staatschef wie Putin. ich hoffe der setzt seine Speznas ein damit den Islamisten so richtig die Kotze hoch kommt

      • Ja , wenn man den Islam ausrottet und die USA gleich mit , dann herrscht endlich Frieden auf dieser Welt !

    • Wer hat den damals in lybien Bomben geworfen etwa auch der Russe? Wer ist denn für die ganze miesere in Nordafrika verantwortlich das dort auch tausende von Menschen flüchten auch der Russe?

    • Ist und bleibt für mich ein Arschloch. Alleine schon wie der mit seinem eigenen Volk umgeht das ist für mich Grund genug. Ein SCHEIß Diktator.

      • Man, es gibt nirgendswo auf diesem Planeten eine Demokratie. Putin regiert unsere Zukunft. Rußland hat die Recurcen, von denen unsere Enkel noch zehren müssen. Rußland hält bis zu 28% an amerikanischem Vermögen, China über 40%, die emirate 23%. Was glaubst du wohl, warum der Sohn des am. Vicepräsidenten bereits in der Ukraine sitzt. Die meisten Menschen haben einen Horizont mit dem Radius 0, und den nennen sie dann ihren Standpunkt.

        (Albert Einstein)

      • Die meisten Menschen haben einen Horizont mit dem Radius 0, und den nennen sie dann ihren Standpunkt.
        (Albert Einstein)

    • Das waren die Russen auch , bis heute haben sich (Ostblock) nicht erholt, ausgeplündert, und Armut hinterlassen ! Russland Politik hinterhältig , kein weniger besser als die USA. !

  13. Genua das Gegenteil ist der Fall, es flüchten immer mehr dank der Luftschläge. Die Menschen fliehen Hauptsächlich vor Assad ihr Träumer. Wie kann man nur so einen Mist glauben….

  14. Vorsicht Mi Putin. Der sieht wie alle Machthaber auch nur seinen Vorteil. Sicher könnte er die Flut an Flüchtlingen eindämmen, doch zu welchem Preis. Und unter seiner Regierung möchte ich NICHT leben

  15. Der rettet derzeit eher seinen eigenen Hintern. Der getötete Journalist war ein Auftragsmord, hört man. Und der Ausführer sässe evtl. im Kreml – noch bei lecker Kaviar. Unglaublich!

    • Wrnn Putin hier Kanzler wäre, hätten wir garantiert diese Missgeburten aus Köln nicht oder nicht mehr hier! Aber bei unserer Waschlappenregierung…..

  16. “Nachrichten und Meinungen auf gut Deutsch – aus der und für die deutsche Hauptstadt. Neutral. Überparteilich. Unabhängig.” 😀

    Rechtspopulistische Bauernfänger, nix weiter.

    • Wenn sie denn aus der Hauptstatt kommt und nicht nur die Seite hier so heißt und der Admin dieser Seite solch eine gescheiterte Existenz hat, dass er sich die Reise nach Dresden gar nicht leisten kann 😉

  17. Nein das stimmt nicht. Russland bedroht seine Nachbarn nicht, und macht auch weltweit keine aggressive Politik. Aber es verteitigt seine Sicherheitsinteressen. Und dazu ist Russland berechtigt. Es ist nach wie vor eine Großmacht, eine Atommacht und ständiges Mitglied im UNO Sicherheit srat.

  18. So lange der IS ständig Nachschub an Waffen +Geld+Material bekommt ist da nichts zu machen! Und wer dafür verantwortlich ist ,wissen ja nun eigendlich alle!

  19. Ob Russland oder die USA beide sind Mörder und scheisse . Seit Jahre tuen die ob die krieg führen wollen was passiert nix immer müssen die andere Länder da runter leiden Putin und Obama beide Heuchler

    • Putin hat Rückrad, bei dem würden solche Hurensöhne wie die aus Köln nicht mehr frei rumlaufen u wären auch sicher nicht mehr imstande so dreckig zu lachen! Geht nur bei unserer Kasperregierung!

    • Und wieso erwähnt keiner diese hurensöhne in irak Syrien Libyen Afghanistan palestina die jeden Tag Frauen vergewaltigen Menschen töten und nicht zu vergessen dieser Bastard Putin in Tschechenien gemacht hat oder Jelzin und jetzt in Putin in Syrien

  20. Herr Putin ist ein eiskalter – aber auch ein strategisch kluger Politiker – der die Welt längst in seinem Sinne organisiert – nur mit dem Unterschied – bei unseren Politikern wird nur “geschwafelt” und noch einen Nachschlag auf´s “Geschwafel” während Herr Putin längst gehandelt hat und damit Tatsachen schafft …… und darüber wird dann auch wieder “geschwafelt” – Leute wacht auf – die Welt fädelt sich neu ein ……

    • Ob die Praesidenten von Mexico , Brasilien insgesammt Sued ,Latin u. Mittelamerica sich von Putin vorschreiben lassen werden wie die Zukunft der Menschen auf den Continenten auszusehen hat : das glaubt hier bei uns kein Mensch , nicht einmal der Russische Honorarkonsul .

  21. Es geht ganz allein darum der USA aufzuzeigen dass sie nicht auf diesem Planeten machen kann was sie will. Ohne diese Idioten wäre dies doch alles gar nicht ausgelöst wurden.

  22. Das ihr glaubt er würde seinen Nagel bewegen um Europa zu helfen
    gar Deutschland!? Wieso sollte er weil er sie hasst wie er selber zugibt und nicht nachvollziehen kann seine Eltern nicht den nötigen Hass an den Feind hatten nach dem 2mweltktieg ?? Das sind putins Aussagen!
    Könnt ihr gern nachlesen!
    Aber stimmt er ist sehr inteligent krümmt sein finger nur wenn was für ihn rausspringt.

  23. Er kann sich in diesem Fall zum Helden der Welt machen und den Ami richtieg in den Arsch treten, und wir können endlich wieder Geschäfte machen mit Russland.

    • Um Geschäfte mit Russland machen zu können, müssen wir aber unsere derzeitige Regierung stürtzen, danach raus aus der EU und der NATO, erst dann wäre dieser Weg bereitet !

  24. Amerika ist überhaupt an alles schuld hätten sie damals nicht saddam hussein gejagt und bekriegt dann hätten es solche typen wie isis garnicht erst geschafft im nahen osten sich gebiete zu klären ganz klar ist das seine harte und unterdrückene politik alles im schacht gehalten hat im nahen osten geht es halt nun mal nicht anders als auf die harte tour ! jetzt haben wir hier in europa den salat DANKE!!!

    • Lach, ja genau 🙂 Witzig zumal heute Morgen ein Bericht kam , das viele Russen ihre Dollarkredite nicht mehr bedienen können und ihnen Obdachlosigkeit droht. Die ersten russischen Facharbeiter überlegen schon das Land zu verlassen ! Freuen sich bestimmt, wenn Sie dann hier sind, das Putin die Macht in D übernimmt ! 🙂

  25. Amerika möchte nicht ….die wollen Europa so zerstören. …und was macht die schlam…Merkel und der fette Gabriel? die merken nix oder wollen nicht….Deutschland ist schon jetzt kaputt

  26. Na ja. Er ist mir aber wesentlich sympatischer als irgend ein Amerikaner. Deutschland muß sich mit Putin verstehen. Gemeinsam könnten wir den USA ein Schnippchen schlagen.

  27. Hahah!!!! Redet euch alles schön!!!!!!
    Solange andere Länder Profit machen, hält niemand- niemanden auf!
    Das ist leider die Wahrheit!
    In den Medien wird alles schön geredet!

    • Warum Land verlassen.
      Hier bleiben auf die Straße gehen und Kämpfen wenn wir das Land verlassen würden dann hätten die ja gewonnen.
      Genau das ist es was dem Deutschen fehlt MUT

    • Mut…. Bringt nix wenn alle permanent unterdrückt werden die Polizei das eigene Volk Fickt und Nich zu einem steht is nur Ne Frage der Zeit bis auch das Militär auf das Volk losgelassen wird.

  28. Richtig ist, Sicherheit in Europa ist nur mit und nicht gegen Russland machbar. Dabei darf man meiner Meinung nach aber nicht vergessen,, dass sowohl die USA, als auch Westeuropa und auch Russland eigene Machtinteressen verfolgen. So ganz uneigennützig ist der Einsatz Russlands in Syrien ja auch nicht und schon gleich gar nicht, um die Asylproblematik zu lösen. Kriege schaffen Asylanten, da macht es keinen Unterschied von wem sie geführt werden.

  29. ohne Russland geht gar nichts. Die Welt hätte eine Chance wenn USA und RUS den kleinsten gemeinsamen Nenner finden würden um eine gemeinsame zukunkftsweisende Politik für die Menschheit zu praktizieren, anstatt am Untergang der Menschheit zu arbeiten.

  30. Die Merkel handelt nur auf Befehle der USA!!! Die manipulierten alles!!! Die sind seit den 50er chronisch pleite und wir haben diese ganze Misere nur denen zu verdanken! Das Embargo gegen Russland, was uns die USA aufgezwungen hat, schädigt uns selber viel mehr als Russland!!!
    Wenn man sich mal intensiv mit der Geschichte befasst, werden einen wirklich die Augen geöffnet!!!!

  31. O man was für ein Strich durch die Rechnung machen . Was glaubt ihr warum die Sanktionen gegen den Iran aufgehoben wurden? Damit Iran problemlos ihr verkaufen kann und davon haben Sie mehr als genug. Das heißt der Ölpreis wird weiter fallen und der Rubel auch. Man will einfach das Russland weiter hin an die Zentralbank gebunden ist den im April läuft der Vertrag aus .

  32. Ist schon stark aus der Putin Brille verfasst der Artikel. Den gemischt mit einem der Axel Springer Märchen ergibt die Wahrheit in der Mitte☺….letztere tun in der Tat nichts anderes als Russland zu verteufeln….Speziell Europa würde von guten Beziehungen zu Russland profitieren und umgekehrt…..

  33. Putin ist es völlig egal, dass so viele Flüchtlinge nach Europa strömen. Ihm geht es ausschließlich um die Einflussnahme im nahen Osten und um die Sicherung der russischen Militärbasen in Syrien und um deren Erweiterung.

  34. Bis jetzt hat Putin kein einzigen IS Terroristen beseitigt.
    Und die Bomben die bis jetzt geworfen hat haben nur Zivilisten und Turkmenen umgebracht.
    Terrorists Putin

  35. Nein das stimmt ….die USA hatte nur mächtige und ebenbürtige Gegner wie ….Kuba ,Nicaragua , Korea , Vietnam ,Irak ,Grenada …..und immer wurden sie von diesen heimtückisch angegriffen !

  36. Die Russen haben in Syrien schon Fortschritte erzielt; das wird in den Mainstreammedien meist verschwiegen. Die Westeuropäer brauchen die Russen als Partner im Kampf gegen Islamisten. Michael Kiesen, Autor u.a. Roman “Halbmond über Berlin”

    • Fortschritte ??? Ganze Städte zerbombt … Schulen und Krankenhäuser … Gestorben sind zu 99.9 % Zivilisten größtenteils Kinder und Frauen …. Filme … Nur Filme .. Wäre lustig wenn man mal jemand aus politischen Interesse behauptet Islamisten Leben in deinem Wohnort und Flieger bombardieren deinen Viertel ohne Rücksicht auf irgendwas …. Und am Ende war es Ehe nur gelogen … Man hätte echt ein …scheiss Gefühl ne

  37. Es wurden noch letzte Woche drei Russen verhaftet, die anhanger für is suchten. Deswegen ist dieser Post bullshit. Er bombadiert ja auch gar nicht die is sondern die die gegen essad sind. Die flüchtlingswelle macht ihn eher glücklich denke ich, wegen den sanktionen. So ne art rache.

  38. Ich bin von jeher für ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Deutschland und Russland eingetreten. Ich weigere mich jede Dummheit mitzumachen, welche uns die Amerikaner vorgeben. Aber Putin als Retter? Ein Jurist, der ein so kaputtes Rechtsstaatsverständnis hat, ist für mich nicht tragbar!

  39. glaube eher der hat die Absicht noch größere Herden nach Europa zu treiben um Unruhen zu schüren – und dann fällt er am Ende über uns her noch – schonmal drüber nachgedacht? ^^

  40. Der Mann ist ein Diktator der trotz Rohstoffreichtum seine Bevölkerung in Armut lässt, ein Wichtigtuer ,aus einem Pleitestaat ! Wer das hier glaubt,glaubt an BabaJaga ….,lächerlich, Demokratie- und Amerikahasser glauben, freuen sich über die Ammenmaerchen….

  41. Monika Keim-Strupp Ahm ich lebe sehr gut in Deutschland und viele deutsche Leben auch sehr gut in dem Land aus dem meine Eltern kommen …. Aber eine mittlerweile frei denkende tolerante und soziale Nation als Hitlers Erben zu bezeichnen ist mal echt ne Frechheit … Das man immer noch diesen verrückten Menschen 3 Generationen später mit dem deutschen Volk in Verbindung bringt grenzt echt an Geschmacklosigkeit
    Und ich habe auch nicht von deutschen gesprochen … Sondern von Medien manipulierten Menschen die auf Knopf Druck ihre Meinung ändern weil es gerade so in ihre Fobiebekämpfung passt

  42. Wir sind frei denkende Menschen , für mich hört aber die Freiheit auf , wenn ich Frauen , wie bei dir auf dem Profilbild sehe , die ihre Schönheit unter einen Tuch verstecken müssen. Das ist für eine Rückentwicklung schlechthin…seit Jahren in Deutschland , immer noch nicht an unsere Kultur angepasst und integriert. Hier sind Frauen emanzipiert , dürfen Haare offen und Miniröcke tragen…Ich möchte so eine Form dieser Diskriminierung von Frauen hier nicht haben

  43. Werter “Antworter” auf meinen Kommentar: Das ist leider das Niveau was man unter solchen “Nachrichten” und von deren Befuerwortern erwartet….Ja, ja die Wahrheit ist bei den FB – Geschichtenerzaehlern und denen die dort gerade Alle gegeneinander aufhetzen wollen nicht so beliebt….

  44. Er hat bis jetzt alles richtig gemacht. Keiner von Europa hat dem geholfen bis auf Frankreich. Wer jeden Tag Nachrichten sieht der weiss das es war ist. USA will überall macht durch NATO haben. Alle die nach Deutschland und Europa geflüchtet sind. Sind keine Männer. Alle laufen weg. Bauen hier scheiße und Russland muss gegen Terror kämpfen der in Europa statt finden. Und was macht Europa. Nix. Es wird immer schlimmer. Putin hat richtig gesagt. Besser so Terror bekämpfen als Terroristen nach Europa zu lassen. Wer von Dritten Weltkrieg gehört oder gelesen hat. Der weißt das es in Europa anfängt. Männer müssen eigenes Land verteidigen und nicht nach Europa weg rennen. Das hilft nicht. Es macht nur alles schlimmer. Putin weiss was er macht. Er kämpft gegen Terror und alle andere gucken zu. Hätte er macht gewollt oder Krieg. Dann hätte er Türkei schon längst platt gemacht. Wegen Flugzeug Abschuss. Er rette quasi schon unseren Arsch. Aber viele sind blind und sehen das nicht. Der hat Russland so hoch gemacht was alle anderen dort kaputt gemacht haben. Deswegen sitzt er so lange an der macht. Mehr als 50% der Russen lieben ihn. Und wer liebt Merkel? Keiner. Unser Politik hat hier nur alles kaputt gemacht. Russland hat schon einmal Deutschland geholfen. Bei Mauerfall. Und jeder weiss was in Köln passiert ist. Ist es erst der Anfang. Putin kann echt Europa helfen. Weil Europa das nicht in der Lage ist und hat angst. Wer angst hat. Hat schon verloren.

  45. Die USA nannten doch nach oder schon vor 9/11 7 Staaten, die eben keine Zentralbank unter der Kontrolle der Rothschilds haben und angegriffen bzw. vernichtet werden sollen…..Irak, erledigt, Afghanistan, erlidigt, Libyen, erledigt, Syrien, Bürgerkrieg seid mittlerweilen 5 Jahren, Iran, Nordkorea, Somalia…..Also ich denke, Putin spielt im selben Spiel, nur wir sollen denken, nur er kann Europa retten, aber bitte wer sich gut bzw besser damit auskennt dann um Info, aber wie schon geschrieben, er soll oder ist doch selber hochgrad Freimaurer, also warum sollte er uns retten wollen, denken sollen wir das vielleicht….

  46. Die meisten Menschen haben einen Horizont mit dem Radius 0, und den nennen sie dann ihren Standpunkt.
    (Albert Einstein)

  47. Ich wäre dafür dass er loslegt! Merkel und co von Brüssel müssen mal sehen was sie aus dem ach so tollen Europa gemacht haben! Wir schaffen das wir schaffen das, jajaja wir schaffen es nur noch solange hier diese Flüchlinge nicht ihre vesten anlegen und hier die ganze gegend in die Luft jagen! Denn mein Schwein weiss wieviele Terroristen der IS hoer so einheschleust hat! Weder die Amis noch der Clan von Brüssel weiss wieviele es hier in der gegend gibt! Weil ja keiner imstande war diesen ansturm an asylsuchenden zu überblicken! Aber da sage ich selber schuld die Politik wollte es ja so! Wieviele attentate werden jetzt wohl bei uns folgen???? Und wieviele von unseren Frauen und jungen mädchen werden wohl noch sexuell angegriffen weil christliche frauen nicht würdig sind laut dem islamischen glauben. Aber das wussten sie ja schon bevor sie die Pforten Europas aufgemacht hatten. Also lasst wladimir Putin ruhig machen. Er ist noch def einzige der was erreichen kann!

    Und das wie die meisten sagen warum macht er sie nicht platt! Er will nicht so sein wie die Amis, da wo die eintreten wächst nichts mehr. Weil die alles platt walzen.

    Also lasst ihm die chance europa und co zu retten, und diesem Alptraum hier ein ende zu setzen!!!!!

  48. Sie sind ja ein richtiger Geschischtsexperte. “Der IS kann nur duch die gesamte Staatengemeinschaft besiegt werden”, die den islamisch getarnten “Al Qaida im Irak” alias “IS”-Terrorhaufen für “offene Investorengebiete” und als Terrorbekämpfungsausrede zum Zerbomben ganzer Regionen geschaffen hat, wie dies in den herausgeklagten und veröffentlichten Pentagon-Dokumenten jeder nachlesen kann. Warum wohl Washingtons “gesamte Staatengemeinschaft” seit fünfzehn Jahren nicht mit fünfundzwanzigtausend sogenannten “Taliban” fertig wird? Peshawar/Pakistan, Waisenkinder/Kinder aus ärmsten Familien als “Taliban” dt. “Schüler” in tausenden CIA/ISI-“Koranschulen”, Finanzierung aus Washingtons Wahhabi-Saudiland etc.

  49. Wie Herr Trump bin ich auch der Meinung das die Öffnung der Grenzen falsch war.
    Vielleicht gelingt es Herrn Putin und Herrn Trump gemeinsam diesen Fehler wieder zu beseitigen.
    Die jeztige Bundesregierung wird das sicherlich nicht schaffen.

    Vielen Dank für den Artikel.

  50. Putin schüttelt nur den Kopf (auch öffentlich in internationalen Konferenzen) über das dumme Westeuropa, die undemokratische EU und das dumme Deuschland!
    Der rettet uns nicht. Wieso auch?

    Deutschland ist nicht mehr vor dem Islam zu retten, weil
    1. der Stand der Islamisierung schon sehr weit fortgeschritten ist und
    2. weil die Anzahl der Muslime, ob nicht eingebürgert, oder eingebürgert schon bei über 20. Mio. liegt!

    Wenn man die Geburtenrate der Muslime berücksichtigt und die Entwicklung für Jahre vorraus rechnet (siehe z.B. Sarrazins Berechnungen anhand der Zahlen des Statistischen Bundesamtes), werden in 2025 über 40. Mio. Muslime in Deutschland leben.
    Dann beginnt die Gesellschaft und die westliche freie Kultur zu kippen!

    Zum heutigen Stand der Islamisierug hatte Dr. Ulflotte im Sommer 2015, also noch vor der muslimischen Invasion, seinen Bestseller Mekka Deutschland – die stille Islamisierung veröffentlicht.

    Ulfkotte stellt in Mekka Deutschland die verräterischen Einzelbilder der Islamisierung, die “Einzelfälle”, zu einem verheerenden Gesamtbild zusammen.

    Das Buch enthällt im Anhang in über 670 Fussnoten, auf 50 Seiten, die Tatsachenmeldungen der Islamisierung aus Deutschen Zeitungen dokumentiert.

    Eine Leseprobe (mit den 50 Seiten Fussnoten)

    http://www.docdroid.net/dx8yXOe

Comments are closed.