Michael Müller will mehr Flüchtlinge in Berlin aufnehmen

3555
268
TEILEN

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller will noch mehr Flüchtlinge in Berlin aufnehmen. Dazu habe die Stadt wegen des Leids in Syrien eine moralische Verpflichtung. Berlin und andere Städte „helfen weiterhin gerne“, sagte er.

Michael Müller mehr Flüchtlinge Berlin
Berlins alter und neuer Regierender Bürgermeister Michael Müller bei seiner Vereidigung vor einer Woche (Screenshot: YouTube)

Gerade hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) ein Flüchtlingskind zu seiner Staatssekretärin gemacht und die Scharia-Befürworterin Sawsan Chebli in die Senatskanzlei geholt. Doch in Zukunft sollte Berlin seiner Ansicht nach noch mehr Migranten aufnehmen.

„Wir können als eine der Metropolen des reichen Nordeuropa, wie andere auch, weiter Flüchtlinge aufnehmen und ihnen Schutz bieten“, sagte Michael Müller dem Tagesspiegel. Angesichts des Leids der Menschen in Syrien habe Berlin die moralische Verpflichtung zu helfen.

Bereits am Dienstagabend hatte Michael Müller auf einer Diskussionsveranstaltung der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa über das Thema gesprochen. Die Stiftung will durch Debatten und Seminare für junge Menschen den europäischen Gedanken fördern.

Berlin und andere Städte „helfen weiterhin gerne“, sagte Michael Müller bei der Veranstaltung. Es sei die Aufgabe dieser Städte, „vielleicht noch mehr zu tun, als wir es bisher getan haben.“

Müller forderte auch mehr Hilfe für die europäischen Nachbarn. „Wenn nur Deutschland wirtschaftlich stark ist, führt das zu schweren Verwerfungen in der EU “, sagte er. „Das könnte bedeuten, dass wir von unserem Wohlstand mehr abgeben müssen.“

Müller kritisierte, dass sich jeder nur noch für sich selbst engagiere, und rief dazu auf, Europa nicht als Selbstverständlichkeit anzusehen. „Den Populisten ist das vereinte Europa ein Dorn im Auge.“

TEILEN

268 KOMMENTARE

  1. Zitat: „Wir können als eine der Metropolen des reichen Nordeuropa, wie andere auch, weiter Flüchtlinge aufnehmen und ihnen Schutz bieten“ – das soll er bitte mal den Obdachlosen und Hartz 4-Empfängern ins Gesicht sagen…

  2. Intensiv-Täter.
    „Allein drei Viertel aller algerischen Zuwanderer sind als Tatverdächtige in Erscheinung getreten“, so Innenminister Markus Ulbig (52, CDU) bei der Präsentation der Statistik der durch Zuwanderer begangenen Straftaten. Nur 664 Nordafrikaner verübten insgesamt 36 Prozent aller 14 043 Zuwanderer-Straftaten.

  3. Niemand in Deutschland hat mehr eine “moralische” Verpflichtung für irgend etwas, was nicht dem Wohle der eigenen Bevölkerung dient. Bei den Glaubensbrüdern im arabischen Raum ist unendlich viel Platz und Geld da für muslimische Wohlstandsmigranten. Und die beschwerliche Anreise nach Deutschland wäre ihnen genauso zu ersparen wie das “Integrationsproblem”.

  4. Diese Großkotze kamen schon mit ihrer Lageso-Exoten-Nummer nicht klar und jetzt wollen solche schwindsüchtige Arschlöcher noch mehr solche ……. aufnehmen! Es wird höchste Zeit, dass Euch die Bevölkerung, die diesen Wahnsinn zahlen muß, schleunigst davonjagt!

  5. Er hat ja in Deutschland am meisten Platz,so könnte der BER endlich mal von Nutzen sein.Der Müller könnte die Aufsicht machen und wäre damit produktiv,da er ja ansonsten zu den ahnungslosen Politikern gehört.SPD halt.

  6. ——— was soll denn diese scheisse —–Gerade hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) ein Flüchtlingskind zu seiner Staatssekretärin gemacht und die Scharia-Befürworterin Sawsan Chebli in die Senatskanzlei geholt. Doch in Zukunft sollte Berlin seiner Ansicht nach noch mehr Migranten aufnehmen.
    „Wir können als eine der Metropolen des reichen Nordeuropa, wie andere auch, weiter Flüchtlinge aufnehmen und ihnen Schutz bieten“, sagte Michael Müller dem Tagesspiegel. Angesichts des Leids der Menschen in Syrien habe Berlin die moralische Verpflichtung zu helfen. — —- und warum immer nur in Berlin , Ihr Dumpfbacken —

  7. Genau damit Berlin wieder eine Mauer bauen kann. No Go s haben die Berliner ja noch nicht. Furchtbar wie sogenannte Volksvertreter ohne zu denken Handeln.

  8. Jetzt sag ick als Altberliner mal”es reicht”!!! Wier haben genug Ausländer in Berlin und genug Besserwessis aus m Schwabenland etc.”!!! Überall wo mann hin sieht nur noch Kopptücher oder Luxusschlitten mit nagelneuen Berliner Kennzeichen!!! Und jeder der hier jedes Mal schreibt” schickt allett nach Berlin rein”,- der soll mal drann denken dass noch knapp 45% Altberliner hier leben, die diesen Scheiss auch nicht wollen!!!

  9. Iss ja nicht so, als hätten Berlin und Brandenburg schon einen Haufen “Flüchtlinge” aufgenommen, und dadurch zur Zeit ein großes Sicherheitsproblem. Im übrigen habe ich diesen Bürgermeister und auch seine Partei nicht gewählt. Rot,Rot,Grün wird Berlin völlig ruinieren.

  10. Pleite über beide SPD-Ohren, aber in der gepanzerten Mercedes-Limousine für 350.000 € nebst Personenschutz den generösen Gutmenschen spielen…Aber es ist ja nur das Geld des Steuerzahlers und der sparsamen Bundesländer im Süden…

  11. Ja was soll man dazu noch sagen immer rein mit den neuen Fachkräften dann muß es erst mal richtig krachen und zwar bei den Leuten die diese Regierung gewählt hat.Vielleicht wachen die dann auf und sehen was für eine Scheiße sie gewählt haben

  12. Der soll sich lieber um die Schulen kümmern!!!!!! Unsere Enkeltochter geht in einem Gymnasium, wo 1200 Schülerinnen und Schüler lernen. Es gibt dort nur eine kleine Cafeteria???? Also kein Mittagessen?? Flüchtlinge (Einwanderer) bekommen dagegen Dreigang-Menüs und Wahlessen!!! Für Schülerinnen und Schüler kann man nicht für eine Versorgung mit Mittagessen sorgen, obwohl die Eltern das bezahlen würden????

  13. noch mehr gewaltverbrechen am deutschen volk……nett so eine aussage……berlin ist syrien überhaupt nichts schuldig……wer waffen nach saudi-arabien liefert und dann noch von schuld an syrien redet, da weiss doch jeder, dass man die worte nicht für voll nehmen kann…….

  14. Warum nehmen nicht die reichen Arabischen Länder ihre Glaubensbrüder auf ??? Sind in Berlin nicht schon genug Ausländer ? Eine Deutsche wurde nicht als Staatssekretärin eingestellt aber eine Asylantin super !! Tolle Regierung und Spitzen Bürgermeister

  15. Seine Partei denkest mit der Aufnahme mehrere Flüchtlinge könnte neue Mitglieder schaffen
    Seine Partei ist einfach pleite Voller Hass gegen diese Gesellschaft

  16. Berlin ist arm und möchte noch mehr Armut importieren. Dieser Stadtstaatenfürst, Herr Müller,ernennt sich auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung zum Moralapostel und teilt den Besitz des deutschen Staates gerne mit Menschen, die mit seinem Mandat, nämlich als gewählter Berliner Bürgermeister für das Wohl der Berliner Bürger zu sorgen, überhaupt nichts zu tun haben, geschweige denn jemals einen Beitrag geleistet haben. Es wäre einfacher, wenn Herr Müller sich nach Syrien begibt und beim Wiederaufbau mitanpackt. Seinen Verpflichtungen kann er zur Beruhigung seines Gewissens mit beiden Händen und seiner persönlichen Habe höchstpersönlich in seiner Freizeit nachkommen. Er könnte auch noch zusätzlich einen Aufruf starten und weitere freiwillige Helfer, die sich genauso mitschuldig an den Zuständen in Syrien fühlen wie er, mitnehmen.

  17. Ich habe damit kein Problem, sollen sie doch noch mehr holen. Dann aber bitte zu sich nachhause, oder vor dem Reichstag Container Dorf hin bauen da sind dann die Jungs ganz sicher.

  18. Es muss sich ein noch nicht endeckter Virus in Berlin eingeschlichen haben, der sich auf Politiker spezialisiert hat. Dannoch – Herr Müller will – was denn hat er vergessen, dass er nur ein Regierender Bürgermeister ist und nicht Gott ? Er sollte doch einmal durch Berlin ohne seinen Personenschutz und seinem Senatskleinwagen laufen und sich die Probleme der Bürger anhören. Sinnvoll wäre es, er nimmt gleich ein grosses Reinigungsteam mit, denn es stinkt an allen Ecken auf den politischen Ämtern.

  19. …..das passiert, wenn man vor der Realität die Augen zu macht !! Aber die meisten Berliner stimmen ihm ja zu, also alle nach Berlin weiter leiten…….die schaffen das….. 🙂

  20. Herr Müller hat meines Erachtens jeglichen Bezug zur Realität verloren.. Auf welchen Wohlstand sollten die armen Berliner verzichten wenn keiner da ist Meint er vielleicht die Migranten in unser Stadt? Er selbst würde sicher nicht auf nur einen Cent cerzuchten. Ich verstehe jetzt immer mehr, warum dieser “Politiker” ein solches Dienstfahrzeug benötigt.

  21. herr müller, gehen sie mit besten beispiel voran und nehmen einen flüchtling auf. oder noch besser, mieten sie sich doch gleich neben einem flüchtlingsheim eine wohnung. so können sie das elend persönlich ansehen und sie haben die einmalige chance, sich selbst mal beklauen oder zusammenschlagen zu lassen. die frau chebli haben sie dann als nachbarin. die kann dann die scharia einführen.

  22. Müller du bist ein Hilfsschüler der nicht bis 3 zählen kann.
    Wir sind nicht reich.
    Berlin hat 100 Milliarden Euro Schulden.
    Jetzt muß Berlin erstmal ABSCHIEBEN bevor
    wir weiter helfen können.

  23. Merkel und ihre treuen Vasallen regieren gegen das eigene Volk, aber rot rot Grün ist der Untergang von DEUTSCHLAND. OH Gott bewahre Deutschland vor einer rot rot Grünen Regierung.

  24. Diese Stadt wird in Kriminalität versinken wie schon jetzt durch die Gross-Clans. Die linksgrüne Regierung wird bei der nächsten Wahl ihre Quittung erhalten.

  25. Aber bitte im Kanzleramt, Reichstag und bei Herrn Müller zu Hause unterbringen. Ach ja, bei Herrn Gauck im Schloss ist auch noch Platz.
    Schwups. Treter sind vor Dankbarkeit bestimmt dabei.

  26. SEID IHR IRRSINNIG IN BERLIN JJETZT?WIR WOLLEN KEINE MEHR HABEN HIER OHNE WENN UND ABER,DA ES REICHT UNS JETZT!VERTEILT SIE IN DER EU BESSER!DA KANN MAN NUR SAGEN SCHONESSCHÖNES EUROPA HABEN WIR!

  27. Gutmensch Müller….Gutmenschen haben mit guten Menschen genauso viel gemeinsam, wie Pferdeäpfel mit Obst….der Herr Müller sollte sich mal um das Leid derer kümmern, auf deren Kosten er seinen üppigen Lebensstandard frönen darf…nämlich der deutschen Steuerzahler! !Deutschland hat 2016 mehr Asylanträge angenommen als alle Länder der Welt zusammen! !

  28. Rot Rot Grün. Das war zu erwarten…. es wäre gut, wenn die Stadtbezirke die in dieser Wahl der Parteien weit vorn lagen sich auch besonders für die Aufnahme einsetzen und Unterkünfte zur Verfügung stellen.
    Herr Müller kann dann mit seiner neuen, gepanzerten 300000 EUR Limo durch die Bezirke fahren und Wahlkampf fürs nächste Jahr betreiben.

  29. Da kann man nur froh sein das Berlin kein Nehmerland ist und über so viel ausreichend Geld verfügt! So eine Führungspersoenlichkeit hat unsere Vorzeigehauptstadt auch wirklich verdient! Was ist nur aus dieser Stadt geworden…..

  30. Haben wir nicht genug hier Ich glaube schon. Wenn ich an die Chanson hier denke die mit hunderten Familienangehörigen hier hausen und sich hier breit machen und ihre Rechte selber machen.das kotzt mich an

  31. Wären es nur Syrer und zwar Frauen, Kinder und Familien, dann ginge die Aussage von r2g Müller schon in Ordnung. Allerdings nur unter der Bedingung, dass das Viehzeug welches hier weder Recht,Gesetz noch Ordnung aktzeptiert umgehend entfernt wird inkl. sämtlicher straffällig geworden Kulturbereicherer.
    Es wird Zeit, dass wahlweise der deutsche Michel sich erhebt und gegen diese mittlerweile staatlich organisierte Verdummung aufbegehrt oder aber der komplette Mittelstand geschlossen (inkl. Kinder) das Land verlässt. Jedes andere Land der Welt würde einen solchen Schatz an Fleiß,Treue,Unternehmergeist, Kreativität und Schaffenskraft dankbar aufnehmen…nur leider sind wir Deutschen darauf gedrillt brav die Fresse zu halten und weiter zu arbeiten in der Hoffnung auf ein wenig Wohlstand.
    Die gesamte etablierte Politikegide dieses Landes kann sich glücklich schätzen, dass unter den sogenannten Rechtspopulisten kein charismatischer Führer ist, der schlagartig die Massen begeistert.
    Die nächste Wahl im Herbst wird wieder nichts verändern und so werden wir wohl damit Leben müssen was uns Müller,Merkel,Gabriel,Özdemir und Co. so servieren.

  32. Müller soll sich verpissen ! Oder die schieße selbst zahlen ! Denn ich habe keinen Bock mich für diese Ausgaben jeden Morgen aus dem Bett zu quälen !!!

  33. Was für ein kranker Mann! Sind noch nicht genug islamische Extremisten in unser Hauptstadt? Gibt es noch nicht genug Bereiche wo man sich nicht mehr ohne Begleitung hintrauen kann? Na ja sein Dienstwagen für 325.000 Euro und seine Bodyguard wird ihm die Neubürger schon vom Leib halten.

  34. Sagte es nachdem er seine Diäten schön erhöht hat. Ja Herr Müller sie und denken doch auch nur an sich selbst. Wozu das gepanzerte Auto. Gerade Sie sollten sich doch sicher in ihrer Stadt fühlen , da sie ja meinen noch mehr Fremde hier unterzubringen, wo ne Menge von sich hier kriminell in Berlin austoben, da sie ja unfähig sind für Sicherheit in der Stadt zu sorgen. Fahren sie mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder gehen sie nachts auf die Straße. Aber nein ! Grosse dumme Reden schwingen und sich hinterher ins gepanzerte Auto setzen. Berlin hat 25 Senatoren. Welche Ämter bekleiden die alle. Welche hat Herr Müller denn zusätzlich erfunden. Andere Bundesländer haben höchstens acht. Hier in Berlin klappt nichts mehr ausser die Türen.

  35. Wieviel Prozente, wieviel Parteien, wieviel Dankeskreuzchen (integrierte Flüchtlinge) benötigte
    Herr Müller, um eine Regierung zu bilden?
    3 Parteien mit jeweils kläglichen Prozentsätzen!
    Das Wahlsystem macht es möglich.
    Und wer nimmt in Deutschland denen den Platz weg, die wirklich Hilfe (Kriegsflüchtlinge) brauchen?
    WER hat für diesen Zustand gesorgt?

  36. Hallo Herr Müller,
    Ich wäre dafür dass Sie mit guten Beispiel voran gehen und ein paar Flüchtlinge privat adoptieren und bei sich privat aufnehmen und auch privat finanziell verantworten am besten wäre eine bunte Mischung aus Syrer, Afghane und Afrikaner. Sind Sie Vorbild und viele und lassen Sie es uns wissen wann diese Menschen bei Ihnen privat einziehen und mit Ihnen und ihrer Familie an einem gemeinsamen Tisch Leben dürfen………Machen Sie uns stolz…….

  37. Klar, zu blöde einen Flughafen zu bauen aber einen auf Gutmensch machen. Die Roten bekommen in Berlin nix uff die Reihe aber immer am plappern. Icke war imma jerne Berlina aba jetze schäme ick mir nur noch wat hier ab jeht!

  38. Kann er doch bei sich Zuhause im Garten oder im Haus… da kann er mal so richtig zeigen wie er mit Flüchtlingen um gehen kann… aber bitte nur allein lebende Männer…

  39. Berlin als Hauptstadt war von Anfang an ein schlichtes Dreckloch und als Kohl Berlin zur Hauptstadt machte, war der Abstieg der Bundesrepublik vorgezeichnet. Berlin saugt Deutschland aus und die SED ist wieder an der Macht.

  40. Wer hat gerufen der Islam gehört zu Deutschland, schon vergessen. , das war
    der Wulff, , die Merkel, , und der Pfarrer Gauck . Leute werdet Wach wählt in der Zukunft die AfD ansonsten gehen wir ganz den Bach runter AfD
    wählen nur sooooooo geht’s noch um den jetzigen Chaos der immer schlimmer wird entgegen zu wirken. , hoffentlich werden die Gutmenschen, und die Willkommens Klatscher auch mal wach. Die sollen auch für die verursachten Schäden aufkommen aber mit eigenem Geld…Die haben sie gerufen dann sollen sie auch für die Kosten aufkommen…und warum sind sie noch hier…Raus..Raus..nach Haus. .

  41. Regierung und der Bürgermeister von Berlin Rot Rot Grün wurde doch auch nur von Hirnloses Gesindel gewählt. Und dieses rote linke Pack ach grün gehört auch dazu werden unser Berlin schon ruinieren.

  42. Es ist unglaublich, Michael Müller hat die große Gutmenschfresse und andere müssen dafür zahlen und malochen. Das Geld der Berliner wurde von den Berlinern für die Berliner eingezogen!

  43. Was sind das nur für geisteskranke Wesen, die uns regieren? Erst schön bei der Zerstörung Syriens mithelfen bzw. sich am Angriffskrieg beteiligen, bei dem etliche Zivilisten (Männer, Frauen und Kinder) sterben, bei dem die Infrastruktur von unschuldigen Menschen zerstört wird, und dann behaupten, dass wir eine moralische Verpflichtung hätten Flüchtlinge aufzunehmen. Ich habe alle Politiker bei der Polizei (GmbH) angezeigt, die Syrien zerbomben lassen. Von daher habe ich keine moralische Verpflichtung Flüchtlinge aufzunehmen. Ich hätte eher die Verpflichtung diese gewissenlose Politiker, die für das Chaos verantwortlich sind, zum Teufel zu jagen. Wo geht´s hier nur raus aus diesem Irrenhaus¿

Comments are closed.