Hertha empfängt Athletic Bilbao in der Europa League

33
0
TEILEN

Nach 8 Jahren kehrt Hertha BSC Berlin am Donnerstag wieder auf die europäische Bühne zurück und empfängt voller Vorfreude im heimischen Olympiastadion den spanischen Klub Athletic Bilbao. Ein heißer Tanz erwartet das Team rund um Routinier Salomon Kalou.

Kalous Erfahrung wird gefragt

Nach dem 1:1 gegen Werder Bremen am vergangenen Wochenende müssen sich die Schützlinge von Pal Dardai wesentlich steigern, um dem Dauerkandidaten im europäischen Wettbewerb Paroli bieten zu können.

Viel Erfahrung im internationalen Wettbewerb hat der Kader der Herthaner nicht. Umso mehr “brennen” die Spieler auf das Spiel im heimischen Olympiastadion. Die meiste Erfahrung hat der Ivorer Salomon Kalou, der in seinen Stationen Feyenoord Rotterdam, Chelsea London und dem LOSC Lille insgesamt auf 77 Europapokal-Spiele kommt. Diese Erfahrung wird in der unerfahrenen Mannschaft von Hertha BSC Berlin gebraucht. Trainer Dardai hat ihn am Wochenende gegen Werder geschont, damit er Top-Fit für das Spiel am Donnerstag gegen Bilbao ist und seine Mitspieler mitreisen kann.

Athletic Bilbao ein Dino im europäischen Wettbewerb

Das es ein sehr schweres Spiel sein wird, ist Jedem klar. Die Mannschaft von Bilbao ist Jahr für Jahr im europäischen Wettbewerb vertreten und zeugt insgesamt von einer großen Erfahrung. Der Kader rund um die Offensivstars Raúl García und Aritz Aduriz kommt insgesamt auf 700 Einsätze im europäischen Wettbewerb; demgegenüber stehen winzige 387 Einsätze der Herthaner, die zuletzt seit acht Jahren auf der europäischen Bühne standen.

Leckie auf den Spuren von Karl-Heinz Granitza

Große Hoffnungen setzen die Berliner auf den Mann der Stunde, Mathew Leckie. Der Australier ist mit drei Toren in drei Spielen der torgefährlichste Spieler der jungen Saison und sprüht vor Selbstbewusstsein. Damit ist er der zweiterfolgreichste Torschütze aller Neuzugänge der Berliner Bundesliga-Historie. Die „Alten“ unter uns werden es wissen, nur Karl-Heinz Granitza war in der Saison 1976/77 in seinen ersten drei Hertha-Spielen erfolgreicher, er kam auf vier Tore.

Kapitän Ibisevic findet lobende Worte für seinen Sturmpartner: ”Es läuft bei ihm“, (…) „Er ist ein guter Junge mit Qualität.“ Leckie selber durfte in seiner jungen Karriere noch nicht auf der europäischen Bühne auflaufen und freut sich dementsprechend umsomehr auf die Partie gegen die Spanier im Olympiastadion:  „Wir wollen die Gruppenphase überstehen und eine Marke hinterlassen“, äußerte sich der Australier.

Köln gegen Mertesackers Arsenal London

Die anderen beiden deutschen Vertreter in der Europa League, Köln und Hoffenheim haben unterschiedliche Aufgaben zu lösen. Während Hoffenheim zu Hause Portugals Tabellen-Neunten Sporting Braga empfängt, darf der 1. FC Köln sich freuen in die Hauptstadt des Mutterlands des Fußball spielen zu dürfen, wenn es am Donnerstag gegen Arsenal London geht. Wir drücken die Daumen!

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here