Terrormiliz IS köpft Frauen wegen Hexerei

36813
247
TEILEN
Der IS enthauptet in Syrien Straßenkünstler, weil sie der Hexerei und Zauberei schuldig seien (Foto: Abu Bakr Al Britani / Twitter)
Der IS enthauptet in Syrien Straßenkünstler, weil sie der Hexerei und Zauberei schuldig seien. Zum ersten Mal wurden deswegen auch 2 Frauen geköpft (Foto: Abu Bakr Al Britani / Twitter)

Seit dem Ausrufen des Kalifats in Syrien und Irak am 29. Juni 2014 ließ die Terrormiliz IS mehr als 3.000 Menschen hinrichten, meldete die Organisation Syrian Observatory for Human Rights, die in England von Exyl-Syrern betrieben wird. 1.800 Hingerichtete waren Zivilisten, darunter 74 Kinder.

IS-Terroristen wie Aria L. (21) aus Offenbach hatten in Syrien neben aufgespießten Köpfen von enthaupteten Männern posiert, wie Berlin Journal berichtete.

Die Begründungen für die Hinrichtungen rufen selbst bei Islamisten Unverständnis und Empörung hervor. In Mosul (Irak) wurde am 16. Februar 2016 der 15jährige irakische Teenager Ayam Huseein öffentlich geköpft, weil er im Laden seines Vaters westliche Musik gehört hatte, wie Berlin Journal ebenfalls berichtete.

Auch Straßenkünstler werden getötet

Wie die britische Dailymail schrieb, habe der IS auch öffentliche Exekutionen von angeblichen Magiern und Zauberern bestätigt. Die IS-Propagandabteilung hat zur Bekräftigung Bilder von verschiedenen Hinrichtungen in Syrien und Irak veröffentlicht, bei denen die Geköpften schuldig gesprochen wurden, der “Schwarzen Magie” zu frönen. Es reichte aus, ein Buch über Magie zu besitzen.

In Wahrheit, so die Daylymail, habe es sich um einfache Straßenkünstler gehandelt, die mit ihren Zaubertricks kleine Kinder und Passanten unterhalten hatten.

Zum ersten Mal Frauen wegen Hexerei geköpft

Bisheriger Höhepunkt der Hexen- und Magierverfolgung durch den IS war am 26. Juni 2015 die Enthauptung von zwei Frauen und ihrer Ehemänner in der ostsyrischen Stadt Deir ez-Zor (auch als Deir al-Sur bekannt). Den Frauen wurde vom IS Hexerei vorgeworfen.

“Und das ist das erste Mal, das die Beobachtungsstelle Kenntnis darüber erhalten hat, dass IS-Kämpfer Frauen wegen Hexerei enthauptet haben”, sagte Observatory-Chief Rami Abdel Rahman der Daylymail.

Männer, die während der Fastenzeit Ramadan bei Tageslicht gegessen hatten, kamen laut Syrian Observatory for Human Rights glimpflicher davon. Im Juni 2015, als die beiden Frauen gemeinsam mit ihren Ehemänner geköpft wurden, sollen zudem in Deir al-Sur fünf Männer an Armen und Beinen an einer Stadtmauer aufgehängt worden sein. Kinder seien aufgefordert worden, die Männer während ihres Leidens zu verspotten. Sie haben aber wenigstens überlebt.

Homosexuelle gesteinigt

Wie die syrische Beobachtungsstelle weiter mitteilte, töteten IS-Extremisten im vergangenen Jahr in derselben Gegend zwei junge Männer wegen angeblicher Homosexualität durch Steinigung.

Ein 20-Jähriger sei unter dem Vorwurf der Homosexualität in der Ortschaft Majadin in der Provinz Deir al-Sur gesteinigt worden, erklärte das Netzwerk. Auf seinem Handy seien angeblich Bilder gefunden worden, die ihn bei “unschicklichen Akten mit Männern” zeigten. In Deir al-Sur wurde demnach ein 18-Jähriger unter dem gleichen Vorwurf gesteinigt.

Aktivisten schrieben im Internet jedoch, der Vorwurf der Homosexualität sei nur ein Vorwand gewesen. In Wahrheit habe es sich um Gegner der IS-Dschihadisten gehandelt. Diese haben bereits wiederholt Frauen wegen Ehebruchs gesteinigt. Im August wurde nach UNO-Angaben in Majadin auch eine Zahnärztin geköpft, weil sie weiterhin Frauen wie auch Männer behandelt hatte.

Die sunnitischen Fanatiker berufen sich bei ihren Taten auf die Scharia. Allerdings verurteilen selbst konservative islamische Rechtsgelehrte ihr Vorgehen als unislamisch.

Die ostsyrische Stadt Deir al-Sur ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die der “Islamische Staat” besetzt hält. Ein Teil der Stadt wird allerdings von Soldaten der Regierung kontrolliert. Von dem Flughafen im Norden von Deir al-Sur fliegen die Regierungstruppen Angriffe auf Stellungen der Terrormiliz. Ein Angriff des IS auf den Flughafen konnte bisher abgewehrt werden.

Die Dschihadisten, die die Stadt mit rund 250.000 Einwohnern seit etwa einem Jahr belagern, verhindern die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln und Medizin. Russland hatte deshalb Ende Januar diesen Jahres 22 Tonnen Hilfsgüter, vor allem Medizin und Lebensmittel über der Stadt abgeworfen. Den Vereinten Nationen zufolge sind insgesamt 50 Orte in Syrien mit 400.000 Menschen eingekesselt.

TEILEN

247 KOMMENTARE

    • Nein Michaela, nicht der islam zerstört europa, sondern der IS. Deren Ideologie hat mit den eigentlichen Islam überhaupt nichts zu tun. Wir müssen lernen zu verstehen, dass diese Milizen eine ganze Religion als Vorwand missbrauchen um deren Machenschaften durchzusetzen. Letztendlich bist du nur ein Opfer dieser “Anti-Islam-Hassschürerei. Lass dich nicht blenden von irgendwelcher Propaganda. Betonen muss ich aber auch, dass das was der IS (Achtung, nicht der Muslime an sich) macht, durch nichts zu rechtfertigen und auf schärfste zu verurteilen ist.

      • Na klar das hat mit dem Islam alles gar nix zu tun und am Sonntag kommt der Osterhase. Der IS ist Islam in Reinkultur. Aber einige völlig verdummte Gutmenschen werden das wohl niemals begreifen.

      • Im Islam gibt es zwei Strömungen- der Islam, der nichts mit dem Islam zu tun hat und jener , der überhaupt nichts mit dem Islam zu tun hat.

        Kein einziges islamisches Land außerhalb v. Europa ohne Ölreichtum und westlichen Reichtum lebt in der Moderne- siehe Iran, Irak, Pakistan etc. Die Ansichten sind archaisch und brutal. Doch überrascht es mich nicht- wird doch ein Prophet angebetet der Aisha, seine “Frau”, geheiratet hat als sie sechs Jahre alt war und die Ehe mit Ihr vollzogen hat als sie acht war. Ich würde niemals einen Pädophilen anbeten. Nein. Echt nicht.

    • auf eine art stimmt das schon,viele moslems leben friedlich mit uns zusammen und sind sogar mit uns befreundet.mich wundert nur immer wieder ,wie manche sich uns gegenüber verhalten.auch einige reaktionen kann ich nicht verstehen,wenn man über diese anschläge redet ,wird nur gesagt,jeden tag sterben unschuldige menschen in syrien u.s.w.,warum trauert ihr gerade jetzt.

    • @Gestern Freeman: Ist wie damals, es waren ja auch nicht die friedlichen nationalen Sozis, die eigentlich nur arbeiten und ein geordnetes Leben haben wollten, welche Europa in Schutt u. Asche gelegt haben, sondern nur ein paar Wahnsinnige, welche den nationalen Sozialismus als Vorwand mißbraucht haben…
      Da frag ich mich nur, warum wir uns über 70Jahre später immer noch insgesamt als Deutsche dafür schuldig fühlen dürfen und die ganze NS-Symbolik inklusive NSDAP verboten ist?

    • Andreas Wallmeier , wenn du wüsstest was der Islam lehrt, und nicht das was du vor dem tv serviert bekommst. Dann hättest du diese Frage nicht gestellt, warum sollen wir uns vor etwas rechtfertigen, was laut dem Islam fremd ist, und ihr verallgemeinert 1,7 Milliarden Menschen, mit lass es 50.000 Menschen sein die Unheil auf der Erde bringen wollen.

      • .Wer sein Leben nach dem dort vorgegeben Irrsin ausrichten möchte der möge dies tun —aber nicht hier !! ..Du kennst die Suren in denen die Meidung von Kuffars verlangt wird, die Suren in denen deren Unwert erklärt wird(“weniger Wert als die Tiere”) , du weißt das der Islam eine Steuer für Ungläubige vorsieht , und du kennst mit Sicherheit die Forderungen des Koran im Umgang mit Andersgläubigen —aber die (folgerichtige!!) Feststellung ” Der Islam zerstört ganz Europa” soll eine Beleidigung sein ?

    • Nicht nur der Islam, alle Religionen, die ihren Ursprung im Nahen Osten haben, sind darauf ausgelegt, die Menschen weitestgehend zu dezimieren! Jede von ihnen kennt das Gebot: “Du sollst nicht töten”! Doch kein Anhänger, kein Vertreter dieser Religionen hält sich tatsächlich daran! Jeder, der an irgendeine dieser drei Gottheiten glaubt, macht sich – teils passiv, teils aktiv – daran mitschuldig!

  1. Man man man So viele Hexen hier.
    Aber irgendwann sind die Hexen alle…..
    Dann stirbt der Abschaum endlich aus….
    Weil Esel, Ziege und Co. …können die kleine Isiskämpfer schmeißen?
    Man käme mich auf……

  2. Naja des macht denen halt Spaß,das muß man tolerieren es ist eben ihre Kultur!Wir sollten das zum Anlaß nehmen in die Kirche zu gehen und zu beten!Das war natürlich Ironie ich will alle tot sehen!

  3. Ich war nie ein Freund der Sowjets und auch nicht Putins, doch jetzt wünsche ich mir Putin, der als Einziger drauf haut. So lange es IS noch gibt und Türkei sein Doppelspiel spielt, werden dort unten die Menschenrechte geköpft. Leider zieht Putin zurück.

  4. Gehirnlose Idioten, die alles lieber machen, als mal was zu arbeiten und ein Land voranbringen. Lieber dumm rumstehen unds andere Leute auf die Nüsse gehen. das ist Islam in seiner höchsten Vollendung. Sorry, Ich brauche sowas nicht auf der Welt. Geht gerne ohne diese Deppen

  5. Und da gibt es immer noch Leute die behaupten der Islam gehört zu Deutschland. Und wenn jetzt jemand Veto einlegen möchte, frage ich: Wieso unternehmen dann die Moslems, denen das angeblich auch nicht gefällt etwas dagegen? Tun die nur so als wären sie nicht solidarisch oder nehmen sie das stillschweigend hin, wie der Islam mit Gewalt in die Welt getragen wird?? Ja meine Freunde aus dem Morgenland, es geht um euren Ruf und ob ihr wirklich harmlos seid, gilt es jetzt von Euch zu beweisen. Macht mal was dagegen und nicht nur einfach den Mund halten.

  6. Und da sagen die Prediger des Islams…wir die Europäer sind rückständige Hinterwäldler?? Die Inquisition wirkte von ihrem Entstehen Anfang des 13. Jahrhunderts bis zu ihrem weitgehenden Verschwinden Ende des 18. Jahrhunderts. Da kann man mal sehen wie weit die erst sind. Nur ein Wimpernschlag vom Ast zu Ast hüpfen entfernt.

    • Wieso bedauerst du die kanaken ich nicht . Aber es werden immer mehr kommen ..sogar frei haus per flieger aus der türkei .wird bestimmt ein heisser sommer .wenn die notgeilen asylis unsere frauen baden sehen .prost mahlzeit

  7. Und bevor wieder jemand sagt, es hätte nichts mit dem Islam zu tun: Exakt so etwas kann man in Saudi Arabien auch jeden Tag sehen. Und Saudi Arabien ist DIE INSTANZ für alle Sunniten.

  8. Ja sehr friedlich diese wahren Moslems
    Als Atheist
    Wo soll Gott Engel Satan den sein ?
    Hexen ?
    Leider sterben immer noch Menschen
    Für Utopie
    Religion ist von Menschen für Menschen erfunden
    Wer aber glaubt okay
    Aber ohne Köpfen
    Da kann hoffern das sowas nicht in Deutschland kommt
    Persönlichen Meinung

  9. Ich möchte echt mal hoffen das unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel und unsere Politiker langsam die Augen auf kriegen was in die letzte Zeit so passiert ist …….. sowie Frankreich und jetzt auch in ( Brüssel) ……….. oder muss erst was hier in Deutschland passieren das mit deren Flüchtlingskrise und ihren Migranten ……….

  10. *Leute kauft Kämme,es kommen lausige Zeiten*…obwohl…was will man kopflos mit Kamm….
    Ich wüsste noch eine überschrift….
    *Arbeitstlose syrische Friseure wandern als Flüchtlinge nach Deutschland aus…*

  11. Das ist keine neue Erfindung der ISS . Ich weiß nicht , vielleicht haben sie es vom Christentum übernommen , wo im Mittelalter tausende von Frauen verbrannt worden sind , weil sie angeblich Hexen waren.

  12. Ach ja. An alle die hier groß die Merkel, die Flüchtlinge und die bösen Jungs da drüben beleidigen und sich und unsere Gesellschaft ganz klar davon abgrenzen: sooooo lange ist das jetzt bei uns auch noch nicht her mit der hexenverbrennung und den kreuzzügen und allen anderen Grausamkeiten, die auch im Namen der christlichen Kirche passiert sind. Aber nee klar, das sind so komische schwarze Männer, fremde! Wir sind ja gaaaanz anders.

  13. Diese Schweine müssen abgeschossen werden u all ihre Anhänger!!!! Ich würde sie behandeln wie Ungeheuer u vergasen u verbrennen sodass man nur Dünger von diesen IS Schweinen hat um Blumen zu ziehen!!! Wir Deutschen werden euch vernichten ihr Esel ficker u Allah Schweine!!!!

  14. Das haben sie alles bei der Inquisition der Christen abgeguckt. Nur war das bei uns vor vielen hundert Jahren.
    Naja und das es hier bei uns bald Attentate geben wird ist ja auch sicher. Wer weiss wie viel von diesen Typen schon bei uns sind….

  15. Diese Affen glauben nicht an die Hexerei…
    Hexerei gab es im Mittelalter bei den Christen…
    Was da gezeigt wird ist mit keiner Religion verbunden… Hat NICHTS mit Islam zu tuen…
    #BerlinJournal in der Schule besser aufpassen oder kein scheiss zeigen… ✌

  16. In diesen Regionen scheint genetisch etwas gewaltig schief zu laufen. Das sind keine Menschen mehr. So verhalten sich Tiere…und selbst hier nur die auf der untersten Entwicklungsstufe. Der Tag wird kommen, da hocken diese Killer selbst vor dem Hauklotz. Diese Hoffnung gebe ich nie auf.

  17. Keine Sorge bald sind wir alle Moslems und IS Kämpfer dann können wir auch so richtig loslegen. Aber ob das unseren Politikern gefällt die abgeschlagenen Köpfe vor dem Bundestag.

  18. Wer wie der IS handelt, dem sollte sofort der Garaus gemacht werden. Und nicht vergessen: mehr als der Löwenanteil der Flüchtlinge flieht vor dem IS!

  19. Wird nicht mehr lange dauern bis sie auch in Deutschland los legen. Obwohl: Hier ist ja ihre europäische Zentrale. Jeder darf rein und bei Straftaten kommen sie ungeschoren davon.

    • 1. Flüchtlinge sind dem gleichen Strafgesetz unterstellt wie jeder Deutsche , jedoch haben sie mehr zu verlieren als Deutsche , da sie auch abgeschoben werden können .
      2. Deutschland ist eins der sichersten Länder der Welt . Bevor hier so etwas passieren kann , ist die Polizei schon unterwegs um das zu verhindern

  20. Was denn los mit euch? Ist doch alles super.
    95% der Flüchtlinge sind ja nur Wirtschaftsflüchtlinge….. musste ich die Tage noch lernen, oder hat man mir versucht zu erklären.

    Schon mal überlegt das viele genau deswegen fliehen….?

    Und das nennt ihr Wirtschaftsflüchtlinge?

    Frage mich nur warum so ne olle kamelle rausgekramt wird.
    Ist doch nur Windmacherei und viele springen auf den hasszug auf.
    NATÜRLICH verurteile und verabscheue ich diese Taten.
    Aber alle über einen Kamm zu scherren. Wenn die das doch alle so toll finden, die mosleme warum sollten die dann zu ums kommen?

    Die finden das nicht toll!! Und vor dieser Gewalt flüchten viele. Warum die nicht kämpfen dagegen? Weil denen oft einfach die mittel und die organisation fehlt.

    Warum flüchten dann soviele bei Anschlägen? Wo sind denn da die sich wehren?

    Immer so einfach… ich würde…..
    Fahrt hjn und bekampft dotz vor ort. Da ist das übel. Nicht hier die Flüchtlinge.
    Sicherlich kommen von den vielen hier welche rüber die jnser sozielasystwm ausnutzen wollen und viell3icht sind auch Attentäter dadrunter.

    Aber seit ihr alle Brandstifter nur weil wahrscheinlich deutsche schon mal Brände an Asylheimem gelegt haben?

    Ein Arschloch ist ein Arschloch. Egal welche Nationalität oder glauben.

  21. Ich habe das Gefühl, die sind ein paar Jahrhunderte zu spät dran….. Wieviele von denen sind schon hier und wieviel muss noch passieren damit alle aufwachen und diesen Abschaum bekämpfen

  22. Alle meckern hier rum drohen der Merkel und ihrer Bande. Wo kommen denn die vielen stimmen bei der Wahl her. Entweder sind wir doch zu wenig oder die Wahlen sind gefälscht.

  23. Die Politik auf der welt arbeitet für deren eigenen Interessen. Daher das gegenseitige handeln miteinander inoffiziell. Offiziell hassen sich alle. Alles heuchler!!

  24. ..was haben diese Verbrecher und vor allen Dingen ihre Anhänger in Europa verloren? Wenn ich solche Bilder sehe, bin ich für die Todesstrafe für Terroristen!!!

  25. An Hexen glauben…wie “cool” ist das denn??? Die haben bestimmt auch noch Angst vor dem schwarzen Mann und dem bösen Wolf… Was für Spacken…

  26. Der Islam ist eine faschistoide Ideologie unter dem Deckmantel einer Religion.
    Es ist schon pervers, das Parteien, wie CDU, SPD, FDP Linke und Grüne dieser Ideologie in den Ars.. kriechen und sie uns als “Friedensreligion” verkaufen wollen. Darum muß die komplette Blockpartei, wie diese Ideologie raus aus den Köpfen und unserem Land.
    Im Übrigen, der Staatsschutz hat schon im Jahr 2001 vor den Ziele des Islam, Deutschland in einen islamischen Gottesstaat umzuwandeln, öffentlich gewarnt. Was haben unsere Volkszertreter seit dem gemacht? Das kann doch jeder, gerade in den alten Ländern, sehen.
    Dort herrscht schon der islam und bestehen die rechtsfreien Räume mitlerweile seit gut 15 Jahren.

  27. Tja, ein tolerante friedliche auf Nächstenliebe beruhende Religion eben! Vergesst jedoch nie, im Namen der Menschenrechte wird auch scharf geschossen.

  28. Wir haben für unser Friedliches zusammenleben in Europa bitter bezahlt und jetzt stellen Politiker und gierige Imperialisten dies alles auf den Kopf. Das übel ist der islam er gehört reformiert oder verboten, aber dies muss dort passieren wo er entstanden ist und nicht in Europa. Minarette verbieten, wer sich nicht zum Grundgesetz bekennt, wird abgeschoben. Denkt an euere Kinder und Kindeskinder!

  29. Ich bin echt erschüttert , dass es sowas überhaupt gibt :

    Solche dummen Menschen in einem Land mit so hohem Bildungsniveau wie Deutschland , die den Unterschied zwischen einer Religion & einer Terrormiliz nicht erkennen .
    Hier eine kleine Erklärung für alle , die mehr heiße Luft als Gehirn im Schädel haben :
    Der Islam ist eine Religion die Frieden und Gerechtigkeit predigt . Er entstand etwa im Jahr 800 n.Chr. aus dem Judentum & dem Christentum . Der Islam ist eine vorallem nahöstliche Religion , welche jedoch auch im Rest der Welt verbreitet ist .
    Der IS ist eine Terrororganisation , die den Islam als Vorwand nimmt , um seine Menschenverachtenden Ziele zu erreichen . Er war zuersz eine kleine Rebellengruppe im syrischen Bürgerkrieg . Wurde jedoch stärker & ist nun eine der Gefährlichsten Gruppen der Welt .
    → Der IS hat rein garnichts mit dem Islam zu tun .
    Ich bin 15 und bin wahrscheinlich inteligenter & toleranter als 99,9% der ‘ Deutschen ‘ die hier Kommentare gepostet haben .
    Der Islam ist ein Teil Deutschlands & jeder , der das nicht verstehen will , kann meiner Meinung nach Deutschland gerne verlassen , denn für diese Menschen will ich persönlich keine Rente oder Hartz 4 bezahlen müssen !!!

    • Vollidiot, es gibt genug Suren in denen genau beschrieben wird wie mit Ungläubigen zu verfahren ist….! Der Islam gehört hier nicht hin, er ist reaktionär, menschenfeindlich und frauenverachtend! Isis praktiziert den Islam in seiner reinsten Form, wo bleibt denn der Aufschrei und die Solidarität der europäischen Muslime mit den westlichen Werten?! Ich habe nichts davon gespürt als die Anschläge in Paris und Brüssel passiert sind. Moslems sind nur angepasst wenn sie in der Minderheit sind, das beste Beispiel sind die Länder bei denen es umgekehrt ist.! Könnte ich als Christ oder Kuffar wie ihr immer so schön sagt mich so in der Türkei oder Saudiarabien aufführen wie ihr es hier zum Teil schon macht??? Ich bin wirklich weltoffen und tolerant, aber ich sage es nochmal. DER ISLAM HAT HIER NICHTS VERLOREN!

Comments are closed.