Berliner Parteien kämpfen gemeinsam gegen die AfD

4106
483
TEILEN

Im Vorfeld der Abgeordnetenhauswahl in Berlin warnen SPD, CDU, Grüne, Linke, Piraten und FDP gemeinsam vor der AfD. Ihre Kampagne heißt Konsens gegen Rechts und wird mit Steuergeldern finanziert.

Konsens gegen Rechts Gemeinsam gegen die AfD
Die sechs Parteien stellen sich im Wahlkampf in Berlin geschlossen gegen rechtspopulistische und extremistische Positionen. Vor allem der Erfolg der AfD beunruhigt sie. (Screenshot: YouTube)

Die im Berliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien SPD, CDU, Grüne, Linke und Piraten sowie die FDP haben sich auf ein gemeinsames Papier mit dem Namen „Berliner Konsens gegen Rechts“ verständigt. Es soll am Freitag ab 10:00 Uhr im Haus für Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin vorgestellt werden. Mit dabei sind:

  • Michael Müller – Vorsitzender der SPD Berlin,
  • Thomas Heilmann – Stellvertretender Vorsitzender der CDU Berlin,
  • Bettina Jarasch – Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen Berlin,
  • Elke Breitenbach – Stellvertretende Vorsitzende von DIE LINKE Berlin,
  • Bruno Gerd Kramm – Vorsitzender der Piratenpartei Berlin,
  • Sebastian Czaja – Vorsitzender der FDP Berlin und
  • Bianca Klose – Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin.

Konsens gegen Rechts

Mit der gemeinsamen Kampagne wollen sich die sechs Altparteien im Wahlkampf geschlossen gegen rechtspopulistische und extremistische Positionen stellen. Vor allem der Erfolg der AfD, die in Umfragen zwischen 8 und 15 Prozent liegt, beunruhigt die anderen Parteien.

Das gemeinsame Papier „Berliner Konsens gegen Rechts“ enthält ein Bekenntnis zu Berlin als weltoffener Stadt. Die Berliner werden darin aufgefordert, zur Wahl zu gehen, aber ihre Stimme nicht extremen Parteien zu geben.

Steuergelder für den Wahlkampf

Der „Berliner Konsens gegen Rechts“ wurde mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) erarbeitet wurde. Die MBR ist ein Projekt des Vereins für Demokratische Kultur – Initiative für urbane Demokratieentwicklung e.V. Der Verein wird vom Land Berlin finanziert.

„Die AfD und die NPD schüren Rassismus und Vorurteile. Wir möchten in Berlin ein Klima schaffen, in dem Hetze und Menschenfeindlichkeit geächtet werden“, zitiert die Berliner Zeitung die Vize-Chefin der Linken Elke Breitenbach.

„Wir werden zeigen, dass es Alternativen gibt“, sagte Grünen-Chefin Bettina Jarasch. CDU-Integrationsexperte Burkard Dregger sagte: „Ich halte es für wichtig, die AfD auch inhaltlich als Partei zu entlarven, die Deutschlands Interessen nicht dient.“

TEILEN

483 KOMMENTARE

  1. Sie müssen gemeinsam dagegen kämpfen, weil sie nicht fähig sind, so zu handeln, um der AfD die Grundlage zu entziehen. Sie stellen sich selbst ein Armutszeugnis aus und bestätigen das Versagen der Politik

    • Die verkrusteten Altparteien brauchen doch nur nach Österreich schauen, wo die FPÖ bei der BPW gegen alle anderen Parteien und sonstigen Bündnisse mit etwa 50% gegengehalten hat. So ist das eben, wenn es nur eine wirkliche Opposition gibt, die die Probleme wirklich anspricht und nicht schönredet.

    • Richtig, die AFD sollte endlich einmal in die Offensive gehen, um diesen abgewrackten Parteienkartell die Kante zu zeigen.
      Wer hat denn Berlin in den letzten 15 Jahren in den Abgrund gezogen?
      Es war das gleichgeschaltete Parteienkartell.

      CDU gemeinsam mit den PIRATEN, der LINKSPARTEI und den GRÜNEN.
      Da zeigt sich, daß die AFD die einzige Alternative ist.

      Es ist sogar möglich, daß sie auch keine Antworten weiß – die Altparteien wissen es schon garnicht.
      Da reicht das Stichwort FLUGHAFEN

    • Man gut das du nicht soviele zu kennen scheinst. Ich wiederumkenne keinen der diesen verein wählen würde.kann auch niemand der nur annähernd klar denken kann.

  2. Ich glaube euer Klima kennen wir doch jetzt zu genüge, Leute belügen und Entmündigen, lügen presse, und Kriegstreiber mit USA , das eigene Volk ist Dreck für euch und dann ist mir die Afd lieber

  3. Wenn sich alle Parteien zusammen tun müssen um gegen die AfD dann haben die ganz schön Fracksaussen ! Und die Zahlen bei den Umfragen können dann auch nicht stimmen !

    • Hat man in der Bundestagswahl 2013 gesehen( 26 Säcke Briefwahlunterlagen in Köln) ; Erinnerung daran per Leserzuschrift wird in der Wahrheitspresse zensiert.
      Die Ö-Wahl zwischen v.d.B und Hofer (mancherorts 140 % Wahlbeteiligung ! ) und auch die Brexit-Wahl waren doch massiv gefälscht.
      Dort wollten SOVIELE Bürger den Brexit, dass es einfach (noch) unmöglich war, die Gegner gewinnen zu lassen.

  4. ..und wird mit Steuergeldern finanziert. Unglaublich, ein sehr un demokratisches Verhalten, mit Steuergeldern in die Meinungsbildung einzugreifen und sie beeinflussen zu wollen. Sollen die Parteien, wenn überhaupt, dass aus ihren eigenen Spenden zahlen. Die Quittung wird es am Wahltag geben, für diese Schweinerei und die anderen….

  5. Die sollen lieber darum kämpfen, überhaupt noch gewählt zu werden! Ausgerechnet Berlin, dass schon Jahrzehnte von anderen Bundesländern ernährt werden muß und zu keiner eigenen Politik fähig ist, “kämpft” gegen eine Partei, die in der Wählergunst immer stärker wird! Diese unfähigen Hohlkörper machen sich doch nur lächerlich!

  6. die brauchen gegen keine anderen Parteien kämpfen ^^,die müssen einfach wieder Politik fürs Volk machen und weniger lügen und der realiät ins auge schauen und zu fehler stehen ,und dann kommen auch wieder die wähler !!

    • Ach geht danke der Nachfrage,aber eigentlich haben sie Recht!!! Wenn mich wieder so nen dämlicher Mensch vollbrabbelt ohne sich vorher Gedanken darüber zu machen, was er da schreibt,wird mir wieder schlecht!!!! Mensch Herbert Kruska mach hier nicht einen auf Therapeut oder Rechtsanwalt,kümmern SIE sich um ihr sinnloses Leben!!! Ich meinte den Artikel nicht ,,SIE”…..?¿?!!! Die deutsche Gesellschaft kein Arsch inner Hose, sich gegen die Willkür der Regierung kein Stück zur Wehr setzen,aber immer kräftig die Nase in anderen Leute Sachen stecken, ohne zu wissen was los ist bzw vorher zu über legen oder nach zufragen……was wirklich gemeint ist das kennen wir ja schon von Euch;-)!!!! Einfach nur noch peinlich macht hier einen auf Internet Rambo & versuchen Aussagen zu diffamieren echt Unglaublich eine SCHANDE für Deutschland!!!!!

    • Sebie Graupner
      Sagt der, der die Schule des harten Lebens besucht hat.
      Ich glaube das Ihr Leben zu hart ist. Sie sind schon zu oft auf den Kopf gefallen. Das hat bei Ihnen leider Spuren hinterlassen.
      Wenn Sie eine Fliege verschlucken, haben Sie mehr Gehirn im Bauch als im Kopf.
      Sie sind Maler/Anstreicher.
      Kann es sein, das Sie zu viel Lösungsmittel geschnüffelt haben?
      Auch das hat sich negativ auf Ihr Gehirn ausgewirkt.
      Ihr Verstand reicht von der Tapete bis zur Wand.
      In einem Punkt gebe ich Ihnen recht. Sie wissen was los ist, Sie haben als einziger den Arsch in der Hose und wehren sich gegen die Willkür der Regierung.
      Wir bitten Sie um Nachsicht, denn wir haben nicht wie Sie die harte Schule des Lebens studiert.
      Dafür haben Sie es auch bis zum Maler/Anstreicher geschafft. Respekt! War da nicht mehr drin?
      Übrigens warum lesen wir so wenig über Sie? In den Nachrichten wurde über Sie auch noch nicht berichtet. Für den Einzigen der den Arsch in der Hose hat und sich gegen die Willkür der Regierung zur Wehr setzt?
      Ein Rambo sind Sie nicht!!!
      Wie heißt es so schön?
      ,,Schuster bleib bei deinen Leisten”. Quälen Sie weiterhin die Pinsel und nicht uns mit Ihrem Rambo Kommentaren.
      Zum Schluss möchte ich Ihnen eine Empfehlung geben! BITTE lassen Sie sich helfen. Es gibt sehr gute Therapeuten, die Ihnen dabei helfen die scheinbar zu harte Schule des Lebens aufzuarbeiten.
      Dafür brauchen Sie sich nicht zu schämen, denn bei dem ECHTEN RAMBO hat das harte Leben auch Spuren hinterlassen.

  7. Das sind die, die nichts dazu gelernt haben und keine eigene Meinung haben, sie folgen ohne eine Meinung dem Rudel, leider das falsche Rudel, aber nachher heulen wenn das Kind im Brunnen gefallen ist.

  8. Ich gehe davon aus, dass ein rechtschaffener Mensch weiß, wohin das Kreuz gehört.
    Sie heulen und jammern wie Kinder, denen man androhte ihr Spielzeug wegzunehmen. Und drei Tage später das selbe Spiel von vorne.
    Frage mich was passiert, wenn die Muslime in den Landtag einziehen werden……ach diese Antwort wissen wir auch. Man macht mit diesen Rassisten lieb Kind und wundert sich kurz darauf, dass sie überrannt werden.
    Ergo gibt es nur ein Kreuz für eine Partei, für das deutsche Volk, die deutsche Nation.
    Für Multikulti, wie die Grünen und so weiter es wollen, ist die Zeit noch nicht reif.

  9. Steuergelder für den Parteienwahlkampf, sag mal, geht’s noch? Es wird Zeit für ein Umdenken, es wird Zeit für Volksentscheide, es wird Zeit für die AfD, aber mal wirklich.

    • Und bei dir merkt man wieder, wie leicht die Manipulation der Schafe funktioniert. Als ob die AfD eine andere Struktur aufweisen würde, als die anderen, hahahahahaaaaa. Aber schön, wie du reagierst, vor allem auch gleich mit Mutmaßungen gegen meine Person bzg. meiner Allgemeinbildung in die Welt posaufen. Danke für die Bestätigung meiner Vermutung sowie für die Teilnahme an meinem kleinen Experiment. Wobei man sagen muss, das es mit 4 Std. schon länger dauerte, bis zur ersten Reaktion, im Kontext der Aussage. Ich denke, ich werde mich beim nächsten Kommentar mal noch weiter aus dem Fenster lehnen. Mal schauen, wie lange es dort dauert. …..

    • Nur mal zur Information an deine Person (nicht Mensch, sondern Person wie von dem Wort Personal) : Ich bin nicht mal mehr Teil dieses Systems. Weder bin ich nochmal Besitz eines “Personalausweises” noch zahle ich Steuern. Auch bin ich im aktiven Widerstand nach Artikel 20 Punkt 4 des Grundgesetzes, lege mich mit jedem Schein-“Beamten” über das UCC an, der mir begegnet (und es werden täglich weniger, die sich trauen, es geht schließlich um ihren “Besitz”) und arbeite nur 3 Stunden am Tag für einen fünfstelligen “Geld”-Betrag. …und nun kommst du. ^.^

    • Eben nicht,die werden alles falsch machen und es weiß jeder das die afd Wähler nicht in der Lage sind deren Mist wieder aus zu bügeln.

  10. Die Nationale Front (analog DDR von früher) der etablierten Parteien des Systems. Vor allem die CDU ist der letzte Haufen, sich mit diesen Linken ins Bett zu legen. Feiglinge.

  11. Was für hohlbirnen in berlin unterstützen auch noch diese pleitestadt wo nur noch korruption geldwäsche drogenhandel von den großen familienbanden bereieben wird. Wie dumm muß ein mensch nur sein?

  12. Der gemeinsame Kampf der Neuen Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands NSED wirft die Frage auf, wann die Sozialisten ihren großen Vorbildern wieder nacheifern und Andersdenkende beseitigen.
    Die Jakobiner der französischen Revolution haben sie mit der Guillotine einen Kopf kürzer gemacht. Die Kommunisten (Lenin, Stalin, Honecker, Ceauscescu & Co.) dann einfach erschossen oder in Vernichtungslager (GULAG) gesteckt, Hitler und seine Nationalsozialisten ebenfalls, Mao, PolPot, IdiAmin und viele andere folgten den großen Vorbildern.

  13. SPD, Die Linke, CDU, FDP, Grünen und Piraten könnten genau so gut eine Einheitspartei gründen und sich dann z.B. Sozialistische Einheitspartei Deutschland nennen.

  14. Und wenn ihr euch nackt auszieht und auf dem Alexanderplatz tanzt, ich wähle die AFD, niemals mehr wieder werde ich eine Partei wie die CDU/SPD/FDP/Die Linke/B90 die Pädophilen wählen die gegen Nazis hetzen und selbst in bester NAZImanier das Grundgesetz mit Füßen treten und Terroristen in Deutschland schalten und walten lässt weil sie es mit Religion begründen, habe den Koran zu Hause und auch gelesen, vllt sollten unser Politspaßten sich erst einmal mit etwas auseinandersetzen bevor sie ihre SSAntifa auf Bürger die einfach nicht mehr wollen loslassen und versuchen alle als ewiggestern zu bezeichnen und selbst genau dieses zu sein.

    • Jaroslaw Pechalski Sie behaupten, dass sie deutsche Bürger schützen wollen – und ihre Mittel, die sie nutzen, nämlich das Schüren von Angst und Hass zerstört Deutschland. Die Anti-Stimmung macht nicht bei Arabern oder Türken halt, sie wird sich auch gegen die richten, die zuhause polnisch oder russisch sprechen oder die zum Beten in eine Synagoge gehen. Schauen Sie sich mal die fremdenfeindlichen Ausschreitungen an, die gerade England heimsuchen – ist das der Schutz der deutsche Bürger, den Sie wollen?

    • Deutsche Bürger schützen. Ich lach mich wech.ihr habt eine ahnung. Die werden das Land endgültig ruinieren. Man gut das es immer noch genug Wähler gibt die nicht auf deren hetzerei reinfallen und weiterdenken.

  15. Es ist wie seit Jahrzehnten: Die Parteien (Vereine) “kämpfen” gegen die, die sich für das Volk ins Zeug legen/wollen.
    Damit sind sie (Parteien/Vereine) wieder mit sich “beschäftigt”!
    Also nix neues. Wer als Wähler/Wählerin weiterhin auf die etablierten reinfällt ist selber Schuld.
    Ich werde im September 2016 und auch im Jahre 2017 die AfD wählen.
    Es ist quasi “Landesverteidigung” nur ohne Waffen. Alles andere ist für mich Hochverrat.

  16. Da zünden die linken Dumpfbacken wieder 12 Autos an und bezeichnen sich selbst als die Guten – die sind zu bekämpfen sowie die muslimischen Terrosristen, nicht die AfD, die ist die Partei, die all das Chaos, was die Regierung über das Land gebracht hat, vorhergesagt hat! Nicht 15 Prozent wird die AfD bekommen, sondern mindestens 30!!!

  17. Die können versuchen was sie wollen ,es geht seit einem Jahr bergab und das wird noch schlimmer.Die Kriminalität und die Kosten werden durch die Decke gehen.Aus diesen 2 Gründen und die Lügen im 30 Minutentakt der Altparteien , wird die AFD immer mehr Zulauf bekommen.Man muß einfach nur noch warten , aus der Nummer kommen die nicht mehr raus.

  18. Abgesang der Todgeweihten oder wie hieß es damals in Rom : Ave Caesar, die Todgeweihten grüßen Dich …. 🙂 Abgerechnet wird 2017, ganz gewiss…..:-)

  19. Die Lügenpresse meint damit: die krankhaften, linken Ideologen versuchen alles um eine demokratische Partei zu verhindern und die Schreiberlinge der Lügenpresse werden sie tatkräftig unterstützen.

  20. Die SED und ihre Blockparteien waren schon in der DDR chancenlos gegen die Freiheit. Aus der Mauermörderpartei SED wurde dann die Linke – und die ehemaligen Blockparteien SPD und CDU führen sich heute auf wie zu sozialistischen Mauermörderzeiten. Deswegen gilt: Der Kampf um die Freiheit muss wieder neu geführt werden!

  21. Sozialere Politik machen und die AFD erledigt sich von selbst. Was haben diese Schönredner eigentlich nach dem Desaster der Landtagswahlen im Frühjahr geändert?

    • Es soll auch Juden gegeben haben, die die Nazis gewählt haben 1933 und es wird auch der ein oder andere Pole in England für den Brexit gestimmt haben – und jetzt fliegen Steine gegen ihre Fensterscheiben. Auch wenn die Migranten, die schon seit 20 Jahren hier leben und Steuern zahlen es nicht wahrhaben wollen der Hass, der hier geschürt wird, richtet sich nicht nur gegen diejenigen, die neu ankommen, sondern gegen alle – auch sie selbst.

    • Am Hül Sen Diese Aussage kann ich nicht bestätigen. Der Hass ist ja hier auf die gerichtet die Straftaten begehen, sich nicht anpassen wollen und nur Forderungen stellen und dazu gehört der Vietnamese in seinen Klamottenladen ebenso wenig dazu wie der Türke in seiner Dönerbude!

  22. Die einzige Beitrag, der mit den Unterstützern der Einheitsfront auf einer Linie liegt, lautet kurz: “Ihr seid krank alle”. Den politischen Gegner als krank bezeichnen, das gehört in genau jene politische Landschaft, die die Volksfront angeblich nicht haben will. Ich war mehr als einmal bei der AfD. Da war keiner krank. Kein Hass, keine Fremdenfeindlichkeit, kein Rassismus. Es handelt sich tatsächlich um Bürger, die sich ernsthaft Sorgen um dieses Land machen, statt es durch immer neue Steuern, höhere Schulden und mehr Flüchtlinge in den Abgrund zu fahren.

  23. Kann das der Verfassungsschutz zulassen, das eine demokratisch gewählte Partei die nicht gegen das Grundgesetz, oder der Verfassung verstößt unterdrückt, oder bewusst durch Intrigen geschmäht wird?

  24. Die Systemparteien haben unermüdlich versucht, den bürgerlichen Wertekanon zu unterminieren, den Anstand zu desavouieren und uns unser nationalen Identität und Geschichte zu berauben. Die permissive Politik gipfelt im Versuch, durch ungebremste Zuwanderung kulturfremder Menschen den Charakter unseres Landes und unsers Volkes nachhaltig zu verändern und damit zu beschädigen. Nach zwei Kriegen und jahrzehntlanger Umerziehung schien die Kraft unseres Volkes nachzulassen; die Bedrohung, die uns jetzt tagtäglich in immer intensiveren Ausmass vor der Haustür begegnet und gerade die Schwächsten wie Kinder und Frauen bedroht, scheint unser Volk aber aufzurütteln und zurückfinden zu lassen zu Selbstbewusstsein, Identität, Kampfgeist und Widerstandswillen. Die AfD steht für die Werte, für die CDU, CSU und auch die anständigen Teile der SPD vor noch gar nicht langer Zeit standen, für Familie, Volk, Heimat und soziale Gerechtigkeit (wohlgemerkt vor allem einmal für Deutsche), aber auch für Kultur und christliche Werte. Ginge es nach den Blockparteien, so ginge all das im bunten Multikulti unter. Aber sie haben es zu weit getrieben, und Frau Merkel hat mir ihrer ignoranten Verrats-Politik nicht nur die Nachbarvölker übergangen, sondern demaskiert sich als Totengräberin unseres Volkes. Das wird man ihr nicht durchgehen lassen. So wie die Österreicher, die wohl bald den “rechten” Kurs einschlagen werden.

  25. Die Handlungsweise der im Parteienfilz verwobenen etablierten Parteien erinnert immer mehr an den Aufbau der “Nationalen Front” in der DDR. Die Alternative für Deutschland avanciert immer deutlicher zur einzigen wirklichen Oppositionspartei in Deutschland.

  26. Geimeinsam für den kollektiven Untergang? Das Demokratieverständnis haben sie wohl bei der Stasi gelernt?! Da sollte der Letzte endlich begreifen das nur noch die AFD wählbar ist!

  27. Diese politversager sollen nicht eine andere partei bekämpfen .
    Sondern vielmehr durch politik für bürger , unm deren wählergunst kämpfen.
    Aber denen geht es bloß uns eigene säckl,hier läuft gewaltig was schief.

  28. Die sollen unsere Steuergelder nicht mit Grabenkämofe vergeuden..sondern vielmehr sich um das Wesentliche kümmern..als eine demokratische Partei zu bekämpfen…..Vollpfosten….

  29. AFD alleine ist auch nicht die richtige Lösung. Alle Parteien sollten in grundlegenden Dingen am selben Strang ziehen.
    Steuerverschwendung eindämmen , asylchaos stoppen uvm

    • Da haben sie aber eine exklusive Meinung. Ich und alle meine Bekannten und Verwandten verachten die AFD. Die würden eher dafür das die AFD und ihre Anhänger einen eigenen Staat gründen. In Brandenburg und Sachsen Sachsen-Anhalt soll ja genügend Platz sein. Meine Bekannten würden auch für eine große Mauer Spenden oder selbst Mauern.

    • Man gut das du von nichts Ahnung hast. Prozentrechnung scheint nicht wirklich deine Stärke zu sein. Ich kenne keinen klar denkenden Menschen der Tür afd steht. Kann Man auch nicht.

  30. zum ersten ist es schon lachhaft das man jetzt alle braucht um gegen die AFD Stimmung zu machen , was eh nichts bringen dürfte ! zum zweiten ist es Verschwendung von Steuergeldern die wir bezahlen und Strafbar ist ! zum dritten werden wir uns das nicht noch lange gefallen lassen es kommt der Punkt da steht auch der letzte auf der Straße !

  31. Das letzteAufbäumen anhand der Prognosen, man sieht doch auch, wie hier wieder am Brexit rumgedoktort wird, in 2 Wochen ist das eigentliche Ergebniss des Stimmviehs vergessen, ARD schauen, da wird man systematisch auf den”Wiedereinstieg, in welcher Form auch immer”vorbereitet, weil es ja nicht anders geht, Wirtschaft, Börse, blablabla, die ganze Geschichte war ja so auch nicht geplant, hat wohl einer Scheiße gebaut beim Stimmenauszählen…

  32. Sollen mal beim Herausgeber der Islamische Zeitung anfragen. Der vermittelt für den Kampf sicher gern Kontakte zu den Trainingslagern der Islamischen Front. Mögen sich aber bitte bei Herrn Assad anmelden, bevor sie in Syrien einreisen. Der kümmert sich dann um alles weitere…

  33. Noch nichts gelernt? Je mehr man sie versucht zu bekämpfen umso mehr Zulauf haben sie! Es muss sich grundsätzlich etwas ändern… Wer die aktuellen Parteien wählen möchte geht dann auch gerne freiwillig bis über 70 arbeiten für eine Rente auf H4 Niveau oder möchte noch ein paar Millionen mehr Refugees haben die man durchfüttert da die große Masse der Fachkräfte ja Analphabeten sind oder die Kinderehe grundsätzlich befürwortet wird. Dazu kommt noch die ausbeutende EU mit dem Kriegstreiber USA im Nacken dem man ja hörig ist. Werdet erwachsen und wählt weise.

  34. Deutschland das Land der Dichter und Denker? Das ist leider schon lange vorbei. Alle Gutmenschen und Klatscher sind genauso an den Taten der Invasoren mitschuld wie die jetzige Politik. Ändert was bevor es zu spät ist. Denkt auch bitte mal an eure Kinder und Enkel.

    • Ich denke an meine Kinder und Enkel. Und dazu gehört auch das Deutschland stark bleibt und die Wirtschaft stimmt und genau das wird die afd kaputt bekommen. AFD? Niemals,schaltet mal euer eigenes Hirn an und denkt mal weiter anstatt jedem hirnlosen zu folgen.

  35. warum kämpft man nicht gemeinsam gegen die hohe Kriminalität, die steigende Altersarmut oder Obdachlosigkeit in Berlin?

    warum kämpft man stattdessen gegen die, die genau das ansprechen?

  36. Die Altparteien finanzieren die ANTIFA die gerade in Berlin ein Auto nach dem anderen anzündet aber die AFD ist schlecht ???? ich glaube in Berlin wohnen nur dumme Gutmenschen

  37. “Ihre Kampagne heißt Konsens gegen Rechts und wird mit Steuergeldern finanziert.” – das sagt doch schon alles – Linke, Grüne und Scheindemokraten haben sich unser Land zur Beute gemacht und in einen Selbsbedienungsladen BRD umfunktioniert. Aber nichts ist für die Ewigkeit liebe Genossen der Einheitsparteien…

  38. Zunächst ist es eine Unverschämtheit dies mit unseren Steuergeldern zu finanzieren , des weiteren ist es ein Armutszeugnis für die Demokratie

  39. Dieses, wir Alle gegen die AfD zeigt die Angst vor verloren gehende gut bezahlte Posten und besonders die Angst, das mit Einzug der AfD in die Parlamente, der Bürger über die verharmlosten und zum Teil skandalösen Machenschaften dieser Polit-Vertreter, informiert werden. Für Offenheit und Wahrheit gibt es nur diese eine Partei

  40. Die “Altparteien” kämpfen gegen die AFD , weil ihnen der Arsch auf Grundeis geht ! Reden…reden und immer wieder Reden, sonst kommt nichts bei denen raus ! Wir wissen wen wir wählen. Schlimmer kann es in diesem Land nicht mehr kommen !

  41. Die Parteien haben Angst um ihre Macht und ihre zu gut bezahlten Sesselplätze. Sie bekämpfen gemeinsam die AFD und somit ca 20% der Bevölkerung … was für Volksparteien. .

  42. Die sollten lieber gegen die linken Verbrecher der Antifa kämpfen, da hätten sie genung zu tun. Da versagen sie aber auf ganzer Linie, allen voran RB Müller.

  43. ” Altparteien die seit Jahren die Situationen in Deutschland verschärft, unsicher, Unsozial, Familien und Bildungslose Einöde hervor gebracht haben ,!!” Gehen jetzt auf die Straße und wollen was.??? – SO WEITERMACHEN..??”

  44. So geht Demokratie und ganz bestimmt nicht so wie bei uns, wo selbst das Bundesverfassungsgericht nicht mehr frei entscheiden kann.
    Übrigens war die irre Politik unserer Bundeskanzlerin ganz sicher ein Hauptgrund für den Brexit. Diese Frau zerstört nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa.

  45. Am besten mit Eisenstangen auf die AfD und ihre Anhänger, das beweißt wahre Größe und DEMO-kratie !!! Prima !!! IHR IDIOTEN !!!! Wollte gerne mal wissen wer oder was hier rechtsradikal ist, in diesem Mist-Staat !!!

  46. Worum es eigentlich geht, werden WIR noch alle zu spüren bekommen und zwar als Bürger, der für jeden Mist zu bürgen hat und glauben Sie mir, es wird noch sehr teuer werden der verschleppte Staatsbankrott und zwar für ALLE !!!

  47. die sollen nicht dagegen kämpfen,(Mein Kampf kennen wir schon) die sollen eine Politik führen, die es nicht soweit kommen lässt, aber dafür braucht man mehr, als die Parteien zurzeit zu bieten haben… aber ich denke die Sommerpause ist wichtiger, um die nächste Winterpause zu erreichen und sich dabei fette Diäten einzustreichen…

  48. Eigentlich ist das ganz einfach! Einfach nur gute Poltik für die Menschen machen und nicht immer den Bossen das Geld hinten rein schieben. Die Bürger müssen für die verfehlte Politik ständig zahlen.

  49. Vllt einfach selber was besser machen anstatt gegen die afd zu kaempfen. Eine partei sollte volksorientiert arbeiten, und wenn die afd doch so viele stimmen bekommt sollte man sich mal gedanken machen was viele menschen in deutschland wollen

  50. Meine Fresse, was soll dieser Dummfug? Das kennen wir doch schon, nur ging es damals gegen links. Als sich die Partei “Die Linke” gründete, was für ein gezeter und geschrei, was hat man da nicht alles mobilisiert. Und heute? Heute sitzt die Linke im Bundestag, Altparteien koalieren sogar mit der Linken und es gibt sogar den ersten linknen Ministerpräsidenten. Die Altparteien können sich auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln. Da hilft alles hetzen, pöpeln, verleugnen, diskreditieren etc. nichts. So lange sich an dem Demokratieverständnis der Altparteien nichts ändert und ihrer Art wie sie Politik betreiben, da können sie noch so viel gegen die AfD aufbieten, von Fernsehkampagnen, über populistische Hetze und und und, das wird ihnen nichts helfen. Es wird dann genau so kommen wie damals mit der Linken und eines tages koalieren sie auch mit der AfD weil sie sich denken besser mit denen koalieren als gar keine Pöstchen und Macht.

    • Joerg Lindner Sehr richtig, die Altparteien denken schon an ein rot rot grün für nach der Wahl 2017, nur damit sie an der Macht bleiben. Dann haben wir wieder das Selbe wie jetzt auch, eine sche…. Regierung..

  51. Berlin hat nie Geld ,verschwendet Steuergelder für die Lachnummer BER und nun noch für solche Demonstrationen. Setzt Euch doch richtig mit denen aA

  52. Soso, die Altparteien sind beunruhigt. Sie selbst vertreten nicht mal ansatzweise die Interessen Deutschlands und wollen diesen schwarzen Peter an die Afd weitergeben. Ich höre immer nur, Kampf gegen rechts, was ist mit den linken, oder Salafisten in Deutschland? Das ist eine verlogene und scheinheilige Kampagne, die ihresgleichen sucht. Die “menschenfreunliche” und multikulturelle Haltung dieser verlogenen Individuen haben uns unzählige Einzelfälle beschert. Ich hoffe sehr, dass Deutschland endlich aufwacht und die Altparteien aus ihren Ämtern jagt…

  53. Wie hieß das in der DDR noch? SED und Blockparteien!: Auf Basis nicht legitimierter Sprechverbote sich der inhaltlichen Auseinandersetzung als Volk der Antifaschisten verweigern. Die Demokratie in Deutschland hat in der Tat seit 1968 irrsinnige Fortschritte gemacht, vor allem so ganz im Einklang mit dem GG. Ach, was ist denn schon das GG, gegenüber der Moral? Aus dem KPD-Verbot des BVerfG 1956, Rn. 248 ff.: “Auszugehen ist davon, daß eine politische Partei NUR DANN aus dem politischen Leben ausgeschaltet werden DARF wenn sie, wie das Bundesverfassungsgericht in dem SRP-Urteil vom 23. Oktober 1952 ausgeführt hat, „die obersten Grundsätze der freiheitlichen Demokratie ablehnt“. Diese grundlegenden Prinzipien, die das Grundgesetz unter dem Begriff der freiheitlichen demokratischen Grundordnung zusammenfaßt, sind nach dem erwähnten Urteil mindestens die folgenden: „Die Achtung vor den im Grundgesetz konkretisierten Menschenrechten, vor allem vor dem Recht der Persönlichkeit auf Leben und freie Entfaltung, die Volkssouveränität, die Gewaltenteilung, die Verantwortlichkeit der Regierung, die Gesetzmäßigkeit der Verwaltung, die Unabhängigkeit der Gerichte, das Mehrparteienprinzip und die Chancengleichheit für alle politischen Parteien mit dem Recht auf verfassungsmäßige Bildung und Ausübung einer Opposition.“ Eine Partei ist nicht schon dann verfassungswidrig, wenn sie einzelne Bestimmungen, ja ganze Institutionen des Grundgesetzes ablehnt. Sie muß vielmehr die obersten Werte der Verfassungsordnung verwerfen, die elementaren Verfassungsgrundsätze, die die Verfassungsordnung zu einer freiheitlichen demokratischen machen, Grundsätze, über die sich mindestens alle Parteien einig sein müssen, wenn dieser Typus der Demokratie überhaupt sinnvoll funktionieren soll.2. Eine Partei ist auch nicht schon dann verfassungswidrig, wenn sie diese obersten Prinzipien einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht anerkennt, sie ablehnt, ihnen andere entgegensetzt. Es muß vielmehr eine aktiv kämpferische, aggressive Haltung gegenüber der bestehenden Ordnung hinzukommen; sie muß planvoll das Funktionieren dieser Ordnung beeinträchtigen, im weiteren Verlauf diese Ordnung selbst beseitigen wollen. Das bedeutet, daß der freiheitlich-demokratische Staat gegen Parteien mit einer ihm feindlichen Zielrichtung nicht von sich aus vorgeht; er verhält sich vielmehr defensiv, er wehrt lediglich Angriffe auf seine Grundordnung ab. Schon diese gesetzliche Konstruktion des Tatbestandes schließt einen MISSBRAUCH DER BESTIMMUNG im Dienste EIFERNDER VERFOLGUNG UNBEQUEMER OPPOSITIONSPARTEIEN AUS!
    BVerfGE 5, 85 – KPD-Verbot , http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv005085.html Es ist mit dem GG und der darin verfassten bundesrepublikanischen Demokratie nicht vereinbar, dass man übereifernd meint, als besserer Teil der Menschheit, den dummen Wähler vor unerwünschten politischen Gegnern schützen zu wollen, wie es mit beidem nicht vereinbar ist, entgegen den Vorschriften des GG eine Partei und deren Befürworter zu diffamieren, Ob man die AfD wählen kann oder muss oder will ist eine andere Sache. Aber das, was hier passiert, setzt sich über das GG und die bundesdeutsche Demokratie hinweg. Armes Deutschland! P.S. Zu Zeiten der SRP- und KPD-Verbote war die Demokratie in der Bundesrepublik noch ganz, ganz jung. Ob die angeblich so demokratischen Parteien und Bürger noch wissen, wie wertvoll die demokratischen Werte des GG sind, scheint man bezweifeln zu müssen.

  54. Das spricht nur für die AFD und die Ängste der Blockparteien, dass Ihnen der Sessel unterm Arsch entzogen wird und das Politikerpack ihre Pöstchen verlieren. Unfähiges Gesindel.

  55. Steuergelder für die Angst der Parteien vor der AFD VERSCHWENDEN !!!!! GEHT’S NOCH? ???? Wenn der EINHEITSBREI aus CDU, SPD, GRÜNE UND LINKE Politik für die Bürger gemacht hätte, brauchten sie sich nicht fürchten! !!!

  56. Demokratie seh ich hier keine, der Deutsche solls Maul halten und zahlen, und alles hinnehmen was hier reinkommt. Nur die paar dumm hansels in Berlin die ich bezahle haben was zu sagen. Und immer schön alle vorkommnisse unter den Teppich kehren, wir wollen ja die Oma nicht beunruhigen.

  57. wenn sie erkennen das ihre posten und ämter in gefahr sind ,dann sind sie sich alle einig.man kann nur hoffen das 2017 die rechnung kommt,und die altpartein bezahlen für ihrer deutschfeindliche politik

  58. Womit denn? Mit Steuergeldern ? Denen geht es nur um die Pöstchen und Steuergelder die sie verlieren werden wenn die AfD gewinnt..korruptes und verlogenes Pack !

  59. Ist eine legitimierte demokratisch gewählte Partei jetzt der Feind in Deutschland, der bekämpft werden muß?
    Oberpeinlich!

  60. Die Altparteien sehen langsam ihre Felle wegschwimmen.Aber anstatt mit einer Bürgerfreundlichen Politik zu punkten, fahrt man vom Steuerzahler finanzierte unlautere Mittel gegen eine andere Partei auf.

  61. Merkel hat doch die AfD erst aufgebaut nachdem die schon so gut wie verschwunden war. Und nach dieser katastrophalen Entscheidung vom 4. September hat sie Deutschland und Europa auf dem Altar ihrer politischen Karriere zu Gunsten geopfert. Das haben viele in Deutschland, Europa und speziell in Großbritannien aufmerksam registriert !!!

  62. Wer die Wahrheit auch nur anspricht , wird in Deutschland platt gemacht . In Berlin sowieso , die wählen doch wieder nur die Kommunisten . Die würden sogar die Türken- Partei wählen, die Penner.

  63. Jetzt bekommen sie Angst vor allem die alte von Frau Merkel , jahrelang haben sie uns an gelogen und betrogen ,sich die Diäten gehört und bei uns heißt es wir müssen sparen meine Partei ist die afd wir sind das Volk das heißt die Diktaturin von Frau Merkel muss weg

  64. Das DDR Regime hat auch bis zuletzt aus purer Verzweiflung gegen seinen Untergang gekämpft UND TROTZDEM VERLOREN! !!!!!Anders wird es dieser neuen Art von Politverbrechern auch nicht ergehen!!

  65. Das schafft ihr nicht mehr ,die AFD aufzuhalten…
    Ihr die “Noch-Regierung “habt das schlimmste Verbrechen am Deutschen Pack was nur geht in der heutigen Zeit…Was damals war,weiß ich nur vom Hören ; Sagen…schlimme Zeit für die Deutschen,…
    Zuviel des bösen was Ihr getan habt,das darf nicht ungestraft bleiben!!!

  66. warum nicht. die finanzieren doch auch ihren drogenkonsum mit unserem geld. und schiss haben sie sowieso.ein ertrinkender klammert sich ja auch an den letzten strohhalm.

  67. Das ist die beste Wahlkampfhilfe für die AfD! Selbst DIE LINKE geht mit den Kriegstreibern, TTIP- und Hartz IV-Verbrechern zusammen auf die Straße und signalisiert so, dass sie Teil des Establishments ist.

  68. Die scheißen sich jetzt richtig die Hosen voll. Diese ganze grüne Pack gehört aus Deutschland verjagt und die linken SED Vögel gleich hinterher. Merken diese Individuen eigentlich wie sie immer mehr gehasst werden?

  69. Ich bin mit Sicherheit nicht mit allen Programmpunkten der Afd einverstanden, aber sie von vornerein zu verteufeln geht garnicht. Lasst sie doch erstenmal mit Regieren (vielleicht in einer Koalition mit der CDU/CSU). Dann werden wir ja sehen. Wir können und dürfen ca 7 Millionen Bürger die die Afd wählen (ca 14 % ) nicht ignorieren. Nur gemeinsamen sind wir stark für die Herausforderungen der Zukunft

  70. Sollten sie mal lieber gegen die schlimmsten Landesverräter machen, die Grünen. Aber warum gegen Förderer von Pädophilen, Inzest, den Deutschen Staat aufzulösen ,nur mal diese 3 winzigkeiten. Wenn man doch lieber gemeinsam gegen Politiker zu gehen, die einem gefährlich werden könnten. Wie schon geschehen bei anderen. Aber der blinde deutsche merkt es nicht. Mir is die AFD sowas von egal, wir werden eh nur verarscht, aber wer dieses Dreckspack wählt……Für das Volk is in Berlin eh keiner, bekommen es ja schon von Herrn Junker vorgesagt, das sie zu sehr auf die blöden Wähler hören.

    • Du nicht Martin Heller????oder kommt dein wissen ,mit ihr seid am ende aus der Regierung hmm werde dich mal vorsichtshalber blocken das sieht nach spitzeln aus!!!!!!

  71. AFD wähler sind meist Männer. ..

    Wisst ihr warum???

    Weil die Frauen uns zu Schätzen wissen…

    Wenn ihr uns nackt sieht ,wisst ihr auch warum. ..

    Übrigens die meisten nehmen wir montags in Dresden.

    Spaziert ihr mal weiter

  72. Wieso? Hat die AfD schon den “Dexit” gefordert?
    Die Vertreter des Konsensblockes sollten sich lieber vor den “einsamen Woelfen” ihrer jeweiligen Wahlkreise fuerchten – ihre Voelkermordpolitik bedingt, dass immer mehr Volksgenossen immer weniger zu verlieren haben…

  73. Warum gegen die AfD????

    Noch schlechter kann es jetzt nicht mehr werden……
    “Merkelinge”fangen an sich zu bekämpfen . …..
    Ist nur eine Frage der Zeit. .. bis diese” Eingeladenen” auf ihre Helfer los gehen …
    Wieso versucht man ständig mit Attacken gegen AfD von den wahren Problemen abzulenken? ????
    Weil die Gegner der AfD vergessen haben ihr”Schäfchen ” ins trockene zu bringen? ?!!

    Wir bezahlen den täglichen Irrsinnn mit unserer Arbeit .. .
    Warum?????
    Weil det Grossteil nicht durchblickt????
    ……jeder bekommt gerade die Möglichkeit sich selbst ein Bild zu machen…..
    Unsere Kinder haben ein Recht auf
    SICHERHEIT und eine GESICHERTE ZUKUNFT! !!
    Das ist gerade gefährdet……
    Das hat allerdings die AfD nicht eingerührt……das kam von ganz oben B-(

  74. So funktioniert Progaganda, wenn die politische Führung mit Konzepten handtieren, die wider den Willen des Volkes sind. Wundert das noch irgendjemanden?

  75. Fragt mal bei den Besitzern nach, deren Eigentum abgefackelt wurde. Ich gehe mal davon aus, das die Straftäter in ihrem Leben noch keine realen Werte geschaffen haben, sich aber von der Gemeinschaft alle Vorteile einfordern. Und neue Sonderkommisionen gründen, ich lache mich tot. Wir brauchen eine gut ausgebildete Polizei, welche auch vor Ort des Geschehens ist, keine Schreibtischhenste. Es wäre auch wünschenswert, wenn die Polizei auch mehr Akzeptanz und Rückendeckung vom Staat und Gesellschaft bekommen würde. Die Bösen sind nicht bei der AfD zu suchen, es sind diejenigen, welche vor ein paar Jahren die Aussagen des Herrn Sarazin verteufelt haben und heute die gleichen Aussagen uns als eigene Ideen verkaufen wollen. Deutschland schafft sich mit der jetzigen Regierung ab.

  76. mit welchem Recht wird eine Demo mit Steuergeldern finanziert. Es darf doch alles nicht mehr wahr sein.Aber wie sagt man ,der bessere gewinnt.

  77. Das ganze was in unserem Land abläuft hatten wir 1933 schon einmal und Demokratie wird von den Altparteien abgeschafft weil keiner denn seinen Posten verlieren möchte und alle wissen das die AfD die einzige Partei ist die den Dreck ansprechen der in diesem Land veranstaltet wird, ganz nach dem Vorbild alter Zeiten. Es wird Zeit das die AfD in alle Parlamente sitzt und den Verbrechern auf die Finger klopft!

  78. Von Demokratie haben die alle wohl noch nie etwas gehört…wenn ich die Überschrift nur lese. Für mich unterdrücken diese Vögel mit Gewalt die Demokratie und sind deshalb nicht mehr wählbar. Schon alleine deshalb meine Stimme für AFD..

  79. Sie demonstrieren also für Merkels diktatorischer Herrschaft, gegen Meinungsfreiheit und für die Abschaffung des deutschen Volkes. Wie krank ist das denn?

  80. Jeder Bürger muß sich fragen ,warum kämpfen alle Parteien gegen die AFD ? Weil die komplette Politmafia nur angst hat um ihre Einnahmequelle ,ohne etwas dafür zu tun.

    • Bei uns ist ein Berufspolitiker im allgemeinen weder ein Fachmann noch ein Dilettant, sondern ein Generalist mit dem Spezialwissen, wie man politische Gegner bekämpft.
      Richard von Weizsäcker

  81. Hätten sich die alten Parteien vorher mehr um das Deutsche Volk und deren Meinung gekümmert brauchen sie sich keine Sorgen um die nächsten Wahlen machen,,,,, richtig so!!!!

  82. Steuergelder werden rechtswidrig verschwendet um gegen Rechtsextremismus und AfD anzukämpfen. Warum werden diese Gelder nicht sinnvoller eingesetzt um das Eigentum der Bürger vor linksextremistischen Brandstiftungen zu schützen?
    Ungeachtet dessen, was ein jeder von der AfD hält, hier zeigt sich wieder einmal: “Jeder ist sich selbst am nächsten!” Hätten die etablierten im Vorfeld mehr an die Bürger gedacht, bräuchten sie jetzt keine Angst um ihre Daseinsberechtigung haben. Erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, wachen diese Politfutzies auf und merken, dass an ihrem Stuhl gesägt wird.

  83. Sollen doch lieber gegen künftige Richterinnen mit Kopftuch und die Einführung der Scharia kämpfen. Natürlich auch wie immer finanziert. Bestimmt war der Junge des Mode-Justizministers auch dabei!

  84. statt kampf sollten die parteien lieber gescheite politik machen da wird sich das mit afd von selbst lösen, oder es wird wie in der weihmarer rebuplick partei kämpft gegen partei und sieger war adolf hitler

  85. Der größte Kampf der etablierten Parteien ist den Mut aufzubringen einmal in den Spiegel zu schauen. Gegen ein bestehendes Recht anzukämpfen finde ich ihr lieben Demokraten höchst peinlich und undemokratisch. …..Bezüglich AfD : Lache nie über die Dummheit anderer, sie kann deine Chance sein ( Churchill ) !!!!!

  86. Ich glaub da eh net mehr dran, wird doch am Ende eh alles manipuliert, wer in deutschland noch an die Wahlen glaubt dem ist nicht mehr zu helfen.

  87. Mit Eisenstangen gegen die AfD und ihre Anhänger, eben richtig DEMO-kratisch …. Ausschaltung der Opposition mit allen Mitteln …. da war doch mal was … ??? Hmmm ?? Keine Angst, deswegen fällt die Bundestagswahl 2017 auch net anderst aus !!!

  88. die kriminellen Deutschland schliessen sich gegen anststaendige deutsche zusammen damit sie weiter das deutsche Volk ausbeuten und versklaven koennen. CDU SPD gruene und linke Politiker und unterstuetzer gehoren in ein Straflager nach russischem vorbild

  89. Die sollen nicht gegen die AfD, sondern FÜR UNS DEUTSCHE kämpfen und wieder mehr an uns denken. Es wird stillgeschwiegen, dass immer noch zigtausend Flüchtlinge ins Land strömen und gegen die Illegalen und Kriegsflüchtlinge nichts unternommen wird.

  90. diese “Demokraten” Affen müssen alle weg, wählt AfD, die anderen Partein bringen schon Jahre nicht mehr Politik fürs einfache Volk. Früher oder Später sind die Altpartei Wähler eh. 1.80.

  91. das nennen sie politik zu machen … oder nennen sie das probleme beseitigen .. nennen sie das gegen kinderehen zu sein ? nennen sie das bekämpfung gegen armut ? warum macht die politker nicht das, was wichtig ist ?

  92. die parteien solltzen endlich mal vernünftige politik für die stadt machen, als auf ganzer linie in allen bereichen zu versagen, und unsere steuergelder mit vollen händen aus dem fenster zu werfen und sich dann noch die diäten zu erhöhen…..dann hätten sie das problem erst gar nicht.

  93. Vor ein bis zwei Jahren wurde man als Nazi abgestempelt… Freunde haben einen den Rücken gekehrt. ..wenn man nur ein wenig zur AFD gehalten hatte… Nun ist es normal und viele sind der gleichen Meinung wo man früher gleich abgestempelt wurde… fein… die zeit der Schlafschafe ist wohl langsam vorbei! Nun bin ich langsam wieder stolz auf meine Mitmenschen das sie sich nicht mehr für blöd halten lassen! Sehr gut! Das ist unser Deutschland und nicht einiger reichen und “mächtigen”

  94. Wie in Österreich alle gegen die fpö… Statt dass man gemeinsam das beste rausholt… Haben halt alle angst um ihre überbezahlten Posten!

  95. Anstatt sich zu überlegen, eine Politik zu betreiben, die der Wähler will, macht man sich über eine demokratisch gewählte Partei her. Offensichtlich können es die etablierten Scheissparteien nichtmal mehr verbergen, dass es ihnen nur um Machterhalt mit allen Mitteln geht. Absurd und widerlich und getrieben von der Angst vor Machtverlust. Sollte wirklich Merkel und Konsorten nochmal schaffen, dann, ja dann liebe Wähler, dann habt ihr es einfach nicht besser verdient.

  96. Den Altparteien schwimmen die Wähler weg und das mit recht!
    Den CDU , SPD, Grüne usw. können NUR eines:
    Lügen und Betrügen, sowie sich die fette Diäten auszahlen!

    Das sind echt miese Gauner und Verräter!

  97. Ok – Kampf gegen den politischen Gegner ist ja legitim aber mit Steuergeldern??? Würde die AfD das gleiche machen hieße das illegale Parteienfinanzierung usw…..

    • Hier werden Steuergelder gegen eine legale Partei eingesetzt die sich im ganz normalen demokratischen Mitbewerb befindet. Aber irgend welche linken Spinner meinen immer der Zweck heiligt die Mittel….

  98. Wie wäre es denn mit der “MOBILEN BERATUNG GEGEN LINKSEXTREMISMUS” ?
    Diese Typen gibt es ja auch!

    Die überwiegende Mehrheit, die als rechts-extrem oder -populistisch abgestempelt wird, sind Menschen die ernst genommen (nicht nur vor den Wahlen) und nicht belogen werden wollen.
    Die auch ein vereintes Europa wollen. ihre Nationalität, Kultur und Traditionen aber weiter leben möchten und nicht von der EU (Personen denen menschliches Denken, Fühlen und der Bezug zu Basis abhanden gekommen ist) zentralistisch gelenkt werden wollen.
    Der Widerstand gegen diesen Zentralismus wird hoffentlich noch flächendeckender werden.

  99. Ich kann nur Hoffen das das Deutsche Volk sich nicht von den Alt Parteien Verarschen Lässt. Diese “meiner Meinung nach “größtenteils, Lügen und Verbrecher Politiker müssen einen Denkzettel bekommen!!

  100. Warum gegen Rechts aufzustehen so wichtig ist, zeigt sich nirgendwo besser als in den Kommentaren hier.

Comments are closed.