Dalai Lama: Flüchtlinge sollen in ihre Heimat zurückkehren

17900
388
TEILEN

Nach Ansicht des Dalai Lama kommen zu viele Flüchtlinge nach Europa. Die Flüchtlinge sollten wieder zurück in ihre Heimat. Deutschland dürfe kein arabisches Land werden.

dalai lama flüchtlinge
Tenzin Gyatso ist der 14. Dalai Lama. Er fordert, dass die Flüchtlinge wieder in ihre Heimat zurückkehren sollten. Die europäische Kultur müsse erhalten bleiben. (Screenshot: YouTube/Dalai Lama)

Wenn Menschen leiden, dann sollten all jene helfen, denen es etwas besser geht, sagt der Dalai Lama. Doch andererseits kämen mittlerweile zu viele Flüchtlinge nach Europa. Deutschland dürfe kein arabisches Land werden.

Aufnahme der Flüchtlinge nur vorübergehend

„Deutschland ist Deutschland“, so der 80-jährige Buddhisten-Führer im Interview mit der FAZ. Es seien so viele Flüchtlinge nach Europa gekommen, dass es in der Praxis schwierig sei, sie alle aufzunehmen.

„Auch moralisch gesehen finde ich, dass diese Flüchtlinge nur vorübergehend aufgenommen werden sollten“, sagt der Dalai Lama. Das Ziel sollte sein, dass die Flüchtlinge in ihre Heimat zurückkehren und beim Wiederaufbau ihrer eigenen Länder mithelfen.

Die Ursache der Islamfeindlichkeit

Für die Zunahme der islamfeindlichen Stimmung macht der Dalai Lama „muslimische Individuen und kleine Gruppen“ verantwortlich, „die sich in ihren eigenen Ländern gegenseitig umbringen. Schiiten, Sunniten.“

„Sie repräsentieren nicht den gesamten Islam und nicht alle Muslime. Die Liebe ist bei jeder Religion die Kernbotschaft, auch im Islam. Bösartige Leute gibt es auch bei den Buddhisten, den Christen, den Juden und den Hindus.“

Ist der Dalai Lama ein Nazi?

Das spirituelle Oberhaupt der Tibeter hat sich auch in der Vergangenheit schon für eine humanitäre Aufnahme von Flüchtlingen ausgesprochen, aber nur solange die Zahl der Ankommenden zu bewältigen ist. Denn die europäische Kultur müsse erhalten bleiben. Seine Äußerungen liegen auf einer Linie mit den Forderungen von AfD und Pegida.

„Man muss pragmatisch sein“, sagte er bereits im letzten September bei einem Aufenthalt in Großbritannien. Es könne unmöglich die ganze Welt nach Europa kommen. „Es ist wunderbar, ein paar Tausend Flüchtlinge aufzunehmen, aber dabei muss man sich auch eine langfristige Lösung überlegen – durch Entwicklung und Bildung in diesen muslimischen Ländern.“

TEILEN

388 KOMMENTARE

  1. Ich frage mich warum jeder Hansfranz sich in die Europapolitik mischt, alles besser weiß, aber nichts tut. Nicht hilft.
    Nein, stattdessen werden noch mehr Waffen in die Krisengebiete geliefert.

    • welches Schlaraffenland ? Du meinst die Containerdörfer wo 6 Personen mit 3 Betten auskommen müssen . Wo sie 2 Jahre drin hausen fern ab von Städten keine Arbeitserlaubnis bzw Deutschkurse bekommen. Ja mei du hast aber ein verstörtes Bild vom Schlaraffenland

    • und wo genau ist das problem wenn solche tristen verhältnisse schon ein schlaraffenland sind? dann gönnt den menschen aus kriegsgebieten doch dieses schlaraffenland? ihr müsst ja nicht in den containerdörfern leben, sondern könnts euch mit nem bier und nem schweinekotlett auf der couch gemütlich machen und so lange rtl glotzen bis eure birnen komplett matsche sind

    • Wo das Problem ist? Unmengen an gutem Essen wird weggeworfen, Frauen wurden begrapscht, belästigt und vergewaltigt und auch kleine minderjährige Mädchen darunter, Frauen wurden regelrecht umzingelt, in der Silversternacht wurde massiv geklaut, da ist das Problem. Dafür bekommen sie Unterkunft, Kost usw.!! Benimmt man sich so im Aufnahmeland? Natürlich sind das nicht alle die das tun, ist auch klar.

  2. Genau so sehen es viele Deutsche… Nur sie werden dann als rechts radikal abgestempelt 😀 warum ? Weil wir es helfen und sie aber dann wieder abschieben wollen wenn ihr Fluchtgrund nicht mehr gilt ? 😀

  3. Die Flüchtlinge werden zum großen Teil auch wieder in ihre Heimat zurück gehen, wenn sie das ohne Gefahr für Leib und Leben tun können. Genauso wie der 14. DALEI LAMA es tun wird, wenn die Chinesen das zulassen

    • Sie werden erst zurückgehen wenn man ihnen dort das bieten kann ,was sie bei uns bekommen.Warum sind denn die Gastarbeiter nie zurückgegangen und hier geblieben?Wer einmal die Vorteile des Sozialstaates und der Demokratie und Meinungsfreiheit kennengelernt hat will nicht zurück.Warum auch.Sie sagen doch alle sie wollen eine Zukunft für ihre Kinder.Also werden sie Wenn überhaupt erst zurückgehen wenn ihr Land wieder neu aufgebaut ist und dort Sicherheit herrscht.Im Prinzip kann ich das sogar verstehen.

    • Bei uns bekommen sie erst einmal zu viert einen Raum in einer ehemaligen Kaserne, dürfen den zugewiesenen Landkreis nicht verlassen und haben kaum eine Chance Arbeit zu finden ich kenne Menschen, deren Heimat wurde von kurdischen Truppen von der IS Besatzung befreit. diese Leute sind wieder in den Irak zurück gegangen

    • Sie verlassen aber den Landkreis. Sind die ganze Nacht in Berlin unterwegs und kommen morgens zum schlafen wieder zurück. Jedenfalls viele von unseren hier im Ort

    • Omg wie können sie nur!
      Nach Berlin!
      Obwohl die doch Flüchtlinge sind!

      Ich nehm unsere Jungs auch mit zum Feiern, damit sie deutsche Kultur kennen lernen, damit sie sich dran gewöhnen dass Frauen hier freizügig rumlaufen und in jedem Belang frei sind. Und damit sie mich beschützen wenn ich von Deutschen in der Disco an den Arsch gegrabscht werde.
      Zwinker 😉

  4. Übrigens der 14. DALEI LAMA befindet sich selbst im indischen Asyl Wer hier Kommentare abgibt sollte den Artikel ganz lesen. Das Resümee, dass Berlin Journal zieht, spiegelt die Aussagen seiner Heiligkeit nicht wieder

  5. Hans-JoachimSchüßler auch wenn die Grütze 100 Mal wiederholt wird von Ihnen, bleibt es trotzdem Grütze. Und Dalai Lama schreibt man immer noch mit ai. Also wer nicht mal abschreiben kann, was in einem Artikel ungefähr 10 Mal wiederholt wird, der sollte einfach mal die Gusche halten……

  6. Wieviel und vorallem was wird diese derzeitig herrschende Diktatur noch veranlassen….; den Dalai Lama nicht einreisen zu lassen ist schon fast unwirklich.
    ” Free Germany”!

  7. Ihr solltet nicht alles so auslegen,wie euch das passt!Der Dalai Lama hat Verständnis gezeigt,dass man nicht alle Flüchtlinge aufnehmen kann!Man sollte ihnen helfen ihre Heimat zu retten!Und nichts anderes!Ein Buddhist (ver)urteilt nicht!

  8. Der Dalai lama ist weise und hat gehirn, er hat ein normales verständnis und kennt die gefahr der musels… Dagegen hat die europäische regierung kein hirn und sind verblödet

  9. Der Dalai Lama wurde bislang, wie der Papst, als moralische Instanz und ein Mann mit grosser Weisheit angesehen. Ich bin gespannt, wie man nun mit seiner Botschaft umgeht. Man beachte: der Dalai Lama war und ist selbst Flüchtling.

  10. Er und sein Volk haben aber nicht in Heerscharen einen Kontinent überrollt … und – er befindet sich im politischen Asyl – er würde sofort in sein Gebiet zurückkehren wenn das möglich wäre ..was über uns hereinbricht ist eine zerstörerische Schmarotzerschwemme.

  11. Ein sehr gescheiter Mann,dem man wirklich keinen Rassismus vorwerfen kann.Er nennt aber das Kind beim Namen und sieht die Gefahr die auf Europa zukommt.

  12. Ist der Dalai Lama ein Nazi? Seit ihr verrückt vom Berliner Journal? Was hat das mit der rechten Aussage zu tun wenn er sich sogar für Hilfe ausspricht? Unglaublich, kaum sagt irgendwer was von helfen beim Wiederaufbau schon ist er nen Rechter krass.

  13. Jeder der irgendwas gegen die hohe Zahl an Flüchtlingen einzuwenden hat ,und sich Sorgen um sein Land macht ist in den Augen der Anderen ein Nazi.Sieht man ja wieder bei diesem Bericht.So will man die Menschen mundtot machen.So werden sogar unsere Polizisten betitelt wenn sie einen aufgefallenen Ausländer kontrollieren wollen.Dieses Wort lernen sie als erstes wenn sie zu uns kommen.Jetzt muss sich sogar der Dalai Lama so beleidigen lassen.Sagt eure Meinung und ihr seid alle Nazis.

  14. Witzig so eine Aussage von einem man der selbst seit Jahrzehnten als Asylant, sogar illegaler in einem fremden Land lebt. Aber was für ein verdorbenes Inneres unter der vasade steckt Merkt man ja wenn man liest das er das ermorden von 500:000 Irakern gut heißt weil sein Freund Bush es gut meinte. Ist das nicht zufällig ein Postillion Artikel oder wird das Lama senil?

  15. Stimmt Gabriele Schneider,….das ist mir aus de Herzen gesprochen,….leider wird das hier total unter den Teppich gekehrt….Was eine scheinheilige Regierung

  16. Da hat er aber recht, warum sollen alle Flüchtlinge integriert werden. Wenn ich mir das so recht überlege , von unseren Politikern war nie die Rede , das die alle zurück sollen . meine Meinung hier läuft eine ganz wiederliche scheisse.

  17. Nur hirnverbrannte Vollidioten hier! Wie sollen die zurück in ihre Heimat wenn da(Achtung baumschüler, das ist der Knackpunkt) KRIEG ist. Aber war ja klar, “Flüchtlinge raus!” ist viel einfacher als sich mit dem Thema zu befassen

    • Und wieso, du kleiner Vollidiot, ist da Krieg? Genau, wegen solchen Spacken die nun zu tausend her kommen. Wenn alle nur weg rennen, pardon nicht alle denn kurioserweise sind gerade viele Frauen dort geblieben um zu kämpfen, wie soll der Krieg dann enden? Sollen die Deutschen jetzt vielleicht dorthin um den Krieg zu beenden? Oder warten sie entlaufender Baumschüler auf ein Wunder Gottes? Das gibts nicht… und in der Region gabs schon viele Kriege, lange vor dem Westen… die bringen sich einfach um wegen etwas so dummes wie Religion… vielleicht sollten sie sich mal mit dem Thema befassen… gut, dazu sollte man mehr können als singen und klatschen…

    • Liebe Marion, viele Frauen sind geblieben Weil Männer eher die Möglichkeit haben die Schwierige Flucht zu überleben. Jetzt, wo Deutschland intelligenterweise den Familiennachzug erschwert, sind Familien und Kriegsversehrte in der Mehrzahl auf der Fluchtroute. Deswegen die toten Babies im Mittelmeer. Deswegen auch viele Syrer die in ihr Land zurückkehren, weil sie für ihre Familie keine Chance sehen, zu folgen.

    • Deutschland erschwert überhaupt nichts. Die holen gerade fleißig ihre Familien nach. Teilweise bis 11 Personen. Inklusive der Großeltern die dann gleich bei uns in Rente gehen. Wir werden angelogen!!!

  18. DIe Aussage eines sehr weisen Mannes – bisher wurden seine Ansichten und Ansprachen von allen als echte Bereicherung und ernstzunehmende Hinweise betrachtet. Leider wird er durch diese Ansprache nun zum Nazi, Rechtsradikalen und AfD Wähler abgestempelt 😉 Jetzt können sich die Gutmenschen wieder auf jemanden einschiessen und sich wichtig machen… Aber wer dem Dalai Lama schon länger zuhört muss wissen dass er sehr fundiert und ausgesprochen überlegt seine Ansichten vorbringt, dazu noch überaus vorsichtig und sanft. Wäre vielleicht an der Zeit für die Deutschen jemandem zuzuhören und nachzudenken…

    • Wer sich diesen Text durchgelesen hat, versteht auch dass der Dalai Lama nicht sagen will “Dreckspack raus”. Können oder wollen Rassisten nicht lesen?

  19. Recht hat er, wer soll denn ihre Heimat wieder aufbauen wenn alle hier bleiben? Und sollen wir ewig für sie zahlen? Die sind in der Mehrheit für unsere Gesellschaft nur balast, vermehren sich wie Karnickel und verachten den Westen, schmarotzen aber gern. Die einzugliedern, noch dazu auf dem Arbeitsmarkt wird nicht gelingen… die meisten können nicht mal richtig ihre eigene Sprache. Und das sind Fakten… dazu sind sie mit ihrem Glauben doch Mitschuld an IS und dem Zustand der Region, also können sie da auch was tun

    • Mit ihrem Glauben Mitschuld? Bist du dumm? Was meinst du wovor die abhauen, ihr findet Paris Belgien schlimm – für die Menschen die zu uns kommen ist das Alltag.

  20. Wir Flüchtlinge wollen zurück und das so schnell wie möglich.
    Dann sagt eueren Regierung sie sollen mal ihren ganzen Truppen und kleinen Kämpf Einheiten aus dem Osten ziehen und uns in Ruhe lassen.
    Ihr werdet sehen dad keiner mehr hier bleiben wird.

    Und die nicht wissen was sich wirklich abspielt sollen mal ihren Mund halten.
    Die Menschen sind um ihr Leben geflohen um sich um ihre Kinder vor dem tot und Verhungern zuretten.
    Klar gibt es schwarze Schafe in jeden Volk. Die würde ich ambesten selber weg schicken.
    Aber bitte Sie keine Ahnung haben wie es wirklich aussieht einfach Mund halten.
    Und nicht wen jemand den Mund aufmacht mit Thema Flüchtlinge sollen zurück.

    Kommen wieder so Menschen die immer welche Probleme haben und wissen nicht wie man im Leben klar kommt. Kommen hier und versuchen sich den Frust raus zuschreiben damit sie sich ablenken wollen.
    Mund halten
    Danke

    • Was für ein Witz , nur Kerle sind hier her geflohen kaum Kinder und Frauen, jetzt sitzen die in unseren Städten rum und schaukeln sich die Eier , bin mal gespannt wann Ihr wieder geht was ich sehr bezweifle weil lebt sich ja zu gut auf unsere kosten

    • Geht zurück in euer Land u kämpft, Ihr Feiglinge !! Kinder u Frauen können solang da bleiben. Aber ihr sogenannten Männer, hebt den Arsch hoch u kämpft!! WIR wollen euch nicht!!!!

    • Dieses wir wollen euch nich heftig. Ich mein ich bin selbst unzufrieden mit der Gesamtsituation aber sowas zu schreiben ist unmenschlich.

    • Ach ihr habt doch keine Ahnung was da vor geht.
      Denkt ihr wir wollen nicht kämpfen klar wollen wir aber das verdammt Problem ist wen wir dahin gehen und kämpfen würden wir unsere eigenen Brüder töten.
      Wir wissen nicht gegen wen wir kämpfen sollen Un mit wem.
      Weil das da ein Chaos ist.
      Ihr bekommt das in den Nachrichten nicht mit und da wird auch nicht alles erwähnt
      Aber das könnte ihr nicht wissen.
      Weil ihr nicht das hören sollt wie es wirklich da ist also bitte
      Redet nicht wen ihr nicht wisst wie es in Wirklichkeit ist.

    • Mohammed Bari. Es gibt zum Glück noch genug Menschen in Deutschland, die ein Hirn haben.
      Ich wünsche mir Frieden, für euch, und bis dahin seid ihr bei genug Deutschen herzlich willkommen. 🙂

  21. Ist dieser hochinteligente Mann jetzt auch ein Rassist oder all die Schimpfwörter die sonnst noch so fallen wenn man nur etwas asylkritisch ist oder hinterfragt.

    • Alles Deserteure
      Begehen Fahnen Flucht lassen Frau und Kind in der Heimat…. Krieg ist nie schön und gönne es niemanden
      Aber es ist eure Heimat beendet ihr den Krieg
      Oder löst du etwa meine Probleme??

    • Kedy Joshemi ihr hattet auch vor 70 Jahren einen Krieg, habt ihr diesen Krieg selber beendet oder die andere, ich meine England, Russland, usa und Frankreich? Hatte Euer Krieg etwas mit Relegio zu tun? Konntet ihr überhaupt wissen, was Demokratie ist, ohne Hilfe von USA.?

    • Kein einziger europäischer mann soll da unten in Syrien für ein Land sterben , dessen wehrfähige Männer sich feige hier her verpisst haben.

    • Sebastian Offers es ist gar nicht anders, frag dich mal, kann usa und Russland den Krieg in Syrien beenden oder nicht? die Welt ist klein geworden. Die Größe Mächte können nicht einfach sagen, es geht uns gar nicht an.

    • “Euren” Krieg? Die Menschen die hier her kommen haben mit diesem Krieg nix zu tun.
      Wolf Leitner, dann recherchierst du vielleicht einmal nach wie viele Deutsche im Krieg geflüchtet sind, und wie alt du zu diesem Zeitpunkt warst, dass du einer von denen warst, die aus eigener Entscheidung geblieben sind. 😉
      Nils Wagner wehrfähige Männer werden vom IS rekrutiert. Die, die nicht Brüder und Schwestern töten wollen, kaufen sich frei und verschwinden, weil der IS ihnen sonst das Haus unterm Arsch weg schießt.

    • Die Deutschen sind im Krieg damals von einer Ecke Deutschlands in die andere Ecke Deutschlands geflohen !!! Die Deutschen haben sich gegenseitig geholfen … Da wurde nicht einfach nicht in ein anderes Land feige abgehauen und unverschämt gefordert !!! Befass dich mal mit der deutschen Geschichte , bevor du so ein Müll schreibt, du Oberschlaue ..

  22. man stelle sich vor, ein deutscher hätte dies gesagt öffentlich, so wie die pegida-leute es tun….folge: rassisten, neonazis, braune etc. aber da es der dalai lama sagt, wird es zur kenntnis genommen und fertig! oh man, die deutschen sind schon ein richtiges armes volk. kein wunder, dass sie aussterben.

    • Kadiric Nedim ja glaube ich, weil meine kollegin als journalistische hilfkraft (studentin im praktkum) dabei war! und weil er auch recht hat. die ausländer sollen lieber die zustände in ihren ländern verbessern, am aufbau mithelfen und das nciht anderen überlassen. wir sind verpflichtet ihnen zum übergang zu helfen, aber europa kann nciht alle menschen aus dem nahen osten aufnehmen und das land irgendwelchen muslimsichen massenmördern überlassen. siehst du anders oder wie?

    • Aber das ist keine Antworten auf meine Frage? Warum ist er auf Flucht.? Die Schmarotzer haben keinen gezwungen ihenen Geld zu geben. Sie haben keinen gezwungen ihnen die Grenze zu öffnen.

    • Wolf Leitner ich nehme nicht sondern ich gebe und zwar viel und wohl mehr als was du giebst. Aber wer bist du überhaupt, um zu sagen, ob ich hier bleibe oder nicht. Wenn Du gehe sagt, gibt’s einfach thausende sagen: bleibe.

    • Lieber Sebastian Offers wenn Deutschland die Grenzen schließt kommen die Flüchtlinge nach Deutschland nicht. Wenn Deutschland den Flüchtlingen keinen Schutz und Unterkunft grantiert werden sie hierher nicht kommen. Die Flüchtlinge sind Leute, die keine Hoffnung haben, sie gehen natürlich wohin ihnen besser gehen wird. Diev lage in Deutschland sieht so aus: Deutschland sagt wir sind bereit und wir können 3 Millionen Flüchtlige bis Jahr 2020 aufnehmen. Danach fragt man: warum kommen die Flüchtlinge zu uns? Frag dich doch selber.

    • Wenn er sich so wie das “Pack” äussern würde, dann selbstverständlich! Gabriel hat die Brandstifter als Pack bezeichnet. Merkwürdige Solidarität….

  23. Der Dalai Lama hat 100 % Recht. Die Frage bleibt nur weshalb sollten die Hochqualifizierten Facharbeiter in ihre ” Heimat ” zurück kehren? ???Nach Ende des Krieges muss dort wieder aufgebaut werden. Das ist mit Arbeit verbunden !!!! Da heißt es dann MALOCHEN und nicht GRABSCHEN !! Und weshalb sollten die Hochqualifizierten arbeiten, wenn es doch in Deutschland für sie alles zum Nulltarif gibt? ???? DIE WERDEN NICHT ZURÜCK GEHEN , UND DIESE REGIERUNG WIRD SIE AUCH NICHT ZURÜCK SCHICKEN! !! Multi Kulti durch die Hintertür.

  24. Die haben hier frei Ficki Ficki, Wohnung und eine Herschar Bekloppter um sich herum die sich abmühen. Warum sollte das Dreckspack freiwillig gehen?

  25. Moslems sind in der ganzen Welt verhasst, weil es alles aggressive Kriegstreiber sind. Man schaue sich dazu die Länder an, in welchen Moslems auf andere Kulturen treffen. Und ja, ich mag sie auch nicht.

  26. Du weisst doch garnicht was ein Nazi ist!!! Dieser weise Mann hat vollkommen Recht!!! Beleidige keine Menschen, wenn du selber keine Ahnung hast, was gerade in Westeuropa und hier in Deutschland passiert!!!

    • Deutschland wurde RICHTIG zerstört von der USA. Und die Deutschen haben es alleine wieder aufgebaut. Pass mal besser in Geschichte auf… Stichwort Trümmerfrauen!

    • Reza Alcantara, Pass mal besser in Geschichte auf. Der erste Weltkrieg wurde durch Österreich-Ungarn begonnen, Deutschland hat seinem Waffenbruder nur “geholfen”.
      Ausserdem waren zu dieser Zeit eh alle Zeichen auf Krieg gestellt.
      Das Hitler an die Macht kam, liegt zum größten Teil am Deutschen Volk, denn sie haben ihn unterstützt, mit seinen Menschen verachtenden Ideologien.
      Aber nur durch den vollkommen absurden Vertrag von Versai(leider bin ich mir gerade nicht sicher wie es genau geschrieben wird) wurde die Deutsche Wirtschaft so zerstört, dass es diesen Nährboden für diese Ideologie gab.
      Darüber hinaus, als die Gastarbeiter kamen, war der größte Teil Deutschlands bereits aufgebaut. Die Arbeiter wurden benötigt, damit die Wirtschaft weiter wachsen kann.
      Trotzdem sollte man diesen Menschen für immer dankbar sein, sonst würde es uns heute nicht so gut gehen, wie es uns heute geht.

    • Wollen wir hoffen, dass Eure Aussage ironisch zu verstehen war. Dieser Mann hat recht, mit jeder Silbe seiner Aussage !!!. Deutschland lässt jedes Ungeziefer über die Grenze , ob hilfsbedürftig oder nicht.!! Das nimmt kein gutes Ende. Die Unzufriedenheit der Deutschen ist schon lange überstrapaziert. Er spricht nur aus , was alle denken. Das hat mit Nazi nichts zu tun.

  27. Der Mann hat recht. Nur sind die meisten nicht wegen Krieg hier! Hier gibt es Geld ohne zu arbeiten, Unterkunft ohne zu zahlen, bei Straftaten fast keine Strafen…… Warum sollten sie zurück wollen?

  28. Zu behaupten, seine Forderung lägen auf einer Linie mit AfD und Pegida sind schon sehr weit hergeholt – der Dalai Lama hat vollkommen recht, aber mit den Äußerungen der AfD hat seine Stellungnahme schon rein gar nichts zu tun – wer ihn mit diesen Gruppen in eine Linie bringt, tut ihm total unrecht

  29. Der Dalai Lama hat sicher recht, aber das wollen die Berufsklatscher und Islamromantiker hier nicht hören, wie man aus manchen Kommentaren ersehen kann …

  30. Asylant heißt für mich das es hier für eine bestimmte Zeit nur ein Aufenthaltsrecht gibt.nachdem sich die Lage im Kriegsgebiet gebessert hat geht es zurück in die Heimat wo Frauen und Kinder hoffendlich noch am Leben sind.!

    • sorry, aber wenn man flüchtling ist, muss man nicht erst zig kriegsfreie länder durchqueren, da würde schon das erste naheliegende kriegsfreie land doch schon reichen oder nicht, oder denke ich da falsch, wenn ich flüchtling wäre würde ich jedenfalls so handeln und wäre für jede unterkunft und verpflegung dankbar

    • Hast Du eigentlich eine Ahnung wer das ist bevor Du hier was schreibst. Dieser Mann 😀 lebt selber im Asyl in Indien und würde lieber heut als Morgen nach Tibet zurück nur würden die Chinesen ihn sofort töten

    • Ich weiss nicht ob die Frage an mich gerichtet war.Klar,dass ich Ihn kenne.Mit seinem Leben habe ich mich nicht befasst..Nur die Aussage von Ihm ist nicht korrekt.Wieso macht er nicht das selbe und geht nicht zurrück nach Tibet??Wo ist da die Logik?

    • Der hat Recht….aber wie ! Was war mit deutschen Flüchtlingen? 1945 lässt grüßen 🙂 Für unsere Senioren hab i ch sehr viel, weil sie Deutschland aufgebaut haben…und warum wollen jetzigen Flüchtlinge um ihr Land nicht kämpfen und aufbauen??? Für diese Wirtschaftsmigranten hab ich nichts übrig 🙂 nur Kranke und Verletzte würd ich versorgen…

    • Für mich sind Flüchtlinge Menschen ,die ums überleben kämpfen ,die vom Krieg fliehen..und solche sollten nicht einfach zurrück geschickt werden.Solange Krieg herscht,und es keine Lebensbedinungen gibt..

  31. Der Mann hat.recht. unser Vãter und Mùtter musten Deutschland auch Aufbauen nach denn Krieg. Da hat uns keiner geholfen. Jetzt kommen alle rein um das Geld zubekommen

    • Stimmt der halbe Balkan hat nie mitgeholfen und es sind ja auch keine deutschen vorm und nach’m krieg sofort nach Amerika… Trottl kennt die Geschichte seines eigenen Landes ned

    • Ja wohl nicht ihn Ostdeutschland, da waren die Amerikaner nicht. Also nichts mit brächtiger Unterstützung und durch die Russen schon garnicht. Vieles durften die Frauen ect. wieder aufbauen.

      Jeder Krieg ist anders und das ist keine Nachkriegszeit. Ich finde es schlimm wenn Menschen über das Leben/ Schicksal von anderen bestimmen möchten. Aber in Endeffekt übernimmt dann keiner von denen die Verantwortung, wenn die Lage sich verschlimmert.

  32. Was hat das immer mit nazis zu tun die Zeit ist vorbei das das sind 60jahre wir haben damit nichts zu tun und das wir uns an diese Zeit erinnern das ist ok aber wir sind keine Nazis verdammt nochmal ich habe so die schnauze voll wir wollen nur unser Land und unser Volk schützen wir haben auch nichts gegen Ausländer die sich hier anpassen und sich benehmen

  33. Ein Ein Clown und ein Idiot Völker Wanderung ist ein evolutionäres Gesetz,er selber reist um die Welt und bettelt ,der soll mal mit Arbeit versuchen ,

  34. Einfach Mal ins Lexikon schauen unter “Nazi” sich zurücklehnen und für den Vergleich sich das ganze Wochenende schämen. Danke.

  35. Dieser Mann hat vollkommen recht! Deutschland darf wirklich kein arabisches Land werden! Deswegen soll Deutschland endlich aufhören weiter Flüchtlinge aufzunehmen mir haben mehr als genug! Hoffentlich gehen die Flüchtlinge später alle wieder zurück in ihre Heimat!

  36. …..wie recht er hat!!! ….und wenn diese Aussage von nem deutschen kommen würde, wär er sicher ein nazi oder afd-ler, ne? Gott sei dank kommt diese Aussage von einer ganz großen Persönlichkeit!!!

    • von einem “führer” dessen anhänger (buddhis) in burma und maynmar alle muslime abschlachten – die werden gehängt und gehäutet oder tot geprügelt und gehäutet
      davon hört ihr nichts gell – manipulation vom feinsten

    • von einem “führer” dessen anhänger (buddhis) in burma und maynmar alle muslime abschlachten – die werden gehängt und gehäutet oder tot geprügelt und gehäutet
      davon hört ihr nichts gell – manipulation vom feinsten

  37. Wieso eigentlich immer derselbe Ansatz??? Wir sind doch daran schuld das die Flüchtlinge zu uns kommen! Westeuropa, Deutschland die USA ja selbst Russland die Verkaufen doch ihre Panzer, Munition, Mgs, Chemikalien, Handgranaten und Raketen in den nahen Osten und machen miese dreckige Geschäfte mit den Despoten da drüben!!! Wir verkaufen die Waffen an die freuen uns ein zweites Loch in den arsch weil jedes Gewehr da drüben den Namen heckler und Koch trägt und beschweren uns alle (EU) dann das die Menschen flüchten und Schutz suchen obwohl sie doch vor unseren Waffen flüchten!!? Wo bleibt da die Logik

  38. Ich wundere mich nach all den Kommentaren über den Dalai Lama warum wir deutsche so führend in der Weltwirtschaft sind. Nach all dem Geschwätz kann es nicht der Technische Fortschritt, Erfinderreichtum und Forscherdrang sein. Eher intiligenzfremde totale in sich selbst und Glauben verliebte Tagträumer. Aussagen wie der Dalai Lama weiß nicht wie sich Flüchtlinge fühlen oder er sei ein Rasist/Nazi u.s.w bestätigen nur das die Gesellschaft weit ab von der Realität befindet.

  39. Was hat das mit Nazi sein zu tun? Der Dalai Lama sagt genau wie es ist. Es ist einfach nicht möglich so viele Flüchtlinge aufzunehmen aber für jeden der sagt man sei Nazi, wenn man es nicht tut kann gerne seinen gesamten Lohn etc. und Ersparnisse für die Flüchtlinge hergeben. Nehmt die Flüchtlinge bitte in euer Zuhause auf. Gebt Ihnen Essen und Trinken. Wenn Ihr das nicht könnt oder wollt, dann haltet euren dummen Mund.

  40. Jo, ein politisch Verfolgter wird gleichgesetzt mit abertausenden…. wenn ihr labern wollt dann beschäftigt euch mit den Hintergründen. Sucht ihr mal Zuflucht in einem anderen Land. Da könnt ihr froh sein, wenn ihr das überlebt xD.

Comments are closed.